Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 18.09.2022, 17:48
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.625
Abgegebene Danke: 9.988
Erhielt 11.314 Danke für 4.841 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss7625
AW: Mephisto Phoenix mit Mephisto Glasgow-Emulation

 Zitat von MichaelN Beitrag anzeigen
Hallo Egbert,

ja, Wahnsinn! Insgesamt 630 Partien auf Turnierstufe... ich frage mich, wie man dieses Pensum bis Ende dieses Jahrzehnts alleine schaffen kann. Auf alle Fälle wünsche ich Dir viel Ausdauer und viele interessante Partien .

Ich tippe übrigens für den Kampf Phoenix Glasgow vs. Revelation Sphinx auf ein 18:12 für den Mephisto III. Ich finde, der CGX hat einfach ein recht mickriges Programm im Vergleich zum Glasgow. Die Programmgröße muss daher den entscheidennden Ausschlag geben

Viele Grüße
Michael
Hallo Michael,

vielen Dank für Deinen Tipp. Über das von Dir prognostizierte Ergebnis würde ich mich freuen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.09.2022, 17:49
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.625
Abgegebene Danke: 9.988
Erhielt 11.314 Danke für 4.841 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss7625
AW: Mephisto Phoenix mit Mephisto Glasgow-Emulation

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Hm, Michaels Tipp wäre eigentlich auch meiner gewesen, aber da ich was anderes sagen will, tippe ich auf ein 17,5:12,5 für den Glasgow.
Besten Dank Hartmut, ist notiert.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.09.2022, 18:17
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 53
Land:
Beiträge: 5.973
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.170
Erhielt 3.663 Danke für 1.096 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
11/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5973
AW: Mephisto Phoenix mit Mephisto Glasgow-Emulation

Hallo Egbert,

ich würde auf einen sehr knappen Ausgang tippen, mit leichtem Übergewicht für die Sphinx. Somit 15,5 : 14,5 für die Sphinx.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Egbert (18.09.2022)
  #14  
Alt 18.09.2022, 18:23
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.625
Abgegebene Danke: 9.988
Erhielt 11.314 Danke für 4.841 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss7625
AW: Mephisto Phoenix mit Mephisto Glasgow-Emulation

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Hallo Egbert,

ich würde auf einen sehr knappen Ausgang tippen, mit leichtem Übergewicht für die Sphinx. Somit 15,5 : 14,5 für die Sphinx.

Gruß
Micha
Hallo Micha,

vielen Dank für Deinen Tipp.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.09.2022, 18:48
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 917
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 3.846
Erhielt 897 Danke für 435 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 7/20
Today Beiträge
0/3 ssssss917
AW: Mephisto Phoenix mit Mephisto Glasgow-Emulation

Hallo Egbert,

Wahnsinn, der Phoenix ist noch nicht da und Du hast schon einen Turnieplan, der für mindestens drei Jahre reicht...

Ich tippe auf ein 16: 14 für Glasgow.

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu RetroComp für den nützlichen Beitrag:
Egbert (18.09.2022)
  #16  
Alt 18.09.2022, 18:53
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.625
Abgegebene Danke: 9.988
Erhielt 11.314 Danke für 4.841 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss7625
AW: Mephisto Phoenix mit Mephisto Glasgow-Emulation

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Hallo Egbert,

Wahnsinn, der Phoenix ist noch nicht da und Du hast schon einen Turnieplan, der für mindestens drei Jahre reicht...

Ich tippe auf ein 16: 14 für Glasgow.

Viele Grüße
Jürgen
Hallo Jürgen,

ich danke Dir für Deine Prognose. Ganz ehrlich, ich rechne selbst nicht damit, dass es tatsächlich 630 Turnierpartien gibt. Es ist zu befürchten, dass es sich nach einigen Duellen herausstellen wird, dass der Leistungszuwachs auf Turnierstufe kaum messbar. ist. Dann würde ich die Reißleine ziehen und den Vergleich abbrechen. Wenn es anders kommen sollte, würde ich mich allerdings mehr freuen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (18.09.2022)
  #17  
Alt 18.09.2022, 19:13
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 917
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 3.846
Erhielt 897 Danke für 435 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 7/20
Today Beiträge
0/3 ssssss917
AW: Mephisto Phoenix mit Mephisto Glasgow-Emulation

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich die Leistungssteigerung auswirken wird und hoffe aber insgeheim auf die einige Überraschungen die der Glasgow noch inpetto hat... ;-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu RetroComp für den nützlichen Beitrag:
Egbert (18.09.2022)
  #18  
Alt 18.09.2022, 19:21
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.625
Abgegebene Danke: 9.988
Erhielt 11.314 Danke für 4.841 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss7625
AW: Mephisto Phoenix mit Mephisto Glasgow-Emulation

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich die Leistungssteigerung auswirken wird und hoffe aber insgeheim auf die einige Überraschungen die der Glasgow noch inpetto hat... ;-)
Hallo Jürgen,

ich teile Deine Hoffnungen voll und ganz.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (18.09.2022)
  #19  
Alt 19.09.2022, 06:46
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.625
Abgegebene Danke: 9.988
Erhielt 11.314 Danke für 4.841 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss7625
AW: Mephisto Phoenix mit Mephisto Glasgow-Emulation

Guten Morgen Zusammen ,

nachstehend ein paar Gedanken mit mathematischen Hintergrund, zu möglichen Leistungssteigerungen der Mephisto Glasgow-Emulation unter Mephisto Phoenix.

In unserer Turnierschachliste wird Mephisto Glasgow 68000 mit 1707 Elo geführt. Dabei ist nicht mehr feststellbar, mit welcher Geschwindigkeit (zwischen 7,2 bis 12 MHz) die Partien ausgetragen wurden.

Auf dem Phoenix Revelation läuft die Mephisto Glasgow-Emulation (ca. 38 MHz) ca. 3,2 x schneller als das Original mit 12 MHz. In unserer Ratingliste ist das Gerät mit 1900 Elo angegeben. Ein enormer Zuwachs von knapp 200 Elo-Punkten, wobei der tatsächliche Faktor gegenüber dem Original garantiert > 3,2 ist, denn nicht alle absolvierten Partien wurden mit dem Mephisto Glasgow 68000, 12 MHz gespielt.

Auf dem Revelation II entspricht die Performance Mephisto Glasgow-Emulation ca. einem Motorola 68000 ~ 109 MHz. Also ein Geschwindigkeitsvorteil von knapp 2,9 gegenüber dem Revelation. Geführt wird Revelation II mit der Mephisto Glasgow-Emulation mit 1973 Elo. Der Elo-Zuwachs gegenüber dem Revelation I beträgt also nur noch 73 Elo-Punkte.

Dementsprechend dürfte eine weitere Beschleunigung auf dem Mephisto Phoenix, um den Faktor 4 gegenüber dem Revelation II herum nur noch begrenzte Auswirkungen haben, zumal bekanntermaßen mit immer weiter steigender Geschwindigkeit der Spielstärkegewinn relativ abnimmt. Bei aller Theorie gibt es allerdings auch Faktoren, die eine kleine positive Überraschung nicht unmöglich machen. Wenn vergleichsweise in der Mehrzahl der kritischen Stellungen ein Halbzug Brute Force-Suche tiefer gerechnet werden kann, wird sich dies positiv auf das Rating auswirken. Gerade für übersichtliche Endspielstellungen, mit einem geringeren Verzweigungsfaktor, könnte dies besonders gelten.

Fazit: Es bleibt spannend.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
mclane (19.09.2022), Thomas J (19.09.2022)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Mephisto Glasgow applechess Technische Fragen und Probleme / Tuning 8 06.01.2019 12:31
Frage: Mephisto III-S Glasgow Jean Robert Die ganze Welt der Schachcomputer 2 19.06.2016 16:59
Frage: Mephisto III Glasgow hebel Technische Fragen und Probleme / Tuning 1 25.06.2013 19:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:47 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info