Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #41  
Alt 31.03.2021, 17:14
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 899
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 3.674
Erhielt 864 Danke für 425 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 6/20
Today Beiträge
1/3 ssssss899
AW: PicoChess Web

Super, danke!

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Hallo Jürgen,

P.S.: Hat das SmartBoard auch Bluetooth oder läuft das Teil nur über USB?
Nein, das Smartboard muss über USB angeschlossen werden, klappt aber problemlos.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu RetroComp für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (31.03.2021)
  #42  
Alt 31.03.2021, 21:22
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 899
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 3.674
Erhielt 864 Danke für 425 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 6/20
Today Beiträge
1/3 ssssss899
AW: PicoChess Web

So, ich habe jetzt noch ein bisschen rumgespielt und viele Einstellungen probiert, etc. klappt alles gut. Auch das dieser spezielle Monitor Lautsrecher integriert hat ist ein Vorteil.

Summa summarum muss man festhalten, diese Kombination ist dem DGT Pi in allen Belangen überlegen. Nach meiner Meinung ist der DGT Pi nun keine Empfehlung mehr zum Kauf, wenn man nicht gerade auf rudimentäre LCD-Anzeigen steht...
Und seien wir ehrlich, der rot-weisse DGT Pi -Kasten war nun auch keine Schönheit in Kombination mit einem schönen Holzbrett.

Meiner Meinung nach bekomnmt mit dieser Kombination zum halben Preis den besseren Schachcomputer für ein DGT Brett.
Ausserdem bietet dieses Picoweb auf einem Touchsreen auch in Zukunft viel weiteres Entwicklungspotential, während man das Gefühl hatte das der DGT Pi in seinen Möglichkeiten schon sehr ausgereizt war.

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 01.04.2021, 11:25
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 899
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 3.674
Erhielt 864 Danke für 425 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 6/20
Today Beiträge
1/3 ssssss899
AW: PicoChess Web

Hallo,

ich war neugierig und habe mal gemessen wie sich die Temperatur auf dem Hauptprozessor unter Dauerbelastung entwickelt.
Dazu habe ich Stockfish 13 an einer Schachstellung im Analysemodus laufen lassen.
Gestartet bin ich bie 23,3°C . Nach 20 Minuten war die Temperatur auf 65°C und scheint nun nicht weiter anzusteigen. Da der Raspberry Pi bei 80° C runterregelt, scheint das in dieser offener Variante auch ohne jegliche weitere Kühlung problemlos zu sein. Selbst im Sommer bei 30° Innenraumtemperatur sollte das noch gut gehen.
Ich habe die Temperturen allerdings mit einem Infrarotthermoter auf der Obefläche der CPU gemessen, also nicht durch die CPU ausgelesen.

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu RetroComp für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (01.04.2021), chessman68 (02.04.2021), Egbert (01.04.2021)
  #44  
Alt 01.04.2021, 13:58
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 295
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 218 Danke für 124 Beiträge
Activity Longevity
3/20 5/20
Today Beiträge
0/3 ssssss295
AW: PicoChess Web

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Ist das System jetzt genial?

Jo, ist es!


Großen Dank an alle, die es möglich gemacht haben, Picochess weiter zu verbessern!

Wenn es jetzt noch gelingt, das Millennium Brett in das System einzubinden, wäre die Sache perfekt.

Gruß
Micha

Hi Micha,

wie du schon im Forum geschrieben hast, wäre das nun ein neues PicoChess für 2021 , und auch noch günstiger..,,Diesbzgl. habe ich mich bei DGT verschätzt, weil ich dachte, der Preis fällt mit den Jahren...Ist aber irgendwie auf dem hohen Niveau geblieben -mein Artikel ändere ich trotzdem nicht.

Jetzt aber zum Thema:
Die Menuführung war stark an der DGT-Uhr angelehnt. Wenn man nun ein picochess ohne Uhr haben möchte, braucht man den ganzen Menukram ja nicht mehr so - für Displayverhältnisse - umständlich zu machen.

Also, wer hat an Ostern ausser Eier suchen noch nicht vor und macht ein wunderschönes Update?
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu LocutusOfPenguin für den nützlichen Beitrag:
Belcantor (01.04.2021), Joscho (01.04.2021), RetroComp (01.04.2021)
  #45  
Alt 01.04.2021, 14:06
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 899
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 3.674
Erhielt 864 Danke für 425 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 6/20
Today Beiträge
1/3 ssssss899
AW: PicoChess Web

Leider habe ich davon überhaupt keine Ahnung, ich könnte höchstens Kekse und Limonade zur Unterstützung besorgen.
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 01.04.2021, 14:14
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 295
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 218 Danke für 124 Beiträge
Activity Longevity
3/20 5/20
Today Beiträge
0/3 ssssss295
AW: PicoChess Web

Jürgen:

Entwickler essen Pizza & drinken Cola
Zumindest war das in der guten alten Zeit noch so.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu LocutusOfPenguin für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (01.04.2021)
  #47  
Alt 01.04.2021, 14:35
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 899
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 3.674
Erhielt 864 Danke für 425 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 6/20
Today Beiträge
1/3 ssssss899
AW: PicoChess Web

Das kommt mir aus dem Studium bekannt vor, nur das wir dabei auch noch rauchten bis die Aschenbecher überquollen... damals Ende der 80iger/ Anfang der 90iger...
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 01.04.2021, 16:46
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.606
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 2.978 Danke für 881 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5606
AW: PicoChess Web

Hallo Jürgen, (passt auf Beide... )

 Zitat von LocutusOfPenguin Beitrag anzeigen
Also, wer hat an Ostern ausser Eier suchen noch nicht vor und macht ein wunderschönes Update?
hmmm, lass mal überlegen…. Jürgen?


 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach bekommt mit dieser Kombination zum halben Preis den besseren Schachcomputer für ein DGT Brett.
Ausserdem bietet dieses Picoweb auf einem Touchsreen auch in Zukunft viel weiteres Entwicklungspotential, während man das Gefühl hatte das der DGT Pi in seinen Möglichkeiten schon sehr ausgereizt war.
Naja, zumindest ist es eine interessante Idee, die erstens preiswert daherkommt und zweitens recht einfach umzusetzen ist. Je nach technischen Fähigkeiten, kann man sich so sehr schnell sein ganz eigenes System zusammenstellen.


Da ich nun einen Raspi 3 übrighatte, habe ich mir noch einen weiteren Touchscreen bestellt. Allerding diesmal zu einem Komplettsystem verbaut. Da der Raspi 3 nicht ganz so warm wird, habe ich den internen Lüfter des Gerätes ausgeschaltet und die Auflösung auf 720p gesenkt, damit der kleine Pi 3 nicht zu viel Arbeit hat. Für Raspi 4 wäre der Kasten wohl nichts.

Die Frage ist natürlich, was erwartet man bzw. was möchte man vorfinden. In unserem Fall geht es ja darum, das vorhandene DGT Brett flexibel nutzen zu können. Und dafür eignet sich der kleine Kasten ganz hervorragend.

Preislicher Aufwand:

~ 100 Euro Touchscreen
~ 40 Euro Raspi 3B+
~ 5 Euro Micro SD-Card 16 GB
0 Euro Picochess Image

Also für ~150 Euro bekommt man ein System mit über 140 Engines inkl. Monitor mit Touch und Lautsprechern.

Aber um Unklarheiten zu vermeiden. Ich möchte hier nichts verkaufen, sondern nur Möglichkeiten aufzeigen. Und ganz ehrlich, so etwas in der Art erwarte ich in der heutigen Zeit auch von Herstellern. Innovation, neue Ideen, mit der Zeit gehen...

Gruß
Micha
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Picochess_Web16.jpg
Hits:	137
Größe:	66,4 KB
ID:	4885   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Picochess_Web17.jpg
Hits:	141
Größe:	68,5 KB
ID:	4886   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Picochess_Web18.jpg
Hits:	125
Größe:	66,7 KB
ID:	4887   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Picochess_Web19.jpg
Hits:	132
Größe:	61,5 KB
ID:	4888  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Picochess_Web20.jpg
Hits:	158
Größe:	73,9 KB
ID:	4889   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Picochess_Web21.jpg
Hits:	147
Größe:	68,9 KB
ID:	4890  
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
DarkBishop (10.05.2021), RetroComp (01.04.2021), Theo (01.04.2021)
  #49  
Alt 01.04.2021, 21:07
Benutzerbild von Joscho
Joscho Joscho ist gerade online
Mephisto III
 
Registriert seit: 16.05.2017
Ort: Erlangen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 78
Erhielt 44 Danke für 26 Beiträge
Activity Longevity
3/20 5/20
Today Beiträge
1/3 sssssss49
AW: PicoChess Web

Inzwischen läuft das Ganze auch bei mir auf einem Raspberry Pi 3B+ mit dem schon von Tobias verlinkten Eviciv 7"-Display ohne Probleme. Vielen Dank für die sehr gute Aufbereitung des ganzen Themas und die Bereitstellung der verschiedenen Images!

Einziger Schönheitsfehler bei Montage des Raspberry Pi auf der Rückseite des Diplays ist, dass für den MicroUSB-Stecker zur Stromversorgung sehr wenig Platz ist. Ich habe mir jetzt extra ein Kabel mit Winkelstecker bestellt, damit das Kabel nicht früher oder später die Grätsche macht.

Jetzt warte ich auf den schon bestellten Raspberry Pi 4, um noch etwas Leistung nachlegen zu können (nicht dass ich gegen den 3B+ auch nur den Hauch einer Chance hätte). Ostern kann kommen...

-Joscho
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Joscho für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (01.04.2021)
  #50  
Alt 01.04.2021, 21:24
dsommerfeld dsommerfeld ist offline
Fidelity Kishon Chesster
 
Registriert seit: 13.01.2021
Land:
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 68 Danke für 28 Beiträge
Activity Longevity
5/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss58
AW: PicoChess Web

Hallo Micha,

würdest Du bitte Dein html und css template einzeln zur Verfügung stellen?
Das wäre lieb.
Hast Du kein Problem mit den Spielzeiten? Bei mir sind nur Zeiten 5 0 / 10 0 etc. voll funktional.

Wenn ich 15 10 z.B wähle schaukeln sich die 15 Minuten nach jedem Zug um 10 Sekunden hoch, egal wie viel Zeit vergangen ist.

LG Dirk
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: PicoChess und Raspberry 4 belzisch Technische Fragen und Probleme / Tuning 4 15.05.2021 10:55
Frage: Picochess für Raspberry Pi user_298 Die ganze Welt der Schachcomputer 0 14.12.2014 14:09
Vorstellung: PicoChess jromang Die ganze Welt der Schachcomputer 16 15.03.2013 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:55 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info