Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #71  
Alt 16.08.2017, 12:13
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
Mephisto Vancouver
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 182
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 95 Danke für 64 Beiträge
Activity Longevity
4/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss182
AW: CT800 auf dem PC

Ramus hat mir mal die uci version zugeschickt.
Aktuell testen wir unsere (picochess) engines mit einem Programm STS. Hier mal die Ergebnisse auf meinem Ubuntu.
STS erzeugt ziemlich gute Näherungswerte für CCRL 40/4 (und kostet mich nur 5mins). Ergebnis: 2091 ELOs!

=================


STS Rating v13.1
Number of cores: 8

Engine: CT800 V1.12P06 64 bit
Hash: 128, Threads: 1, time/pos: 0.172s

Number of positions in STS1-STS15_LAN_v3.epd: 1500
Max score = 1500 x 10 = 15000
Test duration: 00h:00m:00s
Expected time to finish: 00h:05m:03s
STS rating: 2091

STS ID STS1 STS2 STS3 STS4 STS5 STS6 STS7 STS8 STS9 STS10 STS11 STS12 STS13 STS14 STS15 ALL
NumPos 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 1500
BestCnt 40 36 38 30 56 48 32 21 30 55 30 46 51 49 27 589
Score 526 464 524 441 644 733 483 318 421 643 430 586 612 596 441 7862
Score(%) 52.6 46.4 52.4 44.1 64.4 73.3 48.3 31.8 42.1 64.3 43.0 58.6 61.2 59.6 44.1 52.4
Rating 2099 1823 2090 1721 2624 3021 1908 1173 1632 2620 1672 2366 2482 2411 1721 2091

:: STS ID and Titles ::
STS 01: Undermining
STS 02: Open Files and Diagonals
STS 03: Knight Outposts
STS 04: Square Vacancy
STS 05: Bishop vs Knight
STS 06: Re-Capturing
STS 07: Offer of Simplification
STS 08: Advancement of f/g/h Pawns
STS 09: Advancement of a/b/c Pawns
STS 10: Simplification
STS 11: Activity of the King
STS 12: Center Control
STS 13: Pawn Play in the Center
STS 14: Queens and Rooks to the 7th rank
STS 15: Avoid Pointless Exchange

:: Top 5 STS with high result ::
1. STS 06, 73.3%, "Re-Capturing"
2. STS 05, 64.4%, "Bishop vs Knight"
3. STS 10, 64.3%, "Simplification"
4. STS 13, 61.2%, "Pawn Play in the Center"
5. STS 14, 59.6%, "Queens and Rooks to the 7th rank"

:: Top 5 STS with low result ::
1. STS 08, 31.8%, "Advancement of f/g/h Pawns"
2. STS 09, 42.1%, "Advancement of a/b/c Pawns"
3. STS 11, 43.0%, "Activity of the King"
4. STS 04, 44.1%, "Square Vacancy"
5. STS 15, 44.1%, "Avoid Pointless Exchange"
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 16.08.2017, 12:23
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.234
Bilder: 124
Abgegebene Danke: 624
Erhielt 1.375 Danke für 564 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss4234
AW: CT800 auf dem PC

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Will Beta ...
Rasmus war so freundlich, mir die 1.12 Beta zur Verfügung zu stellen. Ich habe sie mal unter Arena 3.51 eingebunden und auf meinen Rechnern getestet.

Auf meinem Subnotebook im Energiesparmodus habe ich die nun die Leistung auf 1% begrenzt ... und schon verlor ct800 die erste Partie gegen den Mephisto Glasgow. Auf 50% rang er dem Polgar ein Remis ab.

Der schöne Spielstil bleibt komplett erhalten und es gibt keine "unsinnigen Opferzüge" wie sie sonst bei künstlicher Schwächung entstehen.

Ich denke, auf meinem Subnotebook kann ich so die Spielstärke zwischen ca. 1.600 Elo (Energiesparmodus Notebook und 1% ct800) und 2.250 Elo (Notebook Höchstleistung und ct800 100%) regeln.

Dieses Programm ist wirklich eine absolut empfehlenswerte Ergänzung, sowohl für Selbstspieler als auch als flexibler Gegner für Brettcomputer.

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
Mapi (16.08.2017)
  #73  
Alt 16.08.2017, 23:28
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 290
Abgegebene Danke: 103
Erhielt 294 Danke für 130 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 4/20
Today Beiträge
0/3 ssssss290
AW: CT800 auf dem PC

 Zitat von LocutusOfPenguin Beitrag anzeigen
STS erzeugt ziemlich gute Näherungswerte für CCRL 40/4 (und kostet mich nur 5mins). Ergebnis: 2091 ELOs!
Danke, das ist informativ. Vielleicht sollte man hierzu auch erwähnen, daß CCRL-Elo mit den Elo des Forenwikis nicht wirklich etwas zu tun haben, welche sich eher am BT-2450/2650 orientieren.

Zitieren:
:: Top 5 STS with low result ::
1. STS 08, 31.8%, "Advancement of f/g/h Pawns"
2. STS 09, 42.1%, "Advancement of a/b/c Pawns"
Ja, das ist eine Folge davon, daß das Programm keinen Begriff von Raum hat, nur von Mobilität. Fand ich von Anfang an interessant. Normalerweise ist die Analogie von Schach ja die einer Feldschlacht. Der CT800 behandelt das nach Möglichkeit eher wie urbane Kriegsführung.

Zitieren:
3. STS 11, 43.0%, "Activity of the King"
4. STS 04, 44.1%, "Square Vacancy"
5. STS 15, 44.1%, "Avoid Pointless Exchange"
Der König kommt erst recht spät in Aktion. Aber sinnloses Abtauschen bei ausgeglichener Stellung macht das Programm eigentlich nicht gerne, jedenfalls nicht aus seiner Sicht.
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 20.08.2017, 11:15
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.234
Bilder: 124
Abgegebene Danke: 624
Erhielt 1.375 Danke für 564 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss4234
AW: CT800 auf dem PC

Hallo,
wie im DGT Pi Thread schon geschrieben, läuft seit gestern auf meinem Pi die aktuelle Build 0.9e der Pi Software. Zusätzlich ist die aktuelle Beta 1.12 vom ct800 installiert.

Das Programm läuft ohne Probleme!

Die Engine arbeitet mit allen installierten Büchern perfekt zusammen und die Spielstufen werden erkannt und umgesetzt.

Meine erste Einschätzung nach drei Partien in der 30 Sekunden Stufe: Ich schätze die Spielstärke auf dem Pi auf 2.200 bis 2.250 Elo ... bei drei Partien konnte ich ein Remis erspielen. Damit wäre der Pi mit dem ct800 ein guter Teilnehmer und eine Bereicherung für unsere Turniere!

Die Rechentiefe liegt im Mittelspiel zwischen 9 und 11 Hz.

Da die Kiste trotzdem für Selbstspieler mit 2.200 bis 2.250 Elo etwas stärker als erwartet ist, wäre die Frage, ob eine künstliche Verlangsamung wie unter Arena auch auf dem Pi möglich wäre ... vielleicht kann da auch Jürgen etwas zu sagen ...

Aber unterm Strich bin ich schon jetzt begeistert!

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
Mapi (20.08.2017), Rasmus (20.08.2017)
  #75  
Alt 20.08.2017, 12:12
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 290
Abgegebene Danke: 103
Erhielt 294 Danke für 130 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 4/20
Today Beiträge
0/3 ssssss290
AW: CT800 auf dem PC

Die Drosselung ist in allen UCI-Versionen auf dieselbe Weise implementiert, das geht einfach mit einem UCI-Befehl. Die GUI (bzw. auf dem Raspi, deren Äquivalent) muß die angebotene Option allerdings erkennen und nutzen.

Die Schwierigkeit ist, wie denn der Benutzer das auswählen soll, denn es gibt ja hardwarebedingt nur begrenzte Möglichkeiten für eine Menüführung. Erschwerend hinzu kommt, daß diese Drosselung kein allgemein üblicher Standardbefehl von UCI ist. Bei einer GUI auf dem PC ist das kein Problem, weil diese Option da einfach in einem Fenster auftaucht und die GUI gar nicht verstehen muß, was diese Option tut.

Mein Vorschlag: es könnte eine oder mehrere Dateien angelegt werden, für jede Engine, wo der Benutzer selber ein Setup speichern kann. Das müßte dann vom Benutzer selber hochgeladen werden. Die Ansteuerungs-Software bräuchte diese Dateien dann nur noch auszulesen und die enthaltenen UCI-Befehle an die Engine zu übertragen. Im Menü könnte man dann entweder die Engine selber auswählen, falls keine Konfig-Dateien vorliegen, oder Engine plus Konfiguration(en). Man könnte daher auch mehrere Konfigurationen pro Engine haben.

Das betrifft übrigens auch die Hashtabellen, die per default lediglich 8 MB groß sind, weil UCI spezifiziert, daß man zu Anfang nur einen kleinen Wert als default nehmen soll. Hier sollte die Ansteuerung automatisch für alle UCI-Engines einen möglichst großen Wert wählen, der auf dem System noch funktioniert. Aber der UCI-Befehl dafür ist ja für alle Engines derselbe, von daher ist das einfach.

Zum Eröffnungsbuch, die CT800-Engine hat ein eingebautes Buch, das auf den Spielstil abgestimmt ist, wenngleich mit um die 20.000 Zügen nicht besonders groß. Die GUI kann das aber auch abschalten und ihr eigenes Buch heranziehen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Rasmus für den nützlichen Beitrag:
Mythbuster (20.08.2017)
  #76  
Alt 22.08.2017, 19:03
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 5.016
Abgegebene Danke: 739
Erhielt 2.236 Danke für 671 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5016
AW: CT800 auf dem PC

 Zitat von Rasmus Beitrag anzeigen
Die Drosselung ist in allen UCI-Versionen auf dieselbe Weise implementiert, das geht einfach mit einem UCI-Befehl. Die GUI (bzw. auf dem Raspi, deren Äquivalent) muß die angebotene Option allerdings erkennen und nutzen.
Wie lautet denn der UCI-Befehl? Unter Picochess werden ja Möglichkeiten geboten, um z.B. Elo-Spielstufen sehr einfach auszuwählen. Ich würde es gerne unter der DGT Pi testen wollen.

Danke.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 22.08.2017, 19:54
Benutzerbild von LocutusOfPenguin
LocutusOfPenguin LocutusOfPenguin ist offline
Mephisto Vancouver
 
Registriert seit: 03.08.2017
Ort: Karlsruhe
Land:
Beiträge: 182
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 95 Danke für 64 Beiträge
Activity Longevity
4/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss182
AW: CT800 auf dem PC

Im Pi-Thread habe ich schon einwenig geschrieben, wie man sowas anstellen muss.

Bitte beachten:
man muss die Picochess Bücher abschalten, sonst wird die Engine erst garnicht gefragt (das hat aber aktuell nur Rodent im Angebot - wären dann 2).

Jürgen
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 22.08.2017, 20:04
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 5.016
Abgegebene Danke: 739
Erhielt 2.236 Danke für 671 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5016
AW: CT800 auf dem PC

Ja, das interne Buch des CT800 ist kein Problem, funktioniert ohne Probleme. Was noch anzumerken ist, man sollte der Engine Hash (habe mal 8 MB getestet) anbieten. Dadurch spielt die Engine deutlich stärker.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 22.08.2017, 21:27
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 290
Abgegebene Danke: 103
Erhielt 294 Danke für 130 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 4/20
Today Beiträge
0/3 ssssss290
AW: CT800 auf dem PC

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Was noch anzumerken ist, man sollte der Engine Hash (habe mal 8 MB getestet) anbieten. Dadurch spielt die Engine deutlich stärker.
Das ist merkwürdig, weil 8 MB sowieso der Default ist, wenn keine explizite Einstellung der Größe erfolgt. Weniger wird nur in zwei Fällen genommen: Entweder, daß man es über UCI explizit anweist. Oder daß keine 8 MB frei sind, dann versucht es die Engine nochmal mit nur 1 MB.
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 22.08.2017, 21:34
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.234
Bilder: 124
Abgegebene Danke: 624
Erhielt 1.375 Danke für 564 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss4234
AW: CT800 auf dem PC

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Was noch anzumerken ist, man sollte der Engine Hash (habe mal 8 MB getestet) anbieten. Dadurch spielt die Engine deutlich stärker.
Man kann das aber auch bleiben lassen ... so habe ich nach jetzt sieben Partien mühsam ein 3,5 zu 3,5 erreicht ...
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ct800, uci, winboard, xboard

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorstellung: Neuer Schachcomputer: CT800 Rasmus Die ganze Welt der Schachcomputer 34 05.11.2018 00:25
Partie: CT800-Partien Rasmus Partien und Turniere 21 10.04.2018 23:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:28 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info