Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Partien und Turniere / Games and Tournaments


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 25.05.2021, 14:38
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.933
Abgegebene Danke: 2.243
Erhielt 5.397 Danke für 2.237 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 13/20
Heute Beiträge
1/3 sssss3933
Mephisto Risc II (2237) : Pewatronic Masterchess 24 MHZ (2183)

Es geht weiter mit einem Turniermatch Modus 40 / 120 zwischen:


Mephisto Risc II (2237) : Pewatronic Masterchess 24 MHZ (2183)


Voraussetzungen:

Beide Programme spielen mit einem 32 Bit Prozessor (anders als im vorigen Wettkampf, der Diamond II hat ja nur einen 8 Bit Prozessor), ich kenne mich da nicht so gut aus bei den verschiedenen Prozessortypen, von der Rechengeschwindigkeit dürfte aber der Pewatronic mit 24 MHZ gegenüber dem Risc mit 14 MHZ schon vorne liegen, wenn man mal davon ausgeht, dass ein SH7034 mit einem ARM 2 gleichzusetzen ist.

Von der Eröffnungsbibiothek liegt der Risc II mit 80.000 HZ gegenüber 50.000 recht klar vorne.

Meiner Meinung nach sind die beiden Programme von der Taktischen Spielweise nahezu auf Augenhöhe, denn in komplizierten Mittelspielen hat auch der Pewatronic durchaus seine Qualitäten, was aber mit höchster Wahrscheinlichkeit diesen Wettkampf klar zu Gunsten des Risc II entscheiden wird, ist das ENDSPIEL, wo ich klare Vorteile für den Risc II erwarte, obwohl ich sagen muss, dass dies sicher auch nicht die Stärkste Partiephase vom Risc II ist, da hat er mich in der Vergangenheit schon manchmal auch mit haarstreubenden Fehlern zur Verzweiflung gebracht, also z.B. mit einem Genius 68030 kann er da nicht mithalten, aber er ist doch haushoch überlegen gegenüber dem Pewatronic 24 MHZ.

Die Theoretische Gewinnerwartung für den Risc II aufgrund der ELO-Differenz (54 Punkte) liegt bei 57,6 % (das wäre dann ein 29,0 : 21,0 für den Risc II), aufgrund der doch gravierenden Endspielschwäche des Pewatronic traue ich dem Risc II aber mehr zu als das.

Ich werde meinen ursprünglichen Tipp aber leicht abändern aufgrund folgender Erklärung: Ich nehme an, dass beide Programme das eine oder andere Spiel schon vor dem Endspiel entscheiden können, da gehe ich davon aus, dass beide das zu 25 % schaffen, dass sind dann also 12,5 Punkte aus diesem Titel für beide, die restlichen 50 % der Partien (also 25 an der Anzahl) erwarte ich als ein Endspiel mit annähernd gleichen Voraussetzungen und hier gehe ich von der Annahme aus, dass der Risc II das zu 80 % gewinnt, was dann also 20 aus 25 ausmacht.

Somit macht der Risc II 12,5 Punkte vor dem Endspiel und 20,0 im Endspiel.

Mein Tipp daher: 32,5 : 17,5 für Risc II (65,0 %)


Weitere Tipps sind herzlich Willkommen.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (25.05.2021), Egbert (25.05.2021), Mapi (25.05.2021)
  #2  
Alt 25.05.2021, 17:45
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 58
Land:
Beiträge: 1.028
Abgegebene Danke: 4.276
Erhielt 1.488 Danke für 543 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 18/20
Heute Beiträge
1/3 sssss1028
AW: Mephisto Risc II (2237) : Pewatronic Masterchess 24 MHZ (2183)

Hallo Christian,
hier mein Tipp: 31:19 für den Risc II

viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mapi für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (25.05.2021)
  #3  
Alt 25.05.2021, 18:47
Benutzerbild von Oberstratege
Oberstratege Oberstratege ist offline
CXG Sphinx Dominator
 
Registriert seit: 20.11.2016
Ort: Dortmund
Land:
Beiträge: 109
Abgegebene Danke: 2.216
Erhielt 135 Danke für 84 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 7/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss109
AW: Mephisto Risc II (2237) : Pewatronic Masterchess 24 MHZ (2183)

Hallo Christian,
ich tippe auf ein 30:20 für den Mephisto Risc II

Viele Grüße
Georg
__________________
Viele Grüße
Georg
-----------------------
Schach ist kristallklare Mathematik in Dramenform. (Svenonius)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oberstratege für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (25.05.2021)
  #4  
Alt 25.05.2021, 23:13
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.933
Abgegebene Danke: 2.243
Erhielt 5.397 Danke für 2.237 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 13/20
Heute Beiträge
1/3 sssss3933
AW: Mephisto Risc II (2237) : Pewatronic Masterchess 24 MHZ (2183)

In Runde 1 wird eine Caro-Cann Variante mit je 11 Buchzügen gespielt.

Der Risc II ist gleich nach der Eröffnung mit dieser Stellung sichtlich überfordert, kommt nur auf ganz geringe Rechentiefe von 6-7 HZ und leistet sich eine ganze Reihe von schwachen Zügen, der Pewatronic steht dann während des gesamten Mittelspiels ganz klar auf Gewinn, er lässt jedoch alle Chancen ungenützt und der Risc II kann Ausgleich erlangen, ich muss aber sagen, das war wirklich eine sehr komplizierte Stellung, die nicht leicht zu durchschauen war, da kann man keinen einen Vorwurf machen, mit Stockfish kann man das nicht messen, der sieht ja praktisch alles.

Pewatronic spielt hier einige wirklich sehr gute Angriffszüge, kann dann aber im entscheidenden Moment den Sack nicht zu machen.
Am Ende ein sehr schmeichelhaftes Remis für den Risc II, aus Sicht des Pewatronic jedenfalls ein verlorener halber Punkt.

Staffel 1: 0,5 : 0,5


[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "Wien"]
[Date "2021.05.25"]
[Round "1"]
[White "Pewatronic Masterchess 24 MHZ"]
[Black "Mephisto Risc II"]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2237"]
[Opening "Caro-Kann (Hauptvariante), 6.Bc4 e6 7.N1e2 Nf6"]
[WhiteElo "2183"]

1. d4 c6 2. e4 d5 3. Nc3 dxe4 4. Nxe4 Bf5 5. Ng3 Bg6 6. Bc4 e6 7. N1e2 Nf6
8. O-O Bd6 9. f4 Qd7 10. Bd3 Bxd3 11. Qxd3 g6 12. b3 {Buchende Pewatronic}
Na6 {Buchende Risc II} 13. c4 {Buchbewertung Pewatronic 0,0} O-O
{Buchbewertung Risc II, -0,06 / lt. Stockfish steht Weiss etwas besser mit
ca. +0,70} 14. Bb2 Rfd8 {schon früh ein schlechter Zug vom Risc II,
Stockfish bewertet hier die Fortsetzung d5 mit +1,50 für Weiss.} 15. Rad1
Qe7 16. Qc3 Kg7? {auch ein sehr schwacher Zug} 17. f5 exf5 {die Stellung
ist bereits verloren lt. Stockfish mit der Fortsetzung d5 ! bereits +5,00
für Weiss} 18. Rxf5 Kg8 19. Rf3 Bb4 20. Qc1 Re8 21. Rdf1 {Pewatronic +1,2}
Nd7 {Risc II -0,85} 22. a3 Bd6 23. Rxf7 Qxf7 24. Rxf7 Kxf7 {Risc II ist
hier noch sehr optimistisch nur -0,40} 25. d5 {Pewatronic +1,1 / Stockfish
+4,20 für Weiss.} Kg8 26. Nf5! {der richtige Zug, der den Risc II
überrascht er hat nicht damit gerechnet, Stockfish +5,00 für Weiss.} Bc5+
{Risc II sieht keine Gefahr, +0,15} 27. Bd4 Bxd4+ 28. Nfxd4 {viel besser
ist Sexd4!} cxd5 29. cxd5 Nb6 {viel besser ist Tac8!} 30. Nf4 Rac8 31. Qb2
{besser ist Da1} Re1+ 32. Kf2 Re7 33. Kf3 {der Pewatronic verabsäumt es den
Vorteil auszubauen, leider verwirft er im letzten Augenblick nach 10
Minuten Bedenkzeit den weit besseren Zug d6!, den Stockfish mit +2,70 für
Weiss sieht, mit diesem Zug ist die Stellung praktisch ausgeglichen,
Stockfish nur noch +0,20 für Weiss.} Nc5 34. g3 {Pewatronic +0,7} Rf7 {Risc
II +0,74} 35. Kg2 Ne4 {Stockfish hätte hier Txf4 ! gespielt.} 36. Qe2 Re7?
{ein nächster schwerer Fehler vom Risc II, Stockfish sieht hier die
Fortsetzung d6 mit +4,7 für Weiss.} 37. Nb5 {aus Sicht des Pewatronic aber
auch langsam zum Verzweifeln, er lässt einfach alle Chancen aus und das
auch noch mit Pech, denn wieder verwirft er im letzten Augenblick den
Gewinnzug d6 und spielt in letzter Sekunde der Bedenkzeit noch diesen weit
schlechteren Zug, der wieder den ganzen Vorteil zu nichte macht, und d6
bewertet er mit +0,8 und diesen Zug ebenfalls mit +0,8 also der Unterschied
liegt nur in der nicht mehr sichtbaren Nachkommastelle, also das nennt man
Pech, damit nur noch +0,50 aus Sicht von Stockfish.} Rd8 {und der nächste
Riesenpatzer vom Risc II, wieder ist d6 mit +4,50 zu bewerten, nötig war
Tce8!} 38. d6 {diesmal der richtige Zug, mit einer Bewertung von +0,9} Ree8
39. Nc7 Re5 40. Qb2! {Pewatronic nur +0,1 aber der richtige Zug lt.
Stockfish (+5,20).} Rf5 {Risc II -0,12} 41. Qd4 {Pewatronic -0,1, diese
komplizierte Stellung überfordert hier beide Geräte, keiner sieht einen
Vorteil für Weiss nur Stockfish mit +4,70} Nxd6 42. Nfd5? {war zu erwarten,
der Pewatronic wirft wieder mit einem Zug den gesamten Vorteil von +4,70
über Bord, Stockfish 0,00, der richtige Zug wäre Se6 gewesen.} Nxd5 43.
Nxd5 Nf7 44. Ne7+ Kf8 45. Nxf5 Rxd4 46. Nxd4 Ne5 47. Nf3 Ng4 48. h3 Ne3+
49. Kf2 Nd5 50. Ke2 Ke7 51. Kd3 Kf6 52. Kd4 Nc7 53. a4 b6 54. b4 b5 55. a5
Na6 56. Kc3 Nc7 57. Kd4 Na6 58. Kc3 Nc7 59. Kd4 {Stellungswiederholung}
1/2-1/2
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (26.05.2021), Egbert (26.05.2021), Mapi (26.05.2021), Oberstratege (26.05.2021)
  #5  
Alt 26.05.2021, 13:50
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.933
Abgegebene Danke: 2.243
Erhielt 5.397 Danke für 2.237 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 13/20
Heute Beiträge
1/3 sssss3933
AW: Mephisto Risc II (2237) : Pewatronic Masterchess 24 MHZ (2183)

In Runde 2 wird eine Variante des Damengambits mit je 10 Buchzügen gespielt.

In dieser Partie wird der Risc II seiner Favoritenrolle voll gerecht, diesem systematischen Druckaufbau hat der Pewatronic nichts entgegenzusetzen, klarer Sieg für den Risc II, der damit erstmals in Führung geht.

Nach 32. Sxe4 ? freut den Pewatronic diese Partie offenbar nicht mehr und er schenkt unmotiviert eine Figur her, da komme ich seiner Bitte nach dem Ende nach und gebe es verloren, den Rest kann man sich da getrost schenken.


Staffel 1: 1,5 : 0,5 für Risc II



[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "wIEN"]
[Date "2021.05.26"]
[Round "2"]
[White "Mephisto Risc II"]
[Black "Pewatronic Masterchess 24 MHZ"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2183"]
[Opening "Damengambit (Halbslawisch)"]
[Variation "Tschigorin, 7.O-O O-O 8.e4 dxc4 9.Bxc4 e5"]
[WhiteElo "2237"]

1. d4 c6 2. c4 d5 3. Nf3 e6 4. Nc3 Nf6 5. e3 Nbd7 6. Bd3 Bd6 7. O-O O-O 8.
e4 dxc4 9. Bxc4 e5 10. Bg5 {Buchende Risc II} Qe7 {Buchende Pewatronic} 11.
d5 {Buchbewertung Risc II, +0,21} Nb6 {Buchbewertung Pewatronic, -0,1, lt.
Stockfish steht Weiss etwas besser mit ca. +0,50} 12. Bb3 Bg4 13. dxc6 bxc6
14. h3 Bc8 {besser ist Lh5} 15. Qc2 Rd8 16. Na4 c5 17. Rfd1 Bb7 18. Nd2
Nxa4 19. Bxa4 Rab8 20. Rac1 a6 {ein schlechter Zug, viel besser ist h6!}
21. f3 h6 22. Be3 Rbc8 {viel besser ist noch Sh5, was Stockfish aber auch
schon mit +1,20 für Weiss sieht, hier ist Schwarz nach Sc4 bereits auf
verlorenem Posten, Stockfish +2,40 für Weiss.} 23. Nc4 {Risc II +0,93} Bc7
{Pewatronic -1,1} 24. Qb3 Bb8 25. Rxd8+ Rxd8 26. Qb6 Qc7 27. Bxc5 Qxb6 28.
Bxb6 {Risc II +1,33 / Stockfish +4,80} Rc8 {Pewatronic -1,5} 29. Rc2 g6 30.
h4 g5 31. hxg5 hxg5 32. g4 Nxe4? {Userentscheid 1-0} 1-0
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (26.05.2021), Egbert (26.05.2021)
  #6  
Alt 26.05.2021, 14:20
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 8.102
Abgegebene Danke: 11.038
Erhielt 12.510 Danke für 5.245 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 14/20
Heute Beiträge
2/3 sssss8102
AW: Mephisto Risc II (2237) : Pewatronic Masterchess 24 MHZ (2183)

Hallo Christian,

in dieser Partie wurde die deutliche positionelle Überlegenheit des Schröder-Programms offen gelegt.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (26.05.2021), Mephisto_Risc (26.05.2021)
  #7  
Alt 26.05.2021, 14:38
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 6.144
Abgegebene Danke: 7.778
Erhielt 12.018 Danke für 4.348 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 13/20
Heute Beiträge
3/3 sssss6144
AW: Mephisto Risc II (2237) : Pewatronic Masterchess 24 MHZ (2183)

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Christian,

in dieser Partie wurde die deutliche positionelle Überlegenheit des Schröder-Programms offen gelegt.

Gruß
Egbert
Wie lautet der korrekte Name des Programms/Moduls:

a) Mephisto Risc II
b) Mephisto risc 2
c) Mephisto Risc 2

Mfg
Kurt
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.05.2021, 17:18
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.933
Abgegebene Danke: 2.243
Erhielt 5.397 Danke für 2.237 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 13/20
Heute Beiträge
1/3 sssss3933
AW: Mephisto Risc II (2237) : Pewatronic Masterchess 24 MHZ (2183)

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Wie lautet der korrekte Name des Programms/Moduls:

a) Mephisto Risc II
b) Mephisto risc 2
c) Mephisto Risc 2

Mfg
Kurt
Hallo Kurt !

Das Modul selbst ist eigentlich nur mit der Aufschrift "Mephisto Risc 1 MB" beschriftet und hat noch einen Aufkleber drauf mit "World Championship Program" und beim Kauf wurde mir gesagt es ist der Mephisto Risc II.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (26.05.2021)
  #9  
Alt 26.05.2021, 22:09
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.933
Abgegebene Danke: 2.243
Erhielt 5.397 Danke für 2.237 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 13/20
Heute Beiträge
1/3 sssss3933
AW: Mephisto Risc II (2237) : Pewatronic Masterchess 24 MHZ (2183)

In Runde 4 wird ein Damengambit Tartakowa gespielt.

Die Eröffnung und das Mittelspiel sind ausgeglichen, nach dem schwachen Zug des Risc II mit 38. Sd5 ? büsst er einen Bauern ein, der Pewatronic kommt dann im Endspiel in eine klare Gewinnstellung, die Stockfish schon mit +4,00 für Schwarz bewertet, mit dem Zug 44. f5 ? wirft er jedoch mit einem einzigen Zug den kompletten Vorteil über Bord und muss sich dann am Ende trotz des Mehrbauern mit einem mageren Remis begnügen.

Ja man muss sagen der Risc II ist ein Meister im einlullen eines Gegners, er spielt zwar nichts spektakuläres, bleibt aber immer auf Tuchfühlung mit dem Gegner ohne sich gravierende Fehler auf diesem Niveau zu erlauben und bei einer kleinen Ungenauigkeit ist er sofort wieder zur Stelle, der Pewatronic hat einfach nicht die Mittel, um diesen Gegner zu schlagen.

Wie schon in Runde 1 ein verlorener halber Punkt aus Sicht des Pewatronic.

Staffel 1: 3,0 : 1,0 für Risc II (75,0 %)


[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "Wien"]
[Date "2021.05.26"]
[Round "4"]
[White "Mephisto Risc ii"]
[Black "Pewatronic Masterchess 24 MHZ"]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2183"]
[Opening "Damengambit"]
[Variation "Tartakower-Verteidigung, 8.Rc1"]
[WhiteElo "2237"]

1. d4 e6 2. c4 Nf6 3. Nf3 d5 4. Nc3 Be7 5. Bg5 O-O 6. e3 h6 7. Bh4 b6 8.
Rc1 {Buchende Risc II} Nbd7 {Buchende Pewatronic} 9. cxd5 {Buchbewertung
Risc II, +0,27} exd5 {Buchbewertung Pewatronic, -0,3, lt. Stockfish steht
Weiss besser mit +0,50} 10. Bd3 c5 11. O-O Bb7 12. Bb5 Rb8 13. Bg3 Rc8 14.
Qb3 c4 15. Qc2 a6 16. Bxd7 Nxd7 17. Qf5 Nf6 18. Ne5 b5 19. a3 Re8 20. f3
Bd6 21. Bh4 Bxe5 {viel besser ist Te6!} 22. dxe5 Qd7 23. Qf4 Nh7 24. Qd4
Nf8 25. Rfd1 Ng6 26. Bg3 Ne7 27. e4 Rcd8 28. Bh4 g5 29. Bf2 Qe6 30. Qb6
Qxb6 31. Bxb6 Rd7 32. h3 Kg7 33. a4 Bc6 34. axb5 axb5 35. Kf2 Rb7 36. exd5
Rxb6 37. dxc6 Nxc6 38. Nd5 {deutlich besser ist Td6!} Rb7 39. f4 gxf4 40.
Nxf4 {Risc II -0,74} Nxe5 {Pewatronic +0,5} 41. Rd6 {besser ist b3!,
Stockfish sieht hier die Fortsetzung b4 mit +1,70 für Schwarz.} Rd7
{Pewatronic sieht diese Fortsetzung nicht, diesen Zug bewertet Stockfish
noch mit +0,60 für Schwarz.} 42. Rxd7 Nxd7 43. Rd1 {lt. Stockfish ein
schlechter Zug, er bewertet hier die Fortsetzung b3! mit -0,46 aus der
Sicht von Weiss diesen Zug mit der Fortsetzung Sc5 mit +2,00 für Schwarz.}
Nc5 44. g4 {auch das ist ein schwacher Zug, weit besser ist Td5!, diesen
Zug bewertet Stockfish bereits mit +4,00 für Schwarz mit der Fortsetzung
Sa4!} f5? {Der Pewatronic wirft mit einem Zug den gesamten Vorteil über
Bord, Stockfish nur noch +0,13 für Schwarz mit der Fortsetzung Td5.} 45.
gxf5 {ist auch nicht viel schlechter als Td5, Stockfish +0,30 für Schwarz.}
Re5 46. Kf3 Rxf5 47. Ke3 Na4 {ja jetzt kommt dieser Zug, aber leider zu
spät an dieser Stelle wirkungslos, Stockfish nur noch +0,13 für Schwarz,
die Stellung ist praktisch Remis.} 48. Rd2 b4 49. Ke4 Ra5 50. Kd4 Nb6 51.
Rf2 Kg8 52. Ng6 Rd5+ 53. Ke4 Rg5 54. Ne7+ Kh7 55. Kd4 c3 56. bxc3 bxc3 57.
Kxc3 Rg3+ 58. Kb4 Rxh3 {Der letzte Randbauer ist wertlos, da im Falle des
Falles jederzeit der Springer dafür zu opfern ist, REMIS} 1/2-1/2
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (27.05.2021)
  #10  
Alt 27.05.2021, 03:56
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.933
Abgegebene Danke: 2.243
Erhielt 5.397 Danke für 2.237 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 13/20
Heute Beiträge
1/3 sssss3933
AW: Mephisto Risc II (2237) : Pewatronic Masterchess 24 MHZ (2183)

In Runde 5 wird eine Russische Variante mit Riesenbuch gespielt.

Von der Spannung her eine Superpartie, aber das Ende ist aus Sicht des Pewatronic zum Heulen, wieder lässt er zahlreiche Siegchancen liegen, dann fehlt es ihm am Endspielwissen, am Ende lässt er sich den letzten Bauern klauen und freut sich über seine Mehrfigur mit einer Bewertung von +3,00, aber es ist leider wieder nur das mikrige Remis und bereits zum 3x ein verlorener halber Punkt aus Sicht des Pewatronic, da hatte er aber auch sehr viel Pech, siehe Kommentare.

Es ist wie verhext aus der Sicht des Pewatronic, er kann einfach nicht gewinnen.

Staffel 1: 3,5 : 1,5 für Risc II (70,0 %)




[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "Wien"]
[Date "2021.05.26"]
[Round "5"]
[White "Pewatronic 24 MHZ"]
[Black "Mephisto Risc II"]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2237"]
[Opening "Russische Partie"]
[Variation "Moderner Angriff, Trifunovic Variante"]
[WhiteElo "2183"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nf6 3. d4 Nxe4 4. Bd3 d5 5. Nxe5 Bd6 6. O-O O-O 7. c4 Bxe5
8. dxe5 Nc6 9. cxd5 Qxd5 10. Qc2 Nb4 11. Bxe4 Nxc2 12. Bxd5 Bf5 13. g4 Bxg4
14. Bf4 Nxa1 {Buchende Risc II} 15. Rc1 {Buchende Pewatronic} c6
{Buchbewertung Risc II, +0,68} 16. Bg2 {Buchbewertung Pewatronic, -0,6, lt.
Stockfish steht Weiss etwas besser mit ca. +0,20} f6 {lt. Stockfish ein
schlechter Zug, er bewertet hier Tfd8 mit +0,20 für Weiss, diesen Zug mit
der Fortsetzung Sd2 mit +1,50 für Weiss.} 17. Nc3 fxe5 18. Bxe5 {ein
schlechter Zug, viel besser ist Le3!} Rae8 {Risc II +0,53} 19. f4
{Pewatronic -0,8 / Stockfish +0,10 für Weiss.} g5 20. Rxa1 gxf4 21. Bd4 a5
22. h3 Bh5 23. Bb6 Re5 24. Kf2 f3 {deutlich besser ist Tf7!, Stockfish
+2,00 für Weiss} 25. Bf1 h6 {Risc II -0,08} 26. Be3 {Pewatronic +0,7} Rfe8
27. Bxh6 Kh8 {deutlich besser ist Lg6!} 28. Rd1 R5e6 29. Bg5 b5 {Risc II
-0,84} 30. Rd7 {Pewatronic +1,5} Rg6 {Risc II -1,09} 31. Be7 a4 32. b3 axb3
33. axb3 Re6 34. Bc5 Rh6 35. Bd3 Ra8 {Risc II -1,79} 36. Ne4 {Pewatronic
+2,6} Kg8 {Stockfish +6,00 für Weiss} 37. Ng5 Bg6 38. Bxg6 {ein schlechter
Zug, Stockfish schätzt hier Kxf3 bereits mit +7,00 ein, diesen Zug "nur"
noch mit +4,00 für Weiss.} Rxg6 39. h4 Rf6 40. Bd4 Ra2+ 41. Ke3 Rf5 42.
Nxf3? {Jetzt muss der Pewatronic aber höllisch aufpassen, dass er sich
diese bis dahin wirklich wunderbare Partie nicht noch zusammenhaut, weit
besser ist hier Td8+ was Stockfish schon mit +5,00 für Weiss bewertet,
diesen Zug "nur" noch mit +3,40 für Weiss, bitte jetzt keinen Fehler mehr,
das wäre wirklich Jammerschade, das muss er einfach gewinnen !} c5 43. Be5?
{das darf doch nicht wahr sein, hier ist schon der nächste grobe Fehler,
Stockfish nur noch +0,70 mit der Fortsetzung c4, das ist ja zum heulen,
unbedingt nötig war Ke4 !!!} c4 {Und noch dazu hat der Pewatronic das Pech,
dass der Risc II tatsächlich in der letzten Sekunde der Bedenkzeit noch den
richtigen Zug spielt, damit waren wieder sämtliche Bemühungen und auch
wirklich sehr schöne Züge umsonst es bleibt wieder nur das magere Remis,
aus Sicht des Pewatronic ist das wirklich jetzt schon zum Verzweifeln, er
kann einfach nicht gewinnen.} 44. Rg7+ Kf8 45. Rb7 cxb3! {Risc II -2,52
aber es ist der richtige Zug, und der Pewatronic hat wirklich grosses Pech,
der Risc hat eingebaut dass er Maximal das 4fache der durchschnittlichen
Bedenkzeit, in diesem Fall also 12 Minuten nimmt, er bewertet nach 11
Minuten 50 Sekunden noch Ta5 mit -2,83 und dann springt er in den letzten
10 Sekunden noch auf den richtigen Zug, es will einfach nicht sein für den
Pewatronic, Ta5 hätte Stockfish gleich wieder mit +5,00 für Weiss bewertet,
das wäre ein Megabock gewesen.} 46. Rxb5 {Pewatronic hat noch keine Ahnung
von dem Remis,genau so wie der Risc II, doch Stockfish bewertet das nur
noch mit +0,50 für Weiss, das ist praktisch schon Remis., Pewatronic +2,7}
Kf7 {Risc II -2,63, das war auch nicht der beste Zug, richtig wäre Kg8
gewesen, diesen Zug bewertet Stockfish wieder mit +2,00 für Weiss mit der
Fortsetzung Ke4} 47. Ke4 Rh5 48. Rxb3 Ra4+ 49. Bd4 Ke6 50. Rb8 Kd6 51. Rb6+
Kd7 52. Rg6 Raa5 53. Ne5+? {also das darf doch einfach nicht wahr sein,
jetzt gibt doch dieser Idiot tatsächlich den letzten Bauern her und freut
sich über seine Mehrfigur, der Risc II kennt natürlich dieses Motiv und
nimmt den Springer und diese vertrottelte Partie ist doch tatsächlich noch
Remis, zum HEULEN !!!!!} Raxe5+ {Risc II, -0,46} 54. Bxe5 {Der ahnungslose
Pewatronic +3,50, findet diesen Zug vom Risc II sehr schlecht, er hat Kc8
erwartet, Stockfish natürlich 0,00 das braucht man gar nicht zu sagen.}
Rxh4+ 55. Kd5 Rh7 56. Rd6+ Ke8 1/2-1/2
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (27.05.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Pewatronic Masterchess 24 MHZ (2173) : Novag Diamond II (2144) Mephisto_Risc Partien und Turniere / Games and Tournaments 99 25.05.2021 20:36
Turnier: Millenium Chess Genius Pro : Pewatronic Masterchess 24 MHZ Mephisto_Risc Partien und Turniere / Games and Tournaments 49 12.02.2018 23:24
Turnier: Schnellschachvergleiche Pewatronic Masterchess 24 MHZ Mephisto_Risc Partien und Turniere / Games and Tournaments 13 25.05.2013 19:54
Turnier: Aktivschachvergleich Saitek Masterchess 20 MHZ : Pewatronic 24 MHZ Mephisto_Risc Partien und Turniere / Games and Tournaments 21 19.08.2012 16:28
Frage: Bug beim Pewatronic Masterchess ? Mephisto_Risc Technische Fragen und Probleme / Tuning 22 15.06.2012 20:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:05 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info