Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Computerschach / Computer Chess: > Emu & andere Emulationen / Mess Emu and other Emulations


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #5201  
Alt 16.11.2022, 14:37
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 59
Land:
Beiträge: 4.049
Abgegebene Danke: 1.449
Erhielt 627 Danke für 368 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4049
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Also das funktioniert leider auch nicht, denn für den Stellungsaufbau muß ich zuerst das Brett löschen (anders wäre es sonst viel zu kompliziert), und das geht nur direkt nach dem Start (d.h. nach RE), was aber diesen vorher eingegebenen ersten Zug wieder sinnlos machen würde.
Ok, ich kann natürlich nicht nachvollziehen, was das programmiertechnisch für Probleme macht; ich kann nur sagen, dass die Methode in der Emulation funktioniert...

Viele Grüße
Robert

P.S.: Ich vermute, du arbeitest schon an der Lösung...

Geändert von Robert (16.11.2022 um 14:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5202  
Alt 16.11.2022, 15:38
fhub fhub ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 2.162
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 4.006 Danke für 980 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 14/20
Heute Beiträge
1/3 sssss2162
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Robert,
 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
P.S.: Ich vermute, du arbeitest schon an der Lösung...
falsch vermutet - ich bin sogar schon fertig damit!

Ich mußte nur für das 'Brett löschen' vor der eigentlichen Stellungseingabe (und nach so einem weißen Dummy-Zug a2a3) eine Extra-Schleife einbauen, weil die eigene Playmatic-Methode (RE C5) eben nicht möglich war. Und weil das im Turbo-Modus ja recht schnell geht, ist dieser zusätzliche Löschvorgang auch kein Problem.

Ok, dann kann ich mich jetzt ja den nächsten Fidelitys widmen ...

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
ferribaci (16.11.2022), Mark 1 (16.11.2022), Robert (16.11.2022)
  #5203  
Alt 16.11.2022, 16:21
Mark 1 Mark 1 ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 27.09.2006
Beiträge: 390
Abgegebene Danke: 348
Erhielt 164 Danke für 102 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss390
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Franz..

Vor über 40 Jahre erstand ich meinen 2 Schachcomputer bei Horten.

Es war der Boris Diplomat , also wenn das auch noch klappen würde mit der Stellungseingabe ......

Ansonsten habe ich viel Spaß mit deiner Emulation. Sehr zum Nachteil meiner
~ 30 Schachcomputer. Keine Ahnung wie viele noch funktionieren .

Gruß
Mark 1
Mit Zitat antworten
  #5204  
Alt 20.11.2022, 15:40
fhub fhub ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 2.162
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 4.006 Danke für 980 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 14/20
Heute Beiträge
1/3 sssss2162
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi,

die nächste Gruppe mit Stellungseingabe ist fertig, und zwar (fast) alle Fidelity-Engines.
Nur bei den sehr alten und primitiven Geräten (vor 1982) ist die Stellungseingabe so umständlich, daß sich der Aufwand dafür nicht lohnt -
das betrifft folgende Module: fscc8, cc1/3/7/10 sowie csc/uvc/vcc/vsc.
Und auch die beiden Phantoms hab ich mir noch nicht angesehen, denn für deren Plugins hab ich schon für das normale Spielen mehrere Wochen benötigt, und die dabei verwendeten Tricks sind absolut nicht kompatibel mit einer Stellungseingabe.

 Zitat von Mark 1 Beitrag anzeigen
Es war der Boris Diplomat , also wenn das auch noch klappen würde mit der Stellungseingabe ......
Und damit unser lieber Mark nicht so lange auf sein Lieblingsgerät warten muß, sind alle ACI-Geräte auch schon implementiert.

Grüße,
Franz

Geändert von fhub (29.11.2022 um 17:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Agep (20.11.2022), germangonzo (21.11.2022), Mapi (20.11.2022), Mark 1 (20.11.2022), Michael (21.11.2022), Robert (21.11.2022)
  #5205  
Alt 20.11.2022, 17:50
Mark 1 Mark 1 ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 27.09.2006
Beiträge: 390
Abgegebene Danke: 348
Erhielt 164 Danke für 102 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss390
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Franz...

Vielen Dank


Gruß
Mark 1
Mit Zitat antworten
  #5206  
Alt 20.11.2022, 20:16
Mark 1 Mark 1 ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 27.09.2006
Beiträge: 390
Abgegebene Danke: 348
Erhielt 164 Danke für 102 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss390
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Franz...

Funktioniert bestens..

Diese Stellung Matt in 4 löste der Boris Diplomat 350 MHz in unter 20 Minuten. Ich glaube mit 1 MHz, bräuchte er einige Tage



Gruß
Mark 1
Mit Zitat antworten
  #5207  
Alt 29.11.2022, 17:10
fhub fhub ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 2.162
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 4.006 Danke für 980 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 14/20
Heute Beiträge
1/3 sssss2162
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi,

mit den Geräten im Tab 'Chess_Extra' sowie den beiden VEB-ChessMaster-Versionen ist jetzt die Stellungseingabe für alle Engines verfügbar, bei denen es möglich war.
Bei einigen davon mußte ich die Stellung wieder direkt ins RAM speichern, was aber auch dazu führte, daß jetzt sogar bei den beiden CXG-Computachess/Portachess so ein 'Setup' möglich ist, obwohl sie diese Funktion eigentlich gar nicht haben (bei nur 3 Tasten auch kein Wunder).

Ein Problem hatte ich beim CBO-Modul für den Fidelity Mini Sensory Chess Challenger: mit diesem CBO-Modul funktioniert die Stellungseingabe nicht mehr so, wie es im Handbuch des MSCC beschrieben ist (bzw. eigentlich gar nicht), und beim direkten Speichern der Stellung ins RAM macht er völlig absurde (und auch illegale Züge), daher funktioniert ein Setup MIT diesem Modul eben nicht.

Falls jemand irgendeine genauere Beschreibung dieses CBO-Moduls hat (bzw. weiß, wie oder ob man damit überhaupt eine Stellung eingeben kann), dann bitte hier posten.

Grüße,
Franz

Geändert von fhub (06.12.2022 um 16:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Agep (29.11.2022), Beeco76 (29.11.2022), germangonzo (29.11.2022), Mapi (29.11.2022), Mark 1 (29.11.2022), Michael (30.11.2022), MikeChess (29.11.2022), Patzerovsky (01.12.2022), Robert (30.11.2022), Tibono (29.11.2022)
  #5208  
Alt 29.11.2022, 17:43
Beeco76 Beeco76 ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 23.03.2020
Beiträge: 210
Abgegebene Danke: 1.041
Erhielt 351 Danke für 146 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 3/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss210
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Hi,

mit den Geräten im Tab 'Chess_Extra' sowie den beiden VEB-ChessMaster-Versionen ist jetzt die Stellungseingabe für alle Engines verfügbar, bei denen es möglich war.
Hi Franz,

das ist eine Leistung für sich.

Ich besitze die Originale von ChessMaster und ChessMaster Diamond und dort sind die Handbücher so kryptisch, dass man sie erst einmal verstehen muss.

Beim ChessMaster Diamond Unterscheidung der Figur über "Identifikationsfelder" etc.
Und auf diesen Feldern darf sich keine Figur befinden, d.h. man muss diese Fälle unterscheiden. Man kann sich dran gewöhnen, aber als Plugin stelle ich mir das ziemlich schwer zu lösen vor.

Viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
  #5209  
Alt 29.11.2022, 17:54
fhub fhub ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 2.162
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 4.006 Danke für 980 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 14/20
Heute Beiträge
1/3 sssss2162
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Markus,
 Zitat von Beeco76 Beitrag anzeigen
Ich besitze die Originale von ChessMaster und ChessMaster Diamond und dort sind die Handbücher so kryptisch, dass man sie erst einmal verstehen muss.

Beim ChessMaster Diamond Unterscheidung der Figur über "Identifikationsfelder" etc.
Und auf diesen Feldern darf sich keine Figur befinden, d.h. man muss diese Fälle unterscheiden. Man kann sich dran gewöhnen, aber als Plugin stelle ich mir das ziemlich schwer zu lösen vor.
ja, die Stellungseingabe bei den ChessMastern ist tatsächlich etwas 'seltsam' (um es mal freundlich auszudrücken ) - kein anderer Schachcomputer macht das auf diese komische Weise (obwohl es bei manchen einfachen Geräten auch recht umständlich ist).

Allerdings habe ich es bei diesen beiden eben auch mit der direkten Speicherung der Stellung im RAM gemacht - das war relativ einfach, denn die 'offizielle' Methode wäre kaum praktisch durchführbar gewesen.

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
  #5210  
Alt 02.12.2022, 08:15
Tibono Tibono ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 22.05.2018
Ort: Frankreich
Alter: 61
Land:
Beiträge: 234
Abgegebene Danke: 1.057
Erhielt 320 Danke für 153 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 5/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss234
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi Franz,

I suspect something wrong with the automated Chess-Master setup, about pawns: whatever position they are set to, a two squares move is enabled, as if they were still on their starting position. I assume the Chess-Master is using a different value code in RAM for a pawn which already moved?
Easy to test with editing a random position including boths kings and a single pawn, or check this funny move of the computer let to play from this position: 8/2k5/P1N5/8/8/6K1/8/8 w - - 0 1

Anyway much impressed by the hard work, much appreciated!
Eric
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Tibono für den nützlichen Beitrag:
fhub (02.12.2022), Robert (02.12.2022)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Mephisto Emulator für den Mac fertig RolandLangfeld Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 3 09.09.2007 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:18 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info