Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Partien und Turniere / Games and Tournaments


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 18.09.2011, 19:08
Tom_Bot Tom_Bot ist offline
Mephisto MMV
 
Registriert seit: 06.09.2011
Ort: Raum Düsseldorf
Land:
Beiträge: 112
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 120 Danke für 57 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss112
Tom_Bots Zweikämpfe:3) London 68020-Mephisto Master

Hallo liebe Forengemeinde!

Es folgt der Verlauf des nächsten Zweikampfes (30s/Zug):

Mephisto London 68020 - Mephisto Master Chess : 10,5 - 9,5

Einzige Änderung in den Einstellungen: Beide spielten mit dem grossen Eröffnungsbuch (und beim Master natürlich noch PS:0 eingestellt). Insbesondere beim Master kommen dann auch mal kuriose Eröffnungen vor - was ich persönlich durchaus interessant finde.
Ich habe noch vor,insbesondere beim London,andere Einstellungen zu testen.

Noch ein Wort zum "Powersavemodus" des Master. Wenn man die Bedienungsanleitung nicht genau durchliest,kann man schnell auch mal mit dem gedrosselten Master spielen.Ist mir unbegreiflich,warum die Grundeinstellung PS:2 ist.Auch das man unbedingt erst die Spielstufe und dann erst den PS-Modus einstellen muss (zwingend in dieser Reihenfolge),finde ich nicht besonders gelungen.

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.10"]
[Round "1"]
[White "London 68020(N4) "]
[Black "Mephisto Master(A8) "]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2158"]
[ECO "C11"]
[WhiteElo "2253"]

1. d4 e6 2. e4 d5 3. Nc3 Nf6 4. e5 Nfd7 5. f4 c5 6. Nf3 Nc6 7. Be3 Qb6 8. Na4
Qa5+ 9. c3 c4 10. b4 Nxb4 {(Eigener Zug) Mit dem ersten selbst errechneten Zug
direkt eine freudige Überraschung.Dieser Zug (übrigens Theorie) ist eine
Kampfansage.}$5 11. cxb4 {(Eigener Zug)} 11... Bxb4+ 12. Kf2 b5 13. Nb2 Bb7 14.
Qc2 Rc8 15. Be2 Ba3 16. Rhb1 O-O 17. Ng5 g6 18. Nd1 {Inkonsequent.} (18. h4
{Wer a sagt muss b folgen lassen.} 18... Qb6 19. h5 Be7 20. Nf3 {mit einer
schön zweischneidigen Stellung. (Ich habe dann noch folgende Variante
gefunden)} (20. Nxh7 $5 20... Kxh7 21. hxg6+ fxg6 22. Bh5 Rxf4+ 23. Bxf4 Qxd4+
24. Kg3 Bh4+ 25. Kh3 Qxf4 26. Qxg6+ Kh8 27. g3 Qd2 28. Rd1 Nxe5 29. Rxd2 Nxg6
30. Rf2 Ne5 31. Kxh4 {und ich ziehe die weiße Stellung etwas vor.})) 18... Rc7
19. Bd2 b4 20. Kg1 Rfc8 21. Be3 (21. Ne3 Bc6 22. Bc1 Ba4 23. Qd2 c3 24. Qe1
Bxc1 25. Rxc1 h6 26. Nf3 {Hui,was für eine schwierige Stellung.Weiß erhält aber
langsam Oberwasser.}) 21... Qb6 22. Nf3 a5 23. Nf2 c3 24. Re1 Ba6 25. Bc1 Bxc1
26. Raxc1 Bxe2 27. Rxe2 Qc6 28. Ng4 a4 29. Rb1 Qb5 30. Ree1 Rb7 31. Re3 $6 (31.
f5 {Es wird langsam Zeit die Notbremse zu ziehen.}$1 31... exf5 32. Nh6+ Kg7
33. Nxf5+ gxf5 34. Qxf5 Rcb8 (34... Rc6 35. e6 Rxe6 36. Rxe6 fxe6 37. Qg5+ Kf7
38. Qd8 Rb8 39. Ng5+ Kg6 40. Qe7 c2 41. Re1 Rf8 42. Nxe6 Rf1+ 43. Rxf1 Qxf1+
44. Kxf1 c1=Q+ 45. Kf2 Qd2+ 46. Kf3 Qd1+ 47. Kg3 Qe1+ {mit Dauerschach})35. Ng5
Nf8 36. Qf6+ Kg8 37. Re3 Qb6 (37... c2 38. Rc1 Qc4 39. e6 fxe6 40. Rg3 Rg7 41.
Nf7 Ng6 42. Nh6+ {=})38. e6 fxe6 39. Rg3 Rg7 40. Nf7 Ng6 41. Nh6+ {=}) 31...
Rc6 (31... Qc4 $5 32. Qxa4 b3 $1 33. Qxc4 dxc4 34. Ne1 (34. Ree1 $2 34... c2
35. Rb2 Nb6 36. axb3 cxb3 37. Rxb3 c1=Q 38. Nf6+ Kg7 39. Rxc1 Rxc1+ 40. Kf2 Rb8
{} $17)34... Kg7 35. Rxc3 bxa2 36. Ra1 Rb1 37. Rxa2 Rxe1+ 38. Kf2 Re4 {} $15)
32. Ng5 (32. Qc1 $3{nur dieser Zug rettet den Weißen - unglaubliche Variante}
32... c2 33. Rb2 Qc4 34. Nf6+ Nxf6 35. exf6 Rc8 36. f5 $1 36... gxf5 37. Re1 f4
38. Qxf4 c1=Q 39. Qg3+ Kf8 40. Qg7+ Ke8 41. Qg8+ Kd7 42. Qxf7+ Kd8 43. Qxb7
Qxd4+ 44. Rf2 Qxf6 45. Rxc1 Rxc1+ 46. Rf1 Rxf1+ 47. Kxf1 Qa1+ 48. Ne1 Qf6+ {=})
32... b3 33. Qc1 c2 34. Rb2 bxa2 35. Rxb5 a1=Q $6 (35... Rxb5 {ist noch
stärker} 36. Kf2 a1=Q 37. Qxa1 c1=Q 38. Qxc1 Rxc1 {und der a-Bauer läuft}) 36.
Qxa1 c1=Q+ 37. Re1 Qxa1 38. Rxa1 Rxb5 39. Nh6+ Kf8 40. Nhxf7 Ke7 41. Ra2 Rb4
42. g3 Rxd4 43. Kf2 Rdc4 44. Ke3 Rc2 45. Ra3 Rxh2 46. Nd6 h6 47. Ngf7 Rh3 48.
Kf3 Ra6 49. Kg2 Rh5 50. Nh8 Nxe5 51. fxe5 Rxe5 52. Ndf7 Rf5 {Unglaublich wie
umständlich das Endspiel von Schwarz gespielt wird} 53. Nxh6 Rh5 54. N8f7 e5
55. g4 Rh4 56. g5 Re4 57. Kg3 Ra8 58. Kg2 Re8 59. Rc3 Kd7 60. Rc5 Rd4 61. Ra5
Re6 62. Ng8 e4 $2{Jetzt muss ich doch mal ein Fragezeichen setzen.Die
schlechten Züge vorher haben noch nicht wirklich den Gewinn gefährdet - aber
jetzt wird es langsam eng} (62... Kc7 63. Nf6 Kb6 {sollte immer noch locker
reichen}) 63. Nf6+ Rxf6 64. gxf6 Ke6 65. Ne5 Rd2+ 66. Kf1 Kxf6 67. Ng4+ Ke6 68.
Rxa4 d4 69. Ra5 e3 70. Re5+ Kf7 71. Ke1 Kf8 72. Re4 Kg7 73. Ne5 Kf6 74. Nf3
1/2-1/2

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.10"]
[Round "2"]
[White "Mephisto Master(A8) "]
[Black "London 68020(N4) "]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2253"]
[ECO "A00"]
[WhiteElo "2158"]

1. d3 d5 2. Nd2 {(Eigener Zug)} 2... e5 3. Ngf3 Bd6 {(Eigener Zug)} 4. e4 Nf6
5. exd5 Nxd5 6. Be2 O-O 7. O-O Nc6 8. c3 Nf4 9. Nc4 Nxe2+ 10. Qxe2 f6 11. b4
Bf5 12. b5 Ne7 13. d4 Nd5 14. Qd2 $6 (14. Nxd6 cxd6 15. c4 Nb6 16. Be3 {=})
14... e4 15. Ne1 Bf4 16. Qb2 Qd7 17. Ne3 Nxe3 18. fxe3 Bd6 {Schwarz steht
deutlich besser.Der Weiße hat Probleme mit den Schwerfiguren auf der Grundreihe
und dem rückständigen Bauern auf e3.} 19. a4 Be6 20. Qc2 Bc4 21. Rf2 Qg4 22.
Ba3 f5 23. Bxd6 cxd6 24. a5 Qg5 25. Qa4 Rac8 26. Nc2 d5 27. b6 axb6 28. axb6
Rf7 29. Qa3 f4 $2 (29... Qd8 {} $17{Der Bauer auf b6 ist für Weiß nicht zu
halten.}) 30. exf4 Qh6 (30... Rxf4 31. Qc1 Rf5 32. Qxg5 Rxg5 33. Ne3 {=}) 31.
Ne3 Qxb6 32. Nxc4 Rxc4 33. Rb2 Qc7 34. Qa8+ Rf8 35. Qxb7 Qxb7 $6{danach muss
Schwarz noch hart ums Remis kämpfen.} (35... Rxc3 36. Qxd5+ Kh8 37. Rbb1 Qxf4
{=}) 36. Rxb7 Rxc3 37. Raa7 Rxf4 38. Rxg7+ Kf8 39. h3 Ra3 40. Rad7 h6 41. Rh7
Ra1+ 42. Kh2 Kg8 43. Rxh6 Rf5 44. Rc6 Ra5 45. Rc8+ Rf8 46. Rcc7 Re8 47. Rg7+
Kh8 48. Rh7+ Kg8 49. Rcg7+ Kf8 50. Rd7 Kg8 51. Rhg7+ Kh8 52. Rgf7 Kg8 53. Rf5
e3 54. Rg5+ Kf8 55. Rgg7 Re4 56. Rdf7+ Ke8 57. Rb7 Kf8 58. Rh7 Kg8 59. Rbg7+
Kf8 60. Rc7 Kg8 61. Rhg7+ Kf8 62. Rgf7+ Ke8 63. Rb7 Rb5 64. Ra7 Ra5 65. Rac7 e2
66. Rh7 Kd8 67. Rhd7+ Ke8 68. Rg7 Kd8 69. Rb7 Kc8 70. Rgc7+ Kd8 1/2-1/2

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.11"]
[Round "3"]
[White "London 68020(N4) "]
[Black "Mephisto Master(A8) "]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2158"]
[ECO "B45"]
[WhiteElo "2253"]

1. e4 c5 2. Nf3 e6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 Nc6 6. Nxc6 bxc6 {(Eigener
Zug)} 7. e5 Nd5 8. Ne4 Qc7 9. f4 Bb4+ $6 (9... Qb6 {oder auch 9....Da5+ sind
klar vorzuziehen.Interessant finde ich auch 9....La6}) 10. c3 {(Eigener Zug)}
10... Be7 11. Be2 $6 (11. c4 $1 11... Bb4+ 12. Bd2 Ne3 13. Qc1 Qb6 14. Bxb4
Qxb4+ 15. Kf2 Nf5 16. Qc3 {} $16{egal ob Schwarz die Damen tauscht oder den
Damentausch vermeidet - er hat grosse Probleme.Die schlechte Bauernstruktur mit
der Schwäche d7 und das Problem den Läufer ordentlich ins Spiel zu bringen
bescheren Weiß dauerhaften Vorteil.}) 11... O-O 12. O-O (12. c4 $5 12... Bb4+
13. Kf1 $5{mit interessanter Stellung}) 12... f5 13. exf6 Nxf6 14. Nxf6+ Bxf6
15. Be3 d6 16. Qc2 Bb7 17. Qe4 Rfe8 18. Bd3 g6 19. Qc4 a5 20. Rad1 a4 21. a3
Bg7 22. Bd4 {schrecklicher Fehler.}$4 (22. Qa2 d5 {=}) 22... c5 23. Bxg7 Bd5
24. Qb5 Reb8 25. Bf6 c4 26. Qxb8+ Rxb8 27. Bc2 Rxb2 28. Rf2 Qc5 29. Bd4 Qxa3
30. Re2 Qa2 31. Rdd2 Bc6 32. Be3 a3 33. Kf2 d5 34. Kg3 Qa1 35. f5 exf5 36. Kf2
a2 37. Bxf5 Rxd2 38. Be6+ Kg7 39. Rxd2 Qb1 40. Bd4+ Kf8 0-1

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.11"]
[Round "4"]
[White "Mephisto Master(A8) "]
[Black "London 68020(N4) "]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2253"]
[ECO "A39"]
[WhiteElo "2158"]

1. Nf3 Nf6 2. c4 c5 3. g3 g6 4. Nc3 Bg7 5. Bg2 Nc6 6. O-O O-O 7. d4 cxd4 8.
Nxd4 Nxd4 9. Qxd4 d6 10. Qd3 Rb8 11. Bg5 {(Eigener Zug)} 11... Qb6 {(Eigener
Zug)} 12. b3 Bf5 13. e4 Be6 14. Rac1 Qa5 15. f4 h6 16. Bxf6 Bxf6 17. f5 gxf5
18. exf5 Qc5+ 19. Kh1 Bd7 20. Nd5 Kg7 {Weiß hat sich eine sehr gute Stellung
erspielt.} 21. b4 $2{treibt die Dame auf ein besseres Feld und schwächt c4.}
(21. Rcd1 Rfe8 (21... Qa3 22. Nxf6 exf6 23. Qxd6 {} $18)22. Nxf6 exf6 23. Qxd6
{} $18) 21... Qd4 22. Qxd4 Bxd4 23. Nxe7 {Weiß gewinnt jetzt einen Bauern
(vorerst) unter wesentlich ungünstigeren Umständen.Ein schwarzer Turm setzt
sich auf der 2.Reihe fest und das auch noch mit Unterstützung des Läuferpaares.
} 23... Rfe8 24. Nd5 Re2 25. f6+ Kf8 26. a3 Bb2 27. Rce1 Rbe8 28. Rxe2 Rxe2 29.
Bf3 Rc2 30. Rb1 Bd4 31. Rd1 Rxc4 32. Kg2 $6{Einladung für den Turm wieder die
2.Reihe zu besetzen.} 32... Rc2+ 33. Kh1 Be5 34. Be4 Ra2 35. Rd3 b6 36. Nc7 Re2
37. Bf3 Rc2 38. Nd5 Bf5 39. Rd1 Rf2 40. Bg2 Ra2 41. Rf1 Be6 42. Nc7 Bd7 43. Nd5
Rxa3 44. Kg1 Ra2 45. Rd1 Bg4 46. Re1 Rd2 47. Rf1 Rd4 48. Rb1 Be6 49. Nc7 Bf5
50. Ra1 Rxb4 51. Rxa7 Bxf6 52. h3 Bd4+ 53. Kh2 Be5 54. Ra3 Rb2 55. Re3 Kg7 56.
Nd5 b5 57. Ne7 Be6 58. Rf3 h5 59. h4 b4 60. Nf5+ Kf8 61. Ne3 b3 62. Kh1 Re2 63.
Bf1 b2 0-1

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.12"]
[Round "5"]
[White "London 68020(N4) "]
[Black "Mephisto Master(A8) "]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2158"]
[ECO "B63"]
[WhiteElo "2253"]

1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 d6 5. Nc3 Nf6 6. Bg5 e6 7. Qd2 h6 8.
Bxf6 {(Eigener Zug)} 8... gxf6 9. Bb5 Bd7 {(Eigener Zug)} 10. O-O Rg8 11. Nce2
Bg7 12. Rad1 Rc8 {Dem Schwarzen ist die Eröffnung nicht sonderlich gut
gelungen.Der König muss in der Mitte bleiben.Ich sehe auch nicht wie ein
Angriff losgetreten werden kann - was so eine Eröffnungsstrategie rechtfertigen
könnte.Schwarz ist eigentlich dazu verdammt nur zu reagieren und überläßt die
Initiative dem Weißen.} 13. c3 Ne5 14. Ng3 Qa5 15. Bxd7+ Nxd7 16. Nc2 Qxa2 17.
Nb4 Qb3 18. Qxd6 Rd8 19. Nd3 $2{unterbricht die schöne d-Linie um b2 zu
überdecken.Was völlig unnötig ist,da Schwarz nicht auf b2 zugreifen darf.} (19.
Qc7 $1 19... Bf8 (19... Qxb2 $2 20. Qxb7 {} $18)20. Rd4 a5 (20... Qxb2 $2 21.
Rfd1 {} $18) (20... Bc5 $2 21. Rxd7 {} $18)(20... e5 $2 21. Nf5 exd4 22. Nd5
{und Schwarz muss die Dame geben um nicht Matt zu werden.}{} $18)21. Qxa5 Rg5
22. Qc7 Bc5 23. Rd2 Bxb4 24. Qxb7 Qa4 25. cxb4 {} $18) 19... Qb5 20. Qc7 Bf8
21. Rd2 Qb6 22. Qxb6 $6 (22. Qf4 {In so einer Stellung sollte Weiß Damentausch
vermeiden,da es den Schwarzen enorm entlastet.}) 22... Nxb6 23. Rdd1 Bd6 {Der
weiße Vorteil hat sich in Luft aufgelöst} 24. Ne2 Ke7 25. g3 Rd7 26. Ra1 e5 27.
Rfd1 Rgd8 28. Ndc1 a6 29. Nb3 Ke6 30. f4 $6 30... f5 $2 (30... Nc4 31. Rab1 Ke7
32. Kh1 Bc7 {hier ist schon Schwarz am Drücker}) 31. exf5+ $2 (31. fxe5 Bf8
(31... Kxe5 32. Ra5+ Ke6 33. e5 {} $18)(31... Be7 32. Rf1 fxe4 33. Ned4+ Kxe5
34. Rf5+ Kd6 35. Nc5 Rc7 36. Nxe4+ Kd7 37. Rxf7 {} $18)32. Rf1 {} $18) 31...
Kxf5 32. fxe5 Kxe5 33. Ned4 Kf6 34. Rd2 Nc4 35. Rf2+ Kg6 36. Ra4 Nb6 37. Ra2
Be5 38. Ra5 Bf6 39. Raf5 Nd5 40. Nc5 Re7 41. Nd3 Re4 42. Nc2 Rd6 43. Nc5 Re7
44. Kh1 Bg5 45. Nd4 $6 45... Be3 46. Rf1 Bxd4 47. cxd4 Ne3 48. Re5 Rxe5 49.
dxe5 Rd2 50. Rb1 $2 (50. Re1 Ng4 51. e6 Nxh2 52. Kg1 (52. e7 $4 52... Nf3 {mit
undeckbarem Matt})52... fxe6 53. Rxe6+ Kf5 54. Rb6 {und Weiß sollte sich retten
können}) 50... Ng4 $1 51. h4 Nxe5 {} $19 52. Nb3 Rd3 53. Nc5 Rxg3 54. Nxb7 Rh3+
55. Kg2 Rxh4 56. Ra1 Rb4 57. Rxa6+ Kg5 58. Nc5 Rxb2+ 59. Kg3 Re2 60. Ra8 Re3+
61. Kf2 Ng4+ 62. Kf1 f5 63. Kg2 f4 64. Rg8+ Kh4 65. Rf8 Rg3+ 66. Kf1 f3 67. Ne4
Nh2+ 68. Kf2 Rg4 69. Ke3 Rg6 70. Kf2 Ra6 $2 (70... Rg2+ 71. Ke3 Ra2 72. Rf4+
Kh3 73. Rf8 h5 74. Rf5 h4 75. Rf8 Ra3+ 76. Kf4 Ra1 77. Ke3 Ng4+ 78. Kd3 Kg2 {}
$19) 71. Kg1 Ra2 72. Nf2 h5 73. Rf7 Kg3 74. Ne4+ Kh3 75. Nf2+ Kh4 76. Rf8 Kg3
77. Ne4+ Kh3 78. Nf2+ Kg3 79. Ne4+ Kg4 80. Nf2+ Kg5 81. Kxh2 Rxf2+ 82. Kg3 Rf1
83. Rxf3 h4+ 84. Kg2 1/2-1/2

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.12"]
[Round "6"]
[White "Mephisto Master(A8) "]
[Black "London 68020(N4) "]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2253"]
[ECO "A03"]
[WhiteElo "2158"]

1. f4 d5 2. Nf3 Nf6 3. g3 {(Eigener Zug)} 3... Bf5 {(Eigener Zug)} 4. Bg2 e6 5.
O-O Nc6 6. e3 Be7 7. b3 O-O 8. Ba3 Bxa3 9. Nxa3 Qe7 10. Nb5 Qc5 11. Nbd4 Nxd4
12. Nxd4 Be4 13. Bh3 Rae8 14. d3 Bg6 15. b4 Qb6 16. c3 c5 17. bxc5 Qxc5 18. Qd2
Bh5 19. Rab1 b6 20. Rb5 Qc7 21. Bg2 Rc8 22. Rb3 Qc5 23. Rc1 Rc7 24. c4 Rfc8 25.
Rcc3 Qe7 26. Nb5 Rc5 27. Ra3 a5 28. cxd5 Nxd5 29. Rxc5 Qxc5 30. Bxd5 Qc1+
$6{bis hier eine ausgeglichene Partie ohne Fehler.Jetzt bekommt der London
völlig unnötig einen vereinzelten Bauern,den er wenig später ersatzlos
verliert} (30... Qxd5 {=}) 31. Qxc1 Rxc1+ 32. Kg2 exd5 33. Rc3 Rxc3 34. Nxc3
Bg6 35. Nxd5 Bxd3 36. Nxb6 f5 37. Nd7 Bc4 38. a3 Bd5+ 39. Kh3 Bc6 40. Ne5 Be4
41. Nc4 a4 42. Nd6 Bd3 43. g4 g6 44. gxf5 gxf5 45. Kh4 Kg7 46. Kh5 h6 47. Ne8+
Kh7 48. Nf6+ Kg7 49. Nd7 Be2+ 50. Kh4 Bf3 51. Nc5 Bc6 52. h3 Kg6 53. Nd3 Be4
54. Nb2 Bc6 55. Nc4 Be4 56. Ne5+ Kg7 57. Nd7 Bc6 58. Nb6 Kg6 59. Kg3 Kf6 60.
Nc4 Ke6 61. Ne5 Be8 62. Kf2 Kd5 63. Ke2 Ke4 64. Kd2 h5 65. h4 Bb5 66. Nf7 Kf3
67. Nh6 Bd7 68. Kd3 Kg3 69. Kd4 Kxh4 70. Kd5 $4 (70. e4 fxe4 71. Kxe4 Kg3 72.
f5 h4 73. f6 h3 (73... Be6 74. Nf5+ Kg4 75. Nxh4 {=})74. f7 h2 75. f8=Q h1=Q+
{und die Partie sollte Remis enden}) 70... Kg3 71. Nf7 h4 72. Ng5 h3 73. Nxh3
Kxh3 74. Kd6 Bc8 $2 (74... Bb5 {} $19) 75. Kc7 $2 (75. Ke5 $1{jaja der falsche
Läufer} 75... Kg3 76. e4 fxe4 77. Kxe4 {=}) 75... Kg3 76. Kxc8 Kf3 0-1

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.12"]
[Round "7"]
[White "London 68020(N4) "]
[Black "Mephisto Master(A8) "]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2158"]
[ECO "B01"]
[WhiteElo "2253"]

1. e4 d5 2. exd5 Qxd5 3. Nc3 Qa5 4. d4 e5 5. Nf3 Bb4 {(Eigener Zug)} 6. Bd2
exd4 7. Nxd4 {(Eigener Zug)} 7... Ne7 8. Be2 O-O 9. a3 Bxc3 10. Bxc3 Qb6 11.
Qd3 c5 12. Nb5 Rd8 13. Qg3 Nf5 14. Qc7 Nc6 15. Qxb6 axb6 16. O-O Ncd4 17. Bd3
Nxb5 18. Bxb5 Nd6 19. Bd3 c4 20. Be2 Bf5 21. Rfc1 Ne4 22. Be1 b5 23. Rd1 Rxd1
24. Rxd1 Nf6 25. c3 Re8 26. Kf1 Ng4 27. h3 Ne5 $2{verliert einen Bauer} (27...
Nf6 28. Rd4 {} $14) 28. Rd5 Bd3 29. Bxd3 cxd3 30. Bd2 Nc4 31. Bc1 d2 32. Bxd2
Nxb2 33. Rxb5 Nc4 34. Bf4 b6 35. Rb4 Nxa3 36. Rxb6 h6 37. f3 Kh7 38. Rc6 g5 39.
Bc1 Nc2 40. Bd2 Rd8 41. Ke2 Re8+ 42. Kd1 Ne3+ 43. Bxe3 Rxe3 44. Kd2 Re7 45. g4
Kg7 46. Rc5 Ra7 47. Ke3 Ra4 48. Rf5 Ra1 49. f4 f6 50. Kd4 Rd1+ 51. Kc4 Rg1 52.
fxg5 fxg5 53. Rf3 Rb1 54. Kd4 h5 55. gxh5 Kh6 56. c4 Rb4 57. Kd5 Rb1 58. c5
Kxh5 59. c6 Rc1 60. Rd3 g4 61. hxg4+ Kxg4 62. Kd6 1-0

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.13"]
[Round "8"]
[White "Mephisto Master(A8) "]
[Black "London 68020(N4) "]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2253"]
[ECO "D18"]
[WhiteElo "2158"]

1. d4 d5 2. c4 c6 3. Nf3 Nf6 4. Nc3 dxc4 5. a4 Bf5 6. e3 e6 7. Bxc4 Bb4 8. O-O
Nbd7 9. Na2 {(Eigener Zug)} 9... Bd6 {(Eigener Zug)} 10. b4 O-O 11. Bb2 Nb6 12.
Be2 Nbd5 {Schwarz ist sehr gut aus der Eröffnung gekommen.Aktives Figurenspiel
mit der Möglichkeit den Damenflügel unter Druck zu setzen} 13. Qb3 Qe7 14. b5
cxb5 15. axb5 Rfc8 16. Rfc1 Ne4 17. Bd3 Bg6 18. Rxc8+ Rxc8 19. Nc1 b6 20. Ra4
Nb4 21. Be2 Bh5 22. Qa3 $2 (22. h3 Rc7 23. g4 Bg6 24. Nd3 Nxd3 25. Bxd3 Nc3 {}
$17) 22... Nd5 $2 (22... Nc2 $1 23. Qa2 (23. Qd3 Bxf3 24. Bxf3 Bxh2+ 25. Kf1
Nxf2 {} $19)23... Bxf3 24. Bxf3 Bxh2+ 25. Kf1 (25. Kxh2 Qh4+ 26. Kg1 Qxf2+ {}
$19)25... Nxf2 26. Qb3 (26. Kxf2 Qh4+ 27. g3 Qxg3+ 28. Ke2 Qe1+ 29. Kd3
Qxe3#)26... Qh4 {} $19) 23. Qa1 $2 (23. Qd3 f5 24. h3 Qd7 {} $17) 23... Rc7 $2
(23... Bxf3 24. Bxf3 Bxh2+ 25. Kf1 Nxf2 26. Bc3 (26. Kxf2 Rc2+ 27. Ne2 Qh4+ 28.
g3 Qxg3+ 29. Kf1 Nxe3#)26... Ng4 {} $19) 24. Ne5 Rxc1+ $2 (24... Qf6 25. Bf3
(25. f3 Qh6 26. fxe4 Qxe3+ 27. Kh1 Nf4 {} $19)25... Bxf3 26. Nxf3 Nxf2 27. Rxa7
(27. Kxf2 Rc2+ 28. Ne2 Qg6 29. Bc1 Rxe2+ 30. Kxe2 Qxg2+ 31. Ke1 Qxf3 {}
$19)27... Rxa7 28. Qxa7 Nh3+ 29. Kh1 (29. gxh3 Qxf3 30. Qa8+ Bf8 31. Ba3 Qxe3+
32. Kf1 Qxh3+ 33. Ke1 Qxa3 {} $19)29... g5 {} $19) 25. Qxc1 Bxe2 26. Rxa7 $5
26... Qxa7 27. Qc8+ Bf8 28. Nd7 Qxd7 $5{es entsteht ein sehr komplexes Endspiel
mit Dame gegen drei Figuren} (28... h5 29. Qxf8+ Kh7 30. Qxf7 Kh6 31. Qxe6+
Nef6 32. Nxf6 Nxf6 {hier ziehe ich die schwarze Seite etwas vor}) 29. Qxd7 Nd6
30. Ba3 Bxb5 31. Qd8 Ne8 32. e4 Ndc7 33. Bxf8 Kxf8 34. d5 exd5 35. exd5 Kg8 36.
h3 h5 37. Kh2 h4 38. d6 Ne6 39. Qxb6 Bd7 40. g4 Nf6 41. Qa5 Bc6 42. g5 Ne8 43.
f4 Bd7 44. Qe5 g6 45. Qe4 Nf8 46. Qd4 Ne6 47. Qa7 Nf8 48. Qb8 Ng7 49. Qb6 Nh5
50. Qb4 Ng3 51. Qb7 Ne2 52. Qe4 Nc3 53. Qe3 Nb5 54. Qb6 Kg7 55. Qc5 Ne6 56.
Qe5+ Kg8 57. Kg2 Nbd4 58. Kf1 Nf5 59. Kf2 Ng3 60. Qa5 Ne4+ 61. Kg1 N6c5 62. Kh2
Kh7 63. Qb4 Bf5 64. Qc4 Be6 65. Qd4 Kg8 66. Qe5 Kh7 67. Kg2 Kg8 68. Qd4 Kh7 69.
Qb4 Bd5 70. Kh2 Be6 71. Qa3 Bd7 72. Qa5 Bf5 73. Qb5 Bd7 74. Qb8 Kg7 75. Qa7 f6
76. Qa1 Kf7 77. gxf6 Nxf6 78. Qe5 Nce4 79. Qe7+ Kg8 80. Kg2 Bf5 81. Qc7 Kf8 82.
Kh2 Bd7 83. Qd8+ Kf7 84. Qb6 Ne8 85. Qa7 Ke6 86. Qa2+ Kf6 87. Qb2+ Kf7 88. Qb7
N8f6 89. Qb3+ Be6 90. Qb6 Nd7 91. Qd4 Ndf6 92. Kg2 Bd7 93. Qe5 Bf5 94. Kh2 Bd7
95. Qd4 Be6 96. Qa7+ Bd7 97. Qa6 Ke6 98. Qd3 Bc6 99. Qd4 Nd7 100. Qc4+ Bd5 101.
Qc8 Nef6 102. Qh8 Kxd6 103. Qxh4 Be6 104. Kg3 Ke7 105. Kf3 Kf7 106. Ke3 Nh5
107. Kd4 Bf5 108. Kd5 Nb6+ 109. Kc5 Nc8 110. Kd4 Ne7 111. Ke5 Bd7 112. Ke4 Bc6+
113. Ke5 Bd7 114. Ke4 Bc6+ 115. Ke5 Bd7 1/2-1/2

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.14"]
[Round "9"]
[White "London 68020(N4) "]
[Black "Mephisto Master(A8) "]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2158"]
[ECO "C35"]
[WhiteElo "2253"]

1. e4 e5 2. f4 exf4 3. Nf3 Be7 4. Be2 Nf6 {(Eigener Zug)} 5. Nc3 d5 6. Nxd5
{(Eigener Zug)} 6... Nxd5 7. exd5 Bh4+ 8. Nxh4 Qxh4+ 9. Kf1 O-O 10. Qe1 Qxe1+
11. Kxe1 c6 12. Rf1 cxd5 13. Rxf4 Nc6 14. Kd1 Be6 15. b3 Rac8 16. Ba3 Rfe8 17.
Bc5 b6 18. Be3 Kf8 19. a3 h6 20. Ba6 Rc7 21. b4 Ne5 22. Bd4 Ng6 23. Rf1 Bg4+
24. Kc1 Be2 25. Re1 $2 (25. Bxe2 Rxe2 26. Bf2 {=}) 25... Nf4 $2 (25... Bxa6 26.
Bxg7+ Kxg7 27. Rxe8 Bb5 28. Rd8 Ba4 29. c3 Re7 {} $17) 26. g3 f6 27. gxf4 Bxa6
28. Rxe8+ Kxe8 29. Kb2 Re7 30. Rg1 Kf7 31. Be3 Re4 32. c3 g5 33. fxg5 fxg5 34.
Kc2 Kg6 35. a4 Bc8 36. Rg2 Bf5 37. Kb3 Kf6 38. a5 bxa5 39. Bxa7 axb4 40. cxb4
Ke6 (40... Bd7) 41. b5 Bh3 $4 (41... Kd7 42. Rf2 Rf4 {=}) 42. b6 Bxg2 43. b7
Re1 44. Bd4 $1 44... Be4 45. b8=Q Rb1+ 46. Bb2 1-0

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.14"]
[Round "10"]
[White "Mephisto Master(A8) "]
[Black "London 68020(N4) "]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2253"]
[ECO "C20"]
[WhiteElo "2158"]

1. e4 e5 2. h3 Nf6 {(Eigener Zug)} 3. d3 {(Eigener Zug)} 3... d5 4. exd5 Nxd5
5. Be2 Nc6 6. Nf3 Bb4+ 7. c3 Be7 8. O-O Bf5 9. d4 exd4 10. Nxd4 Nxd4 11. Qxd4
O-O 12. Rd1 c6 13. Bf3 Be6 14. c4 Nf6 15. Qc3 Qb6 16. Be3 Bc5 17. Bxc5 Qxc5 18.
Na3 Rad8 19. b4 Qg5 20. Rxd8 Rxd8 21. Rd1 Rxd1+ 22. Bxd1 h6 23. Bc2 Qc1+ 24.
Kh2 Bf5 25. Qe3 Qxe3 26. fxe3 Be6 27. Kg3 Nd7 28. Kf4 c5 29. bxc5 Nxc5 30. Ke5
b6 31. Kd4 a6 32. Nb1 f6 33. Nc3 Bd7 34. Kd5 Kf7 $2 (34... Be6+ 35. Kd4 Nd7 {}
$14) 35. Ne2 $2 (35. Kd6 Be8 (35... Be6 36. Nd5 Nd7 37. Bb3 Nc5 (37... Bxd5 38.
Kxd7 {} $18)(37... a5 38. Nf4 {} $18)38. Nxb6 {} $18)36. Nd5 Nd7 37. Ba4 {}
$18) 35... Be6+ 36. Kd4 Bc8 37. g4 Ke7 38. Ng3 $6 (38. Bf5 {=}) 38... Ne6+ 39.
Kc3 Ng5 40. h4 Nf3 41. Nf5+ $2 (41. Bf5 Bb7 42. h5 Ne5 43. Kd4 Bf3 44. c5 bxc5+
45. Kxc5 Nxg4 46. e4 {dieses Endspiel müsste Weiß halten können}) 41... Bxf5
42. Bxf5 Nxh4 43. Bc8 a5 {} $19 44. e4 Nf3 45. Kd3 Kd6 46. Ke3 Ne5 47. Kd4 Nc6+
48. Kc3 Ke5 49. Bb7 Ne7 50. c5 bxc5 51. Kc4 Kf4 52. a4 Kxg4 53. Kxc5 h5 54. e5
fxe5 55. Kd6 Nf5+ 56. Kxe5 h4 57. Kd5 h3 58. Kc5 Kg3 59. Bc8 h2 60. Bb7 Kf2 61.
Ba8 Kg1 62. Kb6 Ne3 63. Kxa5 Ng2 0-1

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.15"]
[Round "11"]
[White "London 68020(N4) "]
[Black "Mephisto Master(A8) "]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2158"]
[ECO "B60"]
[WhiteElo "2253"]

1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 d6 5. Nc3 Nf6 6. Bg5 Qb6 7. Bxf6
{(Eigener Zug)} 7... gxf6 {(Eigener Zug)} 8. Bb5 Bd7 9. Nb3 Bg7 10. Nd5 Qd8 11.
c3 a6 12. Bxc6 bxc6 13. Ne3 Qb6 14. O-O Rb8 15. Qh5 Qb5 16. Qxb5 Rxb5 17. Rad1
Be6 18. Rd2 Bxb3 19. axb3 Rxb3 20. Ra1 $6 (20. Nf5 Rg8 21. Ra1 Rb6 22. b4 Kd7
23. Rda2 {} $14) 20... Bh6 $1 21. Rxa6 Bxe3 22. fxe3 Kd7 {} $15 23. Ra5 Rhb8
24. Ra2 Ke6 25. Kf2 h6 26. Kf3 Ke5 27. Ra7 R8b7 28. Rxb7 Rxb7 29. b4 Ra7 30. b5
f5 31. b6 $2 (31. exf5 Kxf5 32. bxc6 Rc7 {=}) 31... fxe4+ 32. Kg4 Rb7 33. Rb2
Kd5 34. Kh5 Kc4 35. Kxh6 Kxc3 36. Rb1 Kc2 37. Rb4 c5 38. Rxe4 Kd3 39. Rf4 e5
40. Rf3 Rxb6 41. Rxf7 Rb2 42. Rd7 Rxg2 43. Rxd6+ Kxe3 44. h4 c4 45. Rc6 Kd4 46.
Rd6+ Kc5 47. Rd7 c3 48. Rc7+ Kd4 49. h5 c2 50. Kh7 Kd3 51. Rd7+ Ke2 52. Rc7 Kd2
53. Rd7+ Kc3 54. Rc7+ Kb3 55. Rb7+ Kc4 56. Rc7+ Kd4 57. h6 Kd3 58. Kh8 Rg1 59.
h7 c1=Q 60. Rc3+ Ke4 61. Rxc1 Rxc1 62. Kg7 Rc7+ 63. Kf6 Rxh7 0-1

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.17"]
[Round "12"]
[White "Mephisto Master(A8) "]
[Black "London 68020(N4) "]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2253"]
[ECO "A28"]
[WhiteElo "2158"]

1. c4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Nc3 Nf6 4. e3 Be7 5. d4 exd4 6. Nxd4 O-O 7. Bd3 Ne5
{(Eigener Zug)} 8. O-O {(Eigener Zug)} 8... d6 9. Be2 Bg4 10. Bxg4 Nexg4 11. b3
Qd7 12. f3 Ne5 13. Bb2 Rfe8 14. e4 g6 15. f4 {} $16{Weiß steht aufgrund von
Raumvorteil und günstig postierten Figuren deutlich besser} 15... Neg4 16. Re1
Bf8 17. h3 Nh6 18. Qc2 Bg7 19. Rad1 a6 20. a3 Rac8 21. Nf3 Qc6 22. Nd5 Nxd5 23.
Bxg7 Kxg7 24. Rxd5 Ng8 25. Nd4 $6 (25. Qc3+ f6 26. e5 dxe5 27. fxe5 {} $16)
25... Qb6 26. c5 $6 (26. Kh2 Nf6 27. Qb2 {} $14) 26... dxc5 27. Rxc5 Qd6 $2{auf
b6 steht die Dame viel besser - die Fesselung auf der Diagonalen a7/g1 machte
es Weiß schwer sich weiter zu entfalten} (27... Rcd8 28. Qc3 Nf6 {=}) 28. Qc3
Qf6 29. f5 $1 29... Rcd8 30. e5 Qb6 31. e6 (31. Rf1 {und e6 wird eine noch
stärkere Drohung}{} $18) 31... Nf6 32. fxg6 hxg6 33. Qc4 $6 (33. Kh1 Re7 34.
Rf1 $1$16) 33... Re7 34. b4 Rd6 35. a4 c6 36. Rd1 Ne4 37. exf7 Rxf7 $2 (37...
Rf6 $1 38. Nf3 Nxc5 39. bxc5 Qc7 40. Qh4 Rxf3 $1 (40... Rfxf7 41. Rd6 {nebst
Sg5 +-})(40... Rexf7 41. Ng5 Kg8 42. Nxf7 Rxf7 43. Rd6 {} $18)41. gxf3 Qe5
{sichert das Remis}) 38. Re5 $1 38... Nf6 39. Kh1 Nd5 $2 (39... Kg8 40. Ree1
Rd5 {und der weiße Vorteil hält sich in Grenzen}) 40. Ne6+ Kg8 41. Rdxd5 $2
(41. Ng5 Qf2 (41... Rf8 42. Qh4 Qc7 (42... Rd7 43. Re6 {} $18)43. Ne6 {}
$18)42. Nxf7 Qxf7 43. Rf1 {} $18) 41... cxd5 $6 (41... Rxd5 42. Rxd5 cxd5 43.
Qc8+ Kh7 44. Ng5+ {=}) 42. Qc8+ Kh7 43. Ng5+ Kg7 44. Nxf7 Rf6 45. Qh8+ Kxf7 46.
Re1 Qxb4 $4 (46... Re6 47. Rc1 {} $16) 47. Qh7+ Kf8 48. Rc1 Rf7 49. Rc8+ Ke7
50. Rc7+ Kd8 51. Rxf7 Qe1+ 52. Kh2 Qe5+ 53. Kg1 Qd4+ 54. Rf2 1-0

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.17"]
[Round "13"]
[White "London 68020(N4) "]
[Black "Mephisto Master(A8) "]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2158"]
[ECO "A43"]
[WhiteElo "2253"]

1. d4 c5 2. dxc5 Qa5+ 3. Nc3 {(Eigener Zug)} 3... e6 4. e4 Bxc5 5. Bb5 Nf6
{(Eigener Zug)} 6. Qe2 O-O 7. e5 Ne8 8. Nf3 Bb4 9. Bd2 d5 10. Qd3 h6 11. O-O
Nc7 12. Ba4 $6{ermöglicht Schwarz die Dame ins Abseits zu drängen und dadurch
einen Bauern zu gewinnen} 12... Nd7 $6 (12... Bxc3 13. Qxc3 Qxa4 14. Qxc7 Nc6
{droht Td8 mit Damenfang} 15. b3 (15. Qd6 Qxc2 16. Bc3 Rd8 17. Qc5 Qa4 {}
$17)15... Qe4 16. Rfe1 Qg6 17. Qd6 Qxc2 18. Qa3 Bd7 19. Rac1 Qd3 20. Red1 {und
ich glaube nicht das Weiß genügend Kompensation für den Bauern hat}) 13. Bxd7
Bxd7 14. a3 Be7 15. Be3 Rfd8 16. Rfd1 Rac8 17. Nd4 b6 18. Qe2 Be8 19. Qd3 Kh8
20. f4 Qa6 21. f5 Qxd3 22. cxd3 Bc5 23. Nce2 exf5 24. Nxf5 Bd7 25. Bxc5 Bxf5
26. Bd4 Nb5 $6{das resultierende Endspiel ist für Weiß günstig} (26... Bg4 $1
27. Rd2 Ne6 28. Bf2 d4 {} $15) 27. a4 Nxd4 28. Nxd4 Bd7 29. a5 $1 29... b5 30.
Rdc1 Re8 31. Rxc8 Rxc8 32. Rf1 Kg8 33. b4 $1{das Thema lautet Springer gegen
schlechter Läufer.Schwarz muss sehr genau spielen um das Endspiel zu halten}
33... Rc3 34. Rf3 (34. Rd1 {bereitet Schwarz größere Probleme.Der Turm braucht
die Möglichkeit im richtigen Zeitpunkt auf die c-Linie zu gelangen.Aber auch in
diesen Abspielen sollte es für Schwarz möglich sein das Remis zu halten.Nur um
zu zeigen worum es geht eine mögliche Variante,,,} 34... Ra3 35. Kf2 Ra2+ 36.
Ke3 Rxg2 37. Rc1 a6 38. Rc7 Bg4 39. Ra7 Rxh2 40. Rxa6 h5 41. Ra8+ Kh7 42. Rf8
Rh3+ 43. Kd2 Rh2+ 44. Kc3 Kg6 45. Nxb5 h4 46. a6 Ra2 47. a7 Rxa7 48. Nxa7 h3
49. e6 h2 50. Rh8 Bh5 51. Rxh5 Kxh5 52. exf7 h1=Q 53. f8=Q Qa1+ 54. Kd2 Qa2+
55. Ke3 Qxa7+ {=}) 34... Ra3 35. h4 Ra4 36. Nc2 Ra2 37. Rf2 Rb2 38. Kf1 d4 39.
Ke1 h5 40. Kd1 Be6 41. Kc1 Rb3 42. Kd2 Bd5 $6 (42... Rb2 {=}) 43. Rf4 $1 43...
Bxg2 44. Rxd4 Bh3 45. Rd5 Bf5 46. Rd8+ Kh7 47. Rd6 Bc8 48. Rc6 Bf5 49. Rc3 $2
(49. Rd6 {} $14) 49... Rxc3 50. Kxc3 Kg6 $2 (50... g5 $1{würde jetzt sogar noch
gewinnen} 51. Nd4 (51. hxg5 $2 51... h4 52. Ne3 Kg6 53. Kd2 Kxg5 54. Nf1 Kf4 {}
$19)51... Kg6 52. Kd2 gxh4 53. Ke3 Bd7 54. Kf4 h3 55. Kg3 Kg5 56. Nb3 h2 $1 57.
Kxh2 Kf4 {} $19) 51. Ne3 f6 52. d4 Be4 53. e6 f5 54. d5 Kf6 $2 (54... f4 55. d6
Kf6 56. e7 Kf7 57. Nc2 f3 58. Ne3 f2 59. Kd4 Bc6 60. Ke5 Ke8 {=}) 55. Kd4 Bb1
56. Ng2 Ba2 57. Nf4 g6 58. Kc5 Bxd5 59. Kxd5 Ke7 60. Ke5 a6 61. Nd5+ 1-0

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.19"]
[Round "14"]
[White "Mephisto Master(A8) "]
[Black "London 68020(N4) "]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2253"]
[ECO "A49"]
[WhiteElo "2158"]

1. Nf3 Nf6 2. g3 g6 3. Bg2 {(Eigener Zug)} 3... Bg7 4. Nc3 O-O {(Eigener Zug)}
5. d4 d6 6. O-O Bf5 7. Ne1 Nc6 8. e4 Bg4 9. f3 Bc8 10. Bg5 Qd7 11. d5 Ne5 12.
Qe2 h6 13. Bd2 Nh7 14. f4 Ng4 15. h3 Bd4+ 16. Kh1 Ngf6 {Die Eröffnung ist dem
Schwarzen nicht gut geglückt....Dd7,das Manöver Sg4/Ld4+/Sgf6 - alles recht
ungewöhnlich} 17. Nf3 (17. Qd3 {gefällt mir gut,da der Läufer von der Diagonale
a1/h8 gedrängt wird.In der Regel geht das für Schwarz nicht gut aus}) 17... Nh5
18. Qe1 Bh8 {aber auch diese schwarze Stellung sieht nicht sehr verlockend aus}
19. e5 Rd8 20. Rd1 (20. g4 Ng7 21. Qh4 Qe8 22. Rae1 {} $18) 20... Nf8 21. Nd4
Ng7 22. a3 {unnötiger Zug,der zwar nichts verdirbt,aber die Musik spielt am
Königsflügel}$6 (22. g4 h5 23. gxh5 Nxh5 24. e6 Qe8 (24... fxe6 25. Nxe6 Nxe6
26. dxe6 Qe8 27. Nd5 {} $18)25. Ndb5 {} $18) 22... Nf5 $6{der Springer muss das
Feld e6 überdecken} (22... h5 {verhindert fürs erste g4} 23. Kh2 Rb8 24. Qe4 {}
$16) 23. e6 fxe6 24. dxe6 (24. Nxe6 $1 24... Bf6 (24... Nxe6 25. dxe6 Qe8 26.
Nd5 {} $18)25. Nxd8 Qxd8 26. Ne4 {} $18) 24... Qe8 25. Ncb5 $6 (25. Nxf5 gxf5
26. Nd5 Nxe6 27. g4 c6 (27... fxg4 28. Qh4 $1$18)28. gxf5 Nd4 29. Nc7 Qf7 30.
Rg1 {} $18) 25... Nxd4 26. Nxc7 Nxc2 27. Qe2 Qa4 28. Nxa8 Bxb2 $2 (28... Nd4
29. Qd3 Bxe6 {} $16{und Weiß hätte viel zu wenig aus der Stellung herausgeholt}
) 29. f5 $1 29... b6 $6 (29... Nd4 {ist etwas besser} 30. Qg4 {aber immer noch
mit Gewinnstellung für Weiß}) 30. f6 $1 30... Bxf6 31. Rxf6 exf6 32. e7 Re8 33.
exf8=R+ Kxf8 34. Bxh6+ Kg8 35. Qf1 $6 (35. Qd2 {sollte leicht zum Gewinn
reichen}) 35... Kh7 36. Bc1 $2 (36. Nc7 Rg8 37. Bf4 {} $18) 36... Ne3 37. Bxe3
Ba6 $1 38. Qf3 Rxe3 39. Qxe3 Qxd1+ 40. Kh2 {Langsam aber sicher ist der Gewinn
nicht mehr trivial} 40... Bf1 41. Qe7+ $6 (41. Qg1 Be2 42. Nc7 Qxg1+ 43. Kxg1
{ist vielleicht noch die beste Möglichkeit für Weiß.}) 41... Kh6 42. Qxf6 Bxg2
43. Qf8+ Kh7 44. Kxg2 Qd5+ 45. Qf3 Qd2+ 46. Kf1 Qc1+ 47. Ke2 Qb2+ 48. Kd1 Qb1+
49. Kd2 Qa2+ 50. Kc1 Qa1+ 51. Kc2 Qa2+ 52. Kd3 Qxa3+ 53. Ke2 Qb2+ 54. Ke3 Qc3+
55. Kf2 Qc2+ 56. Kf1 Qc4+ 57. Kg2 Kg8 58. Qb7 Qe2+ 59. Kh1 Qf1+ 60. Kh2 Qe2+
61. Kg1 Qe1+ 62. Kg2 Qe2+ 63. Kg1 Qe1+ 64. Kg2 Qe2+ 1/2-1/2

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.19"]
[Round "15"]
[White "London 68020(N4) "]
[Black "Mephisto Master(A8) "]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2158"]
[ECO "B15"]
[WhiteElo "2253"]

1. d4 g6 2. e4 Bg7 3. Nf3 c6 {(Eigener Zug)} 4. Nc3 {(Eigener Zug)} 4... d5 5.
e5 Bg4 6. Be2 f6 7. O-O Bxf3 8. exf6 Nxf6 9. Bxf3 O-O 10. Qe2 Rf7 11. Rd1 Nbd7
12. b3 Qa5 13. Bd2 Qc7 14. Re1 Raf8 15. Bg5 $6 (15. Qe6 {fällt sofort ins Auge
und ist auch um einiges besser als der in der Partie gespielte Zug.}{} $14)
15... e5 $1 16. dxe5 Qxe5 (16... Nxe5 {Schwarz hat hervorragend postierte
Figuren,insbesondere die Türme auf der f-Linie.}{} $17) 17. Qd2 Qf5 18. Rad1
Ne5 {der Nachziehende hat hervorragend postierte Figuren,insbesondere die
halboffene f-Linie ist komplett in der Hand von Schwarz }{} $17 19. Be2 d4 $6
(19... Nfg4 20. f3 h6 21. Bh4 (21. fxg4 $2 21... Qf2+ 22. Kh1 hxg5 23. Rg1 Qh4
{} $19)21... Nxh2 $1 22. f4 (22. Kxh2 $2 22... Qh5 23. Rh1 Qxh4+ 24. Kg1 Qe7 {}
$19)22... Neg4 {} $17) 20. Qxd4 $1 20... Nfg4 (20... Qxg5 21. f4 Nf3+ 22. Bxf3
{} $16) 21. Be3 $1 21... Nxe3 (21... Nf3+ 22. gxf3 Bxd4 23. fxg4 Qxf2+ (23...
Qa5 24. Bxd4 {} $18)24. Bxf2 Bxf2+ 25. Kg2 Bxe1 26. Rxe1 {} $16) 22. Qxe3 Qxc2
(22... Qxf2+ 23. Qxf2 Rxf2 24. Ne4 R2f7 {=}) 23. Rd2 Qf5 24. f3 Re7 25. Ne4 b6
26. Red1 {das Bild hat sich grundlegend geändert.Die f-Linie ist neutralisiert.
}{} $14 26... Ng4 27. Qg5 Qxg5 28. Nxg5 Ne3 29. Rb1 Bh6 30. Ne4 Nd5 31. Rdd1
Kg7 32. Bc4 Nb4 33. Rb2 b5 34. a3 bxc4 35. axb4 cxb3 36. Rxb3 Rb8 37. Ra1 Bf4
38. Ra6 Be5 39. Rxc6 a5 40. b5 Reb7 41. Nd6 Bxd6 42. Rxd6 Rxb5 43. Rxb5 Rxb5
44. Rd7+ Kh6 45. Ra7 Rb1+ {ab hier spielt der Master das Turmendspiel sehr
schlecht und der London sehr gut } 46. Kf2 Rb2+ 47. Kg3 Ra2 {in dieser
Konstellation sollte man nicht vor den Bauer gehen} (47... Rb5 {=}) 48. f4 a4
49. Kh3 Ra1 50. g4 $1 50... g5 51. Ra6+ Kg7 52. fxg5 a3 53. Kh4 a2 54. Kh5 Kf8
55. Kh6 Rg1 56. Rxa2 Rxg4 57. Ra8+ Kf7 58. Ra7+ Ke6 59. Rxh7 Kf5 60. Rf7+ Ke6
61. Rf2 Rh4+ 62. Kg7 Ke5 63. g6 Ke6 64. Re2+ Kd5 65. Kf6 Rf4+ 66. Kg5 Rf8 67.
g7 1-0

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.19"]
[Round "16"]
[White "Mephisto Master(A8) "]
[Black "London 68020(N4) "]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2253"]
[ECO "A47"]
[WhiteElo "2158"]

1. d4 Nf6 2. Nf3 e6 3. e3 b6 4. Bd3 {(Eigener Zug)} 4... Bb7 {(Eigener Zug)} 5.
O-O c5 6. Re1 Nc6 7. Nc3 d5 8. dxc5 Bxc5 9. e4 Ng4 10. Rf1 dxe4 11. Nxe4 Be7
12. Qe2 O-O 13. Bf4 Nb4 14. Bc4 Bd5 15. Rad1 Bxc4 16. Qxc4 Qc8 17. Qxc8 Rfxc8
18. c3 Nd5 19. Bg3 Ngf6 20. Nxf6+ Bxf6 21. Rd2 g6 22. Rfd1 a5 23. h3 a4 24. a3
b5 25. Kf1 Be7 26. Bh4 Bxh4 27. Nxh4 Kg7 28. Nf3 Rc5 29. Ne1 Nb6 30. Rd4 Nc4
31. Nd3 Rc7 32. Re1 Raa7 33. Rf4 Rc8 34. Rd4 Rac7 35. Ke2 $2 (35. Re2 {mit
komplett ausgeglichener Stellung}) 35... e5 $1 36. Rd5 e4 37. Ne5 Nxb2 38. Rb1
{Weiß verliert völlig den Faden} 38... Nc4 39. Nxc4 Rxc4 40. Rd4 Rxc3 41. Ra1
Rc2+ 42. Rd2 R8c3 43. Ra2 Rxa2 44. Rxa2 Kf6 45. Rb2 Rxa3 46. Rxb5 Rc3 47. Rb4
a3 48. Rxe4 a2 49. Ra4 Rc2+ 50. Ke3 h5 51. Ra6+ Kf5 52. g3 Ke5 53. f4+ Kd5 54.
Ra5+ Kc4 55. Ra7 Kc3 56. Ra8 Kb2 57. Rb8+ Kc1 58. Ra8 Kb1 0-1

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.20"]
[Round "17"]
[White "London 68020(N4) "]
[Black "Mephisto Master(A8) "]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2158"]
[ECO "B00"]
[WhiteElo "2253"]

1. e4 b6 2. d4 Bb7 3. Nc3 e6 {(Eigener Zug)} 4. Nf3 Bb4 5. Bd3 c5 6. O-O
{(Eigener Zug)} 6... cxd4 7. Nb5 $1 7... d5 $2 (7... a6 8. Nbxd4 Nc6) 8. exd5
Bxd5 9. Bf4 Na6 $2 (9... Nc6 {ist noch das kleinere Übel }{} $16) 10. Nbxd4 Nc7
11. c3 $6 (11. Ne5 $1{droht Sc6} 11... Bc5 12. Nb5 a6 (12... Na6 13. Nc3 Nc7
(13... Qc8 14. Bb5+ Kf8 15. Nd7+ {} $18)14. Nxd5 exd5 (14... Qxd5 15. c4 Qd4
16. Qf3 {} $18)15. Qg4 {} $18)) 11... Bc5 12. Qa4+ Kf8 13. Qc2 Nf6 14. Rfe1 Bb7
15. Re2 Ncd5 {Der Schwarze kann sich allmählich aus der Umklammerung befreien}
16. Bg3 Nh5 17. Bh4 Ndf6 18. Bg5 h6 19. Bd2 Rc8 20. Qb1 Qd6 21. Nb5 Qd8 22.
Nxa7 $6{zu gefrässig.Der Schwarze übernimmt die Initiative} (22. Ne5 a6 23. b4
{mit beiderseitigen Chancen.Von der überlegenen Stellung des Weißen ist nichts
mehr übriggeblieben}) 22... Bxf3 23. gxf3 Rc7 24. b4 Rxa7 $6 (24... Bd6 25. Nb5
Rd7 $1 26. Kh1 (26. Nxd6 $2 26... Rxd6 27. Re3 Nf4 {} $19)26... Bb8 27. Re3 Nf4
28. Nd4 Rd5 {} $17{Der Schwarze hat gefährliches Angriffspotenzial}) 25. bxc5
bxc5 26. Be3 Nd7 27. Qb5 Qc7 28. Qc4 Ra5 29. Kg2 Nb6 30. Qh4 Nd5 $1 31. Kg1 $2
(31. Qxh5 c4 32. Bf5 $5 32... Nxe3+ 33. fxe3 Rxf5 34. Qh4 g6 {und der weiße
Nachteil hält sich in Grenzen.Die Bauern a2/c3 sind aber schöne Angriffspunkte
für den Schwarzen,da auch der weiße König unsicherer steht als sein Gegenüber})
31... Nhf4 $1$19 32. Rd2 g5 $1 33. Bxf4 Nxf4 34. Qg3 Ra3 35. Rc2 Qd7 36. Bf1
Qa4 37. Rd2 Rxc3 38. h4 gxh4 39. Rd8+ Ke7 40. Qxh4+ f6 41. Rxh8 Ne2+ 42. Bxe2
Qxh4 43. Rd1 f5 44. Rh7+ Kf6 45. Ra7 Rc2 46. Re1 Qb4 47. Kf1 Qb8 48. Bd3 Qxa7
49. Bxc2 Qxa2 50. Bd1 c4 51. Re2 Qb1 52. Ke1 c3 53. Rc2 Ke5 54. Ke2 Kd4 0-1

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.20"]
[Round "18"]
[White "Mephisto Master(A8) "]
[Black "London 68020(N4) "]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2253"]
[ECO "B07"]
[WhiteElo "2158"]

1. e4 d6 2. d4 Nf6 3. Nc3 g6 4. Bg5 c6 5. Qd2 b5 6. Bd3 h6 7. Bxf6 {(Eigener
Zug)} 7... exf6 {(Eigener Zug)} 8. O-O-O Bg7 9. d5 b4 10. Nce2 Qb6 11. f3 cxd5
12. Nf4 Bb7 13. Nxd5 Bxd5 14. exd5 O-O 15. Re1 $6{in solchen Stellungen ist es
wichtig nicht allzuviele sinnlose Züge zu machen - da beide Seiten auf Angriff
spielen ist jedes verlorene Tempi für den Gegner Gold wert.} (15. Ne2) 15...
Rc8 16. Kb1 a5 $6{auch hier würde ich ganz klar 16....Sd7 den Vorzug geben} 17.
Re7 Qd4 $6{gibt Weiß die Möglichkeit den Springer mit einem Tempo zu
entwickeln} (17... f5) 18. Qc1 $6 (18. Ne2) 18... f5 19. g4 fxg4 $6 (19... Qf6
20. Re3 a4 21. gxf5 a3 {} $17) 20. fxg4 Qf6 21. Re4 Nd7 22. Rf4 Qe7 23. Nf3 Nb6
24. g5 Qb7 $2 (24... Na4 25. Re4 (25. gxh6 Bxb2 26. Qe1 Be5 27. Nxe5 Qxe5 28.
Qxe5 dxe5 {} $17)25... Qd8 26. gxh6 Bxb2 27. Qf4 Qf6 {} $17) 25. gxh6 $1 25...
Bxh6 26. Rxf7 $1 26... Qxf7 27. Qxh6 Qh7 28. Qg5 Qg7 29. Rg1 {} $18 29... Nc4
30. Qc1 Rf8 31. Nh4 Ne5 32. Bxg6 Qh8 33. Be8+ Kh7 34. Qd1 Qf6 35. Bg6+ Kg8 36.
Bd3+ Kf7 37. Rf1 Qxf1 38. Qxf1+ Ke7 39. Qh3 Kd8 40. Qe6 Nd7 41. Bf5 Ra7 42.
Qxd6 Rf6 43. Qg3 Raa6 44. Kc1 Rab6 45. c4 bxc3 46. bxc3 Rbd6 47. c4 a4 48. Bc2
Ra6 49. a3 Rf1+ 50. Kd2 Rf8 51. Nf5 Rh8 52. c5 Re8 53. c6 1-0

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.20"]
[Round "19"]
[White "London 68020(N4) "]
[Black "Mephisto Master(A8) "]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2158"]
[ECO "B11"]
[WhiteElo "2253"]

1. e4 c6 2. Nf3 d5 3. Nc3 Bg4 4. h3 Bxf3 5. Qxf3 e6 6. d3 Bd6 {(Eigener Zug) }
7. d4 {(Eigener Zug)}$1 7... Ne7 8. e5 Bc7 9. Bg5 c5 10. Bb5+ Nbc6 11. Bxc6+
bxc6 12. Ne2 h6 13. Bxe7 Qxe7 14. Qg4 O-O 15. O-O-O $2{wahrlich keine gute Idee
hier lang zu rochieren.Die halboffene b-Linie,der c-Bauer der vorrücken
kann,Läufer und Dame als Angriffsfiguren - das kann für Weiß nicht gut
ausgehen} (15. O-O cxd4 16. Nxd4 c5 17. Nf3 {} $15) 15... cxd4 16. f4 c5 17.
Ng3 f5 $1 18. Qe2 Rfb8 19. Qa6 Rb6 20. Qe2 Rab8 21. b3 c4 22. Qf3 Qa3+ 23. Kd2
Qa5+ 24. b4 Rxb4 25. Ke2 Qxa2 26. Rc1 Rb3 27. Qf2 d3+ 28. Ke1 Rb1 0-1

[Event "Aktiv07(30s/Zug)"]
[Site "?"]
[Date "2011.07.22"]
[Round "20"]
[White "Mephisto Master(A8) "]
[Black "London 68020(N4) "]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2253"]
[ECO "A51"]
[WhiteElo "2158"]

1. c4 e5 2. e3 Nf6 3. d4 exd4 4. exd4 Bb4+ 5. Bd2 {(Eigener Zug)} 5... Bxd2+ 6.
Nxd2 O-O 7. Ngf3 Re8+ {(Eigener Zug)} 8. Be2 Qe7 9. Rc1 $1{sehr schön gespielt.
Mit der Idee Tc3-e3} 9... Nc6 10. Rc3 d5 11. c5 Qe6 12. h3 Qf5 13. O-O Ne4 14.
Re3 {durch das Turm-Manöver hat Weiß einen leichten Vorteil erspielt} 14... Bd7
15. Bd3 Qf4 16. Rfe1 Nxd2 17. Qxd2 Rxe3 18. Rxe3 Rf8 $6{was hat der Turm in
dieser Stellung auf f8 zu suchen?} (18... Qf6 19. Bb5 {} $14) 19. Bc2 g6 20. b4
b6 $6 (20... a6) 21. b5 Nb8 $2 22. c6 Be6 {Schwarz hat praktisch eine Figur
weniger} 23. a3 a6 24. a4 Kg7 25. Bb3 Rd8 26. Re5 Qxd2 27. Nxd2 h5 28. Kh2 axb5
29. axb5 Kf8 30. Nf3 Ke7 31. Ng5 Kf6 32. Kg3 Bf5 33. h4 Bd3 34. Bxd5 Bxb5 35.
Bxf7 Bd3 36. Re6+ Kg7 37. Re3 (37. Re7 $1{gewinnt noch einfacher}) 37... Bf5
38. Be6 Kf6 39. Bxf5 gxf5 40. Re6+ Kg7 41. Re7+ Kg6 42. Nf3 Na6 43. Re6+ Kf7
44. Rh6 Nb4 45. Rxh5 Kg6 46. Rg5+ Kf6 47. h5 Nd3 48. Rg6+ Ke7 49. Nh4 f4+ 50.
Kf3 Kf8 51. Nf5 Kf7 52. g3 fxg3 53. fxg3 Ne1+ 54. Kf4 Rc8 55. g4 Ng2+ 56. Kg3
Ne1 57. d5 Ra8 58. Nh6+ Ke7 59. Re6+ 1-0


Partie 1: In der französischen Verteidigung spielt der Master mit dem ersten selbst errechneten Zug ein,in der Theorie bekanntes,Figurenopfer.Es entsteht eine spannende Partie in der der Master letztendlich ein haushochüberlegenes Endspiel...zum Remis vergeigt.Wenn man es nicht gesehen hat,glaubt man es nicht.



Stellung nach 45.Ta3 Diese Stellung kan der Master nicht zum Sieg führen.


Partie 2: Die erste Partie mit "Unregelmäßiger Eröffnung" wird gespielt.
Hier kommt 1.d3 aufs Brett und im 2. bzw 3. Zug sind die Compis aus der Bibliothek. Der London kann dies zuerst ganz gut ausnutzen bevor er mit 29....f4? den Vorteil vergibt.Im Doppelturmendspiel gibt es noch ein paar taktische Motive zu bewundern,bevor die Partie Remis endet.

Partie 3: Der Master spielt im klassischen Sizilianer schon im 9. Zug einen recht zweifelhaften Zug.Der London nutzt diese Chance jedoch nicht aus und der Schwarze kann ausgleichen.Mit 22.Ld4?? begeht der London einen groben Fehler und der Master lässt sich diesesmal die Partie nicht mehr aus der Hand nehmen.



Stellung nach 22.Ld4?? Schwarz spielt 22....c5 und erobert die Dame mit nachfolgendem Ld5 und Tb8

Partie 4: Der Master erspielt sich in der symmetrischen Variante der Englischen Eröffnung einen schönen Vorteil.Im Mittelspiel jedoch wickelt er ungünstig ab.Trotz eines Bauerngewinns,gerät er nach einem vorbildlichen Konter des London in eine schwierige Lage, die er schlussendlich nicht meistern kann.

Partie 5: Der Schwarze gerät schon in der Eröffnung mächtig unter Druck.Aber der London kann diesen Umstand erneut nicht nutzen.Im Mittelspiel spielen beide fehlerhaft.Im 50.Zug begeht der London einen Fehler der dem Master ein gewonnenes Endspiel beschert.Dieser lässt den London aber wieder ins Remis entschlüpfen.

Partie 6: Lange Zeit eine ausgeglichene Partie.Durch eine Ungenauigkeit handelt sich der London aber einen vereinzelten Bauern ein,den er dann auch kurze Zeit später verliert.Das entstehende Endspiel ist diese Mal aber kaum zu gewinnen.Mit 70.Kd5?? dann ein schrecklicher Fehler des Master,der das Endspiel sogar noch verlieren sollte.Der London revanchiert sich aber mit 74....Lc8? und es sollte wieder Remis sein.Mit 75.Kc7? aber das endgültige aus für den Master.Die Züge 74 und 75 hängen allerdings damit zusammen,dass beide das "falscher Läufer" Motiv nicht kennen.



In dieser Stellung spielt der Master 70.Kd5?? und verliert noch

Partie 7: Wieder lange Zeit eine ausgeglichene Partie. Mit 27....Se5? verliert der Master einen Bauern.Der London spielt das Endspiel sehr gut und gewinnt souverän.

Partie 8: In der Hauptvariante der Slawischen Verteidigung erreicht Schwarz eine sehr gute Stellung.Der London kann aber zum wiederholten Male seine Chancen nicht nutzen.
In dieser Partie entwickelt sich noch eine interessante Endpielkonstellation - Dame gegen drei Leichtfiguren.Dieses Endspiel kann der London ganz vorzüglich zum Remis führen.

Partie 9: Es wird das Cunningham-Gambit gespielt. Der Master nutzt eine Ungenauigkeit des London im Mittelspiel nicht aus.Es entsteht ein remisliches Endspiel.Mit 41....Lh3?? greift der Master aber daneben und wenig später ist die Partie vorüber.



Stellung nach 41.b5 Master spielt 41....Lh3?? und kann den b-Bauern nicht mehr aufhalten

Partie 10: In dieser Partie wird wieder praktisch ohne Eröffnungsbibliothek gespielt.Wie so oft in diesem Zweikampf kommt der entscheidene Fehler des Master im Endspiel.

Partie 11: Es entsteht sehr früh ein Turmendspiel. Und was für eine Überraschung - dieses mal greift der London mit 31.b6? daneben und der Master zeigt eine souveräne Endspielleistung. Es geht doch

Partie 12: In einer Englischen Partie entwickelt sich eine spannende Partie mit beiderseitigen Fehlern.Der London macht schließlich den entscheidenden (46....Dxb4??),der die Partie in wenigen Zügen beendet.



Stellung nach 46.Te1 Der London spielt Dxb4?? und der schwarze König wird aufs Korn genommen.

Partie 13: Dieses mal verteidigt sich der Nachziehende mit Alt-Benoni. In der Übergangsphase von Eröffnung zu Mittelspiel verpasst der Master eine für ihn günstige Abwicklung. Es ensteht ein interessantes Endspiel.Der London spielt mit einem "guten" Springer gegen einen "schlechten" Läufer.In diesem Endspiel gibt es auf beiden Seiten Ungenauigkeiten,aber der London setzt sich zum Schluss durch.

Partie 14: In einer Art Königsindischen Verteidigung steht der London von der Eröffnung weg mit dem Rücken zur Wand.Der Master überspielt den London deutlich,schafft es aber nicht den k.o. bringenden Punch anzubringen.Mit zäher Verteidigung schafft es der London erneut ins Remis zu entkommen.

Partie 15: Durch Zugumstellung entsteht die Flohr-Variante im Caro-Kann. Mit 15....e5! erhält Schwarz sehr gutes Spiel.Zug um Zug vertendelt der Master jedoch seine gute Stellung. Es kommt erneut zu einem Turmendspiel,in dem sich der London als der Stärkere erweist.

Partie 16: In einer Variante der Damenindischen Verteidigung ist lange Zeit nichts los.Der Master möchte dann seinen König zu früh mit ins Spiel einbinden,was der London sofort ausnutzt.Danach verliert der Master völlig den Faden und auch die Partie.

Partie 17: Der London erhält schon in der Eröffnung eine überlegene Stellung,kann diese aber erneut nicht ausnutzen.Nachdem sich der Schwarze aus der Misere befreit hat,unterläuft dem London mit 31.Kg1? ein Fehler.Der Master nimmt die Einladung an und führt die schwarze Stellung zum Sieg.



Stellung nach 31.Kg1? Mit 31....Shf4! und 32....g5! erreicht der Master eine Gewinnstellung

Partie 18: In der Pirc-Verteidigung kommt es zu einer Stellung mit Rochaden auf verschiedenen Seiten.Der Master "begreift" die Stellung besser und kommt mit einer hübschen Kombination in Vorteil und auch zum Sieg.



Stellung nach 24....Db7? Mit 25.gxh6 beginnt eine hübsche Kombination,die den Weißen in Vorteil bringt

Partie 19: In der Zweispringervariante des Caro-Kann begeht der London mit 15.0-0-0? Selbstmord. Eine herrliche Angriffspartie des Master,die eigentlich nach nur 20 zügen schon entschieden ist.



Stellung nach 15.0-0-0? Dem Angriff des Master hält der London nicht lange stand

Partie 20: In der Fajarowicz-Variante des Budapester Gambits erzielt der Master mit dem feinen Turmmanöver 9.Tc1! , 10.Tc3 , 14.Te3 Vorteile.Nach dem schwachen 21....Sb8? des London spielt dieser praktisch mit einer Figur weniger.Der Master nutzt diesen Umstand gnadenlos aus und gewinnt damit zum Schluss des Wettkampfes viermal in Folge.



Stellung nach 22....Le6 Der Schwarze spielt praktisch ohne den Springer b8 und kann die Partie nicht halten

Viel Spaß beim Nachspielen!

Gruss
Thomas aka Tom_Bot
__________________
"Nichts ist in dieser schlechten Welt von Dauer, nicht einmal unsere Sorgen." Charles Chaplin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.09.2011, 22:15
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 5.335
Abgegebene Danke: 4.552
Erhielt 9.553 Danke für 3.419 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 14/20
Heute Beiträge
0/3 sssss5335
AW: Tom_Bots Zweikämpfe:3) London 68020-Mephisto Master

Da hat der Master aber glaube ich unverschämtes Glück gehabt !

Nur 10,5 : 9,5 für London 68020 (das sind gerade mal 52,5 %)

Die Erwartung lag da laut Elo-Differenz für den London 68020
bei 63 % ! (Elo 2253 : Elo 2158).

Habe aber auch gesehen, der Master hat die letzten 4 Partien
gewonnen und da noch mörderisch aufgeholt, nach 16 Runden
lag ja der London noch mit 10,5 : 5,5 voran !

Das Ergebnis ist aber schon überraschend knapp, allerdings muss ich sagen, auch ich spiele momentan ein kleines Aktiv-Turnier und da liegt der
Masterchess nach 30 Runden sogar momentan noch vor dem Risc 2, der gegen verschiedene Gegner schon mehr abgegeben hat als der Masterchess,
auf die direkte Begegnung am Ende kann man gespannt sein, jedenfalls
muss der Risc 2 da sogar noch um den Turniersieg zittern.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.09.2011, 22:32
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 55
Land:
Beiträge: 6.533
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.704
Erhielt 4.721 Danke für 1.410 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6533
AW: Tom_Bots Zweikämpfe:3) London 68020-Mephisto Master

Hallo Thomas,

wieder sehr unterhaltsam präsentiert, bereitet viel Spaß beim Nachspielen.

Danke.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.09.2011, 18:32
Tom_Bot Tom_Bot ist offline
Mephisto MMV
 
Registriert seit: 06.09.2011
Ort: Raum Düsseldorf
Land:
Beiträge: 112
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 120 Danke für 57 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss112
AW: Tom_Bots Zweikämpfe:3) London 68020-Mephisto Master

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
Da hat der Master aber glaube ich unverschämtes Glück gehabt !

Nur 10,5 : 9,5 für London 68020 (das sind gerade mal 52,5 %)

Die Erwartung lag da laut Elo-Differenz für den London 68020
bei 63 % ! (Elo 2253 : Elo 2158).
20 Partien sind natürlich immer noch nicht aussagekräftig.Da sind von der Wahrscheinlichkeitsrechnung her wesentlich mehr nötig.10% Differenz zum statistisch korrekten Wert über 20 Partien sind nicht ungewöhnlich.

Trotz meiner obigen Aussage war ich aber selbst überrascht
Noch überraschter war ich,als der Master mit 10,5-9,5 gegen den Risc 2500
abgeschlossen hatte. Aber dazu komme ich ja noch

Gruss
Thomas aka Tom_Bot
__________________
"Nichts ist in dieser schlechten Welt von Dauer, nicht einmal unsere Sorgen." Charles Chaplin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.09.2011, 19:11
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 5.335
Abgegebene Danke: 4.552
Erhielt 9.553 Danke für 3.419 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 14/20
Heute Beiträge
0/3 sssss5335
AW: Tom_Bots Zweikämpfe:3) London 68020-Mephisto Master

Noch überraschter war ich,als der Master mit 10,5-9,5 gegen den Risc 2500
abgeschlossen hatte. Aber dazu komme ich ja noch

Waaaaasssssss ???

Der Master Chess schlägt den Risc 2500 ??

Also schön langsam denke ich, der Masterchess liegt eigentlich mit
2158 zu niedrig, ich meine nach diesen beiden Ergebnissen, gegen
den London 68020 und den Risc 2500 insgesamt 50 % Ausbeute aus 40
Partien, was für einen Elo-Wert hätte der Masterchess da unter
Berücksichtigung dieser Ergebnisse ?

Also jetzt bin ich aber echt schon gespannt, was der Masterchess
gegen den Mephisto Risc 2 bei mir erreicht (immerhin ja auch Elo 2256).

Auf den Bericht gegen den Risc 2500 bin ich auch schon gespannt.

Schönen Gruss und danke für die interessanten Beiträge !
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Tom_Bots Zweikämpfe: 1) Centurion-SuperConny Tom_Bot Partien und Turniere / Games and Tournaments 2 16.10.2011 00:41
Turnier: Tom_Bots Zweikämpfe: 2) Turbo MM V-Centurion Tom_Bot Partien und Turniere / Games and Tournaments 1 15.09.2011 19:12
Test: London 68020 / BerlinPro-London EberlW Teststellungen und Elo Listen / Test positions and Elo lists 2 11.04.2011 20:59
Mephisto Berlin Pro 68020: London Update MichaS Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 10 18.04.2008 18:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:18 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info