Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Computerschach / Computer Chess: > Oldie & Retro Schachprogramme / Chess Programs


Umfrageergebnis anzeigen: Wie verhaltet Ihr euch nachdem Ihr gegen eine Engine gepatzt habt?
Die Partie wird ausgespielt. 1,50 25,00%
Ich nehme den Zug oder die Zugfolge zurück. 1,36 22,62%
Ich gebe rasch auf und analysiere die Party im Anschluss. 0,86 14,29%
Ich beginne umgehend eine neue Partie mit identischen Einstellungen und Farben. 0,64 10,71%
Ich beginne eine neue Partie gegen einen leichteren Computergegner. 0,57 9,52%
Ich schalte das Gerät aus und mache etwas anderes mit meiner Zeit. 0,14 2,38%
Multiple-Choice-Umfrage mit Wertung. Teilnehmer: 14. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 09.11.2022, 05:34
Benutzerbild von chessman68
chessman68 chessman68 ist offline
Novag Super Expert C
 
Registriert seit: 17.05.2020
Ort: 45529 Hattingen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 138
Abgegebene Danke: 430
Erhielt 201 Danke für 83 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 3/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss138
Wie verhaltet Ihr Euch nach einem groben Fehler in einer Partie gegen Eure Oldies?

Hallo Selbstspieler und solche, die nicht wissen, ob sie sich wirklich zu dieser Gattung zählen sollen, weil es bei ihnen "zu selten" den Selbstspielermodus gibt!

Nach der ersten und bisher letzten Umfrage, die ich gestartet hatte und übrigens nicht selbst schließen kann, möchte ich "aus Gründen" mal eine andere Umfrage starten.

Vielleicht kennt ihr die zugrunde liegende Situation:

Ihr wollt mal eben eine Partie Schach im casual-Modus spielen. Die Bedingungen, unter denen die Partie zustande kommt, sind nicht ideal oder Ihr wollt einfach mal etwas neues gegen den Blechkameraden ausprobieren, und dann passiert es:

Ihr patzt und habt schlichtweg eine Taktik zu eurem Nachteil übersehen.
Wie verhaltet Ihr Euch?

Den Anlass zu meiner Umfrage erfahrt Ihr gerne, wenn die Umfragebeteiligung ein gewisses Interesse an dieser prinzipiellen Situation erkennen lässt.

Viel Spaß und Hand auf's Herz beim Beantworten dieser nicht ganz bierernst gemeinten Frage. In einer Antwort ist mir übrigens ein "Rechtschreibblunder" unterlaufen, aber ich kann ihn nicht korrigieren - es muss natürlich Partie statt Party heißen.

Grüße in der Morgenstunde, Marcus.

Geändert von chessman68 (09.11.2022 um 07:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu chessman68 für den nützlichen Beitrag:
dsommerfeld (09.11.2022)
  #2  
Alt 09.11.2022, 07:44
Benutzerbild von dsommerfeld
dsommerfeld dsommerfeld ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 13.01.2021
Ort: Hoppenstedt
Land:
Beiträge: 328
Abgegebene Danke: 401
Erhielt 560 Danke für 201 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 3/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss328
AW: Wie verhaltet Ihr Euch nach einem groben Fehler in einer Partie gegen Eure Oldies

Ich ärgere mich , ziehe es aber auch durch.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu dsommerfeld für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (09.11.2022)
  #3  
Alt 09.11.2022, 09:09
Lucky Lucky ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 387
Abgegebene Danke: 345
Erhielt 261 Danke für 172 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss387
AW: Wie verhaltet Ihr Euch nach einem groben Fehler in einer Partie gegen Eure Oldies

*Spaßmodus an*
... ich nehme einen Hammer und schlage das doofe Ding zu Brei ...
*Spaßmodus aus*

Neenee, 1x geschluckt ;-) und weiter geht's bis zum bitteren Ende. Die weitere Verwertung des Vorteils bis zum Ende sowie die Mattführungen der Geräte sind schließlich auch oft sehenswert.

Gruß!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lucky für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (09.11.2022)
  #4  
Alt 09.11.2022, 09:26
Benutzerbild von Schachcomputerfan
Schachcomputerfan Schachcomputerfan ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 235
Abgegebene Danke: 395
Erhielt 123 Danke für 69 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 3/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss235
Unglücklich AW: Wie verhaltet Ihr Euch nach einem groben Fehler in einer Partie gegen Eure Oldies

Hallo

Erst Gestern habe ich mit einer Figur mehr , diese ein zügig wieder eingestellt .
Ich ärger mich , spiele aber weiter .
Wenn man sich das zurück nehmen erst einmal angewöhnt , wird das noch zur Gewohnheit .

LG

Lipo
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schachcomputerfan für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (09.11.2022)
  #5  
Alt 09.11.2022, 09:58
CC 7 CC 7 ist offline
Mephisto Turniermaschine
 
Registriert seit: 10.12.2004
Land:
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 229 Danke für 106 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss308
AW: Wie verhaltet Ihr Euch nach einem groben Fehler in einer Partie gegen Eure Oldies

Berührt geführt - klare Sache.

Meist merke ich ja erst einige Züge später, daß ich irgendwo gepatzt habe.

In der nachfolgenden Analyse mit einer Engine meint Stockfish sowieso, daß
ich mehrfach gepatzt hätte - da käme ich vor lauter Zurücknehmen ja nie zu einer ganzen Partie...

Gruß
Hans-Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CC 7 für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (09.11.2022)
  #6  
Alt 09.11.2022, 11:29
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 59
Land:
Beiträge: 4.053
Abgegebene Danke: 1.454
Erhielt 629 Danke für 369 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4053
AW: Wie verhaltet Ihr Euch nach einem groben Fehler in einer Partie gegen Eure Oldies

Ich spiele selbst ja nur sehr selten, aber falls doch, kommt es auf die Partie an:

Wenn es eine "Nebenher"-Partie ist, der Verlauf eher uninteressant und die Lage nach dem Patzer aussichtslos, dann gebe ich auf.

Wenn die Partie interessant ist, dann kann es schon mal sein, dass ich einen Zug zurücknehme, weil ich den weiteren Verlauf sehen möchte. Als Sieger fühle ich mich dann aber nicht...

Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (09.11.2022), paulwise3 (10.11.2022)
  #7  
Alt 09.11.2022, 12:00
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 961
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 4.160
Erhielt 945 Danke für 458 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 8/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss961
AW: Wie verhaltet Ihr Euch nach einem groben Fehler in einer Partie gegen Eure Oldies

Gegen den Computer zu spielen, ist für mich etwas völlig anderes als gegen einen Menschen. Der Computer wurde ja sogar oft als Schach-Trainer gebaut. Also probiere ich alles möglich aus, bei groben Schnitzern nehme ich Züge zurück und schaue wie es dann gelaufen wäre, oder ich mache einen groben Schnitzer und wechsel mitten im Spiel die Seiten... gegen den Computer habe ich in diesem Sinne kein "Ehrgefühl". Ich nenne solche Partien mal Trainings und Experimentier Partien. Häufiger nehme ich mir dann aber auch eine "ernste" Partie gegen den Schachcomputer zu spielen. Wenn ich dann einen groben Schnitzer gebaut habe, gebe ich meistens auf und werte das Spiel für mich als verloren. Das der Computer dann auch noch einen groben Schnitzer macht, mit dem meine Chancen wieder steigen ist bei den meisten Programm ja aussichtslos.
Etwas anders sieht das bei sehr modernen Programmen aus, wie den bots. Da sie sehr menschlich spielen, kann man auch nach einen groben Schnitzer noch hoffen etwas heraus holen zu können.
Also gegen Computer ist bei mir alles erlaubt, ich möchte durch ihn lernen können.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu RetroComp für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (09.11.2022), dsommerfeld (09.11.2022)
  #8  
Alt 09.11.2022, 12:03
Benutzerbild von chessman68
chessman68 chessman68 ist offline
Novag Super Expert C
 
Registriert seit: 17.05.2020
Ort: 45529 Hattingen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 138
Abgegebene Danke: 430
Erhielt 201 Danke für 83 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 3/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss138
AW: Wie verhaltet Ihr Euch nach einem groben Fehler in einer Partie gegen Eure Oldies

 Zitat von Lucky Beitrag anzeigen
*Spaßmodus an*
... ich nehme einen Hammer und schlage das doofe Ding zu Brei ...
*Spaßmodus aus*

[...]

Gruß!
ENDLICH normale Leute!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu chessman68 für den nützlichen Beitrag:
dsommerfeld (09.11.2022)
  #9  
Alt 09.11.2022, 12:34
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 67
Land:
Beiträge: 1.683
Abgegebene Danke: 147
Erhielt 623 Danke für 376 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
16/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssss1683
AW: Wie verhaltet Ihr Euch nach einem groben Fehler in einer Partie gegen Eure Oldies

Ich spiele oft abends im Bett noch eine Partie auf lichess gegen den Computergegner. Immer die gleiche Eröffnung. Auf einer nicht zu hohen Stufe . Da es mehr zum entspannen dient, und ich ungern verliere, dabei auch recht offensiv spiele, kommen oft Situationen, die nicht gut für mich sind.

Dann nehme ich den Zug zurück, oder sogar ganze Zugfolgen. Ist aber nichts mehr zu retten, lasse ich mich mattsetzen oder beende die Partie. Meistens gewinne ich bei dem Revanchespiel allerdings, weil ich dann zurückhaltender spiele.
Man lernt ja auch etwas, wenn man fehlerhafte Züge zurück nimmt.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu udo für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (09.11.2022)
  #10  
Alt 09.11.2022, 18:29
Hartmut Hartmut ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 58
Land:
Beiträge: 2.024
Abgegebene Danke: 2.273
Erhielt 1.357 Danke für 782 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 14/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2024
AW: Wie verhaltet Ihr Euch nach einem groben Fehler in einer Partie gegen Eure Oldies

 Zitat von Lucky Beitrag anzeigen
*Spaßmodus an*
... ich nehme einen Hammer und schlage das doofe Ding zu Brei ...
*Spaßmodus aus*
Ach nee, ich halte es da eher mit der Methode...

https://vimeo.com/306710687

Aber im Ernst. Kommt auf den Compi an. Ist es einer, gegen den ich in der Regel gewinne, dann spiel ich weiter und schaue, ob er noch einen Fehler macht. Ist es allerdings ein starkes Gerät, dann geb ich ganz normal auf (oder... siehe Video, lach)
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (09.11.2022), Lucky (09.11.2022)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Stellung: Kurioses aus einer Hiarcs-Partie borromeus Partien und Turniere / Games and Tournaments 0 31.03.2017 12:29
Stellung: Aus einer Partie von 1972 mibere Teststellungen und Elo Listen / Test positions and Elo lists 8 16.01.2014 14:53
Frage: Wie ist das bei Euch so, gegen Schachcomputer zu spielen ? BlackPawn Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 36 24.12.2011 17:28
Partie: Eine Partie gegen Polgar 5 MHz Theo Partien und Turniere / Games and Tournaments 0 07.02.2008 17:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:39 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info