Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Oldie & Retro Schachprogramme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 03.02.2021, 23:06
Hartmut Hartmut ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 2.052
Abgegebene Danke: 2.135
Erhielt 1.323 Danke für 766 Beiträge
Activity Longevity
1/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss2052
Achja... wie die Zeit vergeht...

... mein erster Vergleichstest von Schachprogrammen für den C-64. Damals (1985)erschienen in der Happy Computer:
http://www.schaakcomputers.nl/hein_v...II%20usw.).pdf

Da war ich noch jung und schön... jetzt bin ich nur noch "und", lach.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
applechess (04.02.2021), borromeus (08.02.2021), chessman68 (05.02.2021), Egbert (04.02.2021), mclane (04.02.2021), RetroComp (04.02.2021), Robert (04.02.2021), Tibono (04.02.2021), udo (13.12.2021)
  #2  
Alt 04.02.2021, 08:20
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.166
Abgegebene Danke: 6.057
Erhielt 9.559 Danke für 3.506 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss5166
AW: Achja... wie die Zeit vergeht...

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
... mein erster Vergleichstest von Schachprogrammen für den C-64. Damals (1985)erschienen in der Happy Computer:
http://www.schaakcomputers.nl/hein_v...II%20usw.).pdf

Da war ich noch jung und schön... jetzt bin ich nur noch "und", lach.
Hallo Hartmut
Ja, das waren noch Zeiten. Danke für die interessante PDF.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Hartmut (04.02.2021)
  #3  
Alt 04.02.2021, 08:59
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.590
Abgegebene Danke: 8.378
Erhielt 9.477 Danke für 4.040 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss6590
AW: Achja... wie die Zeit vergeht...

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
... mein erster Vergleichstest von Schachprogrammen für den C-64. Damals (1985)erschienen in der Happy Computer:
http://www.schaakcomputers.nl/hein_v...II%20usw.).pdf

Da war ich noch jung und schön... jetzt bin ich nur noch "und", lach.
Das ist ja gerade mal lächerliche 35 Jahre her. Aber mir macht es immer große Freude, in diesen alten Berichten über Schachcomputer oder Schachprogramme zu stöbern.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (04.02.2021), Hartmut (04.02.2021), mclane (04.02.2021)
  #4  
Alt 04.02.2021, 10:40
CC 7 CC 7 ist offline
Mephisto Berlin Pro
 
Registriert seit: 10.12.2004
Land:
Beiträge: 266
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 167 Danke für 75 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss266
AW: Achja... wie die Zeit vergeht...

Hallo Hartmut !

Macht immer wieder einen Heidenspaß in solch nostalgischen Berichten über "Klassiker" zu schmökern - danke für Deinen Bericht über alte Kultprogramme !

Eine Frage, die villeicht mittlerweile geklärt ist: wer ist eigentlich der Autor von Petchess 4000 von Philidor Software aus dem Jahr 1981 ?

Mark Taylor ?
Wegen der Ähnlichkeit zu Microchess war ja auch Peter Jennings mal ein Kandidat.

Gilt vermutlich auch für Petchess 8000 ?

Hast Du noch Partien von Petchess (auf Commodore) ?

Gruß
Hans-Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CC 7 für den nützlichen Beitrag:
Hartmut (04.02.2021)
  #5  
Alt 04.02.2021, 13:37
Hartmut Hartmut ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 2.052
Abgegebene Danke: 2.135
Erhielt 1.323 Danke für 766 Beiträge
Activity Longevity
1/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss2052
AW: Achja... wie die Zeit vergeht...

 Zitat von CC 7 Beitrag anzeigen
Hallo Hartmut !

Macht immer wieder einen Heidenspaß in solch nostalgischen Berichten über "Klassiker" zu schmökern - danke für Deinen Bericht über alte Kultprogramme !

Eine Frage, die villeicht mittlerweile geklärt ist: wer ist eigentlich der Autor von Petchess 4000 von Philidor Software aus dem Jahr 1981 ?

Mark Taylor ?
Wegen der Ähnlichkeit zu Microchess war ja auch Peter Jennings mal ein Kandidat.

Gilt vermutlich auch für Petchess 8000 ?

Hast Du noch Partien von Petchess (auf Commodore) ?

Gruß
Hans-Jürgen
Ja, das waren noch Zeiten. Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich damals als eingefleischter Fan des C-64 nahezu alle Schachprogramme gesammelt habe, die damals verfügbar waren. Irgendwann hat mich dann der Ehrgeiz gepackt und ich hab damals ein Turnier gespielt (hatte mir extra noch eine "Laptop"-Version eines C-64 namens SX-64 von einem Bekannten (der damals Heimcomputer sammelte wie andere Leute Briefmarken) ausgeliehen

Das stieß dann bei einigen Programmen, die die Routinen für die Datasette brauchten auf Probleme so dass ich immer schauen musste, dass ich diese Programme dann auf dem "richtigen" C-64 laufen ließ. Als das Turnier dann durch war packte mich der Rappel und ich rief einen Redakteur der Zeitschrift Happy Computer an, der von der Idee eines Berichts begeistert war und ich schrieb einen Bericht der von ihm dann noch "in Form" gebracht wurde.

Was Petchess betrifft: Ich gehe davon aus, dass es von Mark Taylor stammt. Er schrieb das ursprüngliche Programm Petchess für den Commodore PET (den mein Bekannter damals auch rumstehen hatte). Petchess 4000 hatte einige geänderte Routinen um es auf dem C-64 lauffähig zu machen doch nach meiner Beobachtung verhielt es sich ziemlich ähnlich zum Original, wenngleich das kaum kontrollierbar war, da der Zufallsgenerator das Programm auch außerhalb der Eröffnungsbibliothek stark beeinflusste und somit Partien nur schwer zu reproduzieren waren. By the way lief auch die Originalversion des PET auf dem 64er, man musste jedoch hin und wieder mit Abstürzen rechnen die wohl auf Adressfehlern beruhten, denn keine der Routinen sprach eigentlich irgendwelche C-64-spezifischen Funktionen an. Das Peter Jennings als Kandidat gehandelt wurde, ist aus meiner Sicht auf den irreführenden Namen Microchess 3 zurückzuführen unter dem das Programm auch mal erschienen ist. Da aber im Gegensatz zu Microchess II (welches ja auch im Chess Champion MK II verbaut wurde) kein Pendant für Microchess 3 in einem Schachcomputer existiert, glaube ich ehrlich gesagt nicht so wirklich daran

Partien von Petchess... gute Frage: Im Moment bin ich ja nach einem Umzug erstmal noch am Auspacken und Einräumen. Aber ich denke mal dass ich die Partien des damaligen Turniers noch irgendwo in Reinschrift haben muss. Ich werde beim Auspacken mal drauf achten und sehen ob ich die irgendwo finde. Da sind auf jeden Fall ein paar herrliche Schmankerl dabei... Ich mein... welcher Computer spielt schon so einen Senf wie das Hennig-Schara-Gambit in der Tarrasch-Verteidigung... Die Eröffnungsideen der Partien sind größtenteils jedenfalls nur im Vollrausch zu ertragen... Erinnert mich an die Serie "Die schlechtesten Filme aller Zeiten" auf Tele 5... für jede Petchess-Partie einen eigenen Drink mixen, lach.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3

Geändert von Hartmut (04.02.2021 um 13:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.02.2021, 15:47
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 55
Land:
Beiträge: 2.990
Abgegebene Danke: 958
Erhielt 1.854 Danke für 817 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss2990
AW: Achja... wie die Zeit vergeht...

Das habe ich früher auch immer gespielt....

;-)

Ich glaube um die Zeit damals war das "IN".
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Zeit für Schach Chesswalker Die ganze Welt der Schachcomputer 4 07.02.2016 12:35
Hilfe: Novag Obsidian zeit management kiteman † Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 08.07.2011 14:10
Vorstellung: es wird nun langsam Zeit... pato4sen Vorstellung 2 12.11.2007 16:18
Test: ...nur ein Frage der Zeit Paisano Teststellungen und Elo Listen 4 03.10.2006 15:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:28 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info