Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 31.08.2009, 18:03
Benutzerbild von Mach2000
Mach2000 Mach2000 ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Mainz
Alter: 51
Land:
Beiträge: 320
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 13 Danke für 7 Beiträge
Activity Longevity
0/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss320
Saitek Corona mit 8 MHz WDC Prozessor (warum Leistung verschenken)

Wie unterschiedlich die Meinungen zum Thema Tuning sind, wurde ja bereits an anderer Stelle diskutiert. Am Beispiel vom Corona kann man jedoch sehen, dass man nicht immer "übertakten" muss, denn häufig liegen auch einfach kostbaren Ressourcen brach. Mein Corona (und der von kdl64) haben einen WDC-Prozessor mit 8 MHz der mit 5 MHz "untertaktet" betrieben wird (Hat zufällig jemand in der Community ein 6MHz Modell wie im Wiki erwähnt? Welcher Prozessor ist dort verbaut?)

Ein einfacher Austausch des Quarzes führt zum üblichen Uhrenproblem, die Zeit fliegt sozusagen, da die Uhren zu schnell laufen

Angeregt durch die Diskussion um die Unterschiede zwischen D+ und D++ an anderer Stelle, hatte ich mich ja kurz mit den 6502-Kaplans beschäftigt, entsprechend lag es nahe nach einer Lösung für die Uhren im Corona zu suchen.

Da im Corona einige Bauteile verwendet werden, für die ich keine Infos finden konnte (beispielsweise zwei NEC ICs) war das Problem alles andere als trivial. Jetzt nach einer Woche ist es geschafft, ich kann die D(+) Version (bzw. A14 wie auf den Eproms steht, mit $29 $B1 als Prüfsumme in den ersten beiden Bytes des Eproms) entsprechend patchen, dass die Uhren nach einem Wechsel auf 8 MHz einwandfrei funktionieren.

Wer Interesse hat kann die Liste der Bytes die geändert werden müssen bei mir erfragen.

… und falls jemand das Sammeln an den Nagel hängen möchte kann ich den Corona per EPROM-Update auch in ein LED-Lauflicht mit beliebigen Text verwandeln

Gruß Mike

P.S.: Keine Angst, ich habe keinen "anderen" Corona geboren, die Änderungen wirken sich lediglich auf die Zeitnahme aus
__________________
Das Universum und die Dummheit der Menschen sind grenzenlos. Wobei ich mir beim Universum nicht so sicher bin. (Albert Einstein)

Geändert von Mach2000 (03.09.2009 um 08:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mach2000 für den nützlichen Beitrag:
MHz (17.09.2018), Theo (16.05.2013)
  #2  
Alt 31.08.2009, 22:36
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 51
Land:
Beiträge: 5.348
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 836
Erhielt 2.694 Danke für 793 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
11/20 20/20
Today Beiträge
2/3 sssss5348
AW: Saitek Corona mit 8 MHz WDC Prozessor (warum Leistung verschenken)

Hallo Mike,

das hört sich sogar sehr interessant an. Also ich kenne da jemanden, der Interesse hätte...

Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.08.2009, 22:40
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist gerade online
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.302
Bilder: 205
Abgegebene Danke: 907
Erhielt 2.158 Danke für 871 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 16/20
Today Beiträge
3/3 sssss5302
AW: Saitek Corona mit 8 MHz WDC Prozessor (warum Leistung verschenken)

Glückwunsch zu dieser gelungenen OP!
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.09.2009, 21:08
user_175
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: Saitek Corona mit 8 MHz WDC Prozessor (warum Leistung verschenken)

Guten Abend zusammen!

als bekennder corona modding fan habe heute gleichmal Mike's 8Mhz-hack ausprobiert und bin begeistert!

Läuft als wärs dafür gemacht!

Klasse Arbeit, phantastisch was für ein Potential wir unter unseren Schachcomputerfreunden haben!

Grüße, Dirk
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.09.2009, 22:14
Benutzerbild von Helmut
Helmut Helmut ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 20.10.2004
Ort: Linz, Österreich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 535
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss535
AW: Saitek Corona mit 8 MHz WDC Prozessor (warum Leistung verschenken)

 Zitat von Mach2000 Beitrag anzeigen
Wer Interesse hat kann die Liste der Bytes die geändert werden müssen bei mir erfragen.
Ich würde sagen das schreit nach einem Eintrag in der Wiki (wenn du das Ergebnis der Allgemeinheit nicht vorenthalten willst).

Wäre überhaupt interessant bei jedem gerät entsprechende Tuningmöglichkeiten zu beschreiben!
__________________
Grüße ... Helmut
______________
Es gibt genau 10 Arten von Menschen. Die, die binär verstehen, und die, die es nicht verstehen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.09.2009, 08:23
Benutzerbild von Mach2000
Mach2000 Mach2000 ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Mainz
Alter: 51
Land:
Beiträge: 320
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 13 Danke für 7 Beiträge
Activity Longevity
0/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss320
AW: Saitek Corona mit 8 MHz WDC Prozessor (warum Leistung verschenken)

 Zitat von Helmut Beitrag anzeigen
Ich würde sagen das schreit nach einem Eintrag in der Wiki (wenn du das Ergebnis der Allgemeinheit nicht vorenthalten willst).

Wäre überhaupt interessant bei jedem gerät entsprechende Tuningmöglichkeiten zu beschreiben!
Wenn ich nicht verstoßen werde , mache ich das sobald ich positive Resonanz der Tester habe.

Bisher habe ich nur die D+ Version angepasst. Diese Version hat $29 und $B1 in den ersten beiden Bytes stehen. Da es sich hierbei um die Prüfsumme handelt kann man sehr schnell unterschiedliche Versionen erkennen. Wer eine andere Version hat sollte sich mal bei mir melden zwecks Anpassung, damit ich möglichst umfassende Infos veröffentlichen kann.

Gruß Mike
__________________
Das Universum und die Dummheit der Menschen sind grenzenlos. Wobei ich mir beim Universum nicht so sicher bin. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.09.2009, 21:07
Benutzerbild von Helmut
Helmut Helmut ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 20.10.2004
Ort: Linz, Österreich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 535
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss535
AW: Saitek Corona mit 8 MHz WDC Prozessor (warum Leistung verschenken)

 Zitat von Mach2000 Beitrag anzeigen
Wenn ich nicht verstoßen werde , mache ich das sobald ich positive Resonanz der Tester habe.
Ich find das recht spannend .... habe das Gerät leider nicht obwohl ich so eines auch mal gerne hätte.

Interessieren würde mich auch wie du herausgefunden hast was zu ändern ist.
Hast du den Code disassembliert und dann die Interrupst Service Routine unter die Lupe genommen oder wie bist du an die Sache herangegangen?
__________________
Grüße ... Helmut
______________
Es gibt genau 10 Arten von Menschen. Die, die binär verstehen, und die, die es nicht verstehen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.09.2009, 21:52
Benutzerbild von Mach2000
Mach2000 Mach2000 ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Mainz
Alter: 51
Land:
Beiträge: 320
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 13 Danke für 7 Beiträge
Activity Longevity
0/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss320
AW: Saitek Corona mit 8 MHz WDC Prozessor (warum Leistung verschenken)

 Zitat von Helmut Beitrag anzeigen
Ich find das recht spannend .... habe das Gerät leider nicht obwohl ich so eines auch mal gerne hätte.

Interessieren würde mich auch wie du herausgefunden hast was zu ändern ist.
Hast du den Code disassembliert und dann die Interrupst Service Routine unter die Lupe genommen oder wie bist du an die Sache herangegangen?
Also einfach war das nicht! Nachdem ich die Kiste aufgeschraubt habe um zu sehen, welche Hardware verbaut wurde, kam die erste Ernüchterung! Zwei NEC-Bausteine über die es keine Infos gibt, also war es nicht zu einfach rauszufinden wo denn was angesprochen wird. Debugger installiert Programm angeschaut und versucht rauszufinden welche Adressen für was zuständig sind. Also immer Code ändern, wundern warum nichts geht (außer Piepsen) und zurück an den Start. Hat ein paar Versuche gedauert bis ich raus hatte, dass der eine Prüfsumme über den Code bildet. Also Prüfsummenroutine gesucht, gefunden .... Etliche Epromversionen später festgestellt, dass die LEDs auf dem Brett über die Adressen $6400 und $2000 angesprochen werden. Danach konnt ich den Code entsprechend ändern und mir den jeweiligen Inhalt von Speicherstellen über das Schachbrett anzeigen lassen und Schritt für Schritt verstehn, was dort wo im Code passiert. Nachdem dann endlich die Zeitroutine gefunden war, mussten nur noch alle Timeoutwerte 1,6 (8/5) multipliziert werden. Danach musste der bestehen Code noch ein wenig erweitert werden, da bei der Multiplikation keine glatte Zahl als Egebnis rauskam und je nach Rundung die Uhr entweder 28 Sekunden zu langsam oder 2 Sekunden zu schnell ist (pro Stunde)

Ich habe bestimmt 100 Eproms gebrannt, bis ich das hinbekommen habe, da man die Hardware leider nicht sinvoll simulieren kann und im Debugger fehlt halt die ganze Peripherie ....

Man hat schon den Wunsch geäußert ich solle doch mal bei den Langs zaubern Mal sehen wann ich das angehe 68000er Assembler ist mir auch noch recht präsent .... Jetzt will allerdings meine Familie erst wieder ein wenig Zeit mit mir verbringen!

Gruß Mike
__________________
Das Universum und die Dummheit der Menschen sind grenzenlos. Wobei ich mir beim Universum nicht so sicher bin. (Albert Einstein)

Geändert von Mach2000 (04.09.2009 um 17:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mach2000 für den nützlichen Beitrag:
MHz (17.09.2018), Theo (16.05.2013)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Schachcomputer Prozessor Vergleich rodel Die ganze Welt der Schachcomputer 57 16.07.2015 16:19
Frage: Einziges Forum mit Java! Warum? mb1 Fragen zum Forum + Wiki 16 28.07.2009 23:57
Tuning: Corona @8 Mhz im Turnier, wie? user_175 Technische Fragen und Probleme / Tuning 0 22.07.2009 23:25
Verbindungskabel für Novag UCB zu verschenken Mapi Die ganze Welt der Schachcomputer 1 05.08.2007 23:56
Partie: Corona D+ 8 Mhz - MMV Robert Partien und Turniere 2 25.08.2004 10:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:31 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info