Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 15.02.2005, 09:25
Benutzerbild von 'hard
'hard 'hard ist offline
Mephisto MMV
 
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Bayern
Land:
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss113
Idee Colditz Test

Hallo Schachfreunde,

habe Interesse halber den alten Colditz Tests einmal mit ELOStatTS 1.03 ausgewertet. Dazu wurden die 30 Stellungen, samt aller Resultate, als PGN Datei erfasst (siehe Anhang). Als Basis Wert sind 1700 ELO gewählt. Gerade bei diesem Test beweist sich die bekannt taktische Schlagkraft der Programme von Ulf Ratsmann (Conchess, MM II und B&P) und Kaare Danielsen (Super Crown und Super Enterprise). Aber auch Ed Schröders MM V mischt ganz schön mit. Frans Morschs Montana (entspricht GK2000) ist als Taktikmonster fast schon außen vor. Die Zeiten sind überwiegend alten CSS Heften entnommen.

Für ältere bzw. schwächere Programme ist der Colditz Test immer noch ein prima Indikator der Spielstärke. Motto: Taktik ist alles! Die Auswertung mit ELOStatTS vereinfacht die (etwas komplizierte) Punktevergabe, die Colditz zur ELO Berechnung vorschlägt, enorm. Als maximale Lösungszeit sind 30 Minuten vorgesehen.

Code:
  Taktische Stärke (Colditz) von Schachcomputern mittels ELOStatTS Auswertung
    Program                                    Elo   +/-  Matches  Score   Av.Op.   S.Pos. 

  1 MephistoMontana/H8-10MHz                 : 1828    8    780    68.3 %   1695    30/ 30 
  2 ConchessGlasgow/6502-6.4MHz              : 1782    9    758    61.9 %   1697    29/ 30 
  3 MephistoMMV/6502-5Mhz                    : 1779   11    736    61.3 %   1699    27/ 30 
  4 ConchessAmsterdam/6502-6.4MHz            : 1773    9    780    60.8 %   1697    30/ 30 
  5 CXGSuperCrown/6301-16MHz                 : 1769    9    780    60.2 %   1697    30/ 30 
  6 NovagForteB/6502-4MHz                    : 1765    9    758    59.5 %   1698    29/ 30 
  7 ConchessT/6502-4MHz                      : 1757    9    758    58.4 %   1698    29/ 30 
  8 MephistoMMII/6502-3.7MHz                 : 1752    9    758    57.6 %   1698    29/ 30 
  9 CXGSphinxDominator/6502-4Mhz             : 1749   10    731    56.9 %   1700    26/ 30 
 10 MephistoB&P/6502-3.7MHz                  : 1748    9    758    57.0 %   1699    29/ 30 
 11 MephistoPolgarSel.3/6502-5MHz            : 1741   12    724    55.5 %   1702    24/ 30 
 12 NovagExpert/6502-4MHz                    : 1740    9    741    55.8 %   1700    28/ 30 
 13 NovagConstellation3.6/6502-3.6MHz        : 1728    9    741    54.0 %   1700    28/ 30 
 14 NovagSuperConstellation/6502-4MHz        : 1728    9    741    54.0 %   1700    28/ 30 
 15 MephistoAmsterdam/68000-12MHz            : 1717   10    741    52.4 %   1701    28/ 30 
 16 CXGSuperEnterprise/6301-8MHz             : 1713    9    780    52.0 %   1699    30/ 30 
 17 FidelityEliteGlasgow/6502-3.2MHz         : 1702    9    741    50.1 %   1701    28/ 30 
 18 NovagConstellation/6502-2MHz             : 1687    9    741    47.9 %   1702    28/ 30 
 19 FidelityEliteAS/6502-3.2MHz              : 1680    9    741    46.9 %   1702    28/ 30 
 20 FidelityPlaymatic/6502-3MHz              : 1679    9    741    46.7 %   1702    28/ 30 
 21 ScisysTurbostar432/6502-4MHz             : 1655   10    734    43.1 %   1704    27/ 30 
 22 FidelitySensory9/6502-1.6MHz             : 1617    9    731    37.6 %   1705    26/ 30 
 23 ScisysSuperstar/6502-2MHz                : 1601   10    725    35.2 %   1707    24/ 30 
 24 MephistoS/68000-12MHz                    : 1578   12    729    32.1 %   1708    23/ 30 
 25 MGSIIISteinitz/6202-2MHz                 : 1573   10    724    31.4 %   1708    24/ 30 
 26 MephistoII/1802-6.1MHz                   : 1517   11    719    24.6 %   1711    21/ 30 
 27 MephistoIII/1806-8MHz                    : 1504   11    719    23.2 %   1712    22/ 30
Vielleicht habt Ihr ja Spaß daran die Liste zu erweitern? Also: auf gehts!

Viele Grüße,
Bernhard

Hinweis zu einigen Zeiten in der PGN Datei:
leider waren nicht alle Zeitangaben in der CSS vollständig. Z.B. wird in der CSS 1/84 bei der Stellung 101 jeweils nur >10 Minuten für Mephisto II und III angegeben. In solchen Fällen wurde von mir ein Mittelwert gewählt. Hier 1200 Sekunden, da die Lösung zwischen 600 und 1800 Sekunden. Ich hoffe die Werte sind dadurch nicht zu sehr verfälscht.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip Colditz.zip (4,5 KB, 77x aufgerufen)

Geändert von 'hard (15.02.2005 um 12:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.02.2005, 09:18
Benutzerbild von 'hard
'hard 'hard ist offline
Mephisto MMV
 
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Bayern
Land:
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss113
AW: Colditz Test

Hallo Schachfreunde,

in ELOStatTS Version 1.03 hat Dr. Frank Schubert den Dopplungsfaktor von 70 auf 50 ELO gesenkt. Dadurch werden die Ergebnisse zwischen den einzelnen Schachcomputern recht stark komprimiert. Die 70 ELO hatten sich in der Vergangenheit als brauchbarer Wert herausgestellt. So berichtet z.B. die SSDF den Unterschied zwischen Polgar 10 MHz und 5 MHz mit 72 ELO Punkten.

Darum hier nochmal die Auswertung des Colditz Tests mit der älteren Version 1.0 von ELOStatTS.

Code:
  Taktische Stärke (Colditz) von Schachcomputern mittels ELOStatTS Auswertung
    Program                                    Elo   +/-  Matches  Score   Av.Op.   S.Pos. 
                                                                                           
  1 MephistoMontana/H8-10MHz                 : 1862   10    780    72.4 %   1695    30/ 30 
  2 ConchessGlasgow/6502-6.4MHz              : 1802   11    758    64.6 %   1697    29/ 30 
  3 MephistoMMV/6502-5Mhz                    : 1800   13    736    64.1 %   1699    27/ 30 
  4 ConchessAmsterdam/6502-6.4MHz            : 1790   11    780    63.1 %   1697    30/ 30 
  5 CXGSuperCrown/6301-16MHz                 : 1785   11    780    62.3 %   1698    30/ 30 
  6 NovagForteB/6502-4MHz                    : 1780   11    758    61.5 %   1698    29/ 30 
  7 ConchessT/6502-4MHz                      : 1771   11    758    60.3 %   1699    29/ 30 
  8 CXGSphinxDominator/6502-4Mhz             : 1766   12    731    59.2 %   1701    26/ 30 
  9 MephistoMMII/6502-3.7MHz                 : 1762   11    758    59.0 %   1699    29/ 30 
 10 MephistoB&P/6502-3.7MHz                  : 1758   11    758    58.5 %   1699    29/ 30 
 11 MephistoPolgarSel.3/6502-5MHz            : 1758   14    724    57.8 %   1703    24/ 30 
 12 NovagExpert/6502-4MHz                    : 1749   11    741    57.0 %   1700    28/ 30 
 13 NovagConstellation3.6/6502-3.6MHz        : 1735   11    741    54.8 %   1701    28/ 30 
 14 NovagSuperConstellation/6502-4MHz        : 1734   11    741    54.8 %   1701    28/ 30 
 15 MephistoAmsterdam/68000-12MHz            : 1721   13    741    52.8 %   1702    28/ 30 
 16 CXGSuperEnterprise/6301-8MHz             : 1713   11    780    51.8 %   1700    30/ 30 
 17 FidelityEliteGlasgow/6502-3.2MHz         : 1701   11    741    49.8 %   1702    28/ 30 
 18 NovagConstellation/6502-2MHz             : 1681   11    741    46.8 %   1703    28/ 30 
 19 FidelityEliteAS/6502-3.2MHz              : 1673   11    741    45.6 %   1703    28/ 30 
 20 FidelityPlaymatic/6502-3MHz              : 1671   11    741    45.4 %   1703    28/ 30 
 21 ScisysTurbostar432/6502-4MHz             : 1642   12    734    41.0 %   1706    27/ 30 
 22 FidelitySensory9/6502-1.6MHz             : 1594   12    731    34.3 %   1707    26/ 30 
 23 ScisysSuperstar/6502-2MHz                : 1578   12    725    31.9 %   1710    24/ 30 
 24 MephistoS/68000-12MHz                    : 1555   14    729    29.0 %   1710    23/ 30 
 25 MGSIIISteinitz/6202-2MHz                 : 1539   12    724    27.1 %   1711    24/ 30 
 26 MephistoII/1802-6.1MHz                   : 1475   14    719    20.1 %   1715    21/ 30 
 27 MephistoIII/1806-8MHz                    : 1458   14    719    18.5 %   1715    22/ 30
Viele Grüße,
Bernhard
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.05.2009, 08:17
Benutzerbild von BlackPawn
BlackPawn BlackPawn ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 23.09.2008
Land:
Beiträge: 913
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
0/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss913
Colditz Test - Stellung 2 hat die Lösung für die falsche Seite

Hallo an alle,

in der Abbildung ( = oberste Zeile, mittleres Bild) zur Stellung 2 (= Aufgabe 92 im Buch) zum Colditz-Test und in der zugehörigen pgn-Datei,wird davon ausgegangen,das Weiss am Zug ist.

Laut Aufgabenstellung und zugehöriger Lösung im Buch,ist aber Schwarz am Zug !

Die richtige Lösung ist deshalb nicht Txh7 sondern das Damenopfer Dxf2!

Vielleicht kann das ja jemand in der Wiki ändern ?

https://www.schach-computer.info/wik...Colditz_02.png
__________________
Gruss,
René
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.05.2009, 20:57
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.593
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 890
Erhielt 2.953 Danke für 873 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
11/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5593
AW: Colditz Test - Stellung 2 hat die Lösung für die falsche Seite

Ja, der Fehler ist mir bekannt. Das Problem, alle bisher getesteten Geräten wurden mit der im Wiki hinterlegten Stellung geprüft. Daher macht eine schnelle Änderung aus meiner Sicht keinen Sinn. Interessant wäre, ob die getesteten Geräte mit der korrekten Zugfolge Schwierigkeiten bekommen würden. Wenn nicht, bräuchte man die Stellung nicht zwingend korrigieren.

Geändert von Chessguru (17.05.2009 um 21:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.05.2009, 08:30
Benutzerbild von BlackPawn
BlackPawn BlackPawn ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 23.09.2008
Land:
Beiträge: 913
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
0/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss913
Colditz-Test des Novag Agate

Ich habe den Colditz-Test mit dem Novag Agate durchgeführt.Folgende Zeiten haben sich ergeben:


========> Sekunden/Basispunkte/Zeitbonus


Stellung 1 (Aufgabe 91) 5 /25/25
Stellung 2 (Aufgabe 92) 22/25/25
Stellung 3 (Aufgabe 93) 2/25/25
Stellung 4 (Aufgabe 94) 26/30/30
Stellung 5 (Aufgabe 95) 4/30/30
Stellung 6 (Aufgabe 96) 285/35/21
Stellung 7 (Aufgabe 97) 301/35/17.5
Stellung 8 (Aufgabe 98) 8/35/35
Stellung 9 (Aufgabe 99) 205/40/28
Stellung 10 (Aufgabe 100) 33/40/40

Stellung 11 (Aufgabe 101) 585/25/2.5
Stellung 12 (Aufgabe 102) > 1800/0/0
Stellung 13 (Aufgabe 103) 34/25/25
Stellung 14 (Aufgabe 104) 17/30/30
Stellung 15 (Aufgabe 105) 6/30/30
Stellung 16 (Aufgabe 106) > 1800/0/0
Stellung 17 (Aufgabe 107) 678/35/0
Stellung 18 (Aufgabe 108) 62/40/36
Stellung 19 (Aufgabe 109) 5/40/40
Stellung 20 (Aufgabe 110) > 1800/0/0

Stellung 21 (Aufgabe 111) 5/25/25
Stellung 22 (Aufgabe 112) 13/25/25
Stellung 23 (Aufgabe 113) 3/30/30
Stellung 24 (Aufgabe 114) 6/30/30
Stellung 25 (Aufgabe 115) 558/35/3.5
Stellung 26 (Aufgabe 116) 43/35/35
Stellung 27 (Aufgabe 117) > 1800/0/0
Stellung 28 (Aufgabe 118) 10/40/40
Stellung 29 (Aufgabe 119) > 1800/0/0
Stellung 30 (Aufgabe 120) 2/40/40


=> Errechnete Punkte nach der Buchmethode : 1473,5
=======================================

Die Zeiten können gerne für die Wiki-Liste übernommen werden und dann der Wert mit EloStatTS berechnet werden.

Leider habe ich das Programm in der "TS" Version nicht und die Download-Links scheinen tot zu sein.
Bin mal gespannt,wie sich der Wert gegenüber dem Buchwert ändert.....
__________________
Gruss,
René
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.05.2009, 22:35
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 62
Land:
Beiträge: 1.199
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 86 Danke für 42 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1199
AW: Colditz-Test des Novag Agate

Hallo Rene,

wie hast Du die Stellung 2 (Aufgabe 92) getestet? so wie im Buch mit Schwarz am Zug oder wie im Wiki Diagramm?,
wäre auch interessant, mal beide Lösezeiten mal im Verhältnis zueinander zu sehen.

Laut Buch entspricht der Novag Agate einem menschlichen Niveau von knapp 1680 Elo. ausgehend von Deiner geposteten Punktzahl.

Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.05.2009, 06:40
Benutzerbild von BlackPawn
BlackPawn BlackPawn ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 23.09.2008
Land:
Beiträge: 913
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
0/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss913
AW: Colditz-Test des Novag Agate

 Zitat von Paisano Beitrag anzeigen
Hallo Rene,

wie hast Du die Stellung 2 (Aufgabe 92) getestet? so wie im Buch mit Schwarz am Zug oder wie im Wiki Diagramm?,
wäre auch interessant, mal beide Lösezeiten mal im Verhältnis zueinander zu sehen.

Laut Buch entspricht der Novag Agate einem menschlichen Niveau von knapp 1680 Elo. ausgehend von Deiner geposteten Punktzahl.

Viele Grüße
Uwe
Hallo Uwe,

ich habe die Zeit für die Lösung mit Schwarz am Zug (= 22 s) angegeben.....

Zunächst hatte ich ebenfalls mit Weiss am Zug die Stellung getestet (ausgehend vom Wiki-Bild).Dazu benötigte er 7 sec.Dann hatte ich bemerkt,dass ja Weiss eigentlich nicht dran ist....

Im Übrigen finde ich den Berechnungsmodus (so wie in der Wiki angegeben) mit nur 10 Punkten Abzug,pro nicht gefundener Lösung,für nicht so glücklich.
So kann ein Gerät (wie der Schachpartner) der immerhin 15 von 30 Lösungen nicht findet, noch recht gut dastehen.....
Für meine Begriffe zu gut......
__________________
Gruss,
René
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.05.2009, 21:12
Benutzerbild von BlackPawn
BlackPawn BlackPawn ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 23.09.2008
Land:
Beiträge: 913
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
0/20 15/20
Today Beiträge
0/3 ssssss913
AW: Colditz-Test des Novag Agate

 Zitat von BlackPawn Beitrag anzeigen
Im Übrigen finde ich den Berechnungsmodus (so wie in der Wiki angegeben) mit nur 10 Punkten Abzug,pro nicht gefundener Lösung,für nicht so glücklich.
So kann ein Gerät (wie der Schachpartner) der immerhin 15 von 30 Lösungen nicht findet, noch recht gut dastehen.....
Für meine Begriffe zu gut......
Das hat mich jetzt dann doch mal interessiert:

Wie realistisch ist das Testergebnis (für den Millennium Schachpartner) nach der Wiki-Methode ???

In der betreffenden PGN-Datei sind keine Zeiten für dieses Gerät hinterlegt.

Aber es geht auch anders.

Wenn man nun unterstellt,das das Gerät nur die 15 schwächsten der 30 Fragen nicht lösen konnte,dann verbleiben noch:

7 Lösungen mit einem Basispunktwert von 35 + 35 Zeitbonus = 7 x 70 = 490 Punkte
8 Lösungen mit einem Basispunktwert von 40 + 40 Zeitbonus = 8 x 80 = 640 Punkte

Dies ist also die maximal mögliche Punktzahl (obwohl es unwahrscheinlich ist...das die schwierigen Fragen gelöst werden und gerade die leichten nicht....) nach der Buchmethode:

max. ganze 1130 !!!!
================

Der realitische Wert liegt sicher darunter,nur mangels Zeitangaben kann man das nicht nachvollziehen!
__________________
Gruss,
René
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.12.2012, 22:44
Lynx Lynx ist offline
Super System III
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Berlin
Alter: 56
Land:
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 10/20
Today Beiträge
0/3 sssssss13
Colditz-Test beim Mephisto Academy

Hallo,

ich habe bei meinem Mephisto Academy (ROM-Version 04.10.88) aus Interesse den Colditz-Test durchgeführt. Im Wiki zum Academy ist zu diesem Test keine Bewertung aufgeführt.

Bei den nachfolgend angegebenen Zeiten hat der Academy mit Standardeinstellungen den jeweils gesuchten Zug in der Analysestufe nach seiner ersten Anzeige immer über die Zeit von 30 min. konsequent gehalten, sofern er den Zug nicht bereits vorher schon spielte.

Hier die Ergebnisse:

Nr. Zeit/min Bemerkung
01 00:06 Zug gespielt, Anzeige: Matt in 4
02 00:01 Zug gespielt, Anzeige: Matt in 4
03 00:03
04 00:03
05 00:09
06 00:11
07 00:05
08 00:03
09 00:29
10 00:21
11 00:09
12 ./. Zug nicht gefunden
13 00:05
14 00:08
15 00:03
16 ./. Zug nicht gefunden
17 08:01
18 00:02 Zug gespielt, Anzeige: Matt in 3
19 00:05 Zug gespielt, Anzeige: Matt in 4
20 ./. Zug nicht gefunden
21 00:02
22 00:01 Zug gespielt, Anzeige: Matt in 4
23 00:01
24 00:03 Zug gespielt, Anzeige: Matt in 3
25 00:34
26 00:06
27 11:59
28 00:04 Zug gespielt, Anzeige: Matt in 4
29 02:17
30 00:01



Da ich allerdings das Programm EloStatTS 1.0 nicht besitze und die Download-Links, die ich gefunden habe, nicht funktionierten, kann ich das leider nicht weiter auswerten. Ich habe vor einiger Zeit den Ersteller - Dr. Frank Schubert - angemailt, aber leider (noch) keine Nachricht erhalten.
Die Mail-Adresse hatte ich aus dem Readme von EloStat, das ja Bestandteil von Arena ist.

Hat vielleicht jemand aus dem Forum dieses Programm?

Grüße
Achim
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.12.2012, 22:32
Lynx Lynx ist offline
Super System III
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Berlin
Alter: 56
Land:
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
0/20 10/20
Today Beiträge
0/3 sssssss13
Ausrufezeichen AW: Colditz-Test beim Mephisto Academy - hier: Auswertung mit EloStatTS

Hallo,

ein Forumsteilnehmer konnte mir EloStatTS für die Auswertung des Colditz-Tests zur Verfügung stellen.
Auch hier noch einmal ein großer Dank an germangonzo!

Micha (Chessguru) hat es auch bereits als Download auf der deutschen Wiki-Seite zum Colditz-Test zur Verfügung gestellt unter Colditz.

Das Programm meldet sich mit Version 1.0.3 vom 27.09.2003, die exe-Datei aus dem Zip-Archiv trägt jedoch das Datum 22.11.2006 (also nach dem CSS-Artikel aus dem Jahr 2003 http://www.computerschach.de/index.p...1&limitstart=3).

Ich habe die PGN-Datei von https://www.schach-computer.info/wik...en/Colditz.pgn mit meinen ermittelten Daten vom Mephisto Academy präpariert. Die Auswertung mit dem geforderten Startwert von 1800 ELO zeigt folgende Ergebnisse:

Code:
    Program (null)                             Elo   +/-  Matches  Score   Av.Op.   S.Pos.   MST1    MST2   RIndex

  1 ConchessGlasgow/6502-6.4MHz              : 1885    9    758    62.3 %   1797    29/ 30   31.5s   90.5s   0.80
  2 MephistoMMV/6502-5Mhz                    : 1882   11    734    61.8 %   1799    27/ 30   16.7s  195.0s   0.80
  3 ConchessAmsterdam/6502-6.4MHz            : 1876    8    780    61.2 %   1797    30/ 30   87.5s   87.5s   0.77
  4 CXGSuperCrown/6301-16MHz                 : 1872    9    780    60.6 %   1797    30/ 30   66.0s   66.0s   0.74
  5 NovagForteB/6502-4MHz                    : 1868    9    758    59.9 %   1798    29/ 30   77.3s  134.8s   0.74
  6 ConchessT/6502-4MHz                      : 1860    9    758    58.9 %   1798    29/ 30   51.3s  109.6s   0.72
  7 MephistoAcademy/6502-5MHz(ROM04.10.88)   : 1859   10    748    58.4 %   1800    27/ 30   56.0s  230.4s   0.71
  8 MephistoMMII/6502-3.7MHz                 : 1855    9    758    58.0 %   1798    29/ 30   56.9s  115.0s   0.63
  9 CXGSphinxDominator/6502-4Mhz             : 1852   10    729    57.3 %   1800    26/ 30   65.9s  297.1s   0.74
 10 MephistoB&P/6502-3.7MHz                  : 1851    9    758    57.5 %   1799    29/ 30   68.2s  125.9s   0.64
 11 MephistoPolgarSel.3/6502-5MHz            : 1843   11    721    56.0 %   1802    24/ 30   11.6s  369.3s   0.71
 12 NovagExpert/6502-4MHz                    : 1843    9    740    56.2 %   1800    28/ 30   52.1s  168.6s   0.64
 13 NovagConstellation3.6/6502-3.6MHz        : 1831    9    740    54.4 %   1800    28/ 30   70.1s  185.4s   0.62
 14 NovagSuperConstellation/6502-4MHz        : 1831    9    740    54.4 %   1800    28/ 30   86.8s  201.0s   0.62
 15 MephistoAmsterdam/68000-12MHz            : 1820   10    740    52.8 %   1800    28/ 30  173.1s  281.5s   0.57
 16 CXGSuperEnterprise/6301-8MHz             : 1816    9    780    52.4 %   1800    30/ 30  202.5s  202.5s   0.50
 17 FidelityEliteGlasgow/6502-3.2MHz         : 1805    9    740    50.6 %   1801    28/ 30  121.8s  233.7s   0.48
 18 NovagConstellation/6502-2MHz             : 1790    9    740    48.3 %   1802    28/ 30  131.5s  242.8s   0.40
 19 FidelityEliteAS/6502-3.2MHz              : 1783    9    740    47.3 %   1802    28/ 30  192.7s  299.9s   0.39
 20 FidelityPlaymatic/6502-3MHz              : 1782    9    740    47.1 %   1802    28/ 30  211.3s  317.2s   0.39
 21 ScisysTurbostar432/6502-4MHz             : 1758    9    732    43.4 %   1804    27/ 30   98.6s  268.7s   0.33
 22 FidelitySensory9/6502-1.6MHz             : 1720    9    729    38.0 %   1805    26/ 30  216.7s  427.8s   0.22
 23 ScisysSuperstar/6502-2MHz                : 1703   10    722    35.5 %   1807    24/ 30  232.3s  545.9s   0.19
 24 MephistoS/68000-12MHz                    : 1680   12    727    32.4 %   1808    23/ 30  272.1s  628.6s   0.21
 25 MGSIIISteinitz/6202-2MHz                 : 1675   10    722    31.7 %   1808    24/ 30  201.8s  521.4s   0.13
 26 MephistoII/1802-6.1MHz                   : 1618   11    716    24.8 %   1811    21/ 30  293.9s  745.7s   0.10
 27 MephistoIII/1806-8MHz                    : 1605   11    716    23.4 %   1811    22/ 30  433.3s  797.8s   0.09



MST1  : Mean solution time (solved positions only)
MST2  : Mean solution time (solved and unsolved positions)
RIndex: Score according to solution time ranking for each position
Weil die Darstellung oben unübersichtlich ist --> siehe auch JPG im Anhang.

Da der Academy 3 Teststellungen nicht lösen konnte, bekommt er noch einen zusätzlichen Abzug von 30 Punkten, die in der Tabelle nicht berücksichtigt sind. Insgesamt erzielt er damit ein Testergebnis von 1829 Elo.

Inzwischen habe ich auch die ROM-Version 06.03.89 für den Academy und u.a. die nicht gelösten Stellungen neben einigen anderen nachgespielt. Die Ergebnisse haben sich jedoch nicht verändert. Er hat weder die 3 fehlenden Stellungen gefunden, noch haben sich Zeiten bis zum Finden des Lösungszugs verändert.

Mir fiel noch auf, dass sich in der obigen Tabelle einige Werte gegenüber den auf der Wiki-Seite dargestellten Ergebnissen erheblich geändert haben, vor allem am Ende der Rangliste. Ob es an dem (vermutlich) weiter entwickelten EloStatTS oder an der Zusammensetzung des Testfeldes liegt (hier im Test jetzt 27, in der Liste im Wiki zu Colditz 34 Teilnehmer)? Ich vermute, es ist das Testfeld und damit die Beziehungen der Werte untereinander. Aber ich bin kein Statistiker

Grüße
Achim
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ColditzAcademy.jpg
Hits:	85
Größe:	92,6 KB
ID:	1280  

Geändert von Chessguru (25.12.2012 um 23:43 Uhr) Grund: Tabelle formatiert
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Test: Bratko-Kopec Test mclane Teststellungen und Elo Listen 3 19.01.2021 20:43
Test: pgn test Sargon Teststellungen und Elo Listen 14 06.11.2008 11:45
Test: Taktik-Test Permanent Brain Teststellungen und Elo Listen 1 17.03.2008 23:00
Test: BT-Test Saitek Cougar Eckehard Kopp Teststellungen und Elo Listen 0 17.03.2005 22:33
Test: BT-Test GK 2100 Eckehard Kopp Teststellungen und Elo Listen 8 04.10.2004 18:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:47 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info