Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 08.06.2020, 14:04
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.768
Abgegebene Danke: 3.560
Erhielt 6.659 Danke für 2.375 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
2/3 sssss3768
Scorpio 68000 s4 – Super Forte C 6 MHz s4

Hallo Schachfreunde

Der nächste Test-Kandidat ist der Novag Scorpio 68000 mit für Turnierstufe
empfohlener Einstellung selektiv 4. In der Turnierschach-Eloliste 2020 hat
der Scorpio 68000 in Grundeinstellung selektiv 5 ein Rating von 2080 Elo.
Wir haben - wie beim Super Forte C positiv getestet - die Hoffnung, dass
der Scorpio 68000 mit dieser geänderten Einstellung besser punkten wird.
Da offenbar beide Programme die gleiche Eröffnungsbibliothek besitzen, ist
ein direkter Vergleich mit den Gegnern des Super Forte C sel. 4 optimal
möglich. Bevor es aber richtig losgeht, habe ich Schachfreund Rolf Bühler
nicht davon abbringen können, im Match Nr. 54, die beiden Programme einem
direkten Vergleich zu unterziehen. Bekanntlich bin ich kein Befürworter dieses
Systems, weil ich davon ausgehe, dass ein Nachfolgeprogramm den direkten
Vorgänger üblicherweise mit einer Gewinnquote von 60% - 70% abfertigen
wird. Eine solche Leistungssteigerung heisst nach meinen Erfahrungen aber
noch lange nicht, dass solches auch gegen andere Programme passieren wird.
Nun bin ich selbst gespannt, wie hoch der Scorpio 68000 s4 (Elo 2080) den
Super Forte C s4 (Elo 2020) abfertigen wird und ob meine Vermutung
zutrifft, dass eine identische Performance-Steigerung gegen die anderen
Programme nicht stattfinden wird.

Mfg
Kurt Utzinger
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (08.06.2020), Egbert (08.06.2020), marste (08.06.2020), Novize (08.06.2020), paulwise3 (08.06.2020), RetroComp (08.06.2020), Roberto (09.06.2020)
  #2  
Alt 08.06.2020, 14:30
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.757
Abgegebene Danke: 5.705
Erhielt 5.742 Danke für 2.584 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss4757
AW: Scorpio 68000 s4 – Super Forte C 6 MHz s4

Hallo Kurt,

ich rechne in der Tat mir einem Ergebnis von 60% für den Novag Scorpio 68000 Sel. 4.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (08.06.2020)
  #3  
Alt 08.06.2020, 16:27
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.768
Abgegebene Danke: 3.560
Erhielt 6.659 Danke für 2.375 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
2/3 sssss3768
AW: Scorpio 68000 s4 – Super Forte C 6 MHz s4

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 1. Partie: remis | Von positioneller Überlegenheit des Scorpio 68000 sel. 4 ist in dieser Partie nichts zu spüren. Im Gegenteil erdreistet sich Schwarz im Endspiel, sein Läuferpaar aufzugeben, die Stellung zu öffnen und die eigene Bauernstruktur zu schwächen. Leider verpasst der Super Forte C sel. 4 im richtigen Moment eine gewinnbringende Abwicklung. Das langweilige Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern wird erst im 171. Zug mit Remis beendet ... armer Bediener.

[Event "Match Nr. 54"]
[Site "Zürich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "1"]
[White "Super Forte C 6 MHz sel. 4"]
[Black "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C43"]
[WhiteElo "2020"]
[BlackElo "2080"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "342"]
[EventDate "2020.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 1. Partie: remis | Von
positioneller Überlegenheit des Scorpio 68000 sel. 4 ist in dieser Partie
nichts zu spüren. Im Gegenteil erdreistet sich Schwarz im Endspiel, sein
Läuferpaar aufzugeben, die Stellung zu öffnen und die eigene Bauernstruktur
zu schwächen. Leider verpasst der Super Forte C sel. 4 im richtigen Moment
eine gewinnbringende Abwicklung. Das langweilige Endspiel mit ungleichfarbigen
Läufern wird erst im 171. Zug mit Remis beendet ... armer Bediener.} 2. Nf3
Nf6 3. d4 exd4 4. e5 Ne4 5. Qxd4 d5 6. exd6 Nxd6 7. Nc3 Nc6 8. Qf4 g6 9. Bd2
Qe7+ 10. Be2 Be6 11. O-O-O Bg7 12. h4 h6 {***ENDE BUCH***} 13. Rhe1 {***ENDE
BUCH***} O-O-O 14. Qa4 (14. Bd3 Qf6 15. Qxf6 Bxf6 16. Bxg6 Rhg8 17. h5 Bg4 18.
Bh7 Rh8 19. Bd3 Bxh5 20. Be2 Bg6 21. Nd5 Bg7 22. Bc3 Bxc3 23. Nxc3 Rhe8 24. Nh4
Bh7 25. g3 Ne7 26. Ng2 c6 27. Bd3 Bxd3 28. Rxd3 Kc7 29. Rh1 Ng8 30. Nf4 b5 31.
b3 b4 32. Nd1 a5 33. Nb2 Ne4 34. Rxd8 Rxd8 35. Nbd3 Rb8 36. Kb2 Rb5 37. Re1
Ngf6 38. Re3 Kd6 39. g4 Nc3 40. Rg3 Rg5 41. f3 {1/2-1/2 (41) Geller,E (2525)
-Smyslov,V (2535) Moscow 1991}) 14... Rhe8 15. Nb5 a6 16. Nxd6+ Rxd6 {Die
Stellung befindet sich im Gleichgewicht.} 17. Be3 Rxd1+ 18. Rxd1 Qb4 19. Qxb4
Nxb4 20. a3 Nd5 21. Bd4 Bf8 22. g3 c5 23. Be5 b5 24. b3 Nb6 25. Kd2 Rd8+ 26.
Ke1 Rxd1+ 27. Kxd1 Nd7 28. Bf4 Kb7 29. Kd2 f6 30. Be3 Kc6 31. a4 Nb6 32. axb5+
axb5 33. Bd3 g5 {Es riecht gewaltig nach Remis: materieller Gleichstand,
gleichartige Bauernverteilung, beidseitig keine Bauern- und Felderschwächen}
34. Bg6 Bd5 35. Ke2 Bxf3+ $2 {Dieser Tausch ist nicht berechtigt und gibt das
Läuferpaar auf. Der geschlagene Springer hatte zudem keine Perspektiven für
gute bzw. bessere Felder. Nun muss Schwarz ums Remis kämpfen.} 36. Kxf3 gxh4
$2 {Der Scorpio 68000 ist völlig von der Rolle, indem er die Stellung öffnet
und die Bauernstruktur schwächt.} 37. Be8+ $6 ({Nach} 37. gxh4 Nd5 38. Bc1 Kd6
39. Kg4 {ist Schwarz wohl schon bereits verloren.}) 37... Kd6 38. Bxb5 $2 {
Hier gab es mit 38.gxh4 oder 38.b4 günstigere Fortsetzungen.} hxg3 39. Bf4+
Kd5 40. Bc7 Nc8 41. Bxg3 {Der weisse Vorteil hat sich verflüchtigt.} Nd6 42.
Bd3 Kd4 43. Bf4 Nf7 44. Be3+ Kc3 45. Ke2 Ne5 46. Bh7 h5 47. f3 h4 48. Bd2+ Kb2
49. Be4 Nf7 50. Kf2 Nd8 51. f4 Ne6 52. Be3 Kc3 53. f5 Nd4 54. Bxd4+ Kxd4 $11 {
Nun ist das Unentschieden mit ungleichfarbigen Läufern offensichtlich. Der
weisse Läufer kann die schwarzen Bauern nicht angreifen und umgekehrt der
schwarze Läufer ebenso wenig die weissen Bauern.} 55. Bd3 Bd6 56. Kg2 Ke3 57.
Kh3 Bg3 58. Kg2 Kf4 59. Kh3 Be1 60. c3 Kg5 (60... Bxc3 61. Kxh4 {und man
hätte die Partie sofort mit ½:½ abbrechen können.}) 61. c4 {Aber auch
jetzt ist ein Gewinn von Weiss oder Schwarz praktisch unvorstellbar.} Kf4 62.
Bb1 Ke3 63. Kg2 Kd2 64. Be4 Kc3 65. Kf1 Bg3 66. Kg2 Kxb3 $11 {Selbst nach
diesem Bauerngewinn ist nichts los. Der weisse Läufer kann seine Bauern stets
decken und der weisse König bewacht den schwarzen h-Bauern.} 67. Bd3 Kc3 68.
Bf1 Kd4 69. Kf3 Be1 70. Ke2 Bc3 71. Kf3 Bd2 72. Kg4 Be1 73. Be2 Bg3 74. Kf3 Ke5
75. Kg4 Be1 76. Bd3 Bf2 77. Bf1 Kd4 78. Kf4 $2 {Absolut unverständlich, dass
der Super Forte C dem Gegner erlaubt, einen Freibauern zu bilden, obwohl die
Remisbreite dadurch nicht überschritten wird, was jedoch Weiss nicht wissen
kann.} h3 79. Bxh3 Kxc4 80. Kf3 Bh4 81. Ke3 Bg5+ 82. Ke2 Kb3 83. Bg2 c4 84. Bd5
Kc3 85. Be6 Bf4 86. Kf3 Bh6 87. Ke2 Bf8 88. Ke3 Bc5+ 89. Ke2 Kd4 90. Bd7 Bd6
91. Be8 Be5 92. Bd7 Bf4 93. Be6 Bd6 94. Bd7 Kc3 95. Be6 Bc5 96. Bf7 Ba7 97. Be6
Bg1 98. Bd5 Bb6 99. Be6 Ba7 100. Bf7 Kd4 101. Be8 Bb6 102. Bd7 Bc5 103. Be8 Ba3
104. Bd7 Be7 105. Be8 Bd6 106. Bd7 Bf4 107. Be6 Bc7 108. Bd7 Be5 109. Be8 Bf4
110. Bc6 Kc3 111. Bd5 Bc7 112. Ke3 Bb6+ 113. Ke2 Bg1 114. Be6 Ba7 115. Bf7 Bc5
116. Be6 Ba3 117. Bf7 Bc1 118. Be6 Bg5 119. Bf7 Bh6 120. Be6 Kd4 121. Bd7 c3
122. Kd1 Bd2 123. Kc2 {Nun hat der weisse König den Freibauern im Griff. Den
Rest hätte man sich (fast) sparen können.} Be3 124. Be8 Bf4 125. Bd7 Bd2 126.
Be8 Be3 127. Bd7 Bf4 128. Be8 Be5 129. Bd7 Bg3 130. Be8 Be1 131. Bf7 Bh4 132.
Bg6 Bf2 133. Bf7 Be1 134. Be8 Bg3 135. Bd7 Bf2 136. Kd1 Kd3 137. Bb5+ Ke4 138.
Bd7 Bc5 139. Kc2 Kd4 140. Be8 Bd6 141. Bf7 Bh2 142. Be8 Bc7 143. Bb5 Bd6 144.
Bd7 Be5 145. Bc6 Kc4 146. Be8 Bb8 147. Bd7 Bh2 148. Ba4 Bf4 149. Bd7 Bc7 150.
Bc6 Bd6 151. Ba4 Ba3 152. Bb3+ Kd4 153. Bg8 Bf8 154. Bf7 Bd6 155. Be8 Bc5 156.
Bf7 Bf8 157. Be6 Be7 158. Bc8 Bd8 159. Bd7 Bb6 160. Be8 Ba5 161. Bc6 Ke5 162.
Bd7 Ke4 163. Be6 Kd4 164. Bc8 Bb4 165. Bd7 Ba3 166. Be8 Bb2 167. Bd7 Ke4 168.
Kd1 Kd3 169. Bb5+ Ke3 170. Kc2 Ke4 171. Bd7 Kd4 1/2-1/2


Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
marste (08.06.2020)
  #4  
Alt 08.06.2020, 16:46
Lucky Lucky ist offline
Saitek RISC 2500
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 190
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 57 Danke für 49 Beiträge
Activity Longevity
2/20 11/20
Today Beiträge
0/3 ssssss190
AW: Scorpio 68000 s4 – Super Forte C 6 MHz s4

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 1. Partie: remis ..
typische Ungleicheläuferremisstellung
Weiß ist zwar 1 Bauern down, aber weder kann sein König verjagt werden, der den einen schwarz.Bauern stoppt noch kann der weiße Bauer verjagt werden, der den andern schw. Bauern blockiert,
u. der w.Läufer kann wie ein Pendel hin u. herschwingen u. auf u. ab, u. die übrigen w.Figuren verharren einfach in ihrer Position
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lucky für den nützlichen Beitrag:
applechess (08.06.2020)
  #5  
Alt 08.06.2020, 17:01
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.757
Abgegebene Danke: 5.705
Erhielt 5.742 Danke für 2.584 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss4757
AW: Scorpio 68000 s4 – Super Forte C 6 MHz s4

Hallo Kurt,

eine Tortur für Kommentator und Bediener. In dieser Partie war von einer Überlegenheit des Favoriten (Scorpio 68000 s4) noch nichts zu sehen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.06.2020, 23:41
Benutzerbild von paulwise3
paulwise3 paulwise3 ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Eindhoven
Alter: 73
Land:
Beiträge: 986
Abgegebene Danke: 2.009
Erhielt 596 Danke für 348 Beiträge
Activity Longevity
5/20 7/20
Today Beiträge
0/3 ssssss986
AW: Scorpio 68000 s4 – Super Forte C 6 MHz s4

Hallo Kurt,

Alle achtung für Rolf und dich, das sogar auf turnierlevel ausspielen der 50-zuge Regel! Das hätte ich mich nicht zugetraut, auch nicht auf aktiv-level...

Gruss, Paul
.
__________________
Wenn ich mich irre, sollte es ein Horizont Wirkung sein
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu paulwise3 für den nützlichen Beitrag:
applechess (09.06.2020)
  #7  
Alt 09.06.2020, 13:19
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.768
Abgegebene Danke: 3.560
Erhielt 6.659 Danke für 2.375 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
2/3 sssss3768
AW: Scorpio 68000 s4 – Super Forte C 6 MHz s4

 Zitat von paulwise3 Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

Alle achtung für Rolf und dich, das sogar auf turnierlevel ausspielen der 50-zuge Regel! Das hätte ich mich nicht zugetraut, auch nicht auf aktiv-level...

Gruss, Paul
.
Hallo Paul
Das geht nur, weil Rolf eine "Nachteule" ist und ich eher der Morgenmensch
bin
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (09.06.2020), paulwise3 (09.06.2020)
  #8  
Alt 09.06.2020, 13:37
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.768
Abgegebene Danke: 3.560
Erhielt 6.659 Danke für 2.375 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
2/3 sssss3768
AW: Scorpio 68000 s4 – Super Forte C 6 MHz s4

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 2. Partie: Weiss (Scorpio) gewinnt | Zwischenstand: 1½:½ (+1 =1 -0) für den Scorpio 68000 s4 | Im offenen Spanier (Dilworth-Variante) mit dem Springeropfer 11...Sxf2 bleiben die Programme 23 Züge (Scorpio) bzw. 24 Züge (SFC) im Buch. Im schwierigen Endspiel L+L vs T+2B hat dann der Weiss spielende Scorpio 68000 sel. 4 den besseren Durchblick. Der Favorit geht somit in der zweiten Partie in Führung.

[Event "Match Nr. 54"]
[Site "Zürich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "2"]
[White "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Black "Super Forte C 6 MHz sel. 4"]
[Result "1-0"]
[ECO "C82"]
[WhiteElo "2080"]
[BlackElo "2020"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "120"]
[EventDate "2020.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 2. Partie: Weiss (Scorpio)
gewinnt | Zwischenstand: 1½:½ (+1 =1 -0) für den Scorpio 68000 s4 | Im
offenen Spanier (Dilworth-Variante) mit dem Springeropfer 11...Sxf2 bleiben
die Programme 23 Züge (Scorpio) bzw. 24 Züge (SFC) im Buch. Im schwierigen
Endspiel L+L vs T+2B hat dann der Weiss spielende Scorpio 68000 sel. 4 den
besseren Durchblick. Der Favorit geht somit in der zweiten Partie in Führung.}
2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5. O-O Nxe4 6. d4 b5 7. Bb3 d5 8. dxe5 Be6 9.
c3 Bc5 10. Nbd2 O-O 11. Bc2 Nxf2 12. Rxf2 f6 13. exf6 Bxf2+ 14. Kxf2 Qxf6 15.
Nf1 Ne5 16. Be3 Rae8 17. Bc5 Rf7 {Als genaueste Fortsetzung gilt 17...Sxf3;
aber das haben beide Programme nicht in der Bibliothek.} (17... Nxf3 18. gxf3
Rf7 19. Kg1 Qxf3 20. Qxf3 Rxf3 21. Re1 g6 22. Re3 Rxe3 23. Nxe3 a5 24. Bd3 c6
25. Kf2 a4 26. Nc2 Bd7 27. Nd4 Kf7 28. Nf3 Bg4 29. Nd4 Bd7 30. b3 axb3 31. axb3
h6 32. Nf3 Bg4 33. Bd4 Bxf3 34. Kxf3 Re1 35. b4 Rh1 36. Kg3 Re1 37. Kf4 Rh1 38.
Kg3 Re1 39. Kf2 Rh1 40. Kg2 Re1 41. Bf1 Re4 42. Kf3 g5 43. Bh3 Ke7 44. Bc5+ Ke8
45. Bd4 Ke7 46. Kg3 h5 47. Bf5 Rf4 48. Bg6 Rg4+ 49. Kf3 Rh4 50. Kg2 Rg4+ 51.
Kh1 Rh4 52. Bf2 Rh3 53. Bc5+ Ke6 54. Bd4 g4 55. Kg2 Ke7 56. Bg7 Kd7 57. Be5 Ke6
58. Bd4 Ke7 59. Bg7 Kd7 60. Bf5+ Ke7 61. Be5 Re3 62. Bd4 Rf3 63. Bg6 Rh3 64.
Bg7 {1/2-1/2 (64) Illingworth,M (2489)-Short,N (2664) Pattaya 2015}) 18. N1d2
Bf5 {Die theoretisch bessere Fortsetzung besteht in 18...Lg4} (18... Bg4 19.
Bd4 (19. Kg1 $1) 19... Qh4+ 20. Kg1 Nxf3+ 21. gxf3 Bxf3 22. Nxf3 Qg4+ 23. Kh1
Rxf3 24. Qg1 Qd7 25. Qg5 Qf7 26. Qg4 c6 27. Rg1 g6 28. Qh5 Rf1 29. Qh3 Rxg1+
30. Bxg1 Qf4 31. Bd3 Re7 32. Qc8+ Kg7 33. Bd4+ Kf7 34. Qh3 h6 35. Bf1 a5 36. b3
Re6 37. Kg1 Ke7 38. Qg3 Qxg3+ 39. hxg3 Kd6 40. Kf2 h5 41. b4 axb4 42. cxb4 Re4
43. Bc5+ Kd7 44. Bd3 Re6 45. a3 Rf6+ 46. Ke3 g5 47. Be2 Rh6 48. Bd1 h4 49. gxh4
gxh4 50. Bg4+ Ke8 51. Bh3 Rg6 52. Kf4 Rg3 53. Bf1 Kf7 54. Be3 Rg8 55. Bh3 Ke8
56. Bc5 Rg7 57. Bg4 Rh7 58. Bh3 Rf7+ 59. Kg4 Rf6 60. Bb6 Re6 61. Kxh4 Re2 62.
Kg5 Ra2 63. Kf6 Rxa3 64. Bc8 Rg3 65. Bf5 Rf3 66. Ke6 Rf4 67. Bc7 Rh4 $2 (67...
Rxb4 $11) 68. Bg6+ Kf8 69. Kf6 Kg8 70. Bd6 Rh1 71. Bf7+ Kh7 72. Bg6+ Kh8 73.
Be5 Kg8 74. Bf7+ Kh7 75. Bg6+ Kg8 76. Bf7+ Kh7 77. Be8 Rh4 78. Bd6 Rc4 79. Kf5
Rh4 80. Bxc6 d4 81. Kg5 Rh3 82. Be5 d3 83. Bf4 d2 84. Bxd2 Rh2 85. Be3 Rb2 86.
Bc5 Rb3 87. Kf6 Rb2 88. Bxb5 Kg8 89. Bc4+ Kh8 90. b5 Kh7 91. b6 Kh6 {1-0 (91)
Super Forte C 6 MHz sel. 4 (2020)-Novag Obsidian (2004) Schweiz 2020}) 19. Kg1
Nxf3+ 20. Nxf3 Be4 21. Bd3 {Immer noch aus dem Buch, obwohl nach heutigen
Erkenntnissen 21.Lb3 den Vorzug verdient. Indessen scheint auch der Textzug
noch für ein geringes weisses Plus zu genügen.} (21. Nd2 Bxc2 22. Qxc2 Re2
23. Qd3 Qe6 24. b3 Rf6 25. Nf1 c6 26. Ng3 Re1+ 27. Rxe1 Qxe1+ 28. Nf1 Rf4 29.
g3 Re4 30. Qf3 Re8 31. Qg4 Re6 32. Bd4 Rg6 33. Qc8+ Kf7 34. Qxa6 Qe7 35. Qb6
Re6 36. Ne3 Kg8 37. h3 Qg5 38. Kf2 Qg6 39. Qb7 h5 40. a3 Kh7 41. Qd7 Qh6 42.
Ke2 Qg6 43. Kd2 Qh6 44. Qf7 Re4 45. Kd3 Qg6 46. Qxg6+ Kxg6 47. c4 bxc4+ 48.
bxc4 Re8 49. cxd5 cxd5 50. Nxd5 Ra8 51. Bc5 Kf5 52. Ne3+ Ke6 53. Kd4 g5 54. Bb4
Rd8+ 55. Ke4 Re8 56. a4 Kf6+ 57. Kd4 Rd8+ 58. Ke4 Re8+ 59. Kd4 Rd8+ 60. Kc4 Ke5
61. a5 Ke4 62. Bc5 Ra8 63. Kb5 Rb8+ 64. Bb6 Ra8 65. a6 Ke5 66. a7 Kd6 67. Nc4+
Kd5 68. Bg1 Ke4 69. Ka6 Kf3 70. Be3 g4 71. hxg4 Kxg4 72. Kb7 Rxa7+ 73. Bxa7
Kxg3 74. Bb8+ Kg2 75. Ne3+ Kf3 76. Nf5 Kg4 77. Nd4 h4 78. Be5 h3 79. Kc6 Kg5
80. Kd5 Kh5 81. Ke4 Kg4 82. Bf4 Kh5 83. Kf5 h2 84. Bxh2 Kh4 85. Nf3+ Kh3 86.
Kf4 Kg2 87. Bg3 Kf1 88. Nd4 Kg2 89. Kg4 Kf1 90. Kf3 Kg1 91. Ne2+ Kf1 92. Bf4
Ke1 93. Ke3 Kd1 94. Nd4 Ke1 95. Bg3+ Kd1 96. Kd3 Kc1 97. Be5 Kd1 98. Nf3 Kc1
99. Bd4 Kb1 100. Kc4 Kc2 101. Be5 Kd1 102. Kd4 Ke2 103. Nh4 Kd2 104. Bf4+ Ke2
105. Ke4 Kf2 106. Nf5 Ke2 107. Be3 Kd1 108. Kd3 Ke1 109. Ng3 Kd1 110. Bd4 Ke1
111. Ke3 Kd1 112. Nf1 Kc2 113. Be5 Kb3 114. Kd3 Kb4 115. Ne3 Kc5 116. Kc3 Kc6 {
½-½ (116) Novag Obsidian (2004)-Super Forte C 6 MHz sel. 4 (2020) Schweiz
2020}) 21... Bxf3 22. gxf3 Qxf3 23. Qxf3 Rxf3 {***ENDE BUCH***} 24. Rd1 {
***ENDE BUCH***} c6 25. Kg2 {Nachdem beide Programme je den ersten
selbständigen Zug ausgeführt haben, lässt sich feststellen, dass ein
schwieriges Endspiel auf dem Brett steht. Allgemein herrscht die Meinung vor,
dass Weiss mit dem Läuferpaar die etwas besseren Chancen einzuräumen sind.}
Rf7 26. Rd2 a5 27. b3 g6 28. a3 Kg7 29. Bd4+ Kf8 30. h4 Kg8 31. Kg3 Re1 32. Kg4
Rb7 $2 {Der erste Schritt weg vom richtigen Weg. Für den weissen König und
die gegnerischen Figuren sollte die f-Linie gesperrt bleiben. Nach 32...Kf8
hätte Schwarz nichts zu fürchten gehabt.} ({Eman 5.60 64-bit BMI2:} 32... Kf8
33. Rh2 Ke7 34. h5 gxh5+ 35. Rxh5 Kd7 36. Bxh7 Re2 37. Kg3 Kc8 38. Bg6 Rc7 39.
Kf4 Kb7 40. Rh6 Re1 41. b4 a4 42. Kf5 Rce7 43. Kf6 R1e6+ 44. Kg5 Re2 45. Bf5
Rf7 46. Kg6 Rc7 47. Kf6 Ra2 48. Be5 Rxa3 49. Ke6 Ra2 50. Bxc7 Kxc7 51. Rh7+ Kb6
52. Kd6 Rf2 53. Bc8 Rf6+ 54. Ke5 Rf8 55. Bd7 Rf3 56. Kd4 Rf6 57. Rh2 Rf7 58.
Be8 Re7 59. Bg6 Rg7 60. Bf5 Rg5 61. Be6 Rg6 62. Re2 Kc7 63. Bf5 Rg5 {0.21/44})
33. Kg5 Ra1 $6 {Jetzt geht auch noch der andere Turm auf die falsche Reise.} (
33... Rf7 {ist besser}) 34. Bc5 $6 {Verpasst es, seine Stellung deutlich zu
verstärken mit 34.Te2 und Schwarz hat grosse Sorgen.} (34. Re2 $1 Rf1 35. Re6
$18) 34... Rf7 35. Re2 {Auch 35.h5 war sehr stark.} Rc7 $2 {Nach diesem Zug
springen die Bewertungen der Engines sofort auf weissen Gewinn.} ({Mit} 35...
Rf3 36. Re8+ Kg7 37. Re7+ Rf7 $16 {kann Schwarz noch kämpfen}) 36. Kf6 {
Hier standen in 36.b4 +- oder 36.h5 +- und 36.Te8 +- stärkere Fortsetzungen
zur Verfügung. Zum Beispiel sieht sich Eman 5.60 64-bit BMI2 mit 36.h5 bei ST
39 mit 7.85 im Plus.} Rf1+ 37. Ke5 Rc8 $2 {Verlustzug und endgültig falsch,
weil nun der weisse König in die gegnerische Stellung eindringt, was der
Anfang vom Ende bedeutet; 37...Tcf7 sieht wie die einzige Verteidigung aus,
die nicht sofort verliert.} 38. Kd6 $18 {Jetzt arbeiten die weissen Figuren
optimal zusammen.} Rf3 39. Rd2 Rf6+ 40. Kd7 Rb8 41. Bd6 Ra8 42. Bc5 Ra6 43. a4
Rf7+ 44. Ke6 Kg7 45. Bd4+ Kf8 46. axb5 cxb5+ 47. Kxd5 Rb7 48. Kc5 Ke7 49. Re2+
Re6 50. Be5 Rbb6 51. Bxb5 {Schon sind zwei schwarze Bauern gefallen.} Kf8 52.
c4 Rb7 53. Bc6 Rxb3 54. Bd6+ Rxd6 55. Kxd6 Rc3 56. c5 Kg7 57. Bd5 a4 58. c6 a3
59. c7 Kh6 60. Bc6 Rd3+ {Schwarz gibt auf} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (09.06.2020), Mapi (09.06.2020), marste (09.06.2020), Novize (09.06.2020), paulwise3 (09.06.2020), Roberto (09.06.2020), Thomas J (09.06.2020)
  #9  
Alt 09.06.2020, 14:10
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.757
Abgegebene Danke: 5.705
Erhielt 5.742 Danke für 2.584 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss4757
AW: Scorpio 68000 s4 – Super Forte C 6 MHz s4

Hallo Kurt,

ein schwieriges Endspiel, im Besonderen für den Super Forte C. Auf der anderen Seite hat der Scorpio 68000 auch eindrucksvoll bestätigt, wie stark das Läuferpaar in offenen Stellungen sein kann.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (09.06.2020)
  #10  
Alt 09.06.2020, 22:13
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.768
Abgegebene Danke: 3.560
Erhielt 6.659 Danke für 2.375 Beiträge
Activity Longevity
16/20 11/20
Today Beiträge
2/3 sssss3768
AW: Scorpio 68000 s4 – Super Forte C 6 MHz s4

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 3. Partie: remis | Zwischenstand: 2 :1 (+1 =2 -0) für den Scorpio 68000 | Ausgeglichene Eröffnung, ausgeglichenes Mittelspiel, dann wird zu einem Endspiel abgeholzt, wo wie in der letzten Partie Weiss L+L gegen T+2B besitzt. Und tatsächlich wäre das starke Läuferpaar auch dieses Mal entscheidend gewesen. Doch im Gegensatz zum Scorpio 68000 s4 vermag der Super Forte C 6 MHz s4 seinen Vorteil nicht zum Gewinn zu führen, so dass er sich mit Remis zufrieden geben muss.

[Event "Match Nr. 54"]
[Site "Zürich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "3"]
[White "Super Forte C 6 MHz sel. 4"]
[Black "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B06"]
[WhiteElo "2020"]
[BlackElo "2080"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "90"]
[EventDate "2020.??.??"]

1. e4 c6 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 3. Partie: remis |
Zwischenstand: 2 :1 (+1 =2 -0) für den Scorpio 68000 | Ausgeglichene
Eröffnung, ausgeglichenes Mittelspiel, dann wird zu einem Endspiel abgeholzt,
wo wie in der letzten Partie Weiss L+L gegen T+2B besitzt. Und tatsächlich
wäre das starke Läuferpaar auch dieses Mal entscheidend gewesen. Doch im
Gegensatz zum Scorpio 68000 s4 vermag der Super Forte C 6 MHz s4 seinen
Vorteil nicht zum Gewinn zu führen, so dass er sich mit Remis zufrieden geben
muss.} 2. d4 g6 3. c3 Bg7 {***ENDE BUCH***} 4. Nf3 {***ENDE BUCH***} d6 5. Bd3
Nf6 6. O-O {B06: Moderne Verteidigung.} Bg4 7. h3 Bxf3 8. Qxf3 {Weiss steht
besser.} O-O 9. Bg5 h6 10. Bh4 (10. Be3 {ist ein mindestens ebenbürtige
Alternative}) 10... Nbd7 11. Nd2 e5 12. Bg3 $146 ({Vorgänger:} 12. Nc4 b5 13.
dxe5 dxe5 14. Ne3 Qc7 15. Rad1 Nh5 16. Bc2 Nc5 17. g3 Ne6 18. Rd2 {1/2-1/2 (37)
Svane,R (2105)-Von Herman,U (2424) Travemuende 2009}) 12... Nh5 13. Bh2 exd4
14. cxd4 Bxd4 15. Bxd6 Re8 $11 {Schwarz hat ausgeglichen.} 16. Rab1 {Am besten
ist 16.Tad1} Qf6 $6 {Statt Damentausch, hätte Schwarz mit 16...Te6 auf etwas
Vorteil spielen können.} 17. Qxf6 $11 Ndxf6 {Gegen 17...Shxf6 sprach ebenso
wenig etwas.} 18. Bc2 Rad8 19. Bh2 Rd7 20. Rfd1 Red8 21. Nf3 Nxe4 {Diese
Abwicklung führt zu dem immer schwierigen Endspiel L+L gegen Turm+2 Bauern.
Ansonsten kam 21...Lb6 in Frage mit einem stabilen Gleichgewicht der Kräfte.}
22. Bxe4 Bxf2+ $1 23. Kxf2 Rxd1 24. Rxd1 Rxd1 {Die Erfahrung zeigt, dass Weiss
im Läuferpaar eine mächtige Waffe besitzt, die schenll tödlich sein kann,
sobald sich die Stellung noch mehr öffnet.} 25. Be5 Ra1 26. a3 Ng7 27. g4 f5 {
Öffnet die Stellung; vernünftiger sieht ...Se6 aus.} 28. Bd3 fxg4 29. hxg4 g5
30. Bc4+ Kh8 31. Ke3 Kh7 32. Bd3+ Kg8 33. Bc4+ Kh8 34. Be2 Rc1 35. b3 Rh1 36.
b4 a6 37. Bd3 Rd1 $2 {Dieser harmlos aussehende Turmzug hätte zum
Rohrkrepierer werden können. Davon ahnen beide Programme aber nichts. Es geht
um die Beschränkung der Bewegungsfreiheit der schwarzen Figuren und am Ende
um Zugzwang.} 38. Bd4 $1 {Das ist richtig und nimmt dem schwarzen Turm den
Rückzug auf der d-Linie weg, wenn Weiss seinen Ld3 wegzieht.} Kg8 {Sich aus
der Fesslung zu befreien, ist immer erstrebenswert.} 39. Bc4+ Kh7 40. Bd3+ {
In der nachfolgenden Beispielvariante sind 15-16 Halbzüge notwendig, bis zu
einer Gewinnstellung. Da sind unsere Oldies natürlich überfordert.} (40. Bb3
Rh1 41. Kf2 Kh8 42. Bc2 Kg8 43. Kg2 Rc1 44. Bb3+ Kf8 45. Ne5 Rb1 46. Ng6+ Ke8
47. Bg8 $18 {Nun geht der Springer g7 verloren.}) 40... Kg8 41. Ne5 $2 ({Lieber
} 41. Bc4+ $18 Kh7 42. Bb3 {und weiter wie in der im 40. Zug gezeigten
Variante.}) 41... Rh1 42. Bc4+ Kh7 43. Bd3+ Kg8 44. Bc4+ Kh7 45. Bd3+ Kg8 {
Remis 3x} 1/2-1/2


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (10.06.2020), Mapi (10.06.2020), marste (10.06.2020), paulwise3 (10.06.2020)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: Super Forte C 6 MHz sel. 4 - Almeria 68000 applechess Partien und Turniere 72 05.05.2020 14:17
Hilfe: Super Forte C Eckehard Kopp Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 20.05.2019 09:16
Frage: Scorpio 68000, Stromversorgung applechess News und Infos zum Forum + Wiki 1 12.11.2017 11:46
Turnier: Super Forte A Supergrobi Partien und Turniere 27 09.03.2013 15:42
Info: Super Forte C ohne Super System Bausteine Stefan Technische Fragen und Probleme / Tuning 0 16.10.2005 15:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:44 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info