Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #401  
Alt 31.01.2019, 17:30
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 52
Land:
Beiträge: 1.893
Abgegebene Danke: 1.629
Erhielt 1.828 Danke für 907 Beiträge
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1893
AW: DGT Pi Schachcomputer

Ich habe es so verstanden, dass bei der GPL das Prinzip der Offenlegung dessen, was man gemacht bzw. weiterentwickelt hat, groß geschrieben wird. Und falls man dem nachkommt, darf man wohl auch verkaufen.
Der Knackpunkt hier ist die Offenlegung. Wer hat Anspruch darauf ? Da gehen die Meinungen wohl auseinander.

Oder ein anderes Beispiel: Es werden Office-Pakete (Apache Open Office oder LibreOffice) physisch verkauft, für rund 20 Euro. Kauft man da nur die Verpackung, Datenträger, Handbuch und bekommt die frei verfügbare Software dazu geschenkt ? Rein theoretisch muss man es vermutlich so betrachten.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #402  
Alt 31.01.2019, 18:44
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.234
Bilder: 124
Abgegebene Danke: 624
Erhielt 1.375 Danke für 564 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss4234
AW: DGT Pi Schachcomputer

 Zitat von Beitrag anzeigen
Genau so ist es. Wenn die Weitergabe einer kostenlosen Software erlaubt ist, kann man diese als CD anbieten und die Unkosten/Aufwand die man beim Erstellen der CD hat in Rechnung stellen.
Das ist so komplett richtig. Die Fragen, die sich mir bei der Geschichte hier stellen:

1. Haben alle Autoren der Engines in dem Paket die Genehmigung zur Verbreitung in einem kostenpflichtigen Abo gegeben bzw. müssen sie das?

2. Wie gesagt, wie ist das mit einem Abo? Da kann man ja nicht von Unkosten sprechen. Klar, es werden zum Beispiel neue Funktionen eingefügt, aber Hauptbestandteil sind viele Engines Dritter ... kann ich wirklich ein Abo auf dieser Basis vertreiben?

Darum ja mein Beispiel mit Arena und diversen Engines. Ich schnüre ein Paket mit Arena, darauf dann SF, CT800 und 98 weitere Programme ... das verkaufe ich dann eintweder direkt für 99,- Euro (also weit über Unkosten) oder als Abo für 49,- Euro im Jahr ... geht das so wirklich?
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #403  
Alt 31.01.2019, 19:25
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 290
Abgegebene Danke: 103
Erhielt 294 Danke für 130 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 4/20
Today Beiträge
0/3 ssssss290
AW: DGT Pi Schachcomputer

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
die Frage ist: Darf ich Software, die andere Programmierer als Freeware geschaffen haben, selbst verkaufen?
Bei GPL-Software: ja, denn das haben die Autoren erlaubt, indem sie als Lizenz die GPL gewählt haben. Gilt für BSD und MIT genauso.

Zitieren:
Beispiel: Kann ich einfach SF, ct800 und andere Engines fremder Autoren nehmen, sie zum Beispiel in Arena (auch nicht von mir) einbinden und das dann als Paket verkaufen?
Nein, weil Arena nicht unter der GPL oder einer anderen Lizenz steht, die das erlauben würde. Betreffs SF und CT800 ist das aber erlaubt.


 Zitat von Wolfgang2 Beitrag anzeigen
Der Knackpunkt hier ist die Offenlegung. Wer hat Anspruch darauf ? Da gehen die Meinungen wohl auseinander.
Die GPL beantwortet das eindeutig. Anspruch hat nicht die Allgemeinheit, sondern die Bezieher der Binaries. Allerdings kann jeder, der von Jürgen das Binary hat, auch den Sourcecode verlangen - und darf diesen dann selber veröffentlichen.


 Zitat von Beitrag anzeigen
Genau so ist es. Wenn die Weitergabe einer kostenlosen Software erlaubt ist, kann man diese als CD anbieten und die Unkosten/Aufwand die man beim Erstellen der CD hat in Rechnung stellen.
Man darf für die Weitergabe von GPL-Software (egal, ob eigener oder fremder) jeden beliebigen Preis verlangen. Steht im schon genannten Link ausdrücklich drin: https://www.gnu.org/licenses/gpl-faq...eGPLAllowMoney

Allerdings muß man zumindest auf Anfrage den Sourcecode zugänglich machen, und da ist nur Deckung der Unkosten erlaubt (z.B. CD brennen und per Post verschicken).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Rasmus für den nützlichen Beitrag:
Mythbuster (31.01.2019)
  #404  
Alt 31.01.2019, 19:40
Benutzerbild von Theo
Theo Theo ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Helmstedt
Land:
Beiträge: 633
Bilder: 26
Abgegebene Danke: 788
Erhielt 212 Danke für 129 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
2/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss633
AW: DGT Pi Schachcomputer

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Beispiel: Kann ich einfach SF, ct800 und andere Engines fremder Autoren nehmen, sie zum Beispiel in Arena (auch nicht von mir) einbinden und das dann als Paket verkaufen? Ich dachte bis jetzt, das sei so in dieser Form nicht möglich.
Meines Wissens könntest das ganze Paket sogar als Teil eines komplett anderen Produktes, also zum Beispiel Autos, verkaufen.

Du müsstest dann aber auf Anfrage auch den ganzen Quellcode offenlegen, siehe:

BMW & GPL
__________________
Meine Schachfotos
Schachcomputer
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Theo für den nützlichen Beitrag:
Mythbuster (31.01.2019)
  #405  
Alt 01.02.2019, 22:45
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
Mephisto Vancouver
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 182
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 95 Danke für 64 Beiträge
Activity Longevity
4/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss182
AW: DGT Pi Schachcomputer

@Micha

Ich habe mich immer zurückgehalten mit
"wie toll doch MEINE Version v0.9P,Q,R &S ist.

Wenn man Glück hatte (das sage ich jetzt wegen diesem "Verein") hat man das gegen eine kleine Gebühr erhalten können....aber nur mit Glück, ja?

Also könnte man mir Kommerz vorwerfen, und - das verzeihst du mir bitte - soooo ganz klar ist mir diese Grenze eben nicht..Ich finde schon, das & Ruud unterschiedlich behandelt werden - eher zu 's Ungunsten ...und das darf ich sagen, weil er nun nicht so unbedingt mein Freund ist (jedenfalls manchmal nicht - ein Aussperren würde ich aber auch schade finden!)


Ich habe mir die ganze Geschichte (pico) nochmal überlegt. Und weil ja nun Dirk so verrückt ist, wie ich vor 3Jahren, darf ich jetzt in Rente gehen.
Das ist mir sowieso am liebsten, das jemand weitermacht...Hat sich nur niemand gefunden.

Jürgen
Mit Zitat antworten
  #406  
Alt 01.02.2019, 23:02
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 5.016
Abgegebene Danke: 739
Erhielt 2.236 Danke für 671 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5016
AW: DGT Pi Schachcomputer

Jürgen,

ehrlich gesagt kann ich dir gerade nicht folgen. Was bitte meinst du?

Wem habe ich "Kommerz" vorgeworfen?

Ich finde nicht, dass & Ruud unterschiedlich behandelt werden. Aber du kannst mir gerne Beispiel aufzeigen, wo das so passiert sein soll.

Und wer ist Dirk? Und was hat "Dirk" mit Pico zu tun?

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
  #407  
Alt 01.02.2019, 23:18
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
Mephisto Vancouver
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 182
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 95 Danke für 64 Beiträge
Activity Longevity
4/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss182
AW: DGT Pi Schachcomputer

@Micha

ich sagte, FALLS ich geschrieben hätte, wie toll MEINE Versionen so sind, KÖNNTE man mir kommerzielle Interessen vorwerfen. Nix vom beiden ist ja passiert...Aber ich sprach von dieser "Unsicherheit Regeln".


hat seine eigene Anwälte ... da braucht er mich nicht.


Dirk ist der, der jetzt pico V1 gebaut hat, und jetzt gibt es schon V2.00, und morgen vielleicht auch V3, ... das geht jetzt wie am Fließband mit den Versionssprüngen. Bei mir war es ein Kampf um ein 0.01 Sprung zu machen, aber Marketing war noch nie mein Steckenpferd - deswegen verkaufe ich ja so gut.

Jürgen
Mit Zitat antworten
  #408  
Alt 01.02.2019, 23:24
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 5.016
Abgegebene Danke: 739
Erhielt 2.236 Danke für 671 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5016
AW: DGT Pi Schachcomputer

Ok, war mir neu. Danke.
Mit Zitat antworten
  #409  
Alt 02.02.2019, 15:23
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: DGT Pi Schachcomputer

 Zitat von LocutusOfPenguin Beitrag anzeigen
@Micha

ich sagte, FALLS ich geschrieben hätte, wie toll MEINE Versionen so sind, KÖNNTE man mir kommerzielle Interessen vorwerfen. Nix vom beiden ist ja passiert...Aber ich sprach von dieser "Unsicherheit Regeln".


hat seine eigene Anwälte ... da braucht er mich nicht.


Dirk ist der, der jetzt pico V1 gebaut hat, und jetzt gibt es schon V2.00, und morgen vielleicht auch V3, ... das geht jetzt wie am Fließband mit den Versionssprüngen. Bei mir war es ein Kampf um ein 0.01 Sprung zu machen, aber Marketing war noch nie mein Steckenpferd - deswegen verkaufe ich ja so gut.

Jürgen
Hallo Jürgen,- ich glaube zu dem Thema gibt es viele richtige und auch viele falsche Meinungen. Dies zu diskutieren wäre ziemlich ermüdend.

Bleiben wir doch lieber On-Topic. Was Dirk mit ein paar anderen Leuten an neuen Features fürs DGT Pi programmiert haben, ist wirklich der absolute Hammer:

https://groups.google.com/forum/#!to...ss/ZecURopxPjk
Mit Zitat antworten
  #410  
Alt 02.02.2019, 16:51
Belcantor Belcantor ist offline
Saitek Turbo King II
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Düsseldorf
Alter: 59
Land:
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 78 Danke für 42 Beiträge
Activity Longevity
4/20 5/20
Today Beiträge
1/3 sssssss94
AW: DGT Pi Schachcomputer

 Zitat von King X Beitrag anzeigen
Hi ,
ja, aber leider gibt es keine Image.
Stimmt, das hält mich auch davon ab, Dirks Version aufzuspielen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Kurts Schachcomputer + Schachcomputer.info Chessguru News und Infos zum Forum + Wiki 24 07.07.2009 21:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:26 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info