Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #41  
Alt 17.01.2021, 19:37
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.662
Abgegebene Danke: 742
Erhielt 1.350 Danke für 599 Beiträge
Activity Longevity
11/20 19/20
Today Beiträge
2/3 sssss2662
AW: Erkennung Saitek C, D, D+ und D++

Es gibt noch stellungen die die Versionen differenzieren.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 17.01.2021, 23:03
Benutzerbild von paulwise3
paulwise3 paulwise3 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Eindhoven
Alter: 73
Land:
Beiträge: 1.061
Abgegebene Danke: 2.354
Erhielt 703 Danke für 390 Beiträge
Activity Longevity
3/20 8/20
Today Beiträge
0/3 sssss1061
AW: Erkennung Saitek C, D, D+ und D++

 Zitat von mclane Beitrag anzeigen
Es gibt noch stellungen die die Versionen differenzieren.
Ja, ich sollte das dan bald mal versuchen.

Gruss, Paul
__________________
Wenn ich mich irre, sollte es ein Horizont Wirkung sein
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 24.01.2021, 21:27
bataais bataais ist offline
Mephisto MM 4 Turbo Kit
 
Registriert seit: 01.10.2013
Beiträge: 169
Abgegebene Danke: 38
Erhielt 159 Danke für 76 Beiträge
Activity Longevity
0/20 9/20
Today Beiträge
0/3 ssssss169
AW: Erkennung Saitek C, D, D+ und D++

Es wird Zeit, einmal für Klarheit bei den Kaplan-Versionen zu sorgen. Micha's Teststellung war ja schon mal ein erster Schritt.
Nun hab ich gedacht, anhand der BT-2450 Resultate einen Vergleich zu machen, mit Dank an Paul's Corona-C! BT-2450 Resultate.

Im CSS 91-6-34 sind die Resultate für 4 Geräte gelistet, wobei ich herausgefunden habe (mit CB-Emu), dass 2 Resultate des TKII nicht stimmen.
Es zeigt sich, dass Stratos II die mit 6/5 Mhz schnelleren Resultate liefert als der TKII.

Meine Simultano-C Version (auch im CB-Emu) verhält sich wie Paul's Corona, also Version C. Lösen beide Micha's Stellung nicht.. Die ältere Version im CB-Emu entspricht der B-Version mit den Resultaten des CSS. Somit hätten wir mehrere Teststellungen für Versionen B, C, D, und D+. Jeweils mit kleinen Abweichungen wegen den unterschiedlichen Mhz.

Code:
Corona + Simultano C	Analyst (D 8Mhz)	Simultano B	Stratos II (D+, 6Mhz)		Turbo King II (D+, 5Mhz)

5.  900 (D:700)			700			-		890			-
8.    3 (1-7)			1			1		2			7
12. 900 (410-520)		438			540		410			520
13.  61 (37-60)			37			40		50			60
15.   1 (1-30)			20			1		25			30
16.  61 (52-85)			52			90		70			85
20. 900 (Si:690)		-			690		-			-
21. 630 (22-420)		370			420		20			22
22. 900 (TK/St 40-45)		-			-		45			40
26. 149 (1-118)			118			100		1			3
27. --- (TK:192)		-			-		-			192? falsch! nicht in 15m
28. 900 (TK/St 3/1)		-			-		1			3
29. 461 (41-760)		640			360		760			41? falsch!(TKII D+: 1049, CoII: 1128)
30. 900 ((TK/St 340/285)	-			-		285			340
Gruss,
Michael
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu bataais für den nützlichen Beitrag:
Egbert (25.01.2021), germangonzo (24.01.2021), paulwise3 (25.01.2021)
  #44  
Alt 24.01.2021, 21:54
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.662
Abgegebene Danke: 742
Erhielt 1.350 Danke für 599 Beiträge
Activity Longevity
11/20 19/20
Today Beiträge
2/3 sssss2662
AW: Erkennung Saitek C, D, D+ und D++

Bei den Modulen muss man aufpassen weil sie Firma Saitek außen mhz draufschreibt die Module drinnen aber langsamer laufen. Teilweise um das zu kaschieren haben sie die Beschriftung der Quarze mit Schmirgelpapier entfernt.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs

Geändert von mclane (25.01.2021 um 14:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 25.01.2021, 14:23
Benutzerbild von paulwise3
paulwise3 paulwise3 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Eindhoven
Alter: 73
Land:
Beiträge: 1.061
Abgegebene Danke: 2.354
Erhielt 703 Danke für 390 Beiträge
Activity Longevity
3/20 8/20
Today Beiträge
0/3 sssss1061
AW: Erkennung Saitek C, D, D+ und D++

 Zitat von bataais Beitrag anzeigen
Es wird Zeit, einmal für Klarheit bei den Kaplan-Versionen zu sorgen. Micha's Teststellung war ja schon mal ein erster Schritt.
Nun hab ich gedacht, anhand der BT-2450 Resultate einen Vergleich zu machen, mit Dank an Paul's Corona-C! BT-2450 Resultate.
Hallo Michael,

Vielen dank für diese Klarheit!
Jetzt weiss ich dann endlich in welches elo-interval ich meine Corona einsetzen kann bei ein (hoffentlich bald) nächstes turnier.
Und merkwürdig ist das der Simultano B offenbar eine hohere BT-2450 elo hat als der C?!
Vielleicht sollten sie dann mal mit einander kampfen um zu sehen wie das ausgeht...

Gruss, Paul
__________________
Wenn ich mich irre, sollte es ein Horizont Wirkung sein
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 25.01.2021, 16:56
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 57
Land:
Beiträge: 2.834
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 492
Erhielt 982 Danke für 657 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss2834
AW: Erkennung Saitek C, D, D+ und D++

 Zitat von mclane Beitrag anzeigen
Bei den Modulen muss man aufpassen weil sie Firma Saitek außen mhz draufschreibt die Module drinnen aber langsamer laufen. Teilweise um das zu kaschieren haben sie die Beschriftung der Quarze mit Schmirgelpapier entfernt.



Betrug am Kunden. Damals kostete jedes MHz mehr noch richtig Kohle!






 Zitat von paulwise3 Beitrag anzeigen
Hallo Michael,


Und merkwürdig ist das der Simultano B offenbar eine hohere BT-2450 elo hat als der C?!


Gruss, Paul

Nicht unbedingt. Nicht wenige hielten die "C" Version teilweise für schwächer als Vorgänger "B"
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
mclane (27.01.2021), Oberstratege (25.01.2021), paulwise3 (25.01.2021)
  #47  
Alt 25.01.2021, 19:43
Tibono Tibono ist offline
MACH IV
 
Registriert seit: 22.05.2018
Ort: Frankreich
Alter: 59
Land:
Beiträge: 157
Abgegebene Danke: 339
Erhielt 177 Danke für 86 Beiträge
Activity Longevity
6/20 4/20
Today Beiträge
1/3 ssssss157
Re: Erkennung Saitek C, D, D+ und D++

Hallo,
nur eine Idee: vielleicht würde es helfen, die durchschnittlichen Knoten pro Sekunde zu überprüfen, die von den verschiedenen Kaplan-Versionen erreicht werden. Natürlich mit Neutralisierung des Einflusses der Prozessorgeschwindigkeit. Ich vermute, dass der "NPS" ein Unterscheidungsmerkmal ist.
Ich schätze, dass der D+ 5Mhz (Saitek Turbo King II) etwa 310 Knoten/s im Durchschnitt erreicht; während der B 3Mhz (Tandy CC 2150) 95 Knoten/s im Durchschnitt erreicht.
Der D+ ist also, gleiche Hardware vorausgesetzt, etwa doppelt so schnell wie der B.
Ich habe keine Daten für das C, D oder D++ (ich besitze keine).
Grüße,
Eric
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 25.01.2021, 21:21
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.662
Abgegebene Danke: 742
Erhielt 1.350 Danke für 599 Beiträge
Activity Longevity
11/20 19/20
Today Beiträge
2/3 sssss2662
AW: Erkennung Saitek C, D, D+ und D++

Der c ist m.E. selektiver als der B.
Aber erst mit dem D wurde das ein Fortschritt.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 26.01.2021, 10:21
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 57
Land:
Beiträge: 3.895
Abgegebene Danke: 1.131
Erhielt 446 Danke für 275 Beiträge
Activity Longevity
2/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3895
AW: Erkennung Saitek C, D, D+ und D++

 Zitat von mclane Beitrag anzeigen
Der c ist m.E. selektiver als der B.
Und er spielt deutlich defensiver, zurückhaltender als seine Vorgänger, was für einen Taktiktest natürlich kontraproduktiv ist

Auch die meisten Lang-Rechner schneiden im BT2630 im Vergleich mit taktikorientierten Programmen (Tasc R30, Montreux, Risc 2500 usw.) relativ schlecht ab...

Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
mclane (27.01.2021)
  #50  
Alt 26.01.2021, 11:34
bataais bataais ist offline
Mephisto MM 4 Turbo Kit
 
Registriert seit: 01.10.2013
Beiträge: 169
Abgegebene Danke: 38
Erhielt 159 Danke für 76 Beiträge
Activity Longevity
0/20 9/20
Today Beiträge
0/3 ssssss169
AW: Erkennung Saitek C, D, D+ und D++

Die Version D++ gab es scheinbar nur inoffiziell, und nur als Modul.

In einem ROM-Vergleich zwischen D+ und D++ zeigt sich, dass nur 7 bytes geändert sind (1 davon Checksum).

Im Netz wurde das mal genauer in Assembler untersucht, leider nicht mehr auffindbar, hab mir damals aber eine Notiz gemacht..:


Code:
Start Address: 1612h

D++
0000   A5 4D      LDA $4D
0002   C5 CD      CMP $CD
0004   90 07      BCC $000D
(If the C flag is 0, then A (unsigned) < NUM (unsigned) and BCC will branch)

D+
0000   A5 CD      LDA $CD
0002   C5 4D      CMP $4D
0004   B0 07      BCS $000D
(If the C flag is 1, then A (unsigned) >= NUM (unsigned) and BCS will branch)


    CMP NUM		Compare sets flags as if a subtraction had been carried out. If the value in the accumulator is equal or greater than the compared value, the Carry will be set.

is very similar to:

    SEC			set carry flag
    SBC NUM		Subtract memory from accumulator with borrow; A - M - C -> A


 A surprisingly common sequence in 6502 code is:

    LDA NUM1
    CMP NUM2
    BCC LABEL
    BEQ LABEL

(or something similar) which branches to LABEL when NUM1 <= NUM2. (In this case NUM1 and NUM2 are unsigned numbers.) However, consider the following sequence:

    LDA NUM2
    CMP NUM1
    BCS LABEL

which branches to LABEL when NUM2 >= NUM1, which is the same as NUM1 <= NUM2. Not only that, it's shorter and (in many cases) faster.
Ich habe nun die Änderungen in den Turbo King II und Corona II ROMs eingebaut, und sie funktionieren im CB-Emu.

Auch Micha's Stellungstest bestehen sie mit der Lösezeit für D++.
(Jedoch spielt Corona II noch einen anderen Zug zuerst, scheint eine ältere D+ als TKII zu sein.)

Bei Interesse könnte ich die geänderten ROMs hier publizieren und Franz/hap könnten sie in die Emu's einbauen

Gruss,
bataais
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu bataais für den nützlichen Beitrag:
germangonzo (26.01.2021), mclane (27.01.2021)
Antwort

Stichworte
saitek c d d+ d++

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Erkennung Mephisto Eröffnungsmodule? Chaturanga Die ganze Welt der Schachcomputer 4 14.09.2008 10:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:19 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info