Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Partien und Turniere / Games and Tournaments


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #2961  
Alt 18.12.2021, 13:52
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 8.125
Abgegebene Danke: 11.079
Erhielt 12.566 Danke für 5.264 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 14/20
Heute Beiträge
3/3 sssss8125
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
Hallo Egbert !

Die Sphinx kommt wieder etwas heran, noch ist nichts verloren, 2 Punkte Rückstand sind noch aufholbar, es bleibt spannend.

Schönen Gruß
Christian
Hallo Christian,

das ist korrekt. Von den Partien-Verläufen in dem Match her, dürfte die Unergründliche gar nicht zurückliegen....

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (18.12.2021)
  #2962  
Alt 19.12.2021, 11:02
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 8.125
Abgegebene Danke: 11.079
Erhielt 12.566 Danke für 5.264 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 14/20
Heute Beiträge
3/3 sssss8125
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Morgen

Eine weitere unnötige Niederlage der schnellen Sphinx 40 lässt Mephisto Nigel Short seinen Vorsprung ausbauen.

Revelation II AE CXG Sphinx 40, äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 6,5
Mephisto Nigel Short, 5 MHz: 9,5


[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.12.19"]
[Round "155"]
[White "Mephisto Nigel Short, 5 MHz"]
[Black "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Result "1-0"]
[ECO "C42"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "146"]
[EventDate "2021.12.19"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nf6 3. Nxe5 d6 4. Nf3 Nxe4 5. d4 d5 6. Bd3 Bd6 7. O-O O-O 8. c4
{Ende Buch} Nf6 {Ende Buch} 9. c5 Be7 10. Bf4 Nc6 11. Qb3 a5 {? keine gute
Antwort.} 12. Re1 {12. Sb1-c3 mit weiterem Druck auf d5 ist vorzuziehen.} Nb4
13. Nbd2 {Mephisto Nigel Short lässt seinen starken Läufer zum Abtausch auf
d3 stehen.} Nxd3 14. Qxd3 Nh5 15. Be5 f6 16. Bg3 Nxg3 17. fxg3 b6 {die Partie
befindet sich im Gleichgewicht.} 18. cxb6 cxb6 19. Rac1 Bb4 {19. ...Tf8-e8 war
zu favorisieren.} 20. a3 Bd6 21. Qb5 Bb7 22. Re6 Rc8 23. Rce1 {? kein guter
Zug des Schröder Schützlings.} Qc7 {deutlich besser war 23. ...Lb7-c6.} 24.
Qb3 Bc6 25. Ne4 a4 26. Qa2 Rce8 27. Nxd6 Rxe6 28. Rxe6 Qd7 29. Re1 Qxd6 {
die Partie ist weiterhin im Lot.} 30. b4 Bd7 31. Re2 {? eine Ungenauigkeit des
Nigel Short.} Rc8 {! und nun hat Schwarz leichte Vorteile.} 32. Rc2 Rc6 33. Kf2
Bf5 34. Rxc6 Qxc6 35. Qe2 Be4 36. Qd1 Bxf3 {? unverständlich. Danach ist
wieder alles ausgeglichen.} 37. Qxf3 Qc4 38. Qe3 Kf8 39. g4 Qa2+ 40. Kf3 Qb3
41. Kf4 Qd1 42. h3 Qb1 43. Qf3 Qb2 44. Qxd5 Qf2+ 45. Qf3 Qxd4+ 46. Qe4 Qf2+ 47.
Qf3 Qd2+ 48. Kf5 Qg5+ {? der entscheidende Fehler. Die Unergründliche darf
den weißen König niemals in Richtung des Damenflügels ziehen lassen. Das
muss man jedoch wissen, denn mit Vorausberechnung ist hier nichts, zumindest
nicht für einen Oldie.} 49. Ke6 {!} Qe5+ 50. Kd7 b5 51. Kc6 Qe8+ {?
natürlich findet die Sphinx 40 nicht die besten Züge, um das Unvermeidliche
hinauszuzögern.} 52. Kb6 h6 53. Qd3 Qb8+ 54. Ka5 Qb7 55. g3 Qb8 56. Qxb5 Qxg3
{? jetzt geht es schnell bergab.} 57. Qc5+ Kf7 58. b5 Qe1+ 59. Kxa4 Qd1+ 60.
Ka5 Qd2+ 61. Ka6 Qd3 62. a4 Ke8 63. Qh5+ {auch Nigel Short findet naturgemäß
nicht die stärksten Züge, das spielt allerdings keine Rolle.} Kf8 64. a5 Qc4
65. Qf5 Ke7 66. Qf3 Kf8 67. Qc6 Qd3 68. Kb7 Qxh3 69. a6 Qe3 70. a7 Qe7+ 71. Kb6
Qd8+ 72. Kc5 Kf7 73. Qd5+ Qxd5+ {und die Sphinx 40 gibt auf. Eine weitere
unnötige Niederlage, denn das Endspiel war eigentlich klar Remis.} 1-0



Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.12.2021), dsommerfeld (19.12.2021), Mapi (19.12.2021), Mephisto_Risc (19.12.2021), paulwise3 (20.12.2021)
  #2963  
Alt 19.12.2021, 12:07
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 6.153
Abgegebene Danke: 7.797
Erhielt 12.051 Danke für 4.358 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 13/20
Heute Beiträge
1/3 sssss6153
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Morgen

Eine weitere unnötige Niederlage der schnellen Sphinx 40 lässt Mephisto Nigel Short seinen Vorsprung ausbauen.

Revelation II AE CXG Sphinx 40, äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 6,5
Mephisto Nigel Short, 5 MHz: 9,5


Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Ach du liebe Sch..., der CXG Sphinx 40 most agg kommt einfach nicht
vom Fleck. Langsam glaube ich, dass die CXG Sphinx 40 nur "dank" seiner
Schnelligkeit auf viele dumme Gedanken kommt.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (19.12.2021), Mephisto_Risc (19.12.2021)
  #2964  
Alt 19.12.2021, 18:45
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.945
Abgegebene Danke: 2.254
Erhielt 5.434 Danke für 2.249 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 13/20
Heute Beiträge
3/3 sssss3945
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Hallo Egbert !

Irgendwie will es der Sphinx nicht gelingen den Anschluss zu erzielen, es pendelt jetzt schon einige Male hin und her zwischen 2 und 3 Punkten Rückstand, 2 Siege in Folge sind noch nicht gelungen, aber immer noch ist Zeit, allerdings ist die Aufgabe jetzt schon etwas schwierig.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (19.12.2021)
  #2965  
Alt 19.12.2021, 21:31
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 8.125
Abgegebene Danke: 11.079
Erhielt 12.566 Danke für 5.264 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 14/20
Heute Beiträge
3/3 sssss8125
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
Hallo Egbert !

Irgendwie will es der Sphinx nicht gelingen den Anschluss zu erzielen, es pendelt jetzt schon einige Male hin und her zwischen 2 und 3 Punkten Rückstand, 2 Siege in Folge sind noch nicht gelungen, aber immer noch ist Zeit, allerdings ist die Aufgabe jetzt schon etwas schwierig.

Schönen Gruß
Christian
Hallo Christian,

die Sphinx 40 hat trotz enormer Beschleunigung zum Originalgerät, einfach noch zu viele taktische Aussetzer um wirklich konkurrenzfähig zu sein. Sie beweg sich hinsichtlich der Gesamtspielstärke langsam in den Bereich, wo man auch den Mephisto Glasow auf dem Revelation II AE erwarten dürfte. Das dürfte so bei gut 2000 Elo-Punkten sein.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (20.12.2021), Mephisto_Risc (20.12.2021)
  #2966  
Alt 20.12.2021, 14:20
Benutzerbild von paulwise3
paulwise3 paulwise3 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Eindhoven
Alter: 75
Land:
Beiträge: 1.351
Abgegebene Danke: 3.609
Erhielt 1.262 Danke für 601 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 9/20
Heute Beiträge
2/3 sssss1351
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Schachcomputer Freunde

Für Freunde der Sphinx 40 ist die 14. Partie nur schmerzhaft zu verkraften. Wie so oft beginnt die Unergründliche sehr stark und steht auch einfach besser. Doch ab dem 23. Zug verlassen dem Programm von Mark Taylor die Kräfte, besonders das völlig sinnentleerte Bauernopfer muss man schon als Programmfehler bezeichnen, einhergehend mit der völlig falschen Bewertung der Stellung. Auch wenn Mephisto Nigel Short nicht sonderlich überzeugte, war der Sieg dann nicht mehr schwer zu realisieren.
Hallo Egbert,
Die fehlerhafte positonsbewertung tut mich denken an die merkwürdige bewertungen die man seht wenn man Z.b. Der Krypton Challenge mit aggressive Stile spielen lasst.
Vielleicht könntest du mal diese positionen mit ein weniger aggressive oder normale stil testen?
Möglich braucht der megaturbo Sphinx ein weniger aggressive stil?
Gruss, Paul
__________________
Wenn ich mich irre, sollte es ein Horizont Wirkung sein
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu paulwise3 für den nützlichen Beitrag:
applechess (20.12.2021), Egbert (20.12.2021), Roberto (20.12.2021)
  #2967  
Alt 20.12.2021, 15:01
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 8.125
Abgegebene Danke: 11.079
Erhielt 12.566 Danke für 5.264 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 14/20
Heute Beiträge
3/3 sssss8125
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von paulwise3 Beitrag anzeigen
Hallo Egbert,
Die fehlerhafte positonsbewertung tut mich denken an die merkwürdige bewertungen die man seht wenn man Z.b. Der Krypton Challenge mit aggressive Stile spielen lasst.
Vielleicht könntest du mal diese positionen mit ein weniger aggressive oder normale stil testen?
Möglich braucht der megaturbo Sphinx ein weniger aggressive stil?
Gruss, Paul
Hallo Paul,

das hat Thorsten bereits vorgeschlagen. Leider alles eine Frage der Zeit. Thorsten hat ja jetzt gar das Reflection Modul mit der Sphinx 40. Vielleicht kann er sich ja mit einem etwas weniger aggressiven Stil der Sphinx 40 befassen.
Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (20.12.2021), borromeus (20.12.2021), paulwise3 (20.12.2021)
  #2968  
Alt 22.12.2021, 16:41
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 8.125
Abgegebene Danke: 11.079
Erhielt 12.566 Danke für 5.264 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 14/20
Heute Beiträge
3/3 sssss8125
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Abend

Spätestens nach der 17. Partie dürfte klar sein, dass die Unergründliche auch gegen Mephisto Nigel Short auch im Gesamt-Ergebnis den Kürzeren ziehen wird. Wiederholt findet Nigel Hort den besseren Übergang ins Endspiel. In dem Turm-Endspiel tun sich dann beide Geräte naturgemäß sehr schwer, aber auch hier gibt das Programm von Ed Schröder das bessere Bild ab.

Revelation II AE CXG Sphinx 40, äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 6,5
Mephisto Nigel Short, 5 MHz: 10,5


[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.12.21"]
[Round "156"]
[White "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Black "Mephisto Nigel Short, 5 MHz"]
[Result "0-1"]
[ECO "C07"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "193"]
[EventDate "2021.12.21"]

1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nd2 c5 4. exd5 Qxd5 5. Ngf3 cxd4 6. Bc4 Qd6 7. O-O Nf6 8.
Nb3 Nc6 9. Nbxd4 Nxd4 10. Nxd4 a6 {Ende Buch} 11. b3 {Ende Buch} b5 12. Be2 Bb7
13. Bf3 Bxf3 14. Qxf3 Qd5 15. Qxd5 Nxd5 16. Bb2 Rc8 17. Rfe1 {? deutlich
schwächer als 17. Tf1-c1. Schwarz hat bereits Initiative und leichte Vorteile.
} Bb4 18. Rec1 {etwas besser war 18. Te1-e2.} Bd2 {dieser Zwischenzug bringt
für den Nachziehenden keine Vorteile.} 19. Rd1 Bc3 20. Bxc3 Nxc3 21. Rd3 Ke7 {
! zentralisiert bereits seinen König für das Endspiel. Viele Oldies hätten
hier wohl die kleine Rochade vorgezogen.} 22. a3 Rhd8 23. Re1 Rd5 24. Kf1 h5
25. h3 Kf6 26. Kg1 {? ein Beleg für die aktuelle Orientierungslosigkeit der
Unergründlichen.} a5 27. Kf1 {? diese Passivität ist in der Stellung alles
andere als ratsam.} g5 {und das Programm von Ed Schröder weiß dies für sich
zu nutzen.} 28. g4 hxg4 29. hxg4 Rdc5 30. Rf3+ Kg6 {? ein taktischer Fehler
des Nigel Short, welcher dem Anziehenden sofortigen Ausgleich ermöglicht
hätte.} 31. Rfe3 {? ein ganz schwacher Zug. Warum nicht:} (31. Nxe6 fxe6 32.
Rxe6+ Kg7 33. Re7+ Kg8 34. Rff7 Rd8 35. Rg7+ Kf8 36. Rgf7+ Kg8 37. Rg7+ Kf8 38.
Rgf7+ Kg8 {doch weder die Sphinx 40, noch Mephisto Nigel Short haben diese
selektive Möglichkeit des Dauerschachs beachtet. Zugegeben, die Variante ist
für einen Oldie alles andere als einfach zu überblicken.}) 31... Rd5 {
? 31. ...Sc3-d5 war klar zu bevorzugen.} 32. Nf3 Kf6 33. Ne5 Kg7 {durch einige
ungenaue Züge des Schröder Programms konnte sich die Unergründliche
vollständig konsolidieren.} 34. Rf3 f6 35. Nc4 Nb1 36. Rxb1 bxc4 37. Rc3 {
37. f3-f4 war zu favorisieren.} Rd4 38. Re1 Kf7 39. f3 Rh8 40. Rxc4 Rh1+ 41.
Kf2 Rh2+ 42. Ke3 Rxc4 43. bxc4 Rxc2 44. Kd4 e5+ 45. Kd3 {die bessere Wahl ist
45. Kd4-c5.} Ra2 46. Rc1 {? der wohl entscheidende Fehler. Notwendig war alles
auf den Freibauern via 46. c4-c5 zu setzen, um das dynamische Gleichgewicht zu
halten.} Rxa3+ 47. Ke4 Ke8 {? aber auch Nigel Short spielt nicht das
erforderliche 47. ...Kf7-e6. In der Folge demonstrieren beide Geräte, wie
schwer Turmendspiele sind und es werden wechselseitig ein Fehler nach dem
anderen produziert. Dies gilt jedoch im Besonderen für die Unergründliche.
Eine Kommentierung setzte ich daher aus.} 48. c5 {?} Kd7 49. Rd1+ Kc7 50. Rd6 {
?} Ra4+ 51. Ke3 Rf4 52. Rb6 a4 53. Rd6 {?} Rc4 {?} 54. Rxf6 Rxc5 55. Ra6 Rc3+
56. Ke4 {?} a3 57. Ra5 {? verliert forciert.} Kb6 58. Ra8 Kb5 59. Ra7 Rc4+ 60.
Kd3 Rd4+ 61. Kc2 Kb4 {? ermöglicht dem Anziehenden alle Chancen auf Remis!}
62. Rb7+ Kc5 63. Rc7+ Kb6 64. Rc3 Ra4 65. Kb1 a2+ 66. Ka1 e4 67. fxe4 Rxe4 68.
Rg3 {? nach 68. Ka1xa2 ist das Remis gesichert! Nun ist die Partie verloren.}
Ra4 {? angesagt war 68. ...Kb6-c5.} 69. Rg2 {? verliert.} Kc6 70. Rd2 Kc5 71.
Rg2 Kd4 72. Re2 Kd5 73. Rf2 Kd6 {? wo will denn das Schröder Programm mit dem
König hin?} 74. Re2 Kd7 75. Rg2 Ke6 76. Re2+ Kd6 77. Rg2 Ke5 78. Rf2 Rxg4 79.
Kxa2 Rg1 80. Rb2 g4 81. Rb5+ Kf4 82. Rb4+ Kg3 83. Kb2 Rf1 84. Rb8 Kf2 85. Rf8+
Kg2 86. Rd8 g3 87. Ra8 Rf3 88. Rc8 Kg1 89. Kb1 Re3 90. Kc2 g2 91. Kd2 Kf2 92.
Rg8 Rf3 93. Kc2 g1=Q 94. Rxg1 Kxg1 95. Kb2 Kf1 96. Ka2 Ke1 97. Ka1 {- M6 und
Aufgabe. Ein verdienter Siegt des Schützlings von Ed Schröder und ein
weiterer Beleg dafür, wie schwer Turmendspiele für unsere Oldies und auch
uns Menschen sind.} 0-1



Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (22.12.2021), Mapi (22.12.2021), Mephisto_Risc (22.12.2021), paulwise3 (28.12.2021)
  #2969  
Alt 22.12.2021, 17:31
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.945
Abgegebene Danke: 2.254
Erhielt 5.434 Danke für 2.249 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 13/20
Heute Beiträge
3/3 sssss3945
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Abend

Spätestens nach der 17. Partie dürfte klar sein, dass die Unergründliche auch gegen Mephisto Nigel Short auch im Gesamt-Ergebnis den Kürzeren ziehen wird. Wiederholt findet Nigel Hort den besseren Übergang ins Endspiel. In dem Turm-Endspiel tun sich dann beide Geräte naturgemäß sehr schwer, aber auch hier gibt das Programm von Ed Schröder das bessere Bild ab.

Revelation II AE CXG Sphinx 40, äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 6,5
Mephisto Nigel Short, 5 MHz: 10,5


[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.12.21"]
[Round "156"]
[White "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Black "Mephisto Nigel Short, 5 MHz"]
[Result "0-1"]
[ECO "C07"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "193"]
[EventDate "2021.12.21"]

1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nd2 c5 4. exd5 Qxd5 5. Ngf3 cxd4 6. Bc4 Qd6 7. O-O Nf6 8.
Nb3 Nc6 9. Nbxd4 Nxd4 10. Nxd4 a6 {Ende Buch} 11. b3 {Ende Buch} b5 12. Be2 Bb7
13. Bf3 Bxf3 14. Qxf3 Qd5 15. Qxd5 Nxd5 16. Bb2 Rc8 17. Rfe1 {? deutlich
schwächer als 17. Tf1-c1. Schwarz hat bereits Initiative und leichte Vorteile.
} Bb4 18. Rec1 {etwas besser war 18. Te1-e2.} Bd2 {dieser Zwischenzug bringt
für den Nachziehenden keine Vorteile.} 19. Rd1 Bc3 20. Bxc3 Nxc3 21. Rd3 Ke7 {
! zentralisiert bereits seinen König für das Endspiel. Viele Oldies hätten
hier wohl die kleine Rochade vorgezogen.} 22. a3 Rhd8 23. Re1 Rd5 24. Kf1 h5
25. h3 Kf6 26. Kg1 {? ein Beleg für die aktuelle Orientierungslosigkeit der
Unergründlichen.} a5 27. Kf1 {? diese Passivität ist in der Stellung alles
andere als ratsam.} g5 {und das Programm von Ed Schröder weiß dies für sich
zu nutzen.} 28. g4 hxg4 29. hxg4 Rdc5 30. Rf3+ Kg6 {? ein taktischer Fehler
des Nigel Short, welcher dem Anziehenden sofortigen Ausgleich ermöglicht
hätte.} 31. Rfe3 {? ein ganz schwacher Zug. Warum nicht:} (31. Nxe6 fxe6 32.
Rxe6+ Kg7 33. Re7+ Kg8 34. Rff7 Rd8 35. Rg7+ Kf8 36. Rgf7+ Kg8 37. Rg7+ Kf8 38.
Rgf7+ Kg8 {doch weder die Sphinx 40, noch Mephisto Nigel Short haben diese
selektive Möglichkeit des Dauerschachs beachtet. Zugegeben, die Variante ist
für einen Oldie alles andere als einfach zu überblicken.}) 31... Rd5 {
? 31. ...Sc3-d5 war klar zu bevorzugen.} 32. Nf3 Kf6 33. Ne5 Kg7 {durch einige
ungenaue Züge des Schröder Programms konnte sich die Unergründliche
vollständig konsolidieren.} 34. Rf3 f6 35. Nc4 Nb1 36. Rxb1 bxc4 37. Rc3 {
37. f3-f4 war zu favorisieren.} Rd4 38. Re1 Kf7 39. f3 Rh8 40. Rxc4 Rh1+ 41.
Kf2 Rh2+ 42. Ke3 Rxc4 43. bxc4 Rxc2 44. Kd4 e5+ 45. Kd3 {die bessere Wahl ist
45. Kd4-c5.} Ra2 46. Rc1 {? der wohl entscheidende Fehler. Notwendig war alles
auf den Freibauern via 46. c4-c5 zu setzen, um das dynamische Gleichgewicht zu
halten.} Rxa3+ 47. Ke4 Ke8 {? aber auch Nigel Short spielt nicht das
erforderliche 47. ...Kf7-e6. In der Folge demonstrieren beide Geräte, wie
schwer Turmendspiele sind und es werden wechselseitig ein Fehler nach dem
anderen produziert. Dies gilt jedoch im Besonderen für die Unergründliche.
Eine Kommentierung setzte ich daher aus.} 48. c5 {?} Kd7 49. Rd1+ Kc7 50. Rd6 {
?} Ra4+ 51. Ke3 Rf4 52. Rb6 a4 53. Rd6 {?} Rc4 {?} 54. Rxf6 Rxc5 55. Ra6 Rc3+
56. Ke4 {?} a3 57. Ra5 {? verliert forciert.} Kb6 58. Ra8 Kb5 59. Ra7 Rc4+ 60.
Kd3 Rd4+ 61. Kc2 Kb4 {? ermöglicht dem Anziehenden alle Chancen auf Remis!}
62. Rb7+ Kc5 63. Rc7+ Kb6 64. Rc3 Ra4 65. Kb1 a2+ 66. Ka1 e4 67. fxe4 Rxe4 68.
Rg3 {? nach 68. Ka1xa2 ist das Remis gesichert! Nun ist die Partie verloren.}
Ra4 {? angesagt war 68. ...Kb6-c5.} 69. Rg2 {? verliert.} Kc6 70. Rd2 Kc5 71.
Rg2 Kd4 72. Re2 Kd5 73. Rf2 Kd6 {? wo will denn das Schröder Programm mit dem
König hin?} 74. Re2 Kd7 75. Rg2 Ke6 76. Re2+ Kd6 77. Rg2 Ke5 78. Rf2 Rxg4 79.
Kxa2 Rg1 80. Rb2 g4 81. Rb5+ Kf4 82. Rb4+ Kg3 83. Kb2 Rf1 84. Rb8 Kf2 85. Rf8+
Kg2 86. Rd8 g3 87. Ra8 Rf3 88. Rc8 Kg1 89. Kb1 Re3 90. Kc2 g2 91. Kd2 Kf2 92.
Rg8 Rf3 93. Kc2 g1=Q 94. Rxg1 Kxg1 95. Kb2 Kf1 96. Ka2 Ke1 97. Ka1 {- M6 und
Aufgabe. Ein verdienter Siegt des Schützlings von Ed Schröder und ein
weiterer Beleg dafür, wie schwer Turmendspiele für unsere Oldies und auch
uns Menschen sind.} 0-1



Gruß
Egbert
Hallo Egbert !

Das Zwischenergebnis kommt einer Vorentscheidung schon recht nahe, da müsste die Sphinx 40 schon fast über sich selbst hinauswachsen, um eine Gesamtniederlage noch zu verhindern, aber man hat ja schon die wildesten Serien erlebt, allerdings ist das hier schon eine Mammutaufgabe.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (22.12.2021)
  #2970  
Alt 22.12.2021, 17:39
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 8.125
Abgegebene Danke: 11.079
Erhielt 12.566 Danke für 5.264 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 14/20
Heute Beiträge
3/3 sssss8125
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
Hallo Egbert !

Das Zwischenergebnis kommt einer Vorentscheidung schon recht nahe, da müsste die Sphinx 40 schon fast über sich selbst hinauswachsen, um eine Gesamtniederlage noch zu verhindern, aber man hat ja schon die wildesten Serien erlebt, allerdings ist das hier schon eine Mammutaufgabe.

Schönen Gruß
Christian
Hallo Christian,

richtig, ich kann an eine Rückkehr der Unergründlichen in diesem Wettkampf auch nicht mehr glauben.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (22.12.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Chafitz/Sandy Monitor Edition und Odin Edition steffen Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 2 08.04.2019 20:42
Frage: Revelation+DGT=? blaubaer Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 16 07.02.2012 14:18
Test: Shredder auf Revelation Ist ein Revelation! xchessg Partien und Turniere / Games and Tournaments 9 23.07.2009 09:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:17 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info