Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #21  
Alt 05.04.2021, 06:08
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 5.498
Abgegebene Danke: 6.696
Erhielt 7.277 Danke für 3.176 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss5498
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Guten Morgen Kurt,

eine unnötige Niederlage für den Mephisto Almeria 68000 führt zu einem überraschenden Zwischenstand, aber gut...es sind ja erst 2 Partien gespielt.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (05.04.2021), Hartmut (05.04.2021)
  #22  
Alt 07.04.2021, 09:14
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.474
Abgegebene Danke: 4.652
Erhielt 8.051 Danke für 2.953 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
2/3 sssss4474
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 3. Partie: Weiss (Scorpio) gewinnt | Zwischenstand: 100% (3-0) für Scorpio 68000 | Vergleich mit Super Forte C 6 MHz sel. 4 = 50% (1,5-1,5) für SFC | Im einem Spanier (Archangels- und Möller-Variante) wird Almeria 16bit zu früh aus dem Buch entlassen, hält zwar noch vier Züge lang mit dem gegnerischen Buch mit, produziert dann jedoch mit 13...Se6? einen Bauerneinsteller plus schlechter Stellung. Und durch 15...Dxe5? holt sich das Lang-Programm den Bauern retour, gerät dann aber in einen fürchterlichen (Matt-)Angriff und muss im 27. Zug bereits die Waffen strecken. Aus Sicht der Scorpio 68000 eine hübsche Partie aus einem Guss.

[Event "Match Nr. 63"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "3"]
[White "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Black "Mephisto Almeria 68000"]
[Result "1-0"]
[ECO "C78"]
[WhiteElo "2080"]
[BlackElo "2056"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "54"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 3. Partie: Weiss (Scorpio)
gewinnt | Zwischenstand: 100% (3-0) für Scorpio 68000 | Vergleich mit Super
Forte C 6 MHz sel. 4 = 50% (1,5-1,5) für SFC | Im einem Spanier (Archangels-
und Möller-Variante) wird Almeria 16bit zu früh aus dem Buch entlassen,
hält zwar noch vier Züge lang mit dem gegnerischen Buch mit, produziert dann
jedoch mit 13...Se6? einen Bauerneinsteller plus schlechter Stellung. Und
durch 15...Dxe5? holt sich das Lang-Programm den Bauern retour, gerät dann
aber in einen fürchterlichen (Matt-)Angriff und muss im 27. Zug bereits die
Waffen strecken. Aus Sicht der Scorpio 68000 eine hübsche Partie aus einem
Guss.} 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5. O-O b5 6. Bb3 Bb7 7. d4 Nxd4 8. Nxd4
exd4 {***ENDE BUCH***} 9. e5 Ne4 10. c3 dxc3 11. Qf3 Qe7 12. Nxc3 Nc5 13. Nd5 {
***ENDE BUCH***} Ne6 $2 {Bislang hat der Almeria 16bit nach Verlassen der
Eröffnungsbibliothek bereits vier gute Züge gefunden. Nun strauchelt das
Programm und verschlechtert seine sonst schon ungünstige Stellung frappant.} (
13... Bc6 14. Qg3 Qd8 $16 {hält den Schaden in Grenzen, obwohl klar ist, dass
Weiss spürbar besser steht.}) 14. Nxc7+ Nxc7 15. Qxb7 {Weiss hat einen Bauern
mehr, aber was viel wichtiger ist, besitzt einen grossen Entwicklungsvorsprung
und auch das Läuferpaar. Kurzum: Weiss (Scorpio) hat eine gewonnene Stellung.}
Qxe5 $2 {Auch der Almeria 16bit liebt das Material und scheint nicht zu
erkennen, dass er sich auf diese Weise sein Grab besonders schnell schaufelt.}
16. Bd2 $1 {Nach diesem simplen Entwicklungszug, mit dem Weiss seine letzte
Figur in den Kampf wirft, die Türme verbindet und Damengewinn durch Te1 droht,
ist die Partie in wenigen Zügen zu Ende. Eine Rettung für Schwarz gibt es
schon nicht mehr.} Kd8 (16... Be7 17. Ba5 Bd8 18. Bxc7 $18) 17. Rae1 {Auch
andere Fortsetzungen gewinnen.} Qd4 18. Ba5 $1 {Einleitung zum Mattangriff.}
Rc8 19. Re8+ {gut gespielt} Kxe8 20. Qxc8+ Ke7 21. Re1+ {Auch das gewinnt,
aber der Super Forte C 6 MHz sel. 4 hat die beste Fortsetzung 21.Dxc7 nicht
verpasst.} (21. Qxc7 Kf6 {1-0 (21) Super Forte C 6 MHz sel. 4 (2022)-Mephisto
Almeria 68000 (2083) Zurich 2020}) 21... Kf6 22. Bc3 Qxc3 23. Qd8+ Kg6 24. bxc3
Ne6 25. Qxd7 h6 26. Rxe6+ {Weiss will mattsetzen.} fxe6 27. Qxe6+ ({Dragon by
Komodo Chess 64-bit:} 27. Qxe6+ Kg5 28. g3 Rg8 29. h4+ Kh5 30. Bd1# {#4/60})
27... Kg5 {***AUFGEGEBEN***} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (07.04.2021), Hartmut (07.04.2021), Mapi (07.04.2021), marste (08.04.2021), Mephisto_Risc (07.04.2021), Oberstratege (10.04.2021)
  #23  
Alt 07.04.2021, 09:47
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 5.498
Abgegebene Danke: 6.696
Erhielt 7.277 Danke für 3.176 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss5498
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Hallo Kurt,

eine wirklich hübsche Partie des Scorpio 68000 s4, ich bin bisweilen über den Zwischenstand überrascht. Oder lässt Du klammheimlich anstelle des Kittinger Gerätes Stockfish 13 ran?

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (07.04.2021)
  #24  
Alt 07.04.2021, 09:56
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.474
Abgegebene Danke: 4.652
Erhielt 8.051 Danke für 2.953 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
2/3 sssss4474
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

eine wirklich hübsche Partie des Scorpio 68000 s4, ich bin bisweilen über den Zwischenstand überrascht. Oder lässt Du klammheimlich anstelle des Kittinger Gerätes Stockfish 13 ran?

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Wie man den Partien entnehmen kann, ist der einzig Schuldige für das 0-3
der Mephisto Almeria 68000 und eine Portion Glück seines Gegners.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (07.04.2021)
  #25  
Alt 08.04.2021, 08:40
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.474
Abgegebene Danke: 4.652
Erhielt 8.051 Danke für 2.953 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
2/3 sssss4474
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Match 120'40 | Bediener: Rolf Bühler | 4. Partie: Weiss (Almeria) gewinnt | Zwischenstand: 75% (3-1) für Scorpio 68000 | Vergleich mit Super Forte C 6 MHz sel. 4 = 37% (1,5-2,5) für SFC | Mit der harmlosen und doch schwierigen Prins-Variante im Sizilianisch holt Weiss (Almeria) nichts aus der Eröffnung. Doch gelingt es Schwarz (Scorpio) nicht - wie schon fast üblich bei unseren Oldies - die durchaus vorhandene Kompensation des Bauernverlustes in die Waagschale zu werfen. Stattdessen kommt das Programm von Dave Kittinger im schwierigen Mittelspiel langsam und stetig unter Druck und wird auf feine Art durch den stark auftretenden Almeria 16bit an die Wand gespielt.

[Event "Match Nr. 63"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "4"]
[White "Mephisto Almeria 68000"]
[Black "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Result "1-0"]
[ECO "B55"]
[WhiteElo "2056"]
[BlackElo "2080"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "84"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. e4 c5 {Match 120'40 | Bediener: Rolf Bühler | 4. Partie: Weiss (Almeria)
gewinnt | Zwischenstand: 75% (3-1) für Scorpio 68000 | Vergleich mit Super
Forte C 6 MHz sel. 4 = 37% (1,5-2,5) für SFC | Mit der harmlosen und doch
schwierigen Prins-Variante im Sizilianisch holt Weiss (Almeria) nichts aus der
Eröffnung. Doch gelingt es Schwarz (Scorpio) nicht - wie schon fast üblich
bei unseren Oldies - die durchaus vorhandene Kompensation des Bauernverlustes
in die Waagschale zu werfen. Stattdessen kommt das Programm von Dave Kittinger
im schwierigen Mittelspiel langsam und stetig unter Druck und wird auf feine
Art durch den stark auftretenden Almeria 16bit an die Wand gespielt.} 2. Ne2 d6
3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. f3 {Die Prins-Variante nach dem holländischen
Schachspieler Lodewijk Prins (27.1.1913-14.11.1999). Sie hat keinen speziell
guten Ruf. Will Schwarz aber auf Vorteil spielen, muss er ein Bauernopfer
bringen ... und dann kann alles passieren, vor allem unter Computern der alten
Generation.} e5 6. Bb5+ Nbd7 {Ich zweifle trotz negativer Statistik, dass das
natürliche 6...Ld7 schlechter ist.} 7. Nf5 d5 {Schwarz will sich durch ein
Bauernopfer (aus dem Buch) befreien.} 8. exd5 a6 {***ENDE BUCH***} 9. Ba4 b5
10. Bb3 Nc5 {Dieser Vorschlag des ehemaligen Weltmeisters Mikhail Tal hat sich
als die einzige chancenreiche Fortsetzung für Schwarz herausgestellt.} 11. Ne3
{***ENDE BUCH***} Bb7 {Das Schlagen 11...Sxb3 oder 11...Ld6 gilt als stärker}
(11... Nxb3 12. axb3 Bc5 13. c4 Nh5 14. g3 f5 15. Nc3 O-O 16. Nc2 f4 17. Ne4
Ba7 18. Nb4 Bf5 19. Nc6 Qd7 20. g4 Bxe4 21. fxe4 Nf6 22. Qf3 Nxg4 23. Nxa7 Rxa7
24. c5 Nf6 25. Bd2 Nxd5 26. exd5 e4 27. Qc3 Qg4 28. Qd4 e3 29. Bc3 Qh4+ 30. Ke2
Rf5 31. Rag1 Qh5+ 32. Ke1 f3 33. Rxg7+ Kf8 34. Qxe3 f2+ 35. Kd2 f1=N+ 36. Rxf1
Rxf1 37. Qg5 Qd1+ 38. Ke3 Qf3+ 39. Kd4 Rd1+ 40. Bd2 Rxg7 {0-1 (40) Yemelin,V
(2568)-Volokitin,A (2686) Brasov 2011}) 12. c4 Bd6 {Schwarz mit einem
Minusbauer sollte ...bxc4 spielen, um dem gedeckten d5-Bauern die optimale
Deckung zu nehmen.} (12... a5 13. Nc3 a4 14. Bc2 bxc4 15. O-O Be7 16. Nxc4 Nxd5
17. Nxd5 Bxd5 18. Nxe5 O-O 19. Bf4 a3 20. b3 Rc8 21. Bg3 Re8 22. Re1 Bf6 23.
Rb1 Be6 24. Kh1 Bd5 25. Qd2 Bg5 26. Bf4 Bxf4 27. Qxf4 Qe7 28. Rbd1 Ne6 29. Qd2
Red8 30. Bd3 f6 31. Ng4 Kh8 32. Ne3 Bc6 33. Nc4 Bd5 34. Nb6 Rc6 35. Qe3 Qc7 36.
Nxd5 Rxd5 37. Qe4 Rh5 38. h3 Qb6 39. Rc1 Rxc1 40. Rxc1 g6 41. Rc6 Qd4 42. Qxe6
Qa1+ 43. Kh2 Qe5+ 44. Qxe5 Rxe5 45. Ra6 Re3 46. Bc4 Kg7 47. Rxa3 Re7 48. Kg3 h5
49. b4 g5 50. Bd3 Kf7 51. Rb3 Ra7 52. a3 h4+ 53. Kf2 Ke6 54. b5 Kd7 55. b6 Rb7
56. a4 Kd6 57. a5 Kc5 58. Rb1 g4 59. fxg4 Rb8 60. a6 Rxb6 {1-0 (60) Mephisto
Almeria 68000 (2083)-Super Forte C 6 MHz sel. 4 (2022) Zurich 2020}) 13. Nc3
Qd7 $6 {Nicht das Gelbe vom Ei, aber verständlich, wenn Schwarz nicht ...bxc4
spielen oder den b5-Bauern nicht hergeben will.} (13... O-O {ist gut und
verleitet Weiss zu Bauerngewinn} 14. cxb5 axb5 15. Nxb5 $2 Ba6 $1 $19 {die
Widerlegung}) 14. Bc2 $1 $16 {Entzieht diesen Läufer dem Abtausch. Das
schwarze Eröffnungsexperiment gilt als gescheitert. Weiss mit seinem
Mehrbauern steht deutlich besser.} bxc4 15. Nxc4 {Droht die Gabel Sb6.} Qc7 16.
Bg5 Ncd7 17. Qd3 Bb4 18. d6 Qc5 19. Be3 Qc6 20. O-O-O $18 {Der positionelle
Vorteil von Weiss hat sich massgeblich vergrössert, so dass man von einer
weissen Gewinnstellung sprechen kann.} O-O 21. Ba4 Qc8 22. Nb6 Nxb6 23. Bxb6
Nd7 24. Bc2 {droht Dxh7 matt} g6 25. Bc7 Nc5 26. Qc4 {Schwarz hat null
Gegenspiel.} a5 27. a3 Bxc3 28. Qxc3 Nd7 29. h4 $1 {Der Mephisto Almeria 16bit
behandelt diese Position meisterhaft. Nun wird der Angriff am Königsflügel
gestartet.} h6 30. h5 g5 {Jetzt ist die Diagonale b1-h7 arg geschwächt.} 31.
Rhe1 Re8 32. g3 {Immer noch gut genug für den Gewinn, zumal eine Rettung für
Schwarz auch so nicht zu sehen ist.} ({Mit} 32. Bf5 {hätte Weiss den Gegner
endgültig lahmlegen können.}) 32... Kg7 33. f4 f6 34. Bg6 Rf8 35. fxe5 Kg8
36. e6 {Eine Bilderbuchstellung für Weiss.} Kh8 37. e7 Re8 38. Qc4 {Weiss hat
Mattangriff.} Ne5 39. Rxe5 {Ein selbstverständliches Opfer.} fxe5 40. Qf7 Rxe7
41. dxe7 Qxc7+ 42. Kb1 Qxe7 {***AUFGEGEBEN***} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (08.04.2021), Hartmut (08.04.2021), Mapi (08.04.2021), marste (08.04.2021), Mephisto_Risc (08.04.2021), Oberstratege (10.04.2021)
  #26  
Alt 08.04.2021, 09:40
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 5.498
Abgegebene Danke: 6.696
Erhielt 7.277 Danke für 3.176 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss5498
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Guten Morgen Kurt,

das war wirklich wohl die stärkste Partie des Mephisto Almeria 68000, welche ich seit langem gesehen habe. Es wurde aber auch Zeit...

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (08.04.2021)
  #27  
Alt 08.04.2021, 11:07
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.474
Abgegebene Danke: 4.652
Erhielt 8.051 Danke für 2.953 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
2/3 sssss4474
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Morgen Kurt,

das war wirklich wohl die stärkste Partie des Mephisto Almeria 68000, welche ich seit langem gesehen habe. Es wurde aber auch Zeit...

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Da möchte ich dir nicht widersprechen.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (08.04.2021)
  #28  
Alt 10.04.2021, 13:11
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.474
Abgegebene Danke: 4.652
Erhielt 8.051 Danke für 2.953 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
2/3 sssss4474
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 5. Partie: Remis | Zwischenstand: 70% (3,5-1,5) für Scorpio 68000 | Vergleich mit Super Forte C 6 MHz sel. 4 = 40% (2-3) für SFC | Gegen die Russische Verteidigung (Steinitz-Variante) holt Weiss (Scorpio) nichts heraus. Auch das Mittelspiel verläuft ruhig. Die Partie wird erst im schliesslich mit Remis endenden Endspiel spannend, als Schwarz mit dem besseren Läufer verbleibt und Weiss zweimal in eine verlorene Stellung hätte rutschen können. Doch das Endspiel erweist sich auch für den Mephisto Almeria 16bit als zu schwierig, um den Gewinn zu finden.

[Event "Match Nr. 63"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "5"]
[White "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Black "Mephisto Almeria 68000"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C43"]
[WhiteElo "2080"]
[BlackElo "2056"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "153"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 5. Partie: Remis |
Zwischenstand: 70% (3,5-1,5) für Scorpio 68000 | Vergleich mit Super Forte C
6 MHz sel. 4 = 40% (2-3) für SFC | Gegen die Russische Verteidigung
(Steinitz-Variante) holt Weiss (Scorpio) nichts heraus. Auch das Mittelspiel
verläuft ruhig. Die Partie wird erst im schliesslich mit Remis endenden
Endspiel spannend, als Schwarz mit dem besseren Läufer verbleibt und Weiss
zweimal in eine verlorene Stellung hätte rutschen können. Doch das Endspiel
erweist sich auch für den Mephisto Almeria 16bit als zu schwierig, um den
Gewinn zu finden.} 2. Nf3 Nf6 3. d4 Nxe4 4. Bd3 d5 5. Nxe5 Bd6 6. O-O O-O 7. c4
{***ENDE BUCH***} Nc6 {***ENDE BUCH***} 8. cxd5 {Als beste Fortsetzung gilt
der Springertausch auf c6.} (8. Bxe4 dxe4 9. Nxc6 bxc6 10. Nc3 Re8 11. Qh5 Qf6
12. Be3 Rb8 13. Rae1 h6 14. f3 exf3 15. Rxf3 Qg6 16. Qxg6 fxg6 17. Rf2 Bb4 18.
Bd2 Rxe1+ 19. Bxe1 Bf5 20. b3 Rd8 21. Rf4 Be7 22. h4 Rd7 23. Kf2 Bf6 24. Ne2
Bd3 25. Ba5 g5 26. hxg5 Bxg5 27. Rf3 Bxe2 28. Kxe2 Rxd4 29. Rd3 Rxd3 30. Kxd3
Bf4 31. Kd4 Bd6 32. Bc3 Kf7 33. Ke4 h5 34. Bb2 g6 35. Bc3 a6 36. Bd2 Kf6 37.
Be3 g5 38. Ba7 Ke6 39. Bf2 h4 40. Be1 c5 41. Bf2 c6 42. Be1 Be5 43. Bf2 Bd4 44.
Be1 Bg1 45. a3 Bd4 46. Ba5 Bb2 47. Bd8 Bc1 48. a4 Bf4 49. Bb6 Bg3 50. Bxc5 g4
51. b4 h3 52. gxh3 gxh3 53. Kf3 Be5 54. Ba7 Ke7 55. Bc5+ Kd7 56. Bb6 Kc8 57.
Be3 Kb7 58. Bc5 Bb8 59. Bd4 Bf4 60. Kf2 Bd6 61. Bc5 h2 62. Kg2 Be5 63. Be7 Kc7
64. b5 cxb5 65. axb5 axb5 66. cxb5 Kb6 67. Bf6 Bd6 68. Bd4+ Kxb5 69. Bg1
hxg1=Q+ 70. Kxg1 {½-½ (70) Super Forte C 6 MHz sel. 4 (2022)-Mephisto
Almeria 68000 (2083) Zurich 2020}) 8... Nxd4 9. Bxe4 Bxe5 {Die Stellung
befindet sich beidseitig im Lot.} 10. f4 $6 {Ganz bestimmt keine gute
Fortsetzung, nur um den Läufer zu vertreiben, der auf f6 einen guten Platz
findet.} Bf6 11. Qd3 g6 12. Nc3 Nf5 13. Bd2 Re8 14. Rfe1 Nd6 {Die schwarze
Stellung ist angenehmer.} 15. Bf3 Bf5 16. Rxe8+ Qxe8 17. Qf1 Bd4+ 18. Kh1 Qd7
19. Re1 Re8 20. Rxe8+ Qxe8 21. b3 a6 22. Qe2 Qxe2 23. Nxe2 Bg7 24. Ba5 b6 25.
Bc3 Bxc3 {Danach verflacht die Partie. Schwarz hätte mit 25...Le4 einen
gewissen Vorteil festhalten können.} 26. Nxc3 a5 27. Kg1 h5 28. Kf2 Kg7 29.
Ke3 Bd7 30. g3 Nf5+ 31. Kd3 h4 {Selbst der Mephisto Almeria 16bit macht
unnötige Züge, statt einfach stillzuhalten.} 32. Bg4 hxg3 33. hxg3 Kf6 34.
Bh3 Ke7 35. g4 Nd6 36. a3 Nb5 37. Nxb5 Bxb5+ {Nun hat Schwarz den besseren
Läufer, so dass Weiss bereits vorsichtig agieren muss, um das Endspiel nicht
noch zu verderben.} 38. Kd4 Bd7 {Ansonsten bringt Weiss seine Bauern am
Königsflügel mit g4-g5 auf die dunklen Felder.} {[#]} 39. Kd3 $2 {Und schon
ist er da der Fehler, welcher die Partie verlieren sollte.} Kd6 $2 {Aber
Schwarz packt die Chance nicht, die darin bestand, den g4-Bauern mit ...f6
gefolgt von ...g5 festzulegen.} (39... f6 $3 40. Kd4 g5 41. f5 (41. fxg5 fxg5
42. Ke5 Bc8 43. b4 Bd7 $19) 41... Bb5 42. Ke3 Kd6 $19) 40. Kc4 $2 {Rutscht
erneut in eine verlorene Stellung.} (40. Kd4 $1 $15) 40... f6 $1 {Wohl per
Zufall die richtige Antwort.} 41. b4 axb4 $2 {Das genügt leider nur zum Remis,
während 41...g5! den Sieg sichergestellt hätte.} (41... g5 42. f5 (42. fxg5
fxg5 43. Kd4 Ba4 $19) 42... axb4 43. axb4 Ba4 44. Kd4 Bd1 45. Ke4 Bb3 $19) 42.
axb4 g5 43. fxg5 fxg5 44. Kd4 Bb5 (44... Ba4 45. Ke4 Bc2+ 46. Kd4 Bd1 47. Ke4
Bb3 48. Kf5 Bxd5 49. Kxg5 $11) 45. Ke4 Bc4 46. Kf5 Kxd5 47. Bg2+ {Einfacher
war 47.Kxg5.} Kd4 48. Kxg5 Kc3 49. Kf6 Kxb4 $11 {Das ist theoretisch Remis.}
50. g5 $1 {Der einzige Zug, der das Endspiel nicht doch noch verliert.} Bd3 $1
(50... Kc5 51. g6 b5 52. Be4 Kd6) 51. g6 Bxg6 $1 {Der letzte Gewinnversuch von
Schwarz.} 52. Kxg6 c5 53. Kf5 c4 54. Ke4 c3 55. Kd3 Kb3 56. Be4 $1 {Wiederum
der einzige Zug zum Remis.} c2 57. Kd2 c1=Q+ 58. Kxc1 $11 {Jetzt ist der Fall
klar, man hätte abbrechen können.} Kc3 59. Bd5 Kd4 60. Be6 Kc5 61. Kc2 Kd6
62. Bg8 Kc6 63. Kc3 Kb5 64. Bb3 Kc5 65. Bc4 b5 66. Be2 b4+ 67. Kb3 Kc6 68. Kc4
Kb6 69. Bd3 b3 70. Kc3 b2 71. Bb1 Kc5 72. Kd3 Kb4 73. Kc2 Kc4 74. Ba2+ Kd4 75.
Kb1 Kd3 76. Be6 Kc3 77. Bf5 {***REMIS ABGEBROCHEN***} 1/2-1/2

Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (10.04.2021), Mapi (10.04.2021), marste (11.04.2021), Mephisto_Risc (10.04.2021), Oberstratege (10.04.2021)
  #29  
Alt 10.04.2021, 13:40
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 5.498
Abgegebene Danke: 6.696
Erhielt 7.277 Danke für 3.176 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
17/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss5498
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Hallo Kurt,

da war in der Tat mehr für den Mephisto Almeria 68000 möglich.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (10.04.2021)
  #30  
Alt 13.04.2021, 08:57
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.474
Abgegebene Danke: 4.652
Erhielt 8.051 Danke für 2.953 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
2/3 sssss4474
AW: Scorpio 68000 s4 vs Mephisto Almeria 68000

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 6. Partie: Weiss (Almeria 16bit) gewinnt | Zwischenstand: 58% (3,5-2,5) für Scorpio 68000 | Vergleich mit Super Forte C 6 MHz sel. 4 = 33% (2-4) für SFC | Im Spanischen Mittelgambit haben beide Programme eine Variante im Buch, die man (fast) vergeblich in den Datenbanken sucht. Aber auch hier liegt für Weiss nicht mehr als Ausgleich drin, zumal sich nach Tausch der Damen eine gleiche Stellung wie in der Spanischen Abtauschvariante 4.Lxc6 ergibt mit weisser Bauernmehrheit am Königsflügel und voller Kompensation für Schwarz dank seines Läuferpaars. Am Ende des Tages steht ein völlig ausgeglichenes Turmendspiel auf dem Brett, wo man sich nur schwerlich vorstellen kann, dass die Partie nicht mit Remis enden würde. Doch einmal mehr zeigt sich, dass die Programme von David Kittinger sehr wenig Wissen über Turmendspiele implementiert haben. Und so kam es, wie es kommen musste. Der Novag Scorpio 68000 blamiert sich in diesem Endspiel fürchterlich, während umgekehrt der Mephisto Almeria 16bit das Turmendspiel beinahe perfekt über die Runden bringt und den vollen Punkt holt.

[Event "Match Nr. 63"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "6"]
[White "Mephisto Almeria 68000"]
[Black "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Result "1-0"]
[ECO "C84"]
[WhiteElo "2056"]
[BlackElo "2080"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "124"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 6. Partie: Weiss (Almeria
16bit) gewinnt | Zwischenstand: 58% (3,5-2,5) für Scorpio 68000 | Vergleich
mit Super Forte C 6 MHz sel. 4 = 33% (2-4) für SFC | Im Spanischen
Mittelgambit haben beide Programme eine Variante im Buch, die man (fast)
vergeblich in den Datenbanken sucht. Aber auch hier liegt für Weiss nicht
mehr als Ausgleich drin, zumal sich nach Tausch der Damen eine gleiche
Stellung wie in der Spanischen Abtauschvariante 4.Lxc6 ergibt mit weisser
Bauernmehrheit am Königsflügel und voller Kompensation für Schwarz dank
seines Läuferpaars. Am Ende des Tages steht ein völlig ausgeglichenes
Turmendspiel auf dem Brett, wo man sich nur schwerlich vorstellen kann, dass
die Partie nicht mit Remis enden würde. Doch einmal mehr zeigt sich, dass die
Programme von David Kittinger sehr wenig Wissen über Turmendspiele
implementiert haben. Und so kam es, wie es kommen musste. Der Novag Scorpio
68000 blamiert sich in diesem Endspiel fürchterlich, während umgekehrt der
Mephisto Almeria 16bit das Turmendspiel beinahe perfekt über die Runden
bringt und den vollen Punkt holt.} 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5. d4 exd4
6. O-O Be7 7. e5 Ne4 8. Nxd4 O-O 9. Re1 Nc5 10. Bxc6 dxc6 11. Bf4 {***ENDE
BUCH***} Ne6 12. Nxe6 Bxe6 {***ENDE BUCH***} 13. Nc3 Qxd1 14. Rexd1 (14. Raxd1
Rfd8 15. a3 Bf5 16. Rc1 Rd7 17. h3 Rad8 18. Ne4 Rd4 19. f3 Bxe4 20. Rxe4 Rxe4
21. fxe4 Rd4 22. Re1 g5 23. c3 Rd3 24. Be3 h5 25. Kf2 Kg7 26. Ke2 Rd8 27. Rf1
Rd7 28. g4 hxg4 29. hxg4 Rd8 30. b4 b5 31. Rf5 Kg6 32. Bc5 Bxc5 33. bxc5 Re8
34. Rf6+ Kg7 35. Rxc6 Re7 36. Ke3 a5 37. Ra6 Rxe5 38. Kd4 Re8 39. Rxa5 c6 40.
Ra6 Re6 41. Rb6 Rf6 42. c4 bxc4 43. Kxc4 Rf4 44. Kd4 Rxg4 45. Rxc6 Rf4 46. Rc8
f5 47. Re8 Kf7 48. Re5 fxe4 49. c6 e3+ 50. Kc5 Rf1 51. Rxe3 Rc1+ 52. Kd6 Rd1+
53. Kc7 Rf1 54. Rb3 g4 55. Kb8 g3 56. Rxg3 Rb1+ 57. Kc8 Ke6 58. c7 Ke5 59. Rc3
Kd4 60. Rc6 Kd5 61. Kd7 Rb7 62. a4 Kd4 63. a5 Ra7 64. Kd6 Rxa5 {1-0 (64)
Mephisto Almeria 68000 (2083)-Super Forte C 6 MHz sel. 4 (2022) Zurich 2020})
14... Rad8 15. Be3 Bf5 16. Rxd8 Bxd8 17. Rc1 Re8 18. f4 f6 19. Bd4 b6 20. Nd1
g5 21. g3 c5 22. Bc3 gxf4 23. gxf4 fxe5 24. Ne3 Be6 25. Bxe5 Kf7 26. b3 Bf6 27.
Bxc7 Bd4 28. Re1 Bc3 29. Rd1 Bd4 30. Rd3 Bxb3 31. axb3 Bxe3+ {Einfacher war
das Schlagen mit dem Turm.} (31... Rxe3 32. Rxe3 Bxe3+ 33. Kg2 c4 34. Kf3 cxb3
35. cxb3 Bc5 $11 {völliger Ausgleich}) 32. Kg2 b5 33. Be5 Bd4 34. Bxd4 cxd4
35. Rxd4 Re2+ 36. Kg3 Rxc2 {[#] Selbst ein solch ausgeglichenes Turmendspiel
kann man - wie der Scorpio 68000 beweist - noch verlieren.} 37. Rd6 Rc3+ 38.
Kg4 a5 39. Ra6 Rxb3 {Ein menschlicher Spieler mit einigen Kenntnissen zu
Turmendspielen hätte wohl unter Hergabe eines Bauern mit 39...a4 ein
theoretisches Remis angestrebt.} (39... a4 40. bxa4 bxa4 41. Rxa4 Rc5 $11 {
und dieses Endspiel kann auch ein versierter Klubspieler mit Endspielwissen
selbst gegen Weltmeister Magnus Carlsen spielend Remis halten.}) 40. Rxa5 Rb2
41. h4 h6 ({Auch} 41... Rg2+ 42. Kf5 h5 43. Rxb5 Rg4 44. Rb7+ Kg8 45. Ke5 Rxh4
$11 {ist ein einfacher Weg zum Remis.}) 42. Kf5 b4 {Kein Fehler, aber noch
immer stand ...Th2= zur Verfügung.} 43. Ra7+ Ke8 44. Rh7 b3 45. Rxh6 Kd7 $6 {
Noch kein Fehler, aber völlig unlogisch, den König von den gegnerischen
Freibauern zu entfernen.} (45... Rh2 46. Ke6 Kf8 47. f5 b2 48. Rh8+ Kg7 49. Rb8
Rxh4 50. Rxb2 Re4+ 51. Kd5 Ra4 $11 {Remis}) 46. Rb6 {Nun folgt die absolute
Katastrophe für das Programm von David Kittinger.[#]} Kc7 $4 {Der König
entfernt sich noch weiter von den gegnerischen Freibauern ... und das verliert.
} (46... Ke7 47. h5 Kf7 48. h6 Rh2 49. Rxb3 Rxh6 $11 {Remis}) 47. Rb4 $1 {
Der einzige Gewinnzug.} Kd6 48. h5 $1 {Wiederum einziger Gewinnzug.} Kc5 49.
Rb7 $1 {Erneut findet der Mephisto Almeria 16bit die einzige Fortsetzung, die
gewinnt.} Rh2 50. Rxb3 $1 {Der schnellste Gewinnweg.} Rxh5+ 51. Kg6 $1 {
Jetzt kann man den Schaden sehen, den Schwarz mit seinem vom Kampfplatz
abgeschnittenen König angestellt hat.} Rh1 52. f5 $1 Rg1+ 53. Kf7 $1 Kd4 54.
f6 $1 Rf1 55. Rb5 $1 {Der beste Zug.} Rg1 56. Kf8 $1 Kc4 57. Ra5 {Noch
schneller gewinnt 57.Th5.} Rb1 58. f7 $1 Kd4 59. Kg7 $1 Rb8 60. Ra7 {
Unnötiger Zeitverlust. Die Umwandlung in eine Dame ist natürlicher.} Ke5 61.
Re7+ (61. f8=Q {geht schneller}) 61... Kf5 62. f8=Q+ Rxf8 {***AUFGEGEBEN***}
1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (13.04.2021), marste (13.04.2021), Mephisto_Risc (13.04.2021), Wolfgang2 (13.04.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Scorpio 68000 sel 4 - Mephisto Explorer Pro applechess Partien und Turniere 59 01.04.2021 17:31
Partie: Scorpio 68000 sel.4 vs Mephisto Chess Explorer applechess Partien und Turniere 52 25.12.2020 10:46
Partie: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto MM V HG 550 applechess Partien und Turniere 73 21.11.2020 16:49
Partie: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto Polgar applechess Partien und Turniere 74 14.10.2020 21:17
Partie: Match 120'/40 Fidelity Elite V6 - Mephisto Almeria 68000 applechess Partien und Turniere 0 02.12.2017 19:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:22 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info