Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 23.08.2009, 15:10
Benutzerbild von EberlW
EberlW EberlW ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Leverkusen-Küppersteg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.111
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 56 Danke für 43 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3111
MMIV@10MHz+HG440 vs MachIII(V. F806)

Hallo Jungs,

hier mal eine Partie des im Forum selten anzutreffenden -weil auf 10 MHz getunten- MM IV (mit HG440) gegen die vermutlich ebenso seltene Version F806 des Mach III. Gemäß der uralten Faustformel "Takt x 2 = Elo + 70" ergeben sich für die Geräte unter Berücksichtigung der aktuellen Aktivliste etwa gleiche Elowerte. Und in der Tat hat der hochgezüchtete 8-bitter dem 16-bitter schwer zugesetzt. Am Ende konnte der Mach III mit dem Remis sehr glücklich sein. Doch schaut selbst:



Gruß, Willi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.08.2009, 15:26
Benutzerbild von iuppiter
iuppiter iuppiter ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 28.08.2005
Beiträge: 504
Bilder: 34
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 8 Danke für 5 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssss504
AW: MMIV@10MHz+HG440 vs MachIII(V. F806)

Wieviele Partien fehlen dem MM IV 10MHz eigentlich noch für den Einzug in unsere Liste? Ich hätte heute noch etwas Zeit um das ein oder andre Duell mit dem Gerät auszutragen, falls jemand Lust hätte...

MfG
Vitali
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.08.2009, 15:46
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 53
Land:
Beiträge: 6.015
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.190
Erhielt 3.723 Danke für 1.111 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss6015
AW: MMIV@10MHz+HG440 vs MachIII(V. F806)

Also momentan findet sich genau 1 Partie in der Datenbank...die von euch gespielt wurde...

Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.08.2009, 20:37
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 58
Land:
Beiträge: 2.926
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 525
Erhielt 1.093 Danke für 725 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
2/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss2926
AW: MMIV@10MHz+HG440 vs MachIII(V. F806)

Zitieren:
hier mal eine Partie des im Forum selten anzutreffenden -weil auf 10 MHz getunten- MM IV (mit HG440) gegen die vermutlich ebenso seltene Version F806 des Mach III. Gemäß der uralten Faustformel "Takt x 2 = Elo + 70" ergeben sich für die Geräte unter Berücksichtigung der aktuellen Aktivliste etwa gleiche Elowerte. Und in der Tat hat der hochgezüchtete 8-bitter dem 16-bitter schwer zugesetzt. Am Ende konnte der Mach III mit dem Remis sehr glücklich sein.
Gruß, Willi

Hallo Willi,

ich bin nicht überrascht über deine Feststellung, ist doch das alte MM IV Programm mit das Programm, wo Tuning am meisten anspricht.
Habe selber zwei getunte MM IV, die ich bei meinem nächsten Turnier ( Schachcomputerturnier II ) gegen andere Computer antreten lassen werde:

1. MM IV/HG 440 10 MHz

2. MM IV + HG 440 TURBO 18 MHZ


Grüße, Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.08.2009, 20:41
Benutzerbild von EberlW
EberlW EberlW ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Leverkusen-Küppersteg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.111
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 56 Danke für 43 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3111
AW: MMIV@10MHz+HG440 vs MachIII(V. F806)

 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
Hallo Willi,

ich bin nicht überrascht über deine Feststellung, ist doch das alte MM IV Programm mit das Programm, wo Tuning am meisten anspricht.
Habe selber zwei getunte MM IV, die ich bei meinem nächsten Turnier ( Schachcomputerturnier II ) gegen andere Computer antreten lassen werde:

1. MM IV/HG 440 10 MHz

2. MM IV + HG 440 TURBO 18 MHZ


Grüße, Otto
Klasse Otto!

Ich selbst muss noch ohne Eröffnungsmodule auskommen, aber das ändert sich auch noch...

Gruß, Willi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.08.2009, 18:54
Benutzerbild von Björn
Björn Björn ist offline
Fidelity Elite 68030
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Wetzlar: 70km nordwestlich von Frankfurt/Main
Alter: 52
Beiträge: 171
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss171
AW: MMIV@10MHz+HG440 vs MachIII(V. F806)

Hallo Otto,

läuft die 18 MHz-Version über TurboKit?

Ich kann mich noch gut an einen Turbo MM IV mit 16 MhZ erinnern, der war ne Wucht!

Grüße
BJörn
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.08.2009, 20:01
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 58
Land:
Beiträge: 2.926
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 525
Erhielt 1.093 Danke für 725 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
2/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss2926
AW: MMIV@10MHz+HG440 vs MachIII(V. F806)

Zitieren:
läuft die 18 MHz-Version über TurboKit?

Ich kann mich noch gut an einen Turbo MM IV mit 16 MhZ erinnern, der war ne Wucht!

Grüße
BJörn

Hallo Björn,

ja. Es handelt sich dabei um ein Münchenbrett mit integriertem 18 MHz Turbokit von Schätzle & Bsteh (vorsicht beim Aussprechen )
Von dieser Kombination dürfte es wohl kaum eine Handvoll geben, wenn überhaupt.

Das Ding ist tatsächlich 'ne Wucht: holte doch glatt 10,5 : 5,5 Punkte gegen Dallas 32, Roma 32, Almeria 16 und Portorose 32 !

Kein Wunder, das dieser hochgezüchtete "Terminator" bald von der Schwedischen Elo - Liste verschwand !

Übrigens: die 10 MHz Version soll auch sehr stark sein, aber das werde ich noch selber austesten.


Grüße, Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipp: Mephisto MM IV mit HG440 im Mobil RolandLangfeld Technische Fragen und Probleme / Tuning 11 14.02.2017 10:58
Test: Endspielstellung Milano Vs. MachIII auf dem Milano Pro Moregothic Teststellungen und Elo Listen 2 21.08.2007 17:30
Frage: Polgar 10MHz FluidDynamics Die ganze Welt der Schachcomputer 5 24.02.2007 12:15
Frage: mephisto polgar: wie erkenne ich, ob er 5MHz oder 10MHz hat? OliverWeh Die ganze Welt der Schachcomputer 5 30.06.2006 11:28
Frage: Was bringt HG440 bzw HG550 user_175 Die ganze Welt der Schachcomputer 1 13.05.2006 21:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:14 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info