Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #61  
Alt 26.08.2023, 19:26
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.397
Abgegebene Danke: 10.072
Erhielt 15.426 Danke für 5.504 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 13/20
Heute Beiträge
2/3 sssss7397
AW: ROG Ally - Die mobile Schachstation

 Zitat von Lindwurm Beitrag anzeigen
So, war ja klar, dass ich irgendwann mal schwach werde. "Vielen Dank" lieber Sascha fürs Anfixen
Der Rog Ally ist jetzt seit knapp einer Woche in meinem Besitz. Hier mal meine ersten Erfahrungen:
Hallo Tobias
Vielen Dank für diesen wertvollen Erfahrungsbericht. Da habe ich wohl nichts
falsch gemacht, dass ich mir das Surface Pro 7 anstelle des Rog Ally zugelegt
habe ... meine Augen sind auch nicht mehr die besten!
Viele Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Lindwurm (26.08.2023)
  #62  
Alt 26.08.2023, 23:33
Benutzerbild von Lindwurm
Lindwurm Lindwurm ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 29.08.2019
Ort: Regensburg
Alter: 58
Land:
Beiträge: 405
Abgegebene Danke: 686
Erhielt 495 Danke für 219 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 5/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss405
AW: ROG Ally - Die mobile Schachstation

Ja Kurt,
das Surface wäre bzw. ist ja auch für mich die erste Wahl für Schachanwendungen.
Aber der Rog Ally macht super Spaß und bietet, so wie es Sascha auch schon gesagt hat, eben nebenher auch die Möglichkeit, alle Windows-Schachanwendungen zu nutzen.
Es hat auch irgendwie Charme, an so einem kleinen Ding die Schachprogramme zu nutzen. Wie gesagt von der Stellfläche spart man sich kaum etwas gegenüber dem Surface, aber er wirkt natürlich viel kleiner und unauffälliger.
Und gerade als Selbstspieler braucht man ja meist keinen riesigen Bildschirm.
__________________
Gruß Tobias
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lindwurm für den nützlichen Beitrag:
applechess (27.08.2023)
  #63  
Alt 27.08.2023, 08:27
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.397
Abgegebene Danke: 10.072
Erhielt 15.426 Danke für 5.504 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 13/20
Heute Beiträge
2/3 sssss7397
AW: ROG Ally - Die mobile Schachstation

 Zitat von Lindwurm Beitrag anzeigen
Ja Kurt,
das Surface wäre bzw. ist ja auch für mich die erste Wahl für Schachanwendungen.
Aber der Rog Ally macht super Spaß und bietet, so wie es Sascha auch schon gesagt hat, eben nebenher auch die Möglichkeit, alle Windows-Schachanwendungen zu nutzen.
Es hat auch irgendwie Charme, an so einem kleinen Ding die Schachprogramme zu nutzen. Wie gesagt von der Stellfläche spart man sich kaum etwas gegenüber dem Surface, aber er wirkt natürlich viel kleiner und unauffälliger.
Und gerade als Selbstspieler braucht man ja meist keinen riesigen Bildschirm.
Guten Morgen Tobias
Deine Begeisterung vermag ich nachzuvollziehen. "Kleine" Dinge haben
oftmals ihren Reiz, und wenn es Spass macht mit dem Rog Ally, dann hast
du richtig gehandelt und wirst weiterhin Freude daran haben.
Beste Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Bryan Whitby (27.08.2023), Lindwurm (27.08.2023)
  #64  
Alt 27.08.2023, 10:51
Benutzerbild von lars
lars lars ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Lübeck
Alter: 59
Land:
Beiträge: 656
Abgegebene Danke: 215
Erhielt 1.161 Danke für 361 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 15/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss656
AW: ROG Ally - Die mobile Schachstation

Hallo,

 Zitat von Lindwurm Beitrag anzeigen
So, das wars erst mal. Wie gesagt, macht super Spaß, wenn Lars jetzt das Einstellungsfenster für die engines größenverstellbar macht und Short-cuts erlaubt, bin ich praktisch wunschlos glücklich.
Mal schauen, was sich da machen lässt.

Gruß
Lars
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu lars für den nützlichen Beitrag:
Lindwurm (27.08.2023), ruschach (27.08.2023)
  #65  
Alt 27.08.2023, 11:02
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.964
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.474
Erhielt 4.672 Danke für 1.554 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 17/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6964
AW: ROG Ally - Die mobile Schachstation

Hallo Lars,
das Problem lässt sich leicht nachvollziehen und das haben viele Windowsprogramme, die nicht angepasst wurden … wenn man die Skalierung ändert, gibt es Probleme und zum Teil werden dann Grafiken verzerrt / fehlerhaft … ebenso Schriften.

@Tobias: Das Problem kann man theoretisch leicht lösen: In den Eigenschaften des Programmes die Kompatibilitätseinstellungen wählen (rechter Mausklick auf der Exe Datei) und dort dann die Einstellungen für die Grafikgeschichten ändern (sind zwei Häckchen, bin jetzt aber am iPad und kann keinen Screenshot machen) … der Nachteil: Grafiken und Schriften sind dann korrekt, aber halt „100%“, also recht klein …

Aber bei Programmen, wo der Autor das nicht angepasst hat, ist es eine Lösung …

Gruß,
Sascha
__________________
This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2024. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 27.08.2023, 11:24
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.964
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.474
Erhielt 4.672 Danke für 1.554 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 17/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6964
AW: ROG Ally - Die mobile Schachstation

Hallo Tobias,
ich gehe mal davon aus, dass Du beim Ally alle Updates für die Asus Software und auch das BIOS gemacht hast … mit der aktuellen Version lässt sich der Controller wirklich optimal konfigurieren. Zumindest all die Schachgeschichten, die ich nutze, laufen mittlerweile sehr gut auf dem Gerät, mit und ohne Brett …

Ansonsten, ja, sorry … war so nicht beabsichtigt …


Ich hatte die Kiste ja eigentlich für Retrogaming gekauft … Emulation von alten Konsolen … und dafür ist der Ally absolut perfekt, sowohl die Bildschirmgröße als auch das Handling … immerhin hatten Geräte, die hier emuliert werden, teilweise kleinere Bildschirme und nahezu alle ja grottenhafte Originalauflösungen … da ist dann dieser Screen wirklich optimal. Wenn Du daran Interesse hast, EmulationStation und RetroArch sind Deine Freunde … gerne mehr per PN.

Zudem habe ich auch grad solche Spielereien wie das Remaster von Quake I und II (kam grad erst vor 14 Tagen auf Steam) am Laufen … einfach genial.

Wie ich ja schon mal schrieb, die Schachidee kam erst, als die Kiste schon hier war. Der Gedanke war dann tatsächlich, abends oder am Wochenende auch morgens mal im Bett eine Partie gegen einen Klassiker zu spielen … also fing ich mit der MessEmu an … dann kamen nach und nach die anderen Geschichten dazu … und da das eigentlich sehr gut klappt, dachte ich mir, dass es eine schöne kompakte Schachstation für alle ist, die nicht viel Platz haben und / oder auch mal mobil gegen alles vom Boris bis zu Hiarcs 15.2 spielen wollen …

Das Preis- / Leistungsverhältnis ist meiner Meinung nach noch immer unschlagbar, vor allem, wenn man den Ally „nicht nur für Schach“ nutzen will … ich nutze das Gerät mittlerweile sehr intensiv und lasse das Notebook dafür ausgeschaltet …

Schön finde ich, dass man für jedes Programm ein Profil anlegen kann … von der Controllersteuerung bis zur Leistungsaufnahme etc. pp. … für alle Schachanwendungen reicht der 9 Watt Modus, in der MessEmu laufen damit selbst R30 und Co noch locker in der Originalgeschwindigkeit … was bitte will ich mehr.

Ich hatte jetzt mal einen Abend mit dem Teil verbracht, alte Emulationen und auch Schach … alles im 9 Watt Modus, Hintergrundbeleuchtung bei 50% … Akku hielt 3,5 Stunden … mehr brauche ich nicht.

Schon faszinierend, was mittlerweile geht.

Wer nur Schach (stationär) mit Brett spielen will, da empfehle ich (hatte ich ja auch schon geschrieben) eher das MS Surface (Pro) … aber das sind ansonsten völlig unterschiedliche Welten und nicht zu vergleichen. Vor allem, wenn es um andere Spiele geht, ist der Ally aufgrund von CPU und der Grafikkarte dem Surface um Welten überlegen … aber das braucht es nicht für eine gute Partie Schach …

Viele Grüße,
Sascha
__________________
This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2024. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
applechess (27.08.2023), Lindwurm (27.08.2023)
  #67  
Alt 27.08.2023, 14:16
Benutzerbild von Lindwurm
Lindwurm Lindwurm ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 29.08.2019
Ort: Regensburg
Alter: 58
Land:
Beiträge: 405
Abgegebene Danke: 686
Erhielt 495 Danke für 219 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 5/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss405
AW: ROG Ally - Die mobile Schachstation

Zitieren:
Das Problem kann man theoretisch leicht lösen: …
Hallo Sascha,
das hatte ich versucht. Bin aber irgendwann daran verzweifelt. Gefühlt hab ich alle Kombinationen in den DPI-Einstellungen versucht. Entweder tur sich nichts oder die Schrift ist dann total verschwommen oder die Auflösung ändert sich für das gesamte System, obwohl ich es über die Kompatibilitätseinstellungen in Bear Chess geändert hab.
Vielleicht hast Du ja einen Tip. Ich hab jetzt erst mal aufgegeben.


 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Hallo Tobias,
ich gehe mal davon aus, dass Du beim Ally alle Updates für die Asus Software und auch das BIOS gemacht hast … mit der aktuellen Version lässt sich der Controller wirklich optimal konfigurieren. Zumindest all die Schachgeschichten, die ich nutze, laufen mittlerweile sehr gut auf dem Gerät, mit und ohne Brett …
ja, gefühlt drei Tage Dauer-Updates, Bios, Firmware und natürlich Windows, Windows, Windows
Und ja, die Konfiguration klappt gut, wie gesagt, je mehr Short-Cuts ein Programm anbietet, desto komfortabler wird das Ganze. Aber auch so ist das alles recht gut durchdacht, bishin zu der Beleuchtung der Control-Sticks

Zitieren:
Ansonsten, ja, sorry … war so nicht beabsichtigt …
ja ja, ich glaubs Dir mal vom Moment Deines Posts an hab ich mir Tag für Tag Argumente gesucht, dass ich das Ding NICHT brauche. Aber das Fleisch war schwach und meine Frau hatte nach einem schönen Besuch der Landesgartenschau auch keine Einwände mehr


Zitieren:
Ich hatte die Kiste ja eigentlich für Retrogaming gekauft …
jetzt jag ich erst mal durch die Diablo Hölle und mach meine Steuererklärung in den nächsten Wochen fertig, ist ja fast das gleiche
dann schau ich mir vielleicht die Retro-Schachen an, Danke schon mal für das Angebot.

Zitieren:
Wie ich ja schon mal schrieb, die Schachidee kam erst, als die Kiste schon hier war. Der Gedanke war dann tatsächlich, abends oder am Wochenende auch morgens mal im Bett eine Partie gegen einen Klassiker zu spielen … also fing ich mit der MessEmu an … dann kamen nach und nach die anderen Geschichten dazu … und da das eigentlich sehr gut klappt, dachte ich mir, dass es eine schöne kompakte Schachstation für alle ist, die nicht viel Platz haben und / oder auch mal mobil gegen alles vom Boris bis zu Hiarcs 15.2 spielen wollen …

Das Preis- / Leistungsverhältnis ist meiner Meinung nach noch immer unschlagbar, vor allem, wenn man den Ally „nicht nur für Schach“ nutzen will … ich nutze das Gerät mittlerweile sehr intensiv und lasse das Notebook dafür ausgeschaltet …

Schön finde ich, dass man für jedes Programm ein Profil anlegen kann … von der Controllersteuerung bis zur Leistungsaufnahme etc. pp. … für alle Schachanwendungen reicht der 9 Watt Modus, in der MessEmu laufen damit selbst R30 und Co noch locker in der Originalgeschwindigkeit … was bitte will ich mehr.

Ich hatte jetzt mal einen Abend mit dem Teil verbracht, alte Emulationen und auch Schach … alles im 9 Watt Modus, Hintergrundbeleuchtung bei 50% … Akku hielt 3,5 Stunden … mehr brauche ich nicht.

Schon faszinierend, was mittlerweile geht.

Wer nur Schach (stationär) mit Brett spielen will, da empfehle ich (hatte ich ja auch schon geschrieben) eher das MS Surface (Pro) … aber das sind ansonsten völlig unterschiedliche Welten und nicht zu vergleichen. Vor allem, wenn es um andere Spiele geht, ist der Ally aufgrund von CPU und der Grafikkarte dem Surface um Welten überlegen … aber das braucht es nicht für eine gute Partie Schach …

Viele Grüße,
Sascha
das kann man so stehen lassen
__________________
Gruß Tobias
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 27.08.2023, 16:35
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.964
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.474
Erhielt 4.672 Danke für 1.554 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 17/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6964
AW: ROG Ally - Die mobile Schachstation

Hallo Tobias,
bei Programmen, die bei 150% Skalierung Probleme bereiten ... hier die Einstellungen:

- Mit der Maus rechte Maustaste auf die ausführbare Datei ...





... dann "Hohe DPI Einstellungen ändern" wählen ...





... dort dann die beiden Häckchen aktivieren und "Anwendung" wählen ...





... dann ist zwar alles etwas klein, aber es gibt keine Darstellungsfehler und die Schriften sind gestochen scharf ...

Gruß,
Sascha
__________________
This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2024. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
Bryan Whitby (28.08.2023), Lindwurm (27.08.2023)
  #69  
Alt 27.08.2023, 18:32
Benutzerbild von Lindwurm
Lindwurm Lindwurm ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 29.08.2019
Ort: Regensburg
Alter: 58
Land:
Beiträge: 405
Abgegebene Danke: 686
Erhielt 495 Danke für 219 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 5/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss405
AW: ROG Ally - Die mobile Schachstation

Hallo Sascha,
das hatte ich so eingestellt. Leider wird das ignoriert. Ich hab es für Bear Chess, aber auch andere Anwendungen versucht. Es werden weiter die 150% verwendet. Keine Ahnung, welche Einstellung in Windows das blockiert. Hab auch bisher nichts darüber gefunden.
Nur wenn ich die Skalierung über das Einstellungsmenü generell ändere, funktioniert es. Mit ein Grund, warum ich Windows so „liebe“. Ohne Schach wäre mein Haus komplett Windows frei
__________________
Gruß Tobias
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 31.12.2023, 13:51
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.964
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.474
Erhielt 4.672 Danke für 1.554 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 17/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6964
AW: ROG Ally - Die mobile Schachstation

Moin zusammen,
wie angedroht, hier ein Update ... ich fürchte, ich fange jetzt auch noch an, Handheld Geräte zu sammeln ... ... zum Glück benötigen die Dinger nur wenig Platz ...

Im Bereich Windows ist nun der Lenovo Legion Go neu dazu gekommen. Anfangs leider mit ziemlicher Bananensoftware versehen, hat Lenovo hier in den zwei Monaten seit dem Erscheinen extrem nachgebessert, dass er seit Weihnachten wirklich auch softwareseitig zu empfehlen ist.

Von der Hardware ist er dem Ally in mancher Hinsicht überlegen ... er hat die gleiche CPU und Grafikkarte, aber 1 TB SSD, dazu zwei USB C Ports ... außerdem:

- Das Touch Display hat fast 9" im 16:10 Format und löst mit 2.560x1.600 Pixeln deutlich feiner auf.

- Rechts im Controller ein kleines Touchpad, das wirklich praktisch ist, trotz der Größe.

- Er hat einen verbauten Kickstand aus Metall, mit dem man das Gerät aufstellen kann.

- Der Akku ist größer.

- Die analogen Controller basieren auf Hall Technologie, sind also verschleißfrei.

- Das Highlight: Man kann die Controller abnehmen und hat dann ein 8,8" Tablet ... dazu ist eine Halterung enthalten, die einen der Controller in eine Maus verwandelt ... das ist schon richtig genial. Die Controller haben jeweils eigene Akkus, man kann also den Go auch aufstellen und mit den Controllern in der Hand spielen!

Zudem ist hier schon direkt eine Hardbox im Paket enthalten, sehr löblich ...

Außerdem kann man den Go manuell auf 5 Watt begrenzen, für die Emus und alle normalen Schachbedürfnisse reicht das immer noch locker aus ... das Teil bleibt damit kühl, leise und der Akku läuft vier Stunden.

Zusätzlich habe ich mir eine faltbare BT Tastatur besorgt, die mit bis zu vier Geräten verbunden werden kann, die zudem auch noch ein Touchpad hat ... das sieht dann so aus ...



Beim Retrogaming (ginge natürlich auch ohne Tastatur und Maus)


Bei unserem Hobby, mal ohne die Controller


Die Tastatur zusammengeklappt

Sollte sich jemand ermutigt fühlen ... ich bin nicht Schuld ...

Grüße,
Sascha
__________________
This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2024. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
BHGP (31.12.2023), Bryan Whitby (31.12.2023), Chessguru (31.12.2023), gkalab (31.12.2023), Lindwurm (31.12.2023), Roberto (03.01.2024)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
News: Angepasste Community Startseite für iPad und andere mobile Geräte Mythbuster News & Infos - Forum + Wiki 30 16.01.2011 19:56
Partie: Mephisto Miami gegen Shredder Mobile (auf'm Handy!) hmchess Partien und Turniere / Games and Tournaments 5 21.10.2007 19:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info