Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Technische Fragen und Probleme / Tuning


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 04.12.2017, 23:31
Drahti Drahti ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: An der Schleuse
Land:
Beiträge: 605
Abgegebene Danke: 474
Erhielt 249 Danke für 174 Beiträge
Activity Longevity
4/20 4/20
Today Beiträge
0/3 ssssss605
AW: MM I mit integriertem HG 170

Welche Epromgröße benutzt Du? Jumper und Lötbrücke auf den Fotos die Du gesendet hast sehen gut aus. Hast Du geprüft, dass die Unterbrechung wirklich keinen Durchgang mehr hat?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.12.2017, 10:01
MHz MHz ist offline
Fidelity Kishon Chesster
 
Registriert seit: 05.03.2017
Land:
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
3/20 2/20
Today Beiträge
0/3 sssssss61
AW: MM I mit integriertem HG 170

Als Eprom nahm ich ein 27C256, so wie es in der Anleitung steht,
und die Unterbrechung habe ich kontrolliert und durchgepiept.
Sowohl bei der ersten, als auch bei der 2. MM I - Platine.
Daran kann es leider nicht liegen. Ich würde ja noch das Eprom
vermuten, aber auch hier war ein "Verify" ok. Seltsam, oder ?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.12.2017, 20:48
Benutzerbild von DarkStar
DarkStar DarkStar ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 30.05.2010
Land:
Beiträge: 198
Bilder: 17
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 239 Danke für 64 Beiträge
Activity Longevity
0/20 12/20
Today Beiträge
0/3 ssssss198
AW: MM I mit integriertem HG 170

Hallo Gerd,

 Zitat von MHz Beitrag anzeigen
Als Eprom nahm ich ein 27C256, so wie es in der Anleitung steht,
Nach meinem Wissen hat das HG170 einen Umfang von 16KByte.
An welche Adresse im 32 KByte Eprom hast du es gebrannt? Ich hoffe nicht, in die ersten 16 KByte

Stay tuned ...
Carsten

Edit: Oder es muss genau da hin :-) Kommt ja auf die Adressleitungen an ....
__________________
ChessLab BCS - http://google.com/+CarstenMeyer

Geändert von DarkStar (05.12.2017 um 20:49 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu DarkStar für den nützlichen Beitrag:
MHz (05.12.2017)
  #14  
Alt 05.12.2017, 20:59
Drahti Drahti ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: An der Schleuse
Land:
Beiträge: 605
Abgegebene Danke: 474
Erhielt 249 Danke für 174 Beiträge
Activity Longevity
4/20 4/20
Today Beiträge
0/3 ssssss605
AW: MM I mit integriertem HG 170

Doppeln, ist besser. Also im Sinne von: sichererer. Dann findet er auf jeden Fall die richtigen Bits und Bytes

So genau habe ich gar nicht auf die Bezeichnung geschaut. Aber ja, 256 entspricht 32 kByte...
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Drahti für den nützlichen Beitrag:
DarkStar (05.12.2017), MHz (05.12.2017)
  #15  
Alt 05.12.2017, 21:02
Benutzerbild von DarkStar
DarkStar DarkStar ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 30.05.2010
Land:
Beiträge: 198
Bilder: 17
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 239 Danke für 64 Beiträge
Activity Longevity
0/20 12/20
Today Beiträge
0/3 ssssss198
AW: MM I mit integriertem HG 170

Hi Andreas,

 Zitat von Drahti Beitrag anzeigen
Doppeln, ist besser. Also im Sinne von: sichererer. Dann findet er auf jeden Fall die richtigen Bits und Bytes
Tja, das ist natürlich die Profi-Lösung.
Das mir sowas nicht einfällt ...

Stay tuned ...
Carsten
__________________
ChessLab BCS - http://google.com/+CarstenMeyer
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 05.12.2017, 21:02
MHz MHz ist offline
Fidelity Kishon Chesster
 
Registriert seit: 05.03.2017
Land:
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
3/20 2/20
Today Beiträge
0/3 sssssss61
AW: MM I mit integriertem HG 170

Hallo Carsten,
ich hatte mich auch schon über das 27C256 gewundert, aber so steht es ja
in der Anleitung. Habe mir 27C128er bestellt und werde es damit dann mal
versuchen. Gebrannt habe ich die ganz normal, also wohl in die ersten 16 K.
Das mit dem "doppelt" brennen ist auch eine gute Idee, danke !
Werde es morgen mal probieren ..

Grüße
Gerd
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.12.2017, 21:53
MHz MHz ist offline
Fidelity Kishon Chesster
 
Registriert seit: 05.03.2017
Land:
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
3/20 2/20
Today Beiträge
0/3 sssssss61
AW: MM I mit integriertem HG 170

Hallo Carsten, Hallo Andreas,

es ließ mir keine Ruhe und ich musste es schnell noch versuchen :
Ich habe das HG170 jetzt "doppelt" auf ein 27C256 gebrannt und jetzt
funktioniert es !! Gute Idee .. Danke !

Gruß Gerd
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.12.2017, 19:11
Benutzerbild von DarkStar
DarkStar DarkStar ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 30.05.2010
Land:
Beiträge: 198
Bilder: 17
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 239 Danke für 64 Beiträge
Activity Longevity
0/20 12/20
Today Beiträge
0/3 ssssss198
AW: MM I mit integriertem HG 170

Hallo Gerd,

 Zitat von MHz Beitrag anzeigen
... auf ein 27C256 gebrannt und jetzt
funktioniert es !! Gute Idee .. Danke !
Das freut mich zu lesen. Also gehören die Daten wie vermutet in die obere Hälfte. Deshalb auch das 32 KByte Eprom. Mit den von dir bestellten 27C128 Eproms werden die Daten wahrscheinlich wieder im unteren Bereich eingeblendet und es wird wieder nicht funktionieren. Dafür müssten dann die Adressleitungen anders verschaltet werden.

Aber jetzt geht´s ja

Stay tuned ...
Carsten
__________________
ChessLab BCS - http://google.com/+CarstenMeyer
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.12.2017, 20:24
Drahti Drahti ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: An der Schleuse
Land:
Beiträge: 605
Abgegebene Danke: 474
Erhielt 249 Danke für 174 Beiträge
Activity Longevity
4/20 4/20
Today Beiträge
0/3 ssssss605
AW: MM I mit integriertem HG 170

Hallo Carsten,

die 128er mit 16 kByte müssen auch funktionieren. Entscheidend ist das ChipSelect (Enable) Signal für den Eprom. Dieser wird aus den beiden höchstwertigen Adressleitungen generiert, also A14 und A15. Es werden exakt 16 kByte eingeblendet. Bei Gerd im 1. Versuch dann wohl alles FF... Der 16k Eprom wertet eine Adressleitung weniger aus als einer mit 32k (A14). Das spielt hier aber keine Rolle. Das ChipSelect Signal hat Vorrang und der Eprom liefert die korrekten Daten, unabhängig was A14 selektiert, da dieser nicht ausgewertet wird (außer eben für den ChipSelect).

Grüße,
Andreas
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13.12.2017, 18:18
Petermax Petermax ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 12.12.2017
Ort: Bremgarten
Land:
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
1/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss8
AW: MM I mit integriertem HG 170

Hallo zusammen

Ich bin neu in diesem Forum, und ich möchte alle aus der Schweiz begrüssen!
Gleich zu Beginn habe ich eine Frage, die bereits unter 'Die ganze Welt der Schachcomputer, HG 170 (19.5.2015)' gestellt, aber nicht beantwortet worden ist:

 Zitat von user_175 Beitrag anzeigen
Hallo,

danke für die wiedermal erstklassige Antwort!

Wäre denn ggf. (falls ich die "b" nicht habe) die binary verfügbar?

Außerdem habe ich, wo wir gerade dabei sind, noch eine Frage.

In meinen MM1 ist neben dem Rom noch ein Lötfeld für einen weiteren chip. Hat schon mal jemand versucht das HG170 Rom dort unterzubringen, z.B. für die Nutzung im LCD Mobil?

Beste Grüße, Dirk
Kann ich das Original-EPROM vom HG 170 in den freien Steckplatz meines MM1 setzen und die von Walter bzw. Drahti unter 2., also mit minimem Aufwand (Löten/Leiterbahn durchtrennen) und ohne Gefahr für die Hardware anwenden? Dies wäre für mich optimal für den Einsatz im Eclusive (ohne 'S'). Mit EPROM kopieren habe ich keine Erfahrung.

Vielen Dank

Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hg 170, hg170, mm i

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Mobil mit MMV und integriertem HG550 betreiben blaubaer Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 12.02.2010 15:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:20 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info