Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1051  
Alt 28.06.2020, 07:26
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.670
Abgegebene Danke: 5.619
Erhielt 5.567 Danke für 2.521 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss4670
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Morgen

In der 15. Partie konterte das Lang-Programm seinen Gegner gekonnt aus. Der Super Expert C spielte einen Angriff, welcher durchaus erfolgsversprechend aussah. Doch als der Angriff ins Stocken kam,. waren die Figuren so ungünstig manövriert, dass der Berlin Pro letztendlich leichtes Spiel hatte.

Rev. AE Novag SEC, Select 5 ~ 54 MHz: 7
Mephisto Berlin Professional. 8


[Event "Rev. II AE Novag Super Expert C vs. Mep"]
[Site "?"]
[Date "2020.06.28"]
[Round "65"]
[White "Rev. AE Novag SEC, Select 5 ~ 54 MHz"]
[Black "Mephisto Berlin Professional"]
[Result "0-1"]
[ECO "A07"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "135"]
[EventDate "2020.06.28"]

1. Nf3 Nf6 2. g3 g6 3. Bg2 Bg7 4. O-O O-O {Ende Buch} 5. d3 {Ende Buch} Nc6 6.
Nc3 d5 7. Bf4 Bg4 8. h3 Bxf3 9. Bxf3 e5 10. Bg5 Ne7 11. Bg2 Qd6 12. e4 c6 13.
Qd2 Qc5 {? kein guter Zug, aber die Lang-Programme haben auch einen gewissen
Hang zu Damenzügen. 13. ...d5-d4 mit Ausgleich.} 14. Rad1 {etwas besser ist
14. e4xd5.} Rad8 {nach wie vor war 14. ...d5-d4 zu bevorzugen.} 15. d4 {
auch der Super Expert C wehr sich gegen die stärkere Fortsetzung 15. e4xd5
mit Vehemenz.} exd4 16. Na4 Qb5 17. e5 Ne4 18. Bxe4 Rde8 19. Qxd4 dxe4 20. Nc3
Qa5 21. Qxe4 Nf5 22. Bf4 Bxe5 23. Bxe5 Rxe5 24. Qf4 Re7 25. Rfe1 Rxe1+ 26. Rxe1
Qb6 {hier war 26. ...Da5-d8 vorzuziehen. Weiß steht etwas besser.} 27. Na4 {
? das ist die falsche Richtung, der weiße Springer gehört auf e4 mit Vorteil.
} Qa5 28. Re4 Rd8 29. Nc3 Rd7 {? das bringt Weiß wiederum in eine bessere
lage.} 30. Qb8+ Kg7 31. Re8 Nd6 32. Rg8+ Kf6 33. Qf8 h5 {das sieht gefährlich
aus, ist es aber nicht. Die Gefahr bei solchen Manövern bleibt dem geschulten
Auge nicht verborgen. Wenn erst einmal ein solcher Angriff verpufft, sind die
angreifenden Figuren oftmals in so ungünstigen Konstellationen angeordnet,
dass der Gegner mit einem Konter meist die Partie für sich entscheiden kann.}
34. h4 Ke6 35. Qh6 Qb6 36. Kg2 {stärker ist 36. Dh6-d2.} Re7 37. Qg5 {und
langsam wendet sich das Blatt zu Gunsten vom Berlin Pro. 37. Dh6-d2 mit
Ausgleich. Besonders der weiße Turm auf g8 führt fortan ein trauriges Dasein.
} Qxb2 38. Na4 {? nun kippt die Partie endgültig.} Qe5 39. Nc5+ {? 39. Dg5xe5
leistet mehr Widerstand. Nun steht weiß vor den Trümmern seiner Stellung.}
Kd5 40. Qxe5+ Rxe5 41. Nd3 Re4 42. Ra8 Ra4 {der schwarze Turm ist komplett aus
dem Spiel, der schwarze Springer auf d6 steht prächtig und übernimmt alle
relevanten Verteidigungs-Aufgaben.} 43. c4+ Rxc4 44. Rxa7 c5 45. Nf4+ Kc6 46.
a4 {mehrt Widerstand leistet 46. Sf4-e2, doch die Stellung ist ohnehin für
Weiß bereits verloren.} Rc2 47. Kf1 c4 48. Ke1 Ra2 49. Ra8 Kc5 50. Ne2 b5 51.
Nc3 Ra1+ 52. Kd2 b4 53. Ne2 Ra2+ 54. Kd1 b3 55. f3 Ra1+ 56. Kd2 Rf1 57. Rb8
Rxf3 58. Ke1 Rd3 59. Kf2 Ne4+ 60. Ke1 Nxg3 61. Nxg3 Rxg3 62. Rb5+ Kd4 63. Kf2
Rh3 64. Kg1 Rxh4 65. a5 c3 66. Rb4+ Kc5 67. Rxb3 c2 68. Rc3+ {und der Super
Expert C gibt auf. Ein verdienter Sieg des Berlin Pro. Nachdem der weiße
Angriff im Sande verlief, konterte das Lang-Programm seinen Gegner gekonnt aus.
} 0-1




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (29.06.2020), Boris (28.06.2020), Mapi (28.06.2020), marste (28.06.2020), Novize (28.06.2020), RetroComp (28.06.2020), Wolfgang2 (29.06.2020)
  #1052  
Alt 29.06.2020, 08:43
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.716
Abgegebene Danke: 3.463
Erhielt 6.544 Danke für 2.327 Beiträge
Activity Longevity
19/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3716
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Morgen

In der 15. Partie konterte das Lang-Programm seinen Gegner gekonnt aus. Der Super Expert C spielte einen Angriff, welcher durchaus erfolgsversprechend aussah. Doch als der Angriff ins Stocken kam,. waren die Figuren so ungünstig manövriert, dass der Berlin Pro letztendlich leichtes Spiel hatte.

Rev. AE Novag SEC, Select 5 ~ 54 MHz: 7
Mephisto Berlin Professional. 8


Gruß
Egbert
Guten Morgen Egbert
Der erfolgsversprechende Angriff des schnellen Super Forte C hat sich als lahmes Kätzchen erwiesen. Dann prägen die unpassenden weissen Springermanöver sowie die Abseitsstellung des weissen Turms auf g8 eine Partie, in der Weiss mit seinen Figuren keine glückliche Hand hatte.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (29.06.2020)
  #1053  
Alt 29.06.2020, 19:17
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.670
Abgegebene Danke: 5.619
Erhielt 5.567 Danke für 2.521 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss4670
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Abend

Partie Nummer 16 war eine sehr wechselseitige Angelegenheit, in der beide Geräte mehrfach Gewinn-Chancen ausließen und der Vorteil immer wieder wechselte. Der unglückliche Verlierer heißt "Novag Super Expert C" und der Berlin Pro wird nun doch langsam seiner Favoriten-Rolle gerecht.

Rev. AE Novag SEC, Select 5 ~ 54 MHz: 7
Mephisto Berlin Professional. 9


[Event "Rev. II AE Novag Super Expert C vs. Mep"]
[Site "?"]
[Date "2020.06.29"]
[Round "66"]
[White "Mephisto Berlin Professional"]
[Black "Rev. AE Novag SEC, Select 5 ~ 54 MHz"]
[Result "1-0"]
[ECO "C66"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "200"]
[EventDate "2020.06.29"]

1. e4 e5 2. Nc3 Nc6 {Ende Buch. ? das ist sehr dürftig.} 3. Nf3 d6 4. Bb5 Bd7
5. O-O Nf6 6. d4 exd4 7. Nxd4 {Ende Buch} Nxd4 {besser ist es hier mit 7. ...
Lf8-e7 fortzusetzen.} 8. Qxd4 {Doch auch der Berline Pro versäumt es, sich
via 8. Lb5xxd7 einen größeren Vorteil zu sichern.} Be7 9. Bc4 O-O 10. f3 Bc6
11. Be3 Re8 {Weiß kommt mit einer etwas besseren Stellung aus der Eröffnung.}
12. Rfd1 {die ewig alte Frage, mit welchem Turm besetzte ich welche Line, ich
hätte 12. Tad1 bevorzugt um später Tf1-e1 zu ziehen.} Nd7 13. Nd5 Nb6 14.
Nxe7+ Qxe7 15. Bb3 a5 16. a4 Nd7 {hier ist 16. ...d6-d5 die bessere
Alternative um sich endgültig vom leichten Druck der weißen Figuren zu
befreien.} 17. Qd2 Ne5 18. c3 Bd7 19. Bg5 Qf8 20. Bd5 h6 21. Bh4 Bc6 22. Qd4
Bxd5 23. Qxd5 {damit hat Weiß auch nicht mehr den Vorteil eines Läuferpaars.}
Nc6 {auf g6 ist der schwarze Springer jedoch besser positioniert.} 24. Qb5 Rab8
25. Qb3 Kh7 26. Rd5 b6 27. Qc4 Ne7 28. Rh5 Rbc8 29. Bg3 f5 {! Weiß war
eigentlich die ganze Partie spiel bestimmend, ohne sich jedoch entscheidend
durchsetzen zu können. Nun befreit sich das Kittinger Programm endgültig vom
Druck des Weißen. Dennoch bleibt die bisherige Erkenntnis, dass der Berlin
Pro im positionellen Bereich dem Super Expert C leicht überlegen ist.} 30. e5
{? hier verlässt das Lang-Programm den Pfad der Tugend und nun kommt Schwarz
zum Vorteil.} dxe5 31. Bxe5 Ng6 32. Bg3 f4 {? 32. ...c7-c5 sichert leichte
Stellungsvorteile.} 33. Bh4 c5 34. Rd1 Rc6 35. Qd3 Re3 {auf beiden Seiten
werden nun nicht mehr die best möglichen Züge gespielt. Nun wird es sich
zeigen, wer besser kombinieren kann, denn die Stellung ist ausgeglichen.} 36.
Qb1 Rd6 37. Rhd5 Rxd5 38. Rxd5 Qf7 39. c4 Qe6 40. Bf2 Re2 41. Kf1 Kg8 42. b3
Kh7 {eine generelle positionelle Schwäche des Kittinger Programms sich in
Fesselungen zu begeben und die Figuren damit immobil zu machen. Der König
gehört nach f7.} 43. h4 {! der richtige Ansatz des Berlin Pro.} Kg8 44. Qd1
Ra2 45. Rd8+ {einen leichten Vorteil könnte hier 45. h4-h5 bringen.} Nf8 {
nach wie vor war 45. ...Kg8-f7 angesagt, das Novag Programm begibt sich wieder
in eine Fesselung.} 46. Kg1 {? verpasst es den auf f2 wirkungslos stehenden
Läufer über e1 auf ein günstiges Feld zu entwickeln.} Rb2 47. Qd3 Qe7 48.
Rb8 Qf6 49. Qd5+ Kh7 50. h5 Rb1+ 51. Kh2 Rb2 52. Qd3+ Kg8 53. Kg1 Qe6 {Weiß
steht zwar optisch besser, aber es ist kein konkreter Gewinnplan zu sehen.} 54.
Kf1 Qf6 {? 54. ...Tb2-a2 hält die Stellung.} 55. Be1 {verpasst eine bessere
Fortsetzung:} (55. Bh4 Qe6 56. Qd5 Rb1+ 57. Kf2 Re1 58. Rxb6 Qxd5 59. cxd5 Re5
60. Rd6 Nh7 {und Weiß besitzt gute Chancen auf einen vollen Punktgewinn.})
55... Qg5 56. Bd2 {Nun greift der Berlin Pro taktisch daneben, 56. Dd3d-d5+
sichert einen Vorteil. Nach dem Textzug ist die Partie ausgeglichen.} Qxh5 57.
Kg1 Qg5 58. Rxb6 Ra2 59. Qc3 {? ein weiterer taktischer Fehlgriff des
Lang-Programms, der nun seinerseits den Super Expert C in die Rolle des
Sieg-Anwärters bringt.} Qe7 {!} 60. Kf1 Qd7 61. Ke1 {61. Ld2xf4 ist zu
bevorzugen.} Ne6 62. Rb8+ {? der König muss das Feld auf e1 unbedingt
verlassen. Weiß steht nun klar auf Verlust.} Kf7 63. Kd1 Nd4 64. Qd3 Ra1+ 65.
Bc1 Qc7 {? verpasst eine deutlich stärkere Variante:} (65... Qe6 66. Qe4 Qxe4
67. fxe4 g5 68. e5 Ke6 69. Re8+ Kf5 70. e6 Nxb3 71. Kc2 Nxc1 72. e7 Ke6 73. Rc8
Kxe7 74. Rxc5 g4 {und Weiß kann einpacken. Es fehlt verständlicher Weise an
ausreichend Rechentiefe, damit dies ein Schachcomputer der alten Garde
erkennen kann. Aber auch nach dem Textzug steht Schwarz noch klar besser.}) 66.
Rb5 Kg8 {? der König muss ins Geschehen eingreifen und nicht zum Rückzug
blasen!} 67. Qe4 Nxb5 {? das verdirbt jeglichen Vorteil, allerdings sind die
Varianten wiederum viel zu tief und aus materialistischen Gründen ist der Zug
des Kittinger Programms absolut nachvollziehbar. Dabei hätte der Vorteil
gesichert werden können:} (67... Qd8 68. Qd5+ Qxd5 69. Rb8+ Qd8 70. Rxd8+ Kf7
71. Rd7+ Kf6 72. Rd6+ Kf5 73. Rb6 h5 74. Rd6 Nxb3 75. Kc2 Nxc1 76. Rd5+ Kg6 77.
Rxc5 h4 78. Rc6+ Kh7 79. Rc5 Ne2 {und Schwarz steht auf Gewinn.}) 68. Qe8+ Kh7
69. Qe4+ g6 70. axb5 a4 71. bxa4 Qd7+ 72. Kc2 Rxa4 73. Qxf4 Qf5+ 74. Kc3 Ra2 {
? versiebt das Remis, welches nach 74. Ta4-a3 hätte noch immer gesichert
werden können. Wieder einmal wurde dem Freibauern des Gegners auf b5 nicht
die gebührende Aufmerksamkeit geschenkt.} 75. Qxf5 gxf5 76. Bf4 Ra3+ 77. Kb2
Ra7 {? 77. ...Ta3-a4 leistet deutlich mehr Gegenwehr.} 78. Bd6 Rd7 79. Bxc5 Kg6
80. b6 Kf6 81. Kc3 Ke6 82. g3 {? ein schwacher Zug, warum nicht 82. Kc3-b4?} h5
{stärker ist das sofortige 82. ...f5-f4!} 83. Kb4 f4 84. gxf4 h4 85. Bg1 {
? ein Verlust-Zug. Nun besitzt plötzlich wieder Schwarz Gewinn-Chancen.} Rd1 {
!} 86. Bh2 Rb1+ {und schon steht Weiß wieder auf Gewinn. Nach folgender
Fortsetzung sieht es etwas anders aus:} (86... Kd6 {das hätte übrigens der
Berlin Pro auch vorgeschlagen. Der Vorteil der Hashtables greift hier jedoch
bereits deutlich. Während im Mittelspiel, über diese Partie hinaus, der
schnelle Super Expert C minimale Vorteile im taktischen Bereich aufweist,
drehen sich die Kräfte-Verhältnisse im Endspiel auch im taktischen Bereich
zu Gunsten des Lang-Programms.} 87. f5+ Kc6 88. f6 Rd3 89. f4 Kxb6 90. f7 Rd8
91. Kc3 h3 92. f5 Kc5 93. Bg3 Rf8 94. Kd3 Rxf7 95. Ke4 Kxc4 96. Bh2 Rf8 97. Bc7
Kc5 98. Bh2 Kc6 99. Kf4 Rh8 100. Kg4 Kd7 101. Kg3 Ke7 102. Bg1 Rg8+ 103. Kh2
Rg2+ 104. Kh1 Kf6 105. Bd4+ Kxf5 106. Be5 Ke4 107. Bd6 Rd2 108. Bb8 Kf3 109.
Be5 Rc2 110. Bb8 Rc1+ 111. Kh2 {gut..., die Stellung ist Remis, aber von einer
Niederlage für Schwarz ist dies weit entfernt...}) 87. Kc5 {!} Rb2 88. f5+
Kxf5 89. Bc7 {nun hat der Berlin Pro alles im Griff.} h3 90. Kc6 h2 91. Bxh2
Rxh2 92. b7 Rh6+ {? es spielt zwar keine Rolle mehr, doch gehört der Turm auf
b2.} 93. Kc7 Rh7+ 94. Kb6 Rh2 95. b8=Q Rb2+ 96. Kc7 Rg2 97. Qf8+ Ke6 98. Qe8+
Kf6 99. c5 Kg7 100. c6 Kf6 {und der Super Expert C gibt eine sehr wechselvolle
Partie auf.} 1-0




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (29.06.2020), Mapi (29.06.2020), marste (29.06.2020), Wolfgang2 (29.06.2020)
  #1054  
Alt 29.06.2020, 20:06
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.716
Abgegebene Danke: 3.463
Erhielt 6.544 Danke für 2.327 Beiträge
Activity Longevity
19/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3716
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Abend

Partie Nummer 16 war eine sehr wechselseitige Angelegenheit, in der beide Geräte mehrfach Gewinn-Chancen ausließen und der Vorteil immer wieder wechselte. Der unglückliche Verlierer heißt "Novag Super Expert C" und der Berlin Pro wird nun doch langsam seiner Favoriten-Rolle gerecht.

Rev. AE Novag SEC, Select 5 ~ 54 MHz: 7
Mephisto Berlin Professional. 9


Gruß
Egbert
Guten Abend Egbert
Eine Partie, wo der Bediener vielmals die Gelegenheit hatte, die Nase zu rümpfen ob der beidseitigen Fehlentscheide.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (29.06.2020)
  #1055  
Alt 29.06.2020, 20:22
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.670
Abgegebene Danke: 5.619
Erhielt 5.567 Danke für 2.521 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss4670
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Guten Abend Egbert
Eine Partie, wo der Bediener vielmals die Gelegenheit hatte, die Nase zu rümpfen ob der beidseitigen Fehlentscheide.
Gruss
Kurt
Hallo Kurt,

ja, es wurden wirklich viele Chancen ausgelassen. Vieles war aber auch wirklich nicht zu sehen für die Geräte.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #1056  
Alt 29.06.2020, 23:29
borromeus borromeus ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 24.02.2017
Beiträge: 235
Abgegebene Danke: 283
Erhielt 205 Danke für 95 Beiträge
Activity Longevity
5/20 4/20
Today Beiträge
0/3 ssssss235
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Ich denke, wenn man ein wenig Ahnung von Schach hat, hat man bei diesen Partien viel Spass beim Spielen.
Bei ELO>2300 sieht man eh noch kaum was.
In diesem Leistungsspektrum jedoch, macht man sich wohl einige Gedanken beim Spielen.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu borromeus für den nützlichen Beitrag:
applechess (30.06.2020), Egbert (30.06.2020)
  #1057  
Alt 30.06.2020, 04:33
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.670
Abgegebene Danke: 5.619
Erhielt 5.567 Danke für 2.521 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss4670
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
Ich denke, wenn man ein wenig Ahnung von Schach hat, hat man bei diesen Partien viel Spass beim Spielen.
Bei ELO>2300 sieht man eh noch kaum was.
In diesem Leistungsspektrum jedoch, macht man sich wohl einige Gedanken beim Spielen.
Hallo Kurt,

volle Zustimmung.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (30.06.2020)
  #1058  
Alt 30.06.2020, 05:07
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.670
Abgegebene Danke: 5.619
Erhielt 5.567 Danke für 2.521 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss4670
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Morgen,
nach einer sehr schwachen Vorstellung des schnellen Super Expert C sind die Kräfte-Verhältnisse nun gerade gerückt.

Rev. AE Novag SEC, Select 5 ~ 54 MHz: 7
Mephisto Berlin Professional. 10


[Event "Rev. II AE Novag Super Expert C vs. Mep"]
[Site "?"]
[Date "2020.06.29"]
[Round "67"]
[White "Rev. AE Novag SEC, Select 5 ~ 54 MHz"]
[Black "Mephisto Berlin Professional"]
[Result "0-1"]
[ECO "B22"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "117"]
[EventDate "2020.06.29"]

1. e4 c5 2. c3 d5 3. exd5 Qxd5 4. d4 e6 5. Nf3 Nc6 6. Na3 Qd8 7. Nc2 Nf6 {
Ende Buch} 8. Bd3 {Ende Buch} cxd4 9. Ncxd4 Bc5 {hier sollte der Berlin Pro
besser mit 9. ...Sc6xd4 fortsetzen, denn nun wird seine Bauernstruktur
geschwächt.} 10. Nxc6 bxc6 11. O-O O-O 12. Bg5 h6 13. Bxf6 {aus strategischer
Sicht sehr fragwürdig hier einfach in dieser offenen Stellung auf das
Läuferpaar zu verzichten.} Qxf6 14. Qa4 Bb7 15. Qe4 g6 16. Rad1 Rfd8 {die
Stellung ist im Lot.} 17. h4 Rd5 {auch nicht optimal.} 18. Bc4 Rxd1 19. Rxd1
Re8 {? das bringt Weiß jedoch leichten Stellungsvorteil. Warum spielt Schwarz
nicht 19. ...Ta8-d8? So wird die d-Linie einfach abgeschenkt.} 20. h5 {!} gxh5
21. Rd7 Bc8 22. Rd3 {!} e5 23. Nd4 {das spielt das Kittinger Programm richtig
gut.} Bg4 {die beste Verteidigung.} 24. Qxc6 Qxc6 25. Nxc6 e4 26. Rd8 {besser
ist 26. Td3-d5, doch Weiß sieht hier einen vermeintlichen Material-Gewinn,
was an seiner Bewertung abzulesen ist.} Rxd8 27. Nxd8 Kg7 28. Kf1 {dieser Zug
ist suboptimal, konsequenter war da 28. Sd8xf7.} Bb6 29. Nxf7 {? hier
verrechnet sich der Super Expert C, den diesen Springer bekommt er nicht mehr
heil nach Hause. Außerdem wird uns die Überlegenheit des Läuferpaars in
offenen und Endspiel-Stellungen sehr deutlich vorgeführt.} Bc7 {! der Berlin
Pro nutzt seine Chance.} 30. f3 {und hier kommt es zu einem Horizonteffekt,
der auch den schnellen Super Expert C betrifft. Es wurde gesehen, dass der
Springer verloren geht, um dies über den Suchhorizont zu schieben, wird noch
ein weiterer Bauer völlig unnötig ins Feuer geworfen. Danach ist die Partie
definitiv verloren.} exf3 31. gxf3 Bxf3 32. Kf2 Be4 33. Be6 Bg6 34. Nxh6 Kxh6
35. c4 Be5 36. b4 Bc3 37. a3 h4 38. Bd7 Kg5 39. c5 Kf6 40. c6 Ke7 41. Kf3 Bd3
42. Bh3 Kd6 43. Kg4 Bb5 44. Kg5 Bb2 45. a4 Bxa4 46. c7 Kxc7 47. Kxh4 Bc6 48.
Kg5 Kb6 49. Bf1 Bc3 50. Kf4 Bb5 51. Bh3 Bxb4 52. Be6 a5 53. Bd5 a4 54. Ke3 Kc5
55. Ba2 Bc4 56. Bb1 a3 57. Ke4 Bc3 58. Kf4 Kb4 59. Kg3 {und der Super Expert C
gibt die Partie auf. Eine schwache Vorstellung des Kittinger Programms. In
leicht vorteilhafter Stellung wurde unnötig auf das Läuferpaar verzichtet,
dann ließ sich das Gerät auch noch den Springer einsperren um zu guter letzt
auch noch in einen Horizonteffekt abzudriften.} 0-1




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
borromeus (30.06.2020), marste (30.06.2020), RetroComp (30.06.2020), Wolfgang2 (30.06.2020)
  #1059  
Alt 30.06.2020, 09:36
borromeus borromeus ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 24.02.2017
Beiträge: 235
Abgegebene Danke: 283
Erhielt 205 Danke für 95 Beiträge
Activity Longevity
5/20 4/20
Today Beiträge
0/3 ssssss235
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Schade,

29. Sc6 und alles ist gut.

Gruß
Karl
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu borromeus für den nützlichen Beitrag:
Egbert (30.06.2020)
  #1060  
Alt 30.06.2020, 11:13
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.670
Abgegebene Danke: 5.619
Erhielt 5.567 Danke für 2.521 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss4670
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
Schade,

29. Sc6 und alles ist gut.

Gruß
Karl
Hallo Karl,

so ist es.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anniversary edition, erfahrungen, revelation ii, turnierschach

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Chafitz/Sandy Monitor Edition und Odin Edition steffen Die ganze Welt der Schachcomputer 2 08.04.2019 20:42
Frage: Revelation+DGT=? blaubaer Die ganze Welt der Schachcomputer 16 07.02.2012 14:18
Test: Shredder auf Revelation Ist ein Revelation! xchessg Partien und Turniere 9 23.07.2009 09:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:15 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info