Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 12.11.2022, 22:54
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 6.168
Abgegebene Danke: 7.819
Erhielt 12.093 Danke für 4.371 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 13/20
Heute Beiträge
2/3 sssss6168
Schach in Filmen und Werbung

Soeben habe ich im CSS-Forum zum Thema folgenden Beitrag abgesetzt, den ich hier gerne als Denkanstoss wiedergebe:

Es ist wirklich beschämend, wie praxisfremd/falsch/blöd in Filmen und auch in der Werbung für Schachprodukte das Schachspielen dargestellt wird. Wenn dann selbst Schachcomputer-Hersteller/Verkäufer von elektronischen Brettern mit derart lächerlichen Videos ihre Produkte an den Mann bringen wollen, dann kann sich jeder echte Schachspiele nur noch masslos ärgern. Als Beispiel von vielen sei Chessnut genannt, wo folgende Spielzüge auf das Brett geknallt werden: 1.e4 a5 2.Df3 oder eine Stellung gezeigt wird, wo ein weisser Läufer den ungedeckten schwarzen Springer auf c6 angreift und Schwarz mit der "fantastischen" Verteidigung ...a6 antwortet. Aber selbst bei Millenium wird das Supreme Tournament 55 Schachbrett mit den Anfangszügen 1.f3 e5 beworben. Kurzum: In vielen Videos werden Schachspieler gezeigt, die offenbar von Schach keine Ahnung haben. Solches Gebaren kann ich schlicht nicht verstehen. Nun genug geärgert für heute Abend.

Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
borromeus (14.11.2022), Chess Monarch (13.11.2022), chessman68 (14.11.2022), Lucky (13.11.2022), paulwise3 (13.11.2022), Theo (13.11.2022)
  #2  
Alt 13.11.2022, 07:10
Lucky Lucky ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 387
Abgegebene Danke: 345
Erhielt 261 Danke für 172 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss387
AW: Schach in Filmen und Werbung

@applechess: Beim Lesen Deines Beitrags fiel mir ein hübscher Spielfilm ein [YouTube: "Der veruntreute Himmel" aus dem Jahre 1958], den ich vor einiger Zeit gesehen habe. Allerdings handelt es sich um keinen Werbefilm irgendeiner Firma, sondern es geht um das hemmungslose Abzocken einfältiger Gläubiger durch einen scheingeistlichen Scharlatan, ein Thema, das heute wieder in vielen Kirchen hochaktuell ist. Ungefähr ab Minute 22:00 ist kurz zu sehen, wie zwei ältere Herren sich bei einer gepflegten Partie Schach vergnügen, aber das Filmgeschehen bleibt dort nicht stehen, sondern nimmt dann einen anderen Verlauf. Im hinteren Teil des Films dann nochmal.
Der Film spielt in der katholischen Welt und hat zahlreiche typisch katholische Verhaltensmuster und Abläufe konserviert (z.B. sich mit Weihwasser bekreuzigen) und ist daher wertvoll, egal, wie man dazu steht. Im letzten Drittel sind sogar Originalaufnahmen von Papst Pius XII. zu sehen, der, soviel ich weiß, in der katholischen Kirche eine besondere Rolle spielte. Der Spielfilm ist deutsch mit ausschließlich österreichischen Schauspielern.

Gruß!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lucky für den nützlichen Beitrag:
applechess (13.11.2022)
  #3  
Alt 13.11.2022, 09:34
CC 7 CC 7 ist offline
Mephisto Turniermaschine
 
Registriert seit: 10.12.2004
Land:
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 229 Danke für 106 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss308
AW: Schach in Filmen und Werbung

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Soeben habe ich im CSS-Forum zum Thema folgenden Beitrag abgesetzt, den ich hier gerne als Denkanstoss wiedergebe:

Es ist wirklich beschämend, wie praxisfremd/falsch/blöd in Filmen und auch in der Werbung für Schachprodukte das Schachspielen dargestellt wird.
... Nun genug geärgert für heute Abend.


Gruss
Kurt
Ich würde gern Bezug nehmen auf das in CSS behandelte Filmchen der Soko Stuttgart mit einem Cameo-Auftritt als Spurensicherer von Matthias Wüllenweber:
https://www.zdf.de/serien/soko-stutt...hmatt-108.html

Thorsten Czub fragt sich entgeistert: "Wo bekommt man eigentlich soviele schlecht spielende Schauspieler her?"

Das würde ich etwas differenzierter sehen, wie man unschwer auf dem Werbefilmfoto erkennt: die Kommissarin ist doch schier fassungslos, sie blickt doch ganz entsetzt...nicht etwa auf die Leiche, sondern auf die Schachstellung !!

Da hat doch tatsächlich jemand auf dem Brett die schwarze Dame mit dem schwarzen König vertauscht !

Dem Zeitverbrauch der Uhren nach zu schließen, handelte es sich nicht um eine Blitzpartie (da könnte Ungeübten schon mal solch ein faux pas passieren) - also der Mörder war...der Requisiteur !

Gruß
Hans-Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CC 7 für den nützlichen Beitrag:
applechess (13.11.2022)
  #4  
Alt 13.11.2022, 11:35
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.256
Abgegebene Danke: 1.454
Erhielt 2.430 Danke für 1.012 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
10/20 19/20
Heute Beiträge
1/3 sssss3256
AW: Schach in Filmen und Werbung

Nun es gibt ja auch GUTE Schachsendungen. Damengambit.


https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Damengambit

Oder der Film über Bobby Fischer.


https://de.wikipedia.org/wiki/Bauern...iel_der_Könige


Oder davor der der Fischer im Namen trägt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Kö...r_wird_geboren


Die schachnovelle.

https://www.kino.de/film/schachnovelle-1960/


Die Neuverfilmung kenne ich noch nicht, deswegen kann ich dazu nichts sagen.

Aber die Verfilmung aus dem Jahre 1960 ist natürlich ein absolutes Highlight zumal Hans Söhnker, Curd Jürgens, HJ Felmy und Dietmar Schönherr , Mario Adorf und viele andere Bekannte mitspielen. Söhnker z.B. hat wirklich im Untergrund Juden gerettet mit Hardy Krüger. Also gegen das Nazi Regime agiert. Bei söhnker würde ich mir wünschen dass es in Deutschland mehr Straßennamen nach ihm geben würde oder mehr gedenksäulen. Gleiches für Hardy Krüger der bis ins hohe Alter in die Schulen gegangen ist und dort Vorträge gehalten hat über die Nazis und die rechten. Der vor Wahlen gegen das neue aufkeimen der Rechten warnte.

https://youtu.be/ouLmZry2DU0

Wo sind die Denkmäler für diese aufrechten Zeitgenossen?!
Dietmar Schönherr hat in Nicaragua sehr viel gutes getan.
https://youtu.be/UBWrKmRl8xE

Heute vielleicht alles vergessen. Aber wir dürfen das Tun aufrechter Menschen die sich gegen Unrecht wehren nicht vergessen.
Sie sind Kernbestandteil unserer Demokratie und unserer FDGO.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs

Geändert von mclane (13.11.2022 um 12:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.11.2022, 11:35
Benutzerbild von lars
lars lars ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Lübeck
Alter: 57
Land:
Beiträge: 452
Abgegebene Danke: 137
Erhielt 666 Danke für 225 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 15/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss452
AW: Schach in Filmen und Werbung

 Zitat von CC 7 Beitrag anzeigen
Ich würde gern Bezug nehmen auf das in CSS behandelte Filmchen der Soko Stuttgart mit einem Cameo-Auftritt als Spurensicherer von Matthias Wüllenweber:
https://www.zdf.de/serien/soko-stutt...hmatt-108.html

Thorsten Czub fragt sich entgeistert: "Wo bekommt man eigentlich soviele schlecht spielende Schauspieler her?"

Das würde ich etwas differenzierter sehen, wie man unschwer auf dem Werbefilmfoto erkennt: die Kommissarin ist doch schier fassungslos, sie blickt doch ganz entsetzt...nicht etwa auf die Leiche, sondern auf die Schachstellung !!

Da hat doch tatsächlich jemand auf dem Brett die schwarze Dame mit dem schwarzen König vertauscht !



Gruß
Hans-Jürgen
Das beste am Film ist noch der Song in der Einleitung. Besonders realistisch der Schluss, der stärkste Spieler des Vereins fällt auf das Seekadettenmatt
herein

Lars
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu lars für den nützlichen Beitrag:
applechess (13.11.2022), mclane (13.11.2022)
  #6  
Alt 13.11.2022, 11:42
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 6.168
Abgegebene Danke: 7.819
Erhielt 12.093 Danke für 4.371 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 13/20
Heute Beiträge
2/3 sssss6168
AW: Schach in Filmen und Werbung

 Zitat von lars Beitrag anzeigen
Das beste am Film ist noch der Song in der Einleitung. Besonders realistisch der Schluss, der stärkste Spieler des Vereins fällt auf das Seekadettenmatt
herein

Lars
Hallo Lars
Schachlich gesehen ist der Film wirklich eine absolute Katastrophe. Und somit
steht meine grundsätzlich geäusserte Kritik einmal mehr auf festen Beinen.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
mclane (13.11.2022)
  #7  
Alt 13.11.2022, 11:53
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 59
Land:
Beiträge: 2.948
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 529
Erhielt 1.151 Danke für 744 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
2/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2948
AW: Schach in Filmen und Werbung

 Zitat von lars Beitrag anzeigen
Besonders realistisch der Schluss, der stärkste Spieler des Vereins fällt auf das Seekadettenmatt
herein

Lars
Vielleicht waren die anderen Spieler ja noch schwächer?!

Also ich nehme so etwas nicht so Bierernst und sehe das Ganze eher als "Beilage", mehr Fiktion als Realität.
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
applechess (13.11.2022)
  #8  
Alt 13.11.2022, 12:06
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 6.168
Abgegebene Danke: 7.819
Erhielt 12.093 Danke für 4.371 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 13/20
Heute Beiträge
2/3 sssss6168
AW: Schach in Filmen und Werbung

 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
Vielleicht waren die anderen Spieler ja noch schwächer?!

Also ich nehme so etwas nicht so Bierernst und sehe das Ganze eher als "Beilage", mehr Fiktion als Realität.
Ich nehme das ernster und lasse mich nicht gerne "verarschen". Dem ZDF habe ich folgende Mail geschrieben:

Guten Tag

Schachlich gesehen ist die im Betreff erwähnte Sendung für jeden seriösen Schachspieler eine absolute Katastrophe, sprich Zumutung. Und einmal mehr hat man es - wie in fast allen Filmen - verpasst, eine Person hinzuzuziehen, die Schachspielen kann. Dazu wäre kein Experte notwendig gewesen. Dafür genügt ein durchschnittlich aktiver Vereinsspieler. Die gröbsten Fehler waren:

1. Die Schachbrettstellung mit dem ermordeten Opfer ist kein Schäfermatt, denn dort, wo der König steht, wurde die Dame platziert und umgekehrt.

2. In der Entscheidungspartie zwischen dem Kriminalbeamten und der Entwicklerin des Schachapps beginnt die Partie mit 1.d2-d4 d7-d5 und in der nächsten Sequenz stehen die weissen Bauern plötzlich auf hellen Feldern, was total dem Spielbeginn widerspricht.

3. Der beste Schachspieler des Vereins lässt sich gegen die Kommissarin mit dem Sekadettenmatt über den Tisch ziehen; einfach absolut lächerlich.

So, nun bin ich als seriöser Schachspieler meinen berechtigten Frust wenigstens losgeworden.

Freundliche Grüsse
Kurt Utzinger (Schweiz)
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (14.11.2022), ferribaci (13.11.2022), Lucky (14.11.2022), MaximinusThrax (13.11.2022), mclane (13.11.2022), pato4sen (13.11.2022), paulwise3 (13.11.2022), Robert (14.11.2022), Thomas J (13.11.2022)
  #9  
Alt 13.11.2022, 13:55
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.256
Abgegebene Danke: 1.454
Erhielt 2.430 Danke für 1.012 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
10/20 19/20
Heute Beiträge
1/3 sssss3256
AW: Schach in Filmen und Werbung

Wenn wüllenweber wirklich da war, hätte er doch schachlich beraten können, oder ??
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mclane für den nützlichen Beitrag:
applechess (13.11.2022)
  #10  
Alt 13.11.2022, 19:12
Benutzerbild von Wontolla52
Wontolla52 Wontolla52 ist offline
Novag Savant
 
Registriert seit: 27.09.2022
Ort: Bruxelles
Alter: 70
Land:
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 48 Danke für 14 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
3/20 1/20
Heute Beiträge
1/3 sssssss25
Re: Schach in Filmen und Werbung

In dem Film "Det Sjunde Inseglet" (Ingmar Bergman, 1957), in dem der Tod mit dem Ritter Schach spielt, ist das Schachbrett um 90° gedreht! und das Feld H8 ist weiß statt schwarz!
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Wontolla52 für den nützlichen Beitrag:
applechess (13.11.2022), mclane (13.11.2022), Robert (14.11.2022)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Off Topic: Schachcomputer in Filmen/Serien? Moregothic Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 24 26.07.2022 22:55
Frage: Chat auf I-Schach Mephisto_Risc Fragen / Questions - Forum + Wiki 4 06.02.2012 19:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:09 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info