Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #2661  
Alt 17.10.2021, 11:00
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.034
Abgegebene Danke: 5.817
Erhielt 9.295 Danke für 3.415 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss5034
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Die 16. Partie endet mit einem schmeichelhaften Remis für den Zircon II. Der Einsatz von Hashtables hätte hier wohlmöglich der schnellen Sphinx 40 die volle Punktausbeute ermöglicht.

Revelation II AE CXG Sphinx 40,äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 12,5
Novag Zircon II, 26,6 MHz: 3,5
Kaum zu glauben: Der Zircon II schafft 1,5 Punkte aus den letzten zwei Partien. Wenn das so weitergeht, sähe die (erwartete) Niederlage schon nicht mehr ganz so schlimm aus.


 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
In der 15. Partie kommt das Kittinger Programm zu seinem ersten Sieg! Auch wenn die schnelle Sphinx 40 lange Zeit besser stand, in der Gesamtbetrachtung des Wettkampfs war dieser Erfolg für den Novag Zircon II überfällig. Verantwortlich für die Niederlage des Taylor-Programms, war eine bekannte Schwäche..., die Behandlung gegnerischer Freibauern. In diesem Fall waren es sogar zwei verbundene Freibauern. Hier hätte nur eine exakte Verteidigung noch etwas retten können, für einen Mikro Mitte/Ende der 80-er Jahre praktisch unlösbar.

Revelation II AE CXG Sphinx 40,äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 12
Novag Zircon II, 26,6 MHz: 3
Mögen wir den Sieg dem Novag Zircon II gönnen, auch wenn seine luftige Königsstellung ihm eigentlich hätte zum Verhängnis werden müssen.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (17.10.2021), Mapi (17.10.2021)
  #2662  
Alt 18.10.2021, 15:37
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.394
Abgegebene Danke: 8.062
Erhielt 9.144 Danke für 3.881 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss6394
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Hallo Zusammen

Langsam kommt das Kittinger Programm im Wettkampf an. Ein durchaus verdientes Remis bekommen wir in der 17. Partie zu sehen.

Revelation II AE CXG Sphinx 40,äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 13
Novag Zircon II, 26,6 MHz: 4


[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.10.18"]
[Round "96"]
[White "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Black "Novag Zircon II, 26,6 MHz"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B01"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "120"]
[EventDate "2021.10.18"]

1. e4 d5 2. exd5 Nf6 3. d4 Nxd5 {Ende Buch} 4. Nf3 {Ende Buch} e6 5. Bd2 {
aktiver und stärker war 5. c2-c4.} Be7 6. Nc3 Nxc3 7. Bxc3 O-O 8. Bd3 c5 {
ein ungenauer Zug, besser war beispielsweise 8. ...Sb8-d7.} 9. O-O {eine sehr
gute Alternative bestand in 8. d4xc5.} Nc6 10. Be4 Bd7 11. d5 exd5 12. Qxd5 Qc7
13. Qh5 h6 14. Rad1 {14. Le4-d5 war zu bevorzugen.} Qc8 {klar schwächer als
14. ...Ld7-e6.} 15. h3 Be6 16. Rfe1 Rd8 17. Bd5 {verpasst das klar zu
favorisierende 17. Td1xd8+ mit Stellungsvorteil.} Rxd5 18. Rxd5 Bxd5 19. Qxd5 {
durch diese Abtausch-Aktion ist der weiße Angriffsdruck verpufft.} Qd8 20. Qb3
Qd7 21. Ne5 Nxe5 22. Bxe5 Bg5 23. Bc3 b5 24. Ba5 a6 25. Qf3 Re8 26. Rxe8+ Qxe8
27. Qd5 Bf6 28. Qxc5 Bxb2 29. c4 Qe4 30. cxb5 Qb1+ 31. Kh2 axb5 32. Qxb5 Qxa2
33. Qe8+ Kh7 34. Qe4+ g6 35. Bd2 Bg7 36. Be3 Qb2 37. Qc4 Qe5+ 38. g3 f5 39. Qb4
g5 40. Qb1 Bf6 41. Qb7+ Kg6 42. Qb4 h5 43. Qc4 h4 44. Bd2 Qe8 45. Qd3 Qe5 46.
Be3 Be7 47. Bd4 Qd6 48. Qc4 Bf6 49. Qg8+ Kh6 50. Bxf6 Qxf6 51. Qd5 f4 52. gxh4
gxh4 53. Qd2 Qe5 54. f3 Qe3 55. Qd6+ Kg7 56. Qd7+ Kf6 57. Qd8+ Qe7 58. Qd4+ Qe5
59. Qb6+ Kf5 60. Qb1+ Kg5 {und Remis durch Bediener abgeschätzt. Anfangs
besaß das Programm von Mark Taylor leichte positionelle Vorteile. Nach den
ganzen Abtausch-Aktionen verflachte das Spiel zusehends und der Novag Zircon
II verteidigte sich gekonnt und fehlerlos.} 1/2-1/2




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.10.2021), Mapi (18.10.2021), Mephisto_Risc (18.10.2021), Oberstratege (19.10.2021), Tibono (18.10.2021)
  #2663  
Alt 18.10.2021, 17:28
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.394
Abgegebene Danke: 8.062
Erhielt 9.144 Danke für 3.881 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss6394
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Es geht sogleich weiter. In der 18. Partie kommt es zu einer sehr spannenden Partie, auf doch recht hohem Niveau. Am Ende kann sich dann doch der Favorit durchsetzen. Dennoch, Zircon II ist im Wettkampf angekommen.

Revelation II AE CXG Sphinx 40,äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 14
Novag Zircon II, 26,6 MHz: 4


[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.10.18"]
[Round "97"]
[White "Novag Zircon II, 26,6 MHz"]
[Black "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Result "0-1"]
[ECO "A09"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "116"]
[EventDate "2021.10.18"]

1. Nf3 d5 2. c4 d4 3. g3 c5 {Ende Buch} 4. b4 cxb4 5. a3 {Ende Buch} Nc6 6.
axb4 e5 7. b5 Nb4 8. d3 Bd6 9. Bg2 Nf6 10. Ra4 {eine sehr gute Fortsetzung
für Weiß bestand in 10. Sb1-d2.} a5 11. bxa6 Nxa6 12. O-O O-O {die
interessante Eröffnungsphase wurde von beiden Geräten sehr ordentlich
vorgetragen.} 13. Ra1 Bg4 14. h3 Bd7 15. e3 dxe3 16. Bxe3 Qe7 {? auf der
e-Line steht die schwarze Dame nicht sonderlich gut, da zeitnah mit Tf1-e1
gerechnet werden muss.} 17. Nbd2 {17. Tf1-e1 oder Sb1-c3 waren stärker.} Nb4
18. Ne1 {? sehr passiv. Novag Zircon II verliert langsam seine bislang sehr
gute Linie.} Rxa1 19. Qxa1 Bc6 {19. ...Ld7-f5 war zu bevorzugen. Die Partie
ist völlig ausgeglichen.} 20. d4 Bxg2 21. Kxg2 exd4 22. Bxd4 Ne4 23. Nxe4
Qxe4+ 24. Kg1 f6 25. c5 Bc7 {eine wirklich interessante Partie auf richtig
gutem Niveau. Wieso hat das Kittinger Programm erst jetzt begonnen, so zu
spielen?} 26. Ng2 Rd8 27. Be3 Nd5 28. Qb1 Qe6 {?! das ist mutig. Ermöglicht
dies doch dem Anziehenden einen gefährlichen Freibauern auf der c-Linie zu
bekommen.} 29. Qxb7 Rb8 {etwas schwächer als 29. ...Sd5xe3.} 30. Qa7 Qxh3 31.
Qa2 Qh5 {? eine weitere Ungenauigkeit der schnellen Sphinx. Stärker war 31.
Dh3-e6.} 32. Nf4 Bxf4 33. Bxf4 Re8 34. Rb1 {34. c5-c6 war zu bevorzugen.} Qf3 {
schwächer als 34. ...Dh5-f7. Die Ursache hierfür ist die latente
Bewertungsproblematik der Sphinx 40 bei gegnerischen Freibauern. Weiß hat
leichten Vorteil.} 35. Bd6 {? verspielt aber den Vorteil, welcher nach 35.
Tb1-b8 nach wie vor existent gewesen wäre.} Re2 {auf dieses Gegenspiel hat
das Programm von Mark Taylor nur gewartet.} 36. Qa8+ Kf7 37. Qb7+ Kg8 38. Qb8+
Kf7 39. Qb7+ Kg8 40. Qc8+ Kf7 {[#]an dieser Stelle hätte Zircon II einfach
auf Remis spielen sollen.} 41. Qd7+ {? ...tat es aber nicht.} Ne7 {aber auch
die schnelle Sphinx 40 sah die langzügige Gewinn-Variante nicht:} (41... Kg6
42. Rf1 Ne3 43. Qe8+ Kg5 44. Bf4+ Kg4 45. Qd7+ Nf5 46. c6 Rd2 47. Qxf5+ Kxf5
48. Bxd2 Qxc6 {keinerlei Vorwurf an die beiden recken, das nicht gesehen zu
haben. 16 Halbzüge sind eine unlösbare Herausforderung für Mikros in dieser
Position.}) 42. Rf1 Re6 43. Qd8 Re2 44. Qb8 {? warum nicht 44. Ld6xe7, mit
besten Remis-Chancen?} Nf5 {! nun steht das Programm von Mark Taylor klar
besser, praktisch auf Gewinn.} 45. Qf8+ {? verliert forciert. Die Varianten
sind zu tief für den tapferen Zircon II.} Kg6 46. Qb8 Nd4 {? aber auch die
Unergründliche verpasst hier den forcierten Gewinn:} (46... h5 47. Qb1 h4 48.
gxh4 Kf7 49. Qb5 Re4 50. Qb7+ Kg6 51. Qxe4 Qxe4 {Nebenvarianten waren noch
tiefer. Somit auch hier mehr als verständlich, dass dies die Sphinx 40 nicht
finden konnte.}) 47. Qb1+ Rc2 48. Qa1 {? verliert forciert.} Ne2+ {nicht der
schnellste Weg aber ausreichend.} 49. Kh2 Nc3 50. Qe1 Ne4 51. Kg1 Re2 52. Qb4
Nxf2 53. Qh4 Qe3 {Matt in 5} 54. Qf4 Nh3+ {Matt in 4} 55. Kh1 Nxf4 {Matt in 3}
56. Bxf4 Qe4+ {Matt in 2} 57. Rf3 Qxf3+ {Matt in 1} 58. Kg1 Qg2# {Eine lange
Zeit sehr ausgeglichene und sehr interessante Vorstellung der beiden Veteranen
auf recht hohem Niveau. Am Ende setzt sich der taktisch überlegene Akteur
dann doch durch.} 0-1




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.10.2021), Mapi (18.10.2021), Mephisto_Risc (18.10.2021), Oberstratege (19.10.2021), Tibono (18.10.2021)
  #2664  
Alt 18.10.2021, 18:34
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 57
Land:
Beiträge: 830
Abgegebene Danke: 2.836
Erhielt 1.094 Danke für 408 Beiträge
Activity Longevity
7/20 18/20
Today Beiträge
1/3 ssssss830
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Hallo Egbert,
die Freibauern scheinen tatsächlich eine Archillesverse der Sphinx zu sein.

viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mapi für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.10.2021), Egbert (18.10.2021), Mephisto_Risc (18.10.2021)
  #2665  
Alt 18.10.2021, 18:39
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.394
Abgegebene Danke: 8.062
Erhielt 9.144 Danke für 3.881 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss6394
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Mapi Beitrag anzeigen
Hallo Egbert,
die Freibauern scheinen tatsächlich eine Archillesverse der Sphinx zu sein.

viele Grüße
Markus
Hallo Markus, das kann ich nach jetzt 97 gespielten Turnierpartien zweifelsfrei bestätigen. Aber auch so ist das Programm mit Hardware-Boost nicht nur wirklich spielstark, sondern das Programm von Mark Taylor spielt überaus interessant. Wohltuend für das menschliche Auge.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.10.2021), borromeus (18.10.2021), Mapi (18.10.2021), Mephisto_Risc (18.10.2021)
  #2666  
Alt 18.10.2021, 19:36
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 57
Land:
Beiträge: 830
Abgegebene Danke: 2.836
Erhielt 1.094 Danke für 408 Beiträge
Activity Longevity
7/20 18/20
Today Beiträge
1/3 ssssss830
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Hallo Egbert,
dem kann ich nur zustimmen, die schnelle Sphinx spielt sehr harmonisch und dabei nicht so vorsichtig, wie die Positionskünstler von Richard Lang.

viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mapi für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.10.2021), Egbert (18.10.2021)
  #2667  
Alt 18.10.2021, 19:54
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.394
Abgegebene Danke: 8.062
Erhielt 9.144 Danke für 3.881 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss6394
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Mapi Beitrag anzeigen
Hallo Egbert,
dem kann ich nur zustimmen, die schnelle Sphinx spielt sehr harmonisch und dabei nicht so vorsichtig, wie die Positionskünstler von Richard Lang.

viele Grüße
Markus
Hallo Markus,

so ist es. Der Spielstil ist vergleichsweise eindeutig aktiver und die Sphinx 40 ist auch auch eher mal bereit, einen Bauern oder die Qualität für positionelle Vorteile zu opfern. King Light von 1987

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Mapi (18.10.2021)
  #2668  
Alt 19.10.2021, 17:42
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.394
Abgegebene Danke: 8.062
Erhielt 9.144 Danke für 3.881 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss6394
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Abend

In der 19. Partie werden wir Zeugen einer wiederum sehr spannenden Partie. Auch wenn Zircon II wieder das Nachsehen hat, die Leistungen des Kittinger Programms sind deutlich besser, als in der ersten 10-er Staffel.

Revelation II AE CXG Sphinx 40,äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 15
Novag Zircon II, 26,6 MHz: 4


[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.10.19"]
[Round "98"]
[White "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Black "Novag Zircon II, 26,6 MHz"]
[Result "1-0"]
[ECO "B87"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "62"]
[EventDate "2021.10.19"]

1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 a6 6. Bc4 e6 7. Bb3 b5 8. O-O
Be7 {Ende Buch} 9. f4 {Ende Buch} b4 {? ein schwacher Zug des Kittinger
Schützlings. Hier geht erst einmal Sicherheit vor Angriff und die kurze
Rochade war angeraten.} 10. Nb1 {? auch ein schwacher Zug, da einfach zu
passiv. Auf a4 stünde das weiße Ross einfach besser.} Nxe4 {die kurze
Rochade war noch immer zu bevorzugen.} 11. f5 {! die beste Entgegnung der
schnellen Sphinx 40.} Qb6 12. fxe6 fxe6 {Der schwarze König in der Brettmitte
ist ein gravierender Nachteil für den Zircon II. Es ist aber nicht einfach,
daraus auch Kapital zu schlagen.} 13. Be3 {Fesselung und Gegen-Fesselung.} Bg5
{? deutlich schwächer als 13. ...Le7-f6.} 14. Bxg5 Nxg5 15. c3 {hier
übersieht die Sphinx 40 eine noch bessere Möglichkeit, die allerdings viel
zu tief ist:} (15. Qh5+ Kd7 16. c3 bxc3 17. bxc3 Qc5 18. Nd2 Kd8 19. Qh4 Kc7
20. Ba4 h6 21. Ne4 Nxe4 22. Qxe4 Ra7 23. Kh1 Qe5 24. Rf7+ Kd8 {und Schwarz ist
verloren.}) 15... bxc3 {? mehr Widerstand hätte 15. ...Sg5-f7 leisten können.
} 16. bxc3 {? und 16. Sb1xc3 war auch deutlich stärker. Die Varianten
überfordern hier jedoch beide Veteranen bei Weitem.} Ra7 {? die Stellung ist
derart komplex, dass zwangsläufig taktische Fehler auftreten müssen.} 17. Qg4
{? auch die schnelle Sphinx 40 verpasst hier 17. Dd1-h5+!} h6 18. h4 {?
verschenkt den Vorteil, welcher nach 18. Sb1-d2 noch immer bestünde.} Kd8 {!}
19. hxg5 e5 20. Qh4 exd4 21. cxd4 Re7 {[#] ? dieser Zug verliert. Nach 21. ...
Sb8-c6 hat Weiß zwar noch immer leichte Vorteile, die Stellung ist jedoch
noch unklar.} 22. Nc3 {entwickelt den Springer und sichert zugleich das
wichtige Feld d5 für weitere Angriffs-Optionen.} Rhe8 23. gxh6 g5 24. Qf2 Bb7
25. Rab1 Qc7 26. Rfc1 Qd7 27. Ba4 Qc8 28. Bxe8 Kxe8 29. Nd5 Qxc1+ 30. Rxc1 Bxd5
31. Qf5 Be6 {und Novag Zircon II streckt die Waffen. Der König in der
Brettmitte und die vollkommene Vernachlässigung der Entwicklung am
Damenflügel waren die Ursache für die Niederlage des Kittinger-Programms. Es
war jedoch wieder einmal hoch interessante und extrem taktisch anspruchsvolle
Partie.} 1-0




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.10.2021), Boris (22.10.2021), Mapi (19.10.2021), Mephisto_Risc (19.10.2021), Oberstratege (19.10.2021)
  #2669  
Alt 19.10.2021, 18:08
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.034
Abgegebene Danke: 5.817
Erhielt 9.295 Danke für 3.415 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss5034
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Abend

In der 19. Partie werden wir Zeugen einer wiederum sehr spannenden Partie. Auch wenn Zircon II wieder das Nachsehen hat, die Leistungen des Kittinger Programms sind deutlich besser, als in der ersten 10-er Staffel.

Revelation II AE CXG Sphinx 40,äußerst aggressiv ~ 200 MHz: 15
Novag Zircon II, 26,6 MHz: 4


Gruß
Egbert
Guten Abend Egbert
Schade, selbst bei guten Leistungen des Novag Zircon II reicht es halt ganz selten zu einem Sieg gegen die "Unergründliche".
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (19.10.2021)
  #2670  
Alt 19.10.2021, 18:10
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.394
Abgegebene Danke: 8.062
Erhielt 9.144 Danke für 3.881 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss6394
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Es folgt direkt die 20. Partie, wohl die bisher beste des Novag Zircon II, welcher die Unergründliche auf dem "falschen Fuß" erwischt hat. Insgesamt eine deutliche Leistungssteigerung des Kittinger Schützlings in der 2. Staffel.



[Event "Revelation II AE CXG Sphinx äußerst agg"]
[Site "?"]
[Date "2021.10.19"]
[Round "99"]
[White "Novag Zircon II, 26,6 MHz"]
[Black "Revelation II AE CXG Sphinx 4, äußerst aggressiv ~"]
[Result "1-0"]
[ECO "C06"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "55"]
[EventDate "2021.10.19"]

1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nd2 Nf6 4. e5 Nfd7 5. Bd3 c5 6. c3 Nc6 7. Ne2 cxd4 8. cxd4
f6 9. exf6 {Ende Buch} Qxf6 10. Nf3 Bb4+ {Ende Buch} 11. Nc3 Nc5 {? dieser Zug
passt nicht in das System der Französischen Verteidigung. Nach 11. ...e6-e5
kann Schwarz Ausgleich erzielen.} 12. Bb5 Ne4 13. Bxc6+ bxc6 14. Qa4 Bxc3+ 15.
bxc3 Bb7 {? ein weiterer schwacher Zug der Sphinx 40, welche dem Anziehende in
eine klar vorteilhafte Stellung verhilft.} 16. Qa3 {das ging sogar noch
wesentlich besser:} (16. Ba3 Qd8 17. O-O Qb6 18. Rfb1 Qa6 19. Qb4 O-O-O 20. Ne5
Nd6 {und diese Stellung könnte wohl auch ein Stockfish nicht mehr halten...})
16... Qe7 17. Qxe7+ Kxe7 18. Rb1 {? verpasst das klar stärkere 18. Lc1-a3.}
Ba6 19. Ba3+ Kf6 {aber Zircon II steht nach wie vor besser.} 20. Ne5 {! von
der Unergründlichen unbemerkt, baut das Kittinger Programm ein Mattnetz auf.}
Bb5 {? erforderlich war 20. ...c6-c5, oder ...g7-g6.} 21. Rb3 Ba4 {? nach
diesem Zug ist die Partie bereits verloren. Mehr Widerstand hätte noch 21. ...
Lb5-a6 geboten.} 22. Rb7 {...und die Schlinge zieht sich langsam zu!} Rhg8 {
? und das Matt naht....} 23. Rf7+ {Matt in 5} Kg5 24. h4+ {Matt in 4} Kh5 25.
g4+ {Mat in 3} Kh6 26. Bc1+ {Matt in 2} Nd2 27. Bxd2+ {Matt in 1} g5 28. hxg5#
{Bereits in der Eröffnungsphase spielte die Sphinx zweitklassige Züge. Dies
brachte den Zircon II schon in eine bessere Position. Danach zeigte die
selektive operierende Sphinx 40, dass ihre Achillesferse nach wie vor auf
taktischem Terrain zu finden ist. Eine sehr ansprechende Leistung des Novag
Zircon II.} 1-0




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.10.2021), Boris (22.10.2021), Mephisto_Risc (19.10.2021), Oberstratege (19.10.2021), Tibono (19.10.2021)
Antwort

Stichworte
anniversary edition, erfahrungen, revelation ii, turnierschach

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Chafitz/Sandy Monitor Edition und Odin Edition steffen Die ganze Welt der Schachcomputer 2 08.04.2019 20:42
Frage: Revelation+DGT=? blaubaer Die ganze Welt der Schachcomputer 16 07.02.2012 14:18
Test: Shredder auf Revelation Ist ein Revelation! xchessg Partien und Turniere 9 23.07.2009 09:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:02 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info