Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Technische Fragen und Probleme / Tuning


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 10.10.2021, 15:59
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.864
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 3.172 Danke für 818 Beiträge
Activity Longevity
8/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss1864
AW: Warnung vor USB-Sticks als Langzeitspeicher!

Hallo Markus,
 Zitat von Mapi Beitrag anzeigen
Probleme mit Daten auf USB Sticks hatte ich auch schon selbst mit "höherwertigen" Sticks.
ok, dann ist also 'teurer' doch nicht unbedingt auch 'besser'.
Zitieren:
Es ist so wie Sascha es schreibt, dass diese Speichermedien anscheinend regelmässig einen Anschluß an den Defibrillator brauchen um Ihre Daten nicht zu verlieren.
Nun, ich kenne die technische Details der Datenspeicherung auf USB-Sticks oder SSDs nicht wirklich, aber bei USB-Sticks kann ich mir nicht vorstellen, daß die irgendeine 'Auffrischung' mit Strom oder Spannung brauchen - da sollten doch die Bits irgendwie permanent gespeichert werden.
Eine Auffrischung durch nochmaliges Beschreiben könnte ich mir nur vorstellen, da damit 'gekippte' Bit einfach wieder korrigiert würden.

Eine Cloud käme für mich absolut nicht in Frage, einerseits eben weil im Prinzip dort jeder darauf zugreifen könnte, und andererseits könnte ich wohl 3 Wochen auf Urlaub gehen, wenn ich meine 100GB in eine Cloud hochladen müßte.

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.10.2021, 16:01
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.864
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 3.172 Danke für 818 Beiträge
Activity Longevity
8/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss1864
AW: Warnung vor USB-Sticks als Langzeitspeicher!

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Fallen bei dir Bank- und Steuerdaten nicht unter Top Secret?
Also wir sind ja keine Multimillionäre wie Du, Kurt!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
applechess (10.10.2021)
  #13  
Alt 10.10.2021, 16:08
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.953
Abgegebene Danke: 5.646
Erhielt 9.092 Danke für 3.339 Beiträge
Activity Longevity
18/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss4953
AW: Warnung vor USB-Sticks als Langzeitspeicher!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Also wir sind ja keine Multimillionäre wie Du, Kurt!
Ich würde gerne mit dir tauschen lieber Franz.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.10.2021, 16:23
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 57
Land:
Beiträge: 807
Abgegebene Danke: 2.685
Erhielt 1.008 Danke für 388 Beiträge
Activity Longevity
16/20 18/20
Today Beiträge
0/3 ssssss807
AW: Warnung vor USB-Sticks als Langzeitspeicher!

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Fallen bei dir Bank- und Steuerdaten nicht unter Top Secret? Oder eigentümerverbindliche und erbrechtliche Verträge sowie richterliche Verfügungen.
Gruss
Kurt
Hallo Kurt,
Ich habe meine Unterlagen in den letzten Jahren digitalisiert, auch meine Steuerunterlagen und Bankangelegenheiten. Ich bin wohl nicht wichtig genug für potenzielle Hacker, denn bisher hatte ich noch keinerlei Schwierigkeiten.
Ich bin auch der Meinung, dass Apps wie WhatsApp, Instagramm und Co viel mehr über mich preisgeben als meine Daten in irgendeiner Cloud.
Ausserdem birgt alles ein Risiko, was außerhalb der eigenen 4 Wände deponiert wird.

viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.10.2021, 00:30
Benutzerbild von Walter
Walter Walter ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Erlenbach a. Main
Land:
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 159
Erhielt 336 Danke für 140 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
5/20 13/20
Today Beiträge
0/3 ssssss561
AW: Warnung vor USB-Sticks als Langzeitspeicher!

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Markus
Oh ja, auch OneDrive setze ich ebenfalls noch ein. Allerdings nicht für wirklich top private Daten, da mein Vertrauen in Cloud-Dienste von Microsoft, Apple oder Google sehr gering, bzw. gar nicht vorhanden ist.
Mfg
Kurt
Zum Datenschutz von Apple kann ich nichts sagen. Bei Google ist bekanntlich höchstes Misstrauen angebracht, Missbrauch sozusagen gesichert.

Was Microsoft betrifft, so habe ich von einem Landes-Datenschutzbeauftragten die Information erhalten, dass die Cloud von Microsoft sämtliche Standards für den Datenschutz gemäß DSGVO erfüllt. Microsoft hat demzufolge alle nötigen europäischen Zertifikate und das schon seit längerem.
Der Datenschutzbeauftragte meinte, dass die gesetzlichen Anforderungen auch für sensible Daten in der Microsoft-Cloud (Onedrive) erfüllt seien. Dagegen riet er - zumindest was den Datenschutz betrifft - von anderen nicht-europäischen Clouds ab, z.B. auch von Dropbox, obwohl dort keine negativen Erfahrungen vorliegen. Dropbox ist aber im Gegensatz zu Microsoft nicht zertifiziert. Diese Aussagen betreffen den Datenschutz (gegen Datenmissbrauch). Natürlich spielt aber auch die Datensicherheit in Bezug auf versehentliche Löschung oder Datenverlust eine Rolle, die für eine Zertifizierung erforderlich ist.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Walter für den nützlichen Beitrag:
applechess (13.10.2021), Egbert (12.10.2021), Mapi (12.10.2021)
  #16  
Alt 12.10.2021, 03:24
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 57
Land:
Beiträge: 807
Abgegebene Danke: 2.685
Erhielt 1.008 Danke für 388 Beiträge
Activity Longevity
16/20 18/20
Today Beiträge
0/3 ssssss807
AW: Warnung vor USB-Sticks als Langzeitspeicher!

Hallo Walter,
vielen Dank für die interessante Information über die Microsoft Onedrive Cloud.
Ich nutze Onedrive seit einigen Jahren auch wegen der im Abo enthaltenen Möglichkeit, mit bis zu 5 Familienmitgliedern jeweils 1 TB Speicher nutzen zu können und natürlich auch wegen dem Office Paket. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit Onedrive und jetzt da ich weiß, dass die Daten auch noch relativ sicher sind, freut es mich um so mehr.

viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.10.2021, 12:48
Art Art ist offline
Mark V
 
Registriert seit: 28.01.2011
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 17 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
1/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssssss16
AW: Warnung vor USB-Sticks als Langzeitspeicher!

Ich kann auch bestätigen, dass seit kurzem (mindestens) eine durchaus konservative Bank hier aus Deutschland MS Cloud nutzt.
Natürlich nur für ausgewählte Teilbereiche - aber da muss Microsoft datenschutzmäßig schon einiges zu bieten haben.

Viele Grüße

Andi
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.10.2021, 19:29
Hartmut Hartmut ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 2.051
Abgegebene Danke: 2.124
Erhielt 1.321 Danke für 766 Beiträge
Activity Longevity
4/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss2051
AW: Warnung vor USB-Sticks als Langzeitspeicher!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Leider bekommt man heutzutage kaum mehr ein Notebook (gilt großteils aber auch schon für PCs), das noch eine normale Festplatte eingebaut hat - alles nur noch mit SSD.
Böse Zungen würden jetzt sagen: Immerhin hält die SSD so lange bis das Notebook sowieso veraltet ist...

Zitieren:
Allerdings besteht diese Problematik auch für CDs/DVDs, auch die halten nicht ewig - bei 3 meiner originalen Fritz-CDs (Fritz 6, 7 und 8) habe ich auch schon Lesefehler bei den 'letzten' gespeicherten Dateien.
Kommt drauf an. Meine CDs/DVDs laufen alle noch. Allerdings sind die bei mir Licht- und Staubgeschützt verwahrt.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.10.2021, 10:29
fhub fhub ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.864
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 3.172 Danke für 818 Beiträge
Activity Longevity
8/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss1864
AW: Warnung vor USB-Sticks als Langzeitspeicher!

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Böse Zungen würden jetzt sagen: Immerhin hält die SSD so lange bis das Notebook sowieso veraltet ist...
Also für mich ist ein Notebook 'veraltet', wenn es kaputt ist - ich brauche nicht jedes Jahr ein neues.
Das gilt für mich auch für alle anderen Dinge (mein voriges Auto hatte ich z.B. 21 Jahre lang, und mein voriges Notebook 10 Jahre ).
Zitieren:
Kommt drauf an. Meine CDs/DVDs laufen alle noch. Allerdings sind die bei mir Licht- und Staubgeschützt verwahrt.
Bei mir natürlich auch, die beiden von mir erwähnten CDs hatten diesen Fehler wahrscheinlich schon von Anfang an (waren billige Fritz-CDs vom Diskounter).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Wolfgang2 (18.10.2021)
  #20  
Alt 15.10.2021, 19:34
Benutzerbild von FütterMeinEgo
FütterMeinEgo FütterMeinEgo ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Langenfeld
Land:
Beiträge: 609
Abgegebene Danke: 295
Erhielt 268 Danke für 161 Beiträge
Activity Longevity
2/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss609
AW: Warnung vor USB-Sticks als Langzeitspeicher!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Also für mich ist ein Notebook 'veraltet', wenn es kaputt ist - ich brauche nicht jedes Jahr ein neues.
Das gilt für mich auch für alle anderen Dinge (mein voriges Auto hatte ich z.B. 21 Jahre lang, und mein voriges Notebook 10 Jahre ).wahrscheinlich schon von Anfang an (waren billige Fritz-CDs vom Diskounter).
Sehe ich im Prinzip genauso - allerdings komme ich seit 01.10. nicht mehr mit meinem eigenen Rechner hier ins Forum, weil mein altes System wohl von einigen Sicherheitszertifikaten nicht mehr unterstützt wird. Und auch auf viele andere Seiten nicht - die meissten kann ich immerhin manuell als Ausnahme festlegen und bekomme sie dann trotzdem auf, mit mir bekannten Seiten, die mir wichtig sind, mache ich das auch. Aber ausgerechnet hier bei diesem Forum und einigen wenigen anderen Seiten funzt das leider nicht, weil mir da die Ausnahmeoption nirgends angeboten wird.

Das sind die Tricks der paar Oligopolisten, die so dafür sorgen, dass man auch noch eigentlich voll funktionsfähiges Equipment gegen Neues austauschen soll - und so unnötig noch mehr obsoleten Elektroschrott generiert!

Wachstum und nochmal Wachstum oder Klimawandel - für eine Option muss sich die Menschheit langsam mal entscheiden.
__________________
Wirkliche Anarchie kann nur funktionieren, wenn sich alle an die Regeln halten. (Horst Evers)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu FütterMeinEgo für den nützlichen Beitrag:
mclane (15.10.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:14 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info