Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Mess Emu und andere Emulationen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #4201  
Alt 07.08.2020, 08:55
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist gerade online
Resurrection
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 56
Land:
Beiträge: 592
Abgegebene Danke: 1.537
Erhielt 553 Danke für 219 Beiträge
Activity Longevity
4/20 18/20
Today Beiträge
1/3 ssssss592
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Schachcomputerfan Beitrag anzeigen
Hab nun auch das August update , runter geladen . Für mich sind diese Emulatoren ja , das revolutionärste der letzten 30 Jahre , im Computerschach . Danke für diese wunderbare Möglichkeit , auch Geräte genießen zu können , welche man nie besitzen wird .
Guten Morgen,
Dem kann ich mich nur anschließen. Durch die Möglichkeit die Emulationen mittels Hiarcs Chess Explorer auf dem Millenium E- Board bzw Perfornance Board zu spielen ist das wirklich ein absolutes Highlight.

Viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
  #4202  
Alt 07.08.2020, 11:03
Mark 1 Mark 1 ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 27.09.2006
Beiträge: 236
Abgegebene Danke: 152
Erhielt 54 Danke für 43 Beiträge
Activity Longevity
2/20 18/20
Today Beiträge
0/3 ssssss236
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Mapi Beitrag anzeigen
Guten Morgen,
Dem kann ich mich nur anschließen. Durch die Möglichkeit die Emulationen mittels Hiarcs Chess Explorer auf dem Millenium E- Board bzw Perfornance Board zu spielen ist das wirklich ein absolutes Highlight.

Viele Grüße
Markus
Hallo...
Dazu eine Frage. Werden die Feld LED unterstützt ? Oder das ganze mit Sprachausgabe wie ich es mache unter Arena.

Viele Grüße
Mark 1
Mit Zitat antworten
  #4203  
Alt 07.08.2020, 11:07
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.532
Bilder: 206
Abgegebene Danke: 941
Erhielt 2.319 Danke für 922 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss5532
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo,
bitte für solche Fragen entweder einen neuen Thread anlegen oder einen vorhanden nutzen, in dem es thematisch passt ... hier bitte nur die grundsätzliche Diskussion über die gute, alte MessEmu und die News Updates von Franz, sonst wird es zu unübersichtlich. Aus dem Grund haben wir ja extra für Emulationen und Co ein eigenes Unterforum geschaffen ...

Danke!
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #4204  
Alt 07.08.2020, 23:44
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.881
Abgegebene Danke: 1.056
Erhielt 429 Danke für 266 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3881
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Ja Sascha, das hab ich schon gelesen, daß der CC1 nicht einmal die Schachregeln beherrscht bzw. sogar solche unerlaubten Züge macht.
Aber genau damit ist es eben auch möglich, mit Schwarz gegen ihn zu spielen.
Ich find' das ja so geil, dass man dank der .lua-Skripts auch Matches wie z. B. CC1 - MK1 spielen kann (beides Geräte, die eigentlich nur Schwarz können)

Vielen Dank dafür!

Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
Luis (13.08.2020)
  #4205  
Alt 13.08.2020, 12:04
Georg Georg ist offline
Mark V
 
Registriert seit: 10.05.2020
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 19 Danke für 4 Beiträge
Activity Longevity
0/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss17
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo, wo finde ich eine Installationsanleitung und den Download für die Emulatoren (z.B. den CC1). Danke!
Mit Zitat antworten
  #4206  
Alt 13.08.2020, 13:12
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.915
Abgegebene Danke: 3.752
Erhielt 6.891 Danke für 2.483 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
2/3 sssss3915
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Georg Beitrag anzeigen
Hallo, wo finde ich eine Installationsanleitung und den Download für die Emulatoren (z.B. den CC1). Danke!
Downloadseite findet sich hier: https://fhub.jimdofree.com/

Nach Downlaod einfach entzippen und dann kann man loslegen, da gibt es nichts zu
beachten in Sachen Installation.

Mfg
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Georg (13.08.2020)
  #4207  
Alt 13.08.2020, 20:44
Georg Georg ist offline
Mark V
 
Registriert seit: 10.05.2020
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 19 Danke für 4 Beiträge
Activity Longevity
0/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss17
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Downloadseite findet sich hier: https://fhub.jimdofree.com/

Nach Downlaod einfach entzippen und dann kann man loslegen, da gibt es nichts zu
beachten in Sachen Installation.

Mfg
Kurt
Danke Kurt, ich habe es gerade runtergeladen und bin mehr als begeistert, wie viele es mittlerweile gibt. Als ich es das letzte Mal runtergeladen habe, waren gerade mal eine Hand voll programmiert. Vielleicht sollte man den Link irgendwo anpinnen (oder z.B. im Wiki auf der Mess Seite reinschreiben), weil hier im Forum ist er echt schwer zu finden.

Trotzdem bin ich mir nicht ganz sicher: mittlerweile finde ich hier fast alle Schachcomputer aus meiner Sammlung, das macht irgendwie auch ein bisschen traurig ... Aber eines ist jedenfalls klar: die einzige Möglichkeit, diese Programme für die Nachwelt zu erhalten, ist ein Emulator, der geräteunabhängig funktioniert. Irgendwann werden die alten Maschinen wohl ALLE kaputt sein. Daher ein großes Danke für dieses Projekt an alle, die daran mitwirken.

Kann man das eigentlich auch irgendwie auf Android laufen lassen? Gegen die alten Schachcomputer am Smartphone spielen zu können, wäre dann überhaupt genial ...

Geändert von Georg (13.08.2020 um 21:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Georg für den nützlichen Beitrag:
applechess (13.08.2020)
  #4208  
Alt 15.08.2020, 11:50
bataais bataais ist offline
MACH III
 
Registriert seit: 01.10.2013
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 86 Danke für 48 Beiträge
Activity Longevity
0/20 9/20
Today Beiträge
0/3 ssssss125
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo,

Ich habe das ROM vom CC1 so umgebaut, dass er nun die Koordinaten korrekt anzeigt und akzeptiert. Ich musste nur die 7-Segment-LED Bytes für x und y vertauschen.

Natürlich funktioniert dann das plugin für MessChess nicht mehr, aber im MessExtra kann man so wie gewohnt ein Spielchen ohne Verwirrung spielen..

Für's korrekte Layout einfach das cc3.zip entpacken, in cc1.lay umbenennen, zippen, und das zip in cc1.zip umbenennen und in den artwork folder legen.

Anbei mein modifiziertes ROM.

PS. Georg, bist du derjenige, welcher Alan Wray's 9810A Chess mituntersucht hast? Es kann weitergehen.. Beste Grüsse
Angehängte Dateien
Dateityp: zip cc1.zip (1,7 KB, 16x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu bataais für den nützlichen Beitrag:
Agep (15.08.2020), fhub (15.08.2020), Hartmut (16.08.2020)
  #4209  
Alt 15.08.2020, 19:25
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.587
Abgegebene Danke: 139
Erhielt 2.658 Danke für 672 Beiträge
Activity Longevity
8/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1587
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo bataai,
 Zitat von bataais Beitrag anzeigen
Ich habe das ROM vom CC1 so umgebaut, dass er nun die Koordinaten korrekt anzeigt und akzeptiert. Ich musste nur die 7-Segment-LED Bytes für x und y vertauschen.
super, funktioniert perfekt - vielen Dank!

Die gleiche Idee hatte ich damals auch, als wir das CC1-ROM bekamen. Ich dachte allerdings an eine Änderung im Treiber, hab's dann aber wieder bleiben lassen, weil es im Treiber doch ziemlich kompliziert gewesen wäre.
Zitieren:
Natürlich funktioniert dann das plugin für MessChess nicht mehr, aber im MessExtra kann man so wie gewohnt ein Spielchen ohne Verwirrung spielen..
Beim Ändern des Plugins hab ich entdeckt, daß Du auch die Ziffer 6 geändert hast - gute Idee, denn im Original sehen b und 6 gleich aus,
z.B. wird 6b als bb angezeigt, was die Anzeige noch verwirrender macht.

Ich habe jetzt diese Version als 'CC1 (modified)' auch in CB-Emu als cc1x eingebaut (natürlich auch mit angepasstem Artwork und Plugin) -
die neue Version ist schon online.

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
achimp (21.08.2020), Agep (15.08.2020), bataais (15.08.2020), Hartmut (16.08.2020), Mythbuster (15.08.2020)
  #4210  
Alt 15.08.2020, 21:05
Georg Georg ist offline
Mark V
 
Registriert seit: 10.05.2020
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 19 Danke für 4 Beiträge
Activity Longevity
0/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss17
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo, ja ich habe dort mitgeholfen und dann später diesen Artikel
https://www.schach-computer.info/wik..._for_the_9810A
verfasst. Leider konnte ich nicht herausfinden, wie genau man Alans Code modifizieren muss, dass er exakt spielt wie der CC1, das war mein ursprüngliches Ziel.
Ich habe da etwas herumexperimentiert: also geschaut wie der CC1 (den ich sogar 2 Mal im Original habe) spielt und dann ein paar Modifikationen an den Funktionen des Codes von Alan Wray gemacht und geprüft, ob er dann genauso spielt. Leider ohne Erfolg - ich konnte keine Veränderung finden, die allgemein die Züge des CC1 repliziert. Ich muss aber auch dazusagen, dass diese Versuche weder systematisch noch umfangreich waren. Dokumentiert habe ich sie leider auch nicht (war mehr so ein Rumprobieren). Man erkennt aber eindeutig, dass das Programm des CC1 von diesem Code abgeleitet sein muss, da es ja doch sehr, sehr ähnlich spielt (bei den einfachen Partiebeispielen genau gleich). Außerdem hat Ron Nelson das ja selbst in seinem Patent eingeräumt.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Georg für den nützlichen Beitrag:
AlexS (16.08.2020)
Antwort

Stichworte
emulation, mephisto iii 68000 glasgow, mess emulation, schachcomputer emulation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Mephisto Emulator für den Mac fertig RolandLangfeld Die ganze Welt der Schachcomputer 3 09.09.2007 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:59 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info