Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #41  
Alt 15.10.2009, 09:41
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 63
Land:
Beiträge: 1.589
Abgegebene Danke: 649
Erhielt 718 Danke für 327 Beiträge
Activity Longevity
1/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1589
AW: Programm zur Nutzung von Scisys/Saitek-Brettern unter Arena

Zitieren:
Ist bestellt und ich werde berichten. Welches einfache Kommunikationsprogramm zum Testen der Verbindung gibt es denn? InCheck, Anita? Wer kann mir da etwas zukommen lassen?
Ich nehme das bei allen Windows-Versionen beiliegende Hyperterminal und habe keine Probleme damit. Baud-Rate (Default 9600) muß korrekt eingestellt werden und keine Flußsteuerung. Unter Eigenschaften/Einstellungen bei ASCII-Konfiguration die 2 oberen Häkchen setzen. Dann kannst Du alle OSA-Befehle manuell schicken.

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 15.10.2009, 22:04
Benutzerbild von blaubaer
blaubaer blaubaer ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.06.2008
Beiträge: 1.233
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1233
AW: Programm zur Nutzung von Scisys/Saitek-Brettern unter Arena

Hallo Achim,

müssen PC-seitig Pin 7 und 8 bzw. Pin 1, 4, 6 und 9 am 9pol. Sub-D Stecker verbunden werden (wie im Originalschaltplan von SciSys am DB25-Stecker für die entsprechenden Pins angegeben) oder geht's auch ohne?

Gruß, blaubaer
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 16.10.2009, 00:15
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 63
Land:
Beiträge: 1.589
Abgegebene Danke: 649
Erhielt 718 Danke für 327 Beiträge
Activity Longevity
1/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1589
AW: Programm zur Nutzung von Scisys/Saitek-Brettern unter Arena

Hallo,

der Bausatz hat ja schon eine RS232-Buchse. Ein Standard serielles Kabel "von der Stange" sollte gehen. Es ist nicht notwendig an den Steckern PINs zu verbinden. Also am besten ein RS232-Kabel mitbestellen (kostet bei Pollin nur 1,35).

Bei 9-pol. seriell sind am Saitek Original-Kabel nur 3 Leitungen angeschlossen (Masse, RxD, TxD).

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 16.10.2009, 16:18
Benutzerbild von blaubaer
blaubaer blaubaer ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.06.2008
Beiträge: 1.233
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1233
AW: Programm zur Nutzung von Scisys/Saitek-Brettern unter Arena

Geschafft!

Pollin-Bausatz ist zusammen und mein Renaissance antwortet mit "- Saitek OSA (1200 baud), Version 1.5 -"

Jetzt werde ich ihn mal ein bischen "kitzeln"!

Die "Pollin-Version" kann ich nur empfehlen - ist preisgünstig und geht schnell! Nun mal schnell Achims Programm ausprobiert....

Gruß, Michael
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 24.10.2009, 09:24
Benutzerbild von blaubaer
blaubaer blaubaer ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.06.2008
Beiträge: 1.233
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1233
AW: Programm zur Nutzung von Scisys/Saitek-Brettern unter Arena

Hallo Achim,

mit OSA-board klappt's bei mir noch nicht so - Kommunikation ist da (COMM leuchtet - Boardmeldung ist da) ich kann am Brett spielen, aber die Figuren in Arena bewegen sich nicht.

Hast du einen Rat?

Gruß, blauer Bär

PS: OSA2UCI funktioniert!
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 24.10.2009, 18:30
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 63
Land:
Beiträge: 1.589
Abgegebene Danke: 649
Erhielt 718 Danke für 327 Beiträge
Activity Longevity
1/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1589
AW: Programm zur Nutzung von Scisys/Saitek-Brettern unter Arena

Hallo Michael,

zunächst ist die Version von OSA-Board wichtig, aktuell ist V0.7.
Bei Arena sollte es V2.0.1 sein.

Da OSA2UCI läuft scheint die Einrichtung der COM ja zu klappen.

Der Start von OSA_Board ist etwas tricky:
Beide Engines (OSA-Board und der Gegner) müssen korrekt unter Arena eingebunden sein.
Die Reihenfolge entscheidet, wer Weiß hat. Ggf. neu starten, dann wechseln die Engines die Seiten (Anzeige oben über dem Brett rechts).

Bei der Initalisierung werden die Info-Strings beider Programme angezeigt, sie sind aber noch nicht im Spielmodus. Züge auf dem Board werde jetzt noch nicht erkannt.

Beginnt die andere Engine (nach Drücken von Start unter dem Arena-Brett), müßte deren Zug erscheinen und Arena sendet die Position und Move Kommandos an den Saitek (ggf. im Debug-Fenster kontrollieren).

Soll OSA-Board weiß spielen, dann muß erst auf Play (in Arena) gedrückt werden, dann sendet Arena wieder Position und Move an das Board.
Wir dannach ein Zug auf dem Brett ausgeführt, antwortet es mit Bestmove yx und Arena sollte den Zug anzeigen.

Also alles mal in Ruhe durchprobierten, bei mir und einigen Anderen scheint es zu klappen

Das OSA2UCI läuft scheint der Pollin-Adapter ja zu gehen. Ich konnte ihn noch nicht fertig stellen, da ein Bauteil fehlte und ich schon 10 Tage auf die Nachlieferung warte :-(

Wenn ich alles habe werde ich hier eine Bauanleitung veröffentlichen, dann gibt es hoffentlich mehr OSA-Tester.

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 25.10.2009, 14:57
Benutzerbild von blaubaer
blaubaer blaubaer ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.06.2008
Beiträge: 1.233
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1233
AW: Programm zur Nutzung von Scisys/Saitek-Brettern unter Arena

Hallo Achim,

...ich mache gerade kleine Fortschritte....

 Zitat von achimp Beitrag anzeigen
Hallo Michael,

zunächst ist die Version von OSA-Board wichtig, aktuell ist V0.7.
Bei Arena sollte es V2.0.1 sein.

Michael - habe ich

Da OSA2UCI läuft scheint die Einrichtung der COM ja zu klappen.

Michael - ja, klappt..

Der Start von OSA_Board ist etwas tricky:
Beide Engines (OSA-Board und der Gegner) müssen korrekt unter Arena eingebunden sein.
Die Reihenfolge entscheidet, wer Weiß hat. Ggf. neu starten, dann wechseln die Engines die Seiten (Anzeige oben über dem Brett rechts).

Bei der Initalisierung werden die Info-Strings beider Programme angezeigt, sie sind aber noch nicht im Spielmodus. Züge auf dem Board werde jetzt noch nicht erkannt.

Michael - ursprünglich dachte ich das!

Beginnt die andere Engine (nach Drücken von Start unter dem Arena-Brett),

Michael - dieser Startbutton, wo ist denn der? Bei mir sind unter dem Arenabrett die Engines und kein Startbutton...

müßte deren Zug erscheinen und Arena sendet die Position und Move Kommandos an den Saitek (ggf. im Debug-Fenster kontrollieren).

Michael - Zug erscheint nicht...

Soll OSA-Board weiß spielen, dann muß erst auf Play (in Arena) gedrückt werden, dann sendet Arena wieder Position und Move an das Board.

Michael - wo ist der Playbutton?

Wir dannach ein Zug auf dem Brett ausgeführt, antwortet es mit Bestmove yx und Arena sollte den Zug anzeigen.

Also alles mal in Ruhe durchprobierten, bei mir und einigen Anderen scheint es zu klappen

Michael - ich bin ganz ruhig, himmeldonnerwetter....

Das OSA2UCI läuft scheint der Pollin-Adapter ja zu gehen. Ich konnte ihn noch nicht fertig stellen, da ein Bauteil fehlte und ich schon 10 Tage auf die Nachlieferung warte :-(

Wenn ich alles habe werde ich hier eine Bauanleitung veröffentlichen, dann gibt es hoffentlich mehr OSA-Tester.

Gruß
Achim
wenn ich nur OSA-Board lade (ohne zweite Engine) dann erkennt Arena Brettzüge - bei Osa-Board plus Engine geht nichts!

Die Kommunikation klappt grundsätzlich - mit einem Terminalprogramm kann ich mit dem Brett kommunizieren. Vielleicht hast du noch einen Hinweis?

Danke und Gruß, Michael
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 25.10.2009, 17:46
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 63
Land:
Beiträge: 1.589
Abgegebene Danke: 649
Erhielt 718 Danke für 327 Beiträge
Activity Longevity
1/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1589
AW: Programm zur Nutzung von Scisys/Saitek-Brettern unter Arena

Hallo Michael,

wenn beide Engines eingebunden sind erscheinen sie unter dem Spielbrett links. Dort ist auch die Einschaltmeldung vom Saitek zu sehen.

Zum Spielstart dann auf den Button "Demo" rechts unter der Zugliste drücken oder Demo im Menü "Partie" wählen. Dann spielen die Engines gegeneinander.

Zum Seitenwechsel die Partie beenden oder stoppen und dann unter "Datei" "Neu" wählen, dann beginnt ein weiteres Spiel mit vertauschten Farben. Zum Start wieder "Demo" klicken.

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 25.10.2009, 19:45
Benutzerbild von blaubaer
blaubaer blaubaer ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.06.2008
Beiträge: 1.233
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1233
AW: Programm zur Nutzung von Scisys/Saitek-Brettern unter Arena

 Zitat von achimp Beitrag anzeigen
Hallo Michael,

wenn beide Engines eingebunden sind erscheinen sie unter dem Spielbrett links. Dort ist auch die Einschaltmeldung vom Saitek zu sehen.

Zum Spielstart dann auf den Button "Demo" rechts unter der Zugliste drücken oder Demo im Menü "Partie" wählen. Dann spielen die Engines gegeneinander.
...das war der entscheidende Tip!

 Zitat von achimp Beitrag anzeigen

Zum Seitenwechsel die Partie beenden oder stoppen und dann unter "Datei" "Neu" wählen, dann beginnt ein weiteres Spiel mit vertauschten Farben. Zum Start wieder "Demo" klicken.

Gruß
Achim
Danke dir Achim, für deine Geduld - manchmal dauerts halt etwas länger!

Gruß, Michael
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 26.10.2009, 19:31
Benutzerbild von blaubaer
blaubaer blaubaer ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.06.2008
Beiträge: 1.233
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1233
AW: Programm zur Nutzung von Scisys/Saitek-Brettern unter Arena

Hallo,
wie kann ich denn unter Arena, wenn ich ein Spiel OSA-Board gegen eine andere Engine gemacht habe, die Kommunikation zum Leo wieder schließen, also ein "close"-Kommando senden? Nur indem ich die OSA-Board-Engine wieder "entlade"?

Gruß, Michael
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
arena, osa, osa saitek scisys

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Unter 1400 ELO Turnier spacious_mind Partien und Turniere 136 13.11.2012 02:49
Leonardo SciSys/Saitek Bedienung - Hat jemand Tips? schachleonardo Die ganze Welt der Schachcomputer 8 15.06.2009 21:38
Frage: saitek OSA boards an ARENA mclane Technische Fragen und Probleme / Tuning 16 26.05.2009 17:29
Frage: Arena und Citrine unter USB? reymund Technische Fragen und Probleme / Tuning 18 10.03.2009 15:43
Frage: menschlichstes Programm user_175 Die ganze Welt der Schachcomputer 9 30.05.2006 19:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:12 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info