Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Partien und Turniere / Games and Tournaments


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 19.07.2006, 20:28
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 60
Land:
Beiträge: 3.015
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 556
Erhielt 1.229 Danke für 790 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
2/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss3015
Turniere mit Mephisto Roma

Hallo Schachcomputerfreunde,

habe folgende Turniere mit dem Roma absolviert, Bedenkzeit war 60 Züge in 60 Minuten :

Meph. Roma 68000 - Meph. Dallas 68020...............2,0 : 4,0

eigentlich ein "Sieg" für den Roma, ja eigentlich, wenn man von seinen verschenkten Gewinnstellungen einmal absieht. Roma überspielte den Dallas immer wieder Positionell, vertändelte dann aber mehrmals den Sieg oder zumindest das remis, eigentlich ziemlich menschlich !

Roma 68000 - Almeria 68000..............4,5 : 1,5

zwar nur 6 Partien, so doch eine Überraschung. Auch der Almeria wurde Positionell regelrecht überrannt !
Das Spiel des Almeria war oft Antipositionell und schlicht grauenhaft !

Roma 68020 - Almeria 68000....................3,0 : 1,0

wie schon gegen den 16 Bit Roma konnte der Almeria nicht glänzen. Auch im Endspiel zeigte sich der 32 Bit Roma zumindest ebenbürtig.

Eine abschließende Beurteilung zu beiden Roma Versionen :

Roma 68000 (16 Bit) spielt viel Aktiver als sein 32 Bit Bruder, nicht so langweilig, kommt Positionell auf leisen Sohlen geschlichen und hat dann "plötzlich" eine weit überlegene Stellung. Leider vertändelt er dann aber öfters seine guten Stellungen !

Eindeutig stärker ist der Roma 68020 (32 Bit) einzuschätzen, allerdings sind Eröffnung und Spielaufbau sehr verhalten und oft LAAAAngweilig !
Andererseits wird aber ein einmal errungenener Vorteil meist sehr sicher verwertet, insbesondere vom Mittel- zum Endspiel hin.

Habe gegen beide Versionen auch viel selbst gespielt und konnte feststellen, daß beide Roma Versionen ein doch sehr unterschiedliches Schach spielen !

Gruß
Otto

Geändert von MaximinusThrax (28.08.2016 um 23:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.07.2006, 11:40
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 4.208
Abgegebene Danke: 1.827
Erhielt 833 Danke für 488 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4208
AW: Turniere mit Mephisto Roma

Hallo Otto,

 Zitat von MaximinusThrax
Hallo Schachcomputerfreunde,

habe folgende Turniere mit dem Roma absolviert, Bedenkzeit war 60 Züge in 60 Minuten :

Meph. Roma 68000 - Meph. Dallas 68020...............2,0 : 4,0

eigentlich ein "Sieg" für den Roma, ja eigentlich, wenn man von seinen verschenkten Siegen einmal absieht. Roma überspielte den Dallas immer wieder Positionell, vertändelte dann aber mehrmals den Sieg oder zumindest das remis, eigentlich ziemlich menschlich !
Ich habe Roma II gegen den Mondial 68000XL (der ja bekanntlich das Dallas-Programm hat) bislang 2x antreten lassen; beide Partien endeten remis und waren so langweilig, dass mir die Lust auf weitere Vergleiche vergangen war!
Zitieren:
Habe gegen beide Versionen auch viel selbst gespielt und konnte feststellen, daß beide Roma Versionen ein doch sehr unterschiedliches Schach spielen !
Interessante Beurteilung! Man sollte doch eigentlich meinen, dass sie sich nur in der Geschwindigkeit unterscheiden!


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.07.2006, 12:47
Benutzerbild von logothetis
logothetis logothetis ist offline
Mephisto Excalibur
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Oberhausen
Alter: 57
Land:
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 41 Danke für 15 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss78
AW: Turniere mit Mephisto Roma

 Zitat von Robert
Hallo Otto,


Ich habe Roma II gegen den Mondial 68000XL (der ja bekanntlich das Dallas-Programm hat) bislang 2x antreten lassen; beide Partien endeten remis und waren so langweilig, dass mir die Lust auf weitere Vergleiche vergangen war!

Interessante Beurteilung! Man sollte doch eigentlich meinen, dass sie sich nur in der Geschwindigkeit unterscheiden!


viele Grüße,
Robert

Ist manchmal sehr merkwürdig.
Ein ähnlicher Fall ist ja auch der Vergleich Magellan (Atlanta) und Senator (Milano Pro). Erstgenannter ist eigentlich nur schneller zzgl. hash, spielt aber einige Male ein ganz anderes Schach. Aber gut, dass das so ist, sonst wäre die ganze Compi Szene ja langweilig...

Grüße: Frank
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.07.2006, 11:41
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 60
Land:
Beiträge: 3.015
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 556
Erhielt 1.229 Danke für 790 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
2/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss3015
AW: Turniere mit Mephisto Roma

 Zitat von Robert
Hallo Otto,
Hallo Robert,


Zitieren:
Ich habe Roma II gegen den Mondial 68000XL (der ja bekanntlich das Dallas-Programm hat) bislang 2x antreten lassen; beide Partien endeten remis und waren so langweilig, dass mir die Lust auf weitere Vergleiche vergangen war!
Wahrscheinlich auf der 40/2 Stufe, bei 1 h Partien sind die Partien scheinbar interessanter.

Zitieren:
Interessante Beurteilung! Man sollte doch eigentlich meinen, dass sie sich nur in der Geschwindigkeit unterscheiden!
Das stimmt. Die höhere Geschwindigkeit bei Roma 32 führt natürlich oft in andere Stellungen, der 32 Bit spielt sicherer (und damit auch langweiliger), während die 16 Bit Version ihre oft guten Stellungen oft noch verspielt. Irgendwie menschlich und eine Frage des Geschmacks wie alles. Es gibt ja auch Leute, die den Stil Karpows als langweilig empfinden.
Positionell ist das Roma Programm seinem Vorgänger Dallas jedenfalls überlegen, wass natürlich nicht in jeder Partie was heißen muß.


Viele Grüße
Otto

Geändert von MaximinusThrax (28.08.2016 um 23:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.07.2006, 09:11
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 4.208
Abgegebene Danke: 1.827
Erhielt 833 Danke für 488 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4208
AW: Turniere mit Mephisto Roma

Hallo Otto,

 Zitat von MaximinusThrax

Wahrscheinlich auf der 40/2 Stufe, bei 1 h Partien sind die Partien scheinbar interessanter.
nö, war "Aktivschach" (wobei man von "Aktiv" wirklich nicht sprechen konnte! )
Zitieren:
Interessante Beurteilung! Man sollte doch eigentlich meinen, dass sie sich nur in der Geschwindigkeit unterscheiden!

Das stimmt. Die höhere Geschwindigkeit bei Roma 32 führt natürlich oft in andere Stellungen, der 32 Bit spielt sicherer (und damit auch langweiliger), während die 16 Bit Version ihre oft guten Stellungen oft noch verspielt. Irgendwie menschlich und eine Frage des Geschmacks wie alles. Es gibt ja auch Leute, die den Stil Karpows als langweilig empfinden.
Es kostet halt etwas mehr Mühe und Zeit, sich die Feinsinnigkeit der Karpow'schen Strategie zu erschließen, als eine Angriffspartie im Hauruck-Stil!

Wobei ich aber zugeben muß, dass ich letztendlich doch lieber Kasparow-Partien nachspiele...
Zitieren:
Positionell ist das Roma Programm seinem Vorgänger Dallas jedenfalls überlegen, wass natürlich nicht in jeder Partie was heißen muß.
Stimmt, dafür rechnet Dallas schneller! In der SSDF-Liste liegen sie ja gleichauf.

Mal sehen, vielleicht setze ich den Wettkampf Roma II - Mondial 68000XL fort...


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.07.2006, 21:16
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 60
Land:
Beiträge: 3.015
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 556
Erhielt 1.229 Danke für 790 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
2/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss3015
AW: Turniere mit Mephisto Roma

 Zitat von Robert

Hallo Robert,


nö, war "Aktivschach" (wobei man von "Aktiv" wirklich nicht sprechen konnte! )

Es kostet halt etwas mehr Mühe und Zeit, sich die Feinsinnigkeit der Karpow'schen Strategie zu erschließen, als eine Angriffspartie im Hauruck-Stil!

Genau mein Ding ! Wobei ich aber Kasparovs Partien genauso doll finde, nur "anderes Baustelle" !


Mal sehen, vielleicht setze ich den Wettkampf Roma II - Mondial 68000XL fort...

Also Aktivschach lohnt mit dem 16 Bit Roma schon gar nicht, man merkt ihm einfach deutlich die fehlende Geschwindigkeit an. Habe selbst ein Aktivschachturnier mit Roma abgebrochen. Bekam gegen vor vorgänger Amsterdam einfach keine schnitte ! 1 Stunden-Partien sollten es aber schon mindestens sein !

Der Roma spielte auch in meinem Turnier nicht von Anfang an im Hauruckstil Aktiv, sondern kam erst "angeschlichen" und wo er dann den Dallas dann Positionell im Sack hatte, beherrschte er 75 % vom Brett. Also, mein lieber, wenn das nicht Aktiv ist, dann weiß ich auch nicht mehr weiter !

Viele Grüße
Otto
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.07.2006, 20:47
Benutzerbild von rodel
rodel rodel ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 18.11.2005
Ort: Tirol
Alter: 54
Land:
Beiträge: 739
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 32 Danke für 16 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 19/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss739
AW: Turniere mit Mephisto Roma

Hallo Otto,

ja das Ergebniss Roma 68000 gegen Almeria 68000 überrascht mich auch ein wenig! Aber auch bei den Lang Programmen gibt es Überraschungen! hihhii

Tolle Vergleiche!

Gruß Bernhard (rodel)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Mephisto Exclusive S Roma aufrüsten London BigJanus Technische Fragen und Probleme / Tuning 7 26.09.2008 18:06
Frage: MM V oder Roma II für Mephisto Mobil? Gogo802 Technische Fragen und Probleme / Tuning 23 01.05.2007 18:28
Frage: gibt es Tests oder Turniere oder Partien mit dem Mephisto Master Chess ? mclane Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 7 18.04.2005 21:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:55 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info