Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Forum und Support: > News und Infos zum Forum + Wiki


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #131  
Alt 21.06.2020, 17:01
Frank Velbrati Frank Velbrati ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 27.01.2007
Ort: Kleve/Niederrhein
Alter: 53
Land:
Beiträge: 419
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 127 Danke für 61 Beiträge
Activity Longevity
1/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss419
AW: Stellungnahme zu Blogbeiträgen, die Schachcomputer.Info betreffen

 Zitat von FütterMeinEgo Beitrag anzeigen
Ich denk da eher an die zivilrechtlichen Verfahren - läuft da nicht schon was mit Abmahnungen?
Ich finde, dass man Überraschungen nicht verderben sollte
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 23.06.2020, 16:56
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 1.771
Abgegebene Danke: 1.530
Erhielt 1.101 Danke für 629 Beiträge
Activity Longevity
7/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1771
AW: Stellungnahme zu Blogbeiträgen, die Schachcomputer.Info betreffen

 Zitat von Frank Velbrati Beitrag anzeigen
Ich finde, dass man Überraschungen nicht verderben sollte
Das seh ich aber auch so, sonst wäre es ja keine Überraschung mehr
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 23.06.2020, 18:38
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist gerade online
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 5.304
Bilder: 205
Abgegebene Danke: 907
Erhielt 2.161 Danke für 871 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 16/20
Today Beiträge
3/3 sssss5304
Ausrufezeichen AW: Stellungnahme zu Blogbeiträgen, die Schachcomputer.Info betreffen

Hallo zusammen,
Micha und ich erhielten zu den aktuellen Vorkommnissen eine Mail von Ossi Weiner mit der Bitte um Veröffentlichung. Da es direkt seine Stellungnahme aus dem ersten Posting und deren Folgen betrifft, kommen wir seiner Bitte hiermit gerne nach.

Hier die Nachricht im original Wortlaut von Ossi Weiner (nur der Link wurde entsprechend eingefügt):



Das „Blogger-Gambit“ und seine Widerlegung

Wie man den aktuellen Postings entnehmen kann, hat sich der umtriebige Blogger aus dem Münchner Umland neuerdings darauf verlegt, eine Vielzahl von Strafanzeigen nach dem bekannten Gießkannen-Prinzip zu erstatten. Auch ich hatte sehr freundliche und informative Gespräche mit einem Polizeihauptmeister aus Germering, welcher mich über die gegen mich erhobene Beschuldigung wegen angeblicher „übler Nachrede“ in Kenntnis setzte. Dabei ging es um meine Stellungnahme bei Schachcomputer.Info vom 06. Juni 2019.

Posting mit Stellungnahme vom 06. Juni 2019


Nachdem es sich durchwegs um nachweisliche Tatsachenbehauptungen und ganz normale Meinungsäußerungen handelte, kann ich beim besten Willen nicht verstehen, was mir überhaupt vorgeworfen wird. Bei mir handelt es sich jetzt bereits um die dritte Strafanzeige auf Basis von falschen Anschuldigungen. Jedes Mal war natürlich nichts dahinter, ich hatte nur einen Haufen Stress. Das „Blogger-Gambit“ scheint wohl leider eine Lieblingsvariante dieses Schreibers zu sein.

Auch wenn mich der Beamte dahingehend beruhigte, dass ich mir keine Sorgen machen müsse, werde ich diese falschen Anschuldigungen erneut strafrechtlich verfolgen lassen, denn bei zivilrechtlichen Klagen kann man erfahrungsgemäß auch im Erfolgsfalle nie sicher sein, ob man seine anfallenden Kosten hinterher eintreiben kann.

Es scheint leider Zeitgenossen zu geben, die jede Kritik an ihrer Person oder ihren „journalistischen“ Ergüssen als „Majestätsbeleidigung“ und damit als strafwürdiges Delikt betrachten. Aber zum Glück leben wir in einem demokratischen Rechtsstaat, in welchem Meinungsfreiheit ein hohes Gut ist und sich somit jedes Individuum nach besten Kräften lächerlich machen darf.

München, 22. Juni 2020
Ossi Weiner
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
ChessBeat1968 (02.07.2020), Hartmut (23.06.2020), RetroComp (23.06.2020)
  #134  
Alt 23.06.2020, 20:10
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 1.771
Abgegebene Danke: 1.530
Erhielt 1.101 Danke für 629 Beiträge
Activity Longevity
7/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1771
AW: Stellungnahme zu Blogbeiträgen, die Schachcomputer.Info betreffen

 Zitat von Ossi Weiner Beitrag anzeigen
Auch wenn mich der Beamte dahingehend beruhigte, dass ich mir keine Sorgen machen müsse, werde ich diese falschen Anschuldigungen erneut strafrechtlich verfolgen lassen, denn bei zivilrechtlichen Klagen kann man erfahrungsgemäß auch im Erfolgsfalle nie sicher sein, ob man seine anfallenden Kosten hinterher eintreiben kann.
Dem kann ich mich nur anschliessen, weswegen auch ich heute strafrechtliche Schritte in die Wege geleitet habe. Wenn der Herr unbedingt das Blogger-Gambit spielen will... bitte sehr. Kann er gerne haben.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3

Geändert von Mythbuster (23.06.2020 um 20:13 Uhr) Grund: Klarstellung, von wem das Zitat ist.
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 23.06.2020, 20:12
Benutzerbild von Nisse
Nisse Nisse ist offline
Novag Super Expert C
 
Registriert seit: 17.10.2019
Land:
Beiträge: 139
Abgegebene Danke: 202
Erhielt 105 Danke für 57 Beiträge
Activity Longevity
9/20 1/20
Today Beiträge
1/3 ssssss139
AW: Stellungnahme zu Blogbeiträgen, die Schachcomputer.Info betreffen

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen


Das „Blogger-Gambit“

Es scheint leider Zeitgenossen zu geben, die jede Kritik an ihrer Person oder ihren „journalistischen“ Ergüssen als „Majestätsbeleidigung“ und damit als strafwürdiges Delikt betrachten. Aber zum Glück leben wir in einem demokratischen Rechtsstaat, in welchem Meinungsfreiheit ein hohes Gut ist und sich somit jedes Individuum nach besten Kräften lächerlich machen darf.

München, 22. Juni 2020
Ossi Weiner
Naja, in Bayern kann man da ja aktuell nicht mehr so sicher sein.

Vielleicht schalten sich ja auch hier noch höhere Stellen ein - das Ganze grenzt jedoch wirklich nicht nur an Geschmacklosigkeit sondern könnte mittlerweile auch gut als Satire vermarktet werden ...
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 23.06.2020, 20:53
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 1.771
Abgegebene Danke: 1.530
Erhielt 1.101 Danke für 629 Beiträge
Activity Longevity
7/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1771
AW: Stellungnahme zu Blogbeiträgen, die Schachcomputer.Info betreffen

 Zitat von Nisse Beitrag anzeigen
Naja, in Bayern kann man da ja aktuell nicht mehr so sicher sein.

Vielleicht schalten sich ja auch hier noch höhere Stellen ein - das Ganze grenzt jedoch wirklich nicht nur an Geschmacklosigkeit sondern könnte mittlerweile auch gut als Satire vermarktet werden ...
Na wenn Du da an unseren lieben Herrn Seehofer anspielst... nur weil man eine Anzeige macht, heisst das ja noch nicht, dass sowas durchgeht. Und wie Prozesse aufgrund von bayrischen Stammtischergüssen so ausgehen haben die Bayern ja schon öfter erfahren müssen. Vor allem wenn sie Verkehrsminister waren, LOL

Darüber hinaus hast Du recht. Was da mit Herrn A so abläuft, das ist schon Realsatire. Aber gut, die Kinos und Theater machen ja jetzt nach und nach alle wieder auf... also darf auch das Aldag-Theater seine Pforten wieder öffnen um uns zu belustigen... Ich sags aber gleich... ich geb der Aufführung nur einen Stern. Ist leider nur ein billiges C-Movie mit Nominierungschancen für die goldene Himbeere.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
ChessBeat1968 (02.07.2020), Nisse (23.06.2020)
  #137  
Alt 23.06.2020, 23:01
BHGP BHGP ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 04.02.2008
Ort: Nicht im Norden
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 136 Danke für 84 Beiträge
Activity Longevity
7/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss297
AW: Stellungnahme zu Blogbeiträgen, die Schachcomputer.Info betreffen

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
Micha und ich erhielten zu den aktuellen Vorkommnissen eine Mail von Ossi Weiner mit der Bitte um Veröffentlichung. Da es direkt seine Stellungnahme aus dem ersten Posting und deren Folgen betrifft, kommen wir seiner Bitte hiermit gerne nach.

Hier die Nachricht im original Wortlaut von Ossi Weiner (nur der Link wurde entsprechend eingefügt):



Das „Blogger-Gambit“ und seine Widerlegung

Wie man den aktuellen Postings entnehmen kann, hat sich der umtriebige Blogger aus dem Münchner Umland neuerdings darauf verlegt, eine Vielzahl von Strafanzeigen nach dem bekannten Gießkannen-Prinzip zu erstatten. Auch ich hatte sehr freundliche und informative Gespräche mit einem Polizeihauptmeister aus Germering, welcher mich über die gegen mich erhobene Beschuldigung wegen angeblicher „übler Nachrede“ in Kenntnis setzte. Dabei ging es um meine Stellungnahme bei Schachcomputer.Info vom 06. Juni 2019.

Posting mit Stellungnahme vom 06. Juni 2019


Nachdem es sich durchwegs um nachweisliche Tatsachenbehauptungen und ganz normale Meinungsäußerungen handelte, kann ich beim besten Willen nicht verstehen, was mir überhaupt vorgeworfen wird. Bei mir handelt es sich jetzt bereits um die dritte Strafanzeige auf Basis von falschen Anschuldigungen. Jedes Mal war natürlich nichts dahinter, ich hatte nur einen Haufen Stress. Das „Blogger-Gambit“ scheint wohl leider eine Lieblingsvariante dieses Schreibers zu sein.

Auch wenn mich der Beamte dahingehend beruhigte, dass ich mir keine Sorgen machen müsse, werde ich diese falschen Anschuldigungen erneut strafrechtlich verfolgen lassen, denn bei zivilrechtlichen Klagen kann man erfahrungsgemäß auch im Erfolgsfalle nie sicher sein, ob man seine anfallenden Kosten hinterher eintreiben kann.

Es scheint leider Zeitgenossen zu geben, die jede Kritik an ihrer Person oder ihren „journalistischen“ Ergüssen als „Majestätsbeleidigung“ und damit als strafwürdiges Delikt betrachten. Aber zum Glück leben wir in einem demokratischen Rechtsstaat, in welchem Meinungsfreiheit ein hohes Gut ist und sich somit jedes Individuum nach besten Kräften lächerlich machen darf.

München, 22. Juni 2020
Ossi Weiner


Das. was mich am meisten zum Nachdenken bringt, ist meine persönliche Interpretation des vorletzten Absatzes von Herrn Weiner: Herr A. produziert vorsätzlich Kosten und Zeitaufwand bei Unschuldigen und beruft sich gleichzeitig auf die Schädigung seiner Geschäfte. Wer die öffentlich einsehbaren Bewertungsportale nach Herrn A. und der Firma seiner Chefin S. J. durchleuchtet , wird zu Erkenntnis kommen, dass Herr A. zwar beim Umsatz wohl nicht die Nummer 1 in Deutschland ist (er selbst hält sich natürlich bescheiden für die Nummer 1 , aber bei der Anzahl der Bewertungen ganz sicher. Wenn er die unzufriedenen Kunden auch alle verklagt hat, gar nicht auszudenken, was das für Prozesslawine losrollt.
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 23.06.2020, 23:38
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 1.771
Abgegebene Danke: 1.530
Erhielt 1.101 Danke für 629 Beiträge
Activity Longevity
7/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1771
AW: Stellungnahme zu Blogbeiträgen, die Schachcomputer.Info betreffen

 Zitat von BHGP Beitrag anzeigen
Das. was mich am meisten zum Nachdenken bringt, ist meine persönliche Interpretation des vorletzten Absatzes von Herrn Weiner: Herr A. produziert vorsätzlich Kosten und Zeitaufwand bei Unschuldigen
Kosten? Die Ergüsse des Herrn A strafrechtlich verfolgen zu lassen (um mal Ossi Weiners Worte zu benutzen) verursacht keine Kosten, außer man geht zivilrechtlich vor. Zeit? Naja... so viel Zeit brauch ich für eine EMail in der Sache nun auch wieder nicht.

Zitieren:
und beruft sich gleichzeitig auf die Schädigung seiner Geschäfte.
Seiner? Es sind ja wohl eher die Geschäfte seiner "Chefin". Ihm selber gehört ja da nix, wenn man dem Impressum glauben schenken mag.

Zitieren:
Wer die öffentlich einsehbaren Bewertungsportale nach Herrn A. und der Firma seiner Chefin S. J. durchleuchtet , wird zu Erkenntnis kommen, dass Herr A. zwar beim Umsatz wohl nicht die Nummer 1 in Deutschland ist
Das wissen wir ja nicht. Wir machen ja nicht die Buchhaltung. Allerdings kann ich es mir auch nur sehr schwer vorstellen...

Zitieren:
(er selbst hält sich natürlich bescheiden für die Nummer 1 , aber bei der Anzahl der Bewertungen ganz sicher. Wenn er die unzufriedenen Kunden auch alle verklagt hat, gar nicht auszudenken, was das für Prozesslawine losrollt.
Ja... wäre eine eigene Gerichtsserie bei RTL wert. Von der Menge her kriegt man da schon mindestens eine Staffel zusammen...
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3

Geändert von Hartmut (24.06.2020 um 19:34 Uhr) Grund: Fehlenden Quote-Tag hinzugefügt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
ChessBeat1968 (02.07.2020)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Idee: (Demo)Schach für Schachcomputer.info? Solwac Die ganze Welt der Schachcomputer 7 11.04.2018 16:44
Turnier: Schachcomputer.info League Chessguru Partien und Turniere 70 05.09.2015 23:32
Frage: Avira sperrt Schachcomputer.info ferribaci Fragen zum Forum + Wiki 15 05.08.2015 23:09
Hallo an die Schachcomputer.info CAYS Vorstellung 7 06.01.2010 18:13
Info: Kurts Schachcomputer + Schachcomputer.info Chessguru News und Infos zum Forum + Wiki 24 07.07.2009 21:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:07 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info