Schachcomputer.info Community
  #21  
Alt 11.07.2023, 16:29
Benutzerbild von dsommerfeld
dsommerfeld dsommerfeld ist offline
Mephisto London 68030
 
Registriert seit: 13.01.2021
Ort: Hoppenstedt
Land:
Beiträge: 378
Abgegebene Danke: 476
Erhielt 649 Danke für 234 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 3/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss378
AW: New Chessnut Evo

Ebenso, ich hatte aber auch die 1$ Reservierung drauf, daher 24h Zeit.
Bin gespannt.
LG Dirk
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.07.2023, 17:46
Alejandro Alejandro ist offline
Chess-Master
 
Registriert seit: 01.04.2023
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 21 Danke für 9 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 1/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss24
AW: New Chessnut Evo

Ich hatte mein Brett auch direkt um 16:00 bestellen können und direkt sehen können, dass es ganz schön abgeht.

Vorgestern hatte ich noch eine Info von Chessnut bekommen, dass sich das Display drehen wird, wenn man z.B. mit schwarz spielt. Das soll evtl. auch durch eine HW-Taste unterstützt werden. Bei Chess Noob sieht man das auch schon auf YouTube (per SW). Was man auf dem Chess Noob-Video ( ) auch sieht, ist, dass die Programmierer daran arbeiten, das Brett mit Chessable ans Laufen zu kriegen, was vielleicht auch mal ganz interessant sein kann. In jedem Falle scheint da noch einiges drin zu stecken.

Geändert von Chessguru (11.07.2023 um 20:57 Uhr) Grund: YouTube-Link korrigiert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Alejandro für den nützlichen Beitrag:
Wontolla52 (13.07.2023)
  #23  
Alt 12.07.2023, 20:30
Hast8 Hast8 ist offline
Super System III
 
Registriert seit: 27.12.2021
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 2/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss10
AW: New Chessnut Evo

Habe bereits u.a. das Chessnut Air und jetzt das Chessnut Evo gleich in der 2. Minute nach dem Launch bestellt. Als Großpatzer erster Güte bin ich v.a. auf die Trainingsfeatures neugierig.
Kaufkriterium war das integrierte Display um nicht inmer nebenher mit Smartphone oder Tablet hantieren zu müssen. Auch die offene Schnittstelle und Erweiterbarkeit unter Android spielen eine Rolle.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Hast8 für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.08.2023), Wontolla52 (13.07.2023)
  #24  
Alt 13.07.2023, 08:06
Hast8 Hast8 ist offline
Super System III
 
Registriert seit: 27.12.2021
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 2/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss10
AW: New Chessnut Evo

Ergänzung: Ich hätte bei Chessnut Evo auch die leise Hoffnung, dass jmd. in Zukunft Messchess an Chess Evo anbindet, um mit Oldtimer-Schachcomputeremulatoren spielen zu können. Da es das ja schon für Picochess (gleiche CPU-Architektur) gibt, das ich (umständlich) mit einem DGT-Brett nutze, wäre das natürlich ein Traum und eine echte Konkurrenz zu Phoenixchess, das mir bisher zu teuer ist.
Alternativ nutze ich Hiarcs auf Notebook mit Mess und per Chesslink Anbindung an Milleniumbrett. Aber immer 2-3 Teile zusammenstöpseln für eine schnelle Partie ist doch recht unständlich.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 13.07.2023, 09:30
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.892
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.450
Erhielt 4.579 Danke für 1.509 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
10/20 16/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6892
AW: New Chessnut Evo

Moin,
ich gebe zu, meine anfängliche Begeisterung ist Zurückhaltung gewichen ... warum? Bei Engines reizen mich nicht, vor allem SF 15 ist für mich mittlerweile eher ein Kontra als ein Pro ...

Es gibt soooooo viele interessante Engines, seien es kostenlose wie Rodent, dem man 100 Persönlichkeiten verpassen kann, ähnlich wie beim Chessmaster ... oder auch kommerzielle Engines, auch wenn die ein paar Euro pro Lizenz kosten, aber damit hätte man was Eigenständiges.

Das Konzept ansonsten liest sich nett, wird sicher auch funktionieren ... aber ich hatte mehr auf was wirklich Neues und Eigenständiges im Bereich der Engine(s) gehofft ...

Sollte es irgendwann schöne Erweiterungen geben, ja dann schauen wir mal ... bis dahin bin ich mit meinem Gerätepark ganz gut versorgt, wenn ich mal ein paar Figuren schieben will ... was ich mittlerweile eh lieber auf Holzbrettern mache ...

Aber allen Vorbestellern eine kurze Wartezeit und viel Spaß schon im Vorwege! Bin auf Berichte aus der Community gespannt ...

Gruß,
Sascha
__________________
This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2024. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
applechess (13.07.2023), Patzerovsky (13.07.2023)
  #26  
Alt 13.07.2023, 21:31
Patzerovsky Patzerovsky ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 05.11.2022
Ort: Berlin
Land:
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 2/20
Heute Beiträge
0/3 ssssssss1
AW: New Chessnut Evo

Die Idee sieht sehr gut aus, optisch ansprechend, insbesondere die LEDs für die Felder. Technisch ist die Lithiumbatterie ein Problem, was passiert nach Garantieablauf? Trotzdem Daumen hoch für das Evo.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 13.07.2023, 22:04
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.124
Abgegebene Danke: 9.600
Erhielt 14.654 Danke für 5.247 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
14/20 13/20
Heute Beiträge
3/3 sssss7124
AW: New Chessnut Evo

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Moin,
ich gebe zu, meine anfängliche Begeisterung ist Zurückhaltung gewichen ... warum? Bei Engines reizen mich nicht, vor allem SF 15 ist für mich mittlerweile eher ein Kontra als ein Pro ...

Es gibt soooooo viele interessante Engines, seien es kostenlose wie Rodent, dem man 100 Persönlichkeiten verpassen kann, ähnlich wie beim Chessmaster ... oder auch kommerzielle Engines, auch wenn die ein paar Euro pro Lizenz kosten, aber damit hätte man was Eigenständiges.

Das Konzept ansonsten liest sich nett, wird sicher auch funktionieren ... aber ich hatte mehr auf was wirklich Neues und Eigenständiges im Bereich der Engine(s) gehofft ...

Sollte es irgendwann schöne Erweiterungen geben, ja dann schauen wir mal ... bis dahin bin ich mit meinem Gerätepark ganz gut versorgt, wenn ich mal ein paar Figuren schieben will ... was ich mittlerweile eh lieber auf Holzbrettern mache ...

Aber allen Vorbestellern eine kurze Wartezeit und viel Spaß schon im Vorwege! Bin auf Berichte aus der Community gespannt ...

Gruß,
Sascha
Hallo Sascha
Ich warte Erfahrungsberichte ab. Als reines Werkzeug für das Nachspielen
und Analysieren von Partien, alles auf einem einzigen Gerät, würde mich das
schon reizen. Was auch immer sonst ich heute einsetze, ist viel umständlicher
(Brett + Bedienungseinheit oder Brett + PC/Tablet/Handy). Der Chessnut EVO
hat eine akzeptable Brettgrösse und ein schön grosses Display. Für meine
Zwecke brauche ich nicht unzählige Engines und Emulationen, da ich so oder
so eher selten zum direkten Spielen mit den Dingern komme. Bin ebenfalls
gespannt auf Feedbacks in der Community.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 14.07.2023, 09:19
Benutzerbild von dsommerfeld
dsommerfeld dsommerfeld ist offline
Mephisto London 68030
 
Registriert seit: 13.01.2021
Ort: Hoppenstedt
Land:
Beiträge: 378
Abgegebene Danke: 476
Erhielt 649 Danke für 234 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 3/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss378
AW: New Chessnut Evo

Auch wenn ich in den letzten Monaten mehr mit mir und der Genesung zu tun hatte, freue ich mich wahnsinnig auf das Gerät und hoffe das ich die Zeit zum nutzen finde.

Der Evo entspricht von Design her exakt dem, auf das ich lange gewartet und gehofft habe. Ich hätte mir gewünscht das diesen Weg schon vorher jemand gegangen wäre. Es lag ja auf der Hand , das so 2023 ein SC aussehen sollte. Zumal es gute Boards ja nun zu Haufe gibt.
Aus Erfahrung kann ich sagen das die Jungs ,wirklich auf den Input den man Ihnen gibt reagiert, erstaunlich für die Herstellerregion. Die vorher gegangenen Produkte fand ich sehr überzeugend und der Support war tiptop. Ich bin gespannt, wie und ob man dort diverse Engines integrieren kann. Wenn Ruud in so einem System seine Kompetenz hätte einfließen lassen, hätte mir das den Schlaf geraubt. Ich hoffe man sieht so ein Projekt als Ansporn und es zieht ähnliche Entwicklungen anderer Hersteller mit sich. Dann würden wir ein wirkliches neues Zeitalter im Bereich der Schachcomputer einläuten, was auch neue Spieler anlocken wird.
Ich bin aber sicher, das da in Zukunft etwas im Sinne von Erweiterungen gehen wird. Wie immer kann man nur abwarten, aber bei den Jungs bin ich guter Dinge. Jetzt erstmal abwarten, weiter machen und Vorfreude ausleben.

LG
Dirk
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu dsommerfeld für den nützlichen Beitrag:
applechess (14.07.2023), Lindwurm (14.07.2023), RetroComp (14.07.2023)
  #29  
Alt 14.07.2023, 14:05
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.124
Abgegebene Danke: 9.600
Erhielt 14.654 Danke für 5.247 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
14/20 13/20
Heute Beiträge
3/3 sssss7124
AW: New Chessnut Evo

 Zitat von dsommerfeld Beitrag anzeigen
Auch wenn ich in den letzten Monaten mehr mit mir und der Genesung zu tun hatte, freue ich mich wahnsinnig auf das Gerät und hoffe das ich die Zeit zum nutzen finde.

Der Evo entspricht von Design her exakt dem, auf das ich lange gewartet und gehofft habe. Ich hätte mir gewünscht das diesen Weg schon vorher jemand gegangen wäre. Es lag ja auf der Hand , das so 2023 ein SC aussehen sollte. Zumal es gute Boards ja nun zu Haufe gibt.
Aus Erfahrung kann ich sagen das die Jungs ,wirklich auf den Input den man Ihnen gibt reagiert, erstaunlich für die Herstellerregion. Die vorher gegangenen Produkte fand ich sehr überzeugend und der Support war tiptop. Ich bin gespannt, wie und ob man dort diverse Engines integrieren kann. Wenn Ruud in so einem System seine Kompetenz hätte einfließen lassen, hätte mir das den Schlaf geraubt. Ich hoffe man sieht so ein Projekt als Ansporn und es zieht ähnliche Entwicklungen anderer Hersteller mit sich. Dann würden wir ein wirkliches neues Zeitalter im Bereich der Schachcomputer einläuten, was auch neue Spieler anlocken wird.
Ich bin aber sicher, das da in Zukunft etwas im Sinne von Erweiterungen gehen wird. Wie immer kann man nur abwarten, aber bei den Jungs bin ich guter Dinge. Jetzt erstmal abwarten, weiter machen und Vorfreude ausleben.

LG
Dirk
Hallo Dirk
Hätte jetzt Gelegenheit, ein gebrauchtes Microsoft Surface Pro 7 (Intel Core i7-1065G7, 16 GB, 256GB) mit Tastatur und Stift zu einem guten Preis zu erwerben. Das könnte meine Schachstation auf dem Gartensitzplatz werden in Verbindung mit BearChess. Doch zögere ich. So habe ich versuchsweise das iPad Air 2022 10,9" 64 GB M1 Chip mit Magic Key Board meiner Frau neben mein Certabo-Brett gestellt. Und da das Surface Pro 7 noch grösser ist, habe ich gefühlsmässig den Eindruck, dass es keinen Unterschied macht, ob ich meinen Notebook oder ein Surface 7 Pro Tablet auf den Sitzplatz "schleppe" und aufstelle und an das Certabo-Brett anschliesse. Einen spürbaren Komfortgewinn sehe ich da nicht. Das wäre wohl mit dem Asus ROG Ally ganz anders. Aller Unkenrufe zum Trotz, ist dies nach meinem Empfinden jedoch ein Windows unterstütztes Spielgerät und kein Windows-Computer. Der Chessnut EVO scheint mir indessen genau die Schachmaschine, die ich mir wünsche. Mal schauen, was das Ding dann kostet. Somit ist Zuwarten angesagt.
Gruss
Kurt

Geändert von applechess (14.07.2023 um 15:17 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 17.07.2023, 14:05
Benutzerbild von Ray
Ray Ray ist offline
Novag Diablo
 
Registriert seit: 07.12.2019
Ort: United Kingdom
Beiträge: 145
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 282 Danke für 87 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
11/20 5/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss145
Re: New Chessnut Evo

It's spiked my interest, not so much with the SF engine because it seems everything uses this engine. What is of interest is the AI that learns styles of play. I can see how feeding it a database of my games that I could end up playing against an AI form of myself. This could be entertaining.

What I don't know is, after learning a style of play at what strength does it play in this style? If for example, I fed it 200 Magnus Carlson games would it play at super grand-master strength in his style or could I adjust the playing strength? No difference from being slaughtered by an accurately modeled Magnus as with an inaccurate version. However, it would be interesting to me to watch how different personalities played say, against my King Element at very strong levels, and then if I played, being able to make Magnus play at a much lower level. Although, I suspect he would still beat me!

Then again. if it learned my style of play, currently a very rusty enthusiast, could I set it to play very strongly? This doesn't make so much sense, so maybe it actually learns the playing strength based on the wins-losses and draws in the supplied games?

Apart from that, it seems to be nicely designed, and I like that the computer is integrated rather than a board using a smartphone or tablet, but that's just me.

Pondering...

Ray
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
News: Neues Kickstarter Projekt Chessnut dsommerfeld Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 384 05.02.2024 16:59
Frage: Neues Chessnut Brett synthese Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 9 28.04.2023 14:06
Info: Chessnut driver (Linux) GONeill Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 0 09.12.2022 23:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:07 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info