Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #41  
Alt 18.04.2021, 21:26
Benutzerbild von mickihamster
mickihamster mickihamster ist offline
Mephisto London 68030
 
Registriert seit: 08.02.2014
Ort: Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck
Land:
Beiträge: 368
Abgegebene Danke: 253
Erhielt 775 Danke für 220 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 9/20
Today Beiträge
0/3 ssssss368
AW: Mephisto MM II 100 MHz

Servus Egbert,

um festzustellen in welchen "Spielklassen" (U/Ü 2100) sich der getunte MM II bewegt, habe ich die Testpartien auf Aktivschachstufe durchgeführt.
Das die Luft nach oben immer dünner wird, habe ich auch nicht anders erwartet.
Etwas überrascht war ich von der knappen Niederlage (4-6) gegen den Magellan (Aktiv-Elo immerhin 2239) und habe daher den RISC 2500 mit der gleichen Aktiv-Elo als nächsten Gegner gewählt. Vom RISC 2500 wurde der MM II "wie ein Lamm zur Schlachtbank geführt"!

Ich werde den MM II 100 MHz noch etwas "testen", vielleicht bekomme ich ja die "100" noch voll!

LG
Udo
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu mickihamster für den nützlichen Beitrag:
applechess (18.04.2021), Egbert (19.04.2021), jerazi (19.04.2021)
  #42  
Alt 26.04.2021, 15:53
Benutzerbild von mickihamster
mickihamster mickihamster ist offline
Mephisto London 68030
 
Registriert seit: 08.02.2014
Ort: Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck
Land:
Beiträge: 368
Abgegebene Danke: 253
Erhielt 775 Danke für 220 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 9/20
Today Beiträge
0/3 ssssss368
AW: Mephisto MM II 100 MHz

Der (vorerst) letzte Wettkampf den ich mit dem getunten MM II (HG 240) durchgeführt habe, ist nun auch beendet.

Ich habe nochmals ein Lang-Programm, nämlich den Almeria 68020 (32 Bit) mit einer Aktiv-Elo von 2110 gewählt. Als erster Mephisto (und als erstes Richard Lang Programm) wurden nun Hash Tables verwendet (32 Bit = 1024 Kilobyte), die vor allem im Endspiel zu einer deutlichen Geschwindigkeitserhöhung beitrugen.

Gerade im Endspiel erwies sich der Almeria in den Partien 2, 4, 5, 6 + 10 dem MM II "überlegen".

Es war dennoch ein spannender Wettkampf (kein Remis (!)), der erst in der zehnten und letzten Partie zugunsten von Almeria entschieden wurde.

Hier das Ergebnis:

Mephisto MM II 100 MHz - Mephisto Almeria 68020 4 : 6 (+4 =0 -6). Der MM II erspielt sich hier eine Performance von 2040 Elo.

... und hier die Partien:

[Event "Aktivschach (30 Sek./Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2021.04.18"]
[Round "1"]
[White "MM II (HG 240) 100 MHz, (Lev. 4)"]
[Black "Mephisto Almeria 68020 (EMU), (60 Züge / 30 Min.)"]
[Result "1-0"]
[ECO "D02"]
[WhiteElo "2110"]
[BlackElo "2110"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "124"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Damenbauerspiel. MM II spielt eine "außergewöhnliche" Eröffnung, jedoch ohne
Stellungsvorteile daraus zu erhalten. Erst nach dem schwachen Zug, 17. - Dc6?,
von Almeria, ist die Königsstellung geschwächt. Nach 27. - f4 gewinnt MM II
einen Bauern und nach 30. - Le6?? zwei weitere Bauern. Nach Abtausch aller
Figuren ist das Turmendspiel für MM II gewonnen. MM II geht in diesem
Wettkampf mit 1-0 in Führung.} 1. Nf3 d5 2. e3 c5 3. d4 e6 4. b3 Nc6 {*erster
berechneter Zug} 5. Nc3 {*erster berechneter Zug} cxd4 6. exd4 Bb4 7. Bb2 Nf6
8. a3 Ba5 9. Be2 O-O 10. O-O Bc7 11. Nb5 Bb8 12. Ne5 a6 13. Nxc6 bxc6 14. Nc3
c5 15. dxc5 Qc7 16. g3 Qxc5 17. Na4 Qc6 $2 18. Bxf6 gxf6 19. c4 Bb7 20. Bf3 {
+0,01 (MM II)} Be5 {-0,54 (Almeria)} 21. cxd5 Qd6 22. Rc1 exd5 23. b4 Rfd8 24.
Bg2 f5 25. Re1 {+0,93} Rab8 {-1,18} 26. Nc5 Bc8 27. Rc2 f4 $2 28. Nd3 f6 29.
Qh5 f3 30. Bxf3 {+1, 94 (MM II)} Be6 $4 {-2,87 (Almeria)} 31. Nxe5 fxe5 32.
Qg5+ Kf8 33. Rxe5 Bf7 34. Bxd5 {MM II tauscht alle Figuren ab um das
Turmendspiel mit drei Mehrbauern sicher zu gewinnen!} Bxd5 35. Rd2 {+2,93} Qg6
{-3,33} 36. Qxg6 hxg6 37. Rdxd5 Kf7 38. Rxd8 Rxd8 39. Ra5 Rd6 40. h4 {+2,69
(MM II)} Rd1+ {-3,24 (Almeria)} 41. Kg2 Rd6 42. f4 Kf6 43. h5 gxh5 44. Rxh5
Rd2+ 45. Kh3 Rd6 46. Kh4 (46. Rh6+ Ke7 47. Rxd6 Kxd6 48. g4 $18) 46... Kg7 47.
a4 Rd4 48. Ra5 Rxb4 49. Rxa6 Rd4 50. Kg5 {+2,76 (MM II)} Kf7 {-4,72 (Almeria)}
51. Ra7+ Ke6 52. f5+ Ke5 53. Ra8 Rd5 54. f6 Ke4+ 55. Kg6 {+5,94} Rd6 {-6,63}
56. Re8+ Kf3 57. Kg7 Rd7+ 58. Re7 Rd8 59. f7 Kxg3 60. Re4 {+5,97 (MM II)} Kf3 {
-6,69 (Almeria)} 61. Rc4 Ke3 62. f8=Q Rxf8 {*AUFGB steht im Display von Almeria
} 1-0

[Event "Aktivschach (30 Sek./Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2021.04.18"]
[Round "2"]
[White "Mephisto Almeria 68020 (EMU), (60 Züge / 30 Min.)"]
[Black "MM II (HG 240) 100 MHz, (Lev. 4)"]
[Result "1-0"]
[ECO "A01"]
[WhiteElo "2110"]
[BlackElo "2110"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "134"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Larsen-Eröffnung. Mit dieser Eröffnung kommt MM II (siehe Partie gegen RISC
2500) nicht zurecht. Züge wie 5. - Lb4, 7.- Sa5 und 8. - Ld6 sind
"verwunderlich" und es ist kein Wunder, dass MM II in der Entwicklung
zurückbleibt. Almeria kann aber den Entwicklungsvorsprung nicht nutzen,
gewinnt aber trotzdem im 28. Zug einen Bauern. Im Damen-/Turmendspiel ist der
Almeria dem MM II dank Hash Tables überlegen. Almeria gleicht zum 1-1 aus.} 1.
b3 e5 2. Bb2 Nc6 3. e3 Nf6 (3... d5 {spielte MM II in einer Partie gegen den
RISC 2500}) 4. Bb5 e4 {*erster berechneter Zug} 5. Ne2 {*erster berechneter Zug
} Bb4 $6 6. O-O O-O 7. Nbc3 Na5 $6 8. a3 Bd6 $6 9. Ng3 Bxg3 {Wieder trennt
sich MM II vom Läuferpaar.} 10. fxg3 d5 11. Na4 Ne8 {Fünf Spielfiguren und der
König stehen nun auf der Grundreihe. Soviel zum Thema Entwicklung!} 12. Qh5 c6
13. Be2 b5 14. Nc5 a6 15. b4 Nb7 16. Nb3 a5 17. a4 axb4 18. axb5 Rxa1 19. Bxa1
$6 {Almeria belässt den Turm auf der f-Linie.} cxb5 20. Bxb5 {+1,18 (Almeria)}
Nc7 {-0,12 (MM II)} 21. Be2 Bd7 22. Bd4 Bc6 23. Bg4 Nd6 24. Bc5 Na6 25. Nd4 {
+0,87} g6 26. Qh6 Nxc5 27. Nxc6 Qc7 28. Nxb4 {Der Almeria hat jetzt auf jeden
Fall einen Mehrbauer!} Qb7 29. c3 Na6 30. Nxa6 {+1, 15 (Almeria)} Qxa6 {-0,90
(MM II)} 31. Qf4 {Sorfortantwort} Nc4 32. Be2 Qa2 33. Bxc4 Qxc4 {Dieses
Endspiel sollte nun der Almeria 32 Bit für sich entscheiden!} 34. Rf2 Qb3 35.
h3 Qb7 36. Qd6 Rc8 37. g4 Ra8 38. Kh2 Qb8 $2 {Damenabtausch?} 39. Rf6 Qb7 {
Nein ... vorerst nicht.} 40. Qe5 Rd8 41. Kg3 Qb8 $4 {Almeria nimmt das erneute
Angebot zum Abtausch der Damen dankend an. Der König steht jetzt bereits auf
g3 und kann somit entscheidend vorrücken.} 42. Qxb8 Rxb8 43. Rd6 Rb5 44. Kf4 f6
45. g5 {+2,09 (Almeria)} fxg5+ {-1,79 (MM II)} 46. Ke5 ({nicht} 46. Kxg5 $4 {
da Schwarz nach d4+ noch um das Remis kämpfen kann!}) 46... d4+ 47. Kxd4 g4 48.
hxg4 Rg5 49. Kxe4 Rxg4+ 50. Kf3 Rc4 51. e4 Rc7 52. Ke3 Rc5 53. g3 Kf8 54. Kd4
Rg5 55. Rf6+ {+3,75 (Almeria)} Ke8 {-2,05 (MM II)} 56. Rf3 h5 57. e5 Ke7 58.
Kd5 Rg4 59. c4 h4 60. gxh4 {+4,33 (Almeria)} Rxh4 61. Rb3 g5 {-2,07 (MM II)}
62. Rb7+ Ke8 63. c5 Rh3 64. d4 Rf3 {-9,92} 65. c6 g4 66. Kd6 Kf8 67. e6 g3 {-9,
99 und somit Aufgabe} 1-0

[Event "Aktivschach (30 Sek./Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2021.04.19"]
[Round "3"]
[White "MM II (HG 240) 100 MHz, (Lev. 4)"]
[Black "Mephisto Almeria 68020 (EMU), (60 Züge / 30 Min.)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C50"]
[WhiteElo "2110"]
[BlackElo "2110"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "79"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Italienische Partie (durch Zugumstellung). Almeria versucht durch das
Bauernopfer, 13. - c4, bei heterogenen Rochaden am Damenflügel aktiv zu werden.
MM II kann den Mehrbauer nach 17. - Dxh3?! behaupten und erhält sogar die
bessere Stellung. Almeria versucht noch durch das Qualitätsopfer 29. - Txc3
Gegenspiel zu erhalten, was misslingt. Nach 36. - Lxe4?? ist die Partie
schnell entschieden. MM II geht in diesem Wettkampf wieder in Führung. Stand
nach drei Partien: 2-1 für MM II.} 1. e4 Nf6 2. Nc3 e5 3. a3 Bc5 4. Nf3 Nc6 5.
Bc4 d6 6. d3 Bg4 7. h3 Bh5 8. g4 Bg6 9. Be3 Bxe3 {*erster berechneter Zug} 10.
fxe3 {*erster berechneter Zug} O-O 11. Qe2 Na5 12. Ba2 c5 13. O-O-O c4 $2 14.
g5 Nh5 15. Rhe1 {0,00} Qc8 {-0,33} 16. dxc4 (16. Nh4) 16... Ng3 17. Qf2 (17.
Qg2) 17... Qxh3 $6 (17... Nxe4) 18. Rxd6 Nc6 19. Nd2 Rfd8 20. Rd5 {+0,84 (MM
II)} b6 {-0,42 (Almeria)} 21. Kb1 Rab8 22. Rd1 a6 23. c5 bxc5 24. Rxc5 Rbc8 25.
Rg1 {+1,80} Nh5 {-1,06} 26. Nc4 Qd7 27. Nxe5 Nxe5 28. Rxe5 Qb7 29. Ka1 Rxc3 {
Almeria opfert die Qualität um noch Gegenspiel bzw. Angriff zu erhalten. MM II
kann dieses aber ohne Schwierigkeiten verhindern!} 30. bxc3 {+2,76 (MM II)} Qc6
{-1,36 (Almeria)} 31. c4 Qa4 32. Kb2 Qc6 33. Rd5 Rd7 34. Rgd1 Re7 35. Rd8+ {+3,
69 (MM II)} Re8 {-2,24 (Almeria)} 36. Qd2 Bxe4 $4 {Jetzt ist die Partie
schnell entschieden!} 37. Rxe8+ {+5,87} Qxe8 {-1,60 ... Almeria rechnet nicht
mit ...} 38. Qa5 h6 {-7,30} 39. Rd8 Qxd8 40. Qxd8+ {+8,97} 1-0

[Event "Aktivschach (30 Sek./Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2021.04.19"]
[Round "4"]
[White "Mephisto Almeria 68020 (EMU), (60 Züge / 30 Min.)"]
[Black "MM II (HG 240) 100 MHz, (Lev. 4)"]
[Result "1-0"]
[ECO "B89"]
[WhiteElo "2110"]
[BlackElo "2110"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "245"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Sizilianisch (Sosin-Angriff). MM II gerät am Königsflügel mächtig unter Druck,
kann sich jedoch (fehlerfrei) verteidigen. Im Damenendspiel scheint sich ein
Remis (50-Züge-Regel) anzudeuten, ehe Almeria nach 40 Zügen wieder einen
Bauern bewegt. Durch die etwas bessere Bauernstruktur gelingt es Almeria einen
Freibauer zu bilden, MM II muss sich daraufhin sehr genau verteidigen und das
Remis durch Dauerschach erkämpfen. MM II kann jedoch einem Bauerngewinn (97. -
De4??) nicht widerstehen und die Partie ist danach für den Almeria gewonnen.
Almeria hat am Ende der Partie drei Damen (!) auf dem Brett und setzt dann MM
II mit zwei Damen Matt. Wieder ein Sieg mit den weißen Steinen und somit der
Ausgleich in diesem Wettkampf zum 2-2.} 1. e4 c5 2. Nf3 e6 3. d4 cxd4 4. Nxd4
Nf6 5. Nc3 d6 6. Bc4 Nc6 7. Be3 Be7 8. Qe2 O-O 9. O-O-O {Es ist eine "scharfe"
Stellung mit heterogenen Rochaden entstanden.} a6 10. Bb3 Na5 {*erster
berechneter Zug} (10... Qc7 {ist hier die Hauptfortsetzung}) 11. g4 {*erster
berechneter Zug} e5 $2 12. Nf5 Bxf5 13. gxf5 Nxb3+ 14. axb3 b5 15. Rhg1 {+0,09}
Re8 $6 {-0,07} 16. f4 Qa5 17. Kb1 Kh8 18. fxe5 dxe5 19. Qg2 Rg8 20. h4 {+0,39
(Almeria)} Rad8 {-0,05 (MM II)} 21. Bg5 Rxd1+ 22. Rxd1 Rd8 23. Rg1 Rg8 24. Bxf6
Bxf6 25. Nd5 {+0,48} Qd8 {-0,05} 26. h5 h6 27. Qf2 Qa8 28. Nxf6 {Sofortantwort}
gxf6 29. Rxg8+ Kxg8 30. Qe3 {+0,42 (Almeria)} Qc6 {-0,09} 31. c3 Kh7 32. b4 Qc4
33. Qf3 Kh8 34. Kc2 Qa2 35. Qe3 {+0,54} Kh7 {-0,01} 36. Qc1 Qc4 37. Qe1 Qa2 38.
Qh1 Qa4+ 39. Kd2 Qa2 40. Qc1 Kg7 41. Ke3 Kh7 42. Kf2 Kg7 43. Kf3 Kh7 44. Kg2
Qb3 45. Kf2 {+0,45} Qa2 {-0,01} 46. Kf3 Qc4 47. Qb1 Kg7 48. Ke3 Qc6 49. Qg1+
Kh7 50. Qd1 {+0,48 (Almeria)} Qb6+ {-0,01 (MM II)} 51. Kf3 Qc7 52. Qd5 Kg7 53.
Qc5 Qd7 54. Ke2 Qb7 55. Kd3 {+0,66} Qd7+ 56. Kc2 Qb7 57. Qg1+ Kh7 58. Kd3 Qd7+
59. Ke2 Qc6 60. Qb1 {+0,48 (Almeria)} Qc4+ {-0,01 (MM II)} 61. Kd2 Qc6 62. Qa2
Kg7 63. Qd5 Qb6 64. Qc5 Qb7 65. Qg1+ Kh7 66. Qg4 Qd7+ 67. Kc2 Qd6 68. Qg1 Qc6
69. Qe3 Qc4 70. Qd3 Qc6 71. Qd5 Qc7 72. b3 Qa7 73. Kd3 Kg7 74. Qc5 Qd7+ 75. Ke2
Qb7 76. Kf3 Qd7 77. Qd5 Qa7 78. Qd1 Qb6 79. Ke2 Qb7 80. Qg1+ {+0,54 (\/Almeria)
} Kh7 {[%eval -1,0] (MM II)} 81. Qe3 Qb8 82. Kf2 Qb7 83. Kf3 Qd7 84. Ke2 Qc8
85. Qa7 Kg7 86. Kd3 Qd8+ 87. Kc2 Qc8 88. Qb6 Qa8 89. Kd3 Qc8 90. Qd6 {+0,60
(Almeria)} Qb7 {-0,00 (MM II)} 91. c4 a5 92. c5 {MM II muss nun sehr genau
spielen!} axb4 93. c6 Qb6 94. Ke2 Qa6 95. Qc5 {+0,96 (\/Almeria)} Qa2+ {+1,61
(MM II)} 96. Ke1 {+1,18} Qb1+ {+1,61 ... beide Kontrahenten sehen sich (leicht)
im Vorteil} 97. Kd2 Qxe4 $4 {+1,34 ... dieser Bauernfraß entscheidet die
Partie, wenn auch nicht sofort.} (97... Qb2+ {war erforderlich!!}) 98. c7 {+2,
24} Qf4+ {-0,00} 99. Ke1 Qh4+ 100. Kd1 Qxh5+ {-4,47 (MM II)} 101. Kc1 {+4,18
(Almeria)} Qxf5 102. c8=Q Qf4+ 103. Kb1 Qf1+ 104. Kb2 Qg2+ 105. Qc2 {+5,12} Qg5
{-6,17} 106. Qd7 Qg1 107. Qe2 Qg5 108. Qdg4 Qg6 109. Qxb4 Qg5 110. Qbxb5 Qg3
111. Qd7 Qg6 112. b4 {Will Almeria noch eine dritte Dame?} Kf8 113. Qc8+ Kg7
114. b5 h5 115. b6 Qg1 116. b7 Qd4+ 117. Qc3 Qg1 118. b8=Q {Auch ein Novum in
meinen Computerschachpartien. Drei weiße Damen auf dem Schachbrett!} Qg4 119.
Qxg4+ hxg4 120. Qcc8 g3 121. Qg4+ Kh7 122. Qbg8+ Kh6 123. Q8g7# 1-0

[Event "Aktivschach (30 Sek./Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2021.04.20"]
[Round "5"]
[White "MM II (HG 240) 100 MHz, (Lev. 4)"]
[Black "Mephisto Almeria 68020 (EMU), (60 Züge / 30 Min.)"]
[Result "0-1"]
[ECO "A28"]
[WhiteElo "2110"]
[BlackElo "2110"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "99"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Englische Eröffnung (Vierspringer-Variante). Nach Damenabtausch entsteht eine
ausgeglichene Stellung, die unter normalen Umständen Remis enden sollte. MM II
behandelt das Endspiel aber sehr schlecht und gerät nach den Zügen 24. f4, 26.
e5 und vor allem 27. e6? in Nachteil. Nach dem (letzten) Fehler 39. Tf3?? gibt
MM II die Partie elf Züge später auf. Almeria geht in diesem Wettkampf zum
ersten Mal in Führung. Stand nach fünf Partien: 3-2 für Almeria.} 1. c4 e5 2.
Nc3 Nc6 3. e3 Nf6 4. Nf3 Bb4 5. Qc2 Bxc3 6. Qxc3 Qe7 7. a3 d5 8. d4 Nxd4 9.
Nxd4 exd4 10. Qxd4 c5 11. Qh4 dxc4 12. Bxc4 Be6 13. Bxe6 Qxe6 {*erster
berechneter Zug} 14. Qa4+ {*erster berechneter Zug} Qd7 15. Qxd7+ Kxd7 16. Bd2
Rad8 17. O-O-O Ke6 18. f3 Rd3 19. Kc2 c4 20. e4 {0,00 (MM II)} Rhd8 {-0,03
(Almeria)} 21. Be3 b6 22. Rxd3 Rxd3 23. Re1 h6 24. f4 $6 Ng4 (24... Nxe4 25.
Bxb6 Kf5 (25... f5 26. Be3 a6 $13) 26. g4+ Kxg4 27. Bxa7 Kf3 $13) 25. Bg1 {+0,
06} h5 {+0,24} 26. e5 Kf5 27. e6 $2 fxe6 28. h3 Nf6 29. Re5+ Kg6 30. Rxe6 {-0,
89 (MM II)} Rg3 {+0,27 (Almeria)} 31. Re2 Nd5 32. Bh2 Rd3 33. Re6+ Kf7 34. Re2
Kf6 35. Rf2 {-0,91} Ne3+ {+0,72} 36. Kb1 c3 37. bxc3 Rxc3 38. Ka2 Nc4 39. Rf3
$4 Rxf3 40. gxf3 {-1,92 (MM II)} Kf5 {+1,72 (Almeria)} 41. Bg3 Nd2 42. Be1 Nxf3
43. Bb4 Ng1 44. h4 Nf3 45. Kb3 {-1,89 ... -2,82 ... -2,80 ... wechselnde
Bewertung bis zum Antwortzug von Almeria} Nxh4 {+2,75} 46. Bf8 {-2,80 ... -8,
83 ... -8,11 ... -4,88 wieder wechselnde Bewertung bis zum Gegenzug von Almeria
} Nf3 47. Be7 h4 48. Bxh4 Nxh4 49. Kc3 Kxf4 50. Kd2 {-9,99 und somit Aufgabe}
0-1

[Event "Aktivschach (30 Sek./Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2021.04.20"]
[Round "6"]
[White "Mephisto Almeria 68020 (EMU), (60 Züge / 30 Min.)"]
[Black "MM II (HG 240) 100 MHz, (Lev. 4)"]
[Result "1-0"]
[ECO "D55"]
[WhiteElo "2110"]
[BlackElo "2110"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "193"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Damengambit. Wieder setzt sich der Almeria 68020 mit Weiß und im Endspiel
(Doppelturm + ungleichfarbige Läufer) durch. Der Almeria kann dadurch die
Führung zum 4-2 ausbauen.} 1. d4 Nf6 2. c4 e6 3. Nf3 d5 4. Nc3 Be7 5. Bg5 O-O
6. e3 h6 7. Bxf6 Bxf6 8. Rc1 Nc6 {*erster berechneter Zug} 9. Be2 {*erster
berechneter Zug} b6 10. O-O {+0,78 (Almeria)} Bb7 {-0,00 (MM II)} 11. cxd5 exd5
12. Qc2 Nb4 13. Qb3 a5 14. a3 Na6 15. Bd3 {+1,03} c5 {-0,03} 16. Bb1 Re8 17.
Rfd1 cxd4 18. Nxd4 Nc5 19. Qc2 Ne4 20. Nc6 {Sofortantwort ... Bewertung +0,45}
Bxc6 {-0,12 (MM II)} 21. Nxe4 Rxe4 22. Qxc6 Re6 23. Qc2 Kf8 24. Ba2 Rd6 25. Rd2
Qd7 26. Qc7 d4 27. Qxd7 Rxd7 28. Rcd1 Rad8 29. Bc4 Ke7 30. Bb5 {+0,12 (Almeria)
} Rd5 {+0,01 (MM II)} 31. a4 g5 32. g3 R5d6 33. e4 Be5 34. Rc1 Re6 35. Be2 {+0,
15} Kf6 {+0,02} 36. Bg4 Red6 37. Rd3 Kg7 38. Bc8 Rf6 39. Bf5 h5 40. Rc4 {+0,06
(Almeria)} Rh6 {0,00 (MM II)} 41. Rc2 h4 42. g4 Bd6 43. Rcd2 Bc5 44. e5 Kf8 45.
Re2 Ke7 46. Rf3 Rc6 47. Bd3 Bb4 48. Kg2 Rg8 49. Rf5 Rc1 50. Rf6 {+0,30
(Almeria)} Bc5 {-0,04 (MM II)} 51. h3 Rd1 52. Bc2 Ra1 53. Rd2 Re1 54. Rf5 Rg7
55. Bd1 {+0,36} Rg6 {-0,01} 56. Bb3 Rg7 57. Bc4 Rc1 58. Bd5 Ra1 59. Rd3 Rxa4
60. b3 {+0,24 (Almeria)} Ra3 {-0,09 (MM II)} 61. Rdf3 Kd8 62. Bxf7 a4 63. bxa4
Rxa4 64. e6 Ke7 65. Rd5 {+1,15} Bd6 {-1,02} 66. Rff5 Rb4 67. Rxg5 Rxg5 68. Rxg5
Rb2 69. Rd5 Bg3 70. Rf5 {+0,69 (Almeria)} d3 71. g5 d2 $2 {-1,17 (MM II)} 72.
Bh5 Kxe6 73. g6 Kxf5 74. g7 d1=Q 75. Bxd1 {+2,39 (Almeria)} Rxf2+ {-3,06 (MM
II)} 76. Kg1 Rd2 77. Bg4+ Kf6 78. g8=Q Rd6 79. Qe8 Kg7 80. Qe7+ {+3,03
(Almeria)} Kg6 81. Be2 Kh6 {-5,87 (MM II)} 82. Bd3 Rxd3 83. Qf6+ Kh5 84. Qf5+
Kh6 85. Qxd3 {+5,96 (Almeria)} b5 {-5,97 ... -6,83 (MM II)} 86. Qxb5 Bf4 87.
Qc6+ Kg5 88. Qd5+ Kf6 89. Qd8+ Kf5 90. Qxh4 Ke5 91. Kg2 Ke4 92. Qg4 Ke5 93. Kf3
Bc1 94. Qe4+ Kd6 95. h4 {+10,6} Ba3 {-9,94} 96. Qd3+ Ke5 97. Qxa3 1-0

[Event "Aktivschach (30 Sek./Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2021.04.21"]
[Round "7"]
[White "MM II (HG 240) 100 MHz, (Lev. 4)"]
[Black "Mephisto Almeria 68020 (EMU), (60 Züge / 30 Min.)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C55"]
[WhiteElo "2110"]
[BlackElo "2110"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "95"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Zweispringerspiel. MM II kann im Mittelspiel seinen Mehrbauer beharrlich bis
ins Endspiel retten. Ab dem 31. Zug spielt MM II fehlerfrei, gewinnt Material
und kann Almeria sogar mit dem 48. Zug mattsetzen. MM II ist wieder "im Spiel"
und kann den Rückstand auf 3-4 verkürzen.} 1. e4 e5 2. Bc4 Nf6 3. d3 Nc6 4. Nf3
Be7 5. O-O O-O 6. Nbd2 d6 7. c3 Na5 {*erster berechneter Zug} 8. Bb5 {*erster
berechneter Zug} c6 9. Ba4 b5 10. Bc2 c5 11. b4 cxb4 12. cxb4 Nc6 13. a3 a5 14.
bxa5 d5 {Sofortantwort} 15. Bb2 {+2,26 ?? ... MM II rechnet mit Lxa3??} Bg4 {
-0,06} 16. h3 Bxf3 17. Nxf3 Qc7 18. exd5 Nxd5 19. d4 exd4 20. Nxd4 Nxd4 {-0,81
(Almeria)} 21. Qxd4 {+0,86 (MM II)} Nf6 22. Qd3 Rfd8 23. Qe2 Rxa5 24. Bd3 Nd5
25. Bxb5 Qc5 26. Bc4 Nf4 27. Qg4 Qg5 28. Rfd1 Qxg4 29. Rxd8+ Bxd8 30. hxg4 {+0,
92 (MM II)} Bb6 {-1,30 (Almeria)} 31. Re1 Ra8 32. Re7 Rf8 33. Rb7 Bc5 34. a4 h6
35. a5 g6 36. a6 Rd8 37. a7 Ne2+ 38. Bxe2 Bxa7 39. Rxa7 Rb8 40. Bc3 {+7,00 (MM
II)} Kf8 41. Bc4 {-7,57 (Almeria)} Rb1+ 42. Kh2 Rc1 43. Bf6 Re1 {*AUFGB steht
im Display} 44. Bxf7 {N 5 (Matt in 5) steht im Display} Ra1 45. Bxa1 h5 46.
Bxg6 hxg4 47. Kg3 Kg8 48. Ra8# 1-0

[Event "Aktivschach (30 Sek./Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2021.04.20"]
[Round "8"]
[White "Mephisto Almeria 68020 (EMU), (60 Züge / 30 Min.)"]
[Black "MM II (HG 240) 100 MHz, (Lev. 4)"]
[Result "1-0"]
[ECO "B15"]
[WhiteElo "2110"]
[BlackElo "2110"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "134"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Caro-Kann-Verteidigung. Im Doppelturmendspiel erhält MM II nach 26. - bxa4?
eine Verluststellung. Almeria benötigt nur etwas Zeit bis sich dieser
Stellungsvorteil zum Gewinn der Partie auszahlt. Almeria kann seine Führung
wieder auf zwei Punkte ausbauen und liegt nun vor den letzten beiden Partien
des Wettkampfes mit 5-3 in Führung.} 1. e4 c6 2. d4 d5 3. Nc3 dxe4 4. Nxe4 Nf6
5. Nxf6+ exf6 6. Nf3 Bd6 7. Be2 Na6 8. O-O Nc7 9. c3 {*erster berechneter Zug}
Bf5 {*erster berechneter Zug} 10. Bd3 Bxd3 11. Re1+ Ne6 12. Qxd3 O-O 13. Qf5
Re8 14. b3 Qe7 15. Bb2 {+0,12} Ba3 {+0,01} 16. Bxa3 Qxa3 17. Nd2 b5 $6 18. Qg4
Qb2 19. Ne4 Ng5 20. Nxg5 {+0,15 (Almeria)} fxg5 {0,00 (MM II)} 21. Qf3 Re6 22.
h3 Rae8 23. Reb1 Qc2 24. Rc1 Qe4 25. Qxe4 Rxe4 26. a4 bxa4 $2 27. Rxa4 R4e7 28.
Ra6 Rc7 29. Rca1 Ree7 30. g4 Kf8 31. Kg2 Red7 32. b4 h6 33. Re1 g6 34. Kf3 Rc8
35. Re5 Rdc7 36. Rea5 Ra8 37. Rc5 Rac8 38. Ra2 Ke7 39. Rca5 Ra8 40. Ra6 {+0,84
(Almeria)} h5 {-0,12 (MM II)} 41. R2a5 hxg4+ 42. hxg4 f6 43. Ke3 Kf7 44. Kd3
Ke7 45. Kc4 {+1,30 (Almeria)} Ke8 {-0,92 (MM II)} 46. Kc5 Kd7 47. f3 Rb8 48.
Rxa7 Rb5+ 49. Rxb5 Rxa7 50. Rb6 {+2,75 (Almeria)} Ra3 {-0,83 (MM II)} 51. c4
Rc3 52. Ra6 f5 53. Ra7+ (53. Rxc6) 53... Ke6 54. Rc7 Rxf3 55. Rxc6+ {+2,93} Kf7
{-1,00} 56. b5 fxg4 57. Ra6 g3 58. Ra7+ Kf6 59. Ra1 g2 60. Rg1 {+3,60 (Almeria)
} Rf5+ {-0,21 (MM II) ... diese Bewertung ist schon sehr optimistisch} 61. Kc6
Rf4 {-0,23} 62. b6 Rxd4 {-0,27 ... dann -1,98} 63. c5 Rd8 {-5,00} 64. b7 Re8
65. Rxg2 g4 66. Kb6 Rd8 67. c6 Rd3 {-9,99 und somit Aufgabe} 1-0

[Event "Aktivschach (30 Sek./Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2021.04.22"]
[Round "9"]
[White "MM II (HG 240) 100 MHz, (Lev. 4)"]
[Black "Mephisto Almeria 68020 (EMU), (60 Züge / 30 Min.)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C48"]
[WhiteElo "2110"]
[BlackElo "2110"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "159"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Vierspringerspiel (Rubinstein-Variante). Diesen Sieg hat sich der MM II
redlich verdient. Mit einem Mehrbauer aus der Eröffnung heraus, aber mit
erheblichen Schwächen am Königsflügel und miserabler Entwicklung, ist es dem
MM II, auch dank schwacher Angriffsführung des Almeria, gelungen sich ab dem
25. Zug zu befreien. Im Mittelspiel und Endspiel muss der MM II um den vollen
Punkt stetig kämpfen. Der Lohn ist die Mattsetzung von Almeria im 80. Zug.
Vor der letzten Partie steht es nun 5-4 für den Almeria.} 1. e4 e5 2. Nf3 Nf6
3. Nc3 Nc6 4. Bb5 Nd4 5. Bc4 Bc5 6. Nxe5 Qe7 7. Nf3 d5 8. Nxd5 Qxe4+ 9. Ne3 Bg4
10. Be2 Nxe2 11. Qxe2 O-O-O 12. d3 Qe6 13. h3 {*erster berechneter Zug} Bh5 {
*erster berechneter Zug} 14. g4 Bg6 15. Nh4 {+0,94} Rhe8 {+0,03} 16. O-O Nd5
17. Nxg6 fxg6 18. Re1 $6 Qf6 19. Qf1 Rf8 20. Nd1 {+0,78 (MM II)} Kb8 {+0,36
(Almeria)} 21. c3 Qf3 22. d4 Bd6 23. Qg2 Qf6 24. Qe4 Qh4 25. Qh1 Ne7 26. Re2
Nc6 27. Ne3 Rde8 28. Bd2 Qe7 29. Rae1 h5 30. b4 hxg4 {-0,15 (Almeria)} 31. b5 {
+0,85 (MM II)} Nd8 32. hxg4 Rh8 33. Qg2 Qe6 34. c4 Qf7 35. Qd5 Qf4 36. Qg2 Qxd4
$2 {+1,03} (36... Rh2 $1) 37. Nc2 Rxe2 {+0,36} 38. Nxd4 Rxd2 39. Qd5 Kc8 40. c5
{+0,90 (MM II)} Bh2+ {-1,63 (Almeria)} 41. Kg2 Bf4 42. Re7 Rh2+ 43. Kf1 Rdxf2+
44. Kg1 Rfg2+ 45. Qxg2 Rxg2+ 46. Kxg2 Bg5 47. Re4 Bf6 48. Nf3 g5 49. Ra4 Kb8
50. Rc4 {+1,23 (MM II)} c6 51. a4 Ne6 {-1,18 (Almeria)} 52. bxc6 bxc6 53. Nd2
Kc7 54. Nb3 g6 55. Kf3 Bg7 56. Ke4 Kd7 57. a5 Nc7 58. Nd4 Bf8 59. Nf3 Na6 60.
Ne5+ {+1,94 (MM II)} Kc7 {-1,69 (Almeria)} 61. Nxg6 Nxc5+ 62. Kf5 Bd6 63. Kxg5
Nb3 64. Ra4 Kb7 65. Kf6 Ka6 66. Ne5 Kb5 67. Ra2 c5 68. g5 Bxe5+ {-2,30} 69.
Kxe5 Nc1 70. Rb2+ {+5,10 (MM II)} Ka6 {-4,24 (Almeria)} 71. Rc2 Nd3+ 72. Ke4 c4
73. g6 Nb4 74. Rxc4 Kxa5 75. g7 Kb5 76. g8=Q {+9,99} a5 77. Rc3 {N 6 (Matt in
6) wird im Dispay angezeigt} Kb6 {*AUFGB (Aufgabe) erscheint im Display von
Almeria} 78. Qb8+ {N 3 (Matt in 3)} Ka6 79. Rc7 Na2 80. Qb7# 1-0

[Event "Aktivschach (30 Sek./Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2021.04.23"]
[Round "10"]
[White "Mephisto Almeria 68020 (EMU), (60 Züge / 30 Min.)"]
[Black "MM II (HG 240) 100 MHz, (Lev. 4)"]
[Result "1-0"]
[ECO "A28"]
[WhiteElo "2110"]
[BlackElo "2110"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "136"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Englische Eröffnung (Vierspringer-Variante). In dieser Partie setzt sich der
Almeria nach Bauerngewinn und gleichzeitigem Damenabtausch im Turmendspiel
durch. Es zeigte sich in dieser und anderen Partien, dass dem Almeria 32 Bit
die Hash Tables (immerhin 1024 KB) im Endspiel zugute kamen. Dadurch konnte er
den 10-Partien-Wettkampf mit 6-4 Punkten gewinnen.} 1. c4 e5 2. Nc3 Nf6 3. Nf3
Nc6 4. e3 Bb4 5. Qc2 d6 6. Nd5 Bc5 {*erster berechneter Zug} 7. a3 Bg4 8. Be2 {
*erster berechneter Zug} Nxd5 9. cxd5 Ne7 10. Qc4 Qc8 11. b4 Bb6 12. O-O O-O
13. Bb2 Re8 14. Rac1 Ng6 15. Ng5 {+0,45} Bxe2 {+0,03 ... +0,92} 16. Qxe2 Qf5
17. Nh3 e4 (17... Qe4 18. Qc4 Qxc4 19. Rxc4 Ne7 20. e4 c6 21. dxc6 bxc6 $13)
18. Qc4 Ne5 19. Qc3 c6 20. dxc6 {-0,18 (Almeria)} bxc6 {+0,07 (MM II)} 21. Nf4
a5 22. Rc2 axb4 23. Qxb4 Bc5 24. Qc3 Reb8 25. Ne2 {Sofortantwort . .. -0,36}
Ra4 26. Bc1 Qg4 {+0,97} 27. Ng3 Rba8 28. Bb2 Qe6 29. Nxe4 Bxa3 30. f3 {-0,03
(Almeria)} c5 {+0,03 (MM II)} 31. Bxa3 {Sofortantwort} Rxa3 32. Qb2 {
Sofortantwort} Ra2 33. Qb7 R2a7 34. Qb6 Ra6 35. Qb7 Ra1 36. Rb2 Nd7 $2 {
Almeria gewinnt nun einen Bauer.} 37. Rxa1 Rxa1+ 38. Kf2 h6 39. Qc7 Ne5 40.
Rb8+ Kh7 41. Qxd6 {+0,84 (Almeria)} Qxd6 {-0, 93 (MM II)} 42. Nxd6 Rd1 43. Ke2
Rg1 44. f4 Nc6 45. Rb6 Nd8 46. Kf3 Rd1 47. Rb8 Ne6 48. Nxf7 Rxd2 49. f5 Ng5+
50. Nxg5+ {+1,81 (Almeria)} hxg5 {-1,06 (MM II)} 51. h3 Rd5 52. Kg4 Rd2 53. g3
Re2 54. Rb3 Kh6 55. Rc3 {+2,06} Re1 56. Rxc5 Rxe3 57. Rc6+ Kh7 58. Rg6 Rd3 59.
Rxg5 Rd4+ 60. Kf3 {+2,00 (Almeria)} Rc4 {-1,73 (MM II)} 61. h4 Rc6 62. Ke3 Kg8
63. Rg6 Rxg6 64. fxg6 Kf8 65. h5 Ke7 66. Kf4 Kf8 67. h6 gxh6 68. Kg4 Kg8 {-9,
99 und somit Aufgabe} 1-0




Ein kleines "Resümee" zu diesen insgesamt neun Wettkämpfen:

Die "Gegnerschaft" (es waren so gut wie alle Programmierer dabei) hat einen Aktiv-Elo-Durchschnitt von 2151.

Der MM II 100 MHz erspielte sich eine (Durchschnitts-) Performance von 2084 Elo.
Das "Tuning" mit dem 65F02-Chip würde also eine Steigerung von ungefähr 260 (+-) Elo-Punkten auf Aktivstufe bedeuten. Zur Erinnerung, der normale MM II hat eine Aktiv-Elo von 1821.

Technisch hat sich der Turbo-Chip auf das "MM II mit HG 240-Eprom" wie folgt ausgewirkt:

1. Die Antwortzüge wurden sofort ausgespielt (ohne Verzögerung). Normalerweise dauert beim Betrieb mit HG 240 hingegen das Ausspielen ca. zwei Sekunden und die Farb-LED blinkt zwei mal auf.

2. Die Bewertung änderte sich (teils dramatisch) während der Rechenzeit des jeweiligen Kontrahenten. Beim normalen MM II ändert sich nichts an der angezeigten Bewertung. Ich habe hierzu in manchen Partien die Bewertungsänderung extra aufgeführt.

3. Gegenzüge werden im Display angezeigt und man muss dann mit CL diesen "wegdrücken" bis wieder PLAY im Display erscheint. Erst dann kann der Antwortzug ausgeführt werden.

4. Die Bewertung zeigte ab und zu (aber eher selten) sehr hoch zugunsten von MM II, weil im ersten Antwortzug eine Figur (auch mal die Dame) "blödsinnig" geopfert wurde. Ob dies jedoch im Zusammenhang mit dem Turbo-Chip liegt, kann ich nicht 100%tig sagen, da mir Vergleichspartien mit dem normalen MM II fehlen.

Zu guter Letzt habe ich noch den Stellungstest BT-2450 durchgeführt. Hier die Ergebnisse:

BT 1: 900 (nicht gefunden)
BT 2: 440 (7:20 Min.)
BT 3: 43 (0:43)!
BT 4: 900
BT 5: 16 (0:16)
BT 6: 18 (0:18)
BT 7: 900
BT 8: 900
BT 9: 95 (1:35)!
BT10: 900
BT11: 81 (1:21)!
BT12: 5 (0:05)
BT13: 141 (2:21)!
BT14: 30 (0:30)
BT15: 43 (0:43)!
BT16: 900
BT17: 180 (3:00)
BT18: 35 (0:35)
BT19: 168 (2:48)!
BT20: 900
BT21: 93 (1:33)!
BT22: 900
BT23: 436 (7:16)!
BT24: 900
BT25: 900
BT26: 1
BT27: 663 (11:03)!
BT28: 20 (0:20)
BT29: 31 (0:31)
BT30: 900

Summe: 12439 (hoffentlich nicht verzählt! ) BT-Elo: 2035

So jetzt reicht's aber!

LG
Udo
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu mickihamster für den nützlichen Beitrag:
Egbert (26.04.2021), Fluppio (26.04.2021), germangonzo (26.04.2021), Hartmut (26.04.2021), jerazi (27.04.2021), marste (27.04.2021), Mephisto_Risc (27.04.2021), Michael (28.04.2021), Robert (26.04.2021), Wolfgang2 (26.04.2021)
  #43  
Alt 26.04.2021, 16:16
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.364
Abgegebene Danke: 8.014
Erhielt 9.098 Danke für 3.856 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss6364
AW: Mephisto MM II 100 MHz

Hallo Udo,

vielen Dank für diesen absolut fantastischen Wettkampf mit dem Mephisto MM II 100 MHz. Mir hat es großen Spaß gemacht, diesen zu verfolgen und es hat sich gezeigt, das man auch selbst bei einem positionell relativ schwachen Programm, alleine über die Hardware eine erhebliche Steigerung der Spielstärke erreichen kann. Andererseits ist es wohl so, dass eine nochmalige Steigerung auf beispielsweise 2000 MHz, wohl nicht mehr so viel bringen würde, obgleich 2200 Elo auf Aktiv-Schach würde ich ihm in dieser Konstellation schon zutrauen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
mickihamster (26.04.2021)
  #44  
Alt 27.04.2021, 04:57
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 66
Land:
Beiträge: 1.267
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge
Activity Longevity
3/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1267
AW: Mephisto MM II 100 MHz

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
....Andererseits ist es wohl so, dass eine nochmalige Steigerung auf beispielsweise 2000 MHz, wohl nicht mehr so viel bringen würde, obgleich 2200 Elo auf Aktiv-Schach würde ich ihm in dieser Konstellation schon zutrauen.

Gruß
Egbert
2000 Mhz !?
Oder meintest Du 200 Mhz ?
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 27.04.2021, 06:08
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.364
Abgegebene Danke: 8.014
Erhielt 9.098 Danke für 3.856 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss6364
AW: Mephisto MM II 100 MHz

 Zitat von udo Beitrag anzeigen
2000 Mhz !?
Oder meintest Du 200 Mhz ?
ich meinte wirklich 2000 Mhz Udo.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:20 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info