Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #31  
Alt 02.09.2022, 23:34
kgvetter kgvetter ist offline
Mephisto Roma
 
Registriert seit: 25.10.2004
Beiträge: 123
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 92 Danke für 38 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
2/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss123
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

Danke für die schnelle Antwort! Anschluss ist kein Problem, da habe ich Adapter...
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 03.09.2022, 16:55
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 69
Land:
Beiträge: 2.223
Abgegebene Danke: 344
Erhielt 1.173 Danke für 696 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2223
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

 Zitat von Wolfgang2 Beitrag anzeigen
Udo, ich denke der Kabelsalat hält sich bei einer solchen AGM-Variante in Grenzen, wenn man es clever konstruiert. ;-)
Wie hast Du eigentlich die Schraubanschlüsse direkt an den Akku bekommen, oder waren die schon so ??

Auf dem Foto erkennt man das nicht so genau.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 03.09.2022, 22:38
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 55
Land:
Beiträge: 6.519
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.655
Erhielt 4.693 Danke für 1.403 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6519
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

Hallo Gerhard,

 Zitat von kgvetter Beitrag anzeigen
Hallo,


ich habe mir auch die hier empfohlene USV von Shanqiu zugelegt. Mein Münchenbrett funktioniert einwandfrei damit. Meine Frage ist, ob ich auch meine Fidelity AS, Avantgarde und Prestige damit gefahrlos betreiben kann, obwohl die ja offiziell einen AC-Adapter verlangen. Ich weiss, daß das Thema hier schon ausgiebig diskutiert worden ist, aber ohne klare Aussage. Teilweise wird sogar empfohlen, 12V DC anzulegen. Wer kennt sich aus?


Beste Grüße, Gerhard
von Sascha kam noch eine Info zu den ersten A/S-Modellen von Fidelity. Bei diesen Modellen sollte man wohl vorsichtig sein und das Wechselspannungsnetzteil verwenden. Warum auch immer. Ich habe so ein Gerät nicht und die Info war mir nicht bekannt. Dazu müsste ich einen Blick in das Innenleben werfen.

Also erst einmal Vorsicht.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Boris (15.05.2023), kgvetter (03.09.2022)
  #34  
Alt 03.09.2022, 23:06
kgvetter kgvetter ist offline
Mephisto Roma
 
Registriert seit: 25.10.2004
Beiträge: 123
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 92 Danke für 38 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
2/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss123
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

Danke für die Warnung. Ich habe die nötige Kupplung bisher noch nicht fertig gelötet und werde es nicht ausprobieren, bevor ich mit Arno gesprochen habe. Ich meine mich zu erinnern, daß Arno mir mal sagte, daß der Wechselstrom für die Sprachausgabe nötig wäre. Ich berichte hier, wenn ich mehr weiss...


Gerhard
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 03.09.2022, 23:46
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 55
Land:
Beiträge: 6.519
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.655
Erhielt 4.693 Danke für 1.403 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6519
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

Hi Gerhard,

ich habe mal Gerardo befragt. Seine Antwort:

"You should not use a DC power supply with any Fidelity chess computer that has speech. You need AC not to obtain the DC 5V for the digital electronics, but to obtain (from the sine wave) -12V and +12V approximately, which are used for the speech synthesiser. That is, in these chess computers there are two internal power supplies, not just one for DC 5V.

If you use an external DC power supply, some Fidelity chess computers with speech will work (obviously without speech) and others will freeze. This depends on the design, on a feedback signal that the speech synthesiser chip sends to the microprocessor and on the software's use of this signal."


Danke Gerardo. Gut zu wissen.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Boris (15.05.2023)
  #36  
Alt 04.09.2022, 01:53
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 69
Land:
Beiträge: 2.223
Abgegebene Danke: 344
Erhielt 1.173 Danke für 696 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2223
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

Dann scheinen die Fidelitys zusätzlich eine Symmetrische Spannungsversorgung zu haben.

Also nicht [+12V] --- [-12Volt]

sondern [+12V] ---[0Volt]--- [-12V]
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 04.09.2022, 14:50
kgvetter kgvetter ist offline
Mephisto Roma
 
Registriert seit: 25.10.2004
Beiträge: 123
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 92 Danke für 38 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
2/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss123
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

Hallo Micha,


Gerardos Erklärung stimmt ja mit der Aussage von Arno überein, dass AC für die Sprachausgabe benötigt wird. Ich werde es jetzt am Avantgarde ausprobieren, der ja keine Sprachsynthese hat. Jetzt muss ich nur noch auf die richtige Polung achten...


Gerhard
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu kgvetter für den nützlichen Beitrag:
Boris (15.05.2023)
  #38  
Alt 12.05.2023, 17:14
Benutzerbild von José
José José ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 30.12.2004
Alter: 51
Land:
Beiträge: 1.237
Bilder: 500
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 45 Danke für 34 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss1237
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

 Zitat von Chessagent Beitrag anzeigen
Und woran erkenne ich bei den Adaptern die richtige Polung?
Hallo zusammen,
genau an dieser Stelle komme ich auch nicht weiter, da ich nicht die Polung an den Adaptern erkenne. Welchen der Adapter muss ich nutzen wenn z.B. Plus innen sein muss? A,B,C,D,E,F,G,H oder ist das Verbindungskabel entscheidend? Da liegen zwei unterschiedliche drin.

Danke für eure Hilfe.
Grüße und Danke José
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 15.05.2023, 15:03
Benutzerbild von José
José José ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 30.12.2004
Alter: 51
Land:
Beiträge: 1.237
Bilder: 500
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 45 Danke für 34 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss1237
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

Man kann weder in der Anleitung, auf der Verpackung und an den Steckern selbst erkennen welche Polung es ist. Es nutzen doch einige von euch diesen Akku...wäre super wenn einer kurz erläutert wie man das sieht? Ich möchte ungern, dass durch falsche Polung ein Computer kaputt geht. :-)
Danke und Grüße José
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 15.05.2023, 16:03
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 55
Land:
Beiträge: 6.519
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.655
Erhielt 4.693 Danke für 1.403 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6519
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

Hallo José,

Plus findet sich innen.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
José (15.05.2023)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Mephisto Modular - Akku-Kapazität SkobyMobil Technische Fragen und Probleme / Tuning 45 24.08.2015 19:29
Tipp: Messwerte: Schachcomp. im Akku-/Batteriebetrieb Wolfgang2 Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 8 10.12.2014 19:27
Frage: Akku-Pack Novag Chess Champion Supersystem MKIII EightBitWitch Technische Fragen und Probleme / Tuning 0 25.04.2010 19:21
Das ultimative Oninetreffen... Björn Usertreffen, Veranstaltungen / User Meetings, Events 5 04.08.2004 08:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:03 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info