Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 08.09.2008, 21:41
Benutzerbild von Chaturanga
Chaturanga Chaturanga ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Heidelberg am Neckar
Alter: 56
Land:
Beiträge: 780
Bilder: 50
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss780
Erkennung Mephisto Eröffnungsmodule?

Hallo,

hätte mal ne Frage: es gibt doch diverse Eröffnungsmodule für Mephisto z.B. HG 170, HG 240, HG 440 und HG550.

Bei letzteren beiden wird soweit ich weiß beim Einschalten auf dem Display HG44 oder HG 55 angezeigt.

Aber bei den HG 170 + HG 240 Eröffnungsmodulen nicht .
Wieso nicht und wie kann ich herausfinden, ob die Eröffnungsmodule erkannt wurden oder nicht ?

Habe keine BDA's.

Gibt es da eine Tastenkombination oder dergleichen?

Freue mich auf Nachrichten.

Grüße Olaf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.09.2008, 21:58
Benutzerbild von RolandLangfeld
RolandLangfeld RolandLangfeld ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Frankfurt Main
Alter: 64
Beiträge: 323
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 269 Danke für 73 Beiträge
Activity Longevity
0/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssss323
AW: Erkennung Mephisto Eröffnungsmodule?

beim HG 170 und HG 240 wird tatsächlich nichts angezeigt, und es gibt auch keine Tastenkombi, um die Anwesenheit des Moduls zu erkennen. Wenn die Module eingesteckt sind, verlängern sich die Antwortzeiten von Theorie- (=Buch-)zügen allerdings deutlich von weniger als eine Sekunde (=ohne) auf ca 2 sek oder mehr mit Modul. Also einfach Rechner starten und ENT drücken, mit Modul dauert die Anzeige des Rechnerzuges deutlich länger.
Und letztlich merkt man es natürlich, daß der Rechner mit Modul länger nach Buch spielt als ohne (Anzeige "Theo")
Gruß
Roland
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.09.2008, 18:24
Benutzerbild von Chaturanga
Chaturanga Chaturanga ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Heidelberg am Neckar
Alter: 56
Land:
Beiträge: 780
Bilder: 50
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss780
AW: Erkennung Mephisto Eröffnungsmodule?

 Zitat von RolandLangfeld
beim HG 170 und HG 240 wird tatsächlich nichts angezeigt, und es gibt auch keine Tastenkombi, um die Anwesenheit des Moduls zu erkennen. Wenn die Module eingesteckt sind, verlängern sich die Antwortzeiten von Theorie- (=Buch-)zügen allerdings deutlich von weniger als eine Sekunde (=ohne) auf ca 2 sek oder mehr mit Modul. Also einfach Rechner starten und ENT drücken, mit Modul dauert die Anzeige des Rechnerzuges deutlich länger.
Und letztlich merkt man es natürlich, daß der Rechner mit Modul länger nach Buch spielt als ohne (Anzeige "Theo")
Gruß
Roland

Hallo Roland,

danke für die Info und ja, es stimmt, die Antwortzeit verlängert sich auf ca. 2 Sekunden.

Danke.

Gruß Olaf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.09.2008, 18:37
kosakenzipfel kosakenzipfel ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 12.08.2004
Beiträge: 229
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 29 Danke für 5 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss229
AW: Erkennung Mephisto Eröffnungsmodule?

Hallo,

es gibt zwar eine Tastenkombination (INFO+C3), die anzeigt, ob sich der Computer noch in der Bibliothek befindet (MM II-Manual, S. 32 bzw. HG-Manual, S.5); allerdings sowohl für den Betrieb mit als auch ohne HG 240, was also nicht weiter hilft.

Ein sicherer Schnelltest läuft über die Eröffnung selbst. Da die Biliothek des MM II nicht sehr groß ist, wähle man ein seltenes Abspiel. Fängt er gleich an zu rechnen, ist das HG 240 nicht aktiv.

Konkret:

Nach 1.e4 e5 zieht man 2.Se2 (Alapin-Eröffnung). Ohne HG 240 beginnt das MM II sofort zu rechnen. Mit HG 240 gibt er 2. ...Sc6 oder 2. ...Sf6 aus. Es sind noch ein paar Züge mehr gespeichert. Aber damit ist die Frage zur Aktivität des HG 240 beantwortet.

Gruß
kosakenzipfel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.09.2008, 10:54
Benutzerbild von Chaturanga
Chaturanga Chaturanga ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Heidelberg am Neckar
Alter: 56
Land:
Beiträge: 780
Bilder: 50
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss780
AW: Erkennung Mephisto Eröffnungsmodule?

 Zitat von kosakenzipfel
Hallo,

es gibt zwar eine Tastenkombination (INFO+C3), die anzeigt, ob sich der Computer noch in der Bibliothek befindet (MM II-Manual, S. 32 bzw. HG-Manual, S.5); allerdings sowohl für den Betrieb mit als auch ohne HG 240, was also nicht weiter hilft.

Ein sicherer Schnelltest läuft über die Eröffnung selbst. Da die Biliothek des MM II nicht sehr groß ist, wähle man ein seltenes Abspiel. Fängt er gleich an zu rechnen, ist das HG 240 nicht aktiv.

Konkret:

Nach 1.e4 e5 zieht man 2.Se2 (Alapin-Eröffnung). Ohne HG 240 beginnt das MM II sofort zu rechnen. Mit HG 240 gibt er 2. ...Sc6 oder 2. ...Sf6 aus. Es sind noch ein paar Züge mehr gespeichert. Aber damit ist die Frage zur Aktivität des HG 240 beantwortet.

Gruß
kosakenzipfel

Hallo Kosakenzipfel,

auch hier vielen Dank und der Name gefällt mir , muß immer schmunzeln wenn ich den lese.

Ist ein guter Einfall gewesen.

Grüße Olaf
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:46 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info