Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 03.08.2010, 09:57
Benutzerbild von StefanT
StefanT StefanT ist offline
Chess Machine
 
Registriert seit: 28.07.2010
Land:
Beiträge: 354
Abgegebene Danke: 161
Erhielt 51 Danke für 39 Beiträge
Activity Longevity
0/20 13/20
Today Beiträge
0/3 ssssss354
Mephisto Chess Explorer Spielstarke ?

Ich bin in der lage ein Mephisto Chess Explorer zu kaufen (25€)
Der Hersteller gibt 1900 ELO an, aber bestimmte seite geben -1600 oder 1650 oder eben 1800 ELO und 1880 ELO an. Chess Explorer gibt es noch nicht ganz auf der wiki.
Hat Jemandem schon eine representative Idee der Spielstarke ?
Ich such Brettcomputer von 1650 bis 1900 ELO, im in unserer Schachverein
mitzuspielen zu lassen.

Ich bin auch in der lage ein Mephisto Europa A zu kaufen (25€) , genau wie ein Saitek Prismo (32€).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.08.2010, 10:42
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 62
Land:
Beiträge: 1.203
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 123 Danke für 46 Beiträge
Activity Longevity
1/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1203
AW: Mephisto Chess Explorer Spielstarke ?

Hallo Stefan,
 Zitat von StefanT Beitrag anzeigen
Ich bin in der lage ein Mephisto Chess Explorer zu kaufen (25€)
Der Hersteller gibt 1900 ELO an, aber bestimmte seite geben -1600 oder 1650 oder eben 1800 ELO und 1880 ELO an. Chess Explorer gibt es noch nicht ganz auf der wiki.
Hat Jemandem schon eine representative Idee der Spielstarke ?
In der Wiki ist der Explorer Mephisto Chess Explorer mit 1900 Elo angegeben, aufgrund meiner Erfahrungen mit den programmgleichen Mephisto Miami und Mephisto Mythos halte ich diesen Wert für realistisch.
Allerdings solltest Du beachten, daß der Chess Explorer nur mit Batterien zu betreiben ist, wenn Du also ein vergleichbares Gerät mit Netzbetrieb suchst, kann ich Dir zum Saitek GK 2000 raten,
bekommst Du für's gleiche Geld und sind leicht zu bekommen.
 Zitat von StefanT Beitrag anzeigen
Ich such Brettcomputer von 1650 bis 1900 ELO, im in unserer Schachverein
mitzuspielen zu lassen.

Ich bin auch in der lage ein Mephisto Europa A zu kaufen (25€) , genau wie ein Saitek Prismo (32€).
Alle drei Geräte eignen sich meiner Meinung nach gut für den von Dir geplanten Einsatz, wobei der Chess Explorer sich von der Spielstärke her zu den beiden anderen Geräten deutlich abhebt.

Grüße
Uwe
__________________
Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.08.2010, 17:58
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.662
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 933
Erhielt 3.050 Danke für 919 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
9/20 20/20
Today Beiträge
3/3 sssss5662
AW: Mephisto Chess Explorer Spielstarke ?

Hallo Stefan,

 Zitat von StefanT Beitrag anzeigen
Ich bin in der lage ein Mephisto Chess Explorer zu kaufen (25€)
Der Hersteller gibt 1900 ELO an, aber bestimmte seite geben -1600 oder 1650 oder eben 1800 ELO und 1880 ELO an. Chess Explorer gibt es noch nicht ganz auf der wiki.
Hat Jemandem schon eine representative Idee der Spielstarke ?
Uwe hat es schon angeführt, der Mephisto Chess Explorer ist ein GK 2000 Clone.

In der Turnier Elo Liste wird der GK 2000 mit 2019 geführt:

https://www.schachcomputer.info/html...r_gk_2000.html


Die Aktivliste zeigt 1970 bei folgenden Gegnern:

Code:
88 GK 2000, Saitek                      : 1970  484 (+193,=110,-181), 51.2 %

Academy, Mephisto             		:  20 (+  9,=  3,-  8), 52.5 %
Citrine, Novag                		:   8 (+  3,=  3,-  2), 56.2 %
Constellation Forte B, Novag  		:   1 (+  1,=  0,-  0), 100.0 %
D++ 6 MHz, Saitek             		:   3 (+  1,=  0,-  2), 33.3 %
Diablo / Scorpio 68000, Novag 		:   5 (+  1,=  1,-  3), 30.0 %
GK 2100, Saitek               		:  13 (+  4,=  2,-  7), 38.5 %
MM IV + HG440, Mephisto       		:  34 (+ 15,=  5,- 14), 51.5 %
Milano, Mephisto              		:  22 (+  4,=  8,- 10), 36.4 %
Dallas / Mondial 68000XL, Mephisto	:   2 (+  0,=  0,-  2),  0.0 %
Mondial II, Mephisto          		:   4 (+  2,=  2,-  0), 75.0 %
Monte Carlo IV LE, Mephisto   		:   1 (+  0,=  0,-  1),  0.0 %
Roma II, Mephisto             		:  20 (+  7,=  3,- 10), 42.5 %
Super Expert C / SFC 6 MHz, Novag	:   1 (+  0,=  0,-  1),  0.0 %
Supermondial / Monte Carlo, Mephisto	:  10 (+  5,=  2,-  3), 60.0 %
Supermondial II / MC IV, Mephisto	:  35 (+ 14,=  5,- 16), 47.1 %
Turboking II, SciSys          		:   1 (+  1,=  0,-  0), 100.0 %
Advanced Starchess            		:   1 (+  1,=  0,-  0), 100.0 %
Kishon Chesster, Fidelity     		:  23 (+ 12,=  2,-  9), 56.5 %
Europa Europa A Marco Polo, Mephisto	:  14 (+ 11,=  3,-  0), 89.3 %
Excellence 4 MHz, Fidelity    		:  10 (+  7,=  3,-  0), 85.0 %
MM II + HG240, Mephisto       		:   1 (+  1,=  0,-  0), 100.0 %
Rebell 5.0, Mephisto          		:  31 (+ 15,= 11,-  5), 66.1 %
Simultano C + EGR II, Saitek  		:   2 (+  2,=  0,-  0), 100.0 %
Grandmaster / Igor, Excalibur 		:  10 (+  6,=  4,-  0), 80.0 %
D 6 MHz, Saitek               		:   8 (+  4,=  1,-  3), 56.2 %
Dominator 2.04, CXG.          		:   2 (+  1,=  1,-  0), 75.0 %
MM V + HG550, Mephisto        		:   4 (+  2,=  1,-  1), 62.5 %
Mach III / Designer 2265, Fidelity	:   2 (+  1,=  0,-  1), 50.0 %
Mach IV / Designer 2325, Fidelity	:   3 (+  0,=  1,-  2), 16.7 %
Milano Pro / Master Chess, Mephisto	:  23 (+  1,=  9,- 13), 23.9 %
Sapphire / Diamond, Novag     		:   1 (+  0,=  0,-  1),  0.0 %
Super Constellation, Novag    		:   3 (+  3,=  0,-  0), 100.0 %
2 MHz, Conchess               		:   1 (+  0,=  1,-  0), 50.0 %
Zircon II / Jade 2, Novag     		:  21 (+  7,=  7,-  7), 50.0 %
Amsterdam, Mephisto           		:   1 (+  1,=  0,-  0), 100.0 %
Challenge / Regency, Krypton  		:   3 (+  1,=  2,-  0), 66.7 %
Mach IIc, Fidelity            		:   2 (+  2,=  0,-  0), 100.0 %
Modena, Mephisto              		:  20 (+  8,=  4,-  8), 50.0 %
Polgar, Mephisto              		:   4 (+  2,=  1,-  1), 62.5 %
Vancouver 68000, Mephisto     		:   8 (+  3,=  1,-  4), 43.8 %
Atlanta, Mephisto             		:   2 (+  0,=  0,-  2),  0.0 %
Berlin Pro, Mephisto          		:   2 (+  0,=  1,-  1), 25.0 %
Cosmos 24 MHz, Saitek         		:   1 (+  0,=  1,-  0), 50.0 %
Lyon 68020, Mephisto          		:   2 (+  0,=  0,-  2),  0.0 %
Lyon 68020 24 MHz, Mephisto   		:   1 (+  0,=  0,-  1),  0.0 %
Magellan, Mephisto            		:   1 (+  0,=  0,-  1),  0.0 %
R30 V2.5, TASC.               		:   1 (+  0,=  0,-  1),  0.0 %
Star Sapphire / Star Diamond, Novag	:   5 (+  1,=  1,-  3), 30.0 %
Turquoise/Emerald classic plu, Novag	:  21 (+  5,=  3,- 13), 31.0 %
Cougar / Explorer Pro, Saitek 		:   1 (+  0,=  1,-  0), 50.0 %
Genius 68030, Mephisto        		:   1 (+  0,=  0,-  1),  0.0 %
Playmatic S 5 MHz, Fidelity   		:   1 (+  0,=  0,-  1),  0.0 %
Risc 2, Mephisto              		:   1 (+  0,=  1,-  0), 50.0 %
Turbostar 432 KSO, SciSys     		:   2 (+  1,=  0,-  1), 50.0 %
Mirage, Mephisto              		:   4 (+  4,=  0,-  0), 100.0 %
Champion 2250 XL, Radio Shack 		:   1 (+  0,=  1,-  0), 50.0 %
Star Ruby / Obsidian, Novag   		:  19 (+  8,=  5,-  6), 55.3 %
Elite A/S Budapest, Fidelity  		:   1 (+  0,=  1,-  0), 50.0 %
Constellation Expert, Novag   		:   2 (+  1,=  1,-  0), 75.0 %
Turboking, SciSys             		:  10 (+  4,=  3,-  3), 55.0 %
Resurrection Ruffian, Phoenix Chess	:   1 (+  0,=  0,-  1),  0.0 %
CM 32 MHz Gideon 3.0 512K, TASC.	:   1 (+  0,=  0,-  1),  0.0 %
Elite 68030 V9, Fidelity      		:   1 (+  0,=  0,-  1),  0.0 %
Risc 1MB, Mephisto            		:   1 (+  0,=  0,-  1),  0.0 %
Polgar 10 MHz, Mephisto       		:   4 (+  0,=  2,-  2), 25.0 %
Portorose 68020, Mephisto     		:   1 (+  0,=  0,-  1),  0.0 %
Super 9, Fidelity             		:   2 (+  2,=  0,-  0), 100.0 %
MM II 7,4 MHz, Mephisto       		:   4 (+  3,=  1,-  0), 87.5 %
Avantgarde 2100, Fidelity     		:   2 (+  1,=  1,-  0), 75.0 %
Designer 2100, Fidelity       		:   2 (+  1,=  1,-  0), 75.0 %
III Glasgow 68000 12 MHz, Mephisto	:   2 (+  1,=  0,-  1), 50.0 %
B&P, Mephisto                 		:   2 (+  1,=  0,-  1), 50.0 %
MGS Steinitz Edition 4 MHz, Chafitz	:   2 (+  2,=  0,-  0), 100.0 %
Almeria 68020 24 MHz, Mephisto		:   1 (+  0,=  0,-  1),  0.0 %
CM 16 MHz King 2.2 1MB, TASC. 		:   1 (+  0,=  0,-  1),  0.0 %
Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.08.2010, 19:45
Benutzerbild von StefanT
StefanT StefanT ist offline
Chess Machine
 
Registriert seit: 28.07.2010
Land:
Beiträge: 354
Abgegebene Danke: 161
Erhielt 51 Danke für 39 Beiträge
Activity Longevity
0/20 13/20
Today Beiträge
0/3 ssssss354
AW: Mephisto Chess Explorer Spielstarke ?

Uwe hatte recht, nur mit batterien. Ich war schon dar, das Gerät hatte probleme mit alle G-linie felden. Den LCD leuchte an, und das Contrast war wie es muss sein. Versuchte eine kurze Partie und am dritten Zug wollte ich Pf3 spielen. Da enddeckte ich probleme mit alle G-linie Felden. Das Gerät is wirklich neu (1 jahr alt) das war überdeutlich.

Hatte keine neue batterien bei mir. Verwechselte die batterien mit herauflatbare batterien (nicht angewesen) , den LCD war quasi unlesbar, aber die G-linie felden fonctionierten, ein RESET gemacht aber immerhin probleme mit Alkaline Batterien. Also versuch ich es nog mal , nach meinem Arbeit mit neue Alkaline Batterien. Leider ich war so froh das Gerat in neue Zustand zu sehen. Viellecht doch so keine gute Idee um ein Gerät zu kaufen ohne Netzteil.

Hatte schon gelesen das für mein Conny auch nicht die billige batterien reichen (nur Heavy Duty Batterien) . Aber vielleicht sind billige Batterien Heutzutage schon besser als diesen 80'er Jahre.

Ich hatte doch schon gelesen das den Mephisto Explorer einerseits sichzelbst abschalted wenn nicht genütz, und hunderter stunden auf batterien Arbeitet. Anderseits
habe ich gelesen das es doch bestimmte probleme gibt mit Druckfelden/Sensoren aber die Batterie wecksel schaute das es sicherlich um ein Batterieproblem geht.

Geändert von StefanT (04.08.2010 um 01:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.08.2010, 21:10
Benutzerbild von StefanT
StefanT StefanT ist offline
Chess Machine
 
Registriert seit: 28.07.2010
Land:
Beiträge: 354
Abgegebene Danke: 161
Erhielt 51 Danke für 39 Beiträge
Activity Longevity
0/20 13/20
Today Beiträge
0/3 ssssss354
AW: Mephisto Chess Explorer Spielstarke ?

Wieder schon eine Brettcomputer im Angebot (15€)
ein Sphinx Comet :
Sehe:
http://www.xs4all.nl/~tluif/chescom/CXGCom.html

ein U1300 Gerät ?

Geändert von StefanT (04.08.2010 um 00:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.08.2010, 18:47
Benutzerbild von StefanT
StefanT StefanT ist offline
Chess Machine
 
Registriert seit: 28.07.2010
Land:
Beiträge: 354
Abgegebene Danke: 161
Erhielt 51 Danke für 39 Beiträge
Activity Longevity
0/20 13/20
Today Beiträge
0/3 ssssss354
Reden AW: Mephisto Chess Explorer Spielstarke ?

Den Mephisto Explorer war defect. Heute eben mit neue ALkaline Batterien geprobt. Die G-linie sensoren funktionierten nicht. Also habe ich das Gerät
mitbekommen, weil die Garantie afgelaufen war (november 2007).
Gut , hatte ich mindestens die Schachfiguren, und mit ein bisschen Glück eine Brettcomputer.

Zu hause noch immer das Gleiche problem, also aufmachen das Ding.
Einmal die Gehaüse weg den Kontakte angedrückt , schon da wo 2 Drahte zusammen auf eine platte verbindet werden mit Silikone dan wieder die Batterien drin ins offene Zustand, und die G-linie war OK also ich Konnte 1. g3 spielen auf ersten Zug oder 1.Pf3. Noch viele Versuche gemacht um zu Sehen das es keine Zufalle war, aber nein.

Also Habe ich jetzt ein Conny 2Mhz und ein Mephisto Explorer.

Geändert von StefanT (17.08.2010 um 21:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.08.2010, 22:30
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 62
Land:
Beiträge: 1.203
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 123 Danke für 46 Beiträge
Activity Longevity
1/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1203
AW: Mephisto Chess Explorer Spielstarke ?

 Zitat von StefanT Beitrag anzeigen
Den Mephisto Explorer war defect. Heute eben mit neue ALkaline Batterien geprobt. Die G-linie sensoren funktionierten nicht. Also habe ich das Gerät
mitbekommen, weil die Garantie afgelaufen war (november 2007).
Gut , hatte ich mindestens die Schachfiguren, und mit ein bisschen Glück eine Brettcomputer.

Zu hause noch immer das Gleiche problem, also aufmachen das Ding.
Einmal die Gehaüse weg den Kontakte angedrückt , schon da wo 2 Drahte zusammen auf eine platte verbindet werden mit Silikone dan wieder die Batterien drin ins offene Zustand, und die G-linie war OK also ich Konnte 1. g3 spielen auf ersten Zug oder 1.Pf3. Noch viele Versuche gemacht um zu Sehen das es keine Zufalle war, aber nein.
Freut mich, daß Du den Explorer wieder hinbekommen hast, es ist wirklich oft nur eine Kleinigkeit, aber ich habe das Gefühl, daß die Verarbeitung der Explorer Geräte (incl. Explorer Pro) etwas mangelhaft ist.
 Zitat von StefanT Beitrag anzeigen
Also Habe ich jetzt ein Conny 2Mhz und ein Mephisto Explorer.
Leider had den verkaufer des Saitek Prima ein Kandidat kaufer mit ein Höhere Angebot Preis gefunden (noch nicht sicher Weg) . Mein angebot war 32€ (original 150€) viellecht schon 15 bis 20 Jahre Alt, für mich war 32€ schon viel. Erwarte noch das den Verkaufer des Mehisto Europa A, mir noch berichtet wenn er züruck von Ferien ist. Sicherlich ist meine Suche nicht beendet.
Mit dem Europa wirst Du wahrscheinlich keine Probleme haben, aber der Saitek Prisma ist ein Gerät, das relativ selten angeboten wird, von daher befürchte ich, daß Du ihn nicht für 32 € bekommen wirst.
Das Alter spielt ja bei den Schachcomputern keine Rolle, wichtig ist die Funktion und evtl. auch Zustand. Aber im Preisbereich unter 50 € und auch in dem Spielstärkebereich,
den Du in Deinem ersten Posting nanntest, gibt es noch viele interessante Geräte, nur um mal ein Beispiel zu nennen ->Mephisto Super Mondial II.

Grüße
Uwe
__________________
Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.08.2010, 00:14
Benutzerbild von FütterMeinEgo
FütterMeinEgo FütterMeinEgo ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Langenfeld
Land:
Beiträge: 611
Abgegebene Danke: 294
Erhielt 267 Danke für 160 Beiträge
Activity Longevity
4/20 15/20
Today Beiträge
2/3 ssssss611
AW: Mephisto Chess Explorer Spielstarke ?

 Zitat von Paisano Beitrag anzeigen
...wenn Du also ein vergleichbares Gerät mit Netzbetrieb suchst, kann ich Dir zum Saitek GK 2000 raten,
bekommst Du für's gleiche Geld...
Für meinen habe ich 8 € inkl. Versand bezahlt
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.08.2010, 13:45
Benutzerbild von StefanT
StefanT StefanT ist offline
Chess Machine
 
Registriert seit: 28.07.2010
Land:
Beiträge: 354
Abgegebene Danke: 161
Erhielt 51 Danke für 39 Beiträge
Activity Longevity
0/20 13/20
Today Beiträge
0/3 ssssss354
Reden AW: Mephisto Chess Explorer Spielstarke ?

...

Geändert von StefanT (25.08.2010 um 23:39 Uhr) Grund: Gesuche entfernt!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.08.2010, 13:51
Benutzerbild von Schachcomputer.info Team
Schachcomputer.info Team Schachcomputer.info Team ist offline
Kathy, Mythbuster & Chessguru
 
Registriert seit: 29.06.2004
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 12 Danke für 5 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssssss28
Ausrufezeichen AW: Mephisto Chess Explorer Spielstarke ?

Hallo Stefan,
in diesem Forum sind Suchanfragen nach Schachcomputern nicht erlaubt! Das steht auch ausdrücklich in den Forenregeln.

Eine Möglichkeit, nach Schachcomputern zu suchen, bietet die Chess Computer Corner, die von Sascha aka "Mythbuster" betrieben wird.

Du kannst Dich dort registrieren und nach Schachcomputern suchen.

Die Adresse: www.warnemuende.cc/forum

Danke für Dein Verständnis!

Schachcomputer Info Team
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Chess Explorer pro vs. Chess Challenger bernie_r Die ganze Welt der Schachcomputer 4 09.11.2009 16:35
Info: Mephisto Explorer Pro Chessguru Die ganze Welt der Schachcomputer 15 21.02.2008 08:12
Hilfe: chess explorer oder carnelian II lichterl Die ganze Welt der Schachcomputer 3 10.10.2006 14:50
Frage: Mephisto Chess Explorer MaximinusThrax Die ganze Welt der Schachcomputer 10 12.12.2005 11:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:11 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info