Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 30.05.2021, 14:10
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.874
Abgegebene Danke: 2.201
Erhielt 4.080 Danke für 1.514 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
13/20 19/20
Heute Beiträge
1/3 sssss3874
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

Bei mir spielen die geräte meist händisch bedient mit mir selber als sklaven.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.06.2021, 16:15
HaNepo HaNepo ist offline
Boris Handroid
 
Registriert seit: 13.10.2017
Ort: Hannover
Land:
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 7/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss38
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

Sascha,

wie lange (in etwa) kann diese Powerbank diese Kombi (DGT+7''+Pi) mit Strom versorgen bevor sie wieder aufgeladen werden muss?
__________________
Viele Grüße
Hans
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.06.2021, 16:29
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 1.042
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 4.640
Erhielt 1.052 Danke für 507 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 8/20
Heute Beiträge
1/3 sssss1042
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

Hallo,

zu diesem Akkupack kann ich nichts sagen.

Ich habe ein einfaches anderes, dass hier auch schon häufiger Erwähnung fand, nämlich ein RAVPOWER 16750mAh, angegeben mit einem Output von 5V/4,5A each 2,4A max.

Mit diesem Akku gibt es bei mir Fehlermeldungen, dass die Spannung unzureichend ist.

Meine Konstellation: DGT USB SmartBoard, Rapberry 4B 2GB, 7" LCD Touch.

Eventuell liegt es am USB Board, da hier die meisten wohl von einem DGT Bluetooth Board ausgehen.

Ich möchte damit nur sagen, dass das DGT USB Smartboard in dieser Kombination eventuell mehr Strom braucht und den einen oder anderen Akkupack überfordert. Ob das für den hier genannten Akku auch gilt, weiß ich nicht.

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.06.2021, 02:30
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 69
Land:
Beiträge: 2.223
Abgegebene Danke: 344
Erhielt 1.173 Danke für 696 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2223
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

 Zitat von mclane Beitrag anzeigen
Jetzt müsste man an die USV nur noch ein solarpanel anschliessen, dann könnte man unsere Schachcomputer umweltfreundlich betreiben.

Ein kleines panel vielleicht , was meint ihr ?

Unser Schachcomputer Hobby hat ja den Vorteil das wir CO2 Neutral spielen können, im Gegensatz zu diesen PC Computerschach Typen die hauptsächlich Energie verbraten um sich zu zeigen wer den grössten hat.

Wir aber gehen mit den resourcen sparsam um.
Man könnte ein Solarpanel nehmen, einen Bleiakku, aber keine Starterbatterie, ein Laderegler, ein Spannungsregler auf 5 oder/ und 6 Volt oder höher. Und fertig ist der solarbetriebene Schachcomputer.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.06.2021, 10:04
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.948
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.471
Erhielt 4.651 Danke für 1.545 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 17/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6948
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

 Zitat von HaNepo Beitrag anzeigen
Sascha,

wie lange (in etwa) kann diese Powerbank diese Kombi (DGT+7''+Pi) mit Strom versorgen bevor sie wieder aufgeladen werden muss?
Moin,
habe mal Pi und Brett an dem Teil gehabt, nach sechs Stunden war der Akku ziemlich runter.

Für einen entspannten Abend reicht es also auf alle Fälle.

Gruß,
Sascha
__________________
This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2024. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 14.05.2022, 18:48
Benutzerbild von Chessagent
Chessagent Chessagent ist offline
Mephisto MM 4 Turbo Kit
 
Registriert seit: 07.04.2022
Ort: Weil im Schönbuch
Land:
Beiträge: 166
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 246 Danke für 90 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 2/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss166
Frage AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

Ich habe mir den Akku jetzt besorgt, aber an meinem Mobil LCD-Aufsatz mit dem MMV-Modul drinnen funktioniert das mit 9V nicht. Da fängt das Display an zu spinnen.

Ich frage mich nämlich: Ist die Leistung des Akku von mit 9V und 2A nicht viel zu hoch? Denn das HGN 5001 liefert bei 8V doch nur 300mA und das 5004a bei 8V 600mA.
Sprich: Werden die Mephisto-Geräte damit nicht überhitzt?

Ich traue mich nach der Erfahrung beim Mobil-Aufsatz jetzt jedenfalls nicht mehr, meinen Modular mit dem Roma II an den Akku anzuschließen und bleibe lieber beim Batterie- bzw. Netzbetrieb, bevor ich mir meine Module zerschieße.

Geändert von Mythbuster (14.05.2022 um 19:02 Uhr) Grund: Zitat entfernt
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.05.2022, 19:05
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.948
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.471
Erhielt 4.651 Danke für 1.545 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 17/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6948
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

Hallo,
nein, eine Quelle (Netzteil, Powerbank etc.) muss mehr liefern können, als der Computer maximal benötigt, da ansonsten die Stromquelle überfordert wird. Der Abnehmer nimmt sich, was er benötigt.

Was immer richtig sein muss, ist die Spannung, also die Voltzahl und die Polung (Plus / Minus) muss natürlich richtig sein. Sprich, die normalen Mephis benötigen 9 Volt, Plus innen ...

Gruß,
Sascha
__________________
This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2024. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.05.2022, 19:09
Benutzerbild von Chessagent
Chessagent Chessagent ist offline
Mephisto MM 4 Turbo Kit
 
Registriert seit: 07.04.2022
Ort: Weil im Schönbuch
Land:
Beiträge: 166
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 246 Danke für 90 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 2/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss166
Frage AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

Und woran erkenne ich bei den Adaptern die richtige Polung?
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.05.2022, 16:24
Benutzerbild von Chessagent
Chessagent Chessagent ist offline
Mephisto MM 4 Turbo Kit
 
Registriert seit: 07.04.2022
Ort: Weil im Schönbuch
Land:
Beiträge: 166
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 246 Danke für 90 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 2/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss166
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

Die Powerbank funktioniert jetzt wie sie soll, sowohl am MMV-HG550 im Mobil-Aufsatz wie am Modular Roma II.
Sehr erfreulich ist die unabhängige Stromquelle vor allem beim Academy, meinem Lieblingsschach-Computer, der allerdings über einen Spielstandspeicher verfügt.
__________________
Andreas
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28.05.2022, 03:29
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 69
Land:
Beiträge: 2.223
Abgegebene Danke: 344
Erhielt 1.173 Danke für 696 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2223
AW: Der ultimative Akku für jeden Schachcomputer

 Zitat von Chessagent Beitrag anzeigen
Die Powerbank funktioniert jetzt wie sie soll, sowohl am MMV-HG550 im Mobil-Aufsatz wie am Modular Roma II.
Sehr erfreulich ist die unabhängige Stromquelle vor allem beim Academy, meinem Lieblingsschach-Computer, der allerdings über einen Spielstandspeicher verfügt.

Woran lag es, das es vorher nicht funktionierte ?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Mephisto Modular - Akku-Kapazität SkobyMobil Technische Fragen und Probleme / Tuning 45 24.08.2015 19:29
Tipp: Messwerte: Schachcomp. im Akku-/Batteriebetrieb Wolfgang2 Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 8 10.12.2014 19:27
Frage: Akku-Pack Novag Chess Champion Supersystem MKIII EightBitWitch Technische Fragen und Probleme / Tuning 0 25.04.2010 19:21
Das ultimative Oninetreffen... Björn Usertreffen, Veranstaltungen / User Meetings, Events 5 04.08.2004 08:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:44 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info