Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 16.02.2022, 22:52
Benutzerbild von mickihamster
mickihamster mickihamster ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 08.02.2014
Ort: Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck
Land:
Beiträge: 437
Abgegebene Danke: 341
Erhielt 976 Danke für 272 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 10/20
Today Beiträge
0/3 ssssss437
Eröffnungspanne(n)

Liebe Computerschachfreunde,

bei einer Aktivschachpartie zweier "Oldies" (Academy vs. Rebell 5.0.) geriet der Rebell 5.0 in der Caro-Kann-Verteidigung "böse unter die Räder". Nach zwei Zügen (2.Sc3) aus dem Buch, im vierten Zug bereits der erste gravierende Fehler und nach dem sechsten Zug ist die Stellung bereits aufgabereif.

Hier die Partie:

[Event "?"]
[Site "?"]
[Date "2022.02.16"]
[Round "10"]
[White "Mephisto Academy, (30-Min-Partie)"]
[Black "Mephisto Rebell 5.0, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "B11"]
[WhiteElo "1976"]
[BlackElo "1869"]
[PlyCount "20"]
[EventDate "2022.??.??"]
[SourceDate "2022.02.07"]

{Caro-Kann (Goldman-Variante).} 1. e4 c6 2. Nc3 {Der Rebell 5.0 ist hier
bereits aus dem Buch!} d5 {*erster berechneter Zug!?} 3. Qf3 d4 4. Bc4 dxc3 ??
{+0,71 ... Rebell rechnet mit 5.Dxf7 (wie in der Partie geschehen) 5. - Kd7
und dann 6.Df5+?} 5. Qxf7+ {*erster berechneter Zug (Bewertung 0,00)} Kd7 {+0,
40} 6. dxc3 Nf6 ?? {Der nächste schwerwiegende Fehlzug.} 7. Bf4 {+2,94} ({Der
Rebell rechnet hier mit ...} 7. Be6+ Kc7 8. Bf4+ Kb6 {... und zeigt noch immer
eine positive Bewertung (+0,63).}) 7... Qb6 {-2,11} 8. O-O-O+ {+3,81} Nd5 {-3,
18} 9. exd5 Qa5 {-6,68} 10. d6 {Academy bewertet die Stellung bereits hier mit
+9,99} Qd5 {... die Bewertung von Rebell 5.0 zeigt hier -9,99 ... ich zitiere
hier aus einer BDA: "Sollte bei einer Stellungsbewertung die Zahl -9,99
ausgegeben werden, können Sie sich beruhigt den Punkt für diese Partie
gutschreiben. MEPHISTO hat dann aufgegeben".} 1-0


LG
Udo
Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu mickihamster für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.02.2022), Boris (03.03.2022), borromeus (03.03.2022), Chess Monarch (29.09.2022), chessman68 (17.02.2022), Hartmut (29.09.2022), Lucky (19.02.2022), Mapi (19.02.2022), Oberstratege (21.02.2022), pato4sen (17.02.2022), paulwise3 (18.02.2022), Schachcomputerfan (17.02.2022), Schachhucky (03.03.2022)
  #2  
Alt 17.02.2022, 06:59
Benutzerbild von Schachcomputerfan
Schachcomputerfan Schachcomputerfan ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 218
Abgegebene Danke: 348
Erhielt 90 Danke für 60 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss218
AW: Eröffnungspanne(n)

Hallo

Mein Modular IV mit HG440 , spielt bereits 4 . - Sf6 , statt 4. - d4 x .

LG

Lipo
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Schachcomputerfan für den nützlichen Beitrag:
Boris (03.03.2022), Lucky (19.02.2022)
  #3  
Alt 19.02.2022, 18:23
Lucky Lucky ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 332
Abgegebene Danke: 279
Erhielt 196 Danke für 136 Beiträge
Activity Longevity
8/20 12/20
Today Beiträge
0/3 ssssss332
AW: Eröffnungspanne(n)

Abenteuerliche Züge, aber lustig, nachzuspielen. Nach 3. Df3 zieht der Atlanta auch besser 3. ... Sf6 oder Sh6 (Zugvorschläge im Zweispielermodus nach wenigen Sekunden).

Folge ich jedoch weiter dem Parteiverlauf, schlägt die Bewertung für den Schwarzen erst nach 6. ... Sf6 richtig übel durch. Bis dahin wäre die Remisbreite wohl noch nicht überschritten. Für gute Spieler sind jedoch solche Fehler bereits Signal für die erfolgreiche Jagd. ;-)

Gruß!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.02.2022, 19:51
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.937
Abgegebene Danke: 7.399
Erhielt 11.384 Danke für 4.161 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss5937
AW: Eröffnungspanne(n)

 Zitat von mickihamster Beitrag anzeigen
Liebe Computerschachfreunde,

bei einer Aktivschachpartie zweier "Oldies" (Academy vs. Rebell 5.0.) geriet der Rebell 5.0 in der Caro-Kann-Verteidigung "böse unter die Räder". Nach zwei Zügen (2.Sc3) aus dem Buch, im vierten Zug bereits der erste gravierende Fehler und nach dem sechsten Zug ist die Stellung bereits aufgabereif.

Hier die Partie:

LG
Udo
Hallo Udo
Ein nettes Beispiel. Es wäre interessant, diverse Oldies daraufhin zu testen, ob sie 4...dxc3?? vermeiden. Was Schwarz nach 6.dxc3 spielt, ist nicht mehr von Belang, denn Schwarz ist hier schlicht schon verloren.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.02.2022, 23:22
Benutzerbild von mickihamster
mickihamster mickihamster ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 08.02.2014
Ort: Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck
Land:
Beiträge: 437
Abgegebene Danke: 341
Erhielt 976 Danke für 272 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 10/20
Today Beiträge
0/3 ssssss437
AW: Eröffnungspanne(n)

Hallo Kurt,

ich habe mal schnell noch einige "Oldies" (Mephistos und ein Morsch-Programm) getestet.

Dem Mega IV (Level A3) geht es sogar noch "schlechter". Dieser wird nach neun Zügen (!) Mattgesetzt.

Hier die Partie:

[Event "?"]
[Site "?"]
[Date "2022.02.21"]
[Round "?"]
[White "Mephisto Academy, (30-Min-Partie)"]
[Black "Mephisto Mega IV, (Lev. A3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "B11"]
[WhiteElo "1976"]
[BlackElo "1949"]
[PlyCount "17"]
[EventDate "2022.??.??"]
[SourceDate "2022.02.07"]

{Caro-Kann (Goldman-Variante).} 1. e4 c6 2. Nc3 {Auch der Mega IV ist hier
bereits aus dem Buch!} d5 {*erster berechneter Zug!?} 3. Qf3 d4 4. Bc4 dxc3 $4
{Wie auch der Rebell 5.0 rechnet der Mega IV mit 5.Dxf7 (wie in der Partie
geschehen) 5. - Kd7 und dann 6.Df5+?} 5. Qxf7+ {*erster berechneter Zug
(Bewertung 0,00)} Kd7 6. dxc3 g6 $4 {Noch "schlimmer" als der Rebell 5.0! Die
Bewertung von Mega IV ist hier 0,00.} 7. Bf4 {Academy kündigt ein Matt in 3 an!
} c5 {Hier zeigt nun auch der Mega IV ein Matt in 2 (n -2) an!} 8. Bb5+ Nc6 9.
O-O-O# 1-0



Der Schröder Rebel Portoroz, der MM IV (siehe Lipo) und auch der Modena erwidern 3. - dxe4 aus dem Buch.
Der Amsterdam und der MM II spielen noch 2. - d5 und sind nach 3.Df3 aus dem Buch. MM II spielt 3. - Sf6 und der Amsterdam spielt noch 3. - d4, nach 4.Lc4 jedoch 4. - Sf6.

Der Academy selbst spielt übrigens 3. - d4 und 4. - Sf6 aus dem Buch!

LG
Udo

Geändert von mickihamster (21.02.2022 um 23:28 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu mickihamster für den nützlichen Beitrag:
borromeus (03.03.2022), Egbert (22.02.2022), Robert (22.02.2022), Schachhucky (03.03.2022)
  #6  
Alt 03.03.2022, 00:52
Benutzerbild von mickihamster
mickihamster mickihamster ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 08.02.2014
Ort: Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck
Land:
Beiträge: 437
Abgegebene Danke: 341
Erhielt 976 Danke für 272 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 10/20
Today Beiträge
0/3 ssssss437
AW: Eröffnungspanne(n)

Die nächste Eröffnungspanne ... und wieder betrifft es den Mephisto Rebell 5.0.

In einer Aktivschachpartie gegen den MM V (mit HG 550) ist die Partie bereits nach 12 Zügen entschieden.
Der MM V ist bis zum 11. Zug innerhalb vom Buch (Killervariante?!).

Hier die Partie:

[Event "Schröder-8 Bit-Turnier"]
[Site "?"]
[Date "2022.03.02"]
[Round "6"]
[White "Mephisto MM V (HG 550), (30-Min-Partie)"]
[Black "Mephisto Rebell 5.0, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C85"]
[WhiteElo "2002"]
[BlackElo "1869"]
[PlyCount "25"]
[EventDate "2022.??.??"]
[SourceDate "2022.02.07"]

{Spanische Partie (Steenwijker Variante).} 1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4
Nf6 5. O-O Be7 6. Bxc6 dxc6 {*erster berechneter Zug} 7. Qe1 O-O 8. Nxe5 Qd4 9.
Nf3 Qxe4 $2 10. Qxe4 Nxe4 11. Re1 {Der MM V mit HG 550 befindet sich noch
immer im Buch! Figurenverlust ist nun unvermeidbar.} Bf5 {-1,84} 12. d3 {
*erster berechneter Zug} Bb4 13. c3 {... und nach 56 Zügen gibt der Rebell 5.0
die Partie auf.} 1-0



LG
Udo

Geändert von mickihamster (03.03.2022 um 00:53 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu mickihamster für den nützlichen Beitrag:
applechess (03.03.2022), Boris (03.03.2022), Hartmut (29.09.2022), Mapi (03.03.2022)
  #7  
Alt 03.03.2022, 13:03
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.937
Abgegebene Danke: 7.399
Erhielt 11.384 Danke für 4.161 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss5937
AW: Eröffnungspanne(n)

 Zitat von mickihamster Beitrag anzeigen
Die nächste Eröffnungspanne ... und wieder betrifft es den Mephisto Rebell 5.0.

In einer Aktivschachpartie gegen den MM V (mit HG 550) ist die Partie bereits nach 12 Zügen entschieden.
Der MM V ist bis zum 11. Zug innerhalb vom Buch (Killervariante?!).

Hier die Partie:

[Event "Schröder-8 Bit-Turnier"]
[Site "?"]
[Date "2022.03.02"]
[Round "6"]
[White "Mephisto MM V (HG 550), (30-Min-Partie)"]
[Black "Mephisto Rebell 5.0, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C85"]
[WhiteElo "2002"]
[BlackElo "1869"]
[PlyCount "25"]
[EventDate "2022.??.??"]
[SourceDate "2022.02.07"]

{Spanische Partie (Steenwijker Variante).} 1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4
Nf6 5. O-O Be7 6. Bxc6 dxc6 {*erster berechneter Zug} 7. Qe1 O-O 8. Nxe5 Qd4 9.
Nf3 Qxe4 $2 10. Qxe4 Nxe4 11. Re1 {Der MM V mit HG 550 befindet sich noch
immer im Buch! Figurenverlust ist nun unvermeidbar.} Bf5 {-1,84} 12. d3 {
*erster berechneter Zug} Bb4 13. c3 {... und nach 56 Zügen gibt der Rebell 5.0
die Partie auf.} 1-0



LG
Udo
Hallo Udo
Auf der tiefen Spielstufe 3 (und auch viel höher) hat der Rebel 5.0 keine Chance, den Figurenverlust nach 9...Dxe4 zu erkennen. Dafür wäre mindestens eine Suchtiefe von 8-10 Halbzügen notwendig, bis der Figurenverlust von Schwarz auf dem Brett steht. Auf Level 3 erreicht der Rebel 5.0 eine läppische Suchtiefe von 06.16 mit einer positiven Bewertung für das Schlagen 9...Dxe4 von 0.15. Aber selbst nach 10 Min Bedenkzeit, ST 08.04, wird 9...Dxe4 mit Bewertung von 0.10 als Bestzug angesehen und noch immer die Fortsetzung 10.Sg5? (statt 10.Dxe4) erwartet. Erst nach Ausführung von 9...Dxe4? leuchten beim Rebel 5.0 nach rund 2 Min die roten Lampen, aber erst mit einer negativen Bewertung von -0.50.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Boris (03.03.2022), mickihamster (03.03.2022)
  #8  
Alt 03.03.2022, 14:41
borromeus borromeus ist offline
Mephisto Berlin Pro
 
Registriert seit: 24.02.2017
Land:
Beiträge: 272
Abgegebene Danke: 449
Erhielt 266 Danke für 125 Beiträge
Activity Longevity
3/20 7/20
Today Beiträge
0/3 ssssss272
AW: Eröffnungspanne(n)

 Zitat von mickihamster Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

ich habe mal schnell noch einige "Oldies" (Mephistos und ein Morsch-Programm) getestet.

Dem Mega IV (Level A3) geht es sogar noch "schlechter". Dieser wird nach neun Zügen (!) Mattgesetzt.

Hier die Partie:


Der Schröder Rebel Portoroz, der MM IV (siehe Lipo) und auch der Modena erwidern 3. - dxe4 aus dem Buch.
Der Amsterdam und der MM II spielen noch 2. - d5 und sind nach 3.Df3 aus dem Buch. MM II spielt 3. - Sf6 und der Amsterdam spielt noch 3. - d4, nach 4.Lc4 jedoch 4. - Sf6.

Der Academy selbst spielt übrigens 3. - d4 und 4. - Sf6 aus dem Buch!

LG
Udo

Das ist ja fast studienartig.
Man bedenke, man braucht theoretisch 5 Züge um groß rochieren zu können.
d4
Sc3
Lc1 - beliebig
Dd3
O-O-O

einen Zug braucht man für Räumung der d-Linie um mittels O-O-O mattsetzen zu können.

Ein Matt- noch dazu unfreiwillig- mittels 9.O-O-O #, geht in die Schachgeschichte ein.

Einmalig!
Danke!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu borromeus für den nützlichen Beitrag:
applechess (03.03.2022), mickihamster (03.03.2022)
  #9  
Alt 28.09.2022, 19:19
Benutzerbild von mickihamster
mickihamster mickihamster ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 08.02.2014
Ort: Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck
Land:
Beiträge: 437
Abgegebene Danke: 341
Erhielt 976 Danke für 272 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 10/20
Today Beiträge
0/3 ssssss437
AW: Eröffnungspanne(n)

Zu einer weiteren Eröffnungspanne bzw. Eröffnungsfehler kam es im Wettkampf zwischen dem Frans Morsch-Programm MM VI (Weiß) und Nigel Short (Schwarz).

Der MM VI spielte das Nordische Gambit und hatte nach 9.Lc3?? (aus dem Buch!!) kurz darauf den Läufer ersatzlos verloren!

Den MM VI findet man übrigens nicht in der Aktivschachliste, sondern er wird (unten) unter der Rubrik "Zusammengefasste Geräte" [GK 2100] aufgeführt!
[GK 2100 - Centurion - MM VI - Präsident - Cosmos - Travel Champion 2100 - Expert Travel Chess]

Hier die Partie:

[Event "8-Bit-Wettkampf"]
[Site "?"]
[Date "2022.08.31"]
[Round "9"]
[White "Mephisto MM VI, (30-Min-Partie)"]
[Black "Mephisto Nigel Short, (30-Min-Partie)"]
[Result "0-1"]
[ECO "C21"]
[WhiteElo "2017"]
[BlackElo "2027"]
[PlyCount "79"]
[EventDate "2022.??.??"]
[SourceDate "2022.08.21"]

{Nordisches Gambit. Durch einen offensichtlichen programmierten
Eröffnungsfehler (9.Lc3?? wird aus dem Buch gespielt) verliert der MM VI
seinen Läufer und später die Partie.} 1. e4 e5 2. d4 exd4 3. c3 dxc3 4. Bc4
cxb2 {Hier endet bereits die Bibliothek vom Expert Travel Chess (!)} 5. Bxb2 d5
6. Bxd5 Nf6 7. Bxf7+ Kxf7 8. Qxd8 Bb4+ {*erster berechneter Zug} 9. Bc3 $4 {
Bewertung 0,0 (??)} ({richtigerweise} 9. Qd2 {spielt der Expert Travel Chess
mit der Bewertung +0,3}) 9... Bxc3+ {+3,27} 10. Nxc3 {Bewertung 0,0 (??)} Rxd8
11. Nge2 {Sofortantwort mit der Bewertung -2,9 ?!} Na6 12. f3 {*erster
berechneter Zug (?)} Nb4 13. Kf2 Be6 14. Nf4 Rd2+ 15. Ke3 Rad8 16. Ncd5 Nbxd5+
17. exd5 Nxd5+ 18. Kxd2 Nxf4+ 19. Kc3 Nxg2 20. Rad1 {-3,3} Rxd1 {+4,00} 21.
Rxd1 Nf4 22. a4 Bd5 23. Re1 Bc6 24. a5 b6 25. Kd2 Ne6 26. Rc1 Bxf3 $6 27. Rf1
Nd4 28. Ke3 c5 29. axb6 axb6 30. Rxf3+ $4 {-2,7} Nxf3 {+6,44} 31. Kxf3 b5 32.
Ke4 Ke6 33. Kd3 Kf5 34. Ke3 Kg4 35. Ke4 {Die Bewertung vom MM VI zeigt trotz
ganz klarer Verluststellung nur -2,8} Kh3 36. Kd5 c4 {+9,99} 37. Kd4 Kxh2 38.
Kc3 {-9,3} g5 39. Kb4 {-9,5} g4 40. Kxb5 {-9,9 und somit Aufgabe} 0-1



Der GK 2100 (muss man öfters probieren, bis endlich 2.d4 ausgespielt wird!) hat übrigens den gleichen "Eröffnungs-Bug".

Der Expert Travel Chess ist bereits nach 4. - cxb2 aus dem Buch!

LG
Udo
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu mickihamster für den nützlichen Beitrag:
Egbert (28.09.2022), Hartmut (29.09.2022), Mapi (28.09.2022), paulwise3 (29.09.2022)
  #10  
Alt 29.09.2022, 07:16
Benutzerbild von Schachcomputerfan
Schachcomputerfan Schachcomputerfan ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 218
Abgegebene Danke: 348
Erhielt 90 Danke für 60 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss218
Cool AW: Eröffnungspanne(n)

Hallo

Dd2 ist Theorie . Da hat wohl jemand beim programmieren der Bibliothek geschlampt .

LG

Lipo
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:26 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info