Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 19.07.2012, 20:54
Jo Jo ist offline
Novag Chess Robot
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Münster/Westfalen
Alter: 72
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 242
Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
1/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssssss51
Tuning und Bedenkzeit

Guten Abend,
Ist es eigentlich gleich ob ich den Takt eines Schachcomputers ( Tuning ) um 100 % erhöhe, oder die Bedenkzeit.
Hat das schon einmal jemand untersucht?.

Grüsse aus Münster
Jo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.07.2012, 20:12
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 63
Land:
Beiträge: 1.592
Abgegebene Danke: 650
Erhielt 721 Danke für 329 Beiträge
Activity Longevity
0/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1592
AW: Tuning und Bedenkzeit

Hallo Jo,

ich verstehe die Frage zwar nicht so ganz, versuche aber mal eine passende Antwort zu geben:

Das Tuning eines Schachcomputers erhöht i. A. den Takt der CPU, optimal sind 100% (also wenn die eingebaute CPU 12 Mhz hat, versuche ich sie auf 24 Mhz zu bringen), dadurch verdoppelt sich die Gescjwindigkeit. Allerdings läuft bei fast allen Compis auch die Uhr doppelt so schnell, da i. A. keine Echtzeituhr eingebaut ist. Ein Compi mit doppeltem Takt kann also mit doppelter Zeit spielen, um wieder das alte Tempo zu erreichen.
Beispiel: Ich habe bei 12 Mhz mit 30 Sek/Zug gespielt - bei 24 Mhz kann ich mit 60 Sek/Zug spielen und habe effektiv wieder 30 Sek. Realzeit pro Zug.

Wenn ich einen ungetunten Compi auf die doppelte Zeit setze (60 Sek/Zug) spielt er genauso wie der getunte, benötigt aber auch echte 60 Sek. Bei gleicher Spielstufe sind die Compis immer identisch, nur die Rechenzeit ändert sich durch das Tuning. Ich kann also vor dem Tuning schon mal testen was später für Steigerungen herauskommen, indem ich die höhere Spielstufe einstelle.

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.07.2012, 21:39
Jo Jo ist offline
Novag Chess Robot
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Münster/Westfalen
Alter: 72
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 242
Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
1/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssssss51
AW: Tuning und Bedenkzeit

Hallo Achim,
Genau das war meine Frage.
Der getunte Schachcomputer hätte wohl einen leichten Zeitvorteil, wenn
er den richtigen Gegenzug pondert.
Das ist aber wohl vernachlässigbar.
Danke

Gruß aus Münster
Jo
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.07.2012, 22:06
Benutzerbild von Novize
Novize Novize ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 14.12.2009
Ort: Ostfriesland
Alter: 55
Land:
Beiträge: 531
Abgegebene Danke: 518
Erhielt 282 Danke für 138 Beiträge
Activity Longevity
3/20 14/20
Today Beiträge
1/3 ssssss531
AW: Tuning und Bedenkzeit

Ob es vernachlässigbar ist, liegt im Auge des Betrachtes. Bei manchen Geräten z.B. Grandmaster erreichst du durch Tuning ein Spielstärkezuwachs um knapp 100 Elo auf Aktivstufe
__________________
Gruß
Olaf
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.07.2012, 22:40
Jo Jo ist offline
Novag Chess Robot
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Münster/Westfalen
Alter: 72
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 242
Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
1/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssssss51
AW: Tuning und Bedenkzeit

Hallo Olaf
Nein, Nein da hast Du mich mißverstanden.
Ich meinte das Tuningerät gegenüber dem Gerät was mit
doppelter Bedenkzeit läuft.

Gruß aus Münster
Jo
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Tuning: Roma II tuning Faust Technische Fragen und Probleme / Tuning 5 20.03.2012 21:06
Frage: Tuning allgemein Mephisto_Risc Technische Fragen und Probleme / Tuning 12 13.06.2011 21:23
Frage: Tuning Chaturanga Technische Fragen und Probleme / Tuning 7 14.01.2010 23:32
Frage: H8-Tuning Herold??? blaubaer Fragen zum Forum + Wiki 4 03.12.2009 05:36
Speichern der verbrauchten Bedenkzeit Robert Die ganze Welt der Schachcomputer 1 18.05.2005 11:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:19 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info