Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 13.11.2022, 22:08
Lucky Lucky ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 387
Abgegebene Danke: 345
Erhielt 261 Danke für 172 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss387
AW: Schach in Filmen und Werbung

 Zitat von mclane Beitrag anzeigen
Nun es gibt ja auch GUTE Schachsendungen. Damengambit.


https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Damengambit

Oder der Film über Bobby Fischer.


https://de.wikipedia.org/wiki/Bauern...iel_der_Könige


Oder davor der der Fischer im Namen trägt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Kö...r_wird_geboren


...
Noch besser als nachgemachte Spielfilme finde ich den Film von 60 Minutes über Bobby Fischer, weil man da den echten Fischer von 1972 sieht und hört. Für Fischerfreunde sicher ein wertvolles Dokument. Zum Schluss muss Fischer gegen ein Wunderkind antreten, aber dieses war schnell mattgesetzt.

Gruß!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.11.2022, 08:17
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 337
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 283 Danke für 153 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 6/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss337
Reden AW: Schach in Filmen und Werbung

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Soeben habe ich im CSS-Forum zum Thema folgenden Beitrag abgesetzt, den ich hier gerne als Denkanstoss wiedergebe:

Es ist wirklich beschämend, wie praxisfremd/falsch/blöd in Filmen und auch in der Werbung für Schachprodukte das Schachspielen dargestellt wird. Wenn dann selbst Schachcomputer-Hersteller/Verkäufer von elektronischen Brettern mit derart lächerlichen Videos ihre Produkte an den Mann bringen wollen, dann kann sich jeder echte Schachspiele nur noch masslos ärgern. Als Beispiel von vielen sei Chessnut genannt, wo folgende Spielzüge auf das Brett geknallt werden: 1.e4 a5 2.Df3 oder eine Stellung gezeigt wird, wo ein weisser Läufer den ungedeckten schwarzen Springer auf c6 angreift und Schwarz mit der "fantastischen" Verteidigung ...a6 antwortet. Aber selbst bei Millenium wird das Supreme Tournament 55 Schachbrett mit den Anfangszügen 1.f3 e5 beworben. Kurzum: In vielen Videos werden Schachspieler gezeigt, die offenbar von Schach keine Ahnung haben. Solches Gebaren kann ich schlicht nicht verstehen. Nun genug geärgert für heute Abend.

Gruss
Kurt

Lieber Kurt,
also ich finde das Millennium schon seiner Zeit voraus war!
Es gibt doch nun eine Partie Carlsen<>Duda wo der WM (also kein blöder Vereinsspieler, der das Schäfermatt nicht kennt), 1.f3 und Duda eben 1...e5 gezogen hat.

Bestimmt hat Carlsen sich das Video zur Vorbereitung auf den Kampf gegen Duda angesehen ;-) ;-)

Link zb: https://www.youtube.com/watch?v=iV9wcHSB1kU

Spassige Grüße,
Jürgen

P.S. Natürlich sollten die Produktionsfirmen besser aufpassen. Aber so schlimm ist es nun auch nicht.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu LocutusOfPenguin für den nützlichen Beitrag:
applechess (14.11.2022)
  #13  
Alt 14.11.2022, 13:02
Benutzerbild von lars
lars lars ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Lübeck
Alter: 57
Land:
Beiträge: 452
Abgegebene Danke: 137
Erhielt 666 Danke für 225 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 15/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss452
AW: Schach in Filmen und Werbung

Hallo,

früher war auch nicht alles besser

https://ingram-braun.net/erga/2022/0...-derrick-1988/

Lars
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu lars für den nützlichen Beitrag:
applechess (14.11.2022), chessman68 (14.11.2022), Lucky (14.11.2022)
  #14  
Alt 14.11.2022, 16:00
borromeus borromeus ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 24.02.2017
Land:
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 527
Erhielt 335 Danke für 154 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 7/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss321
AW: Schach in Filmen und Werbung

 Zitat von mclane Beitrag anzeigen
Nun es gibt ja auch GUTE Schachsendungen. Damengambit.
Also, die Serie war OK, was das Schachspielen anbelangte, hatte das nicht viel mit der gelebten Turnierpraxis zu tun:
zB: haben sie quasi Blitzschach gespielt, wo beide über 1h auf der Uhr hatten in ziemlich komplizierter Stellung.
Da fragte ich mich schon, ob die einen einzigen Berater hinzugezogen hatten.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu borromeus für den nützlichen Beitrag:
applechess (14.11.2022)
  #15  
Alt 14.11.2022, 16:02
borromeus borromeus ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 24.02.2017
Land:
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 527
Erhielt 335 Danke für 154 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 7/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss321
AW: Schach in Filmen und Werbung

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Soeben habe ich im CSS-Forum zum Thema folgenden Beitrag abgesetzt, den ich hier gerne als Denkanstoss wiedergebe:

Es ist wirklich beschämend, wie praxisfremd/falsch/blöd in Filmen und auch in der Werbung für Schachprodukte das Schachspielen dargestellt wird. Wenn dann selbst Schachcomputer-Hersteller/Verkäufer von elektronischen Brettern mit derart lächerlichen Videos ihre Produkte an den Mann bringen wollen, dann kann sich jeder echte Schachspiele nur noch masslos ärgern. Als Beispiel von vielen sei Chessnut genannt, wo folgende Spielzüge auf das Brett geknallt werden: 1.e4 a5 2.Df3 oder eine Stellung gezeigt wird, wo ein weisser Läufer den ungedeckten schwarzen Springer auf c6 angreift und Schwarz mit der "fantastischen" Verteidigung ...a6 antwortet. Aber selbst bei Millenium wird das Supreme Tournament 55 Schachbrett mit den Anfangszügen 1.f3 e5 beworben. Kurzum: In vielen Videos werden Schachspieler gezeigt, die offenbar von Schach keine Ahnung haben. Solches Gebaren kann ich schlicht nicht verstehen. Nun genug geärgert für heute Abend.

Gruss
Kurt
100% Zustimmung- es kann doch bei den Werbe- und Filmebudgets nicht so ein Aufwand sein, einem Menschen > ELO 1900 einen Hunderter in die Hand zu drücken, damit der eine realistische Stellung aufbaut.

Gruß
Karl
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu borromeus für den nützlichen Beitrag:
applechess (14.11.2022)
  #16  
Alt 14.11.2022, 16:53
Benutzerbild von chessman68
chessman68 chessman68 ist offline
Novag Super Expert C
 
Registriert seit: 17.05.2020
Ort: 45529 Hattingen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 138
Abgegebene Danke: 430
Erhielt 201 Danke für 83 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 3/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss138
AW: Schach in Filmen und Werbung

 Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
100% Zustimmung- es kann doch bei den Werbe- und Filmebudgets nicht so ein Aufwand sein, einem Menschen > ELO 1900 einen Hunderter in die Hand zu drücken, damit der eine realistische Stellung aufbaut.

Gruß
Karl
Leider muss man dazu ja sagen, dass gefühlt 99% der Zuschauer die o.g. Fehler nicht bemerken werden. Ich bin mir übrigens sehr sicher, dass darüber hinaus in den meisten Filmen viele andere Fehler in anderen Bereichen gemacht wurden, die wir nicht bemerken, weil wir von diesen Nischen nichts verstehen - darüber regen sich wieder andere Randgruppen auf. Ja - ich sehe uns Schachspieler als aussterbende Randgruppe an.

Auf einem Mobiltelefon von Huawei gab es ein Bild als Sperrbildschirmhintergrund, das ein Schachbrett mit Figuren in der Grundstellung zeigte. Dieses Bild war wunderschön gemacht: tolle Lichtverhältnisse, schöne Figuren, ... alles passt wunderbar. Mich störte nur eine "winzige Kleinigkeit": Springer & Läufer standen vertauscht.

Die Erklärung für mich lautete, dass es die Grundstellung einer chess960-Partie war - nur so konnte ich den Anblick dieses Bildes ertragen . Die meisten interessiert das einfach nicht, selbst wenn sie es besser wissen.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu chessman68 für den nützlichen Beitrag:
applechess (15.11.2022), borromeus (15.11.2022), Egbert (14.11.2022), mclane (14.11.2022)
  #17  
Alt 15.11.2022, 13:18
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 6.168
Abgegebene Danke: 7.819
Erhielt 12.093 Danke für 4.371 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 13/20
Heute Beiträge
2/3 sssss6168
AW: Schach in Filmen und Werbung

Positiv überrascht hat mich, dass ZDF meine Kritik beantwortet hat, was ich gar nicht selbstverständlich finde. Hier deren Antwort:

Sehr geehrter Herr Utzinger,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Ihre Kritik haben wir in unsere tagesaktuelle Auswertung der Zuschauerreaktionen aufgenommen. Diese wird der verantwortlichen Redaktion und einem weiten Empfängerkreis in unserem Haus, inklusive der Geschäftsleitung, übermittelt und dort in der internen Auseinandersetzung mit dem Programmangebot berücksichtigt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Zuschauerservice


Beste Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (15.11.2022), Robert (16.11.2022), Wontolla52 (16.11.2022)
  #18  
Alt 15.11.2022, 14:45
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 67
Land:
Beiträge: 1.683
Abgegebene Danke: 147
Erhielt 623 Danke für 376 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
16/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssss1683
AW: Schach in Filmen und Werbung

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Soeben habe ich im CSS-Forum zum Thema folgenden Beitrag abgesetzt, den ich hier gerne als Denkanstoss wiedergebe:

Als Beispiel von vielen sei Chessnut genannt, wo folgende Spielzüge auf das Brett geknallt werden: 1.e4 a5 2.Df3

Gruss
Kurt
1.f2-f4 h7-5
ist auch eine interessante Eröffnung.

Siehe bei 0:10 https://youtu.be/07aYLkTFFqQ

Bei 0:20 stellt Weiß seinen Läufer direkt zum schlagen vor einem schwarzen Bauern.. Aber jeder hat wohl mal als Anfänger seltsame Züge gemacht .
Man sollte das wohl mehr als Demonstration für das Brett sehen, als für das Schachspiel .

Geändert von udo (15.11.2022 um 14:55 Uhr) Grund: Nachtrag.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu udo für den nützlichen Beitrag:
Lucky (15.11.2022)
  #19  
Alt 15.11.2022, 15:49
Lucky Lucky ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 387
Abgegebene Danke: 345
Erhielt 261 Danke für 172 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss387
AW: Schach in Filmen und Werbung

 Zitat von udo Beitrag anzeigen
1.f2-f4 h7-5
ist auch eine interessante Eröffnung.

Siehe bei 0:10 https://youtu.be/07aYLkTFFqQ

Bei 0:20 stellt Weiß seinen Läufer direkt zum schlagen vor einem schwarzen Bauern.. Aber jeder hat wohl mal als Anfänger seltsame Züge gemacht .
Man sollte das wohl mehr als Demonstration für das Brett sehen, als für das Schachspiel .
Das glaube ich auch. Die Szenen haben miteinander kaum was zu tun.

Es könnte aber sein, dass auf dem Feld, auf das der Läufer gestellt wurde, zuvor eine andere Figur stand, die der Anziehende mit der anderen Hand genommen und dann erst den Läufer auf dieses Feld gestellt hat. Beim Schnitt wurde dann das Nehmen der anderen Figur weggelassen.

Oder der Weiße hat den Läufer absichtlich geopfert, um anschließend mit der Dame den dahinterstehenden Springer zu nehmen ... ;-)

Gruß!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.01.2023, 18:25
Lucky Lucky ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 387
Abgegebene Danke: 345
Erhielt 261 Danke für 172 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss387
AW: Schach in Filmen und Werbung

Die YouTube-Algorithmen schusterten mir heute abend einen netten Film zur Schachgeschichte zu mit (von mir) noch nie gesehenen Bildern quer durch die ganze Schachgeschichte. Zum Beispiel ist neu für mich, dass Michail Tal eine verkrüppelte rechte Hand hatte. Und Anatolij Karpow konnte intelligent und schneidig aussehen.

https://www.youtube.com/watch?v=kkOweffr3II

Gruß!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Lucky für den nützlichen Beitrag:
Michael (20.01.2023), Tintenfisch (20.01.2023)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Off Topic: Schachcomputer in Filmen/Serien? Moregothic Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 24 26.07.2022 22:55
Frage: Chat auf I-Schach Mephisto_Risc Fragen / Questions - Forum + Wiki 4 06.02.2012 19:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:09 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info