Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Teststellungen und Elo Listen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 09.08.2016, 10:57
Drahti Drahti ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: An der Schleuse
Land:
Beiträge: 554
Abgegebene Danke: 447
Erhielt 220 Danke für 150 Beiträge
Activity Longevity
6/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss554
AW: Das einfachste ist (zu) schwer

Ja, natürlich. So richtig "gewusst" oder berechnet ist es ja nicht, wenn er später wieder verwirft. Bei Fullspeed dann natürlich sowieso nicht. Danke.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.08.2016, 23:44
udo udo ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 62
Land:
Beiträge: 977
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 97 Danke für 65 Beiträge
Activity Longevity
0/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss977
AW: Das einfachste ist (zu) schwer

 Zitat von Wolfgang2 Beitrag anzeigen
Wohl wahr! Mit dem berühmten "Abzählen" der Felder kommt man auch als Laie hin. Aber die Lösung ist für "Lang" wirklich weit entfernt.
Denn anstelle den Genius 68030 darauf anzusetzten, nahm ich meinen deutlich leistungsfähigeren ältesten Laptop: Genius 2 auf Pentium II/266 MHz, 224MB RAM.
Ergebnis: Immer noch 1. ... Txa2 ?? nach einer Stunde, Suchtiefe: 14/26.

Anmerkung: Houdini 1.5 _w32 findet Tb1! in 2 Minuten und 18 Sekunden. Rechenleistung: Mäßige 79.000 Knoten/Sekunde.
Die Engine, welche immer das auch ist, die interessanterweise in die Brettdarstellung integriert ist, findet das in etwa geschätzten 20 sek. Aus dem Kopf geschätzt.
Finde ich übrigens toll, die neue Darstellung.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.08.2016, 12:55
alexhr alexhr ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Activity Longevity
0/20 7/20
Today Beiträge
0/3 sssssss37
AW: Das einfachste ist (zu) schwer

Also Schach Pro (Engine: Chess Tiger) von Christophe Theron findet den Zug Tb1+ innerhalb von 2 Sekunden mit einer Bewertung von +2,08 (Tiefe 20 und 1639 kn/s) auf einem iPhone 5s.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.08.2016, 01:33
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 50
Land:
Beiträge: 1.396
Abgegebene Danke: 1.049
Erhielt 1.194 Danke für 581 Beiträge
Activity Longevity
9/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss1396
AW: Das einfachste ist (zu) schwer

"Impotenter" Mephisto Genius 68030

Kürzlich gab es Lob für den Mephisto London, weil er in einer bekannten Studie blitzartig richtig reagierte. Siehe: http://schachcomputer.info/forum/sho...&postcount=394

Das Dumme ist nur: Er weiß trotzdem nicht, dass er bei dem sogenannten "impotenten Paar" mit dem König nur in die Ecke, also das Umwandlungsfeldes des Bauern gehen muss, und von dort immer nur hin- und her ziehen muss.

Ein bekanntes Beispiel aus dem Buch "Schach dem Computer", anno 1982, befasste sich damit, und stellte fest, dass der Fidelity Elite Champion "sogar auf Turnierstufe" verliert.

Gut: Auf Turnierstufe würde der Genius natürlich nicht verlieren. Normalerweise würde er auch mit dem König nach a8 gehen.
Aber: Ich habe ihn mit meiner seltsamen Königswanderung dazu gebracht, dass er sein Schachwissen mal eben vergessen hat.
Und schon war die Umgehung perfekt.

//* Also Jungs, krämt euch nicht, wenn brandneue Schachcomputer im 159-Euro Segment auch nicht alles wissen. *//

[Event "Computer Schach Partie"]
[Site "TOSHIBA"]
[Date "2016.08.25"]
[Round "?"]
[White "Wolfgang"]
[Black "Genius 68030 2s/Zug ohne HT"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2400"]
[Time "00:49:53"]
[WhiteElo "2400"]
[TimeControl "300"]
[SetUp "1"]
[FEN "8/8/8/8/8/Pk6/1B6/4K3 b - - 0 1"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "30"]
[WhiteType "program"]
[BlackType "human"]

1. ... Kc4 2. Kf2 Kb3 3. Kf3 Ka4 4. Kg4 Kb3 5. Kf5 Kc4 6. Kf6 Kb3 {?? und
damit ist es schon vorbei!} 7. Ke6 Ka4 8. Kd6 Kb5 9. Kc7 Ka6 10. Bd4 Ka5
11. Kb7 Kb5 12. Bc3 Ka4 13. Bb4 Kb5 14. Ka7 Kc4 15. Kb6 Kb3 16. Kb5 {...
und Genius gibt auf} 1-0


Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
Egbert (25.08.2016), paulwise3 (25.08.2016)
  #15  
Alt 25.08.2016, 09:31
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Mephisto Wundermaschine
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 53
Land:
Beiträge: 492
Abgegebene Danke: 1.228
Erhielt 349 Danke für 154 Beiträge
Activity Longevity
5/20 18/20
Today Beiträge
0/3 ssssss492
AW: Das einfachste ist (zu) schwer

Hallo Wolfgang,

der Zug 6. Kb3 wird quasi adhoc gezogen Die Suchtiefe dabei beträgt 00/12.
Die nächst höhere Bedenkzeit 5sek/Zug lässt den Genius bereits alles durchblicken und das remis ist sicher.
Er benötigt für Kd5 lediglich knapp 3 sek. Das sollen ihm andere Geräte erstmal nachmachen, zumal die Hashtables ja auch deaktiviert sind.
Ich habe das jetzt zwar nur mit der Emu getestet, aber ich gehe davon aus, dass mein Genius das zu Hause auch so hinbekommt.

viele Grüße
Markus

p.s.
Ich werde nach unserer Wanderung heute mittag mal den MCGpro damit quälen.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 25.08.2016, 10:45
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 50
Land:
Beiträge: 1.396
Abgegebene Danke: 1.049
Erhielt 1.194 Danke für 581 Beiträge
Activity Longevity
9/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss1396
AW: Das einfachste ist (zu) schwer

 Zitat von Mapi Beitrag anzeigen
Hallo Wolfgang,

der Zug 6. Kb3 wird quasi adhoc gezogen Die Suchtiefe dabei beträgt 00/12.
Die nächst höhere Bedenkzeit 5sek/Zug lässt den Genius bereits alles durchblicken und das remis ist sicher.
Er benötigt für Kd5 lediglich knapp 3 sek. Das sollen ihm andere Geräte erstmal nachmachen, zumal die Hashtables ja auch deaktiviert sind.
Ich habe das jetzt zwar nur mit der Emu getestet, aber ich gehe davon aus, dass mein Genius das zu Hause auch so hinbekommt.

viele Grüße
Markus

p.s.
Ich werde nach unserer Wanderung heute mittag mal den MCGpro damit quälen.
Hallo Markus,
Du hast mit Deiner Anmerkung im Prinzip natürlich recht. Aber wenn wir schon darüber diskutieren, stelle ich noch eine Variante vor, die auch bei 5s/Zug ohne HT funktioniert. Hier ist es allerdings schon erstaunlich, dass der entscheidende Fehler Kb6-a5 ?? erst nach 17 Sekunden verworfen wird zugunsten von Kb7!.
Das bemerkenswerte an diesem Endspiel ist, dass der Computer (auch ohne HT) in vielen Positionen offenbar weiß, dass er richtung a8 gehen muss, auch nichts anderes erwägt. Aber es gibt die sogenannten "Löcher", wie sie es früher ach bei en elementaren Mattführungen gegen den König gab.
[Event "Computer Schach Partie"]
[Site "TOSHIBA"]
[Date "2016.08.25"]
[Round "?"]
[White "Wolfgang"]
[Black "Chess Genius 68030 5s/Zug (ohne HT)"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2400"]
[Time "09:48:13"]
[WhiteElo "2400"]
[TimeControl "300"]
[SetUp "1"]
[FEN "8/8/8/8/8/Pk6/1B6/4K3 b - - 0 1"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "30"]
[WhiteType "human"]
[BlackType "human"]

1. ... Kc4 2. Kf2 Kb3 3. Ke3 Ka4 4. Ke4 Ka5 5. Ke5 Kb6 6. Bd4+ Ka5 {?? wird
erst nach 17 Sekunden auf höherer Stufe verworfen.} 7. Kd5 Ka4 8. Bc5 Ka5
9. Kc6 Ka6 10. Bf2 Ka5 11. Kb7 Ka4 12. Bc5 Ka5 13. Bb4+ Kb5 14. Ka7 Kc4 15.
Kb6 Kb3 16. Kb5 {Genius gibt auf.} 1-0


Wenn beim falsche Läufer Endspiel echtes Schachwissen vorhanden wäre, dann würde es in diesem Beispiel den König am Anfang nicht immer wieder nach b3 ziehen. Sicher, die Hashtables übertünchen das eine oder andere. Da würde das speziell nicht passieren. Aber andere Computer, wie Dein hier in en Partien vorgestellter Saitek Masterchess, müssen ja auch ohne HT auskommen.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
Mapi (25.08.2016)
  #17  
Alt 25.08.2016, 11:37
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Mephisto Wundermaschine
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 53
Land:
Beiträge: 492
Abgegebene Danke: 1.228
Erhielt 349 Danke für 154 Beiträge
Activity Longevity
5/20 18/20
Today Beiträge
0/3 ssssss492
AW: Das einfachste ist (zu) schwer

Hallo Wolfgang,
ich habe nun Deine Stellung dem MCGpro vorgesetzt. Da hier die Hashtables nicht zu deaktivieren sind, hatte ich die Hoffnung, dass die kleine Rennsemmel das remis hält.
eingestellt sind 15 sek /Zug
Der CGpro erreichte hierbei ca. 10 Halbzüge Suchtiefe.

Der Masterchess ließ sich übrigens auch übertölpeln.

Hier das Ergebnis
[Event "15 sek/Zug"]
[Site "?"]
[Date "2016.08.25"]
[Round "?"]
[White "Markus"]
[Black "CGpro, Millenium"]
[Result "1-0"]
[SetUp "1"]
[FEN "8/8/8/8/8/Pk6/1B6/4K3 b - - 0 1"]
[PlyCount "37"]

1... Ka4 2. Ke2 Kb5 3. Ke3 Ka4 4. Ke4 Kb5 5. Ke5 Kc5 6. Bc3 Kb5 7. Kd6 Ka4 {??}
8. Bb2 Kb5 9. Kc7 Kc5 10. Kb7 Kb5 11. Bc3 Ka4 12. Bb4 Kb5 13. Ka7 Kc6 14. a4
Kc7 15. a5 Kc6 16. a6 Kc7 17. Ba5+ Kc6 18. Kb8 Kb5 19. a7 Kxa5 1-0


Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mapi für den nützlichen Beitrag:
Wolfgang2 (25.08.2016)
  #18  
Alt 26.08.2016, 12:42
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 50
Land:
Beiträge: 1.396
Abgegebene Danke: 1.049
Erhielt 1.194 Danke für 581 Beiträge
Activity Longevity
9/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss1396
AW: Das einfachste ist (zu) schwer

Hallo Markus,

der alte MCG verhält sich noch schlechter: Da kommt bereits im fünften Zug Ka4 ?? - und das auf Turnierstufe.
Anschließend mit schwarz an den Zug gebracht, findet er nicht Kd6, sondern zieht Kd4 ?, was nur Remis wäre.
Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.08.2016, 16:03
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Mephisto Wundermaschine
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 53
Land:
Beiträge: 492
Abgegebene Danke: 1.228
Erhielt 349 Danke für 154 Beiträge
Activity Longevity
5/20 18/20
Today Beiträge
0/3 ssssss492
AW: Das einfachste ist (zu) schwer

Hallo Wolfgang,

ich habe gerade Spasseshalber mal den Chessgenius für Android die Stellung aufgesetzt
30 sek /Zug mit 1 MB Hash.
Was soll ich sagen, er kann´s nicht.

viele Grüße
Markus

Nachtrag: der Genius rechnete ca 1,7-1,9 Mio Knoten pro sek !!!

Geändert von Mapi (26.08.2016 um 16:04 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 26.08.2016, 17:47
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 50
Land:
Beiträge: 1.396
Abgegebene Danke: 1.049
Erhielt 1.194 Danke für 581 Beiträge
Activity Longevity
9/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss1396
AW: Das einfachste ist (zu) schwer

Eigentlich fast unglaublich. Was wird da gerechnet !? Ich habe mir Deine Variante noch einmal angeschaut. Man hätte noch stärker spielen können, so dass 12 Halbzüge ab dem Fehlzug reichen, bis die Situation hoffnungslos ist. (Siehe Analyse).

Mit Psion Chess braucht man eigentlich gar nicht groß anfangen. Der beherrscht nicht einmal die Regel vom Quadrat, hat daher in den zwischenzeitlichen Hauptvarianten immer mal Ka4-b3-xb2?? auf dem Schirm.

[Event "15 sek/Zug"]
[Site "?"]
[Date "2016.08.25"]
[Round "?"]
[White "Markus"]
[Black "CGpro, Millenium"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2400"]
[WhiteElo "2400"]
[TimeControl "300"]
[SetUp "1"]
[FEN "8/8/8/8/8/Pk6/1B6/4K3 b - - 0 1"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "37"]
[WhiteType "human"]
[BlackType "human"]

1. ... Ka4 2. Ke2 Kb5 3. Ke3 Ka4 4. Ke4 Kb5 5. Ke5 Kc5 6. Bc3 Kb5 7. Kd6
Ka4 {??} 8. Bb2 (8. Bb4 {!} Kb5 9. Kc7 Ka6 10. Kb8 Kb6 11. a4 Ka6 12. a5
Kb5 13. Kb7) 8. .. Kb5 9. Kc7 Kc5 10. Kb7 Kb5 11. Bc3 Ka4 12. Bb4 Kb5 13.
Ka7 Kc6 14. a4 Kc7 15. a5 Kc6 16. a6 Kc7 17. Ba5+ Kc6 18. Kb8 Kb5 19. a7
Kxa5 1-0
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
Mapi (26.08.2016)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Stellung: Schwer für Brettis Doubledizzy Teststellungen und Elo Listen 15 14.07.2016 23:12
Test: Zu schwer für unsere "Oldies"?! lexmark_z55 Teststellungen und Elo Listen 17 24.05.2016 23:01
Stellung: Turmendspiele sind schwer... Martin Teststellungen und Elo Listen 12 18.01.2014 16:57
Test: Zu schwer für die "alte" Generation !? Helmut Partien und Turniere 3 12.02.2012 19:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:45 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info