Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Partien und Turniere / Games and Tournaments


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #121  
Alt 28.01.2024, 05:36
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.630
Abgegebene Danke: 14.162
Erhielt 16.642 Danke für 6.467 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
11/20 15/20
Heute Beiträge
0/3 sssss9630
AW: Mephisto Polgar sel.5 - Fidelity Excel Mach III

Hallo Kurt,

in dieser Partie fehlte es Mephisto Polgar einfach an der erforderlichen Rechentiefe, um 39. Kh1 zu vermeiden. Somit kämpft sich das Programm der Spracklens wieder zurück und erhält die Spannung weiterhin aufrecht.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
kamoj (28.01.2024)
  #122  
Alt 28.01.2024, 07:41
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.630
Abgegebene Danke: 14.162
Erhielt 16.642 Danke für 6.467 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
11/20 15/20
Heute Beiträge
0/3 sssss9630
AW: Mephisto Polgar sel.5 - Fidelity Excel Mach III

Guten Morgen Christian,

es ist keine wirkliche Überraschung, auch wenn diese Niederlage wirklich nicht nötig war.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.01.2024), kamoj (28.01.2024), Mephisto_Risc (28.01.2024)
  #123  
Alt 28.01.2024, 08:32
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.306
Abgegebene Danke: 9.916
Erhielt 15.195 Danke für 5.416 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss7306
AW: Mephisto Polgar sel.5 - Fidelity Excel Mach III

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
Runde 47: Katlanisch, offene Variante

Nach einer unglücklichen Eröffnung in der MCGP 2024 die Dame für Turm, Läufer und einen Bauern gibt, was rein materiell Gleichstand ist, vergreift er sich im allerersten Zug nach Buchende mit 12. b5 ???, danach ist die Partie bereits verloren, auch nach dem richtigen Zug 12. Le7 !!! wäre Weiss bereits klar besser gestanden, aber nur mit ca. +0,80.

In der weiteren Folge verzettelt sich aber Risc II und verspielt auf Raten den gesamten Vorteil, die Stellung ist dann längere Zeit ausgeglichen und dann erlaubt sich Risc II im Endspiel gar noch den absoluten Verlustzug 23. Dh6 ???, der den Freibauern des Gegners unterschätzt, danach ist die Partie klar verloren,

am Ende verschenkt Risc II hier also den ganzen Punkt und verliert damit den Wettkampf nach 47 Runden.

[COLOR="Blue"][SIZE="4"][I][B][FONT="Garamond"]
Stand: 26,0 : 21,0 ----> für MCGP 2024 (55,32 %)
Hallo Christian
Hier hast du die Partie im falschen Thread publiziert.
Beste Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (28.01.2024)
  #124  
Alt 28.01.2024, 08:50
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 5.238
Abgegebene Danke: 4.402
Erhielt 9.206 Danke für 3.328 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 14/20
Heute Beiträge
0/3 sssss5238
AW: Mephisto Polgar sel.5 - Fidelity Excel Mach III

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Christian
Hier hast du die Partie im falschen Thread publiziert.
Beste Grüsse
Kurt
Hallo Kurt !

Ja, sorry habe es gelöscht und in den richtigen Thread transportiert, danke für den Hinweis.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 28.01.2024, 22:02
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.306
Abgegebene Danke: 9.916
Erhielt 15.195 Danke für 5.416 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss7306
AW: Mephisto Polgar sel.5 - Fidelity Excel Mach III

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 31. Partie: Schwarz (Polgar) gewinnt | Zwischenstand: 16,5-14,5 (53,2%) für Mephisto Polgar); hypothetisch: 19-12 (61,2%) für Mephisto Polgar | Bibliothekszüge total: 280 für Mach III und 284 für Polgar | Im abgelehnten Damengambit mit Entwicklung des weissen Springers nach d2 statt c3, behandelt Schwarz die Stellungsprobleme einfach besser. Und so erobert der Mephisto Polgar sel. 5 schliesslich einen Bauern. Das genügte dem holländischen Programm von Ed Schröder schliesslich für den Gewinn, insbesondere da sich der Mach III genötigt sah, seine schlechte Stellung durch ein Qualitätsopfer etwa zu entlasten.

[Event "120'/40+60'/20+30'"]
[Site "Zürich"]
[Date "2024.??.??"]
[Round "31"]
[White "Fidelity Excel Mach III"]
[Black "Mephisto Polgar sel. 5"]
[Result "0-1"]
[ECO "D30"]
[WhiteElo "2013"]
[BlackElo "1981"]
[Annotator "Utzinger,K"]
[PlyCount "105"]
[EventDate "2023.??.??"]

1. d4 d5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 31. Partie: Schwarz (Polgar) gewinnt | Zwischenstand: 16,5-14,5 (53,2%) für Mephisto Polgar); hypothetisch: 19-12 (61,2%) für Mephisto Polgar | Bibliothekszüge total: 280 für Mach III und 284 für Polgar | Im abgelehnten Damengambit mit Entwicklung des weissen Springers nach d2 statt c3, behandelt Schwarz die Stellungsprobleme einfach besser. Und so erobert der Mephisto Polgar sel. 5 schliesslich einen Bauern. Das genügte dem holländischen Programm von Ed Schröder schliesslich für den Gewinn, insbesondere da sich der Mach III genötigt sah, seine schlechte Stellung durch ein Qualitätsopfer etwa zu entlasten.} 2. c4 e6 3. Nf3 Nf6 4. Bg5 Be7 5. e3 O-O {***ENDE BUCH***} 6. Nbd2 {Diese Fortsetzung taucht das erste Mal in einer Partie des Jahres 1931 zwischen zwei starken Spielern auf. Die Idee ist vor allem, auf eventuell ...d5xc4 mit Sxc4 zu antworten und das Feld e5 in Besitz zu nehmen. Deshalb wird Schwarz nach Möglichkeit auf den Tausch ...dxc4 verzichten und das gegnerischen Zentrum mit c7-c5 angreifen.} Nbd7 7. Bd3 {***ENDE BUCH***} c5 8. O-O b6 9. Ne5 (9. Qc2 h6 10. Bh4 Bb7 11. Rad1 cxd4 12. exd4 $15 {½-½ (92) Tartakower,S-Spielmann,R Bled 1931}) 9... Nxe5 {Erlaubt Weiss, geringen Vorteil zu erlangen, was nach 9...Lb7 nicht der Fall wäre.} 10. dxe5 Nd7 {Der übliche Rückzug in solchen Stellungen. Es erstaunt deshalb, dass die vielleicht beste Analyse-Engine "Leptir 100124" den Rückzug nach e8 bevorzugt. Offenbar ist nach einmal ...f6 der Tausch exf6 nicht zu vermeiden, was dann dem schwarzen Springer erlaubt, auf das schöne Feld d6 zu hüpfen. Solch feine Nuancen können die wenigstens menschlichen Schachspieler erkennen. Und da in einer längeren Partie derartige (an sich geringfügige) Vorkommnisse sicher mehrfach passieren, wird verständlich, weshalb die übermächtigen Engines selbst den besten Grossmeistern keine Chance mehr lassen.} ({Leptir 100124-avx2:} 10... Ne8 11. Bxe7 Qxe7 12. Qc2 g6 13. f4 Bb7 14. cxd5 exd5 15. Nf3 f6 16. Rad1 Rd8 17. Rfe1 fxe5 18. Nxe5 Nd6 19. h3 Nf7 20. Ng4 Bc8 21. Be2 Rd6 22. Bf3 Bb7 23. a3 Rfd8 24. b4 c4 25. a4 h5 26. Nf2 Re6 27. b5 Nh6 28. g4 hxg4 29. hxg4 Kh7 30. e4 dxe4 31. Rxd8 Qxd8 32. Qxc4 Bd5 {0.20/40}) 11. Bf4 ({Auch} 11. Bxe7 Qxe7 12. f4 $14 {ist eine Überlegung wert: Weiss hat seinen schlechteren Läufer gegen den guten Läufer von Schwarz getauscht.}) 11... Bb7 12. cxd5 exd5 $6 {Zwischen 12...exd5?! (Erwartungswert 91% für Weiss) und 12...Lxd5! (Erwartungswert 3% für Weiss) zeigen die Engines eine numerische Bewertungsdifferenz von einem Bauern.} 13. Qg4 g6 $16 14. Bb5 $6 $14 {Ein primitiver Doppelangriff auf den Sd7, womit ein grosser Teil des weissen Vorteil sich auflöst.} (14. Rad1 f5 15. Qg3 Bh4 16. Qh3 Bg5 17. Nf3 Bxf4 18. exf4 Qe7 19. Qg3 $16) 14... f5 15. Qh3 a6 $11 {Die Stellung befindet sich wieder im Gleichgewicht.} 16. Be2 Re8 {Schwarz konzentriert sich auf den Schwächling e5.} 17. Rac1 Bf8 18. Nf3 Qe7 19. b3 (19. b4 $5 {ist ein interessanter Versuch, der nach} c4 (19... cxb4 $2 20. Rc7 $18) 20. Rxc4 $1 dxc4 21. Bxc4+ Kg7 (21... Kh8 $2 22. Ng5 $1 $18) 22. Bg5 Qxb4 23. Bf6+ Nxf6 24. exf6+ Kh8 (24... Kxf6 25. Qh4+ Kg7 26. Qd4+ Kh6 27. Qf4+ {und bald Dauerschach}) 25. Ng5 h5 26. Nf7+ Kh7 27. Ng5+ {zu einem Remis durch Dauerschach führen kann.}) 19... Bg7 20. e6 $2 {Das erweist sich als nicht gut.} (20. b4 $1 $11 {versprach auch hier den Ausgleich.}) 20... Nf8 {Jetzt geht der vorgedrungene Bauer verloren mit ungünstiger Stellung für Weiss. Schwache Rettungschancen bot noch 21.Dg3 usw.} ({Aber nicht} 20... Qxe6 21. Ng5 Qf6 22. Qxh7+ Kf8 23. Rfd1 $16 {mit deutlichem Vorteil}) {[#]} 21. Ng5 $2 {Danach sollte Weiss chancenlos untergehen.} (21. Qg3 Nxe6 22. Bd6 Qd7 23. Be5 Bxe5 24. Nxe5 Qe7 25. f4 Ng5 26. Bf3 Rad8 27. Rcd1 Nf7 28. Nxf7 Kxf7 $19 {und längerfristig wird sich der schwarze Mehrbauer durchsetzen.}) 21... Bf6 {Deutlich exakter ist 21...h6; der Textzug macht den Gewinn schwieriger.} (21... h6 22. Nf7 Nxe6 23. Nxh6+ Kf8 24. Bd3 Rad8 25. Bg3 Ng5 26. Qh4 d4 27. Nxf5 gxf5 28. Bxf5 Be4 $19) 22. Qg3 Nxe6 23. Bd6 Qg7 24. Nf3 $6 {Mit 24.h4 hätte Weiss dem Gegner mehr Schwierigkeiten machen können.} Rad8 25. Rfe1 Rc8 {Geht an der starken aber viel zu tiefen Fortsetzung 25...f4!! vorbei.} 26. Rc2 (26. a4 {ist stellungsgerechter, um die schwarze Bauernmehrheit zu bremsen.}) 26... Nc7 {Ein unnötiger "Rückzug", denn sofort 26...b5 ist einfach besser.} 27. Bd3 {Um ...Sb5 zu verhindern, war 27.a4 sinnvoller.} Nb5 28. Rd1 (28. Bf4 {leistet etwas mehr Widerstand} Nc3 29. h4 Ne4 $17) 28... Nc3 29. Rdc1 c4 (29... Ne4 $19 {ist ebenfalls stark}) 30. Rxc3 {Ein mehr oder weniger erzwungenes Qualitätsopfer, um nicht völlig erdrückt zu werden.} Bxc3 31. Bxf5 Rc6 (31... gxf5 {gewinnt einfacher} 32. bxc4 Qxg3 33. hxg3 Bf6 $19) 32. Bc2 cxb3 33. Bxb3 Be5 $1 {Schwarz wählt die richtige Abwicklung, die den Sieg sicherstellt.} 34. Bxd5+ Kh8 35. Bxc6 Bxg3 36. hxg3 Qb2 37. Rc4 Qxa2 38. Rc1 Qb2 39. Rc4 Qb1+ 40. Kh2 Bxc6 41. Rxc6 Qb5 42. Rc7 Kg8 43. g4 a5 44. Bf4 Qb2 45. Kg3 a4 46. Bh6 b5 47. Rg7+ {[#]} Qxg7 $1 {Der Mephisto Polgar erkennt offenbar, dass Schwarz mit dieser Abwicklung ein gewonnenes Endspiel erhält.} 48. Bxg7 Kxg7 49. Nd4 b4 50. Nc2 Re4 51. Ne1 b3 52. Nd3 Re8 53. Nc5 {***AUFGEGEBEN***} 0-1


Geändert von applechess (28.01.2024 um 23:01 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (29.01.2024), kamoj (30.01.2024), Mapi (28.01.2024), Mephisto_Risc (30.01.2024), paulwise3 (31.01.2024), Roberto (29.01.2024), Thomas J (29.01.2024), Tibono (29.01.2024)
  #126  
Alt 29.01.2024, 04:46
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.630
Abgegebene Danke: 14.162
Erhielt 16.642 Danke für 6.467 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
11/20 15/20
Heute Beiträge
0/3 sssss9630
AW: Mephisto Polgar sel.5 - Fidelity Excel Mach III

Guten Morgen Kurt,

die biedere positionelle Spielanlage des Fidelity Excel Mach III war für dessen verdiente Niederlage verantwortlich.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (29.01.2024), kamoj (30.01.2024)
  #127  
Alt 30.01.2024, 16:35
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.306
Abgegebene Danke: 9.916
Erhielt 15.195 Danke für 5.416 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss7306
AW: Mephisto Polgar sel.5 - Fidelity Excel Mach III

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 32. Partie: Schwarz (Polgar) gewinnt | Zwischenstand: 17,5-14,5 (54,6%) für Mephisto Polgar; hypothetisch: 20-12 (62,5%) für Mephisto Polgar | Bibliothekszüge total: 286 für Mach III und 291 für Polgar | Mit Königsindisch, Klassisch, bekommt Schwarz aus der Eröffnung in eine annehmbare Stellung. Mit dem Brachial-Zug 28...f5? ändert sich das. Das amerikanische Programm von Dan & Kathe Spracklen kann sich dann noch in ein schlechtes Endspiel retten. Und hier ist es einmal mehr der Mephisto Polgar, der seinem Widersacher nach einigem Hin- und Her den vollen Punkt abnimmt, weil der Mach III seine Chancen auf Remis nicht wahrnimmt.

[Event "120'/40+60'/20+30'"]
[Site "Zürich"]
[Date "2024.??.??"]
[Round "32"]
[White "Mephisto Polgar sel. 5"]
[Black "Fidelity Excel Mach III"]
[Result "1-0"]
[ECO "E91"]
[WhiteElo "1081"]
[BlackElo "2013"]
[Annotator "Utzinger,K"]
[PlyCount "110"]
[EventDate "2023.??.??"]

1. d4 Nf6 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 32. Partie: Schwarz (Polgar) gewinnt | Zwischenstand: 17,5-14,5 (54,6%) für Mephisto Polgar; hypothetisch: 20-12 (62,5%) für Mephisto Polgar | Bibliothekszüge total: 286 für Mach III und 291 für Polgar | Mit Königsindisch, Klassisch, bekommt Schwarz aus der Eröffnung in eine annehmbare Stellung. Mit dem Brachial-Zug 28...f5? ändert sich das. Das amerikanische Programm von Dan & Kathe Spracklen kann sich dann noch in ein schlechtes Endspiel retten. Und hier ist es einmal mehr der Mephisto Polgar, der seinem Widersacher nach einigem Hin- und Her den vollen Punkt abnimmt, weil der Mach III seine Chancen auf Remis nicht wahrnimmt.} 2. c4 g6 3. Nc3 Bg7 4. e4 d6 5. Nf3 O-O 6. Be2 Bg4 {***ENDE BUCH***} 7. Be3 {***ENDE BUCH***} Nbd7 {Ein weniger übliche Fortsetzung. Höchst interessant finde ich jedoch, dass der meist gespielte Zug 7...Sfd7 unter den drei Bestzügen bei den übermächtigen Engines gar nicht auftaucht. Die Reihenfolge bei Leptir 100124-avx2 sieht wie folgt aus:} ({Leptir 100124-avx2: 1)} 7... c5 8. d5 e6 9. dxe6 Bxe6 10. O-O Qb6 11. b3 {Bewertung 0.57 bei ST 49, Erwartungswert von 56% (+12% =88% -0%)}) ({Leptir 100124-avx2: 2)} 7... Nbd7 8. O-O e5 9. d5 h5 10. Ng5 Bxe2 {Bewertung 0.73 bei ST 49, Erwartungswert 62% (+24% =76% -0%)}) ({Leptir 100124-avx2: 3)} 7... Nc6 {0.00/48 Bewertung 0.00 bei ST 48, Erwartungswert 50% (+1% =99% -1%)}) 8. h3 Bxf3 9. Bxf3 c5 {Die beste Fortsetzung} 10. O-O (10. d5 {führt zu einer Benoni ähnlichen Stellung.} a6 11. O-O Ne8 $6 12. Qd2 Nc7 13. Be2 b5 $2 14. cxb5 axb5 15. Nxb5 Nxb5 16. Bxb5 $18 Qc7 17. a4 Rfb8 18. Rab1 Ne5 19. Rfc1 Rxb5 20. axb5 Qb7 21. b4 c4 22. f4 Nd7 23. Rxc4 Qxb5 24. Rbc1 h5 25. Rc8+ Rxc8 26. Rxc8+ Kh7 27. Rc7 Bf6 28. Bd4 h4 29. Kh2 Kg7 30. Rxd7 Qxd7 31. e5 dxe5 32. fxe5 Bxe5+ 33. Bxe5+ f6 34. Bf4 g5 35. Be3 Qf5 36. b5 Qe5+ 37. Kh1 Qa1+ 38. Bg1 g4 39. hxg4 Qb1 40. b6 Kf7 41. Qe3 Qb4 42. Qe6+ Kf8 43. d6 exd6 44. Qc8+ Kg7 45. b7 h3 46. Qd7+ Kh6 47. Be3+ Kg6 48. Qf5+ Kf7 49. gxh3 Qxb7+ 50. Kh2 Qb2+ 51. Qf2 Qe5+ 52. Qf4 Qb2+ 53. Kg3 Kg7 54. Qh6+ Kf7 55. Qh7+ Ke6 56. Qe4+ Kf7 57. Qd5+ Kg6 58. Qxd6 Qb1 59. Qf4 Qe1+ 60. Bf2 Qc3+ 61. Qf3 Qc7+ 62. Kg2 Qc8 63. Qf5+ Qxf5 64. gxf5+ Kxf5 65. Kg3 Kg5 66. h4+ Kf5 67. Kf3 Kg6 68. Kg4 {1-0 (68) Sjugirov,S (2712)-Mikhailov,V (2428) Chess.com INT 2022}) 10... cxd4 11. Bxd4 Ne5 12. b3 Qa5 13. Rc1 Rac8 14. Be2 Nc6 15. Be3 b6 $16 {Der falsche Ansatz, geht es doch um die Durchsetzung von b7-b5 und zu diesem Zweck dient 15...b6 keinem Zweck. Nun hat Weiss dank Raumvorteil und dem Läuferpaar das bessere Spiel. Dabei ist ein behutsames Vorgehen angesagt. Wichtig dabei auch, dass Schwarz über kein Gegenspiel verfügt.} 16. f4 Nh5 {Die Doppeldrohung ...Sg3 und Lxc3 zwingt Weiss zu handeln.} 17. Bxh5 Bxc3 18. Bg4 {[#]} f5 $2 $18 {Völlige Verkennung der Lage und auch die schwarze Königsstellung schwächend.} ({Richtig} 18... Rcd8 19. Kh2 Bb2 20. Rc2 Bg7 21. Rd2 Nb4 22. Qb1 $14 {mit nur leichtem Vorteil für Weiss}) 19. exf5 gxf5 20. Bf3 Bb2 21. Qd5+ {Das ist nicht die stärkste Fortsetzung, die viel zu tief für den Mephisto Polgar wäre. Der Textzug ist aber noch immer gut genug für spürbaren weissen Vorteil, wobei das die beiden Oldies wohl nicht so einschätzen können.} (21. Bxc6 $1 Rxc6 22. b4 $1 Qa3 (22... Qxb4 23. Qd5+ Kh8 24. Qxc6 Bxc1 25. Rxc1 $18) 23. Rf3 $1 Rf7 (23... Bxc1 24. Bxc1 Qxb4 25. Qd5+ Kg7 26. Qxc6 $18) 24. Bf2 Qxb4 25. Rb3 Rxc4 26. Rxb2 Rxc1 (26... Qxb2 27. Rxc4 Qxa2 28. Qd5 Qa6 29. Bd4 h6 30. Rc7 {und Matt in wenigen Zügen}) 27. Qxc1 Qe4 28. Bh4 Rg7 29. Qd2 Rg6 30. Rb4 Qc6 31. Kh2 $18 {und obwohl die Engines für Weiss den Gewinn verheissen, wäre der Kampf unter Oldies noch recht offen.}) 21... Kh8 22. Qxa5 Nxa5 23. Rcd1 {Wichtig: durch die doppelte Bewachung des Feldes d4, lässt sich ein künftiger Tausch der Läufer auf d4 verhindern.} Nc6 24. g4 {Weiss ergreift die Initiative.} Bc3 25. Bd5 Rc7 26. Rf2 Bg7 27. Re2 {Mit 27.Le6 ginge es stärker.} (27. Be6 fxg4 28. hxg4 h6 29. Rh2 Rf6 30. f5 Nd8 31. Bg5 Rxe6 32. fxe6 Kg8 (32... Kh7 33. Rxd6 $18) 33. Bxh6 Be5 34. Rf2 Nxe6 35. Be3 {und mit der Qualität mehr hat Weiss eine gewonnene Stellung.}) 27... e5 28. fxe5 dxe5 {Die Engines geben 28...Lxe5 leicht den Vorzug.} 29. gxf5 Ne7 30. Be4 Nxf5 31. Bxf5 Rxf5 $18 {Die Lage hat sich geklärt und es sieht so aus, als ob die Stellung sich im Gleichgewicht befindet. Die Engines, u.a. auch Leptir 100124-avx2, sehen Weiss jedoch nach dem folgenden Zug mit 2.14 bei ST 41 bzw. mit mehr als 2 Bauerneinheiten im Vorteil.} 32. Rf2 $1 Rxf2 {Weshalb 32...Tf8 noch "wesentlich" stärker sein soll, muss das Geheimnis der übermächtigen Engines bleiben.} ({Leptir 100124-avx2:} 32... Rf8 33. Rd5 Kg8 34. Rxf8+ Kxf8 35. Kf2 Ke8 36. a4 Rf7+ 37. Ke2 e4 38. a5 Rf3 39. Rh5 h6 40. Rh4 Kd7 41. a6 Bf8 42. Rf4 Rxf4 43. Bxf4 Kc6 44. Bb8 Bc5 45. Bxa7 Kc7 46. Ke1 h5 47. Kd2 Kc8 48. Kc3 Kc7 49. b4 Be3 50. Kc2 Bg1 51. c5 b5 52. Bb6+ Kb8 53. Kd2 Bf2 54. Ke2 Bd4 55. Kf1 Ka8 56. Ke1 Kb8 57. Ke2 Ka8 58. Kf1 Be3 {2.18/44}) 33. Kxf2 Rf7+ 34. Ke2 Bf6 {In der nun folgenden Spielphase finden beide Programme verständlicherweise nicht immer die optimalen Fortsetzungen.} 35. b4 $6 (35. Rd5 $18 {ist wesentlich genauer}) 35... e4 $2 {Damit schaufelt sich Schwarz endgültig das Grab. Nur mit 35...Kg7, d.h. Aktivierung des Königs, bieten sich noch bescheidene Chancen, die Partie allenfalls noch zu retten.} 36. c5 bxc5 37. Bxc5 Rg7 38. Ke3 (38. Rf1 $1 {gewinnt am einfachsten} Rg6 39. Rxf6 Rxf6 40. Bd4 Kg7 41. Ke3 Kf7 42. Bxf6 Kxf6 43. Kxe4 {mit einem leicht gewonnenen Bauernendspiel: der entfernte Freibauer lässt grüssen, z.B.} Ke6 44. a4 Kd6 45. h4 Ke6 46. b5 Kd6 47. h5 Kc5 48. h6 Kb4 49. Kf5 Kxa4 50. Kf6 Kxb5 51. Kg7 a5 52. Kxh7 a4 53. Kg6 a3 54. h7 a2 55. h8=Q) 38... Rg3+ 39. Kxe4 Rxh3 40. b5 {Auch andere Züge wie 40.a4 gewinnen.} Rh2 41. Bxa7 Rxa2 42. b6 {Dieser Bauer ist nicht mehr aufzuhalten.} Ra4+ 43. Kd5 Rb4 $18 {[#]} 44. Rh1 $2 {Vergeigt die Partie noch zum Remis.} (44. Kc5 $1 Rb2 45. Bb8 h5 46. Rd7 h4 47. Bf4 h3 48. b7 Kg8 49. b8=Q+ Rxb8 50. Bxb8 $18) 44... Rb3 $11 45. Rc1 {Nimmt dem schwarzen Läufer das wichtige Feld c7. So droht nun Tc8+ Kg7, Tc7+ gefolgt von b6-b7-b8 und gewinnt. Der Remisweg ist einfach: Schwarz muss für seinen Läufer einen Platz finden auf der Diagonale h2-b8, so dass der weisse Bauerndurchmarsch gestoppt bleibt.} {[#]} Rd3+ $2 {Der Mach III scheitert kläglich, begibt sich gar weg von der b-Linie und kann das beschriebene Läufermanöver nicht mehr durchführen.} (45... Bh4 46. Rc8+ Kg7 47. Rc7+ Kg6 48. b7 Bg3 49. b8=Q Rxb8 50. Rc6+ Kg5 51. Bxb8 Bxb8 $11) 46. Ke4 Rb3 (46... Rd4+ {ändert nichts zugunsten von Schwarz} 47. Kf5 Bh4 48. b7 {Da der Td4 angegriffen ist, hat Schwarz keine Zeit für ...Lg3.} Rb4 (48... Rd5+ 49. Ke6 $18) 49. b8=Q+ Rxb8 50. Bxb8 $4 {und gewinnt leicht}) 47. Rc8+ Kg7 48. Rc7+ Kf8 49. b7 Be7 50. b8=Q+ Rxb8 51. Bxb8 {Der Rest bedarf keiner Kommentare mehr.} h5 52. Rb7 h4 53. Kf5 Bc5 54. Be5 h3 55. Ke6 Kg8 {***AUFGEGEBEN***} 1-0

Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (30.01.2024), kamoj (30.01.2024), Mapi (30.01.2024), Mephisto_Risc (30.01.2024), paulwise3 (31.01.2024), Roberto (31.01.2024), Tibono (30.01.2024)
  #128  
Alt 30.01.2024, 17:16
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.630
Abgegebene Danke: 14.162
Erhielt 16.642 Danke für 6.467 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
11/20 15/20
Heute Beiträge
0/3 sssss9630
AW: Mephisto Polgar sel.5 - Fidelity Excel Mach III

Guten Abend Kurt,

auch in Deinem Wettkampf sind die Endspielleistungen des Fidelity Excel Mach III vergleichsweise überschaubar. Das ist mir schon in meinen Wettkämpfen mit der schnellen V2/V4 aufgefallen. In praktischen Endspielen leistet das Spracklen-Programm nichts besonderes. Lediglich in reinen Bauernendspielen kommt die Stärke der Hashtables zum Tragen.

Gruß
Egbert

Geändert von Egbert (30.01.2024 um 18:20 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (30.01.2024), kamoj (30.01.2024), Mephisto_Risc (30.01.2024), paulwise3 (31.01.2024)
  #129  
Alt 30.01.2024, 17:25
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.306
Abgegebene Danke: 9.916
Erhielt 15.195 Danke für 5.416 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss7306
AW: Mephisto Polgar sel.5 - Fidelity Excel Mach III

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Abend Kurt,

auch in Deinem Wettkampf sind die Endspielleistungen des Fidelity Excel Mach III vergleichsweise überschaubar. Das ist mir schon in meinen Wettkämpfen mit der schnellen V2/V4 aufgefallen. In praktischen Endspielen leistet das Spracklen-Programm nichts besonderes. Lediglich in reinen Bauernendspielen kommt die Stärke des Hashtables zum Tragen.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Leider ist das exakt so, wie von dir beschrieben.
Beste Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (30.01.2024), kamoj (30.01.2024), Mephisto_Risc (30.01.2024)
  #130  
Alt 03.02.2024, 21:36
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.306
Abgegebene Danke: 9.916
Erhielt 15.195 Danke für 5.416 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss7306
AW: Mephisto Polgar sel.5 - Fidelity Excel Mach III

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 33. Partie: Weiss (Mach III) gewinnt | Zwischenstand: 17,5-15,5 (53%) für Mephisto Polgar; hypothetisch: 20-13 (60.6%) für Mephisto Polgar | Bibliothekszüge total: 295 für Mach III und 300 für Polgar | Sein abgelehntes Damengambit, Slawische Verteidigung, Steiner Variante, behandelt der Mephisto Polgar nicht optimal und hat deshalb schon frühzeitig mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Mit 23...Dxc4? schaufelt sich das holländische Programm von Ed Schröder das erste Mal das Grab. Die (zu) schwierige Mittelspielstellung überfordert jedoch beide Programme. Der Mach III verpasst einige Male den Gewinn, kann aber am Schluss unter gütiger Mithilfe seines Gegners doch noch den Sieg holen.

[Event "120'/40+60'/20+30'"]
[Site "Zürich"]
[Date "2024.??.??"]
[Round "33"]
[White "Fidelity Excel Mach III"]
[Black "Mephisto Polgar sel. 5"]
[Result "1-0"]
[ECO "D16"]
[WhiteElo "2013"]
[BlackElo "1981"]
[Annotator "Utzinger,K"]
[PlyCount "76"]
[EventDate "2023.??.??"]

1. d4 d5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 33. Partie: Weiss (Mach III) gewinnt | Zwischenstand: 17,5-15,5 (53%) für Mephisto Polgar; hypothetisch: 20-13 (60.6%) für Mephisto Polgar | Bibliothekszüge total: 295 für Mach III und 300 für Polgar | Sein abgelehntes Damengambit, Slawische Verteidigung, Steiner Variante, behandelt der Mephisto Polgar nicht optimal und hat deshalb schon frühzeitig mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Mit 23...Dxc4? schaufelt sich das holländische Programm von Ed Schröder das erste Mal das Grab. Die (zu) schwierige Mittelspielstellung überfordert jedoch beide Programme. Der Mach III verpasst einige Male den Gewinn, kann aber am Schluss unter gütiger Mithilfe seines Gegners doch noch den Sieg holen.} 2. c4 c6 3. Nf3 Nf6 4. Nc3 dxc4 5. a4 Bg4 6. Ne5 Bh5 7. g3 e6 8. Bg2 Bb4 9. Nxc4 {***ENDE BUCH***} Nd5 {***ENDE BUCH***} 10. Qd3 Nd7 11. O-O O-O 12. e4 N5f6 $6 {Die falsche Wahl: Schwarz sollte den Springer nach b6 zurückziehen, um den starken weissen Sc4 abzutauschen.} (12... N5b6 13. Nxb6 axb6 14. Qc4 Qe7 15. Be3 $11 {½-½ (41) Piket,J (2410)-Dimitrov,V (2275) Groningen 1986}) 13. Be3 Ng4 14. f3 $6 {Verzichtet freiwillig auf das Läuferpaar, statt sich für 4.Lf4 zu entscheiden.} Nc5 15. Qe2 Nxe3 16. Qxe3 Nd7 17. b3 $6 {Ein seltsamer Bauernzug. Sinnvollere Züge sind:} (17. a5 b5 18. axb6 axb6 $11) (17. Ne2 f6 18. a5 Qe7 $11) 17... c5 $2 {Diese Anrempelung des weissen Zentrums ist hier nicht angebracht.} (17... e5 $1 {ist der richtige Weg, denn} 18. Nxe5 $2 {würde gar verlieren nach} (18. dxe5 $4 Bc5 $19) 18... Nxe5 19. dxe5 Qa5 $19 {mit der Doppeldrohung Lxc3 und Lc5 mit Damengewinn} 20. Ne2 Bc5 21. Nd4 Qb4 22. Rad1 Rad8 $19) 18. d5 Nb6 19. Rfd1 Nxc4 20. bxc4 Qa5 21. Ne2 {Nun gucken die schwarzen Figuren (D, L, L) einigermassen ins Leere.} Qa6 {Behebt die Drohung Sf4 gefolgt von dxe6 und greift den c4-Bauern an.} 22. Nf4 Bg6 23. dxe6 {Verpasst 23.Db3, was stärker ist.} {[#]} Qxc4 $2 {Verlustzug, wonach Schwarz sang- und klanglos untergehen sollte. Das Schlagen 23...fxe6 war unumgänglich.} 24. Rac1 {Nur die zweitstärkste Fortsetzung.} (24. e7 $1 Rfe8 25. Nd5 Qc2 26. Bf1 (26. Nc7 {gewinnt auch}) 26... Rab8 (26... a6 27. Nc7) 27. Bb5 $18 f6 28. Rdc1 Qb2 29. Rab1 Qe5 30. Bxe8 Rxe8 31. Nxb4 cxb4 32. Qxa7 Qxe7 33. Qc5 $18) 24... Qa2 25. Nxg6 {Nicht am besten.} (25. Ra1 Qb2 26. e7 Rfe8 27. Nd5 $18) 25... fxg6 26. e7 $2 {Vernichtet mindestens einen Vorteil von 3 Bauerneinheiten. Das heisst, die SF-Bewertung von +4.08 für 26.Lf1 sinkt nach 26.e7? auf magere +0.97.} (26. Bf1 $1 $18) 26... Rfe8 $16 27. Qg5 $2 $14 {Jetzt nur noch leichter Vorteil für Weiss.} h6 $2 {Unverständlich, den g6-Bauern zu geben. Richtig wäre 27...De6 gewesen.} 28. Qe5 $2 {Massgebliche Ungenauigkeiten reihen sich beidseits aneinander.} (28. Qxg6 $16) 28... b6 $2 $18 {Stürzt wieder in eine verlorene Stellung. Nach 28...Kh7 bliebe der Kampf wieder völlig offen.} 29. Bh3 $2 $14 {Verpasst den mit 29.Lf1 möglichen Gewinn.} ({Leptir 100124-avx2:} 29. Bf1 Qa3 30. Bc4+ Kh8 31. Kg2 Bd2 32. Rc2 Bg5 33. Ra2 Bf6 34. Qd5 Qc3 35. Bb5 Bxe7 36. Rd3 Qf6 37. e5 Qf8 38. Bxe8 Rxe8 39. Qc6 Kh7 40. Rd7 a6 41. Rb7 b5 42. axb5 axb5 43. Qxb5 Qf7 44. Rf2 Qg8 45. Re2 Qf8 46. Qc6 Rb8 47. Rc7 Re8 48. Ra7 Rb8 49. Qe6 Re8 50. Rea2 Bd8 51. Qf7 Qxf7 52. Rxf7 c4 53. Rd7 c3 54. f4 Bb6 55. Kf3 Rc8 56. Rc2 Ba5 57. Ke4 Rb8 58. Kd3 {4.11/35}) 29... Qe2 $18 {Das verliert wieder.} (29... Kh7 30. Be6 Rxe7 31. Qxg7+ Kxg7 32. Bxa2 $14) 30. Bd7 $2 {Und erneut packt Weiss seine Gewinnchance nicht.} (30. Be6+ Kh7 31. Bc4 Qxf3 32. Rd3 Qf6 33. Qxf6 gxf6 34. Rd7 a6 35. Rcd1 Bc3 36. R1d6 Be5 37. Rxb6 Kg7 38. Rbb7 $18) 30... Qe3+ $2 {Und umgekehrt nutzt Schwarz seine Ressourcen der Verteidigung nicht. Dieser letzte Fehler ist nun entscheidend, denn nun hat der Mach III endlich Blut gerochen und lässt sich nicht mehr ablenken.} ({Leptir 100124-avx2:} 30... Kh7 31. Rf1 c4 32. Bxe8 Rxe8 33. Rf2 Qe3 34. Qf4 Qa3 35. Kg2 Bxe7 36. Rxc4 Bc5 37. Rfc2 Rf8 38. R4c3 Qxa4 39. Qd2 a5 40. Rd3 Qc6 41. Rc1 a4 42. Qa2 Qe8 43. h4 a3 44. Qc4 Qe5 45. Rcd1 Qb2+ 46. R3d2 Qf6 47. Qb3 Qe5 48. Rd8 h5 49. R8d5 Qf6 50. f4 Re8 51. Qc2 Qc6 52. Qd3 Qe6 53. Re5 Qc6 54. Rxe8 Qxe8 55. Qc4 Qf8 56. Kh2 Qc8 57. Qd3 Qe6 58. Rd2 Qf7 59. f5 Qf6 60. Qf3 Bb4 61. Rf2 Bc5 62. fxg6+ Qxg6 {0.22/57}) 31. Kg2 $18 Qe2+ 32. Kh3 Qxf3 33. Bxe8 Rxe8 34. Rd8 {Auf einen Schlag spielen alle weisse Figuren optimal zusammen. Weiss hat Mattangriff.} Qf7 35. Rxe8+ Qxe8 36. Qe6+ Kh7 37. Rd1 h5 38. Rd8 Qxe7 {***AUFGEGEBEN***} 1-0

Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (04.02.2024), kamoj (04.02.2024), Mapi (03.02.2024), Mephisto_Risc (04.02.2024), paulwise3 (04.02.2024), Tibono (04.02.2024), Wolfgang2 (03.02.2024)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Excel Mach III vs Mephisto Glasgow Phoenix applechess Partien und Turniere / Games and Tournaments 39 19.05.2023 08:04
Turnier: Fidelity Excel Mach III 68000 vs Mephisto Almeria 68000 applechess Partien und Turniere / Games and Tournaments 196 16.04.2022 15:50
Frage: Fidelity Excel Mach III "Master" (Modell 6098) Lynx Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 18 08.02.2013 10:21
Turnier: Mephisto Polgar - Fidelity Excel 68000 lexmark_z55 Partien und Turniere / Games and Tournaments 0 26.12.2004 22:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:31 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info