Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #21  
Alt 05.04.2020, 19:20
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.742
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 464
Erhielt 866 Danke für 592 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2742
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 - Almeria 68000

Der Almeria hatte im Endspiel noch viel Luft nach oben und Richard Lang legte da bei den Nachfolgemodellen noch eine ordentliche Schippe drauf.
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
applechess (05.04.2020), Egbert (05.04.2020)
  #22  
Alt 05.04.2020, 19:31
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.717
Abgegebene Danke: 3.465
Erhielt 6.547 Danke für 2.329 Beiträge
Activity Longevity
19/20 11/20
Today Beiträge
1/3 sssss3717
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 - Almeria 68000

 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
Der Almeria hatte im Endspiel noch viel Luft nach oben und Richard Lang legte da bei den Nachfolgemodellen noch eine ordentliche Schippe drauf.
wie wahr
Kurt
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.04.2020, 12:22
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.717
Abgegebene Danke: 3.465
Erhielt 6.547 Danke für 2.329 Beiträge
Activity Longevity
19/20 11/20
Today Beiträge
1/3 sssss3717
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 - Almeria 68000

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 6. Partie: Weiss (Almeria) gewinnt | Zwischenstand: 4:2 (+3 =2 -1) für Almeria 68000 | Im Spanischen Mittelgambit haben beide Programme eine Variante im Buch, die man (fast) vergeblich in den Datenbanken sucht. Aber auch hier liegt für Weiss nicht mehr als Ausgleich drin. Nach vollendeter Entwicklung ist es gar Schwarz, der sich im damenlosen Mittelspiel durch Beherrschung der offenen d-Linie einen gewissen Vorteil sichert. Statt 24...h5? hätte dem SFC der Tausch aller Figuren ein gewonnenes Bauernendspiel beschert. In der Folge kann der Almeria 68000 vorerst ausgleichen, nach einem die schwarze Bauernstruktur schwächenden Bauernzug sogar die Führung übernehmen. Mit einer schönen Endspielleistung holt sich das Lang-Programm den Sieg und zeigt damit, in welcher Sparte der Almeria dem Gegner meistens klar überlegen ist.

[Event "Match Nr. 52"]
[Site "Zürich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "6"]
[White "Mephisto Almeria 68000"]
[Black "Super Forte C 6 MHz sel. 4"]
[Result "1-0"]
[ECO "C84"]
[WhiteElo "2083"]
[BlackElo "2022"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "128"]
[EventDate "2020.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 6. Partie: Weiss (Almeria)
gewinnt | Zwischenstand: 4:2 (+3 =2 -1) für Almeria 68000 | Im Spanischen
Mittelgambit haben beide Programme eine Variante im Buch, die man (fast)
vergeblich in den Datenbanken sucht. Aber auch hier liegt für Weiss nicht
mehr als Ausgleich drin. Nach vollendeter Entwicklung ist es gar Schwarz, der
sich im damenlosen Mittelspiel durch Beherrschung der offenen d-Linie einen
gewissen Vorteil sichert. Statt 24...h5? hätte dem SFC der Tausch aller
Figuren ein gewonnenes Bauernendspiel beschert. In der Folge kann der Almeria
68000 vorerst ausgleichen, nach einem die schwarze Bauernstruktur
schwächenden Bauernzug sogar die Führung übernehmen. Mit einer schönen
Endspielleistung holt sich das Lang-Programm den Sieg und zeigt damit, in
welcher Sparte der Almeria dem Gegner meistens klar überlegen ist.} 2. Nf3 Nc6
3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5. d4 exd4 6. O-O Be7 7. e5 Ne4 8. Nxd4 O-O 9. Re1 Nc5 10.
Bxc6 dxc6 11. Bf4 {***ENDE BUCH***} Ne6 12. Nxe6 Bxe6 {***ENDE BUCH***} 13. Nc3
Qxd1 (13... Bb4 14. Qf3 Qe7 15. a3 Bc5 16. Ne4 Bd5 17. Qg3 Bxe4 18. Rxe4 Qe6
19. Rae1 Rfe8 20. b4 Bf8 21. c3 c5 22. Qd3 Rad8 23. Qc2 c4 24. R4e3 Rd5 25. Qe4
b5 26. Qf3 {1/2-1/2 (26) Suhm,B-Bars,J corr 1990}) 14. Raxd1 Rfd8 $15 {Schwarz
steht leicht besser, denn ...Lf5 mit Angriff auf c2 ist lästig und zwingt
einen der weissen Türme in eine passive Position.} 15. a3 Bf5 16. Rc1 Rd7 17.
h3 Rad8 {Schwarz hat sich der offenen d-Linie bemächtigt.} 18. Ne4 $6 {
Erkennt nicht die beste Verteidigung.} ({Mit} 18. g4 {kann Weiss die Stellung
halten} Bg6 (18... Be6 19. Kh2 $11) 19. f3 Bh4 20. Re2 $11) 18... Rd4 19. f3 (
19. Bg5 {ist weniger ungünstig}) 19... Bxe4 20. Rxe4 Rxe4 21. fxe4 $17 {
Das nun entstandene T/L+Bauern-Endspiel steht spürbar günstiger für Schwarz.
} Rd4 22. Re1 g5 23. c3 Rd3 24. Be3 $2 {[#] Der Läufer musste nach c1 zurück.
} h5 $2 {Verpasst den Übergang in ein gewonnenes Bauernendspiel.} (24... Rxe3
25. Rxe3 Bc5 26. Kf2 Kf8 27. b4 Bxe3+ 28. Kxe3 Ke7 29. c4 Ke6 30. Kd4 b6 31. g4
a5 32. c5 axb4 33. axb4 b5 34. Kd3 Kxe5 $19) 25. Kf2 Kg7 $11 {ausgeglichen} 26.
Ke2 Rd8 27. Rf1 Rd7 28. g4 hxg4 29. hxg4 Rd8 30. b4 b5 $2 {Schwächt
massgeblich die Bauernstruktur am Damenflügel.} (30... b6 31. Rf5 Kg6 $11) (
30... Rh8 31. Rd1 Rd8 $11) 31. Rf5 Kg6 32. Bc5 $1 $18 {Mit diesem starken
Läufermanöver macht Weiss die Sache eigentlich schon klar. Nach dem
Verschwinden der Läufer dringt der weisse Turm auf f6 ein und holt sich den
c6-Bauern und wird auch noch den a6- oder c-7 Bauer gewinnen.} Bxc5 33. bxc5
Re8 34. Rf6+ Kg7 35. Rxc6 Re7 36. Ke3 a5 37. Ra6 Rxe5 38. Kd4 Re8 39. Rxa5 c6
40. Ra6 Re6 41. Rb6 Rf6 42. c4 $1 {Almeria 16bit kennt keine Gnade und agiert
perfekt.} bxc4 {erzwungen} 43. Kxc4 Rf4 44. Kd4 Rxg4 45. Rxc6 Rf4 46. Rc8 $2 {
Vergibt die Partie noch zum Remis, sofern der Gegner richtig agiert. Mit 46.
Tb6 wäre es schnell zu Ende gegangen.} (46. Rb6 Kf8 47. Kd5 Rf2 48. c6 Ke7 49.
Rb8 Rc2 50. Rb7+ Ke8 51. Kd6 Rd2+ 52. Kc7 g4 53. Rb3 Rc2 54. a4 $18) 46... f5
47. Re8 Kf7 $2 {Der SFC setzt zu wenig auf Freibauern, stolpert wieder in den
Verlust anstelle von 47...g4 mit Ausgleich.} (47... g4 $11) 48. Re5 $1 $18 fxe4
49. c6 e3+ {was sonst} 50. Kc5 {Der Kampf ist endgültig entschieden. Der
Freibauer wird unterstützt und kann nicht mehr aufgehalten werden. Der
schwarze König ist auf der e-Linie abgeschnitten und der e3-Bauer hängt.} Rf1
(50... Rf3 {verliert sofort} 51. c7) 51. Rxe3 Rc1+ 52. Kd6 Rd1+ 53. Kc7 Rf1 54.
Rb3 g4 55. Kb8 {Natürlich gewinnt 55.a4 einfacher} g3 56. Rxg3 {Schon sind es
zwei weisse Mehrbauern.} Rb1+ 57. Kc8 Ke6 58. c7 Ke5 59. Rc3 Kd4 60. Rc6 Kd5
61. Kd7 Rb7 62. a4 Kd4 63. a5 Ra7 64. Kd6 Rxa5 {***AUFGEGEBEN***} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (06.04.2020), marste (06.04.2020), paulwise3 (06.04.2020), Tibono (06.04.2020), Wolfgang2 (06.04.2020)
  #24  
Alt 06.04.2020, 13:43
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.672
Abgegebene Danke: 5.621
Erhielt 5.572 Danke für 2.522 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss4672
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 - Almeria 68000

Hallo Kurt,

den Übergang ins Endspiel hätte der Almeria 68000 ja gründlich verbockt, sein Glück dass das Kittinger Programm 24. ...Txe3! nicht gesehen hatte. Das ist ein Zug den ein guter Schachspieler gar im Blitzschach sehen würde. Otto hat es ja bereits erwähnt, spätere Programmversionen, im Besonderen das London Programm hatten erhebliche Verbesserungen bei den Übergängen und auch im Endspiel selbst vorzuweisen. Wenn auch mit etwas Glück, langsam wird der Almeria 68000 seiner Favoriten-Rolle gerecht.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (06.04.2020)
  #25  
Alt 06.04.2020, 15:21
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.717
Abgegebene Danke: 3.465
Erhielt 6.547 Danke für 2.329 Beiträge
Activity Longevity
19/20 11/20
Today Beiträge
1/3 sssss3717
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 - Almeria 68000

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

den Übergang ins Endspiel hätte der Almeria 68000 ja gründlich verbockt, sein Glück dass das Kittinger Programm 24. ...Txe3! nicht gesehen hatte. Das ist ein Zug den ein guter Schachspieler gar im Blitzschach sehen würde. Otto hat es ja bereits erwähnt, spätere Programmversionen, im Besonderen das London Programm hatten erhebliche Verbesserungen bei den Übergängen und auch im Endspiel selbst vorzuweisen. Wenn auch mit etwas Glück, langsam wird der Almeria 68000 seiner Favoriten-Rolle gerecht.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Ich glaube - siehe mein Test unten - dass 24...Txe3! für unsere Oldies in annehmbarer Zeit
nicht zu lösen ist. Selbst die TM Vancouver 68030 36 MHz 2 MB Ram scheitert daran.
Gruss
Kurt

[Event "Match Nr. 52"]
[Site "Zürich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "6"]
[White "Mephisto Almeria 68000"]
[Black "Super Forte C 6 MHz sel. 4"]
[Result "1-0"]
[ECO "C84"]
[WhiteElo "2083"]
[BlackElo "2022"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[SetUp "1"]
[FEN "6k1/1pp1bp1p/p1p5/4P1p1/4PB2/P1Pr3P/1P4P1/4R1K1 w - - 0 24"]
[PlyCount "22"]
[EventDate "2020.??.??"]

{[#]} 24. Be3 $2 {Der Läufer musste nach c1 zurück. Offenbar ist die Sache
nicht so einfach. ACHTUNG: Auch die TM Vancouver 68030 36 MHz 2 MB Ram hält
an diesem Fehler fest bis 13 Min. bei ST 9/21, -0.33 (Le3 g4?) Zwischendurch
war zwar mal 24...Txe3 im Köcher, wurde aber immer wieder verworfen.} Rxe3 (
24... h5 $2 25. Kf2 Kg7 $11 26. Ke2 Rd8 27. Rf1 Rd7 28. g4 hxg4 29. hxg4 Rd8
30. b4 b5 $2 31. Rf5 Kg6 32. Bc5 $1 $18 Bxc5 33. bxc5 Re8 34. Rf6+ Kg7 35. Rxc6
Re7 36. Ke3 a5 37. Ra6 Rxe5 38. Kd4 Re8 39. Rxa5 c6 40. Ra6 Re6 41. Rb6 Rf6 42.
c4 $1 bxc4 43. Kxc4 Rf4 44. Kd4 Rxg4 45. Rxc6 Rf4 46. Rc8 $2 f5 47. Re8 Kf7 $2
48. Re5 $1 $18 fxe4 49. c6 e3+ 50. Kc5 Rf1 51. Rxe3 Rc1+ 52. Kd6 Rd1+ 53. Kc7
Rf1 54. Rb3 g4 55. Kb8 g3 56. Rxg3 Rb1+ 57. Kc8 Ke6 58. c7 Ke5 59. Rc3 Kd4 60.
Rc6 Kd5 61. Kd7 Rb7 62. a4 Kd4 63. a5 Ra7 64. Kd6 Rxa5 {1-0 Mephisto Almeria
68000-Super Forte C 6 MHz sel. 4, 2010}) 25. Rxe3 Bc5 26. Kf2 Kf8 27. b4 Bxe3+
28. Kxe3 {[#] ACHTUNG: Selbst hier bewertet sich die TM Vancouver 68030 36 MHz
2 MB Ram nach 5m10s bei ST 9/21 erst mit 0.30 positiv, hat also selbst 8 HZ
weiter als die vorhergehende Stellung noch keinen rechten Durchblick.} Ke7 29.
c4 Ke6 30. Kd4 b6 31. g4 a5 32. c5 axb4 33. axb4 b5 34. Kd3 Kxe5 $19 1-0



Geändert von applechess (06.04.2020 um 15:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (06.04.2020), Wolfgang2 (06.04.2020)
  #26  
Alt 06.04.2020, 15:30
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.672
Abgegebene Danke: 5.621
Erhielt 5.572 Danke für 2.522 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss4672
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 - Almeria 68000

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Egbert
Ich glaube - siehe mein Test unten - dass 24...Txe3! für unsere Oldies in annehmbarer Zeit
nicht zu lösen ist. Selbst die TM Vancouver 68030 36 MHz 2 MB Ram scheitert daran.
Gruss
Kurt
Hallo Kurt,

vielen Dank für Deine Analyse, der TM Vancouver 68030, 36 MHz hätte ich 24. ...Txe3! zugetraut.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (06.04.2020)
  #27  
Alt 06.04.2020, 20:05
germangonzo germangonzo ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 07.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 89
Abgegebene Danke: 248
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssssss89
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 - Almeria 68000

Hi zusammen,
tolle Stellung!


Update: Sorry, ich hatte die Stelung mit Txe3! gestestet

Der London68040 mit 8MB benötigt dafür 30 Sek für te3
Da hat Lang doch noch an den Algos gefeilt.

Grüße
Frank

Geändert von germangonzo (06.04.2020 um 20:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu germangonzo für den nützlichen Beitrag:
Egbert (06.04.2020)
  #28  
Alt 06.04.2020, 20:09
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.672
Abgegebene Danke: 5.621
Erhielt 5.572 Danke für 2.522 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss4672
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 - Almeria 68000

 Zitat von germangonzo Beitrag anzeigen
Hi zusammen,
tolle Stellung!
Der London68040 mit 8MB benötigt 30 Sek....


Da hat Lang doch noch an den Algos gefeilt.



Grüße
Frank
Hallo Frank,

Danke für die Info. Aus meier Sicht hatte das London Programm auch das stärkste Endspiel von allen Lang-Programmen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 06.04.2020, 20:09
Wolfgang2 Wolfgang2 ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.194
Abgegebene Danke: 2.054
Erhielt 2.264 Danke für 1.148 Beiträge
Activity Longevity
14/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss2194
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 - Almeria 68000

 Zitat von Kurt
ACHTUNG: Selbst hier bewertet sich die TM Vancouver 68030 36 MHz
2 MB Ram nach 5 m 10s bei ST 9/21 erst mit 0.30 positiv, hat also selbst 8 HZ
weiter als die vorhergehende Stellung noch keinen rechten Durchblick. Ke7
Ich habe mal einen PC mit Genius 3 (DOS) rechnen lassen. Das bedeutet, dass ich nach 8 Minuten ungefähr so weit bin im Rechnen, wie Du mit Deiner 36 MHz-Vancouver-TM nach 24 Stunden.

Ergebnis: Nach 11 Minuten steigt die Bewertung auf bescheidene +0,60. Und dies bei einer imposant anmutenden Tiefe von 15/27.
Variante:
1... Ke7
2. Kf3 h5
3. g4 h4
4. Ke3 Ke6
5. Kd4

Nach einer halben Stunde habe ich, ohne neues Ergebnis, abgebrochen. Das heißt: Bei Tiefe 16/28, nach durchgerechnetem ersten Zug wurde obige Variante und Bewertung bestätigt.

Der ChessGenius Exclusive sieht nach 11:08 auch nur +0,28 (17 HZ Tiefe).

Anmerkung: Diese ganzen Fabelzeiten für Bauernendspiele mit welchen vor 30 Jahren für Hashtables geworben wurde (z.B. in der CSS "Hase und Igel"), galten immer für Studien mit besonderen Eigenschaften: Die relevanten Zugfolgen ergaben sich weitgehend zwangsläufig, da stets Themen wie (Fern-)Opposition oder Zugzwang eine wichtige Rolle spielten.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
applechess (06.04.2020), germangonzo (06.04.2020)
  #30  
Alt 06.04.2020, 20:19
germangonzo germangonzo ist offline
Saitek Leonardo
 
Registriert seit: 07.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 89
Abgegebene Danke: 248
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssssss89
AW: Super Forte C 6 MHz sel. 4 - Almeria 68000

Hi Wolfgang,
sorry für meinen Fehler, ich habe schon ein Update reingestellt, s.o.
London68040 benötigt ~30Sek für Txe3!, was ich ziemlich gut finde.


Den Zug Le3? spielt er auch nach längerem Grübeln.


Grüße
Frank
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu germangonzo für den nützlichen Beitrag:
applechess (06.04.2020)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: Match 120'/40 Elite V6 - Almeria 68000 applechess Partien und Turniere 73 16.01.2018 21:44
Partie: Match 120'/40 Fidelity Elite V6 - Mephisto Almeria 68000 applechess Partien und Turniere 0 02.12.2017 19:39
Frage: Super Forte C auf B Paisano Technische Fragen und Probleme / Tuning 7 12.09.2008 19:07
Info: Super Forte C ohne Super System Bausteine Stefan Technische Fragen und Probleme / Tuning 0 16.10.2005 15:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:48 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info