Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #41  
Alt 15.07.2017, 17:42
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 51
Land:
Beiträge: 1.637
Abgegebene Danke: 1.361
Erhielt 1.531 Danke für 741 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss1637
AW: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

FreeDOS oder Windows XP-"DOS":
Gerade eben gemessen, kein Unterschied in der Rechengeschwindigkeit für Fritz2. Test 1. a2-a4, rechnet... Es dauert 22 Sekunden bis die Suchtiefe 13 HZ erreicht ist.
In der DOS-Box sah es wesentlich schlechter (d.h. Faktor 35) aus. Siehe hier: https://www.schachcomputer.info/foru...1&postcount=12

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 17.07.2017, 19:59
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 54
Land:
Beiträge: 1.010
Abgegebene Danke: 675
Erhielt 560 Danke für 303 Beiträge
Activity Longevity
6/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss1010
AW: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

 Zitat von Wolfgang2 Beitrag anzeigen
FreeDOS oder Windows XP-"DOS":
Gerade eben gemessen, kein Unterschied in der Rechengeschwindigkeit für Fritz2. Test 1. a2-a4, rechnet... Es dauert 22 Sekunden bis die Suchtiefe 13 HZ erreicht ist.
In der DOS-Box sah es wesentlich schlechter (d.h. Faktor 35) aus. Siehe hier: https://www.schachcomputer.info/foru...1&postcount=12

Gruß
Wolfgang
Naja, kommt drauf an. Wenn man jetzt Windows XP-DOS oder FreeDOS als Standalone-System nutzen will, dann ist das OK. Schwieriger wird es, wenn man z.B. 2 ältere Programme gegeneinander spielen lassen will (bei den heutigen Mehrkernprozessoren eigentlich kein Problem, da DOS nur einen Kern nutzt). Bei Lösungen wie Virtual PC kann man mehrere virtuelle Maschinen nebeneinander nutzen. Bei einer Boot-Partition mit Free-DOS oder bei XP-DOS geht das nicht. Eine Bootpartition mit Free-DOS lässt natürlich dann kein gleichzeitig laufendes weiteres Betriebssystem auf einem anderen Kern zu. XP-DOS läuft nicht im Hintergrund, man könnte theoretisch 2 DOS-Programme starten, aber sie laufen nicht im Hintergrund, d.h. permanent Brain kann man getrost vergessen. Deswegen versuche ich es eher mit VirtualMachine oder anderen Emulatoren, die eine vernünftige Geschwindigkeit erreichen. (natürlich nicht DFend-Reloaded. Da kann ich auch gleich mit dem Rechenschieber arbeiten...)
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 17.07.2017, 21:26
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 51
Land:
Beiträge: 1.637
Abgegebene Danke: 1.361
Erhielt 1.531 Danke für 741 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss1637
AW: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

Hartmut, da kann ich nicht widersprechen.
Eine Virtual Machine, genauer gesagt "Oracle VM Virtual Box" habe ich auf einem Windows 7- Rechner (neben FreeDOS) installiert.
In dieser Oracle-VM ist Windows 98 und Windows XP installiert.
Ich kann bestätigen, dass der Zeitverlust für Fritz 2 hier geringer ist (Faktor 18) als es unter D-Fend der Fall war. Noch besser sieht es für Windows-Programme aus.

Gruß
Wolfgang

Geändert von Wolfgang2 (18.07.2017 um 09:26 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 18.07.2017, 20:07
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 51
Land:
Beiträge: 1.637
Abgegebene Danke: 1.361
Erhielt 1.531 Danke für 741 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss1637
AW: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

Ich beziehe mich noch einmal auf die im Eingangspositing verlinkten Pakete:
Mit ein wenig Experimentieren stellte ich fest, dass bei Änderung von zwei Parametern im DFend-Profil eine recht akzeptable Geschwindigkeit heraus zu holen ist, die deutlich über der eines 486-ers liegt.

1. CPU, Emulation Core "auto" --> "dynamic"
Dies bringt bei den meisten Programmen eine Verbesserung von Faktor zwei bis drei. Lediglich "Socrates 3" und "Rebel 9" sprechen darauf gar nicht an.

2. CPU emulation speed: "auto" -->"max"
Das kann gut und gerne Faktor 50 bringen, da die Standardeinstellung sehr niedrig ist.

Auf dem Mittelklasse Prozessor Intel i5-2500s bringt die "Box" nur zehn Prozent weniger Leistung als ein Pentium II/266 mit echtem DOS (getestet mit Fritz 2.)

Folgende Zeiten und Geschwindigkeitsrelationen beziehen sich auf den Toshiba TA3 mit Pentium Mobile 1,86 GHz. Betriebssysteme FreeDOS, Windows XP.




Zeit in Sekunden
ProgrammTestFreeDOSDFendFaktor
Meph. Genius 2 (DOS)1. a4 e5, 2. a5: 07/19 29/29131098
Rebel 91.a4 d5, 2.a5: 10 Mio. Knoten1023323
Fritz 2.001. a4: Bis 13. HZ begonnen2249523
Socrates 31. a4: Bis 12. HZ begonnen15,731120
Sargon IV1. a4: Bis 9. HZ begonnen66110
NOW1. a4: Bis 10. HZ begonnen8,720023
Power Chess 5.31. a4: Bis 9. HZ begonnen611920
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 30.07.2017, 20:28
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Figurenschubser
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Alter: 50
Land:
Beiträge: 3.288
Bilder: 76
Abgegebene Danke: 314
Erhielt 672 Danke für 298 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss3288
AW: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

Hallo zusammen,
zwar kein Download, aber sehr lesenswert ist dieser Link: http://rebel13.nl/misc/anecdotes.html

Hier erzählt Ed diverse Anekdoten aus seiner Zeit bei Hegener und Glaser und die Zeit danach. Wer das noch nicht gelesen hat, dem sei die Lektüre ans Herz gelegt.

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2018. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
applechess (12.05.2018), Egbert (31.07.2017), Fluppio (30.07.2017), Hartmut (12.05.2018), Sargon (30.07.2017), Solwac (30.07.2017), Thomas J (31.07.2017)
  #46  
Alt 12.05.2018, 05:31
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 54
Land:
Beiträge: 1.010
Abgegebene Danke: 675
Erhielt 560 Danke für 303 Beiträge
Activity Longevity
6/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss1010
AW: Re: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

 Zitat von spacious_mind Beitrag anzeigen
...
Ich habe 4 computers die nichts anders auf sie geladet haben ausser DOSBox D-Fend, Amiga und Atari Emulators. Diese sind ein AMD 8 Core 4 GHz, ein I7-7700HQ 2.8 GHz 6 Core fuer computer spieler gebaut high Performance Laptop und 2 genau gleiche Dell Lattitude E6410 I5 M56 2.67 GHz.
Hi NIck

Nachdem ich gerade mal wieder mit Emulatoren rumprobiere (im Moment mit einem Mac Emulator) wollte ich mal fragen, welche Emulatoren du für Atari ST und Amiga verwendest.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3

Geändert von Hartmut (12.05.2018 um 07:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 12.05.2018, 07:57
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.927
Abgegebene Danke: 1.114
Erhielt 2.839 Danke für 1.035 Beiträge
Activity Longevity
12/20 10/20
Today Beiträge
0/3 sssss1927
AW: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
zwar kein Download, aber sehr lesenswert ist dieser Link: http://rebel13.nl/misc/anecdotes.html

Hier erzählt Ed diverse Anekdoten aus seiner Zeit bei Hegener und Glaser und die Zeit danach. Wer das noch nicht gelesen hat, dem sei die Lektüre ans Herz gelegt.

Gruß,
Sascha
Hallo Sascha
Super, danken für den Link. Köstlich geschmunzelt habe ich über den Beitrag "About ignorance, naughtiness and being right".
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 13.05.2018, 16:00
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.677
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 177 Danke für 102 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1677
Re: AW: Re: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Hi NIck

Nachdem ich gerade mal wieder mit Emulatoren rumprobiere (im Moment mit einem Mac Emulator) wollte ich mal fragen, welche Emulatoren du für Atari ST und Amiga verwendest.
 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Hi NIck

Nachdem ich gerade mal wieder mit Emulatoren rumprobiere (im Moment mit einem Mac Emulator) wollte ich mal fragen, welche Emulatoren du für Atari ST und Amiga verwendest.
Hallo Hartmut

Letzte paar Monate habe ich wenig Zeit fuer Schachcomputers. Zu viel los auf der Arbeit.

Fuer den Amiga finde ich den WinUAE64 am besten. Du brauchst aber einen 68060 ROM um Ihn mit der besten geschwindigkeit einzurichten. Ich spiele mitlerweile zB Sargon 3 nur mit einen I7 Prozessor damit er maximale geschwindigkeit bekommt. Ca. 9-10 Ply tief rechnet er bei 30 sekunden pro Zug. Im endspiel mit weninge figuren sogar kommt er auf 12-14 Ply.

Amiga FS-UAE ist auch nicht schlecht aber ich finde den WinUAE viel besser.

Bei Atari spielt nur der Hatari 1.9.0 mit 68,060 prozessor (mit Ihn kann mann alle Prozessors spielen von 68000 bis 68060) aber nur mit 32 MHz max (er haellt sich mehr zu den originalen geschwindigkeiten) Es gibt neuere versionen von den Hatari aber mir gefaellt 1.9.0 am besten. STEEM ist auch nicht schlecht. Bei Ihn aber spielt 68,000 aber dafuer auch mit volle geschwindigkeit. Schwer zu wissen ob Hatari 68060 oder STEEM mit 68,000 volle geschwindigkeit wer besser ist.

Bei Mac Emulators da brauchst du Mac Classic um Sargon 3 und Sargon 4 zu spielen. Sheepshaver ist gut fuer andere Mac Schachprogramme und auch Basilisk II. Man braucht alle 3 eigentlich weil bei Mac Classic alte programme funktionieren so wie Sargon 3 und 4, Psion und Chessmaster 2000. Bei Sheepshaver funktionieren programme so wie das Program von Kaare Danielsen. Und bei Basilisk gibt es ein paar die nur bei Basilisk funktionieren.

Ich habe eigentlich viele Emulators fuer alle alten Heim Computer systeme. Eines tages werde ich sie alle auf meine Webseite setzen. Ich wollte das eigentlich vor 6 monate starten aber dann ist mein alter Laptop kaput gegangen wo ich das Program Netobjects 9 hatte und die festplatte ist kapput so verlierte ich alles fuer die Webseite Bei Netobjects muss mann speichern mit so ein NOD file was ich auf der Festplatte hatte. Ich haette es mit Hinsicht auch auf ein USB speichern muessen Mein Netobjects 9 kann ich nicht finden daher kaufte ich neulich NetObjects 15 aber ohne das NOD ist die uebertragung auf NetObjects 15 fasst unmoeglich da muesste ich eigentlich alles von neu wieder machen. Vielleicht liegen da auch zu viele Versionen dazwischen.

Viele Gruesse
Nick
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu spacious_mind für den nützlichen Beitrag:
Hartmut (13.05.2018)
  #49  
Alt 13.05.2018, 16:26
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.927
Abgegebene Danke: 1.114
Erhielt 2.839 Danke für 1.035 Beiträge
Activity Longevity
12/20 10/20
Today Beiträge
0/3 sssss1927
AW: Re: AW: Re: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

 Zitat von spacious_mind Beitrag anzeigen
Hallo Hartmut
[...]
Ich habe eigentlich viele Emulators fuer alle alten Heim Computer systeme. Eines tages werde ich sie alle auf meine Webseite setzen. Ich wollte das eigentlich vor 6 monate starten aber dann ist mein alter Laptop kaput gegangen wo ich das Program Netobjects 9 hatte und die festplatte ist kapput so verlierte ich alles fuer die Webseite Bei Netobjects muss mann speichern mit so ein NOD file was ich auf der Festplatte hatte. Ich haette es mit Hinsicht auch auf ein USB speichern muessen Mein Netobjects 9 kann ich nicht finden daher kaufte ich neulich NetObjects 15 aber ohne das NOD ist die uebertragung auf NetObjects 15 fasst unmoeglich da muesste ich eigentlich alles von neu wieder machen. Vielleicht liegen da auch zu viele Versionen dazwischen.

Viele Gruesse
Nick
Hallo Nick
Sehr schade für die geleistete Arbeit. Ich wundere mich immer wieder, dass
selbst versierte Computeruser es nicht als nötig erachten, wenigstens einmal
pro Woche alle Daten extern zu speichern oder noch besser das ganze
System. Mich würde ein solches Vorkommnis wahnsinnig ärgern.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 13.05.2018, 18:14
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.677
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 177 Danke für 102 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1677
Re: AW: Re: AW: Re: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Nick
Sehr schade für die geleistete Arbeit. Ich wundere mich immer wieder, dass
selbst versierte Computeruser es nicht als nötig erachten, wenigstens einmal
pro Woche alle Daten extern zu speichern oder noch besser das ganze
System. Mich würde ein solches Vorkommnis wahnsinnig ärgern.
Gruss
Kurt
Hallo Kurt,

Ja es ist schade. Mann wird faul und glaubt es passiert dir nichts und dann passiert es. Ja es hatte mich sehr geaergert, aber das aendert nichts ich musste es akzeptieren und jetzt wenn ich mal wieder richtig zeit habe werde ich dran gehen

Gruss
Nick
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu spacious_mind für den nützlichen Beitrag:
applechess (13.05.2018)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Stellung: Der brillante Schachzug (51) & Download 1-50 Glarean Teststellungen und Elo Listen 0 07.11.2009 01:55
Tipp: Der stärkste schachcomputer der Welt Elite-V2 Technische Fragen und Probleme / Tuning 5 25.06.2009 00:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:00 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info