Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 18.03.2019, 19:25
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.366
Abgegebene Danke: 1.543
Erhielt 3.626 Danke für 1.327 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss2366
AW: Risc 2500, Vergleich Spielstiele bei 120'/40

Beim 120'/40 Vergleichsmatch der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen Saitek Sparc ist nun der Stil offensiv am Werk.

Bekanntlich hat der Risc 2500 aktiv mit 10,5:9,5 gewonnen
https://www.schachcomputer.info/foru...4&postcount=53

Der Risc 2500 normal hat dann jedoch mit 9:11 verloren
https://www.schachcomputer.info/foru...7&postcount=31

Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen den Saitek Sparc | 7. Partie | offensiv=Niederlage, normal=Niederlage, aktiv=Niederlage | Zwischenstand nach 7 Partien: offensiv=3,5 Pkt. (50%), normal=2,5 Pkt. (36%), aktiv=4,0 Pkt. (57%) | Nach der Eröffnung steht Schwarz mit einem isolierten Zentrumsbauer auf d5 da. Der Saitek Sparc nutzt jedoch seine guten Chancen nicht und Schwarz gleicht aus. Das ändert sich aber wieder vollständig, als der Risc2500off einen ungeschickten Läuferzug ausführt. Langsam geht danach die Partie für Schwarz den Bach runter. Und der Saitek Sparc siegt schliesslich nach einem vorübergehenden und durch den Gegner nicht ausgenutzten Schwächeanfall.

[Event "SaitekSparc_Risc2500off"]
[Site "Zürich"]
[Date "2019.03.15"]
[Round "7"]
[White "Saitek Sparc"]
[Black "Saitek Risc 2500 offensiv"]
[Result "1-0"]
[ECO "E23"]
[WhiteElo "2254"]
[BlackElo "2247"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "218"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. d4 Nf6 {Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen
den Saitek Sparc | 7. Partie | offensiv=Niederlage, normal=Niederlage,
aktiv=Niederlage | Zwischenstand nach 7 Partien: offensiv=3,5 Pkt. (50%),
normal=2,5 Pkt. (36%), aktiv=4,0 Pkt. (57%) | Nach der Eröffnung steht
Schwarz mit einem isolierten Zentrumsbauer auf d5 da. Der Saitek Sparc nutzt
jedoch seine guten Chancen nicht und Schwarz gleicht aus. Das ändert sich
aber wieder vollständig, als der Risc2500off einen ungeschickten Läuferzug
ausführt. Langsam geht danach die Partie für Schwarz den Bach runter. Und
der Saitek Sparc siegt schliesslich nach einem vorübergehenden und durch den
Gegner nicht ausgenutzten Schwächeanfall.} 2. c4 e6 3. Nc3 Bb4 4. Qb3 c5 5.
dxc5 Nc6 6. Nf3 Ne4 7. Bd2 Nxc5 {***ENDE BUCH***} 8. Qc2 O-O 9. a3 Bxc3 10.
Bxc3 {***ENDE BUCH***} d5 {Abweichung} (10... f5 11. b4 Ne4 12. Bb2 d6 13. e3
e5 14. Be2 Be6 15. O-O Rc8 16. Nd2 d5 17. Nxe4 fxe4 18. Kh1 Qg5 19. cxd5 Nxb4
20. Qa4 Nxd5 21. Qxe4 Nc3 22. Bxc3 Rxc3 23. Qxb7 Rb3 24. Qxa7 Bd5 25. f3 Rxe3
26. Qa6 Rd8 27. Bc4 Kh8 28. Bxd5 Rxd5 29. Rfd1 Rd8 30. Qa5 Re8 31. Qb5 Rc8 32.
Rac1 Re1+ 33. Rxe1 Qxc1 34. Qe8+ Rxe8 35. Rxc1 Ra8 36. Kg1 Kg8 37. Rc3 Kf7 38.
Kf2 Ke6 39. Ke3 Ra4 40. h3 g6 41. Kd3 Kd5 42. Kc2 Ra7 43. Rd3+ Kc5 44. Kb2 Kc4
45. Rc3+ Kd5 46. Re3 Rb7+ 47. Rb3 Ra7 48. Rb5+ Kd4 49. Kb3 Rc7 50. Rb8 Ke3 51.
Ka2 Ra7 52. Rc8 Kf2 53. Rc2+ Kg3 54. Rd2 Kf4 55. Re2 Kg3 56. Kb3 Rb7+ 57. Kc4
Ra7 58. Kb4 Rb7+ 59. Kc5 Ra7 60. Ra2 Kf4 61. a4 e4 62. fxe4 Kxe4 63. a5 Ra6 64.
Kb5 Ra8 65. a6 Kf4 66. a7 Kg3 67. Kb6 Rf8 68. Rc2 g5 69. Kb7 h5 70. a8=Q Rxa8
71. Kxa8 g4 72. hxg4 hxg4 73. Kb7 Kf4 74. Rc3 Kf5 75. g3 Ke4 76. Rb3 Ke5 {
1-0 (76) Saitek Sparc (2254)-Saitek Risc 2500 aktiv (2247) Zürich 2019}) 11.
e3 f6 {Besser ist ...Se4} (11... Ne4 12. Rd1 Nxc3 13. Qxc3 Ne7 14. e4 f6 15.
Be2 b6 16. Qb3 Qd6 17. O-O Bb7 18. Rd2 f5 19. exd5 exd5 20. cxd5 Rad8 21. Bc4
a5 22. Re1 Kh8 23. Re6 Qc5 24. Ng5 Ng8 25. Rxb6 Bc8 26. d6 Nf6 27. Rb5 Qc6 28.
Nf7+ Rxf7 29. Bxf7 Ne4 30. Rc2 Qxd6 31. Rd5 Qe7 32. Rxd8+ Qxd8 33. Qd3 Qf8 34.
Qd5 Nf6 35. Qxa5 Bd7 36. Bc4 Qb8 37. b3 Ng4 38. Rd2 Nf6 39. Rd4 Qf8 40. b4 Qc8
41. h3 Qe8 42. b5 Qc8 43. b6 h6 44. Qa6 Qe8 45. b7 Bc6 {1-0 (45) Saitek Sparc
(2254)-Saitek Risc 2500 normal (2247) Zürich 2019}) 12. Rd1 a5 13. cxd5 exd5
14. Bc4 Be6 15. Nd4 Nxd4 {Günstiger fährt Schwarz wohl mit einem Rückzug
des Läufers nach f7.} 16. Rxd4 Qd6 17. Be2 {Wenn schon ein Läuferzug, dann
zurück nach a2, wo der Läufer weiterhin Druck auf den isolierten schwarzen
Zentrumsbauer ausübt.} Rfc8 18. O-O Qc6 19. Bf3 f5 20. Rfd1 Ne4 21. Qb3 Bf7
22. Be1 Rc7 23. Qa2 b6 24. Be2 Rac8 25. Ba6 Re8 26. a4 Nd6 27. Be2 Ra8 28. g3
Ne4 29. Qa3 Rac8 30. Ba6 Rf8 31. f3 Nd6 32. Qb3 Re8 33. Bf2 Rb8 34. Bd3 Rbc8
35. Bf1 Kh8 36. Ba6 Nb7 {Nicht dramatisch, aber weshalb soll man eine gut
stehende Figur wie den Sd6 auf ein schlechteres Feld stellen und sich
gleichzeitig in eine Fesslung begeben.} 37. Qa2 Qg6 38. b3 Qf6 39. Qb1 Rb8 40.
Bd3 Nd6 41. b4 Ra8 42. Rf4 g5 43. Rd4 Rac8 {?! Hier ist 43...Te7 besser} 44.
bxa5 {?! Verpasst es, mit 44.e4 in Vorteil zu kommen. Nach Tauschaktionen auf
e4 hat Weiss Td6 mit Angriff auf den b6-Bauer, was nach dem unbedachten Tausch
44.bxa5 bxa5 nicht mehr der Fall ist.} bxa5 45. Ba6 Ra8 46. Qb6 Rca7 {?! Da
Dxa5 wegen ...Tca7 und gewinnt, keine Drohung darstellt, ist es ungeschickt,
die schwarzen Türme derart passiv in Szene zu setzen. Anstelle des Textzuges
war 46...Se8 absolut genügend.} 47. Bb5 Rb7 48. Qc6 Rc8 49. Qa6 Qd8 {? Besser
war ...De7, statt sich in die d-Linie zu stellen.} 50. Bf1 {? Ein Fragezeichen
deshalb, weil Weiss die Möglichkeit verpasst, den Gegner mit dem
Qualitätsopfer 50.Txd5! usw. den Garaus zu machen. Zufälligerweise steht
jedoch Weiss auch nach dem "falschen Läuferzug" noch immer deutlich besser.}
Rc2 51. Be1 {? Am einfachsten gewinnt 51.Txd5} Qe7 52. R4d3 d4 {? Natürlich
verlockend wegen der Drohung ...Lc4 mit Qualitätsgewinn. Aber danach kippt
die Partie deutlich zugunsten von Weiss. Deshalb war 52...g4 += richtig.} 53.
e4 {Wirkungsvoller ist 53.T3d2} (53. exd4 Bc4) 53... Bc4 {? Ein Fehler, der
verliert bzw. verlieren sollte; 53...Sc4 war deutlich besser.} 54. Qa8+ Ne8 55.
Rxd4 {+- Der Lc4 ist doppelt angegriffen, gleichzeitig droht Td8 und nach 55...
Lf7 56.Dxa5 hat Weiss zwei Bauern mehr.} Ra7 56. Qc8 Rc7 57. Qxf5 {+- Auch
jetzt hat Weiss 2 Mehrbauern} Bxf1 58. Kxf1 R2c5 {...Txh2? scheitert an Td7 +-}
59. Qh3 Qf7 60. R1d3 Nf6 61. Bd2 h5 62. Kg1 Kg7 63. Qf1 Qe6 64. Be3 Qe5 65. f4
Qe7 66. fxg5 Ng4 67. Rd7 Rxd7 68. Rxd7 Qxd7 69. Bxc5 Qd8 70. h3 Ne5 71. Be3 Qd6
72. Kg2 Nf7 73. Qf5 Qb4 74. g6 Nd6 75. Qe5+ Kxg6 76. Qg5+ Kf7 77. Qxh5+ Ke7 78.
Qg5+ Kd7 79. e5 {besser Dd5} Qe4+ 80. Kh2 {?? Verkorkst total seine
Gewinnstellung.} Qc2+ 81. Bd2 Ne4 82. e6+ Kd6 83. Qxa5 Nxd2 84. Qb6+ Ke7 85.
Qf2 Kxe6 86. a5 Qd3 87. a6 Ne4 88. Qe1 Qc2+ 89. Kh1 Qc6 90. Qe2 Kd7 91. Kh2 Qd5
92. a7 Ke7 {Kein Fehler, aber unlogisch, dass sich der König vom gegnerischen
Freibauer auf der a-Linie entfernt und sich auch noch in eine Fesslung begibt.}
93. h4 Kd7 94. Qb2 Ke6 {Die schwarzen Figuren können die weissen Bauern in
Schach halten.} 95. Qb6+ Kf5 96. Qe3 Kg6 97. Qf4 Kg7 98. Kg1 Qc5+ 99. Kg2 Qc6
100. Qf5 Nf6+ 101. Qf3 Nd5 {? Ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit, würde
man beim Menschen sagen, und schon ist es aus. Sowas existiert natürlich im
Computerschach nicht. Der Textzug - anstelle dessen ...Se4 noch immer
ausgleicht - verliert nun doch noch die Partie. Der Unterschied zwischen den
beiden Springerzügen liegt darin, dass Weiss nach dem fehlerhaften ...Sd5
seine Bauern vorbringen kann, indem er vorerst seinen König nach h3 spielt.
Bei ...Se4 wäre Kh3? an ...Sg5+ nebst Damengewinn gescheitert.} 102. Kh3 $18
Qa8 103. h5 Qc8+ 104. Qg4+ Qxg4+ 105. Kxg4 Nc7 106. Kg5 Ne6+ 107. Kf5 Nc7 108.
g4 Na8 109. g5 Nb6 {Schwarz gibt auf} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (18.03.2019), marste (18.03.2019), Roberto (20.03.2019)
  #12  
Alt 18.03.2019, 20:53
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.446
Abgegebene Danke: 3.830
Erhielt 3.437 Danke für 1.589 Beiträge
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss3446
AW: Risc 2500, Vergleich Spielstiele bei 120'/40

Hallo Kurt,

ein hoch verdienter Sieg für den Saitek Sparc, auch wenn die Gewinnführung nicht gerade optimal von statten ging.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.03.2019)
  #13  
Alt 19.03.2019, 12:40
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.366
Abgegebene Danke: 1.543
Erhielt 3.626 Danke für 1.327 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss2366
AW: Risc 2500, Vergleich Spielstiele bei 120'/40

Beim 120'/40 Vergleichsmatch der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen Saitek Sparc ist nun der Stil offensiv am Werk.

Bekanntlich hat der Risc 2500 aktiv mit 10,5:9,5 (52,5%) gewonnen
https://www.schachcomputer.info/foru...4&postcount=53

Der Risc 2500 normal hat dann jedoch mit 9:11 (45%) verloren
https://www.schachcomputer.info/foru...7&postcount=31


Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen den Saitek Sparc | 8. Partie | offensiv=Sieg, normal=Remis, aktiv=Sieg | Zwischenstand nach 8 Partien: offensiv=4,5 Pkt. (56%), normal=3,0 Pkt. (37%), aktiv=5,0 Pkt. (62%) | In einer harmlos daherkommenden Eröffnungsvariante im Winawer-System der Französischen Verteidigung muss der Schwarz spielende Saitek Sparc eine bittere Niederlage hinnehmen. Auslöser war im 20. Zug der Läuferzug nach a6 statt nach c6. Daraufhin konnte der Risc2500off mit dem Bauernopfer 21.c6 alle Schleusen für den Angriff gegen den in der Brettmitte stehenden schwarzen König öffnen. Eine hübsche Kurzpartie war die Folge.

[Event "SaitekSparc_Risc2500off"]
[Site "Zürich"]
[Date "2019.03.16"]
[Round "8"]
[White "Saitek Risc 2500 offensiv"]
[Black "Saitek Sparc"]
[Result "1-0"]
[ECO "C19"]
[WhiteElo "2247"]
[BlackElo "2254"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "52"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. e4 e6 {Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen
den Saitek Sparc | 8. Partie | offensiv=Sieg, normal=Remis, aktiv=Sieg |
Zwischenstand nach 8 Partien: offensiv=4,5 Pkt. (56%), normal=3,0 Pkt. (37%),
aktiv=5,0 Pkt. (62%) | In einer harmlos daherkommenden Eröffnungsvariante im
Winawer-System der Französischen Verteidigung muss der Schwarz spielende
Saitek Sparc eine bittere Niederlage hinnehmen. Auslöser war im 20. Zug der
Läuferzug nach a6 statt nach c6. Daraufhin konnte der Risc2500off mit dem
Bauernopfer 21.c6 alle Schleusen für den Angriff gegen den in der Brettmitte
stehenden schwarzen König öffnen. Eine hübsche Kurzpartie war die Folge.} 2.
d4 d5 3. Nc3 Bb4 4. e5 c5 5. a3 Bxc3+ 6. bxc3 Ne7 7. a4 Qa5 8. Qd2 Bd7 9. Nf3 {
Abweichung} (9. Ba3 cxd4 10. cxd4 Qxd2+ 11. Kxd2 Nf5 12. Nf3 Bxa4 13. Bd3 b5
14. Rhb1 a6 15. g4 Ne7 16. h4 Nbc6 17. Bd6 O-O 18. Ng5 h6 19. Nf3 f6 20. Ke3
Rad8 21. Bc5 fxe5 22. Bxe7 Nxe7 23. Nxe5 Rd6 24. h5 Rc8 25. Ra2 Nc6 26. Ng6 Rd7
27. f3 Rf7 28. Raa1 Na5 29. Ne5 Rfc7 30. Ra2 Nc6 31. Nxc6 Rxc6 32. Kd2 Kf7 33.
Rbb2 Ke7 34. f4 Rc3 35. Rb1 Kd6 36. Rbb2 R8c6 37. Ra1 Kd7 38. Re1 Kc7 39. f5
exf5 40. gxf5 Kb6 41. Re5 Kb7 42. Rxd5 Kc8 43. Ra2 Kb8 44. f6 gxf6 45. Rf5 a5
46. d5 Rc8 47. Rxf6 R3c5 48. Rxh6 Rxd5 49. Rh7 Rc6 50. Ke3 Re6+ 51. Kf4 Rf6+
52. Kg4 Rd4+ 53. Kg3 Rdf4 54. h6 Rf2 55. Rd7 R6f3+ 56. Kg4 Rf8 57. Rg7 Rh2 58.
Kg5 Rf3 59. h7 Rg2+ 60. Kh4 Rh2+ 61. Kg4 Rfh3 62. Bf5 Rh6 63. Re7 Rg2+ 64. Kf3
Rgh2 65. Kf4 R6h5 66. Be4 R2h4+ 67. Ke3 Rh2 68. Rb7+ Kc8 69. Ra7 Kd8 70. Rxa5
Ke7 71. Ra8 Kd6 72. Kd4 R5h3 73. Rd8+ Ke7 74. Rc8 Ke6 75. Bd3 Rh4+ 76. Kc5 Kd7
77. Rg8 Rh6 78. Ra1 R2h5+ 79. Kb4 Rh4+ 80. c4 Kc7 81. Rc1 Kb6 82. Bg6 Rh3 83.
c5+ Ka7 84. c6 Kb6 85. Rb8+ Ka6 86. c7 R3h4+ {1-0 (86) Saitek Risc 2500 aktiv
(2247)-Saitek Sparc (2254) Zürich 2019}) 9... Nbc6 10. Be2 Rc8 11. dxc5 Ng6
12. O-O {***ENDE BUCH***} Ngxe5 13. Nxe5 Nxe5 {***ENDE BUCH***} 14. Ba3 Qc7 (
14... f6 15. f4 Nc4 16. Bxc4 dxc4 17. Rfe1 Qa6 18. Qd6 Rc6 19. Qb8+ Rc8 20. Qd6
Rc6 21. Qb8+ Rc8 22. Qd6 {½-½ (22) Saitek Risc 2500 normal (2247)-Saitek
Sparc (2254) Zürich 2019}) 15. f4 Nc6 16. c4 dxc4 17. Rad1 Ne7 18. a5 Bb5 19.
Qb4 Ba6 {? Sieht logisch aus, aber überdieht die gewaltige Stärke des
folgenden Bauernvorstosse. Deshalb war 19...Lc6 richtig.} 20. c6 {! Das hätte
Weiss nicht haben sollen.} Nxc6 {Etwas besser war noch ...bxc6} 21. Qc3 {
! Ein stiller Angriffszug, der sofort alles klar macht. Schwarz steht auf
total verlorenem Posten, denn: Weiss beherrscht die offene d-Linie, der
schöne La3 nimmt dem gegnerischen König wichtige Felder, die weisse Dame
droht auf g7 zu nehmen.} Rg8 {Es scheitert ...f6 an Lh5 +-} 22. f5 {! Ein
weiterer tödlicher Mückenstich.} e5 23. Bf3 {Die Krönung der weissen
Strategie wäre 23.Dh3 gewesen. Aber auch der Textzug lässt dem Schwarzen
keine Verschnaufpause.} Ne7 24. Bd6 Qd7 25. Qxe5 {Jetzt kommt noch die
tödliche Fesslung auf der e-Linie hinzu.} g6 26. Rfe1 gxf5 {Schwarz gibt auf}
1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (19.03.2019), marste (19.03.2019), paulwise3 (20.03.2019), Roberto (20.03.2019)
  #14  
Alt 19.03.2019, 14:19
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.446
Abgegebene Danke: 3.830
Erhielt 3.437 Danke für 1.589 Beiträge
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss3446
AW: Risc 2500, Vergleich Spielstiele bei 120'/40

Hallo Kurt,

eine wunderschöne Partie des Risc 2500 offensiv. Computerschach vom Feinsten.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.03.2019)
  #15  
Alt 20.03.2019, 14:33
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.366
Abgegebene Danke: 1.543
Erhielt 3.626 Danke für 1.327 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss2366
AW: Risc 2500, Vergleich Spielstiele bei 120'/40

Beim 120'/40 Vergleichsmatch der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen Saitek Sparc ist nun der Stil offensiv am Werk.

Bekanntlich hat der Risc 2500 aktiv mit 10,5:9,5 (52,5%) gewonnen
https://www.schachcomputer.info/foru...4&postcount=53

Der Risc 2500 normal hat dann jedoch mit 9:11 (45%) verloren
https://www.schachcomputer.info/foru...7&postcount=31

Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen den Saitek Sparc | 9. Partie | offensiv=Niederlage, normal=Sieg, aktiv=Remis | Zwischenstand nach 9 Partien: offensiv=4,5 Pkt. (50%), normal=4,0 Pkt. (44%), aktiv=5,5 Pkt. (61%) | Statt im 11. Zug zu rochieren, geht Schwarz mit ...Dc7 auf einen vermeintlichen Bauernfang aus. Das wehrt der Saitek Sparc jedoch ab unter gleichzeitiger Zerstörung der Rochademöglichkeit von Schwarz. Als dann Letzterer noch freiwillig einen Bauern ins Geschäft steckt, erlangt der Saitek Sparc nach einem taktischen Fehler seines Gegners eine gewinnbringende Stellung. Diese vergeigt er dann aber wieder und nur dank weiterer Fehler des Risc2500off gelangt Weiss erneut in die Gewinnzone. Dabei entsteht eine interessante Konstellation: Schwarz hat Dame/Turm/Läufer/2Bauern gegen Dame/Turm/6Bauern bei komplett entblösstem schwarzen König. Und es gelingt den beiden weissen Schwerfiguren, die optimal zusammenarbeiten, den gegnerischen Skalp zu holen, bzw. entscheidenden materiellen Vorteil zu erzielen.

[Event "SaitekSparc_Risc2500off"]
[Site "Zürich"]
[Date "2019.03.19"]
[Round "9"]
[White "Saitek Sparc"]
[Black "Saitek Risc 2500 offensiv"]
[Result "1-0"]
[ECO "C43"]
[WhiteElo "2254"]
[BlackElo "2247"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "74"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. e4 e5 {Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen
den Saitek Sparc | 9. Partie | offensiv=Niederlage, normal=Sieg, aktiv=Remis |
Zwischenstand nach 9 Partien: offensiv=4,5 Pkt. (50%), normal=4,0 Pkt. (44%),
aktiv=5,5 Pkt. (61%) | Statt im 11. Zug zu rochieren, geht Schwarz mit ...Dc7
auf einen vermeintlichen Bauernfang aus. Das wehrt der Saitek Sparc jedoch ab
unter gleichzeitiger Zerstörung der Rochademöglichkeit von Schwarz. Als dann
Letzterer noch freiwillig einen Bauern ins Geschäft steckt, erlangt der
Saitek Sparc nach einem taktischen Fehler seines Gegners eine gewinnbringende
Stellung. Diese vergeigt er dann aber wieder und nur dank weiterer
Fehler des Risc2500off gelangt Weiss erneut in die Gewinnzone. Dabei entsteht
eine interessante Konstellation: Schwarz hat Dame/Turm/Läufer/2Bauern gegen
Dame/Turm/6Bauern bei komplett entblösstem schwarzen König. Und es gelingt
den beiden weissen Schwerfiguren, die optimal zusammenarbeiten, den
gegnerischen Skalp zu holen, bzw. entscheidenden materiellen Vorteil zu
erzielen.} 2. Nf3 Nf6 3. d4 Nxe4 4. Bd3 d5 5. Nxe5 Nd7 6. Nxd7 Bxd7 7. O-O Bd6
8. c4 c6 {***ENDE BUCH***} 9. cxd5 cxd5 10. Nc3 {C43: Russische Verteidigung
(Petrow)} Nxc3 11. bxc3 {***ENDE BUCH***} Qc7 $146 {? Dieser materialistische
begründete Doppelangriff auf die Bauern c3 und h2 hat den Verlust der Rochade
zur Folge. Richtig war deshalb 11...0-0} 12. Qe1+ {Weiß steht besser.} Kf8 (
12... Be6 13. Bb5+ Kf8 14. h3 Bf5 15. Qd2 Kg8 16. Re1 Rc8 17. Bb2 Bh2+ 18. Kh1
Bf4 19. Qe2 h5 20. Bd3 Bxd3 21. Qxd3 Rh6 22. Qf5 Rd8 23. Re2 g6 24. Qc2 Rh8 25.
Rae1 Bg5 26. Qb3 Bf6 27. Ba3 Rd7 28. Qa4 b6 29. Bc1 Rd8 30. Qb3 Qc6 31. Ba3 Rc8
32. Be7 Bg7 33. Re3 h4 34. Qa3 Rh5 35. f4 a5 36. Qb2 Re8 37. Qf2 Bf6 38. Bxf6
Rxe3 39. Qxe3 Qxf6 40. Kh2 Qd6 41. Qf2 Qc6 42. Re3 b5 43. Kh1 Kg7 44. Kg1 Rh8
45. f5 g5 46. Qf3 Qc4 47. f6+ Kh6 48. a3 Qb3 49. Kh2 a4 50. Re5 Rd8 51. Qf5 Rg8
52. Qd7 Kg6 53. Qc6 Rd8 54. Qc7 Rh8 55. Qc5 Rd8 56. Re7 Qb2 57. Qc7 Rf8 58. Rd7
Qxa3 59. Rxd5 Qc1 60. Rxb5 Rc8 61. Qxc8 Qf4+ 62. Kg1 Qc1+ 63. Kf2 Qd2+ 64. Kf1
Qd1+ 65. Kf2 Qd2+ 66. Kf3 Qd3+ 67. Kf2 Qxb5 68. Qg8+ Kxf6 69. Qd8+ Ke6 70. Qc8+
Qd7 71. Qc4+ Kf6 72. Ke2 Qb7 73. d5 a3 74. Qd4+ Kg6 75. Qd3+ Kg7 76. Qd2 f6 77.
c4 Qb3 78. d6 Qxc4+ 79. Kf2 a2 80. Qb2 {0-1 (80) Saitek Sparc (2254)-Saitek
Risc 2500 normal (2247) Zürich 2019}) 13. h3 Re8 14. Be3 f6 {Abweichung} (
14... f5 15. Qd1 Qxc3 16. Rc1 Qa3 17. Qd2 Kg8 18. Rc3 Qa5 19. Qb2 b6 20. g3 g6
21. Bd2 Qa4 22. Bf4 Bxf4 23. Ra3 Qc6 24. gxf4 Qb7 25. Ba6 Qc7 26. Be2 Re7 27.
Bf3 Be6 28. Qd2 Qd6 29. Rc3 Kf7 30. Rfc1 Bd7 31. Rc7 a6 32. Qd3 Be6 33. Rxe7+
Kxe7 34. Qxa6 Qxf4 35. Re1 Qd6 36. Qb7+ Kf6 37. Re5 Rd8 38. Qxh7 Ra8 39. Re2
Re8 40. Qh6 Qb4 41. Qh4+ Kf7 42. Qf4 Qc4 43. h4 Rc8 44. Qe5 Rc6 45. Qh8 Qc1+
46. Kg2 Qf4 47. Re3 Rc8 48. Qh7+ Kf6 49. Rxe6+ Kxe6 50. Qxg6+ Ke7 51. Bxd5 Qg4+
52. Qxg4 fxg4 53. Be4 Rc4 54. h5 Rxd4 55. h6 Kf6 56. Bb1 Rd1 57. Bh7 b5 58. Bg8
Rd3 59. Kf1 Rh3 60. h7 Kg6 61. Ke2 Kg7 62. Kd2 b4 63. Kd1 Rh2 64. Ke1 Kh8 65.
Kf1 Rh1+ 66. Ke2 Rh3 67. Ke1 Rh6 68. Ke2 Ra6 69. Kd2 Kg7 70. Ke3 Rf6 71. Ke2
Kh8 72. Ke3 Rf3+ 73. Ke2 Rf5 74. Ke3 Rf6 75. Ke2 Kg7 76. Ke3 Rf3+ 77. Ke2 Kh8
78. Bd5 Rc3 79. Bg8 g3 80. fxg3 Rxg3 81. Kf2 Rh3 82. Ke2 Ra3 83. Kf2 Rc3 84.
Ke2 Kg7 85. Kf2 Rh3 86. Ke2 Ra3 87. Ke1 Rd3 88. Ke2 Rh3 89. Kd2 Rf3 90. Ke2 Rg3
91. Kd2 Kh8 92. Ke2 Rh3 93. Kf2 Rh6 94. Ke3 Rh4 95. Ke2 Rh5 96. Kd3 Rc5 97. Kd4
Rc7 98. Kd3 Rc1 99. Kd4 Rc6 100. Bd5 Rc7 101. Be4 Rc8 102. Bd3 Rd8+ 103. Kc4
Rd6 104. Be4 Kg7 105. Kc5 Rd8 106. Bf5 Rb8 107. Bd3 Kh8 108. Bb5 {½-½ (108)
Saitek Sparc (2254)-Saitek Risc 2500 aktiv (2247) Zürich 2017}) 15. Qb1 Rc8 {
? Gibt den h7-Bauer für gar nichts. Zu versuchen war 15...g6} 16. Bxh7 Bh2+ {
Ein unsinniges Schach.} 17. Kh1 b6 18. Re1 {Noch stärker war 18.f4, was den
schwarzen Lh2 ins Abseits gezwungen hätte.} Bd6 19. Bd2 Ba3 20. Qg6 {zielt
auf Lh6! ab.} Bd6 {? Ein taktischer Fehler, den ich vom Risc2500off nicht
erwartet hätte.} 21. Bh6 {! Droht Dxg7 Matt und der Läufer ist tabu wegen ...
gxh6, Dxf6 Matt.} Rxh7 {erzwungen} 22. Qxh7 gxh6 23. Qxh6+ Kf7 24. Qh5+ {
? Vergeigt die gewonnene Stellung, was nach 24.Dh7 usw. nicht der Fall gewesen
wäre.} Kg7 {= Schwarz hat wieder ausgeglichen.} 25. Qxd5 Be8 {? Mit a) ...Dc6
oder b) ...f5 und c) ...Lc6 standen drei günstigere Fortsetzungen zur
Verfügung, während nun Schwarz in Verlustgefahr gerät} 26. Qf3 {Aber auch
der Saitek Sparc schläft, statt 26.Te6 mit deutlichem Vorteil zu wählen.} Bg6
{? Erneut ein Fehler, dabei stand Schwarz nach 26...Dd7 sicher.} 27. Re6 {
! weisse Gewinnstellung} f5 28. Rae1 Rh8 29. a4 {? Bewahrt zwar noch immer
Vorteil, aber wesentlich stärker war 29.Dd5 +-} Rc8 {? Macht es dem Gegner
einfach, der durch das folgende Opfer nun Mattangriff erhält.} 30. Rxg6+ {
! sehr gut} Kxg6 31. Re6+ Kg7 32. Qxf5 {Die zwei weissen Schwerfiguren
arbeiten optimal zusammen.} Bf8 33. Re4 Qc6 34. Rg4+ Kh8 35. Rh4+ Bh6 36. d5
Qd6 37. Qxc8+ Kh7 {Weiss gibt auf} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (20.03.2019), marste (20.03.2019), paulwise3 (20.03.2019), Roberto (21.03.2019)
  #16  
Alt 20.03.2019, 20:12
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.446
Abgegebene Danke: 3.830
Erhielt 3.437 Danke für 1.589 Beiträge
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss3446
AW: Risc 2500, Vergleich Spielstiele bei 120'/40

Guten Abend Kurt,

war der Risc 2500 offensiv in der vorletzen Partie noch so überzeugend, so schwach war das Gerät dann aber auch in der 9. Partie. Erst der materialistisch angehauchte Verzicht auf das Rochade-Recht, eigentlich eher selten beim de Koning-Programm zu sehen und dann auch noch die taktische Kurzsichtigkeit an anderer Stelle.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (20.03.2019)
  #17  
Alt 21.03.2019, 14:39
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.366
Abgegebene Danke: 1.543
Erhielt 3.626 Danke für 1.327 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss2366
AW: Risc 2500, Vergleich Spielstiele bei 120'/40

Beim 120'/40 Vergleichsmatch der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen Saitek Sparc ist nun der Stil offensiv am Werk.

Bekanntlich hat der Risc 2500 aktiv mit 10,5:9,5 (52,5%) gewonnen
https://www.schachcomputer.info/foru...4&postcount=53

Der Risc 2500 normal hat dann jedoch mit 9:11 (45%) verloren
https://www.schachcomputer.info/foru...7&postcount=31

Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen den Saitek Sparc | 10. Partie | offensiv=Remis, normal=Niederlage, aktiv=Sieg | Zwischenstand nach 10 Partien: offensiv=5,0 Pkt. (50%), normal=4,0 Pkt. (40%), aktiv=6,5 Pkt. (65%) | Keine aufregende, aber hochstehende Partie. Der weisse Eröffnungsvorteil verflacht bald einmal. Schwarz gibt rechtzeitig seinen Mehrbauer zurück, agiert aktiv und kann gar ein Turmendspiel mit Mehrbauer erreichen. Dieses nicht zu gewinnende Endspiel behandeln beide Programme tadellos. Und so erfolgt am Ende die verdiente Punkteteilung.

[Event "SaitekSparc_Risc2500off"]
[Site "Zürich"]
[Date "2019.03.20"]
[Round "10"]
[White "Saitek Risc 2500 offensiv"]
[Black "Saitek Sparc"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C17"]
[WhiteElo "2247"]
[BlackElo "2254"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "151"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. e4 e6 {Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen
den Saitek Sparc | 10. Partie | offensiv=Remis, normal=Niederlage, aktiv=Sieg
| Zwischenstand nach 10 Partien: offensiv=5,0 Pkt. (50%), normal=4,0 Pkt. (40%)
, aktiv=6,5 Pkt. (65%) | Keine aufregende, aber hochstehende Partie. Der
weisse Eröffnungsvorteil verflacht bald einmal. Schwarz gibt rechtzeitig
seinen Mehrbauer zurück, agiert aktiv und kann gar ein Turmendspiel mit
Mehrbauer erreichen. Dieses nicht zu gewinnende Endspiel behandeln beide
Programme tadellos. Und so erfolgt am Ende die verdiente Punkteteilung.} 2. d4
d5 3. Nc3 Bb4 4. e5 c5 5. Bd2 Nc6 6. Nb5 Bxd2+ 7. Qxd2 Nxd4 8. Nxd4 cxd4 9. f4
{***ENDE BUCH***} Ne7 10. Nf3 Nf5 11. Bd3 (11. Bb5+ Bd7 12. Bd3 Qb6 13. Bxf5
Qxb2 14. O-O exf5 15. Nxd4 Qa3 16. Rf3 Qa6 17. Rc3 O-O 18. Rc7 Rfd8 19. Qb4 b5
20. Rc5 Qb7 21. Rd1 Rac8 22. Qa5 Qa8 23. Rc3 Rxc3 24. Qxc3 Qb7 25. Qd3 g6 26.
Rb1 a6 27. a4 Qa7 28. axb5 Bxb5 29. Qc3 Rb8 30. Ra1 Bc4 31. Qe3 Qb6 32. Rd1 a5
33. Ra1 Rb7 34. Kf2 Rd7 35. Kg1 Qa7 36. Qc3 a4 37. Ra3 Rb7 38. Ra1 Rb4 39. Kf2
Qb6 40. Ke3 Ba6 41. Qd2 g5 42. g3 gxf4+ 43. gxf4 Kh8 44. h4 Bc8 45. Rd1 Be6 46.
Qc1 Qc5 47. Qa1 Rc4 48. Kd3 Qe7 49. Rh1 a3 50. c3 Rc8 51. h5 Qc5 52. Rh3 Rg8
53. Rh2 Qc4+ 54. Kc2 a2 55. Kd2 Rg3 56. Ne2 d4 57. Nxg3 {0-1 (57) Saitek Risc
2500 normal (2247)-Saitek Sparc (2254) Zürich 2019}) 11... Qb6 12. Bxf5 Qxb2 {
***ENDE BUCH***} 13. O-O exf5 14. Nxd4 Qa3 15. Rf3 Qa6 {Besser ist ...Da4 oder
...De7, um den folgenden Zug zu verhindern.} 16. Qb4 Qb6 17. Rb1 {Abweichung} (
17. Qxb6 axb6 18. a3 Ra4 19. Rd3 O-O 20. Rb1 g5 21. fxg5 Re8 22. Nf3 Ra5 23.
Rxb6 Rc5 24. Rd2 Ra5 25. Rb3 Kf8 26. Kf2 Kg8 27. Ke3 Rc5 28. Kf4 Re7 29. Nd4
Rc4 30. Rb5 Be6 31. g3 Kf8 32. Rd3 Rec7 33. Ke3 R4c5 34. Rxc5 Rxc5 35. Rb3 Bc8
36. Kf4 Rc4 37. Rb4 Rc3 38. a4 Rc7 39. a5 Rc5 40. Rb5 Rxb5 41. Nxb5 Bd7 42. Nd6
Bc6 43. Ke3 Ke7 44. Nxf5+ Kd7 45. c3 Bb5 46. h4 Bc6 47. Kd4 Ke6 48. Nd6 Kd7 49.
Nxf7 Ba4 50. Kxd5 Bb3+ 51. c4 Bd1 52. Kc5 Be2 53. Nd6 Bf3 54. Kb6 Bg2 55. Nxb7
Kc8 {1-0 (55) Saitek Risc 2500 aktiv (2247)-Saitek Sparc (2254) Zürich 2019})
17... Qxb4 18. Rxb4 O-O 19. Rc3 g6 20. Rc7 Rd8 21. a4 h6 22. Rb3 Kf8 23. Nb5
Rd7 24. Rbc3 Rxc7 25. Rxc7 b6 {Schwarz gibt einen Bauern zurück, um endlich
die Entwicklung abschliessen zu können.} 26. Nxa7 {Danach hat Schwarz keine
Probleme mehr. Anspruchsvoller wäre Kf2 oder Sd6 gewesen.} Be6 {Denn nun ist
der weisse Turm an die Deckung seines Springers gebunden und der Springer mag
wegen ...Txa4 nicht weichen.} 27. Kf2 g5 28. g3 gxf4 29. gxf4 Kg7 30. c3 Kg6
31. Re7 Kh5 32. Kf3 Kh4 {Schwarz hat die Initiative übernommen und es ist gar
Weiss, der aufpassen muss.} 33. Nb5 Rxa4 34. Nd4 Rc4 35. Nxe6 Rxc3+ 36. Ke2
fxe6 37. Rxe6 Kg4 38. Kd2 Rc4 39. Rxh6 Kxf4 40. Rxb6 Kxe5 {Dieses Turmendspiel
ist Remis.} 41. Rh6 f4 42. h4 f3 43. Ke3 Rc3+ 44. Kf2 Kf4 45. Rf6+ Kg4 46. h5
d4 47. h6 Rc2+ 48. Kg1 Rg2+ 49. Kf1 Rb2 50. h7 Rh2 51. Rf7 Kg3 52. Rg7+ Kf4 53.
Kg1 Rh3 54. Kf2 Ke5 55. Rd7 Ke4 56. Rf7 Kd5 {Schwarz kann keine Fortschritte
machen.} 57. Re7 Kd6 58. Re4 Kc5 59. Re7 Kd5 60. Rd7+ Kc4 61. Ra7 Kd3 62. Re7
Kd2 63. Rf7 Kc2 64. Rd7 (64. Rxf3 $4 {würde hingegen verlieren nach} Rxh7)
64... Kc3 65. Rc7+ Kb4 66. Rf7 Kb5 67. Ra7 Kc6 68. Rg7 Kd6 69. Rb7 Ke6 70. Rc7
d3 71. Ke3 Rh1 72. Rc6+ Kf5 73. Rc7 f2 74. Kxf2 d2 75. Rd7 Rxh7 76. Rxd2
1/2-1/2


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (21.03.2019), Hartmut (26.03.2019), marste (21.03.2019), paulwise3 (22.03.2019)
  #18  
Alt 26.03.2019, 08:59
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.366
Abgegebene Danke: 1.543
Erhielt 3.626 Danke für 1.327 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss2366
AW: Risc 2500, Vergleich Spielstiele bei 120'/40

Beim 120'/40 Vergleichsmatch der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen Saitek Sparc ist nun der Stil offensiv am Werk.

Bekanntlich hat der Risc 2500 aktiv mit 10,5:9,5 (52,5%) gewonnen
https://www.schachcomputer.info/foru...4&postcount=53

Der Risc 2500 normal hat dann jedoch mit 9:11 (45%) verloren
https://www.schachcomputer.info/foru...7&postcount=31


Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen den Saitek Sparc | 11. Partie | offensiv=Niederlage, normal=Niederlage, aktiv=Niederlage | Zwischenstand nach 11 Partien: offensiv=5,0 Pkt. (45%), normal=4,0 Pkt. (36%), aktiv=6,5 Pkt. (59%) | Nachdem schon die Stile aktiv und normal mit dem Budapester-Gambit gegen den Saitek Sparc gescheitert sind, macht es Stil offensiv nicht besser. Der unglückliche Damenzug 23...Dg5 zwingt den Risc2500off, die Qualität zu geben. Mit einem weiteren schwachen Damenzug 33...Dd7 schaufelt sich Schwarz endgültig das Grab. Infolge einer Fesslung auf der Grundlinie geht zusätzlich Material verloren. Und als schliesslich ein verzweifelter Angriff gegen den weissen König auf der Diagonale a8-h1 abgewehrt werden konnte, war der Rest eine einfache Sache für den Saitek Sparc.

[Event "SaitekSparc_Risc2500off"]
[Site "Zürich"]
[Date "2018.03.21"]
[Round "11"]
[White "Saitek Sparc"]
[Black "Saitek Risc 2500 offensiv"]
[Result "1-0"]
[ECO "A52"]
[WhiteElo "2254"]
[BlackElo "2247"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "134"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. d4 Nf6 {Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen
den Saitek Sparc | 11. Partie | offensiv=Niederlage, normal=Niederlage,
aktiv=Niederlage | Zwischenstand nach 11 Partien: offensiv=5,0 Pkt. (45%),
normal=4,0 Pkt. (36%), aktiv=6,5 Pkt. (59%) | Nachdem schon die Stile aktiv
und normal mit dem Budapester-Gambit gegen den Saitek Sparc gescheitert sind,
macht es Stil offensiv nicht besser. Der unglückliche Damenzug 23...Dg5
zwingt den Risc2500off, die Qualität zu geben. Mit einem weiteren schwachen
Damenzug 33...Dd7 schaufelt sich Schwarz endgültig das Grab. Infolge einer
Fesslung auf der Grundlinie geht zusätzlich Material verloren. Und als
schliesslich ein verzweifelter Angriff gegen den weissen König auf der
Diagonale a8-h1 abgewehrt werden konnte, war der Rest eine einfache Sache für
den Saitek Sparc.} 2. c4 e5 3. dxe5 Ng4 4. Bf4 Nc6 5. Nf3 Bb4+ 6. Nbd2 Qe7 7.
e3 Ngxe5 8. Nxe5 Nxe5 9. Be2 O-O 10. O-O Bxd2 11. Qxd2 d6 12. Rfd1 b6 13. b4
Bb7 {***ENDE BUCH***} 14. c5 dxc5 15. bxc5 {***ENDE BUCH***} Rfd8 {Mit 15...
Dxc5 wäre Schwarz sicher nicht schlechter als in der Partie gefahren.} (15...
Ng6 16. Qd7 Qxd7 17. Rxd7 Nxf4 18. exf4 Rac8 19. cxb6 Bc6 20. Rxc7 axb6 21.
Rxc8 Rxc8 22. Rc1 Bb7 23. Rxc8+ Bxc8 24. Bc4 Bd7 25. f3 b5 26. Bd5 Kf8 27. g4
f5 28. h3 Ke7 29. Kf2 h6 30. Kg3 g6 31. a3 Kf6 32. Kf2 h5 33. g5+ Ke7 34. Ke3
Be8 35. Kd4 Kd6 36. h4 Kd7 37. Kc5 Kc7 38. Be6 Bc6 39. Bf7 Bxf3 40. Bxg6 Kd7
41. Bxf5+ Ke7 42. Bd3 Kf8 43. Kxb5 Bd5 44. a4 Bf3 45. Kc5 Bb7 {1-0 (45) Saitek
Sparc (2254)-Saitek Risc 2500 aktiv (2247) Zürich 2019}) 16. Qc2 Ng6 17. Bg3
Be4 (17... Rxd1+ 18. Rxd1 bxc5 19. Rc1 Rd8 20. Qxc5 Qxc5 21. Rxc5 Rd2 22. Bf1
Rxa2 23. Rxc7 Rb2 24. Bd3 a5 25. f3 Nf8 26. Bc4 Ne6 27. Bxe6 Rb1+ 28. Kf2 fxe6
29. Be5 g6 30. Rg7+ Kf8 31. Rxh7 Bc6 32. Bd6+ Kg8 33. Re7 Rb2+ 34. Kg3 Bd5 35.
Ra7 Rb5 36. Bc7 Rb3 37. Bf4 Rb5 38. Bd6 Bb3 39. e4 Rh5 40. e5 a4 41. Ra8+ Kg7
42. h3 Rh8 43. Ra7+ Kg8 44. f4 Rh5 45. Ra8+ Kh7 46. Be7 Kg7 47. Bf6+ Kf7 48.
Ra7+ Kf8 49. Kf2 Bc2 50. h4 Kg8 51. Rg7+ Kf8 52. Rc7 Bd1 53. Ke1 Bg4 54. Rc8+
Kf7 55. Ra8 Bf5 56. Rxa4 Ke8 57. Ra7 Kf8 58. Ke2 Kg8 59. Rg7+ Kf8 60. Rd7 Kg8
61. Rd8+ Kf7 62. Kf3 Rh7 63. Rd2 Ke8 64. g4 Bb1 65. Rd6 Kf7 66. Rd7+ Kg8 67.
Rd8+ Kf7 68. Rd6 Bc2 69. Rb6 Bd1+ 70. Kg3 Ba4 71. Rd6 Bc2 72. Rd7+ Kg8 73. Rd8+
Kf7 74. Rd4 Bb3 75. Rb4 Bd5 76. Rb8 Bc6 77. Kf2 Rh6 78. Rc8 Bd7 79. Rc7 Ke8 80.
Ra7 Rh7 81. f5 gxf5 82. gxf5 exf5 83. e6 Bxe6 {1-0 (83) Saitek Sparc (2254)
-Saitek Risc 2500 normal (2247) Zürich 2019}) 18. Qc4 bxc5 {Die kaputte
schwarze Bauernstellung spricht klar zugunsten von Weiss.} 19. Rac1 Rxd1+ 20.
Bxd1 Rd8 21. Bxc7 Rd2 $6 {Hier gleicht 21...Dxc4 22.Dxe4 fast aus.} 22. Ba5 Bd5
{Deutlich besser ist ...Td7} 23. Qb5 Qg5 $2 {Schwach, weil der schwarze
Läufer nach einmal Txc5 gefesselt ist. Absolut notwendig war 23...Txa2,
wonach Weiss nur etwas besser steht. Nach dem Textzug wird der weisse Vorteil
deutlich.} 24. g3 {Nun drohen Lxd2 sowie auch Txc5.} Rxd1+ {Gibt die Qualität,
eine praktisch erzwungene Fortsetzung.} 25. Rxd1 Qh5 26. Re1 Bf3 27. Rb1 Qh3 {
Sieht gefährlich aus, aber Weiss hat alles im Griff.} 28. Qf1 Qf5 29. Rb8+ Nf8
30. Qb5 Qd5 {Leider funktioniert die angeblich auf eine Zugwiederholung
hinauslaufende Variante mit 30...Dh3 31.Df1 nicht, weil Weiss 30...Dh3 mit 31.
Txf8+ Kxf8, 32.Db8 Ke7, 33.Dd8 Ke6, 34.Dc8 nebst Dxh3 und Damengewinn
beantwortet.} 31. Qb3 Qe5 32. Qb2 Qe7 33. Rc8 Qd7 $2 {Verschlechtert die
Situation, weshalb ...Lg4 vorzuziehen ist.} 34. Rd8 Qe7 35. Qb8 {Jetzt ist
Schwarz total gefesselt und die tödliche Drohung La5-c7-d6 schwebt über
seinem Haupt.} Bc6 {Will zu Recht mit ...De4 gefährlich werden.} 36. Bc7 h6
37. Bf4 Qe4 38. Rxf8+ Kh7 39. Rh8+ Kg6 40. f3 {behebt das Matt auf g2} Qxf3 41.
Qd6+ f6 42. Qd3+ Be4 43. Qf1 {Der schliessliche Rettungszug.} Qh1+ 44. Kf2
Qxh2+ 45. Ke1 Qxa2 46. Qe2 {Mit Turm gegen nur 3 Bauern ist der Rest eine
Sache der Technik, die der Saitek Sparc problemlos bewältigt.} Qd5 47. Qg4+
Kf7 48. Rc8 Bf5 49. Qh5+ g6 50. Rc7+ Ke6 51. Qe2 Bd3 52. e4 Qxe4 53. Qxe4+ Bxe4
54. Bxh6 Kd5 55. Rxa7 c4 56. Bg7 f5 57. Ra5+ Kd6 58. Kd2 g5 59. Kc3 Bd3 60. Bf6
g4 61. Kd4 Kd7 62. Kd5 Kc7 63. Rc5+ Kb7 64. Kd6 f4 65. gxf4 Be2 66. Bd4 g3 67.
Rc7+ Ka6 {Schwarz gibt auf} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (26.03.2019), Hartmut (26.03.2019), marste (26.03.2019), paulwise3 (28.03.2019)
  #19  
Alt 26.03.2019, 09:34
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.446
Abgegebene Danke: 3.830
Erhielt 3.437 Danke für 1.589 Beiträge
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss3446
AW: Risc 2500, Vergleich Spielstiele bei 120'/40

Guten Morgen Kurt,


die schwache Grundreihe und die zersplitterten Bauern waren die Basis für die verdiente Niederlage des Saitek Risc 2500 offensiv.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (26.03.2019)
  #20  
Alt 27.03.2019, 15:30
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.366
Abgegebene Danke: 1.543
Erhielt 3.626 Danke für 1.327 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss2366
AW: Risc 2500, Vergleich Spielstiele bei 120'/40

Beim 120'/40 Vergleichsmatch der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen Saitek Sparc ist nun der Stil offensiv am Werk.

Bekanntlich hat der Risc 2500 aktiv mit 10,5:9,5 (52,5%) gewonnen
https://www.schachcomputer.info/foru...4&postcount=53

Der Risc 2500 normal hat dann jedoch mit 9:11 (45%) verloren
https://www.schachcomputer.info/foru...7&postcount=31

Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen den Saitek Sparc | 12. Partie | offensiv=Sieg, normal=Niederlage, aktiv=Remis | Zwischenstand nach 12 Partien: offensiv=6,0 Pkt. (50%), normal=4,0 Pkt. (33%), aktiv=7,0 Pkt. (58%) | Aus einer komplexen Eröffnung heraus entsteht ein ebenso kompliziertes Mittelspiel, wo Schwarz für T+S+2B seine Dame hergibt. Bald einmal gerät Weiss in eine verlorene Stellung, die der Saitek Sparc dann jedoch völlig vermasselt, und zwar gegen sich selbst. Das holländische Programm schafft es dann in einem spannenden Finish, den Punkt zu holen, wobei sich die Frage stellt, ob ihm das auch gelungen wäre, hätte Schwarz konsequent eine Abwartepolitik betrieben.

[Event "SaitekSparc_Risc2500off"]
[Site "Zürich"]
[Date "2019.03.22"]
[Round "12"]
[White "Saitek Risc 2500 offensiv"]
[Black "Saitek Sparc"]
[Result "1-0"]
[ECO "D52"]
[WhiteElo "2247"]
[BlackElo "2254"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "176"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. d4 d5 {Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile des Saitek Risc 2500 gegen
den Saitek Sparc | 12. Partie | offensiv=Sieg, normal=Niederlage, aktiv=Remis
| Zwischenstand nach 12 Partien: offensiv=6,0 Pkt. (50%), normal=4,0 Pkt. (33%)
, aktiv=7,0 Pkt. (58%) | Aus einer komplexen Eröffnung heraus entsteht ein
ebenso kompliziertes Mittelspiel, wo Schwarz für T+S+2B seine Dame hergibt.
Bald einmal gerät Weiss in eine verlorene Stellung, die der Saitek Sparc dann
jedoch völlig vermasselt, und zwar gegen sich selbst. Das holländische
Programm schafft es dann in einem spannenden Finish, den Punkt zu holen, wobei
sich die Frage stellt, ob ihm das auch gelungen wäre, hätte Schwarz
konsequent eine Abwartepolitik betrieben.} 2. c4 e6 3. Nc3 Nf6 4. Bg5 c6 5. e3
Nbd7 6. Nf3 Qa5 7. cxd5 Nxd5 8. Qd2 Bb4 9. Rc1 {Ende Buch} e5 10. dxe5 Nc5 {
Ende Buch} 11. Bd3 Qxa2 12. Be2 (12. Bb1 Qc4 13. Nd4 h6 (13... Bd7 14. Qe2
Qxe2+ 15. Kxe2 Nxc3+ 16. bxc3 Ba3 17. Rce1 Bb2 18. Kd2 a5 19. e4 h6 20. Be3 Na4
21. Ne2 Be6 22. Bd3 Bb3 23. Bd4 O-O-O 24. e6 fxe6 25. Ke3 Rd7 26. Nc1 Bxc1+ 27.
Rxc1 c5 28. Be5 Nb2 29. Bb5 Nc4+ 30. Bxc4 Bxc4 31. Rhd1 Rhd8 32. Rxd7 Rxd7 33.
Ra1 b6 34. f4 g6 35. h4 Rd3+ 36. Kf2 Rd2+ 37. Kf3 h5 38. g3 Rd3+ 39. Kf2 Kb7
40. Ra4 Ka6 41. Ra1 Rd2+ 42. Ke3 Rd7 43. Bh8 b5 44. Kf3 a4 45. Be5 Rd3+ 46. Kf2
Bb3 47. Bf6 Bd1 48. Be7 Kb6 49. Bf6 Bf3 50. Re1 Bg4 51. Ra1 Rd2+ 52. Ke1 Re2+
53. Kf1 Rxe4 54. Ra2 Re3 55. Kf2 Rf3+ 56. Kg2 c4 57. Bd4+ Ka6 58. Ra3 Rd3 59.
Kf2 Bf3 60. Be5 Be4 61. Bf6 Rf3+ 62. Ke2 Rxg3 63. Ra1 Rh3 64. Kd2 Rf3 65. Be5
Rd3+ 66. Ke2 Bb7 67. Bg7 Ka5 68. Ra3 Bf3+ 69. Ke1 Rd1+ 70. Kf2 Bg4 71. Bf8 Kb6
72. Bg7 Rd2+ 73. Kf1 Kc6 74. Be5 Kd5 75. Bf6 Ke4 76. Bg5 Rd1+ 77. Kf2 Rd3 78.
Bh6 Kf5 79. Bg5 Bf3 80. Kf1 Bc6 81. Be7 Kxf4 82. Ke2 Kg3 83. Ke1 Bf3 84. Ra1
Rxc3 85. Kd2 Rd3+ 86. Kc2 Be4 87. Re1 Kf3 88. Bg5 {0-1 (88) Saitek Risc 2500
normal (2247)-Saitek Sparc (2254) Zürich 2019}) 14. Bh4 O-O 15. Qe2 Qxe2+ 16.
Kxe2 Bxc3 17. bxc3 Re8 18. c4 Nb4 19. Bg3 a5 20. f3 a4 21. Be1 Nca6 22. Bc3 a3
23. Rhd1 Kh8 24. Kf2 Rg8 25. Kg1 a2 26. Be4 Rd8 27. Kh1 Bd7 28. Ra1 Be6 29.
Rdc1 Rd7 30. Kg1 Rad8 31. Be1 Kg8 32. c5 Bd5 33. Bf5 Re7 34. Bh4 g5 35. Bg3 Be6
36. Be4 Bd5 37. Nf5 Re6 38. Nd4 Re7 39. Nf5 Re6 40. Nd4 Re7 41. Nf5 {½-½ (41)
Saitek Risc 2500 aktiv (2247)-Saitek Sparc (2254) Zürich 2019}) 12... Bxc3 13.
bxc3 Qa3 14. Qd1 O-O $6 {Das minimiert den erzielten klaren Vorteil, der mit
14...h6 oder 14...Lg4 festzuhalten war.} 15. Nd2 $6 {Gescheiter hätte Weiss
endlich an seine Rochade gedacht.} Nxc3 16. Qc2 Na2 17. Rd1 Nb4 18. Qb1 Nbd3+ {
Jetzt ist neben dem Bauernverlust auch noch die weisse Rochade futsch.} 19. Kf1
Qc3 {Hier war 19...Sb2 wesentlich stärker.} 20. Be7 Re8 21. Bd6 Nxe5 $5 {
Lenkt in eine Variante ein, bei der Schwarz seine Dame gegen genügend
Material hergeben muss.} 22. Ne4 Nxe4 23. Bb4 b5 24. Bxc3 Nxc3 25. Qc2 Nxd1 26.
Bxd1 Be6 $17 {Für die Dame hat Schwarz T+S/2B und gut und aktiv stehende
Figuren. Auch hat Weiss noch nicht rochiert. Kurzum: Schwarz steht deutlich
besser.} 27. Be2 Rad8 $2 {Schade, denn der Turm sollte auf a8 bleiben und
mithelfen, seinen gefährlichen Freibauer durch ...a7-a5 in Bewegung zu setzen.
} 28. f4 Nc4 29. Bxc4 Bxc4+ 30. Kf2 Rd3 31. Re1 f6 {Sackstark war 31...a5} 32.
e4 Red8 33. Kg1 Rd2 $2 {Erneut war ...a5 sehr stark und wahrscheinlich bereits
gewinnbringend.} 34. Qc3 R8d3 35. Qb4 $2 {Viel besser ginge die Dame nach a5.}
Rc2 36. Qe7 Kh8 $2 {Verdirbt vollkommen die schwarzen Gewinnchancen, die nach
dem besseren 36...h6 vorhanden waren.} 37. Qxa7 $2 {Weiss revanchiert sich
seinerseits mit einem Fehler; dabei war mit 27.Df8+ Lg8 28.e5 = Gleichstand
erzielt werden.} Rdd2 {Nach dieser offensichtlichen Antwort sieht es böse aus
um Weiss.} 38. Qb8+ Bg8 39. f5 Rxg2+ 40. Kh1 Ra2 $6 {Einfacher gewinnt ...b4}
41. Rg1 Rxg1+ 42. Kxg1 Rc2 $2 {Es gewinnt 42...Te2 43.De8 b4 usw.} 43. e5 $1 {
Der Risc2500off packt seine Chance zur Rettung.} Rc1+ 44. Kg2 Rc5 $4 {Purer
Horror, was hier der Saitek Sparc zeigt. Statt den e5-Bauer zu nehmen mit
Ausgleich, lässt das amerikanische Programm zu, dass der weisse Freibauer
tödlich vorsprescht.} 45. e6 $18 {Nun ist es plötzlich Weiss, der eine
gewonnene Stellung hat.} Re5 46. Qd8 b4 47. e7 b3 48. e8=Q Rxe8 49. Qxe8 c5 50.
Qe4 c4 51. Qd4 Bf7 52. Kf3 h6 {Auf den ersten Blick kann man den Eindruck
gewinnen, dass Weiss keine Fortschritte wird machen können, falls Schwarz auf
der Stelle tritt und keine Bauern bewegt. Bei dieser Betrachtungsweise wird
jedoch vergessen, dass Schwarz in Zugzwang gebracht werden kann und es nicht
möglich sein wird, nur mit König und Läufer hin- und herzuschieben. Die
Partiefolge zeigt das schön, auch wenn der Risc2500off natürlich nicht den
schnellsten Weg findet.} 53. Ke4 Kh7 54. h4 Bg8 55. Qc5 Bf7 56. Kd4 Kh8 57.
Qc8+ Kh7 58. Qb7 Bg8 59. h5 Kh8 60. Kc3 {Natürlich wäre es vermessen zu
erwarten, dass die beiden Programme den hier möglichen Mattangriff mit 60.Kc5
erkennen.} Kh7 61. Kb2 Kh8 62. Qc7 Kh7 63. Qd7 Kh8 64. Kc3 Kh7 65. Qb7 Kh8 66.
Kb2 Kh7 67. Qa7 Bd5 {Zufällig die beste Verteidigung. Es wäre interessant
gewesen zu verfolgen, ob Weiss es geschafft hätte, falls Schwarz seine
Abwartestrategie mit 67...Kh8 fortgesetzt hätte.} 68. Qd4 Bf7 69. Qe3 Kg8 $2 {
Insofern falsch, als nun der Läufer kein Rückzugsfeld mehr besitzt auf g8
und Schwarz rasch in Zugzwang gerät. Deshalb war es angebracht, die
Abwartepolitik mit ...Kh8 und Kh7 fortzusetzen, um zu schauen, was der Gegner
tut.} 70. Qe7 Bxh5 71. Qe6+ Bf7 72. Qd7 h5 73. Qc7 h4 74. Qd8+ Kh7 75. Qd4 h3
76. Qh4+ Kg8 77. Qxh3 Bd5 78. Qc3 Kh7 79. Qe1 Bf7 80. Qh1+ Kg8 81. Qa8+ Kh7 82.
Kc3 Bh5 83. Qh1 Kh6 84. Qh4 g5 85. Qh1 g4 86. Qh4 g3 87. Qxf6+ Kh7 88. Qg5 Bf7
{Schwarz gibt auf} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (27.03.2019), marste (27.03.2019), paulwise3 (28.03.2019), Thomas J (27.03.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Ram für Risc 2500 Hugo Lässig Die ganze Welt der Schachcomputer 5 16.09.2013 23:54
Hilfe: Risc 2500 Akkupufferung Roberto Technische Fragen und Probleme / Tuning 10 24.04.2013 23:36
Tuning: ram-erweiterung für den risc 2500 Michael Enderle Technische Fragen und Probleme / Tuning 5 01.12.2012 19:54
Turnier: Turnierpartien Risc 2500 Thomas J Partien und Turniere 0 09.01.2005 17:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:58 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info