Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #81  
Alt 08.10.2017, 22:23
Benutzerbild von rodel
rodel rodel ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 18.11.2005
Ort: Tirol
Alter: 47
Land:
Beiträge: 713
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 7 Beiträge
Activity Longevity
4/20 18/20
Today Beiträge
0/3 ssssss713
AW: CT800 auf dem PC

Hi Rasmus und Jungs

höre nur gutes über den T800, kann mir jemand
diesen T800 in Kaufbeuren auf meinen DGT Pi aufspielen.....

wäre klasse.....

Gruß Bernhard (rodel)
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 14.10.2017, 21:37
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 195
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 194 Danke für 82 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss195
AW: CT800 auf dem PC

Die Version 1.12 ist fertig. Die wichtigsten Änderungen:
  • Bei Endspielen mit ungleichfarbigen Läufern überwiegen die Königspositionen keinen Bauernverlust.
  • Die 50-Züge-Regel wird im Suchbaum korrekt erkannt.
  • Die Remis-Vermeidung im frühen Spiel wägt die Stellung sorgfältiger ab.
  • Selektive Vertiefung bei Freibauern-Zügen im Endspiel.
  • Unentschieden bei KB:KD und KB:KT mit Bauern auf der vorletzten Reihe und abseitigem König der D/T-Seite.
  • Die Vorsortierungsphase ist 30% schneller und gibt eine Mini-HV.
  • Die Quiescence-Suche beinhaltet Entkommen aus Schach.
  • Das Zeitmanagement ist komplett neu; man kann jetzt auch bei Spielen mit Zeitkontrolle die Seiten wechseln.
  • Die CPU-Geschwindigkeit kann in mehreren Stufen von 10% bis 140% (10%, 25%, 50%, 75%, 100%, 120%, 140%) eingestellt werden, ausgenommen die Vorsortierungsphase.
  • Mehr Eröffnungswissen.
  • Handbuch entsprechend aktualisiert.

Für die PC-Version:
  • Das Programm kann über UCI auf Akku-schonende Weise die virtuelle CPU-Geschwindigkeit von 100% bis runter auf 1% drosseln.
  • Die Anzeige des aktuell erwogenen Zuges kann zwischen kontinuierlich und einmal pro Sekunde verändert werden.
  • Der Algorithmus zur Entdeckung offensichtlicher Züge funktioniert richtig.
  • Reduzierte Stellungsbewertung im Mittelspiel korrigiert.
  • Zusätzliche Unterstützung für Android 4.1 oder höher (für "Chess for Android" oder auch "Droidfish") sowie Raspberry Pi mit Debian Jessie. Fertige ausführbare Dateien sind dabei.
  • Keine iOS-Unterstützung geplant, weil Apple entschieden hat, daß iOS-Nutzer keine GPL-Software brauchen.
  • Die Version für PC-Linux ist getestet mit Knoppix 7.7.1. Keine ausführbaren Dateien beinhaltet, weil das mit Linux schwierig ist und Linuxer das normalerweise sowieso am liebsten mit den beigelegten Build-Scripten selber machen.
  • Für Windows gibt es EXEs in 32 bit und in 64 bit, wie bisher. Jetzt mit Programm-Icons.
  • UCI-Unterstützung hinzugefügt - soweit komplett inkl. seachmoves, nodes, mate. Ponder ist nicht implementiert, aber die Engine toleriert es trotzdem, wenn die GUI das versucht.
  • Winboard-Support entfernt.

Webseite: https://www.ct800.net/sw_release_v112.htm
Direkter Download: https://www.ct800.net/download/ct800-v1.12.zip
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Rasmus für den nützlichen Beitrag:
Belcantor (14.10.2017), Chessguru (14.10.2017), Egbert (15.10.2017), Mapi (16.10.2017), Michael (15.10.2017), Mythbuster (20.10.2017), RetroComp (18.10.2017), Robert (16.10.2017), Sargon (15.10.2017)
  #83  
Alt 18.10.2017, 07:05
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
Novag Chess Robot
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 31 Danke für 16 Beiträge
Activity Longevity
5/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss53
AW: CT800 auf dem PC

Hallo Bernhard, Rasmus

da dieses "Ponder" flag nicht implementiert ist, geht leider nur der "Normal" Modus mit picochess.

@Rasmus: vielleicht kannst du mind. die (uci) Ausgabe erweitern (wäre sicherlich nur 1 Zeile code) - zumindest war das so bei Rodent, als ich das noch selbst patchen musste.

Jürgen
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 18.10.2017, 19:55
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 195
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 194 Danke für 82 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss195
AW: CT800 auf dem PC

 Zitat von LocutusOfPenguin Beitrag anzeigen
@Rasmus: vielleicht kannst du mind. die (uci) Ausgabe erweitern (wäre sicherlich nur 1 Zeile code)
Das ginge, aber ich sehe keinen Sinn darin. Die Engine kann inhaltlich kein Ponder, deswegen sagt sie das der GUI auch, indem die Engine beim Startup nichts von Ponder sagt. Damit muß eine GUI halt zurechtkommen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ct800, uci, winboard, xboard

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: CT800-Partien Rasmus Partien und Turniere 20 24.09.2017 23:51
Vorstellung: Neuer Schachcomputer: CT800 Rasmus Die ganze Welt der Schachcomputer 28 19.10.2016 23:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:44 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info