Schachcomputer.info Community
  #1  
Alt 18.10.2016, 07:44
Benutzerbild von Solwac
Solwac Solwac ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 18.07.2010
Land:
Beiträge: 782
Abgegebene Danke: 189
Erhielt 336 Danke für 214 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 14/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss782
Programme und ihre Läufer

Bei der Pokalpartie Roma 68020 - MCGPro ist es mir aufgefallen und Egbert hat es bei seinem Fazit des Wettkampfs MCGPro gegen den getunten Polgar auch bemerkt: Manche Programme haben Schwierigkeiten mit ihren Läufern.

In der CSS sind mehrmals einzelne Aspekte Thema von Stellungstest gewesen, allerdings war dies bereits in der Ära der PC-Programme, d.h. mehr Rechenleistung und geringe Einschränkungen bei der Programmgröße im Vergleich zu Brettcomputern.

Daher die Frage, hat sich jemand mal mit Brettcomputern und ihrem Spiel mit Läufern beschäftigt? Mir fallen dabei folgende Punkte ein:
  • Schlagen des Springers auf c3/f3/c6/f6 mit dem Läufer um einen Doppelbauern des Gegners zu bekommen
  • Vergabe eines Bonus für das Läuferpaar
  • Kenntnis über den falschen Läufer bei Randbauern
Ansonsten scheinen mir Läufer noch etwas Mobilität und ggf. etwas zur Königssicherheit beizutragen. In relativ geschlossenen Stellungen bedeutet das, dass die Läufer kein gutes Feld finden (bzw. ein solches vom Programm nicht erkannt wird) und eine Öffnung der Stellung den Läufer gerne mal im abseits überrascht.
In offenen Stellungen werden Läufer dagegen besser eingesetzt, hier helfen offenbar taktische Motive.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Solwac für den nützlichen Beitrag:
Egbert (18.10.2016)
  #2  
Alt 21.10.2016, 14:04
CC 7 CC 7 ist offline
Mephisto Turniermaschine
 
Registriert seit: 10.12.2004
Land:
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 229 Danke für 106 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss308
AW: Programme und ihre Läufer

 Zitat von Solwac Beitrag anzeigen
Daher die Frage, hat sich jemand mal mit Brettcomputern und ihrem Spiel mit Läufern beschäftigt? Mir fallen dabei folgende Punkte ein:
  • Schlagen des Springers auf c3/f3/c6/f6 mit dem Läufer um einen Doppelbauern des Gegners zu bekommen
  • Vergabe eines Bonus für das Läuferpaar
  • Kenntnis über den falschen Läufer bei Randbauern
Zum "falschen" Läufer bei Randbauern hatte ich vor ca. 10 Jahren einen Artikel nebst Stellungstest (40 Miniaturen) verfaßt:
http://www.schachcomputer.info/forum...ead.php?t=1555
http://www.schachcomputer.info/forum...ead.php?t=1641 greift das Thema nochmal kurz auf.

Gruß
Hans-Jürgen

Geändert von CC 7 (21.10.2016 um 14:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CC 7 für den nützlichen Beitrag:
Solwac (21.10.2016)
  #3  
Alt 18.11.2016, 12:47
CC 7 CC 7 ist offline
Mephisto Turniermaschine
 
Registriert seit: 10.12.2004
Land:
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 229 Danke für 106 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss308
AW: Programme und ihre Läufer

 Zitat von Solwac Beitrag anzeigen
Daher die Frage, hat sich jemand mal mit Brettcomputern und ihrem Spiel mit Läufern beschäftigt?

In offenen Stellungen werden Läufer dagegen besser eingesetzt, hier helfen offenbar taktische Motive.
Zu diesem Thema hier ein kleines, nettes Endspielproblem, das zum Selberlösen einlädt:

Läufer-Springer-Test

 abcdefgh 
 8     BK      8 
 7         BP  7 
 6      BP   BN   6 
 5   WP  WK    WB    5 
 4          4 
 3          3 
 2          2 
 1          1 
 abcdefgh 
 white to move
ChessDiag V1.01 (12-OCT-2002)

3k4/7p/4p1n1/1PK2B2/8/8/8/8 w - - 0 1

Micha hat dankenswerterweise ja vor einiger Zeit das Feature "hidden tag" eingebaut, sodaß man sich nun selbst ohne die Lösung zu sehen an einem Diagramm versuchen kann.
Schafft man es nicht, stehen ja unsere Brettis zur Seite...oder die Lösung per Klick parat...


1. Le6:? Kc7 = (1. ...Ke7? 2. Lf5! Se5 3. Kd5!! (3. Lh7:? Kd7 =)) +-

Das schnöde Schlagen des Bauerns dient zwar der Verführung, reicht aber nicht zum Gewinn. In der Lösung wickelt man in ein (nur auf den zweiten Blick erkennbar) gewonnenes Bauernendspiel ab.

1. Lg6:! hg 2. Kb6!! (Kc6?? Kc8! -+) g5 3. Ka7 g4 4. b6! +-

Zuerst muß man den einstehenden Bauern verschmähen, stattdessen den normalerweise etwas wertvolleren Läufer gegen den Springer tauschen und dann auch noch im Bauernendspiel mit dem König vor den Bauern und diesen blockieren - primär paradox, zumindest antiintuitiv - aber sieht man sich die Lösung an...glasklar; wenn man denn erstmal den Plan erkannt hat, läuft's wie am Schnürchen...


Gruß
Hans-Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CC 7 für den nützlichen Beitrag:
Rasmus (19.11.2016)
  #4  
Alt 18.11.2016, 16:09
Benutzerbild von Solwac
Solwac Solwac ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 18.07.2010
Land:
Beiträge: 782
Abgegebene Danke: 189
Erhielt 336 Danke für 214 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 14/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss782
AW: Programme und ihre Läufer

Der Test ist schön und sagt etwas über das Endspielkönnen aus. Aber für den Einsatz des Läufers durch positionelle Terme in der Bewertungsfunktion hilft er nicht. Dafür ist er zu taktisch und braucht eher die richtige Einschätzung von Freibauern.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.11.2016, 00:00
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Mephisto London 68030
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 362
Abgegebene Danke: 157
Erhielt 419 Danke für 168 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 7/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss362
AW: Programme und ihre Läufer

 Zitat von CC 7 Beitrag anzeigen
Zu diesem Thema hier ein kleines, nettes Endspielproblem, das zum Selberlösen einlädt
Hach, endlich mal ein Schachproblem, das auch ich selber mit etwas Nachdenken lösen konnte. Nachdem der offensichtliche Zug zu unklaren Stellungen führte, habe ich das abgebrochen und lieber erstmal den nicht ganz so offensichtlichen Zug gerechnet. Bingo. ^^

Der CT800 kommt ohne Übertaktung nach 53 Sekunden (mit nach 37 Sekunden) in Tiefe 11 (Hauptvariante 12, mit Extensions) auf den richtigen Lösungszug - bis dahin favorisiert er den falschen Verführungszug.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Stellung: Der falsche Läufer Egbert Teststellungen und Elo Listen / Test positions and Elo lists 39 14.11.2016 20:19
Stellung: Remis mit falschem Läufer und Randbauer mibere Teststellungen und Elo Listen / Test positions and Elo lists 7 06.01.2014 20:00
Frage: Programme im getunten Maestro José Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 8 17.02.2013 12:32
Info: Literaturliste? + Mattführung mit Läufer und Springer Moregothic Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 34 04.06.2008 16:54
Test: Falscher Läufer - Endspieltest CC 7 Teststellungen und Elo Listen / Test positions and Elo lists 2 02.12.2007 13:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:58 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info