Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Oldie & Retro Schachprogramme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 11.02.2019, 17:39
StPohl StPohl ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 30.03.2018
Land:
Beiträge: 210
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 210 Danke für 94 Beiträge
Activity Longevity
8/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss210
The King 3.50 Settings

Wenn man eigene Settings für das King-Element erstellt, so ist es ja leider de facto kaum möglich, diese zu testen, um zu sehen, ob sie etwas taugen, da man ja nur manuell ausgeführte Partien spielen kann, was es schlicht unmöglich macht, eine statistisch auch nur halbwegs relevante Zahl von Partien zu absolvieren. Wollte man Settings gar gegeneinander testen, bräuchte man sogar zwei King-Elemente, oder man müßte nach jedem Halbzug ein anderes Setting einstellen, was ebenfalls nicht wirklich praktikabel ist.
Allerdings ist es nun erfreulicherweise so, daß es ja die uralte (2007 ?) PC-Engine King 3.50 gibt, welche mit dem King-Element sehr eng verwandt ist, da ja J. de Koning lange Zeit an der Engine nicht mehr gearbeitet hat. Erst für die Neuveröffentlichung im King-Element wurde sicher etwas daran gewerkelt – nichtsdestotrotz sind die Engines zweiflesohne sehr, sehr nah verwandt. Und es gibt eine Version der PC-Engine, die auch ohne die OPK-Nummer lauffähig ist (seinerzeit eine extrem nutzerunfreundliche Kopierschutzmaßnahme des Chessmaster 11), und die man in der FritzGUI mithilfe des Wb2Uci-Adapters vollumfänglich zum Laufen bekommt (bei sehr kurzen Bedenkzeiten kommt es gelegentlich zu Zeitverlusten, aber wirklich selten).
Dies erlaubt nun, das King-Element und seine Settings im PC recht gut zu „simulieren“. Da die PC-CPUs viel schneller sind, kann man zudem mit sehr kurzen Bedenkzeiten spielen, sodaß man rel. schnell eine große Zahl von Partien zusammenbekommt.
Ich bin folgendermaßen vorgegangen: King 3.50 spielt bei mir in der FritzGUI mit verschiedenen Settings gegeneinander (wie das funktioniert, liest man weiter unten), und zwar mit dem hohen Tempo 1'+1'', singlecore, und mit pondern (funktioniert wirklich!) und der kleinstmöglichen Hahstable-Größe von 512KByte (denn das King-Element hat ja nur gute 300 Kbyte Hash!).
Da mein betagtes 2.6 GHz Notebook die King-Engine im singlecore-Modus auf ca. 600.000 n/s bringt, ist der King darauf also ziemlich genau 20x schneller als das King-Element. Ergo enspricht das Tempo 1'+1'' auf dem King-Element der Bedenkzeit 20'+20'', was der gebräuchlichen Spielstufe 30''/Zug sehr nahe kommt. Da die Zeitverluste primär bei sehr langen Partien auftreten, habe ich zudem in der FritzGUI Partie aufgeben auf „früh“ gestellt und der GUI die 3-5er Nalimovs Tablebases zur Verfügung gestellt. Damit treten nur noch ca. in 1% der Partien Zeitverluste auf. Und die Ergebnisse dieser Partien kann man dann ggf. noch per Editor an die letzte Stellungsbewertung manuell anpassen (in der PGN-Datei einfach nach dem String „Zeit“ suchen).
Um dem King-Element noch „näher“ zu kommen, habe ich mir zudem das Hiarcs Reference Book Lite als Buch heruntergeladen, da dieses m.E. dem Masterbook des King-Elements (dieses Masterbook ist auch vom Hiarcs-Autor und enthält nur Menschpartien, soweit bekannt) sehr nahe kommt, da es 62664 top-human-games bis 2009 enthält und keine Computer- oder Fernschachpartien.
Das Hiarcs Reference Book Lite findet man auf dieser Download-Site:
http://www.hiarcs.com/chess-opening-book-free.htm

Das Buch nutze ich für alle Partien und Settings als Vorgabe, in der FritzGUI, mit der Eröffnungsbucheinstellung „normal“, allerdings beschränkt bis Zug 10 und ohne Lernen, damit keine endlosen Eröffnungsvarianten abgespult werden. Ab Zug 11 wird also spätestens immer gerechnet.

Somit steht dem automatisierten High-Speed Testen auf dem PC von Settings für das King-Element nichts mehr im Wege! Weiter unten habe ich eine Unmenge alter Chessmaster 11 Settings aufgelistet und eine Rangliste mit einigen dieser Settings. Auch eigene Settings für das King-Element kann man so natürlich jetzt problemlos einem statistisch relevanten Test unterziehen – so eine tolle Möglichkeit gab es bisher für einen Brettcomputer noch nie! Und mit den von mir spezifierten Einstellungen + dem Hiarcs-Buch ist eine ziemlich gute Simulation des King-Elements auf dem PC in der FritzGUI wirklich möglich! Und erst so wird es möglich, wirklich gute Settings für das King-Element zu finden bzw. zu designen. Super, oder?

Wünsche viel Spaß und Erfolg damit !!

Ich lasse jetzt ein Gauntlet des King mit dem Werkssetting „Normal“ gegen insgesamt 20 andere Settings (darunter auch dieWerkssettings „Aktiv“ und „Solid“) spielen. Das läuft momentan. Ich schaffe mit 1'+1'' immerhin ca. 360 Partien pro 24h. Ich möchte mindestens 150 Partien pro Einzelwettkampf machen, also 20*150=3000 Partien. Das wird also noch einige Tage dauern. Danach werde ich mir dann die besten Settings heraussuchen und ein RoundRobin spielen, indem auch mindestens das Werkssetting „Normal“ mitspielt. Da muß ich erst mal schauen, wie die Ergebnisse des Gauntlet so sind...

Wo findet man nun eine King 3.50 Engine, die in der FritzGUI ohne OPK Nummer lauffähig ist? Da ich nicht weiß, ob ich das Ganze legal verlinken darf, sage ich mal, man möge „The King 3.50“ googlen und dann findet sich in den ersten Einträgen eine Seite mit einem Gauntlet-Turnier des King 3.50 und auf dieser Seite gibt es auch einen Download der Engine, wenn man ein bißchen herumsucht... Wie erwähnt, ist diese Version ohne die OPK-Nummer lauffähig, was ja wichtig ist, da man die OPK-Nummern ja nur durch den Chessmaster 11 bekäme. Den man nicht mehr zu kaufen bekommt und ob er in Windows 10 überhaupt noch liefe, wäre dann das nächste Problem.

Dann benötigt man nur noch den Wb2Uci-Adapter:
http://web.archive.org/web/200702060...oad/Wb2Uci.zip

Und eine funktionierende Wb2Uci.eng Datei. Diese folgt hier (einfach eine leere Textdatei erzeugen, das folgende reinkopieren und die Datei in Wb2Uci.eng umbenennen):

*** Datei: Wb2Uci.eng ***

[ENGINE]
Name=The King Normal
Author=Johan de Koning
Filename=Wb2Uci.exe

[OPTIONS]
Program=TheKing350_64.exe
InitString=cm_parm default\ncm_parm opk=xxx\ncm_parm tts= 524288 ttu=1
HashOnCommandline=false
Visible=Ponder,Hash,ShowThinkingMove,Logfile,Extra s

[EXTRAS]
Opponents Pawn (opp)=cm_parm opp=%i|spin|100|0|4500
Opponents Knight (opn)=cm_parm opn=%i|spin|100|0|1500
Opponents Bishop (opb)=cm_parm opb=%i|spin|100|0|1500
Opponents Rook (opr)=cm_parm opr=%i|spin|100|0|900
Opponents Queen (opq)=cm_parm opq=%i|spin|100|0|498
Kings Pawn (myp)=cm_parm myp=%i|spin|100|0|4500
Kings Knight (myn)=cm_parm myn=%i|spin|100|0|1500
Kings Bishop (myb)=cm_parm myb=%i|spin|100|0|1500
Kings Rook (myr)=cm_parm myr=%i|spin|100|0|900
Kings Queen (myq)=cm_parm myq=%i|spin|100|0|498
Contempt (cfd)=cm_parm cfd=%i|spin|0|-500|500
Strength (sop)=cm_parm sop=%i|spin|100|0|100
Attack Defend (avd)=cm_parm avd=%i|spin|0|-100|100
Randomness (rnd)=cm_parm rnd=%i|spin|0|0|100
Selective Search (sel)=cm_parm sel=%i|spin|6|0|12
Max Depth (md)=cm_parm md=%i|spin|999|0|999
My Centre Control (mycc)=cm_parm mycc=%i|spin|100|0|600
My Mobility (mymob)=cm_parm mymob=%i|spin|100|0|600
My King Safety (myks)=cm_parm myks=%i|spin|100|0|600
My Passed Pawn (mypp)=cm_parm mypp=%i|spin|100|0|600
My Pawn Weakness (mypw)=cm_parm mypw=%i|spin|100|0|600
Opponent's Centre Control (opcc)=cm_parm opcc=%i|spin|100|0|600
Opponent's Mobility (opmob)=cm_parm opmob=%i|spin|100|0|600
Opponent's King Safety (opks)=cm_parm opks=%i|spin|100|0|600
Opponent's Passed Pawn (oppp)=cm_parm oppp=%i|spin|100|0|600
Opponent's Weakness (oppw)=cm_parm oppw=%i|spin|100|0|600


*** Dateiende ***

Die Hashtables kann man wie folgt setzen (in der hier geposteten Datei habe ich die Hashgröße auf 512 Kbyte gesetzt, was so nahe wie möglich an den extrem kleinen Hashtables des King-Elements dran ist)

Hash settings (tts and ttu)
- When hash=0 tts=4096, ttu=0
- When hash=512Kb tts=524288, ttu=1
- When hash=1Mb tts=1048576, ttu=2
- When hash=2Mb tts=2097152, ttu=3
- When hash=4Mb tts=4194304, ttu=4
- When hash=8Mb tts=8388608, ttu=5
- When hash=16Mb tts=16777216, ttu=6
- When hash=32Mb tts=33554432, ttu=7
- When hash=64Mb tts=67108864, ttu=8

FritzGUI: Für jedes King-Setting einen eigenen Ordner anlegen, der die King.exe, Wb2Uci.exe und Wb2Uci.eng enhält und den Enginenamen im Wb2Uci.eng File in der Zeile „Name“ entsprechend setzen! Die Engines dann immer erst mit den default-Parametern (Wb2Uci.exe, nicht die King.exe!!!) als UCI-Engine in der FritzGUI erzeugen (priority below normal!). Erst DANACH die Parameter über die erweiterten Einstellungen der Engine in der FritzGUI verstellen, diese als FritzGUI-param-Datei abspeichern und bei einem Engine-Turnier dann für die jeweilige King-Version einladen (Im Engine-Turnier-Setup-Menu), sonst sind die Settings wirklungslos!!!

In einem Engine-Turnier in der FritGUI funktioniert bei mir übrigens auch das pondern klaglos und stabil, was für die möglichst realitätsnahe Simulation eines Brettgerätes natürlich sehr wünschenswert ist, weil das Brettgerät ja üblicherweise auch pondert.

Auch multicore-Betrieb des King ist übrigens möglich!
Dazu in der Zeile Program im Wb2Uci.eng-file "/tX" anfügen, mit X=Zahl der CPU-Kerne
Beispiel:
Program=TheKing350_64.exe /t4

Wie hoch X maximal werden kann, weiß ich nicht. Bis 4 geht aber auf jeden Fall. Was ja schon mal
ganz ordentlich ist!

Hier ein Link auf eine uralte Forenseite, wo die meisten Settings aufgeführt sind, die ich hier aufliste, sowie einige Ranglisten, in denen etliche der Settings aufgelistet sind:
http://kirill-kryukov.com/chess/disc...php?t=3054&f=7

Da niemand weiß, wie lange diese uralte Site noch online ist, kopiere ich die ganzen Settings und eine Rangliste mit einigen dieser Settings mal hier unten rein – sicher ist sicher!

Wenn irgendwo in einem Setting nicht "my" und "op" (my= King, op= opponent) spezifiziert ist, z.B. bei King Safety (ks), dann muß für myks und opks dieser Wert identisch in der Engine in der FritzGUI eingetragen werden!
Den Parameter „Sel“ bei Tests am PC immer für alle Settings auf 12 stellen (Selektivität), da im King-Element nicht klar ist, was Selektivität = Auto genau ist. Dies sollte man aber im Brettgerät auf Auto belassen und die hier in den PC-Settings genutzten Selektivitäswerte sind m.E. (mit 21 etc.) für das viel langsamere King-Element viel zu hoch.
avd immer auf Null setzen, da dieser Parameter ("Attacker vs. Defender") im King-Element nicht existiert – oder Settings, die avd ungleich Null setzen, gar nicht erst benutzen.
Ebenso rnd (Zufall) auf Null setzen. Den Remisfaktor (cfd=X) habe ich für meine Tests auf +15 gesetzt, bei allen Settings.

CM11 1c3b3rg (Evgenii Manev) opp=110 opn=110 opb=115 opr=110 opq=110 myp=110 myn=110 myb=115 myr=110 myq=110 cc=100 mob=100 ks=135 pp=115 pw=110 cfd=0 avd=0 sel=20
CM11 Abderian (Luis Barutti) opp=118 opn=120 opb=120 opr=119 opq=121 myp=118 myn=120 myb=120 myr=119 myq=121 mycc=126 mymob=125 myks=150 mypp=121 mypw=115 opcc=126 opmob=125 opks=170 oppp=120 oppw=116 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Aiglos II (Cock de Gorter) opp=121 opn=123 opb=124 opr=128 opq=136 myp=121 myn=123 myb=124 myr=128 myq=136 cc=130 mob=130 ks=170 mypp=121 oppp=124 pw=124 avd=0 cfd=0 sel=23
CM11 Aragorn II (Cock de Gorter) opp=120 opn=127 opb=131 opr=125 opq=129 myp=120 myn=127 myb=131 myr=125 myq=129 cc=120 mob=125 ks=160 pp=120 pw=120 avd=4 cfd=0 sel=21
CM11 Archangel (Wael Deeb) myp=116 myn=120 myb=120 myr=120 myq=124 opp=116 opn=120 opb=120 opr=120 opq=124 mycc=124 mymob=124 myks=154 mypp=118 mypw=118 opcc=124 opmob=124 opks=154 oppp=118 oppw=118 avd=0 sel=21 cfd=0
CM11 Attakinski (Cock de Gorter) opp=120 opn=121 opb=122 opr=120 opq=124 myp=120 myn=121 myb=122 myr=120 myq=124 cc=130 mob=130 pp=122 pw=120 ks=160 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Aule (Cock de Gorter) opp=120 opn=123 opb=124 opr=129 opq=135 myp=120 myn=123 myb=124 myr=129 myq=135 cc=125 mob=120 ks=160 pp=123 pw=127 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Bait (Luis Barutti) opp=117 opn=120 opb=121 opr=119 opq=122 myp=117 myn=120 myb=121 myr=119 myq=122 mycc=120 mymob=132 myks=150 mypp=135 mypw=120 opcc=120 opmob=120 opks=170 oppp=135 oppw=120 cfd=0 avd=0 sel=21
CM11 Balrog (Cock de Gorter) opp=110 opn=113 opb=114 opr=115 opq=117 myp=110 myn=113 myb=114 myr=115 myq=117 cc=115 mob=115 ks=160 mypp=110 oppp=112 pw=110 avd=0 cfd=0 sel=25
CM11 Black Magic (Graham Banks) opp=120 opn=123 opb=123 opr=126 opq=132 myp=120 myn=123 myb=123 myr=126 myq=132 cc=135 mob=135 ks=170 pp=120 pw=130 avd=0 cfd=0 sel=22
CM11 Bomb (Luis Barutti) opp=114 opn=118 opb=118 opr=122 opq=126 myp=114 myn=118 myb=118 myr=122 myq=126 mycc=105 mymob=130 myks=150 mypp=110 mypw=115 opcc=105 opmob=130 opks=150 oppp=110 oppw=115 avd=5 cfd=-5 sel=22
CM11 Borg (Graham Banks) opp=120 opn=123 opb=123 opr=126 opq=132 myp=120 myn=123 myb=123 myr=126 myq=132 cc=127 mob=127 ks=165 pp=123 pw=123 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Chesgek+ (Dan Ellwein) opp=100 opn=100 opb=100 opr=100 opq=100 myp=90 myn=103 myb=103 myr=102 myq=101 cc=55 mob=55 ks=155 pp=55 pw=55 avd=0 cfd=0 sop=100 rnd=0 sel=16 md=99
CM11 Choisya (Arsha Mahdavi) opp=110 opn=113 opb=114 opr=115 opq=116 myp=110 myn=113 myb=114 myr=115 myq=116 cc=118 mob=118 ks=152 pp=112 pw=118 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Conqueror (Graham Banks) opp=100 opn=103 opb=106 opr=110 opq=115 myp=100 myn=103 myb=106 myr=110 myq=115 cc=105 mob=110 ks=150 pp=105 pw=105 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Crown (Luis Barutti) opp=118 opn=120 opb=120 opr=119 opq=121 myp=118 myn=120 myb=120 myr=119 myq=121 mycc=122 mymob=132 myks=150 mypp=136 mypw=120 opcc=122 opmob=120 opks=170 oppp=135 oppw=121 cfd=0 avd=0 sel=21
CM11 Cruncher (Arsha Mahdavi) opp=109 opn=113 opb=114 opr=117 opq=125 myp=109 myn=113 myb=114 myr=117 myq=125 cc=117 mob=120 ks=161 pp=112 pw=114 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Etana (Eran van der Wolf) myp=108 myn=112 myb=111 myr=113 myq=126 opp=108 opn=112 opb=111 opr=113 opq=126 cc=119 mob=116 myks=154 opks=154 mypp=107 oppp=108 mypw=105 oppw=110 sel=21
CM11 Fallen Angel (Wael Deeb) myp=120 myn=124 myb=124 myr=124 myq=128 opp=120 opn=124 opb=124 opr=124 opq=128 mycc=132 mymob=132 myks=184 mypp=124 mypw=124 opcc=132 opmob=132 opks=184 oppp=124 oppw=124 avd=-2 sel=21 cfd=0
CM11 Fear II (Wael Deeb) myp=120 myn=124 myb=124 myr=128 myq=132 opp=120 opn=124 opb=124 opr=128 opq=132 mycc=142 mymob=142 myks=154 mypp=124 mypw=118 opcc=142 opmob=142 opks=172 oppp=128 oppw=128 avd=-4 sel=21 cfd=0
CM11 Galadriel II (Cock de Gorter) opp=117 opn=120 opb=121 opr=119 opq=123 myp=117 myn=120 myb=121 myr=119 myq=123 cc=127 mob=127 ks=160 mypp=117 oppp=120 pw=117 cfd=0 avd=0 sel=21
CM11 Gandalf (Cock de Gorter) opp=110 opn=113 opb=115 opr=119 opq=125 myp=110 myn=113 myb=115 myr=119 myq=125 cc=115 mob=120 ks=170 pp=113 pw=117 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Gil-Galad (Cock de Gorter) opp=120 opn=121 opb=121 opr=119 opq=122 myp=120 myn=121 myb=121 myr=119 myq=122 cc=130 mob=130 pp=120 pw=120 ks=160 avd=0 cfd=0 sel=20
CM11 Glamdring (Cock de Gorter) opp=120 opn=127 opb=131 opr=125 opq=129 myp=120 myn=127 myb=131 myr=125 myq=129 cc=130 mob=130 ks=160 pp=120 oppw=120 mypw=100 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Glaurung (Cock de Gorter) opp=100 opn=103 opb=104 opr=109 opq=115 myp=100 myn=103 myb=104 myr=109 myq=115 cc=105 mob=110 ks=160 pp=103 pw=107 avd=0 cfd=0 sel=22
CM11 Glorfindel (Cock de Gorter) opp=115 opn=119 opb=120 opr=119 opq=123 myp=115 myn=119 myb=120 myr=119 myq=123 cc=125 mob=125 ks=160 pp=117 pw=117 cfd=0 avd=0 sel=21
CM11 Gothmog (Cock de Gorter) opp=100 opn=103 opb=105 opr=109 opq=115 myp=100 myn=103 myb=105 myr=109 myq=115 cc=105 mob=111 ks=150 pp=103 pw=107 avd=0 cfd=0 sel=25
CM11 Granite (Graham Banks) opp=100 opn=103 opb=103 opr=104 opq=105 myp=100 myn=103 myb=103 myr=104 myq=105 cc=120 mob=100 ks=140 pp=100 pw=140 avd=0 cfd=0 sel=20
CM11 Grimoald (Eran van der Wolf) myp=113 myn=115 myb=115 myr=118 myq=128 opp=113 opn=115 opb=115 opr=118 opq=128 cc=122 mob=119 myks=159 opks=166 mypp=112 oppp=113 mypw=110 oppw=115 sel=22
CM11 Gruffydd (Eran van der Wolf) opp=100 opn=109 opb=110 opr=115 opq=130 myp=100 myn=109 myb=110 myr=115 myq=130 mycc=110 mymob=100 opcc=110 opmob=105 myks=160 mypp=110 mypw=100 opks=165 oppp=110 oppw=105 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Gwaihir (Cock de Gorter) opp=117 opn=120 opb=121 opr=122 opq=123 myp=117 myn=120 myb=121 myr=122 myq=123 cc=122 mob=122 ks=160 mypp=117 oppp=119 pw=117 cfd=0 avd=0 sel=23
CM11 Haoma (Arsha Mahdavi) opp=100 opn=103 opb=104 opr=107 opq=116 myp=100 myn=103 myb=104 myr=107 myq=116 cc=110 mob=107 ks=140 pp=101 pw=101 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Havoc (Graham Banks) opp=100 opn=103 opb=103 opr=106 opq=110 myp=100 myn=103 myb=103 myr=106 myq=110 cc=110 mob=110 ks=140 pp=105 pw=100 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Hector (Eran van der Wolf) myp=115 myn=119 myb=117 myr=121 myq=140 opp=115 opn=119 opb=117 opr=121 opq=140 cc=129 mob=129 ks=158 pp=113 pw=115 sel=22 avd=0 cfd=0
CM11 Hercules (Eran van der Wolf) opp=114 opn=117 opb=117 opr=120 opq=129 myp=114 myn=117 myb=117 myr=120 myq=129 cc=121 mob=121 myks=156 opks=155 pp=114 oppw=116 mypw=113 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Holothuria (Arsha Mahdavi) opp=120 opn=123 opb=123 opr=125 opq=129 myp=120 myn=123 myb=123 myr=125 myq=129 cc=129 mob=127 ks=163 pp=122 pw=123 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Incubus II (Wael Deeb) myp=120 myn=124 myb=124 myr=128 myq=132 opp=120 opn=124 opb=124 opr=128 opq=132 mycc=132 mymob=132 myks=154 mypp=120 mypw=112 opcc=132 opmob=132 opks=172 oppp=124 oppw=124 avd=-2 sel=21 cfd=0
CM11 Inferno (Graham Banks) opp=120 opn=124 opb=127 opr=132 opq=150 myp=120 myn=124 myb=127 myr=132 myq=150 cc=126 mob=132 ks=180 pp=126 pw=126 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Innovation (Tom Mentel) myp=118 myn=121 myb=122 myr=124 myq=130 opp=118 opn=121 opb=122 opr=124 opq=130 mycc=127 mymob=127 myks=162 mypp=119 mypw=121 opcc=127 opmob=127 opks=162 oppp=121 oppw=121 avd=0 cfd=0 sel=20
CM11 Interpolate II (Arsha Mahdavi) opp=109 opn=112 opb=114 opr=116 opq=119 myp=109 myn=112 myb=114 myr=116 myq=119 cc=115 mob=115 ks=156 pp=112 pw=111 avd=0 cfd=0 sel=22
CM11 Intimidation opp=117 opn=120 opb=120 opr=120 opq=123 myp=117 myn=120 myb=120 myr=120 myq=123 cc=120 mob=120 ks=170 pp=110 pw=110 sel=21 md=99
CM11 Inventor (Tom Mentel) myp=111 myn=114 myb=115 myr=117 myq=123 opp=110 opn=114 opb=115 opr=116 opq=122 mycc=119 mymob=120 myks=167 mypp=115 mypw=110 opcc=119 opmob=119 opks=162 oppp=113 oppw=114 avd=0 cfd=0 sel=23
CM11 Isildur opp=109 opn=112 opb=113 opr=111 opq=115 myp=109 myn=112 myb=113 myr=111 myq=115 cc=119 mob=119 ks=150 mypp=109 oppp=111 pw=110 cfd=0 sop=100 avd=0 rnd=0 sel=21 md=99
CM11 Judgement (Graham Banks) opp=100 opn=103 opb=103 opr=106 opq=110 myp=100 myn=103 myb=103 myr=106 myq=110 cc=108 mob=108 ks=150 pp=105 pw=100 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Jump (Luis Barutti) opp=110 opn=120 opb=120 opr=120 opq=140 myp=110 myn=120 myb=120 myr=120 myq=140 cc=130 mob=130 ks=140 pp=120 pw=120 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Jynx (Arsha Mahdavi) opp=110 opn=113 opb=113 opr=115 opq=116 myp=110 myn=113 myb=113 myr=115 myq=116 cc=122 mob=115 ks=150 pp=111 pw=124 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Kingfire (Tom Mentel) myp=109 myn=112 myb=115 myr=118 myq=124 opp=109 opn=112 opb=115 opr=118 opq=124 mycc=116 mymob=116 myks=166 mypp=115 mypw=113 opcc=116 opmob=116 opks=166 oppp=116 oppw=113 cfd=0 avd=0 sel=25
CM11 Kromleh (Evgeni Manev) opp=111 opn=107 opb=108 opr=100 opq=112 myp=111 myn=107 myb=108 myr=100 myq=113 cc=150 mob=140 ks=145 pp=120 pw=100 cfd=0 avd=0 sel=21
CM11 LA (Tom Mentel) myp=108 myn=112 myb=113 myr=115 myq=120 opp=108 opn=112 opb=113 opr=115 opq=120 mycc=115 mymob=118 myks=152 mypp=111 mypw=113 opcc=115 opmob=118 opks=152 oppp=111 oppw=113 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Lacetti (Swaminathan) opp=121 opn=123 opb=124 opr=125 opq=128 myp=122 myn=123 myb=124 myr=126 myq=130 mycc=128 mymob=129 myks=173 mypp=126 mypw=123 opcc=128 opmob=127 opks=163 oppp=122 oppw=122 avd=0 sel=24 cfd=0
CM11 Leonidas (Eran van der Wolf) opp=101 opn=104 opb=106 opr=110 opq=116 myp=101 myn=104 myb=106 myr=110 myq=116 cc=106 mob=112 myks=150 mypp=104 mypw=108 opks=150 oppp=104 oppw=108 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Leopard (Tom Mentel) myp=115 myn=117 myb=118 myr=119 myq=122 opp=114 opn=117 opb=118 opr=120 opq=123 mycc=120 mymob=123 myks=159 mypp=117 mypw=117 opcc=120 opmob=123 opks=152 oppp=116 oppw=117 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Llewellyn (Eran van der Wolf) myp=117 myn=120 myb=118 myr=122 myq=142 opp=117 opn=120 opb=118 opr=122 opq=142 cc=132 mob=131 ks=157 pp=114 pw=114 avd=0 cfd=0 sel=22
CM11 Melkor (Cock de Gorter) opp=110 opn=117 opb=121 opr=113 opq=119 myp=110 myn=117 myb=121 myr=113 myq=119 cc=120 mob=120 ks=160 pp=112 pw=115 avd=0 cfd=0 sel=22
CM11 Mithrandir III (Cock de Gorter) opp=100 opn=103 opb=104 opr=105 opq=108 myp=100 myn=103 myb=104 myr=105 myq=108 cc=105 mob=110 ks=150 pp=103 pw=107 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Nazgul (Cock de Gorter) opp=100 opn=103 opb=103 opr=104 opq=106 myp=100 myn=103 myb=103 myr=104 myq=106 cc=110 mob=110 ks=150 mypp=100 oppp=102 oppw=100 mypw=90 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Nightfire (Mark Evans) opp=100 opn=104 opb=108 opr=112 opq=119 myp=100 myn=104 myb=108 myr=112 myq=119 cc=106 mob=106 ks=170 pp=112 pw=105 avd=0 cfd=0 sel=25
CM11 Oedipus (Evgenii Manev) opp=102 opn=102 opb=102 opr=102 opq=105 myp=102 myn=102 myb=102 myr=102 myq=107 cc=202 mob=57 ks=178 pp=128 pw=37 cfd=0 sop=100 avd=-5 sel=25
CM11 Olorin (Cock de Gorter) opp=116 opn=119 opb=120 opr=119 opq=123 myp=116 myn=119 myb=120 myr=119 myq=123 cc=115 mob=122 myks=150 opks=170 mypp=119 oppp=119 pw=110 cfd=0 avd=0 sel=20
CM11 Pirate (Evgeni Manev) opp=110 opn=107 opb=108 opr=100 opq=113 myp=110 myn=107 myb=108 myr=100 myq=117 opcc=130 mycc=105 mob=115 ks=175 pp=130 pw=95 cfd=0 avd=0 sel=21
CM11 Raptor V (Luis Barutti) opp=117 opn=124 opb=129 opr=122 opq=127 myp=117 myn=124 myb=129 myr=122 myq=127 mycc=116 mymob=118 myks=155 mypp=115 mypw=117 opcc=116 opmob=118 opks=154 oppp=115 oppw=117 cfd=-2 avd=2 sel=20
CM11 Razorback (Graham Banks) opp=120 opn=123 opb=123 opr=126 opq=128 myp=120 myn=123 myb=123 myr=126 myq=128 cc=125 mob=125 ks=150 pp=120 pw=115 avd=0 cfd=0 sel=20
CM11 Researcher (Tom Mentel) myp=120 myn=123 myb=125 myr=126 myq=133 opp=120 opn=123 opb=125 opr=126 opq=133 mycc=127 mymob=127 myks=183 mypp=126 mypw=124 opcc=127 opmob=127 opks=183 oppp=124 oppw=122 avd=-2 cfd=0 sel=25
CM11 Rezach (Evgeni Manev) opp=97 opn=97 opb=97 opr=97 opq=100 myp=97 myn=97 myb=97 myr=97 myq=101 cc=102 mob=102 ks=148 pp=128 pw=107 cfd=0 avd=-5 sel=21
CM11 Royal (Luis Barutti) opp=132 opn=120 opb=124 opr=128 opq=135 myp=132 myn=120 myb=124 myr=128 myq=135 cc=106 mob=112 ks=150 pp=103 oppw=109 mypw=148 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Sauron (Cock de Gorter) opp=100 opn=106 opb=110 opr=100 opq=109 myp=100 myn=106 myb=110 myr=100 myq=109 cc=110 mob=110 ks=160 pp=102 pw=105 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Scatha (Cock de Gorter) opp=98 opn=103 opb=103 opr=106 opq=109 myp=98 myn=103 myb=103 myr=106 myq=109 cc=105 mob=110 ks=160 pp=103 pw=107 avd=0 cfd=0 sel=22
CM11 Siegfried (Eran van der Wolf) myp=115 myn=125 myb=120 myr=130 myq=145 opp=115 opn=125 opb=120 opr=130 opq=145 cc=125 mob=115 myks=155 opks=160 mypp=115 oppp=110 mypw=120 oppw=120 sel=22
CM11 SKR (Sedat?) opp=100 opn=100 opb=100 opr=100 opq=100 myp=100 myn=100 myb=100 myr=100 myq=101 cc=105 mob=110 ks=155 pp=100 pw=100
CM11 Smaug (Cock de Gorter) opp=98 opn=101 opb=101 opr=100 opq=105 myp=98 myn=101 myb=101 myr=100 myq=105 cc=105 mob=110 pp=101 pw=101 ks=150 avd=0 cfd=0 sel=22
CM11 Smok (Evgenii Manev) opp=102 opn=102 opb=102 opr=102 opq=102 myp=102 myn=102 myb=102 myr=102 myq=102 cc=97 mob=94 ks=171 pp=97 pw=97 cfd=0 avd=3 sel=21
CM11 Splendor (Eran van der Wolf) myp=113 myn=115 myb=115 myr=118 myq=130 opp=113 opn=115 opb=115 opr=118 opq=130 cc=122 mob=119 myks=155 opks=166 mypp=111 oppp=109 mypw=112 oppw=113 sel=22
CM11 Stealth (Graham Banks) opp=100 opn=103 opb=103 opr=104 opq=105 myp=100 myn=103 myb=103 myr=104 myq=105 cc=100 mob=100 ks=140 pp=100 pw=100 avd=0 cfd=0 sel=20
CM11 Thingol (Cock de Gorter) opp=100 opn=103 opb=105 opr=109 opq=115 myp=100 myn=103 myb=105 myr=109 myq=115 cc=105 mob=110 ks=160 pp=103 mypw=100 oppw=107 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Titter (Luis Barutti) opp=118 opn=120 opb=120 opr=119 opq=121 myp=118 myn=120 myb=120 myr=119 myq=121 mycc=115 mymob=132 myks=150 mypp=111 mypw=120 opcc=115 opmob=130 opks=170 oppp=110 oppw=121 cfd=0 avd=0 sel=21
CM11 Torpedo (Mark Evans) myp=130 myn=134 myb=136 myr=134 myq=142 opp=130 opn=134 opb=136 opr=134 opq=142 mycc=138 mymob=138 myks=200 mypp=137 mypw=134 opcc=138 opmob=138 opks=200 oppp=132 oppw=132 avd=-4 cfd=0 sel=25
CM11 Toxic (Graham Banks) opp=120 opn=123 opb=123 opr=126 opq=128 myp=120 myn=123 myb=123 myr=126 myq=128 cc=130 mob=130 ks=160 pp=120 pw=120 avd=0 cfd=0 sel=22
CM11 Trail Blazer (Swaminathan) opp=119 opn=122 opb=123 opr=125 opq=126 myp=122 myn=122 myb=123 myr=124 myq=125 cc=125 mob=127 mypp=122 mypw=122 opks=153 oppp=121 oppw=121 myks=165 avd=0 cfd=0 sel=21
CM11 Trepidation (Mark Evans) opp=110 opn=113 opb=113 opr=114 opq=116 myp=110 myn=113 myb=113 myr=114 myq=116 cc=120 mob=120 ks=160 mypp=110 oppp=112 oppw=110 mypw=100 avd=0 cfd=0 sel=25
CM11 Troll (Cock de Gorter) opp=100 opn=100 opb=100 opr=101 opq=103 myp=100 myn=100 myb=100 myr=101 myq=103 cc=105 mob=110 pp=100 pw=100 ks=150 avd=0 cfd=0 sel=23
CM11 Trumpet (Luis Barutti) opp=115 opn=120 opb=120 opr=125 opq=140 myp=115 myn=120 myb=120 myr=125 myq=140 cc=125 mob=125 ks=160 pp=120 pw=120 avd=0 cfd=0 sel=26
CM11 Tulkas (Cock de Gorter) opp=100 opn=103 opb=103 opr=105 opq=109 myp=100 myn=103 myb=103 myr=105 myq=109 cc=110 mob=110 ks=150 oppp=102 mypp=100 oppw=100 mypw=95 cfd=0 avd=0 sel=23
CM11 Ultimate Fighter (Eran van der Wolf) myp=118 opp=118 myn=121 opn=121 opb=120 myb=120 myr=123 opr=123 myq=133 opq=133 cc=131 mob=120 ks=161 pp=117 pw=117 cfd=0 avd=0 sel=22
CM11 Variety (Tom Mentel) myp=98 myn=104 myb=104 myr=107 myq=115 opp=98 opn=104 opb=104 opr=107 opq=115 mycc=107 mymob=107 myks=157 mypp=105 mypw=103 opcc=107 opmob=108 opks=158 oppp=105 oppw=104 avd=0 cfd=0 sel=22
CM11 Vilya (Cock de Gorter) opp=100 opn=103 opb=103 opr=104 opq=105 myp=100 myn=103 myb=103 myr=104 myq=105 cc=110 mob=110 ks=150 pp=100 oppw=100 mypw=95 cfd=0 avd=0 sel=21
CM11 Whizz-Kid (Swaminathan) opp=100 opn=104 opb=105 opr=107 opq=115 myp=100 myn=104 myb=105 myr=107 myq=115 cc=110 mob=110 ks=160 mypp=103 mypw=98 oppp=103 oppw=106 avd=0 sel=21 cfd=0
CM11 Wing Chun (Luis Barutti) opp=100 opn=107 opb=112 opr=105 opq=110 myp=100 myn=107 myb=112 myr=105 myq=110 mycc=102 mymob=104 myks=120 mypp=101 mypw=103 opcc=102 opmob=104 opks=160 oppp=101 oppw=103 cfd=0 avd=0 sel=18
CM11 Wolfetone (Eran van der Wolf) opp=101 opn=104 opb=106 opr=110 opq=116 myp=101 myn=104 myb=106 myr=110 myq=116 cc=106 mob=112 ks=140 pp=104 pw=108 cfd=0 avd=0 sel=21
CM11 Wolfman (Eran van der Wolf) opp=113 opn=115 opb=115 opr=118 opq=130 myp=113 myn=115 myb=115 myr=118 myq=130 cc=131 mob=131 mypp=111 mypw=112 opks=142 oppp=109 oppw=113 myks=142 avd=0 cfd=0 sel=20
CM11 Ynys Wydryn (Luis Barutti) opp=115 opn=120 opb=127 opr=117 opq=125 myp=115 myn=120 myb=127 myr=117 myq=125 mycc=127 mymob=127 myks=154 mypp=109 mypw=118 opcc=127 opmob=127 opks=154 oppp=109 oppw=118 cfd=0 avd=0 sel=21
CM11 Yoda opp=130 opn=130 opb=130 opr=130 opq=130 myp=130 myn=130 myb=130 myr=130 myq=130 mycc=131 mymob=130 myks=120 mypp=130 mypw=110 opcc=130 opmob=130 opks=151 oppp=130 oppw=130 cfd=0 sop=100 avd=1 rnd=0 sel=21 md=99


Luis Barutti's top CM ratings:
(symmetrisch meint, daß alle Werte für „my“ und „op“ in diesem Setting immer identisch sind. Das hat den großen Vorteil, daß bei solchen Settings die Bewertung nicht hin- und herkippt, wenn man das King-Element im Analysemodus laufen läßt und abwechselnd für Weiß und Schwarz gerechnet wird!)

70 CM XI Researcher 2814 654 (nicht symmetrisch)
72 CM XI Abderian II 2813 580 (unbekannt)
73 CM XI Razorback 2812 731 (symmetrisch)
74 CM XI Raptor VI 2812 188 (unbekannt)
75 CM XI Attakinski III 2809 500 (unbekannt)
78 CM XI Glamdring 2807 655 (nicht symmetrisch)
79 CM XI Vishnu II 2806 631 (unbekannt)
80 CM XI Wolfetone 2805 1113 (symmetrisch)
81 CM XI Vishnu 2805 788 (unbekannt)
82 CM XI Fulcrum 2 2805 435 (unbekannt)
83 CM XI Interpolate 2805 411 (unbekannt)
84 CM XI Zeus 2805 358 (unbekannt)
85 CM XI Glorfindel III 2804 608 (unbekannt)
86 CM XI Gothmog 2804 535 (symmetrisch)
87 CM XI Fallout III 2804 235 (unbekannt)
88 CM XI Archangel 2803 517 (symmetrisch)
89 CM XI Phantom 2802 104 (unbekannt)
91 CM XI Iluvatar 2801 779 (unbekannt)
92 CM XI Abderian 2800 888 (nicht symmetrisch)
93 CM XI Bomber 2800 393 (unbekannt)
94 CM XI Quebracho 2800 132 (unbekannt)
95 CM XI Boss 2799 702 (unbekannt)
96 CM XI Titter III 2799 586 (unbekannt)
97 CM XI East 2799 179 (unbekannt)
98 CM10K Batatas 3 2799 112 (unbekannt)
99 CM XI Ancalagon II 2798 848 (unbekannt)
101 CM XI Gandalf 2798 704 (symmetrisch)
102 CM XI Thingol 2797 1014 (nicht symmetrisch)
103 CM XI Conqueror 2797 948 (symmetrisch)
104 CM XI Kia Kaha 2797 406 (unbekannt)
105 CM XI Granite 2795 523 (symmetrisch)
106 CM XI Inventor 2795 457 (nicht symmetrisch)
107 CM XI Blog 2795 350 (unbekannt)
108 CM XI Vulcan 2795 235 (unbekannt)
109 CM XI Wolfman 2794 488 (fast symmetrisch)
110 CM XI Tulkas 2793 600 (nicht symmetrisch)
111 CM XI Gilgamesh 2793 374 (unbekannt)
112 CM XI Glaurung 2793 371 (symmetrisch)
113 CM XI Shiva 2793 204 (unbekannt)
114 CM XI Beren II 2791 421 (unbekannt)
115 CM XI Rex 2791 284 (unbekannt)
116 CM XI Holothuria 2790 666 (symmetrisch)
117 CM XI Test 2790 297 (unbekannt)
119 CM XI Purge 2790 130 (unbekannt)
120 CM XI King II 2790 99 (unbekannt)
121 CM XI Grand 2789 209 (unbekannt)
122 CM10K Thorondor II 2789 147 (unbekannt)
123 CM XI Attakinski 2788 473 (symmetrisch)
124 CM XI Invader 2788 287 (unbekannt)
125 CM XI Bomb 2788 239 (symmetrisch)
127 CM XI Leonidas 2786 585 (nicht symmetrisch)
128 CM XI Bruto 2786 295 (unbekannt)
129 CM XI Inferno 2785 379 (symmetrisch)
130 CM XI Nightfire 2784 579 (symmetrisch)
131 CM XI Whizz-Kid 2784 481 (nicht symmetrisch)
132 CM XI Orcrist 2784 326 (unbekannt)
133 CM XI Fallout IV 2784 145 (unbekannt)
134 CM XI Uranus 2783 596 (unbekannt)
136 CM XI Aragorn II 2783 312
137 CM XI Zeus II 2783 162
138 CM XI Scatha 2782 398
139 CM XI Tomahawk 2780 770
141 CM XI Twister 2780 210
142 CM XI Brahma 2779 341
143 CM XI Havoc 2779 232
144 CM XI Dare Devil 2778 454
145 CM XI Aiglos II 2778 429
147 CM XI Nazgul 2777 423
148 CM XI Wing Chun 2776 728
149 CM XI Hector 2776 493
150 CM XI Megiddo II 2776 264
151 CM XI Titter 2775 213
152 CM XI Titter II 2775 176
153 CM XI Black Queen 2774 114
156 CM XI Pirate 2772 312
157 CM XI Ancalagon 2772 214
158 CM XI Kia Kaha II 2772 184
159 CM XI Jumanji 2771 411
160 CM XI Raptor V 2769 468
161 CM XI Raptor VII 2769 37
162 CM XI Baby 2768 268
163 CM XI Black Magic 2768 217
164 CM XI Stockfish II 2768 15
165 CM XI JS 2766 47
166 CM XI Fortress 2764 351
167 CM XI Melkor 2764 259
168 CM XI Ultimate Fighter 2762 524
169 CM9000 Apex 2761 75
170 CM XI Alien Fighter 2760 455
171 The King 3.50 2760 289 - DEFAULT = NORMAL Setting

Geändert von Mythbuster (13.02.2019 um 18:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu StPohl für den nützlichen Beitrag:
applechess (11.02.2019), Hartmut (13.02.2019), M.Z (11.02.2019), RetroComp (11.02.2019)
  #2  
Alt 11.02.2019, 21:11
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.753
Abgegebene Danke: 2.026
Erhielt 4.480 Danke für 1.580 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2753
AW: Millennium The King - Spielstile

 Zitat von StPohl Beitrag anzeigen
Wenn man eigene Settings für das King-Element erstellt, [...]
Hallo Stefan
Grossartiges Posting Ferner: CM 11 SKR Setting stammt von
Sedat Canbaz, Kurt Utzinger, Rolf Bühler, man sehe auch hier
http://www.utzingerk.com/cm9_skr_report.htm
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
StPohl (11.02.2019)
  #3  
Alt 11.02.2019, 21:22
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.110
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 1.811 Danke für 457 Beiträge
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1110
AW: Millennium The King - Spielstile

 Zitat von StPohl Beitrag anzeigen
Und es gibt eine Version der PC-Engine, die auch ohne die OPK-Nummer lauffähig ist
Von wem die wohl stammt...?

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.02.2019, 22:29
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.753
Abgegebene Danke: 2.026
Erhielt 4.480 Danke für 1.580 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2753
AW: Millennium The King - Spielstile

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Von wem die wohl stammt...?

Grüße,
Franz
Hallo Franz
Eine ganz schwierige Frage
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.02.2019, 11:17
Benutzerbild von pato4sen
pato4sen pato4sen ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.09.2007
Ort: Viersen
Alter: 63
Land:
Beiträge: 1.377
Abgegebene Danke: 449
Erhielt 538 Danke für 221 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 16/20
Today Beiträge
0/3 sssss1377
AW: Millennium The King - Spielstile

 Zitat von StPohl Beitrag anzeigen
... Allerdings ist es nun erfreulicherweise so, dass es ja die uralte (2007 ?) PC-Engine King 3.50 gibt, welche mit dem King-Element sehr eng verwandt ist, da ja J. de Koning lange Zeit an der Engine nicht mehr gearbeitet hat. Erst für die Neuveröffentlichung im King-Element wurde sicher etwas daran gewerkelt – ...
Da wäre ich nicht ganz so Sicher!

Ich weiß, dass JdK mit seinem "The King" weiterhin an Turnieren teilgenommen hat.
Man müsste Johann persönlich fragen, wie weit die damalige Engine noch mit dem aktuellen "The King 2.61" vergleichbar ist.

Aber nicht des so trotz ein guter Ansatz!

Gruß, Rüdiger
__________________
shine on...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.02.2019, 11:25
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: Millennium The King - Spielstile

 Zitat von StPohl Beitrag anzeigen
Allerdings ist es nun erfreulicherweise so, daß es ja die uralte (2007 ?) PC-Engine King 3.50 gibt, welche mit dem King-Element sehr eng verwandt ist, da ja J. de Koning lange Zeit an der Engine nicht mehr gearbeitet hat. Erst für die Neuveröffentlichung im King-Element wurde sicher etwas daran gewerkelt – nichtsdestotrotz sind die Engines zweiflesohne sehr, sehr nah verwandt. Und es gibt eine Version der PC-Engine, die auch ohne die OPK-Nummer lauffähig ist (seinerzeit eine extrem nutzerunfreundliche Kopierschutzmaßnahme des Chessmaster 11), und die man in der FritzGUI mithilfe des Wb2Uci-Adapters vollumfänglich zum Laufen bekommt (bei sehr kurzen Bedenkzeiten kommt es gelegentlich zu Zeitverlusten, aber wirklich selten).
Also praktisch eine kostenlose Version des King-Programms, die man auch am DGT Brett nutzen kann? Find ich super!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.02.2019, 12:22
StPohl StPohl ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 30.03.2018
Land:
Beiträge: 210
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 210 Danke für 94 Beiträge
Activity Longevity
8/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss210
AW: Millennium The King - Spielstile

 Zitat von pato4sen Beitrag anzeigen
Da wäre ich nicht ganz so Sicher!

Ich weiß, dass JdK mit seinem "The King" weiterhin an Turnieren teilgenommen hat.
Man müsste Johann persönlich fragen, wie weit die damalige Engine noch mit dem aktuellen "The King 2.61" vergleichbar ist.

Aber nicht des so trotz ein guter Ansatz!

Gruß, Rüdiger
Naja, näher kommt man halt dem King-Element nicht. Letzlich geht es ja darum, mit den Settings den Spielstil des King-Elements zu variieren (ohne die Elo-Leistung zu zerstören (und das kann man eben sonst nicht wirklich messen)). Und von vielen anderen Engines wissen wir, daß sie ihren Stil selbst dann nicht wirklich ändern, wenn der Autor intenisv an ihnen gearbeitet hat (Lang-Programme...). Insofern halte ich den von mir hier aufgezeigten Ansatz schon für gut brauchbar.

Dazu noch als Ergänzung (hatte ich vergessen): Die Settings heißen im King 3.50 minimal anders, gemeint ist aber dasselbe:
PC-King: cc (=CenterControl) meint im King-Element "Raum"
PC-King: pw (Pawn Weakness) meint im King-Element "Bauern Struktur"

Das sollte aber eigentlich auch so klar sein, wenn man sich die restlichen Setting-Bezeichnungen so ansieht...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.02.2019, 12:29
StPohl StPohl ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 30.03.2018
Land:
Beiträge: 210
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 210 Danke für 94 Beiträge
Activity Longevity
8/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss210
AW: Millennium The King - Spielstile

 Zitat von Beitrag anzeigen
Also praktisch eine kostenlose Version des King-Programms, die man auch am DGT Brett nutzen kann? Find ich super!
Da ich das DGT-Brett nicht habe, kann ich mich dazu nicht qualifiziert äußern. Was ich sagen kann, ist, daß King 3.50 (wenn man sie dort herunterlädt, wo ich es beschrieben hatte) eine 64bit-Engine ist, die aber nur über WinBoard, nicht über die UCI-Schnittstelle angesteuert werden kann. Weswegen man in Fritz den Wb2Uci-Adapter zwischenschalten muß.
Den Multicore-Betrieb kann man nur anwählen, wenn man die .exe mit der Ergänzung /t4 (4Cores) startet. Die restlichen Parameter (auch Hash!) muß man mit dem Kommando cm_parm in den Init-String packen, den man der Engine übergibt. Inwieweit sich das im DGT-Brett realisieren läßt, kann ich nicht sagen. Dazu einfach mal das Wb2Uci.eng File anschauen, das ich hier gepostet hatte, da wird es sicher klar...
Würde raten: Ausprobieren und hier im Forum berichten...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.02.2019, 12:35
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: Millennium The King - Spielstile

 Zitat von StPohl Beitrag anzeigen
Da ich das DGT-Brett nicht habe, kann ich mich dazu nicht qualifiziert äußern. Was ich sagen kann, ist, daß King 3.50 (wenn man sie dort herunterlädt, wo ich es beschrieben hatte) eine 64bit-Engine ist, die aber nur über WinBoard, nicht über die UCI-Schnittstelle angesteuert werden kann. Weswegen man in Fritz den Wb2Uci-Adapter zwischenschalten muß.
Den Multicore-Betrieb kann man nur anwählen, wenn man die .exe mit der Ergänzung /t4 (4Cores) startet. Die restlichen Parameter (auch Hash!) muß man mit dem Kommando cm_parm in den Init-String packen, den man der Engine übergibt. Inwieweit sich das im DGT-Brett realisieren läßt, kann ich nicht sagen. Dazu einfach mal das Wb2Uci.eng File anschauen, das ich hier gepostet hatte, da wird es sicher klar...
Würde raten: Ausprobieren und hier im Forum berichten...
Mit dem Adapter klappt das wunderbar. Habs eben testen lassen. Jede GUI, die eine Anbindung ans DGT-Brett erlaubt, kann man verwenden. Danke nochmal für die Tipps!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.02.2019, 13:56
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 5.016
Abgegebene Danke: 739
Erhielt 2.236 Danke für 671 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5016
AW: Millennium The King - Spielstile

 Zitat von StPohl Beitrag anzeigen
Da ich nicht weiß, ob ich das Ganze legal verlinken darf
Nein, natürlich nicht. Solange keine offizielle Freigabe seitens Johan de Koning erteilt wurde, bleibt die Sache illegal. Sollten Links zu illegalen Downloads gepostet werden, lösche ich diese umgehend.

Jungs, ein wenig sollte man sich schon mit den rechtlichen Grundlagen beschäftigen, ansonsten kann solch eine Aktion recht schnell teuer werden. Tipp für deutsche Staatsbürger: Urheberrechtsgesetz. Aber wen interessieren schon Gesetze, richtig?

Nicht vergessen, auch Programmierer lesen in diesem Forum mit und Johan ist bekanntlich noch aktiv. Ich glaube, er hat vor gar nicht so langer Zeit etwas für Millennium programmiert... Und die Firma ist in diesem Forum ebenfalls fleißiger Leser. Also sagt bitte Bescheid, wenn ihr Post von ihm in diesem Zusammenhang erhalten solltet…

Zumal die Version 3.50 nicht identisch mit der Millennium King Engine ist. Ebenso wenig mit der alten 2.61 aus dem Chessmaster 6000. Die geposteten Settings bringen vielleicht im Zusammenspiel mit der PC Engine einen Zugewinn, aber für die Millennium King Engine sind sie nicht sonderlich gut geeignet, da u.a. einige Parameter übergeben werden, die die Millennium King Engine nicht verarbeiten kann. Über den Hardware Unterschied braucht man auch nicht zu sprechen. Hash Größe? Ebenfalls keine Chance.

Man muss sich schon selbst an den Stilen im Millennium King probieren.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
applechess (12.02.2019), M.Z (14.02.2019), Mythbuster (12.02.2019), pato4sen (13.02.2019), Wolfgang2 (12.02.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Millennium - The King Mythbuster Die ganze Welt der Schachcomputer 375 21.06.2019 05:30
Turnier: King vs Stockfish borromeus Partien und Turniere 3 06.01.2019 12:29
Turnier: King vs R30 borromeus Partien und Turniere 9 01.01.2019 17:54
Frage: Chess King José Die ganze Welt der Schachcomputer 8 28.06.2009 20:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:38 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info