Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 28.08.2006, 12:18
Jopovski Jopovski ist offline
Super System III
 
Registriert seit: 23.08.2006
Land:
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssssss11
Mephisto Milano Pro: 2 verschiedene Versionen?

Liebe Experten,

an anderer Stelle hatte ich im Rahmen einer breiteren Diskussion unlängst bereits kurz die Frage nach verschiedenen Milano Pro-Versionen aufgeworfen. Da sich aber nun mein Verdacht erhärtet hat, möchte ich mal gezielt nachfragen.

Bei:
http://www.schachcomputer.at/mephist3.htm
... ist zu lesen, dass der Milano Pro 36.000 HZ in der Eröffnungsbibliothek hat. Und hier in der Wiki (die ich übrigens absolut genial finde!) steht, dass er 50.000 HZ hat.

Auch auf Ebay tauchen manche Milano Pro mit 50T, andere mit 36T HZ auf.

Kann es also sein, dass es hier tatsächlich zwei verschiedene Versionen gibt? Und kann man durch Tastendruck, anhand der Seriennummer oder sonst irgendwie ermitteln, ob man nun die Version mit 50T oder 36T HZ hat?

Besten Dank und LG,
Kasp
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.08.2006, 15:55
kosakenzipfel kosakenzipfel ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 12.08.2004
Beiträge: 229
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 28 Danke für 4 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss229
AW: Mephisto Milano Pro: 2 verschiedene Versionen?

Hallo,
 Zitat von Jopovski
Auch auf Ebay tauchen manche Milano Pro mit 50T, andere mit 36T HZ auf. ---Und kann man durch Tastendruck, anhand der Seriennummer oder sonst irgendwie ermitteln, ob man nun die Version mit 50T oder 36T HZ hat?
habe mal die Prospekte seit 1996 (Produktionsstart), BDA und Originalkarton hervorgekramt. Auch da gibt es verschiedene Angaben:

BDA - steht leider nichts drin
OVP - 50 000 HZ; Copyright der OVP Saitek 1996 (!)

Katalog 1996 MP und Atlanta 36000 ( auch für Boston - später Senator - und New York - später Magellan -)
Katalog 1997 identisch
Katalog 1998 50 000 für MP/Atlanta/Senator/Magellan
Katalog 1999/2000 habe ich nicht. Ein Wechsel zurück ist aber unwahrscheinlich.
Kataloge 2001-2003 analog
Katalog 2004 (jetzt Master Chess) analog

Insgesamt muss man mit den Produktangaben der Hersteller sehr skeptisch umgehen. Der Widerspruch zwischen Katalog 1996 und OVP 1996 zeigt das schon an. Ob hier nur Fehlerkorrektur oder Prospektkosmetik im Spiel war, vermag ich nicht einzuschätzen.

Insgesamt sind die Angaben der Hersteller zu den Bibliotheken schon immer schwer nachvollziehbar. Es gibt Angaben in Halbzügen, Zügen, Varianten, Eröffnungssequenzen etc. Nachzählen kann man dass ohnehin nicht. Es sei denn jemand liest die EPROMS aus und hat gerade Zeit übrig. Offen bleibt auch, ob die Bibliothek mehr in die Breite (Viele Varianten mit wenigen HZ) oder in die Tiefe geht (wenige Varianten, dafür auch solche bis zum 30. HZ).

Da sich bei Saitek seit 1996 programmseitig nichts mehr getan hat, kann man die Frage ob 36000 oder 50000 HZ wohl getrost vernachlässigen.

Gruß
kosakenzipfel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.08.2006, 16:33
Jopovski Jopovski ist offline
Super System III
 
Registriert seit: 23.08.2006
Land:
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssssss11
AW: Mephisto Milano Pro: 2 verschiedene Versionen?

Hallo kosakenzipfel,

ja, sehr verwirrend alles

 Zitat von kosakenzipfel
Da sich bei Saitek seit 1996 programmseitig nichts mehr getan hat, kann man die Frage ob 36000 oder 50000 HZ wohl getrost vernachlässigen.
... du gehst also davon aus, dass es ohnehin nur eine Version gegeben hat - mit größerer Wahrscheinlichkeit die V. mit 50T HZ?

Vielen Dank,
Kasp
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.08.2006, 22:12
kosakenzipfel kosakenzipfel ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 12.08.2004
Beiträge: 229
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 28 Danke für 4 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss229
AW: Mephisto Milano Pro: 2 verschiedene Versionen?

Hallo,
 Zitat von Jopovski
... du gehst also davon aus, dass es ohnehin nur eine Version gegeben hat
- JA

 Zitat von Jopovski
mit größerer Wahrscheinlichkeit die V. mit 50T HZ?
- NEIN

Gruß
kosakenzipfel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.08.2006, 11:17
Jopovski Jopovski ist offline
Super System III
 
Registriert seit: 23.08.2006
Land:
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssssss11
AW: Mephisto Milano Pro: 2 verschiedene Versionen?

Hallo,

 Zitat von kosakenzipfel
Zitat von Jopovski
mit größerer Wahrscheinlichkeit die V. mit 50T HZ?
- NEIN
Hmmm, also eine Mißinterpretation meinerseits... Soll heißen: 1.) eher V. mit 36T HZ (weil zuerst erwähnt und später vermutlich nicht mehr geändert)
oder 2.) weiß kein Mensch mit Sicherheit, auch keine Vermutung?

dann tipp ich mal auf 2.) und finde mich damit ab

LG, Kasp
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.08.2006, 18:35
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 60
Land:
Beiträge: 1.199
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 86 Danke für 42 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1199
Blinzeln AW: Mephisto Milano Pro: 2 verschiedene Versionen?

Hallo Kasp.

 Zitat von Jopovski
Liebe Experten,

an anderer Stelle hatte ich im Rahmen einer breiteren Diskussion unlängst bereits kurz die Frage nach verschiedenen Milano Pro-Versionen aufgeworfen. Da sich aber nun mein Verdacht erhärtet hat, möchte ich mal gezielt nachfragen.
welche Diskussion meinst du ?
 Zitat von Jopovski
Bei:
http://www.schachcomputer.at/mephist3.htm
... ist zu lesen, dass der Milano Pro 36.000 HZ in der Eröffnungsbibliothek hat. Und hier in der Wiki (die ich übrigens absolut genial finde!) steht, dass er 50.000 HZ hat.

Auch auf Ebay tauchen manche Milano Pro mit 50T, andere mit 36T HZ auf.

Kann es also sein, dass es hier tatsächlich zwei verschiedene Versionen gibt? Und kann man durch Tastendruck, anhand der Seriennummer oder sonst irgendwie ermitteln, ob man nun die Version mit 50T oder 36T HZ hat?

Besten Dank und LG,
Kasp
Ähnlich widersprüchliche Angaben gibts ja auch bezüglich der Taktfrequenz, die Angaben auf der Verpackung sind wohl mit Vorsicht zu geniessen
Im Thread https://www.schachcomputer.info/foru...read.php?t=440
haben wir zwar nicht über die Größe des Eröffnungsbuches diskutiert, aber diverse andere interessante Details festgestellt, die mit dieser Thematik zusammen hängen.

Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.08.2006, 12:40
Jopovski Jopovski ist offline
Super System III
 
Registriert seit: 23.08.2006
Land:
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssssss11
AW: Mephisto Milano Pro: 2 verschiedene Versionen?

Hallo Uwe,

 Zitat von Paisano
welche Diskussion meinst du ?
Als Newbie habe ich unter https://www.schachcomputer.info/foru...ead.php?p=5727
mal generell nachgefragt, welcher Schachcomputer für mich geeignet wäre. Dabei ist kurz die Frage nach 2 Versionen des MP aufgekommen. Da ich später aber immer wieder widersprüchliche Angaben entdeckt habe, hab ich hier mal einen Extra-Thread eröffnet.

 Zitat von Paisano
Ähnlich widersprüchliche Angaben gibts ja auch bezüglich der Taktfrequenz, die Angaben auf der Verpackung sind wohl mit Vorsicht zu geniessen
Im Thread https://www.schachcomputer.info/foru...read.php?t=440
haben wir zwar nicht über die Größe des Eröffnungsbuches diskutiert, aber diverse andere interessante Details festgestellt, die mit dieser Thematik zusammen hängen.
Ist ja witzig! Danke für den Link, der Thread ist mir entgangen! Natürlich hätte ich dort hin posten sollen, sorry!

LG, Kasp
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.08.2006, 18:37
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 60
Land:
Beiträge: 1.199
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 86 Danke für 42 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1199
AW: Mephisto Milano Pro: 2 verschiedene Versionen?

 Zitat von Jopovski
Ist ja witzig! Danke für den Link, der Thread ist mir entgangen! Natürlich hätte ich dort hin posten sollen, sorry!

LG, Kasp
Hi Kasp,
kein Problem, so schliesst sich der Kreis letztendlich wieder

Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.08.2006, 20:25
Benutzerbild von EberlW
EberlW EberlW ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Leverkusen-Küppersteg
Alter: 54
Land:
Beiträge: 3.111
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 52 Danke für 39 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3111
Reden AW: Mephisto Milano Pro: 2 verschiedene Versionen?

 Zitat von Jopovski
Ist ja witzig! Danke für den Link, der Thread ist mir entgangen! Natürlich hätte ich dort hin posten sollen, sorry!

LG, Kasp
WAS???
Dieser Thread ist Dir entgangen? (Grummel! Kreisch! Zeter!)

Naja, das kann ja mal passieren...
Tja, die Antwort auf die Frage nach zwei Versionen bleibt irgendwie im Düsteren verborgen. Sicher ist, das mein MP "nicht richtig tickt" und das darin ein 20MHz-Quarz seine Dienste verrichtet. Es soll aber MPs mit 16MHz geben, was die Frage nach zwei Versionen eigentlich bejahen sollte. Nur gibt es anscheinend auch 20er mit korrekten Uhren - damit hätten wir schon 3 Versionen. Die Bücher auszulesen wäre wirklich mal eine Idee. Vielleicht gibt es auch hier zwei Varianten? Es "könnte" also eine ganze Reihe von Versionen geben...

Wie soll man da nur vernünftig testen???

Ach, ist eigentlich alles eh' nur Wurscht und Brötchen - die verschiedenen Versionen (sofern es sie gibt) werden sich kaum gegenseitig irgendetwas antun...

Gruß, Willi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.09.2006, 10:17
Jopovski Jopovski ist offline
Super System III
 
Registriert seit: 23.08.2006
Land:
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssssss11
AW: Mephisto Milano Pro: 2 verschiedene Versionen?

Hallo Willi,

 Zitat von EberlW
Wie soll man da nur vernünftig testen???
Für mich ist es ungefähr so, als ob ich einen PC mit der Aufschrift "Pentium" sehe, aber die Kiste nicht öffnen kann ...

16 vs. 20 MHz würde bei meiner Spielschwäche das Kraut nicht fett machen
Langsame Uhren sind da sicher schon lästiger. Vor allem, wenn man oft im Turniermodus spielt und sich so ev. ein falsches Zeitgefühl einlernt.
Und 36T vs. 50T HZ sind immerhin fast 40% Unterschied. Für Schabloneure wie mich ein Nachteil.

Wäre ja spannend zu wissen, was im neuen Mephisto Master Chess so verbaut ist ...

LG,
Kasp
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: MM IV Versionen MaximinusThrax Die ganze Welt der Schachcomputer 14 15.02.2011 18:41
Test: Verschiedene Varianten des Explorer PRO ? pato4sen Die ganze Welt der Schachcomputer 6 18.01.2008 23:22
Frage: CB 16.....verschiedene Versionen ? MaximinusThrax Die ganze Welt der Schachcomputer 4 14.09.2007 22:13
Frage: Milano-Versionen kosakenzipfel Die ganze Welt der Schachcomputer 2 16.09.2004 08:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:43 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info