Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 24.01.2023, 19:28
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.929
Abgegebene Danke: 2.236
Erhielt 5.388 Danke für 2.234 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss3929
Mephisto Phönix

Hallo Schachfreunde !

Kann mir jemand sagen:

Kann Mephisto Phönix auch ohne Brett spielen, gibt es da die Möglichkeit die Züge nur über das Modul auch einzugeben, oder braucht man da in jedem Fall ein Brett dazu ?

Bitte um Antwort, danke !

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.01.2023, 19:38
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 8.094
Abgegebene Danke: 11.022
Erhielt 12.484 Danke für 5.239 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 14/20
Heute Beiträge
0/3 sssss8094
AW: Mephisto Phönix

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
Hallo Schachfreunde !

Kann mir jemand sagen:

Kann Mephisto Phönix auch ohne Brett spielen, gibt es da die Möglichkeit die Züge nur über das Modul auch einzugeben, oder braucht man da in jedem Fall ein Brett dazu ?

Bitte um Antwort, danke !

Schönen Gruß
Christian
Hallo Christian,

bis dato ist dies leider nicht möglich. Das wurde in einem anderen Thread schon einmal thematisiert. Ob dies in Zukunft einmal umgesetzt wird, hängt sicher auch davon ab, wie viele potentielle Interessenten und Besitzer sich solch eine Funktion wünschen. Am besten einfach direkt einmal an Millennium adressieren. Der Wunsch als solches liegt sicherlich schon vor.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (24.01.2023)
  #3  
Alt 24.01.2023, 19:45
Beeco76 Beeco76 ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 23.03.2020
Beiträge: 206
Abgegebene Danke: 1.035
Erhielt 343 Danke für 142 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
17/20 3/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss206
AW: Mephisto Phönix

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
Kann mir jemand sagen:

Kann Mephisto Phönix auch ohne Brett spielen, gibt es da die Möglichkeit die Züge nur über das Modul auch einzugeben, oder braucht man da in jedem Fall ein Brett dazu ?

Bitte um Antwort, danke !
Als Phoenix-Besitzer kann ich dir sagen, dass man momentan auf jeden Fall ein Brett dazu braucht.

Im Vorabtest stand seinerzeit dazu folgendes:
 Zitat von Thread: Der Mephisto Phoenix - mehr als "nur" ein Schachcomputer
Da wir beim Thema Brett sind: Stand heute benötigt man für das Spiel mit dem Phoenix ein Brett. Ein „Stand alone“ Betrieb ist aktuell nicht möglich, auch hier gibt es interne Diskussionen, dies zu ändern. Aber auch hier gilt das zuvor geschriebene Wort …
Quelle: https://www.schachcomputer.info/foru...&postcount=121

Das zuvor geschriebene Wort war:
Zitieren:
Was diese (P)Review noch schwieriger macht: Der Phoenix ist noch nicht final … wie Thomas und ich in einem Telefonat feststellten, befinden wir uns „am Anfang der Reise“ … das bedeutet, dass ich euch in den nächsten Wochen noch nicht alles verraten kann bzw. darf, was ich weiß … was meinen Blick aufgrund meines Insiderwissens aber natürlich beeinflusst.

In den nächsten Teilen werde ich deshalb oftmals betonen, dass es sich um den aktuellen Stand handelt … und ggf. auf mögliche Änderungen oder Erweiterungen hinweisen. Denn in einigen Bereichen wird es noch zusätzliche Inhalte geben, aber bis da alles „final“ ist, muss ich in Bezug auf konkrete Aussagen um Geduld bitten.

Manches von dem, was noch kommen wird, wird mit der offiziellen Ankündigung Mitte September hier veröffentlicht … was ich schon jetzt sagen kann: Es gibt für einige Dinge feste Zeitpläne … die reichen bis zum Frühjahr 2023.
Kurzfassung: Geht momentan nicht, kann mal kommen, muss aber nicht.

Viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Beeco76 für den nützlichen Beitrag:
Egbert (24.01.2023), Mephisto_Risc (24.01.2023)
  #4  
Alt 24.01.2023, 20:47
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.929
Abgegebene Danke: 2.236
Erhielt 5.388 Danke für 2.234 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss3929
AW: Mephisto Phönix

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Christian,

bis dato ist dies leider nicht möglich. Das wurde in einem anderen Thread schon einmal thematisiert. Ob dies in Zukunft einmal umgesetzt wird, hängt sicher auch davon ab, wie viele potentielle Interessenten und Besitzer sich solch eine Funktion wünschen. Am besten einfach direkt einmal an Millennium adressieren. Der Wunsch als solches liegt sicherlich schon vor.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert !

Ok ist für mich auch kein Problem habe ja einen Millenium Chess Genius Exclusive und auch das Tournament Board 55, also da kann ich eh locker spielen !

Danke für die rasche Antwort,

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (24.01.2023), Wontolla52 (25.01.2023)
  #5  
Alt 24.01.2023, 20:48
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.929
Abgegebene Danke: 2.236
Erhielt 5.388 Danke für 2.234 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss3929
AW: Mephisto Phönix

 Zitat von Beeco76 Beitrag anzeigen
Als Phoenix-Besitzer kann ich dir sagen, dass man momentan auf jeden Fall ein Brett dazu braucht.

Im Vorabtest stand seinerzeit dazu folgendes:


Quelle: https://www.schachcomputer.info/foru...&postcount=121

Das zuvor geschriebene Wort war:


Kurzfassung: Geht momentan nicht, kann mal kommen, muss aber nicht.

Viele Grüße
Markus
Hallo Markus !

Ok, auch danke an Dich für die rasche Antwort !!

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.01.2023, 21:11
Benutzerbild von pato4sen
pato4sen pato4sen ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.09.2007
Ort: Viersen
Alter: 66
Land:
Beiträge: 1.608
Abgegebene Danke: 877
Erhielt 913 Danke für 335 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
12/20 17/20
Heute Beiträge
0/3 sssss1608
AW: Mephisto Phönix

Ich benutze auch "nur" mein Exclusive-Board vom MCGE um meine anderen beiden, das von der limitierten "Lasker Edition" sowie das neue "Mephisto" zu schonen.
Auch die Figurensätze sind natürlich untereinander kompatibel.

Gruß
Rüdiger
__________________
shine on...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu pato4sen für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (25.01.2023)
  #7  
Alt 24.01.2023, 21:49
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.465
Abgegebene Danke: 2.537
Erhielt 2.713 Danke für 1.360 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
11/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2465
AW: Mephisto Phönix

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
Hallo Schachfreunde !

Kann mir jemand sagen:

Kann Mephisto Phönix auch ohne Brett spielen, gibt es da die Möglichkeit die Züge nur über das Modul auch einzugeben, oder braucht man da in jedem Fall ein Brett dazu ?

Bitte um Antwort, danke !

Schönen Gruß
Christian
Für die Retro-Emulationen von Richard Lang (ab Almeria und neuer) brauchte man weder früher (Originalgeräte) noch heute (Phoenix) Brett und Figuren!

Man kann sich mit den Cursor-Tasten durch das Brett navigieren, und mit ENT bestätigen.
Dies wird auch offiziell in der Anleitung (z.B. Vancouver, Kap. 1.6.3) beschrieben.

Gruß,
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
Beeco76 (25.01.2023), Bryan Whitby (24.01.2023), Chess Monarch (24.01.2023), mclane (24.01.2023), Mephisto_Risc (25.01.2023)
  #8  
Alt 25.01.2023, 03:20
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.929
Abgegebene Danke: 2.236
Erhielt 5.388 Danke für 2.234 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
20/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss3929
AW: Mephisto Phönix

 Zitat von Wolfgang2 Beitrag anzeigen
Für die Retro-Emulationen von Richard Lang (ab Almeria und neuer) brauchte man weder früher (Originalgeräte) noch heute (Phoenix) Brett und Figuren!

Man kann sich mit den Cursor-Tasten durch das Brett navigieren, und mit ENT bestätigen.
Dies wird auch offiziell in der Anleitung (z.B. Vancouver, Kap. 1.6.3) beschrieben.

Gruß,
Wolfgang
Hallo Wolfgang !

Ach so, das wiederspricht aber den bisherigen Antworten, geht es also doch ?
Naja ich werde mir dann mal das Kapital 1.6.3. ansehen, ob man damit was anfangen kann, danke für den Hinweis !!

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.01.2023, 09:04
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 59
Land:
Beiträge: 4.049
Abgegebene Danke: 1.449
Erhielt 627 Danke für 368 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4049
AW: Mephisto Phönix

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
Ach so, das wiederspricht aber den bisherigen Antworten, geht es also doch ?
Naja ich werde mir dann mal das Kapital 1.6.3. ansehen, ob man damit was anfangen kann, danke für den Hinweis !!
Ok, schön, dass es anscheinend doch geht, aber das ist ja eher eine Art "Notbetrieb". Wer will sich das über längere Zeit antun?

Ich habe den Phönix immer als Gerät für User empfunden, die lieber ein echtes Brett und Figuren statt eines Notebooks nutzen möchten (wobei ich theoretisch mit einem Notebook/Tablet/Smartphone auch ein normales Schachbrett nutzen könnte, aber das ist ein anderes Thema)

Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (26.01.2023)
  #10  
Alt 25.01.2023, 11:00
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.465
Abgegebene Danke: 2.537
Erhielt 2.713 Danke für 1.360 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
11/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2465
AW: Mephisto Phönix

 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Ok, schön, dass es anscheinend doch geht, aber das ist ja eher eine Art "Notbetrieb". Wer will sich das über längere Zeit antun?
...
Viele Grüße
Robert
Ja klar, Robert. Aber den Anwendungsfall gibt es - gerade hier im Forum - durchaus öfter, wenn es darum geht, wie lange ein Programm braucht, um eine gewisse Rechentiefe zu erreichen. Da wird gerne aus der Grundstellung a2-a4 oder ähnliches gespielt.
Die Steuerung mit den Cursor-Tasten (Almeria.... London) ist umständlich. Da geht es bei Rebell, MMIV/V, Glasgow, Dallas, Roma über die normale Tastatur schon einfacher.

Anwendungsfall: Ein Schachcomputerfreund lässt den MP Glasgow gegen den Novag Super Expert C spielen.. Vielleicht über 30 Partien. Wenn man auf dem Tisch Platz braucht, kann man auf das Millenniumbrett auch verzichten und mit der alpha-numerischen Tastatur weiterspielen.

Gruß,
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
applechess (25.01.2023), Beeco76 (25.01.2023), Egbert (25.01.2023), Fluppio (25.01.2023), jerazi (25.01.2023), Robert (25.01.2023)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:44 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info