Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #31  
Alt 17.09.2021, 13:10
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.399
Abgegebene Danke: 8.066
Erhielt 9.148 Danke für 3.885 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss6399
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

Hallo Kurt,

ich zitiere aus Deinem Kommentar "Dieses Beispiel zeigt exemplarisch, dass es (fast immer) völlig falsch ist, auch die einfachsten Endspiele zwischen Oldies durch den Bediener als Remis abzuschätzen und abzubrechen."

Dem kann ich vorbehaltlos zustimmen. Hier gibt es immer mal wieder faustdicke Überraschungen. Und in manchen einfach aussehenden Endspielen gibt es noch in Stellungen plötzlich versteckte Kombinationsmöglichkeiten, welche nicht selten auch mir mal "durch die Lappen gehen...".

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.09.2021)
  #32  
Alt 17.09.2021, 16:45
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.034
Abgegebene Danke: 5.817
Erhielt 9.297 Danke für 3.415 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss5034
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

ich zitiere aus Deinem Kommentar "Dieses Beispiel zeigt exemplarisch, dass es (fast immer) völlig falsch ist, auch die einfachsten Endspiele zwischen Oldies durch den Bediener als Remis abzuschätzen und abzubrechen."

Dem kann ich vorbehaltlos zustimmen. Hier gibt es immer mal wieder faustdicke Überraschungen. Und in manchen einfach aussehenden Endspielen gibt es noch in Stellungen plötzlich versteckte Kombinationsmöglichkeiten, welche nicht selten auch mir mal "durch die Lappen gehen...".

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Trösten wir uns, dass manchmal gar GMs vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen. Ein gutes Beispiel dazu, wobei so etwas eigentlich auf diesem hohen Spielniveau nicht passieren sollte.
Gruss
Kurt

[Event "Rovinj/Zagreb"]
[Site "Zagreb"]
[Date "1975.05.07"]
[Round "6"]
[White "Sax, Gyula"]
[Black "Tseshkovsky, Vitaly"]
[Result "1-0"]
[ECO "B15"]
[SetUp "1"]
[FEN "8/8/4KPk1/8/8/7R/8/2r5 w - - 0 91"]
[PlyCount "10"]
[EventDate "1975.05.01"]
[EventType "tourn"]
[EventRounds "13"]
[EventCountry "CRO"]
[EventCategory "11"]
[SourceTitle "MCD"]
[Source "ChessBase"]
[SourceDate "1999.07.01"]
[SourceVersion "1"]
[SourceVersionDate "1999.07.01"]
[SourceQuality "1"]

{[#]} 91. Rg3+ {Unglaublich: Schwarz gab auf in Remis-Stellung} Kh7 $1 92. f7 {
droht mit Tg8 sofort zu gewinnen} Rc8 $1 (92... Re1+ $2 {verliert} 93. Kd7 Rd1+
94. Ke7 Re1+ 95. Kf8 {Gewinnstellung} Rf1 96. Rg7+ Kh8 97. Rg8+ Kh7 98. Ke7 $18
{und der König läuft weg in Richtung weisser Turm}) 93. Kd7 Ra8 $1 94. Kc6 (
94. Ke7 {bringt nichts, da der schwarze Turm den wichtigen 3-Felder-Abstand
zum weissen König hat} Ra7+ 95. Ke6 Ra6+ 96. Kd5 Ra8 97. Rg1 Rf8 98. Ke6 Ra8
$11) 94... Rf8 95. Rf3 Kg7 $11 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (17.09.2021), Mapi (17.09.2021), Oberstratege (18.09.2021)
  #33  
Alt 17.09.2021, 18:09
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.399
Abgegebene Danke: 8.066
Erhielt 9.148 Danke für 3.885 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss6399
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

Hallo Kurt,

ein wunderschönes Beispiel. Ich glaube der Großmeister und Führer der schwarzen Steine hatte einfach den 92. Zug ...Tc8 "ausgeblendet" und wollte schematisch wie von Dir skizziert mit dem schematischen 92. ...Te1+ fortsetzen und hatte hier korrekt gesehen, dass dies zum Verlust führt. Auch Großmeister kochen nur mit Wasser, auch wenn das im Allgemeinen wesentlich heißer als unseres ist.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.09.2021)
  #34  
Alt 18.09.2021, 13:57
Lucky Lucky ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 209
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 75 Danke für 62 Beiträge
Activity Longevity
5/20 12/20
Today Beiträge
0/3 ssssss209
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
...
91. Rg3+ Unglaublich: Schwarz gab auf in Remis-Stellung ...
Wohl ein Beispiel von Schachblindheit aufgrund körperlicher Erschöpfung. Kann ich irgendwie nachfühlen, immerhin Aufgabe im 91. Zug, das bedeutet, die beiden haben mindestens zwei lange Schachtage (abgebrochene Partien waren damals ja üblich) hinter sich, was an die "Nerven" gehen kann.

Eine solche Erschöpfung kann mir bei meinen Schnellpartiechen gegen mein Gerät nicht passieren, die sind in der Regel nach 9 min alias 25 Schnellzügen rum ... lach
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lucky für den nützlichen Beitrag:
applechess (18.09.2021)
  #35  
Alt 18.09.2021, 20:26
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.034
Abgegebene Danke: 5.817
Erhielt 9.297 Danke für 3.415 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss5034
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 6. Partie: Remis | Zwischenstand: 4-2 (66,6%) für Mephisto MM V HG 550 | In einer schwierigen Positionspartie gelingt es Weiss nicht, seinen Vorteil im Mittelspiel zu halten oder gar auszubauen. So landen die Gegner nach 45 Zügen in einem toten Remisendspiel mit ungleichfarbigen Läufern. Zwar schleppt sich die Partie dann noch hin bis zum 110. Zug, ohne dass etwas Erwähnenswertes passiert wäre. Irgendwie ein gerechtes Remis.

[Event "Match Nr. 67"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "6"]
[White "Mephisto MM V HG 550"]
[Black "Novag Obsidian"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B92"]
[WhiteElo "1995"]
[BlackElo "2004"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "219"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. e4 c5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 6. Partie: Remis |
Zwischenstand: 4-2 (66,6%) für Mephisto MM V HG 550 | In einer schwierigen
Positionspartie gelingt es Weiss nicht, seinen Vorteil im Mittelspiel zu
halten oder gar auszubauen. So landen die Gegner nach 45 Zügen in einem toten
Remisendspiel mit ungleichfarbigen Läufern. Zwar schleppt sich die Partie
dann noch hin bis zum 110. Zug, ohne dass etwas Erwähnenswertes passiert
wäre. Irgendwie ein gerechtes Remis.} 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3
a6 6. Be2 e5 7. Nb3 Be7 8. O-O Be6 9. a4 {***ENDE BUCH***} Nbd7 {***ENDE
BUCH***} 10. Bg5 O-O {Die Stellung befindet sich im Gleichgewicht.} 11. Re1
Bxb3 {? Kein zweckmässiger Tausch, indem Schwarz das Läuferpaar freiwillig
aufgibt.} 12. cxb3 Nc5 13. Bxf6 Bxf6 14. b4 Ne6 {Weiss steht besser: Der
rückständige d6-Bauer und das "Loch" d5 können dem Schwarzen keine Freude
machen.} 15. Bg4 {?! Wenn schon ein Läuferzug, dann vorzugsweise nach c4 mit
Druck auf d5. Ansonsten war 15.b5 stark.} Rc8 ({Gar nichts sprach gegen} 15...
Nd4 {was den Springer herrlich zentralisiert und auf einen starken Platz
führt. Sollte es zum Springertausch kommen, dann haben die ungleichfarbigen
Läufer vor allem im Endspiel grosses Remispotential.}) 16. Qd5 Qe7 17. Qd3 Bg5
18. Nd5 Qd8 19. Rad1 Kh8 20. Bf5 {?! Der Sinn dieses Zuges erhellt sich mir
nicht.} Qe8 21. Nc3 {?! Der Springer zieht sich unnötigerweise zurück. Dabei
war der angegriffene a4-Bauer wegen ...Dxa4? Sb6 mit Eroberung der Qualität
nicht in Gefahr. Mit 21.g3 oder 21.b5 durfte Weiss noch auf Vorteil hoffen,
was nach dem Textzug nicht mehr der Fall ist.} Be7 (21... Rd8 {ist besser} 22.
b5 Nd4) 22. b5 axb5 23. Nxb5 Rc6 24. b4 Nf4 25. Qd2 Bg5 26. Qa2 Qe7 ({Exakter}
26... g6 27. Bg4 h5 {und Weiss hat nichts mehr.}) 27. g3 Ne6 28. Qd5 Ra8 29. h4
Bf6 30. a5 Nd4 31. Nxd4 exd4 32. Re2 {?! Mit 32.Tc1 könnte Weiss auf
schwierige Art und Weise doch noch spürbaren Vorteil erlangen.} Rc3 33. h5 Ra6
34. Red2 {?! Nicht das Gelbe vom Ei.} ({Mit} 34. Ra2 {! und der Idee, am
Damenflügel einen unangenehmen Freibauern zu schaffen, wäre Weiss erneut
deutlich in Vorteil gekommen.}) 34... h6 {Der falsche Bauer.} (34... g6 35. Bg4
Kg7 {+/= war zu bevorzugen.}) 35. Qa2 {?! Verpasst erneut Td1-a2 und der
künftigen Bildung eines Freibauern am Damenflügel.} b6 36. Qa4 bxa5 37. bxa5
Qd8 {Jetzt gerät der weisse Freibauer unter Druck.} 38. Ra2 Rc5 39. Qb3 Kg8
40. Rda1 Raxa5 41. Rxa5 Rxa5 42. Rxa5 Qxa5 {Die Lage hat sich völlig
entschärft.} 43. Kg2 Bd8 44. Qd5 Qxd5 45. exd5 Kf8 {[#] Dieses Endspiel ist
tot remis. Der weisse Läufer hat keine Angriffspunkte, was aber umgekehrt
auch auf den schwarzen Läufer zutrifft. Der schwarze Mehrbauer, ein
Doppelbauer auf der d-Linie, erweist sich als bedeutungslos. Bis zum
Partieende passiert denn auch weniger als gar nichts mehr.} 46. f4 Ke7 47. g4
Ba5 48. Kf3 Kf6 49. Bc2 Bc3 50. Ke4 Bb2 51. Bd3 Bc1 52. Ba6 Be3 53. Bd3 g6 54.
hxg6 fxg6 55. Be2 Kf7 56. Bf3 Bd2 57. Bd1 Bc3 58. Be2 Kf6 59. Bf3 Ba1 60. Bd1
Bb2 61. Be2 Kf7 62. Bf1 Kg7 63. Ba6 Bc3 64. Be2 Kf7 65. Bd1 Ke7 66. Be2 Kf8 67.
Bf3 Kf7 68. Be2 Ba1 69. Bf3 Bb2 70. Bd1 Kg7 71. Bf3 Bc3 72. Be2 Ba1 73. Bd3 Bb2
74. Ba6 Kf6 75. Be2 Bc1 76. Kf3 h5 77. Bd3 Be3 78. gxh5 gxh5 79. Bf1 Bd2 80.
Ke4 Bc3 81. Be2 h4 82. Bg4 Kg6 83. Bf5+ Kf7 84. Be6+ Kg7 85. Kd3 Kf6 86. Bh3
Bb2 87. Kc2 Ba1 88. Kd2 Kg6 89. Kd3 Bc3 90. Bg4 Kf6 91. Ke4 Bb2 92. Bh3 Kg6 93.
Bf5+ Kf7 94. Be6+ Kg7 95. Bg4 Bc3 96. Kd3 Kf7 97. Be6+ Kg6 98. Bg4 Bb2 99. Bh3
Kf7 100. Kd2 Kg7 101. Kc2 Bc3 102. Kd3 Kf7 103. Be6+ Ke7 104. Bg4 Bb2 105. Kc2
Ba1 106. Kd2 Kf6 107. Bh3 Bb2 108. Kc2 Bc3 109. Kd3 Ba1 110. Kd2 {***Remis***
(Bedienerentscheid)} 1/2-1/2


Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (18.09.2021), Lucky (19.09.2021), Mapi (18.09.2021), marste (19.09.2021), Mephisto_Risc (19.09.2021), Oberstratege (19.09.2021), paulwise3 (18.09.2021), Tibono (19.09.2021)
  #36  
Alt 18.09.2021, 21:23
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.399
Abgegebene Danke: 8.066
Erhielt 9.148 Danke für 3.885 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss6399
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

Hallo Kurt,

ein gerechtes Remis wie ich finde. Dem Novag Gerät fällt es in dem Match äußerst schwer, Gewinne einzufahren.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.09.2021), Lucky (19.09.2021), mclane (18.09.2021), Oberstratege (19.09.2021)
  #37  
Alt 18.09.2021, 22:00
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.961
Abgegebene Danke: 921
Erhielt 1.791 Danke für 798 Beiträge
Activity Longevity
10/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2961
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

Naja. Wenn die geräte zu doof sind ?!
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu mclane für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.09.2021), Lucky (19.09.2021), Oberstratege (19.09.2021)
  #38  
Alt 19.09.2021, 07:59
Lucky Lucky ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 209
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 75 Danke für 62 Beiträge
Activity Longevity
5/20 12/20
Today Beiträge
0/3 ssssss209
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

Also manchmal ist ein rechtzeitiger Abbruch schon angezeigt. Schon allein, um den Herrn Bediener zu schonen. Immerhin hat die Schieberei vom 46. bis 110. Zug mindestens 2 Stunden* gedauert, die man sinnvoller hätte einsetzen können.

*Rechnung: 110-46=64, d.h. 64 Züge für eine Seite, x 2=128 Züge insgesamt, x 1min./Zug (im Endspiel meist schneller als die vorgegebenen 3 min/Zug) = 128 min, also gut zwei Stunden
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Lucky für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.09.2021), mclane (19.09.2021)
  #39  
Alt 19.09.2021, 10:50
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.034
Abgegebene Danke: 5.817
Erhielt 9.297 Danke für 3.415 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss5034
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

 Zitat von Lucky Beitrag anzeigen
Also manchmal ist ein rechtzeitiger Abbruch schon angezeigt. Schon allein, um den Herrn Bediener zu schonen. Immerhin hat die Schieberei vom 46. bis 110. Zug mindestens 2 Stunden* gedauert, die man sinnvoller hätte einsetzen können.

*Rechnung: 110-46=64, d.h. 64 Züge für eine Seite, x 2=128 Züge insgesamt, x 1min./Zug (im Endspiel meist schneller als die vorgegebenen 3 min/Zug) = 128 min, also gut zwei Stunden
Hallo Lucky
Das wäre einer jener seltenen Fälle, wo man hätte abbrechen können/dürfen. Aber wer schon Turnierpartien spielt, ist ja so oder so schon ein geduldiger Mensch, dem es auf 2 Stunden mehr oder weniger nicht ankommt.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Lucky (19.09.2021), mclane (19.09.2021), Oberstratege (19.09.2021)
  #40  
Alt 20.09.2021, 16:43
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.034
Abgegebene Danke: 5.817
Erhielt 9.297 Danke für 3.415 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss5034
AW: Novag Obsidian - Mephisto MM V HG 550

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 7. Partie: Weiss (Obsidian) gewinnt | Zwischenstand: 4-3 (57,1%) für Mephisto MM V HG 550 | Bereits nach 23 Zügen dürfen sich die beiden Kontrahenten in einem total remislichen Endspiel üben. Und dieses Mal erweist sich der Novag Obsidian als glücklicher Sieger, dem es nach einer für die Oldies undurchschaubaren Abwicklung gelingt, den Gegner in eine passive Stellung zu drängen, die nach längerem Hin und Her keine Rettung mehr zulässt.

[Event "Match Nr. 67"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "7"]
[White "Novag Obsidian"]
[Black "Mephisto MM V HG 550"]
[Result "1-0"]
[ECO "E12"]
[WhiteElo "2004"]
[BlackElo "1995"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "154"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. d4 Nf6 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 7. Partie: Weiss (Obsidian)
gewinnt | Zwischenstand: 4-3 (57,1%) für Mephisto MM V HG 550 | Bereits nach
23 Zügen dürfen sich die beiden Kontrahenten in einem total remislichen
Endspiel üben. Und dieses Mal erweist sich der Novag Obsidian als
glücklicher Sieger, dem es nach einer für die Oldies undurchschaubaren
Abwicklung gelingt, den Gegner in eine passive Stellung zu drängen, die nach
längerem Hin und Her keine Rettung mehr zulässt.} 2. c4 e6 3. Nf3 b6 4. a3
Bb7 5. Nc3 d5 6. cxd5 Nxd5 7. Qc2 Nxc3 8. bxc3 {***ENDE BUCH***} c5 9. e4 Nc6 {
***ENDE BUCH***} 10. Bg5 {Eine Neuerung, die keinen Vorteil verspricht.} Be7
11. Bxe7 Qxe7 {Durch den Tausch der Läufer hat sich Schwarz mit Tempo
entwickeln können. Die Stellung befindet sich im Lot.} 12. Bc4 a6 13. O-O O-O
14. Rfb1 b5 15. Bd3 cxd4 16. cxd4 Rad8 {Druck gegen den d4-Bauern.} 17. d5 Na5
{Durchaus in Frage kam auch die vollständige Liquidation der Bauern im
Zentrum.} (17... exd5 18. exd5 Rxd5 19. Bxh7+ Kh8 20. Re1 Ne5 {= ausgeglichen})
(17... Na7 18. dxe6 Qxe6 19. Rd1 Qe7 20. a4 b4 21. Qe2 a5 22. Qe3 Ba8 23. Rac1
Rc8 24. Nd4 Rxc1 25. Rxc1 Qd7 26. Nf5 Rd8 27. Qg3 g6 28. Rc7 Qe8 29. Nh6+ Kf8
30. Rxf7+ Qxf7 31. Nxf7 Rd7 32. Ne5 Rb7 33. Qg5 Ke8 34. Qf6 b3 {1-0 (34) Novag
Obsidian (2004)-Mephisto Polgar (1991) Zürich 2021}) 18. a4 b4 19. Qd2 exd5
20. Qxb4 Qxb4 21. Rxb4 dxe4 22. Bxe4 Bxe4 23. Rxe4 {[#]Nach einigen
Tauschoperationen zeigt sich die Stellung als vollkommen ausgeglichen für
beide Seiten: Identische Bauernstruktur, gleiches Material, keine
Bauernschwächen, sichere Königsstellung. Zwischen gleich starken Gegnern
würde man nun zweifelsohne die Friedenspfeife rauchen. Aber auch hier zeigt
die Folge, dass es völlig falsch wäre, die Partie mit Remis abzubrechen.} f5
{Gerade noch angängig. Aber Endspielkönner würden darauf verzichten, das
Feld e6 und den Bauer f5 selbst zu schwächen.} (23... Rfe8 24. Rxe8+ Rxe8 25.
Rc1 g6 {=}) (23... Nb3 24. Rb1 Nd2 25. Nxd2 Rxd2 26. g3 Rd6 27. Rb7 g6 {=}) 24.
Re5 Nb3 25. Rae1 {Ohne sich in die Stellung zu vertiefen, kommt das Gefühl
auf, dass Weiss etwas angenehmer steht.} Rc8 (25... Nd4 26. Nxd4 Rxd4 {=}) 26.
Re7 Rc4 (26... Rf7 {ist besser}) 27. Rb7 Na5 (27... Nd4 {ist einfacher}) 28.
Ra7 Rxa4 29. Rxa6 {Solche Fesslungen, hier gegen den Springer a5, sind oftmals
sehr lästig und beeinträchtigen die Aktivität von Figuren, nur noch passiv
schützen können.} h6 {? Dafür fehlt dem Schwarzen eigentlich die Zeit. Der
MM V hätte sich sinnvoller darum bemühen sollen, die Fesslung loszuwerden.
Zu diesem Zweck bot sich 29...Ta3 an, was dann ...Sc4 ermöglicht. Und 30.Tc1
wäre wegen 30...Sc4 nutzlos.} 30. h3 (30. h4 {ist eine Spur stärker}) 30...
Kh7 31. Re7 {?! Nicht am besten. Nach 31.Ta7! gerät Schwarz unter Druck.} Ra1+
{? Aus Sicht unserer Oldies eine sinnvolle Fortsetzung, die doch im nächsten
Zug die Entfesslung mit ...Sb3 ermöglicht. In Tat und Wahrheit kommt Schwarz
damit in Teufels Küche, was vom MM V eine zu tiefe Berechnung erfordert
hätte.} (31... Re4 32. Rxe4 fxe4 33. Nd2 e3 34. fxe3 Rd8 35. Rxa5 Rxd2 36. Kf1
{und dieses Turmendspiel mit weissem Mehrbauer ist nicht zu gewinnen, was
unsere Lieblinge aber bestimmt anders beurteilen würden.}) 32. Kh2 Nb3 33.
Rxa1 Nxa1 34. Nd4 {! Die Widerlegung der schwarzen Verteidigung. Da der
Springer a1 keinen Zug hat, droht dessen Eroberung durch Ta7. Und falls
Schwarz diese Drohung mit ...Ta8 beheben will, macht Sxf5 mit Doppelangriff
auf den Bauer g7 dem Gegner den Garaus. Allerdings sind die möglichen
Gewinnvarianten sehr tief, viel zu tief für unsere Oldies, und gar nicht
trivial.} Kg6 {Hält am f5-Bauern fest, ohne sich aber retten zu können.} (
34... Ra8 35. Nxf5 Rg8 36. Nd4 Ra8 37. g4 Kh8 38. Nf5 Rg8 39. h4 Nb3 40. f4 Nc5
41. h5 Nd3 42. Kg3 Nc5 43. Kf3 Nd3 44. Rc7 Ne1+ 45. Kf2 Nd3+ 46. Ke3 Nb4 47.
Rf7 Nd5+ 48. Kf3 Nb4 49. Ne7 Rd8 50. g5 Nc2 51. g6 Nd4+ 52. Kg4 Ne6 53. Nf5 Re8
54. Rd7 Kg8 55. Rb7 Kh8 56. Rf7 Kg8 57. Ne7+ Kh8 58. f5 Ng5 59. f6 Nxf7 60.
gxf7 Rd8 61. Ng6+ Kh7 62. f8=Q Rxf8 63. Nxf8+ Kg8 64. fxg7 Kxg7 65. Ne6+ Kf6
66. Nd4 {und gewinnt}) 35. Ra7 {Der schwarze Springer hat keine Felder mehr,
so dass die Antwort erzwungen ist.} Rd8 36. Ra6+ {Genügt für den vollen
Punkt, obwohl 36.Se6 stärker war.} Kh7 37. Nxf5 {Mit Bauernplus für Weiss.}
Nb3 38. Ra7 Rg8 39. Kg3 (39. g4 {ist besser}) 39... Nc5 40. Kf4 {Hier
verdiente 40.Kg4 den Vorzug.} Nd3+ {? Mit 40...Kh8 war kräftiger Widerstand
möglich.} 41. Ke3 Ne1 42. g4 Re8+ 43. Kf4 Nd3+ 44. Kg3 Rg8 45. f4 Nc5 46. Kf3
Nd3 47. Re7 Nb4 48. Ke4 Nc2 49. h4 Na1 50. Rb7 Nc2 51. h5 Re8+ 52. Kf3 Rg8 53.
Re7 {?! Kommt zwar nicht von der Gewinnstrasse ab, aber 53.g5 hätte den Tag
rasch entschieden.} Nb4 54. Ke4 (54. g5 {! +-}) 54... Nc6 55. Rd7 (55. Rc7 {
! +-}) 55... Nb8 56. Ra7 Nc6 57. Rb7 Nd8 58. Re7 Nc6 59. Rc7 {Endlich die
richtige Fortsetzung.} Nb4 60. Rd7 (60. g5 {gewinnt schnell}) 60... Na6 61. Kd4
Nb8 62. Rb7 Nc6+ 63. Kd5 Na5 64. Re7 Nb3 65. Ke5 (65. g5 {! +-}) 65... Nd2 66.
Rc7 (66. g5 {! +-}) 66... Nf3+ 67. Ke4 Nd2+ 68. Kd3 Nf3 69. Ke3 Nh2 70. g5 {
! Endlich geht es wieder einen Schritt vorwärts.} hxg5 71. fxg5 Ng4+ 72. Kf4 {
Weiss hat Mattangriff.} Ne3 73. g6+ Kh8 74. Kxe3 Re8+ 75. Kd4 Rd8+ 76. Kc4 Re8
77. h6 Kg8 {***AUFGEGEBEN***} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Boris (21.09.2021), Egbert (20.09.2021), Mapi (20.09.2021), marste (20.09.2021), Oberstratege (20.09.2021), paulwise3 (20.09.2021), Tibono (20.09.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Novag Obsidian vs Mephisto Polgar applechess Partien und Turniere 64 09.09.2021 14:13
Turnier: Novag Obsidian vs Mephisto Chess Explorer applechess Partien und Turniere 70 03.08.2021 08:19
Turnier: Mephisto Dallas 60000 – Novag Obsidian Frank Velbrati Partien und Turniere 0 27.04.2013 17:18
Turnier: Novag Obsidian - Mephisto Milano Frank Velbrati Partien und Turniere 2 24.11.2012 02:00
Hilfe: Mephisto Master Chess oder Novag Obsidian? Bitte um Hilfe! Jopovski Technische Fragen und Probleme / Tuning 7 24.08.2006 17:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:59 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info