Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Teststellungen und Elo Listen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 08.06.2005, 14:56
CC 7 CC 7 ist offline
Mephisto Vancouver
 
Registriert seit: 10.12.2004
Land:
Beiträge: 184
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 62 Danke für 25 Beiträge
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
1/3 ssssss184
Der schlechteste Zug

Der schlechteste Zug

In dieser Aktivschachpartie dominierte Weiss das Spiel vollständig, die Materialüberlegenheit ist erdrückend: in solch einer totalen Gewinnstellung ist man geneigt den Computern den Saft abzudrehen und dem turmhoch ueberlegenen Weissen den Punkt zu zuerkennen.

Doch dann wäre uns folgendes Kabinettstückchen entgangen:
Weiss brachte seine Drähte zum Glühen und seine Algorithmen fanden den absolut schlechtesten Zug überhaupt in dieser Position !


Mephisto I(A3) - Super Sensor IV(L4)

abcdefgh
8 8
7 7
6 6
5 5
4 4
3 3
2 2
1 1
abcdefgh
ChessDiag V1.01 (12-OCT-2002)


4B1k1/4Bpp1/1NQ5/1P3q2/5n2/3b1P2/5P1P/4R2K w - - 0 1



Gebt Euch Mühe ! Findet Ihr ihn auch ?

Lösung: Wer hat es mit einem sinnlosen Damenopfer versucht ? Patzer!!

Nun, es gibt einen Zug, der wirklich noch viel schlechter ist als z.B. das total unsinnige 1. Dg6 und zwar 1. Kg1?? (!), danach geht's direkt in den Orkus, pardon, dies führt forciert zum Matt.

Varianten : 1. Kg1?? Dh3!! 2. Lf7:+ (2. Ld6 Dg2#, 2. Dg6 Lg6: 3. Lf7:+ Lf7: 4. Te4 Dg2#)
Nach diesem verzweifelten Opfer kann Schwarz immer noch straucheln, so wird er nach 2. ...Kh8?? selber matt.
2. ...Kh8?? 3. De8+ Kh7 4. Dg8+ Kh6 5. Dh8+ Lh7 6. Lg5+ Kg5: 7. Dg7:+ Lg6 (7. ...Sg6 8. Te5+ Df5 9. h4+ Kf4 10. Tf5:+ Kf5 11. Sd5 Sh4: 12. Df6#) 8. Te5+ Df5 (8. ...Kh4 9. Df6#) 9. h4+ Kh4: 10. Tf5: Sh3+ (10. ...Lf5: 11. Dg3#) 11. Kh2 Sg5 12. Tf4+ Kh5 13. Lg6:#

Nach dem gierigen 2. ...Kf7:? ist das schnelle Matt verflogen, immerhin ergibt 3. Dd5+ Sd5: 4. Sd5: Df3: schwarzen Vorteil.

Das umsichtige 1. ...Kh7!! hält den weissen König allerdings unbarmherzig im Mattwürgegriff. 2. Lg8+ (2. Lg6+ Lg6: 3. Dg6:+ Kg6: 4. Te6+ Kh7 5. Th6+ gh 6. Sd7 Dg2#) 2. ...Kh8! (eine weitere Feinheit, wiederum geht das forsche 2. ...Kg8:? nach hinten los, denn 3. Dc8+! erzwingt den Damentausch, nach 3. ...Dc8: 4. Sc8: ist der Spuk vorbei). 3. Dh6+ (3. Dg6 Lg6: 4. Ld6 Dg2#) gh 4. Lf6+ Kg8: 5. Te8+ Kf7 6. Te7+ Kg6 7. Tg7+ Kf5 8. Kh1 (8. Sd7 Df1#) Df3:+ 9. Kg1 Sh3#
Wie kann ein Schachprogramm, das bis dahin sehr ordentlich gespielt hat, auf solch einen ultramiesen Zug verfallen - es war doch die Aktivschach- und nicht die Hilfsmattstufe !

Schwarz hatte wohl schon resigniert und verpasste die sich so unverhofft bietende Gelegenheit, anstatt mattzusetzen, revanchierte er sich mit einem eigenen Fehlzug 1. ...g5??
Nach 2. Ld7 liess Weiss nichts mehr anbrennen, 7 Züge später erfolgte das Matt - und Ende der Stromzufuhr.
Viele Grüße

Hans-Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:36 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info