Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 21.08.2011, 20:59
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 63
Land:
Beiträge: 1.592
Abgegebene Danke: 652
Erhielt 721 Danke für 329 Beiträge
Activity Longevity
1/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1592
Krypton Challenge 16 Mhz oder Willi ist der Größte!

Hallo,

da ja am getunten Krypton Challenge (aka Regency, Excalibur Legend II, CXG Sphinx Acolade, Legend, Concerto) reges Interesse besteht und Willi gleich einen Wahnsinns-Tip mit unfassbaren 1900 Elo in den Raum warf, habe ich mir das Teil nach dem Umbau näher unter die Lupe genommen.

Zunächst wollte ich Geräte um 1850 Elo dagegen halten, da dies die von mir vermutete Obergrenze (bei 50% mehr Mhz) war, der Challenge hat ja "nur" 1787 Elo und spielt in der Liga vom Superconny.

Der erste Gegner war der Kishon Chesster mit 1857 Elo. Da schönes Wetter war habe ich draußen mit Batterien gespielt und war natürlich zu faul, die Partien mitzuschreiben
Es ging 3:1 für den Challenge aus, bei 2 Siegen und 2 Remis. Beide Remis waren glücklich für den Kishon, da Challenge in jedem Spiel früh einen Bauern gewann, ihn bei den Remis aber mangels Endspielwissen nicht verwerten konnte. Hier zeigten die Spracklens die bessere Strategie. Jedoch war der arme Kishon weit davon entfernt nur den Hauch einer Chance zu haben und brachte häufig den Spruch: Sadist, ja Du bist ein Sadist!

Nun - dachte ich, vielleicht liegen dem Horvath-Programm die Spracklens und es ist ein Ausrutscher nach oben...
Zur Überprüfung kam dann der Rebell 5.0 mit 1852 Elo an die Reihe, ab jetzt habe ich auch brav die Partien erfasst
Er wurde regelrecht abgefertigt und ich hatte nach 2 Spielen genug von der Meuchelei. Die 1850 Elo schien der Challenge also schon mal zu haben, aber wie hoch kommt er noch?

Der nächster Gegner war der Amsterdam mit 1938 Elo, der sollte den Challenge aber mal so richtig fertig machen
Er war auch besser, aber der Challenge konnte 2 Remis aus 4 Partien holen und auch bei den anderen hielt er lange gut mit.

Sollte er wirklich 1900 Elo haben oder gar etwas mehr?
Also mußte ein Gerät mit 1900 als Gegener her und die Wahl fiel auf den MM II mit 7,4 Mhz, der dann auf Level 4 (45 sek/zug) spielen darf und in der Aktivschach-Elo-Liste bei 1908 steht.
Auch hier reichten 2 Spiele, der MM II war absolut chancenlos

Damit scheint der Challenge tatsächlich die 1900-Marke zu knacken und Willis Tip passt - er ist wahrlich ein Meister

Wie ist das erklärbar? Nun, das Programm scheint bei 30 Sek/Zug gerade etwas zu wenig Zeit zu haben, um in die nächste Suchtiefe vorzudringen. Bei nur 50% mehr Zeit reicht es und er wird deutlich stärker. Dieses Phänomen gibt es ja auch bei anderen Compis, denen bestimmte Level nicht so liegen und die auf anderen Stufen überproportional zulegen.

Mir hat der Test viel Spaß gemacht und der Challenge konnte aus dem Mauernblümchen-Dasein heraustreten. Das Buch ist recht groß und seine speziellen Eröffnungen machen den anderen Progs Schwierigkeiten oder werfen sie schnell selbst aus dem Buch. Er spielt solide, aber nicht langweilig - ist also kein Beton-Anrührer
Etwas mehr Endspielwissen wäre hilfreich, aber bei 32K-ROM ist halt irgendwo Schluß und das Gerät ist schließlich recht günstig.

So, genug gequatscht, schaut Euch die Partien selber an!

Gruß
Achim

[Event "?"]
[Site"?"]
[Date "2011.08.20"]
[Time "00:05"]
[Round "-"]
[White "Krypton Challenge 16Mhz "]
[Black "MM Rebell 5.0"]
[WhiteType "program"]
[BlackType "program"]
[Comment "Aktivschach 45sek/zug vs. LE3"]
[Result "1-0"]

1.e2e4 e7e5 2.Ng1f3 Nb8c6 3.Nb1c3 Ng8f6 4.Bf1b5 Bf8b4 5.d2d3 Nc6d4 6.Bb5a4 b7b5 7.Ba4b3 d7d6 8.a2a3 Bb4a5 9.Bc1g5 Bc8g4 10.O-O h7h6 11.Bg5h4 Bg4f3 12.g2f3 Nd4b3 13.c2b3 c7c6 14.b3b4 Ba5b6 15.a3a4 a7a6 16.Bh4f6 Qd8f6 17.a4b5 c6b5 18.Nc3b5 O-O 19.Nb5c3 Bb6d4 20.Qd1e2 Rf8c8 21.Nc3d5 Qf6g5 22.Kg1h1 Ra8a7 23.Rf1g1 Qg5h4 24.Rg1g3 g7g6 25.Qe2d2 Kg8h8 26.f3f4 Ra7a8 27.f4e5 d6e5 28.Rg3f3 Kh8g8 29.Rf3f6 Rc8d8 30.Ra1a6 Ra8a6 31.Rf6a6 Bd4f2 32.b4b5 Rd8b8 33.b5b6 Kg8h8 34.Qd2e2 Kh8g8 35.b2b4 Rb8b7 36.Qe2c2 Rb7b8 37.Qc2c7 Rb8f8 38.Nd5e7 Kg8h8 39.Qc7e5 Kh8h7 40.Qe5b2 Qh4f4 41.Kh1g2 Bf2h4 42.Ne7g6 Kh7g6 43.b6b7 Kg6h7 44.Ra6a8 Qf4g4 45.Kg2h1 Rf8g8 46.Ra8g8 Qg4g8 47.Qb2e5 Bh4f2 48.Qe5f5 Kh7h8 49.Qf5f2 Qg8f8 50.Qf2c5 Qf8g8 51.Qc5e5 Kh8h7 52.b7b8=Q Qg8g5 53.Qb8h8 Kh7g6 54.Qh8g7 Kg6h5 55.Qg7f7 Kh5h4 56.Qf7f2 Kh4h5 57.Qe5e8 Qg5g6 58.Qf2c5 Kh5g4 59.Qe8g6 Kg4f3 60.Qg6h5 Kf3f4 61.Qh5f5 1-0


[Event "?"]
[Site"?"]
[Date "2011.08.20"]
[Time "14:22"]
[Round "-"]
[White "MM Rebell 5.0"]
[Black "Krypton Challenge 16Mhz"]
[WhiteType "program"]
[BlackType "program"]
[Comment "Aktivschach LE3 vs. 45sek/Zug"]
[Result "0-1"]

1.d2d4 d7d5 2.Ng1f3 Ng8f6 3.c2c4 e7e6 4.Bc1g5 Bf8e7 5.Nb1c3 O-O 6.e2e3 Nb8d7 7.Bf1d3 d5c4 8.Bd3c4 c7c5 9.O-O c5d4 10.e3d4 h7h6 11.Bg5f4 Nd7b6 12.Bc4d3 Nb6d5 13.Nc3d5 Nf6d5 14.Bf4e5 Bc8d7 15.Qd1b3 f7f6 16.Be5g3 b7b6 17.Ra1d1 a7a5 18.a2a4 Qd8e8 19.Rd1a1 Qe8h5 20.Ra1c1 Be7b4 21.Bd3e2 Qh5e8 22.Rc1a1 Qe8f7 23.Rf1c1 Rf8d8 24.Be2d3 Bd7e8 25.Qb3c2 Qf7e7 26.Bd3h7 Kg8h8 27.Bh7e4 Ra8a7 28.h2h3 Be8h5 29.Qc2c6 Bh5e8 30.Qc6c4 Ra7b7 31.Qc4d3 Qe7d7 32.Nf3d2 Be8h5 33.f2f4 Rb7a7 34.Nd2c4 Qd7b7 35.Nc4e3 Qb7b8 36.Ne3d5 e6d5 37.Be4f5 Qb8d6 38.Ra1b1 Ra7e7 39.Bf5h7 Qd6d7 40.Rb1a1 Bh5e2 41.Qd3c2 Qd7e6 42.Bg3f2 Qe6d6 43.g2g3 Rd8b8 44.Bh7g6 Be2c4 45.b2b3 Re7e2 46.Qc2b1 Bc4a6 47.Bg6h5 Re2d2 48.Qb1g6 Ba6d3 49.Qg6f7 Rb8f8 50.Qf7c7 Qd6c7 51.Rc1c7 Rd2b2 52.Bh5f3 Rf8d8 53.Bf3d1 Rd8d6 54.Ra1c1 Bb4d2 55.Rc7c8 Kh8h7 56.Bd1c2 Bd3e4 57.Bc2e4 d5e4 58.Rc1c2 Rb2b1 59.Kg1g2 e4e3 60.Bf2g1 Rd6d4 61.Rc8e8 Rb1b3 62.Kg2f3 Rd4a4 63.Bg1e3 Bd2e3 64.Re8e3 Ra4a3 65.Re3b3 Ra3b3 66.Kf3g4 a5a4 67.Rc2a2 b6b5 68.h3h4 a4a3 69.h4h5 b5b4 70.f4f5 Rb3b2 71.Ra2a1 a3a2 72.Kg4f4 b4b3 73.Ra1d1 Rb2b1 74.Rd1d2 b3b2 75.Rd2e2 0-1


[Event "?"]
[Site"?"]
[Date "2011.08.20"]
[Time "22:36"]
[Round "-"]
[White "Amsterdam"]
[Black "Krypton Challenge 16Mhz"]
[WhiteType "program"]
[BlackType "program"]
[Comment "Aktivschach LE3 vs. 45sek/Zug"]
[Result "1/2-1/2"]

1.d2d4 Ng8f6 2.c2c4 e7e6 3.Ng1f3 d7d5 4.Nb1c3 Bf8e7 5.Bc1g5 O-O 6.c4d5 e6d5 7.e2e3 h7h6 8.Bg5f6 {+00,36/2} Be7f6 9.Bf1d3 {+00,36/2} c7c6 10.O-O Bc8e6 11.Qd1c2 Nb8d7 12.Ra1c1 Be6g4 13.Nf3d2 {+00,50/2} Qd8e7 14.h2h3 {+00,50/3} Bg4e6 15.Nc3e2 {+00,50/3} Rf8e8 16.Ne2f4 Ra8c8 17.Nd2f3 Qe7d6 18.Nf4e6 {+00,68/2} Re8e6 19.Bd3h7 {+00,68/2} Kg8h8 20.Bh7f5 {+00,68/2} Re6e8 21.a2a3 {+00,68/3} b7b6 22.b2b4 Rc8c7 23.Rf1d1 Nd7f8 24.Rd1d2 g7g6 25.Bf5d3 Nf8e6 26.Bd3g6 f7g6 27.Qc2g6 {+00,80/2} Qd6f8 28.Rd2c2 {+00,80/3} Ne6d8 29.Rc2c3 Bf6g7 30.Rc1c2 {+00,12/2} Qf8f7 31.Qg6d6 {+00,12/2} Nd8b7 32.Qd6g3 c6c5 33.b4c5 {+00,00/2} b6c5 34.Rc2b2 {+00,00/3} c5c4 35.Rb2b5 {+00,00/2} Rc7e7 36.Nf3d2 Re8g8 37.Qg3f3 Qf7f3 38.Nd2f3 Rg8d8 39.Rc3c1 a7a6 40.Rb5b6 {-00,20/3} Rd8d6 41.Rc1b1 {-00,20/4} Rd6b6 42.Rb1b6 {-00,20/4} a6a5 43.h3h4 Kh8g8 44.Kg1h2 {+00,00/3} Re7c7 45.Rb6b5 {+00,00/4} c4c3 46.Nf3e1 {+00,00/4} Bg7f6 47.Ne1c2 Bf6h4 48.g2g3 Bh4e7 49.Rb5d5 {-00,60/4} Kg8f7 50.Kh2g2 a5a4 51.Rd5b5 {-00,16/4} Kf7f6 52.Rb5b6 Nb7d6 53.Kg2f3 Rc7c4 54.Kf3e2 Kf6e6 55.Rb6a6 h6h5 56.Ke2d3 {+00,84/3} Rc4c8 57.Ra6a4 {+00,84/4} Ke6f7 58.d4d5 Rc8c5 59.e3e4 h5h4 60.g3h4 {+01,32/3} Be7h4 61.Ra4a7 {+01,32/4} Kf7f6 62.f2f4 Nd6b5 63.Ra7a5 Bh4f2 64.a3a4 {+01,76/4} Nb5c7 65.Ra5c5 {+01,76/6} Bf2c5 66.Kd3c3 {+01,76/5} Bc5d6 67.e4e5 {+01,76/5} Bd6e5 68.f4e5 {+01,76/6} Kf6e5 69.Nc2e3 {+01,76/7} Nc7d5 70.Ne3d5 {+01,76/6} Ke5d5 71.a4a5 {+01,76/8} Kd5c5 72.a5a6 {+01,76/8} Kc5b6 73.a6a7 {+01,76/8} Kb6a7 74.Kc3d4 {+01,76/8} 1/2-1/2


[Event "?"]
[Site"?"]
[Date "2011.08.21"]
[Time "13:07"]
[Round "-"]
[White "Krypton Challenge 16Mhz"]
[Black "Amsterdam"]
[WhiteType "program"]
[BlackType "program"]
[Comment "Aktivschach 45sek/zug vs. LE3"]
[Result "0-1"]

1.e2e4 e7e5 2.Nb1c3 Bf8c5 3.Ng1f3 d7d6 4.d2d4 e5d4 5.Nf3d4 Ng8f6 6.Bf1e2 O-O 7.Nd4b3 Bc5b4 8.Qd1d3 Bb4c3 9.b2c3 Rf8e8 {-00,20/2} 10.Bc1g5 h7h6 11.Bg5f6 Qd8f6 {-00,32/2} 12.O-O Qf6f4 {-00,32/3} 13.Be2f3 Nb8c6 14.Qd3d2 Qf4h4 {-00,72/2} 15.Rf1e1 Nc6e5 16.Qd2e3 Bc8d7 17.Bf3e2 Ne5g4 18.Be2g4 Qh4g4 {-00,96/2} 19.h2h3 Qg4g6 20.Ra1b1 b7b6 21.Qe3f3 Re8e7 {-01,00/2} 22.Qf3d3 Ra8e8 23.Nb3d2 a7a5 24.c3c4 Bd7f5 25.Re1e3 Bf5e4 26.Nd2e4 Re7e4 {-02,04/2} 27.Re3e4 Qg6e4 28.a2a3 Re8e6 29.Rb1d1 Re6e5 {-02,16/2} 30.Rd1b1 Qe4c6 31.Rb1b3 Re5e1 {-02,36/2} 32.Kg1h2 Qc6e4 {-02,36/3} 33.Qd3e4 Re1e4 {-02,36/3} 34.Rb3c3 g7g5 {-02,36/5} 35.Kh2g3 Kg8g7 36.Kg3f3 f7f5 37.g2g4 Kg7g6 38.Kf3g3 a5a4 {+00,00/4} 39.f2f3 Re4d4 {+00,00/5} 40.Kg3f2 Rd4d2 41.Kf2g1 f5f4 {-02,45/4} 42.Kg1h1 Kg6f6 {-02,45/5} 43.c4c5 d6c5 {-02,45/6} 44.Rc3c4 Rd2e2 45.Rc4a4 Re2f2 {-02,84/4} 46.c2c4 Kf6e5 47.Kh1g1 Rf2f3 48.Kg1h2 Ke5d4 {-03,64/4} 49.Ra4a7 Kd4c4 {-03,64/5} 50.Ra7c7 Rf3a3 {-03,64/4} 51.Rc7c6 b6b5 {-03,64/4} 52.Rc6h6 b5b4 {-03,64/4} 53.h3h4 b4b3 {-03,64/4} 54.Kh2g2 b3b2 55.Rh6b6 Ra3b3 {-09,92/4} 56.Rb6b3 Kc4b3 {-09,92/5} 57.h4g5 b2b1=Q {-09,92/6} 58.Kg2f3 Qb1f1 {-09,92/5} 59.Kf3e4 f4f3 60.g5g6 f3f2 {-09,99/2} 61.Ke4f5 Qf1d3 62.Kf5g5 f2f1=Q 63.g6g7 Qf1c1 {M /2} 64.Kg5f6 Qc1h6 65.Kf6f7 Qd3d7 66.Kf7g8 Qh6g7 0-1


[Event "?"]
[Site"?"]
[Date "2011.08.21"]
[Time "16:22"]
[Round "-"]
[White "Amsterdam"]
[Black "Krypton Challenge 16Mhz"]
[WhiteType "program"]
[BlackType "program"]
[Comment "Aktivschach LE3 vs. 45sek/Zug"]
[Result "1-0"]

1.d2d4 Ng8f6 2.c2c4 e7e6 3.Nb1c3 d7d5 4.c4d5 e6d5 5.Bc1g5 Bf8e7 6.Ng1f3 c7c6 7.e2e3 O-O 8.Bf1d3 h7h6 9.Bg5f4 Bc8g4 10.h2h3 Bg4f3 11.Qd1f3 {+00,92/2} Qd8b6 12.O-O-O Nb8d7 13.h3h4 {+01,28/2} Be7b4 14.Qf3g3 {+01,28/2} Nf6h5 15.Qg3h2 Bb4c3 16.b2c3 {+00,16/2} Qb6a5 17.Kc1b2 {+00,16/5} Rf8c8 18.Bf4d6 c6c5 19.g2g4 {+00,20/2} Nh5f6 20.Qh2f4 c5c4 21.Bd3c2 Qa5b6 22.Kb2a1 {+00,04/2} Rc8c6 23.Rd1b1 Qb6a6 24.Bd6b4 Nd7b6 25.g4g5 Nf6d7 26.g5h6 {+00,96/2} Rc6h6 27.Rb1g1 {+00,96/2} Rh6f6 28.Qf4g3 {+00,96/3} g7g6 29.h4h5 {+00,96/4} Nd7f8 30.h5g6 {+00,96/3} f7g6 31.Qg3e5 Nb6a4 32.Bc2g6 Nf8g6 33.Rg1g6 Rf6g6 34.Rh1h8 Kg8f7 35.Qe5e7 1-0


[Event "?"]
[Site"?"]
[Date "2011.08.21"]
[Time "17:27"]
[Round "-"]
[White "Krypton Challenge 16Mhz"]
[Black "Amsterdam"]
[WhiteType "program"]
[BlackType "program"]
[Comment "Aktivschach 45sek/zug vs. LE3"]
[Result "1/2-1/2"]

1.Ng1f3 Ng8f6 2.d2d4 e7e6 3.Bc1f4 d7d5 4.e2e3 Nb8c6 {+00,12/2} 5.Bf1b5 Bf8d6 6.Nf3e5 Bc8d7 {-00,04/2} 7.Ne5d7 Qd8d7 8.Bf4d6 Qd7d6 {+00,20/2} 9.O-O Qd6b4 10.Bb5c6 b7c6 {-00,28/2} 11.b2b3 O-O {-00,28/4} 12.a2a3 Qb4d6 13.c2c4 d5c4 {+00,04/3} 14.b3c4 c6c5 {+00,04/3} 15.Nb1c3 Rf8d8 {+00,04/3} 16.Nc3b5 Qd6d7 {+00,04/3} 17.d4c5 Qd7e7 {+00,04/3} 18.Qd1c2 Qe7c5 19.Rf1b1 Ra8b8 {-00,36/2} 20.a3a4 Nf6g4 21.Rb1d1 c7c6 22.Nb5d4 Ng4e5 23.Ra1c1 Rb8b4 24.Nd4b3 Qc5e7 25.Nb3d2 Ne5d3 26.Rc1b1 Qe7h4 {-00,64/2} 27.g2g3 Qh4g4 {-00,64/2} 28.Rb1b4 Nd3b4 {-00,64/3} 29.Nd2f3 Rd8e8 {-00,64/4} 30.Qc2e2 e6e5 31.Rd1d6 c6c5 32.Nf3d4 Qg4e4 33.Nd4b3 Qe4b1 {+00,20/3} 34.Qe2d1 Qb1d1 {+00,20/3} 35.Rd6d1 Re8c8 {+00,20/4} 36.Rd1d7 a7a6 {+00,20/3} 37.Nb3c5 g7g6 38.Rd7b7 Rc8c5 {+01,00/4} 39.Rb7b8 Kg8g7 40.Rb8b4 e5e4 41.Kg1g2 h7h5 42.Rb4b6 Rc5a5 43.c4c5 Ra5a4 {+00,32/4} 44.c5c6 a6a5 {+00,32/5} 45.Rb6a6 Ra4c4 46.h2h3 a5a4 47.h3h4 a4a3 {+00,00/4} 48.Ra6a3 Rc4c6 {+00,00/4} 49.Ra3a7 Kg7f8 {+00,00/5} 50.Ra7d7 Rc6c2 51.Rd7d4 f7f5 52.Rd4d7 Rc2e2 53.Rd7c7 Re2a2 {-00,20/4} 54.Rc7b7 Kf8g8 1/2-1/2


[Event "?"]
[Site "?"]
[Date "2011.08.21"]
[Round "?"]
[White "Mephisto MM II 7,4 Mhz"]
[Black "Krypton Challenge 16 Mhz"]
[Result "0-1"]
[ECO "C50"]
[Opening "Giuoco Pianissimo"]
[Time "18:59:56"]
[Variation "4.d3 Nf6 5.O-O d6"]
[TimeControl "0+5"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "128"]
[WhiteType "program"]
[BlackType "program"]
[Comment "Aktivschach LE4 vs. 45sek/Zug"]

1. e4 e5 2. Nc3 Nc6 3. Bc4 Bc5 4. Qg4 g6 5. Qg3 Nf6 6. Nf3 d6 7. d3 Nb4 8.
Bb3 Be6 9. Ba4+ c6 10. Ng5 Bd7 11. O-O O-O 12. a3 Na6 13. b4 Bd4 14. Bb2 b5
15. Bb3 c5 16. bxc5 Nxc5 17. Nf3 Bxc3 18. Bxc3 Nfxe4 19. dxe4 Nxe4 20. Qh4
Qxh4 21. Nxh4 Nxc3 22. Rae1 Rac8 23. Nf3 a5 24. Ng5 h6 25. Nxf7 Rxf7 26.
Bxf7+ Kxf7 27. f3 Nd5 28. Rf2 Rc3 29. Rd2 Ke6 30. Ra1 Ne3 31. Rd3 Nxc2 32.
Rxc3 Nxa1 33. Rc1 Nb3 34. Rb1 Nd2 35. Rb2 Nc4 36. Rb3 a4 37. Rd3 d5 38. g4
h5 39. gxh5 gxh5 40. h4 Bc6 41. Kf2 d4 42. Kg1 Ne3 43. f4 Be4 44. Rd2 Nc4
45. Rd1 Bc2 46. Rf1 exf4 47. Re1+ Kf5 48. Re8 Nxa3 49. Kf2 d3 50. Rd8 Kg4
51. Rd7 b4 52. Rg7+ Kxh4 53. Rg1 b3 54. Rh1+ Kg5 55. Kf3 b2 56. Rg1+ Kf5
57. Rh1 b1=Q 58. Rxh5+ Kg6 59. Kxf4 Kxh5 60. Kg3 d2 61. Kf4 d1=Q 62. Ke5
Bg6 63. Ke6 Qe4+ 64. Kf6 Qdd4# 0-1


[Event "?"]
[Site "?"]
[Date "2011.08.03"]
[Round "?"]
[White "Krypton Challenge 16 Mhz"]
[Black "Mephisto MMII 7,4 Mhz"]
[Result "1-0"]
[ECO "D42"]
[Opening "Damengambit (Verbesserte Tarrasch-Verteidigung), 7.Bd3 Hauptvariante, 10.a3"]
[Time "17:41:50"]
[Variation "5.Nf3 Nc6 6.e3 Nf6"]
[TimeControl "0+5"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "129"]
[WhiteType "program"]
[BlackType "program"]
[Comment "Aktivschach 45sek/zug vs. LE4"]

1. c4 Nf6 2. d4 d5 3. e3 e6 4. Nc3 Bb4 5. Nf3 c5 6. cxd5 exd5 7. dxc5 O-O
8. Bd2 Bxc5 9. Bd3 Nc6 10. O-O Nb4 11. Be2 d4 12. exd4 Bxd4 13. Nxd4 Qxd4
14. Nb5 Qe4 15. Nd6 Qd4 16. Bc3 Qxd1 17. Rfxd1 Nfd5 18. Bxb4 Nxb4 19. a3
Nc6 20. Rac1 Rb8 21. f4 Be6 22. Bb5 Ne7 23. Rc5 Rfd8 24. Be2 b6 25. Re5 Bb3
26. Rd2 Kf8 27. Rb5 Be6 28. g4 Nc6 29. Bf3 Ke7 30. Nf5+ Bxf5 31. Rxd8 Rxd8
32. Rxf5 g6 33. Rd5 Rxd5 34. Bxd5 Nd8 35. Kf2 Kd6 36. Bc4 Kc5 37. Ba2 Kd4
38. Kf3 Kd3 39. Bd5 Kc2 40. b3 Kb2 41. a4 f6 42. g5 fxg5 43. fxg5 a6 44.
Ke4 Ka3 45. Bg8 Nb7 46. Bxh7 Kxb3 47. Bxg6 Kxa4 48. h4 Nc5+ 49. Kd5 Kb4 50.
h5 Na4 51. h6 Nc3+ 52. Kc6 Ne2 53. h7 b5 54. h8=Q Kc4 55. Bf7+ Kd3 56. g6
Nd4+ 57. Kb6 Nf5 58. Be6 Ng3 59. g7 b4 60. g8=Q Ne4 61. Qh3+ Ke2 62. Bg4+
Kf2 63. Qf3+ Kg1 64. Bh3+ Kh2 65. Qgg2# 1-0


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.08.2011, 21:27
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.871
Abgegebene Danke: 844
Erhielt 1.626 Danke für 732 Beiträge
Activity Longevity
14/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2871
AW: Krypton Challenge 16 Mhz oder Willi ist der Größte!

was hat willy denn gemacht, statt dem 20er einen 32er quarz eingebaut ??

gibt es dazu irgendwo einen thread wo ihr das besprecht ?
der horvath kasten hat eine sehr gute hardware, wie ich finde. mir erschien damals das tuning von 20 auf 24,
also von 10 auf 12 mhz als sinnlos oder marginal.

und 32 mhz quarze die funktionieren, sind selten, daher habe ich das gerät so belassen.
ein fehler ?!
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.08.2011, 21:39
Benutzerbild von BlackPawn
BlackPawn BlackPawn ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 23.09.2008
Land:
Beiträge: 913
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
0/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss913
AW: Krypton Challenge 16 Mhz oder Willi ist der Größte!

 Zitat von EberlW Beitrag anzeigen
Hallo Achim,

wer ist hier chancenlos? Dem Krypton beispielsweise traue ich bei 60% Mehrtakt locker 1900 Elo zu. Reicht zwar definitiv nicht zum "Podestplatz", aber gewinnen ist nicht alles. Die 24er Akademie sollte ganz stark an der 2000er Marke kratzen und wird möglicherweise sehr lange im Rennen bleiben. Kann durchaus sein, dass es bis zur Schlussrunde reicht.

Wäre schön, wenn Du es Dir anders überlegst - denn ich würde den 32er Krypton gerne bald in der Aktivliste vorfinden. Meiner ist jedenfalls auch schon für die OP angemeldet und wartet nur noch darauf, dass der Chirurg mal Zeit für ihn hat...
Von der Akademie lasse ich aber doch die Finger - ist mir zu empfindlich, das Gerät...



Ja Sascha, ganz genau!

Gruß, Wilfried
Das steht im Thread zum Weihnachtspokal !
__________________
Gruss,
René
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.08.2011, 21:46
Benutzerbild von Fluppio
Fluppio Fluppio ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: im Urlaub
Alter: 56
Land:
Beiträge: 1.181
Bilder: 13
Abgegebene Danke: 662
Erhielt 727 Danke für 221 Beiträge
Activity Longevity
2/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1181
AW: Krypton Challenge 16 Mhz oder Willi ist der Größte!

Hi Achim,

toller Erfolg für die Kiste. Vielleicht muss mein Regency ja auch dran glauben.

 Zitat von achimp Beitrag anzeigen
Also mußte ein Gerät mit 1900 als Gegener her und die Wahl fiel auf den MM II mit 7,4 Mhz, der dann auf Level 4 (45 sek/zug) spielen darf und in der Aktivschach-Elo-Liste bei 1908 steht.
Level 4 ist nach BDA 60Z/30Min = 30 Sek pro Zug. Beim getunten MM II (von 3,7 auf 7,4MHz) müsste es demnach Level 5 sein (60Z./1Std.). Nur ein Tippfehler?

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.08.2011, 21:50
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 62
Land:
Beiträge: 1.203
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 123 Danke für 46 Beiträge
Activity Longevity
1/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1203
AW: Krypton Challenge 16 Mhz oder Willi ist der Größte!

Hallo Achim,

interessanter Bericht

Die Spielweise des Challenge erinnert mich so ein wenig an die Kaplan Programme, ordentliche Bibliothek, gutes positionelles Spiel, aber wenig "Durchschlagskraft",
wenn es in einer Partie darum geht, eine gewonnene Stellung in einen Sieg umzumünzen.

Gut möglich, daß hier der Geschwindigkeitszuwachs einen spürbaren Schub nach oben herbeiführt.

Grüße
Uwe
__________________
Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.08.2011, 22:20
Benutzerbild von goto34
goto34 goto34 ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Dordrecht (Niederlande)
Alter: 49
Land:
Beiträge: 524
Bilder: 20
Abgegebene Danke: 85
Erhielt 90 Danke für 52 Beiträge
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss524
AW: Krypton Challenge 16 Mhz oder Willi ist der Größte!

Ich habe letzte Woche davon das erste mal gehoert und bin erstaunt...
das waeren ja dann +/- 113 elo spielstaerke zuwachs........so ne Steigerung gab es glaub ich noch nie oder taeusch ich mich da? Interessante Partien.
Tobias
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.08.2011, 08:51
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 63
Land:
Beiträge: 1.592
Abgegebene Danke: 652
Erhielt 721 Danke für 329 Beiträge
Activity Longevity
1/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1592
AW: Krypton Challenge 16 Mhz oder Willi ist der Größte!

Hi Peter,

Zitieren:
Level 4 ist nach BDA 60Z/30Min = 30 Sek pro Zug. Beim getunten MM II (von 3,7 auf 7,4MHz) müsste es demnach Level 5 sein (60Z./1Std.). Nur ein Tippfehler?
Kein Tipp-Fehler, sondern mein Fehler
Ich hab wohl die falsche BDA gegriffen (Meph. II und nicht MM II) und den Level falsch eingestellt. Er hat also mit 30 sek gespielt und nicht mit 1 Min, hab mich auch schon gewundert das er so schnell ist...

Ich werde Partien mit dem korrekten Level nachholen!

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.08.2011, 11:08
Benutzerbild von EberlW
EberlW EberlW ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Leverkusen-Küppersteg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.111
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 54 Danke für 41 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3111
AW: Krypton Challenge 16 Mhz oder Willi ist der Größte!

@Thorsten: Also ICH habe (noch) garnix gemacht - ich weiss aber, dass es geht (was Achim ja letztlich auch bewiesen hat). Man muss einfach "nur" den Quarz tauschen. Problem ist allerdings, einen GRUNDTON-Quarz zu finden, weil die handelsüblichen OBERTON-Quarze es nicht bringen...

@Tobias: Eine vergleichbare Steigerung hatte der Grandmaster zu verzeichnen: +136 Elos bei Taktverdoppelung. Beim Krypton hatte ich diese komische "Bauchgefühl", dass eine Takterhöhung um 50% (mehr wird schwer zu realisieren sein - ich träume aber auch hier von einer effektiven Verdoppelung) sich bereits deutlich bemerkbar machen wird. Klar, 100 Elo oder mehr sind eine gewagte Prognose - doch wenn die Gegner "passen", geht das schon. Bin gespannt was passiert, wenn Achim die Partien gegen den MM II wiederholt (wobei ich auf Eröffnungswiederholung plädiere).

@Achim: Wenn ich die Lottozahlen nur halbwegs so präzise vorhersehen könnte wie die Elosteigerung des einen oder anderen Compis, hätte ich wesentlich mehr Zeit für mein Hobby...

Gruß, Wilfried
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.08.2011, 12:30
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.871
Abgegebene Danke: 844
Erhielt 1.626 Danke für 732 Beiträge
Activity Longevity
14/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2871
AW: Krypton Challenge 16 Mhz oder Willi ist der Größte!

und woher bekommt man diese wunder grundton quarze ?
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.08.2011, 15:20
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.655
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 928
Erhielt 3.034 Danke für 912 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5655
AW: Krypton Challenge 16 Mhz oder Willi ist der Größte!

Schau mal hier, Thorsten:

https://www.schachcomputer.info/foru...0&postcount=21
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Suche Bedienungsanleitung für Krypton Schachpartner Sunwalker Die ganze Welt der Schachcomputer 3 05.12.2010 12:21
Test: Willi gegen "Schwachstrom-Compis" (Folge 1) EberlW Partien und Turniere 6 15.01.2009 12:42
Krypton, aber welcher ? Paisano Die ganze Welt der Schachcomputer 13 01.01.2008 11:44
Anleitung: Krypton Regency Mark 1 Die ganze Welt der Schachcomputer 5 04.10.2006 15:31
Frage: Krypton Regency = Excalibur Grandmaster? steffen Die ganze Welt der Schachcomputer 8 29.06.2005 08:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:17 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info