Schachcomputer.info Community
  #11  
Alt 08.02.2024, 23:27
Benutzerbild von Wandersleben
Wandersleben Wandersleben ist offline
MACH III
 
Registriert seit: 15.07.2021
Ort: Lübeck
Alter: 73
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 318
Erhielt 160 Danke für 67 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 3/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss127
AW: Zeichnung zu einem Foto

 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
[...]
Schon heute funktioniert doch vieles nicht mehr, wenn unser Provider mal Netzausfall hat. Da geht es doch schon längst nicht mehr nur ums Internet, sondern mittlerweile auch um Telefon (Mobil- und Festnetz), Fernsehen, Datenübertragung fürs Homeoffice usw.

Wie sehr wir von der Technik abhängig sind, merken wir erst, wenn sie nicht mehr funktioniert...
Zumal ein starker sonnenwind schon heute die kommunikation zu und zwischen den satelitten im erdorbit stört.
Es ist nur eine frage der zeit, bis ein extremereignis auch die systeme direkt auf dem erdboden "lahmlegt".
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wandersleben für den nützlichen Beitrag:
Lucky (09.02.2024), Robert (09.02.2024)
  #12  
Alt 09.02.2024, 00:54
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 68
Land:
Beiträge: 2.156
Abgegebene Danke: 302
Erhielt 1.100 Danke für 655 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2156
AW: Zeichnung zu einem Foto

 Zitat von Robert Beitrag anzeigen

Wie sehr wir von der Technik abhängig sind, merken wir erst, wenn sie nicht mehr funktioniert...
Hier war mal vor schon etwas längerer Zeit ein Stromausfall, der betraf aber nur ein Teil der Straße. Schon da ging fast nichts mehr. Allerdings standen alle Nachbarn soweit man sehen konnte mit Ihren Handys vor der Tür. Menschen, die man sonst nie gesehen hatte.
Die Heizungen wurden kalt, der Kühlschrank wurde warm, Ich habe Gottseidank immer Kerzen und eine Taschenlampe parat.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu udo für den nützlichen Beitrag:
Lucky (09.02.2024)
  #13  
Alt 09.02.2024, 09:09
Lucky Lucky ist offline
Mephisto Wundermaschine
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 475
Abgegebene Danke: 428
Erhielt 345 Danke für 216 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss475
AW: Zeichnung zu einem Foto

 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
...

Die Folge hat den Titel "Der Strom": Der Strom ist quasi ein Vorläufer des heutigen Internets und alle Menschen sind per Gehirnimplantat daran angeschlossen und können Informationen in Sekundenschnelle abrufen.
Lesen wird nicht mehr praktiziert, denn alle Informationen sind digitalisiert.
Zitat: "Es gab mal eine Zeit, da war Lesen ein Zeichen von Bildung"

Alle Menschen? Nein; einige wenige mit neuronalen "Defekten" sind nicht "kompatibel" und von der Nutzung des Stroms ausgeschlossen. Sie werden als "Krüppel" angesehen und haben Probleme, den Alltag zu bewältigen, weil alles auf Nutzung des "Stroms" ausgelegt ist.

Doch eines Tages wird der Strom mit einem Virus infiziert und es kommt zu Todesfällen durch Überlastung der neuronalen Verbindungen.

Doch einer der "Krüppel" schafft es, den Strom stillzulegen und die Menschheit zu retten. Und die Menschen müssen wieder lesen lernen...

...
Eine schöne Geschichte.

Gruß!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.02.2024, 09:16
Lucky Lucky ist offline
Mephisto Wundermaschine
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 475
Abgegebene Danke: 428
Erhielt 345 Danke für 216 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss475
AW: Zeichnung zu einem Foto

 Zitat von udo Beitrag anzeigen
Hier war mal vor schon etwas längerer Zeit ein Stromausfall, der betraf aber nur ein Teil der Straße. Schon da ging fast nichts mehr. Allerdings standen alle Nachbarn soweit man sehen konnte mit Ihren Handys vor der Tür. Menschen, die man sonst nie gesehen hatte.
Die Heizungen wurden kalt, der Kühlschrank wurde warm, Ich habe Gottseidank immer Kerzen und eine Taschenlampe parat.
... zum Glück sind elektrische - und Wasserkreisläufe im Haushalt normalerweise voneinander unabhängig, sodass man auch bei Stromausfall das gefährlichste Geschäft (Bakterien) verrichten kann. Schwierig wird es nur, wenn in Wasserkreisläufe irgendwelche Pumpen oder andere elektrisch betriebene Geräte eingebaut sind. War das nich beim letzten Power-outage in New York so? Pumpen waren ausgefallen, Hochwasser hatte sich gebildet und Fäkalien wurden rückgestaut. Tolles Thema. ;-))

Gruß!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.02.2024, 10:23
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 4.158
Abgegebene Danke: 1.751
Erhielt 753 Danke für 445 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 sssss4158
AW: Zeichnung zu einem Foto

 Zitat von Lucky Beitrag anzeigen
... zum Glück sind elektrische - und Wasserkreisläufe im Haushalt normalerweise voneinander unabhängig, sodass man auch bei Stromausfall das gefährlichste Geschäft (Bakterien) verrichten kann. Schwierig wird es nur, wenn in Wasserkreisläufe irgendwelche Pumpen oder andere elektrisch betriebene Geräte eingebaut sind.
Laut dem Bundesamt für Bevölkerungs- und Katastrophenschutz ist die Versorgung mit Frischwasser und Ableitung von Abwasser für 72 Stunden gewährleistet; und was danach kommt (und ob das überall wirklich klappt), werden wir hoffentlich nie rausfinden müssen...
__________________
Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
Lucky (09.02.2024)
  #16  
Alt 09.02.2024, 16:10
germangonzo germangonzo ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 07.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 54
Land:
Beiträge: 210
Abgegebene Danke: 599
Erhielt 150 Danke für 77 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss210
AW: Zeichnung zu einem Foto

 Zitat von Lucky Beitrag anzeigen
Eine Frage bzw. ein Problem in die Suchmaschine einzugeben und das Ergebnis auszudrucken, das ist das Gegenteil von Bildung.
Hallo Lucky,
für eine Suchmaschine hast Du recht, und dass KI unsere Welt revolutionieren wird (und schon revolutioniert) ist klar.

Die Arbeit steckt aktuell darin, einen korrekten Prompt zu erzeugen, also eine möglichst genaue Anfrage, was herauskommen soll.
Probier das mal selber, dafür benötigt man durchaus Bildung, auch wenn die anders aussieht als wir es gewohnt sind.
Mich hat das Erzeugen des Bildes ca. 15Min gekostet; nicht viel, aber mehr als nur das Ergebnis ausdrucken.

Das sieht übrigens auch der Gesetzgeber so: Am Prompt habe ich die Rechte, nicht aber am Bild.


LG
Frank

Geändert von germangonzo (10.02.2024 um 19:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu germangonzo für den nützlichen Beitrag:
dreihirn (09.02.2024), Lucky (09.02.2024), Wandersleben (09.02.2024)
  #17  
Alt 09.02.2024, 16:23
Benutzerbild von dreihirn
dreihirn dreihirn ist offline
Brikett
 
Registriert seit: 27.08.2020
Ort: Jena
Land:
Beiträge: 106
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 103 Danke für 41 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 4/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss106
AW: Zeichnung zu einem Foto

Hallo Frank,
hallo liebe Leute,

 Zitat von germangonzo Beitrag anzeigen
...
Die Arbeit steckt aktuell darin, einen korrekten Prompt zu
erzeugen, also eine möglichst genaue Anfrage, was heraus-
kommen soll.
...
Mich hat das Erzeugen des Bildes ca. 15Min gekostet; nicht
viel, aber mehr als nur das Ergebnis ausdrucken.
Das möchte ich ausdrücklich unterstreichen.

Im Anhang ist das Ergebnis meiner allerersten Bilderzeugung mit KI.
Das ursprüngliche Prompt war

chess wheelchair

Damit habe ich midjourney gefüttert, im November 2022.
Es wurden vier Bilder erzeugt. Davon konnte ich als Nutzer eines
anklicken, von dem dann vier neue Varianten erzeugt wurden.
Wieder konnte ich eine davon anklicken usw.
Dieses Auswählen durch Anklicken habe drei Mal gemacht.
Im vorläufigen Endergebnis habe ich die Farben noch etwas
nachbearbeitet.

Ich habe also das Prompt "chess wheelchair" kreiert und
drei Auswahlen aus je vier Optionen getroffen. Zusammen mit
der Abschlusskolorierung waren das gut 20 Minuten.

Ingo.

Im Anhang ist das Endergebnis und in einem zweiten Bild die
vier Generationen aus der Erzeugung.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3-chess-wheelchair.jpg
Hits:	18
Größe:	112,3 KB
ID:	6562   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4-chess-wheelchair-series.jpg
Hits:	19
Größe:	52,8 KB
ID:	6563  
__________________
Fließendes Wasser kennt keinen Kampf (Takagawa Kaku; alter Go-Meister)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu dreihirn für den nützlichen Beitrag:
Wandersleben (09.02.2024)
  #18  
Alt 12.02.2024, 11:38
Benutzerbild von dreihirn
dreihirn dreihirn ist offline
Brikett
 
Registriert seit: 27.08.2020
Ort: Jena
Land:
Beiträge: 106
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 103 Danke für 41 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 4/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss106
AW: Zeichnung zu einem Foto

Den Mechanismus, ein Wunschbild in mehreren Generationen
zu erzeugen, wobei man in jeder Generation eines der
angezeigten Bilder anklickt und dann davon neue Varianten
für die nächste Generation entstehen, lernte ich in den späten
1990er Jahren kennen: in der Informatik-Dissertation von
Jochen Schoof. Damals lief das unter dem Namen "Generative
Design", und es wurden typischerweise 3x3 Varianten angezeigt.

Weil die Bilderzeuger damals noch nicht gut waren, gab es
nur Nischen-Anwendungen, zum Beispiel das Design von extra-
vaganten Nachttisch-Leuchten.

Titel von Schoofs Arbeit war "Kommunizierende genetische Algorithmen".
Bei einer Tagung an der Bauhaus-Uni hat er im Sommer 2000
darüber berichtet. Das pdf dazu findet sich nach wie vor im Internet.

In der Computerschach-Szene war Jochen Schoof in den 1990ern
auch bekannt, durch Beiträge und Leserbriefe im CSS-Magazin.

Ingo.
__________________
Fließendes Wasser kennt keinen Kampf (Takagawa Kaku; alter Go-Meister)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
KI/AI: Google Streetview und Foto-KI? dreihirn Schach und künstliche Intelligenz, Knobeleien, Denkspiele / Chess and artificial intelligence 2 18.08.2023 08:49
Tipp: Reparatur einem TM machine Ruud Martin Technische Fragen und Probleme / Tuning 4 25.07.2016 12:33
Frage: Foto von RISC II Prozessormodul steffen Technische Fragen und Probleme / Tuning 1 21.02.2013 14:49
Frage: Hat jemand eine CAD Zeichnung vom Exclusive Gehäuse? Sven Technische Fragen und Probleme / Tuning 5 03.05.2011 19:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:00 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info