Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Teststellungen und Elo Listen / Test positions and Elo lists


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 12.12.2010, 13:00
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 65
Land:
Beiträge: 1.247
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 273 Danke für 76 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss1247
Matt in 13 - Mal was zum Knobeln...

Hallo,

als kleine Ergänzung zu den Adventsquizzen hier eine nette Mattaufgabe von Gerhard Josten, entnommen dem Buch Schach und Computer.

Die Stellung sieht etwas wüst aus und dementsprechend eiern auch die Schachcomputer rum, insbesondere zu Beginn, da kann's schon ein Weilchen dauern, bis der erste Halbzug durchgerechnet ist,
auch lohnt es sich, die Stellungsbewertung des jeweiligen Schachcomputers zu beobachten.

Ohne menschliche Hilfe wird das Matt wohl kein Schachcomputer finden, aber wenn der erste Zug richtig eingegeben wird, ist ein Großteil der weiteren Zugfolge erzwungen und man kommt der Lösung immer näher.


Viel Spass wünscht
Uwe
__________________
Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.12.2010, 16:01
Hartmut Hartmut ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 2.201
Abgegebene Danke: 3.288
Erhielt 1.593 Danke für 922 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 15/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2201
AW: Matt in 13 - Mal was zum Knobeln...

Hm, also ohne es jetzt genau analysieren zu wollen, aber ich würde mal drauf wetten dass - wenn unsere elektronischen Kollegen sich dabei so schwer tun - der Schlüsselzug irgendein ruhiger Zug sein muss. Also kein Schlagzug und kein Schachgebot. Spontan würde ich an sowas wie Kc4 denken weil der Zug einerseits den weissen König aus dem möglichen Abzugsschach der schwarzen Dame herauszieht und andererseits den schwarzen König weiter einengt. Aber um das jetzt wirklich als Schlüsselzug zu kennzeichnen müsste ich die Stellung genauer analysieren oder Kollege Rybka fragen
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.12.2010, 16:10
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 65
Land:
Beiträge: 1.247
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 273 Danke für 76 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss1247
AW: Matt in 13 - Mal was zum Knobeln...

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Hm, also ohne es jetzt genau analysieren zu wollen, aber ich würde mal drauf wetten dass - wenn unsere elektronischen Kollegen sich dabei so schwer tun - der Schlüsselzug irgendein ruhiger Zug sein muss.
damit triffst Du den berühmten Nagel mitten auf den Kopf, Hartmut
__________________
Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.12.2010, 17:47
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 55
Land:
Beiträge: 6.534
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.707
Erhielt 4.722 Danke für 1.411 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6534
AW: Matt in 13 - Mal was zum Knobeln...

Hallo Uwe,

 Zitat von Paisano Beitrag anzeigen
Die Stellung sieht etwas wüst aus und dementsprechend eiern auch die Schachcomputer rum, insbesondere zu Beginn, da kann's schon ein Weilchen dauern, bis der erste Halbzug durchgerechnet ist,
auch lohnt es sich, die Stellungsbewertung des jeweiligen Schachcomputers zu beobachten.

Ohne menschliche Hilfe wird das Matt wohl kein Schachcomputer finden, aber wenn der erste Zug richtig eingegeben wird, ist ein Großteil der weiteren Zugfolge erzwungen und man kommt der Lösung immer näher.
ich füge mal mit an "ohne Computerhilfe wird das Matt wohl...". Die Stellung kann ich ehrlich gesagt kaum überblicken, da ja "etwas" untypisch für eine Schachpartie . Der logische Ansatz war folgender. Schwarz droht Lc6 bzw. La6, was unweigerlich zum Matt führt. Also muss dieser Zug bzw. die Folgen verhindert werden. Dafür gibt es eigentlich nur einen sinnvoll erscheinenden Zug. Das bekomme ich ja noch hin. Die restlichen Züge sind dann Schachzüge, die man durch probieren hinbekommt, aber da ist die Hilfe eines Schachprogramms schon recht nützlich.

Das Hauptproblem ist aus meiner Sicht das Verstehen der Stellung. Nette Aufgabe...

Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.12.2010, 10:05
Benutzerbild von Tom
Tom Tom ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Freiburger Raum
Land:
Beiträge: 970
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 17/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss970
AW: Matt in 13 - Mal was zum Knobeln...

Nicht auszudenken, wieviele Matts im Laufe der Geschichte übersehen wurden, weil die Meister es nicht bis zum 13. Zug blickten!

Mir fällt gerade nur ein Beispiel ein: In einer Showpartie gegen Andersen 1970 verfehlte Fischer die perfekte Fortsetzung und gewann später als ursprünglich möglich.

Gruß Tom
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Test: Matt in 2 Züge HPF Teststellungen und Elo Listen / Test positions and Elo lists 19 13.01.2009 23:27
Test: Matt in 8 oder was sonst Rainer Teststellungen und Elo Listen / Test positions and Elo lists 2 11.10.2007 19:03
Test: Matt in 8 in 112 Std. udo Teststellungen und Elo Listen / Test positions and Elo lists 17 14.09.2007 19:58
Test: Ein hübsches Matt... Paisano Teststellungen und Elo Listen / Test positions and Elo lists 0 07.05.2005 15:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:14 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info